Die Amazonas-Feuer-Hysterie – Orchestrierte Kampagne — ScienceFiles brasilien bolsonaro klima co2

„Seit Wochen brennt der Amazonas Regenwald: Es sind auch unserer Feuer“, schreibt die Berliner Morgenpost. „Feuer gehört nicht in das Amazonasgebiet“, so befindet Inforadio. „Die Lunge der Welt brennt“, abermals in der Berliner Morgenpost. Das sind nur einige Beispiele für die Hysterie, die derzeit wieder in deutschen Medien grassiert. Wo Medien voranschreiten, dürfen Politiker natürlich… über […]

Wg. Jux-Video: Baerbock wollte AfD-Sympathisant Kilic verhaften lassen! — 1984 – Das Magazin

Die Verarschung der Annalena Baerbock (Die Grünen) durch den AfD-Sympathisanten und Neu-YouTuber Klemens Kilic gehört jetzt schon zu den legendärsten Aktionen des Neuen Deutschen Widerstands. … 6 weitere Wörter über Wg. Jux-Video: Baerbock wollte AfD-Sympathisant Kilic verhaften lassen! — 1984 – Das Magazin

Gretas verlogener Segeltrip: Mehr CO2 als sechs Transatlantikflüge — Jouwatch greta thunberg co2 fff

Plymouth – Was für eine lächerliche Show – und, wie die meisten demonstrativen Veranstaltungen mit Vorbildcharakter, in Wahrheit das genaue Gegenteil dessen, wofür sie werben: Der Törn von Greta Thunberg über den Atlantik, den die [weiter lesen] über Gretas verlogener Segeltrip: Mehr CO2 als sechs Transatlantikflüge — Jouwatch

Grünen-Politiker fährt rassistische Angriffe auf Kontrahenten — Jihad Watch Deutschland -rassismus politik

Der Grünen-Politiker Ingbert Grimpe aus Sillenstede bezeichnet behinderten Juden der AfD als `Osteuropäischen Minderimport´.Der AfD-Politiker Dr. Jaroslaw Poljak wurde zum wiederholten Mal von einem Politiker der Grünen aufs Schärfste angegriffen. Dr. Jaroslaw Poljak, ist Spitzenkandidat der AfD bei der Oberbürgermeisterwahl in Wilhelmshaven. Der AfD-Politiker ist Fachjurist für Internationales Privatrecht und Zivilrecht und arbeitet im Bundesamt […] […]

Der große Temperaturbetrug: Belege für einen Klimahoax stapeln sich — ScienceFiles fff co2 klimawandel greta

Letzte Woche hat das Dänische Meteorologische Institut einen Temperaturrekord für Grönland gemeldet. Zwischen +2,7 und +4,7 Grad Celsius soll demnach die Temperatur an mehreren Tagen betragen haben. 33 weitere Wörter über Der große Temperaturbetrug: Belege für einen Klimahoax stapeln sich — ScienceFiles

Jetzt amtlich: Hitlergruß-Provokateur in Chemnitz ein Linker + Spielzeug bei Rechtxtremisten beschlagnahmt

Das Bild des obigen Mannes mit Hitlergruß bei einer Demo in Chemnitz im August letzten Jahres ging mit tatkräftiger Unterstützung unserer gleichgeschalteten, rotversifften Medien um die Welt und sollte einen Rechtsradikalen im bösen Osten zeigen, was dem Ruf der Stadt schwer schadete. Auch die Kanzlerin entblödete sich damals nicht, in die Diskussion einzugreifen. Jetzt kam […] […]

Grönland bald eisfrei? Im Gegenteil! Eine weitere Klimawandel-Lüge geht baden — ScienceFiles

In den letzten Wochen haben sich die Horrormeldungen in deutschen Medien, die das Ende des Eises in Grönland, wie wir es kennen, beschworen haben, gestapelt. Wir haben hier eine kleine Auswahl: Eine Hitzewelle macht dem Grönland-Eis den Garaus, es schmilzt sechsmal schneller als 1980, Grönland verliert zwei Gigatonnen Eis an einem Tag. Eine Spitzen-Horrorstory jagt… über […]

ARD Fake News entlarvt: „Exzessive Gewalt, Schläge, Misshandlungen“ durch Frontex? — Jouwatch

Am 4.8. veröffentlichte ARD „Report München“ den Bericht „Grenzschutzagentur Frontex: Exzessive Gewalt, Schläge, Misshandlungen“ , der bundesweit Schlagzeilen machte. Doch die Geschichte geht auf Recherchen linker Open Borders Aktivisten zurück und entbehrt jeder sachlichen Grundlage. [weiter lesen] über ARD Fake News entlarvt: „Exzessive Gewalt, Schläge, Misshandlungen“ durch Frontex? — Jouwatch

Zentralkomitee der Fälscher: ZDF-Intendant räumt Kleber-Lüge ein — ScienceFiles

Henryk M. Broder berichtet heute auf der Achse des Guten von einem eMail-Wechsel, den er mit dem Intendanten des ZDF, Thomas Bellut, hatte. Darin räumt Bellut ein, dass Claus Kleber im ZDF heute Journal seine Zuschauer belogen hat. Aber lesen Sie selbst: „Lieber Herr Broder, vielen Dank für Ihre Email, die ich hiermit direkt nach… über […]

„Wetter Online“ löscht beschissenen deutschen Hitzerekord — Freie Presse Rottweil fff greta co2 klimawandel

Rottweil / Lingen / Grünes Reich. „Wetter Online“ hat den herbei beschissenen deutschen Hitzerekord einer unbrauchbaren Wetterstation in Lingen von unglaublichen 42,6 Grad Celsius vom 25.Juli 2019 gelöscht, den die staatlich bezahlten Propagandisten des Deutschen Wetterdiensts“ aber nach wie vor anerkennen, um den Glauben an den „Klimawandel“ nicht zu beschädigen. Im Wortlaut: über „Wetter Online“ löscht […]