Von wegen, keine Nähe zwischen Politik und Medien: WDR-Moderatorin wechselt ins Integrationsministerium — Jouwatch EU Propaganda

Die türkischstämmige WDR-Moderatorin Asli Sevindim vollzieht genau das, was angeblich nicht sein sollte: Sie wechselt vom öffentlich-rechtlichen Meinungsgeberrundfunk ins politische Resort. Die WDR-Moderatorin wird Abteilungsleiterin im nordrhein-westfälische Integrationsministerium. „Aktuelle Stunde“ verliert bekannte Moderatorin“, titelt der [weiter lesen] über Von wegen, keine Nähe zwischen Politik und Medien: WDR-Moderatorin wechselt ins Integrationsministerium — Jouwatch

WDR blamiert sich-Christchurch Propaganda auf Hochtouren-Kein grosser Austausch-Mathe 6

Wenn man an Verschwörungstheorien glauben würde könnte man glatt glauben das hat haben sich Geheimdienste ausgedacht.
Letzte Woche kommt ein Buch raus über die „Neue Rechte“,dann kommt der Anschlag dieses verrückten der übrigens in Pakistan Urlaub machte und ganz begeistert vom Land und den Leuten war laut Facebook Posting(die Opfer kamen übrigens aus Bangladesch-ein Feind Pakistans)https://www.nst.com.my/world/2019/03/469965/christchurch-shooter-had-enjoyed-multiple-trips-turkey-pakistan
Screenshot der Hotel fb Seite: http://archive.fo/N1G7A
und in seinem Troll Manifest alles reingepackt hat was dem Mainstream derzeit nicht passt.Sogar der grösste youtuber PewDiePie muss herhalten und eine ominöse „Rechte Truppe von Bundeswehrsoldaten“ von der man seit Wochen immer wieder liest aber im Grunde nichts weiss und die Presse mischt hier alles zusammen.Die Leichen sind noch nicht unter der Erde und schon fordert man weitere Internetzensur und strengere Waffengesetze für Neuseeländer,dabei hat doch ein Immigrant um sich geschossen und kein Neuseeländer.

Bemerkenswert auch die Reaktionen der Presse.
Bei Islamischen Terror heist es sofort-HAT NICHTS MIT DEM ISLAM zu tun,bei Antislamischen Terror heisst es dagegen gleich „alle die nicht Links sind sind dafür verantwortlich“,sogar Chelsea Clinton,siehe vorheriger Post.

So und warum blamiert sich der WDR und ihre Experten?
Sie leugnen das es einen Austausch gibt
obwohl es der Politikwissenschaflter(EX-SPD) https://de.wikipedia.org/wiki/Yascha_Mounk in der ARD als EXPERIMENT bezeichnete und es KEINE WIDERWORTE der Moderatorin gab.
„“ In den Tagesthemen äußerte er, dass „wir“ hier ein „historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln“.““

Also liebe Experten und WDR „Journalisten“schaut doch mal öfter bei euren Kollegen von der ARD rein.

und hier wiederholte MOUNK seine Aussage(ist er also ein NEURECHTER?):
„Es ist ein historisch einzigartiges Experiment, eine Demokratie zu nehmen, die diese monoethnische Vorstellung von sich selber hatte, und sie in eine multiethnische Gesellschaft umzuwandeln.

Nun gibt es große Bevölkerungsteile, ich zähle mich da hinzu, die das willkommen heißen,“
https://www.deutschlandfunkkultur.de/politikwissenschaftler-yascha-mounk-der-prophet-des.990.de.html?dram:article_id=410981

aber der WDR ist da ganz anderer Meinung.
„Auch die AfD schürt Angst, indem sie von einem angeblichen Bevölkerungsaustausch spricht.“
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-neue-rechte-netzwerke-100.html
https://web.archive.org/web/20190319003807/https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-neue-rechte-netzwerke-100.html

Natürlich darf die NDP in diesem Machwerk auch ncht fehlen und man zeigt bei Minute 1:05 einen riesig vergrösserten Textausschnitt bei dem man gar nicht sehen kann worum es da geht.Man kann nur folgendes lesen:
„k ausliefern.Die
urch Austausch
lten:im Gegen-“
Ja was soll uns das sagen?Ich würde mal behaupten das ihr bei der NPD keinen Text gefunden habt in dem Bevölkerungsaustausch vorkommt.Richtig?Achja,viele ALtnazis sind zum Islam konvertiert und den Islam sieht die NPD auch nicht als Problem an.Aber irgendwie muss man ja alles vermischen.

Ach ihr wollt noch wissen wie man den Austausch berechnen kann?
Kein Problem:
Bevölkerungsentwicklung:
2017-Auf 1 Ausländer kommen nur noch 3,3 Deutsche
Zahl der Ausländer steigt in 4 Jahren um 3 Millionen, die der Immigranten noch drastischer

2010-Migrantenkinder mindestens 30% https://www.tagesspiegel.de/politik/statistik-30-prozent-der-neugeborenen-sind-migrantenkinder/1883768.html

2016- Migrantenkinder unter 6 Jahren= 38% https://www.berlinjournal.biz/aneil-kinder-mit-migrationshintergrund/

Österreich 2017- Anzahl der Moslems hat sich in 10 Jahren verdoppelt https://diepresse.com/home/panorama/religion/5263601/Zahl-der-Muslime-in-Oesterreich-seit-2001-verdoppelt

Schweiz:
„Nur Schweizer“ bald in der Minderheit: https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-2/artikel/helden-der-gegenwart-die-weltwoche-ausgabe-2-2019.html

Muslimische Schüler in NRW:
Amtliche Schulstatistik NRW, hier für die Jahre 2001 u. 2015.
Hier der Link zu Konfession „islamisch“ im Schuljahr 2001 = 9,2 %, bitte auf Seite 17 scrollen.
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Service/Schulstatistik/Amtliche-Schuldaten/jSSK01.pdf

Hier der Link zu Konfession „islamisch“ im Schuljahr 2015 = 14,6 %, bitte auf Seite 25 scrollen.
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Service/Schulstatistik/Amtliche-Schuldaten/Quantita_2015.pdf

Und hier der Link zu den Schulstatistiken aller Bundesländer
http://www.bildungsserver.de/Schulstatistiken-der-Laender-556.html

1) Wie hat sich der Anteil der Schülerinnen/Schüler der Konfession „islamisch “ von 2001 (9,2%) bis 2015 (14,6%) entwickelt? ( Und das ohne den Massenzuzug nach 2015)
9,2 = 100 %, 14,6×100/9,2 = 158,7 %., d.h. der Anteil ist in 14 Jahren um 58,7 % gestiegen.
2) Hochrechnung: Bei gleicher Entwicklung für die Zukunft je 14 Jahre.
Im Jahr 2029: 14,6 x 1,587 = 23,17 %, im Jahr 2043 = 36,77 %, im Jahr 2057 = 58,36 %.

Frage an die Experten:Wie lange wird es dauern bis Deutsche/Europäer in der Minderheit sind?

Natürlich will man auch die Identitäre Bewegung mitverantwortlich machen obwohl sich diese immer von Gewalt distanziert.
Interessant auch was Martin Sellner dazu erzählte.Bei früheren Treffen der IB tauchte ein Typ der immer wieder Gewalt ins Spiel brachte auf,dem sagte man aber NEIN das ist der falsche Weg.

Später tauchte der Typ in der Presse auf,er stiftete 3 Leute aus einer anderen Gruppe auf einen Schweinekopf vor einer Moschee zu platzieren.
https://www.sn.at/panorama/oesterreich/moscheeschaendung-mit-schweinekopf-anklage-gegen-heeres-informanten-24268804
„Hat also ein Heeres-Spitzel eigens eine Straftat begangen, um so Rechtsextreme auffliegen zu lassen?“

WDR und Möchtegernexperten-schaltet mal euer Hirn ein!
Genau so hat man es in Italien gemacht als man Angst hatte das die Sozialisten die Wahlen gewinnen.Man beging Anschläge und schob es den Roten in die Schuhe.

Ein Bericht in der Aktuellen Stunde vom 18.3.2019 reichte dem WDR aber noch nicht.
Es musste noch ein Studiogespräch mit einem weitern „Experten“ her und zwar mit
Matthias Quent, Soziologe und Rechtsextremismusforscher.
Und da wurde es vollkommen absurd.

Dieser Experte nennt sogar Kultur und Volk ein Konstrukt(was will er damit sagen?),meint es gäbe keine homogenes Volk(wer hat das je gesagt ausser Ex-SPDLer Yascha Mounk,siehe oben)womit er aber natürlich sagen will das es so etwas wie ein Volk gar nicht gibt und das WÄRE VERFASSUNGSWIDRIG damit aber argumentiert er wie
DIE TÜRKISCHEN FASCHISTISCHEN GRAUEN WÖLFE?
Wie glaubt ihr nicht?
Was sagen vor allem die Grauen Wölfe?Sie sagen es gibt keine Kurden weil es ja kein Land gibt das Kurdistan heisst.
Und Herr Quent argumentiert genau so.
Er meint es gibt ein Staatsbürgerrecht(und Volk,Kultur,Indentität nicht geignet sind für eine globalisierten Welt-aha weil es etwas nicht passt gibt es dieser auch nicht!?)damit will er sagen das jeder und nur Deutscher ist wer einen deutschen Pass hat,damit schliesst er aber die Deutschen aus die keinen Pass haben.

Ausserdem meint er zu sagen das es ein“Abstammungsvolk gibt rassistisch sei“-also schauen wir doch mal einfach was deutsche Gesetze dazu sagen:

§ 3 Sowjetzonenflüchtling
(1) Sowjetzonenflüchtling ist ein deutscher Staatsangehöriger oder deutscher Volkszugehöriger, … NA MERKEN SIE WAS?JA das deutsche Gesetz kennt Staatsangehörige und Volkszugehörige!

§ 4 Spätaussiedler
(1) Spätaussiedler ist in der Regel ein deutscher Volkszugehöriger…

§ 6 Volkszugehörigkeit
(1) Deutscher Volkszugehöriger im Sinne dieses Gesetzes ist, wer sich in seiner Heimat zum deutschen Volkstum bekannt hat, sofern dieses Bekenntnis durch bestimmte Merkmale wie Abstammung, Sprache, Erziehung, Kultur bestätigt wird.
(2) Wer nach dem 31. Dezember 1923 geboren worden ist, ist deutscher Volkszugehöriger, wenn er von einem deutschen Staatsangehörigen oder deutschen Volkszugehörigen abstammt und sich bis zum Verlassen der Aussiedlungsgebiete durch eine entsprechende Nationalitätenerklärung oder auf andere Weise zum deutschen Volkstum bekannt oder nach dem Recht des Herkunftsstaates zur deutschen Nationalität gehört hat. Das Bekenntnis auf andere Weise kann insbesondere durch den Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse entsprechend dem Niveau B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder durch den Nachweis familiär vermittelter Deutschkenntnisse erbracht werden. Das Bekenntnis zum deutschen Volkstum muss bestätigt werden durch den Nachweis der Fähigkeit, zum Zeitpunkt der verwaltungsbehördlichen Entscheidung über den Aufnahmeantrag, in Fällen des § 27 Absatz 1 Satz 2 im Zeitpunkt der Begründung des ständigen Aufenthalts im Geltungsbereich dieses Gesetzes, zumindest ein einfaches Gespräch auf Deutsch führen zu können,
Quelle:https://www.gesetze-im-internet.de/bvfg/BJNR002010953.html

im übrigen machte das Studiogespräch gar keinen Sinn.Denn was wollten sie uns hier ab 13:20 https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-matthias-quent-soziologe-und-rechtsextremismusforscher-100.html sagen?
https://web.archive.org/web/20190318233506/https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-matthias-quent-soziologe-und-rechtsextremismusforscher-100.html

Er redet vom Staatsbürgerrecht und will damit entkräften das es keinen Austausch gibt wie uns ja Yasha Mounk bestätigt hat?Meint er etwa die Menschen ohne deutschen Pass oder sogar ohne jeglichen Pass können niemals eine Mehrheit werden obwohl die Deutschen mit jeder Generation um ca. 30% weniger werden?

Ist er der Meinung das alle Neuseeländer Maoris geworden sind?Das alle Australier Aboriginis sind?
Sind Tibeter für ihn Chinesen?Sind Bewohner Taiwans für ihn keine Chinesen?
Warum haben die Indianer in den USA Reservate wenn alle gleich sind?Sollten die Indianer ihre Tore für die Weissen öffnen?

Gibt es also gar keine „Indigenen Völker“?

Sitzen in der UN nur Rassisten?
„Entschließung der UN-Menschenrechtskommission vom 17. April 1998

Artikel 6

Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische sprachliche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung, und/oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.

https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_I/I.5/PBGD/Archiv_Veroeffentlichungen_der_13.WP/Verschiedenes/Das_Recht_auf_Heimat.pdf

Soll Israel etwa auch die Grenzen öffnen wie es Hitler heute wohl gewollt hätte?

Der nächste Spielzeugwaffen Fall–Fake News–Polizei auch blind?

Presse und Polizei machen sich lächerlich.
https://www.tag24.de/nachrichten/naila-granatwerfer-auto-gefunden-jugendliche-kontrolle-polizei-kriegswaffe-ermittlungen-941196

Man findet ein Spielzeug Softair „Sturmgewehr“ und angeblich einen Granatwerfer.Jaja die Verbrecher von heute haben echte „Granatwerfer“ aber Spielzeugwaffen.
Sind die Polizisten eigentlich blind?Das sieht auf dem Foto ja schon nach Plastik aus,obwohl ein Recherche nach 10 Sekunden ergab das es auch welche aus Metall gibt,legal ab 18.Früher wäre es altersfrei gewesen,denn jeder geworfene Stein ist gefährlicher.
Damit spielen manche Leute „Krieg“,ähnlich wie mit Paintball.

Übrigens sieht mir das auch nicht nach einem Granatwerfer aus sondern eher nach einer Art Panzerfaust.Naja die Polizisten von heute haben wohl auch Zivildienst gemacht.

Für Presse und Polizei:
https://www.kotte-zeller.de/softair-shop/softair-frei-ab-18-jahre/granaten-granatwerfer

Aber schicken sie nicht wieder ein SEK Kommando wie vor einigen Jahren in Berlin(müsste es gewesen sein).Da kaufte doch jemand ein PINKES Spielzeuggewehr in einem Waffenladen für seine Tochter,jemand sah es und daraufhin wurde beim Verkäufer und Käufer eine Hausdurchsuchung gemacht,dem K. wurde die Tür eingeschlagen…in der Presse wurde gross verkündet das man viele Waffen gefunden hätte,wie gesagt bei einem legalen Waffenhändler!

In Deutschland wohnen wohl nur noch Angsthasen.Passen sie auf wenn sie eine neue Axt kaufen,sonst steht vielleicht auch das SEK eines Tages in ihrem Schlafzimmer.Könnte ja sein das sie Zombies töten wollen.

Und noch ein Fall.
Wetten das diese „Sturmgewehre“ auch frei verkäufliche Salut-Waffen(für Film und Theater etc.)waren?
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/raubueberfall-prozessbeginn-sturmgewehre-100.html

Hier https://www.radioberg.de/berg/rb/1540233/news/bergisches wird berichtet das die Sturmgewehre mit Platzpatronen geladen waren.

Hier https://www.rundschau-online.de/region/oberberg/waldbroel/mit-kalaschnikows-und-sturmhauben-prozess-um-spektakulaeren-ueberfall-in-waldbroel-31862992
stellt es die Lügenresse so dar als ob scharf geschossen worden wäre“Schüsse fallen“-kein Wort von Platzpatronen.

Noch ein Hinweis warum es sich nicht um echte Waffen gehandelt hat-in der Presse steht kein Wort von einer Anklagen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz,nicht mal wegen unerlaubtem Waffenbesitz.
Aber dem Leser hat man schön Angst gemacht.

WDR gibt Fehler in 3 Fernsehdokumentationen zu

Trash TV im WDR:
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/bei-menschen-hautnah-wdr-raeumt-fehler-in-drei-fernsehdokumentationen-ein_id_10196605.html
https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2019/wdr-raeumt-fehler-und-unstimmigkeiten-in-drei-dokumentationen-ein/

obwohl es laut WDR ja nicht so schlimm war trennensie sich von der Autorin:
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/maengel-in-tv-dokumentationen-wdr-trennt-sich-von-autorin/23884540.html

Dafür zahlt der deutsche Michel doch gern seine 8 Milliarden!Sinnlose Dokus. übers Fremdgehen etc.
Ganz im Sinne der Frankfurter Schule?Oder warum verbreitet man sonst solchen Dreck?
Ehe,Familie alles unwichtig.Jeder soll mit jedem…der Traum der Roten.

WDR bestätigt:Steuerpläne der AFD sind die einzigen die dem kleinen Arbeiter helfen!Landtagswahl Wahlen

Ja sie haben es wirklich gesagt.Aber das ist noch nicht alles.In der Sendung wurde auch gesagt die Vorschläge der CDU,SPD,Grünen Linken wie Einkommenssteuer senken oder den Grundfreibetrag zu erhöhen helfen Familien mit kleinem und mittlerem Einkommen nicht!
Auch das DIW(Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung)bestätigte dies!

Ausserdem sagt das DIW das man die Mwst. senken muss wenn man ärmeren Haushalte entlasten will.
Weiter heisst es im Beitrag: „Aber vielleicht ist es ihnen(den Altparteien) gar nicht so ernst damit untere und mittlere Einkommen zu entlasten,denn das DIW hat herausgefunden das Menschen mit niedrigeren Einkommen entweder gar nicht oder aber die AFD wählen…“

Original wurde gelöscht*https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/markt/video-mehrwertsteuer-senken-100.html
https://web.archive.org/web/20170925131545/https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/markt/video-mehrwertsteuer-senken-100.html

Die Altparteien sind sicherlich vor Wut rot angelaufen.Da reden
sie auf jeder Veranstaltung davon das sie den ärmeren und dem Mittelstand helfen wollen und ein paar Tage vor der Wahl entlarvt es ausgerechnet der WDR als Lüge.

Vielleicht kürzen sie dem Chef auch das Gehalt.Wünschenswert wäre es!
https://rottweil.wordpress.com/2017/09/22/wdr-chef-e-399-000-gehalt/

ps:Leider hat der WDR vergessen zu erwähnen das die AFD auch den Rundfunkbeitrag(früher GEZ genannt)abschaffen will.
Und wo das Geld hinfliesst decken IMP & DOrian auf.Ganz ohne Geld vom Arbeiter.

Es ist wirklich unglaublich wen die Sender mit dem Geld finanzieren(Steuern darf man ja nicht sagen hab ich mal gelesen).

Hier noch ein Artikel eines anderen Bloggers über die Steuersenkungspläne von Linken und FDP.Kurz gesagt:Wählerverarschung!
https://bayernistfrei.com/2017/09/22/linke-fdp-steuern/

Vergleich-Deutsches Hetz TV gegen neutrales Schweizer Fernsehen-Was ist denn jetzt Fake News liebe Presse?

Fernsehen in der Schweiz ist teuer. So betragen die Radio- und Fernsehgebühren inzwischen 451,10 Franken pro Jahr. Dies entspricht circa 413 Euro pro Jahr, bzw. 34 Euro pro Monat. Allerdings hat sich das Schweizervolk in einer Volksabstimmung freiwillig dafür entschieden. Die Berichterstattung unterscheidet sich jedoch teilweise erheblich von dem, was den bundesdeutschen Mediennutzern vorgesetzt wird.

über Die Identitären – Der neue Trend zum Konservativen — Bayern ist FREI

Mal wieder der WDR

Der WDR versucht seine Leser im Internet zu manipulieren.
Ein Ankündigung zu einer Diskussion üder die AFD wird mit einem Bild von Neonazis mit Schwarz-Weiss-Roten Fahnen bebildert.
Was soll er Mist?
Und morgen weinen sie wieder weil ihnen niemand mehr vertraut.Woran das wohl liegt?

http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/stadtgespraech/stadtgespraech-rechte-parteien-paderborn-100.html

Beim WDR kann anscheinend jeder Energieexperte werden

Da ich schon gerade beim WDR bin hier noch etwas zum WDR.

WDR bezeichnet den Journalisten Döschner der Journalistik und Geschichte studiert hat und sonst nichts als Energieexperten:
„Studiogast: Jürgen Döschner, WDR/ARD-Energieexperte“
siehe hier ganz unten:
http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/tagesgespraech/sechsundzwanzigster-april-108.html

Was macht diesen Herren zum Experten?
Wikipedia sagt zu diesem „Experten“
Döschner unterstützt die Energiewende hin zu einer klimaschonenden Energiewirtschaft auf der Basis erneuerbarer Energien.[1]

Wiederholt kritisierte Döschner öffentlich die Öl- und Gas-Konzerne und die großen Stromversorger für deren Preispolitik und für ihr Verhalten in der Energiewende.[6][7][8]
Kontroverse

Im August 2015 befürwortete Döschner in einem Kommentar eine Protestaktion von Anti-Kohle-Aktivisten im Braunkohletagebau Garzweiler. Darin schrieb er u.a.: „Die Proteste […] mögen nicht immer legal gewesen sein, aber sie sind angesichts der Ignoranz von Geld und Macht und angesichts der Bedrohung, die es abzuwehren gilt, völlig legitim.“
https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_D%C3%B6schner

Für mich sieht das eher nach einem verblendeten Träumer aus als nach einem Experten.Ein Experte ist für mich jemand der alles Objektiv betrachtet und nicht jemand der alles ablehnt was nicht seinem Weltbild entspricht.

Er will also nur noch erneuerbare Energien.Nun was machen wir denn wenn es keine seltenen Erden/Rohstoffe mehr gibt die für Solarzellen und Magnete für Windkraftanlagen und natürlich massenweise Batterien
gebraucht werden?Was ist dann mit „Erneuerbar“?ps:Natürlich wird es sie immer geben nur der Abbau wird immer teuerer werden.
Zudem werden durch den Abbau in China ganze Landstriche radioaktiv verseucht(Chemie kommt noch dazu)da die seltenen Erden in radioaktivem Gestein liegen.

„Denn das Schürfen und Abtrennen der Seltenen Erden verursacht massive Probleme: Neben der Zerstörung ganzer Landschaften durch riesige Tagebaue und entsprechende Abraumhalden muss Energie für das Zermahlen der Gesteinsbrocken bereit gestellt werden – was in China vor allem durch klimaschädliche Kohlekraftwerke passiert. Das Trennen und Anreichern verbraucht große Mengen an Wasser und Chemikalien, übrig bleiben giftige Schlämme. So ist das Reservoir der größten chinesischen Mine Bayan Obo in der inneren Mongolei auf elf Quadratkilometer angeschwollen. Wie die meisten bekannten Lagerstätten enthält auch Bayan Obo radioaktive Substanzen, die zusammen mit Schwermetallen aus dem Reservoir, dem Abraum und der offenen Grube mit dem Wind verteilt werden. Entsprechend häufen sich in der Region Fälle von Lungenkrebs und anderen Erkrankungen.“

Die Chinesen sollen also an Krebs sterben damit wir „Erneuerbaren“ Zufallsstrom haben.
Was sagen sie dazu Herr Experte?

Zu den tollen Solarzellen sei dies bemerkt:
Die Gefahrstoffdatenbank der Länder (GDL) charakterisiert Cadmium sogar als „sehr giftig“, „gewässergefährdend“ und „karzinogen“, das heißt krebsauslösend. Zudem könne der Stoff bei Menschen die Fortpflanzungsfunktionen beeinträchtigen und zu Erbgutschäden und vorgeburtlichen Entwicklungsschäden führen.
http://www.welt.de/wirtschaft/article7660982/Streit-um-giftiges-Cadmium-spaltet-Solarindustrie.html

Ja das wird lustig wenn in 30 Jahren ein Mann Betriebe aus dem Osten die Dinger für 10 Euro Stundenlohn abbauen und dann in den Wald werfen wie es schon heute mit Bauschutt gemacht wird.Glauben sie nicht?Was meinen sie wer angeheuert wird für teure Asbest arbeiten?
Da wird jemand aus Bulgarien genommen der ein Abbruch Gewerbe angemeldet hat nur damit er im Land bleiben kann,100 Euro verdienst reichen damit der Rest der Familie Hartz4 erhält.Diese Leute wissen nicht mal was Asbest ist und können nicht mal eine Rechung schreiben was schon daran scheitern würde das sie nur Kyrillische Buchstaben kennen-wenn überhaupt.Denen wird dann ein Vertrag vorgelegt im den steh das sie fpr die Entsorgung zuständig sind.So einfach ist das heute.

Natürlich reicht auch maal ein dicker Hagel oder ein Hausbrand damit die Solarzellen zerspringen,die Feuerwehr freut sich auch immer.

Nagut das waren die alten Solarzellen wird der Herr Experte sagen.Die neuen enthalten kein Cadmium und Co2 muss eingespart werden weil es böse ist.
Nun schauen wir mal wie die neuen Hergestellt werden(viel Chemie braucht man trotzdem):
Ein Treibhausgas der Superlative macht Karriere: Stickstofftrifluorid ist 17.200 Mal so schädlich wie Kohlendioxid – es wird bei der Produktion von Fernsehern und Solarzellen freigesetzt.

Als eines der drei stärksten Treibhausgase ist NF3 17.200 mal schädlicher als Kohlendioxid (CO2). Der Ausstoß hat auch deshalb zugenommen, weil die Substanz als Ersatzstoff für verbotene Fluorkohlenstoff-Verbindungen verwendet wird. Neben der hohen Klimaschädlichkeit kommt erschwerend hinzu, dass NF3 nur sehr langsam abgebaut wird. Die Verweildauer in der Atmosphäre beträgt 740 Jahre.
http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article112352699/Ein-monstroeser-Klimakiller-legt-rasant-zu.html

Außerdem emittiert die Photovoltaik-Industrie Treibhausgase wie z. B. Hexafluorethan (C2F6), Nitrogentrifluorid (NF3), und Schwefelhexafluorid (SF6). Diese drei Treibhausgase sind dem Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen IPCC zufolge 10 000 bis 23 000 Mal klimaschädlicher als CO2. Es zeigt sich jetzt, dass die Solarzellenindustrie einer der größten Treibhausgasemittoren überhaupt ist.
http://future.arte.tv/de/das-solar-marchen-0

“ Der Abbau des SF6-Gases in der Atmosphäre durch energiereiche UV-Strahlung der Sonne dauert ca. 3.200 Jahre.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwefelhexafluorid#Chemische_Eigenschaften

„Hexafluorethan besitzt ein Treibhauspotenzial von 9200 und ein Ozonabbaupotential von 0“
https://de.wikipedia.org/wiki/Hexafluorethan

Was sagt der Experte wohl dazu?

WDR-ZENSUR?

Beim WDR änderte man folgenden Beitrag ohne es zu erwähnen.Selbst die angegebenen Zeiten „Stand: 15.05.2016, 15:43 Uhr“ und „Stand: 17.05.2016, 17:34“ blieben gleich,wenn ein Artikel verändert wird sollte man zumindest dies ändern,wobei ich mich auch frage warum da 2 Zeiten angebeben sind…
Zuerst hiess es:
„Details über den mutmaßlichen Täter wollte die Polizei noch nicht bekanntgeben. Nach Informationen des WDR soll er einen Migrationshintergrund haben, allerdings im Großraum Bonn aufgewachsen sein.“
Siehe hier:
https://web.archive.org/web/20160517155339/http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/mutmasslicher-taeter-niklas-gefasst-100.html
und noch eine Sicherung der Sicherung:
http://archive.is/c2p8i

Jetz ist dieser Teil „Nach Informationen des WDR soll er einen Migrationshintergrund haben, allerdings im Großraum Bonn aufgewachsen sein.““ gelöscht.
Siehe hier:
http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/mutmasslicher-taeter-niklas-gefasst-100.html

Wer ist dafür beim WDR verantwortlich?
Was wollen sie damit erreichen?Es weiss eh jeder was für Typen das waren.

Die Stadt Warburg wehrt sich gegen WDR-Lügen

Erinnern sie sich noch an die Flüchtlingsfamilie die von der Polizei umquartiert werden sollte, was als besonders brutaler Polizeieinsatz in den Medien dargestellt wurde? Eine Stadt wehrt sich nun …

Quelle: Die Stadt Warburg wehrt sich gegen WDR-Lügen