Die Gefahr für die Demokratie kommt vor allem von links: Straftaten gegen Parteien 2020 — ScienceFiles cdu spd fdp afd grüne

Demokratische Systeme basieren auf nur wenigen Prinzipien: Es gibt in der politischen Arena keine Privilegien, in keiner Hinsicht, für niemanden. Der Wettbewerb politischer Ideen ist frei: Niemand wird von der Meinungsbildung ausgeschlossen, und keine Meinung wird ausgeschlossen. Der politische Streit wird friedlich und ohne Rekurs auf Straftaten geführt. Wer für seine Positionen die meiste Unterstützung… über […]

Was Schüler heute lernen sollen: Steine auf Polizisten werfen! BMFSFJ finanziert skandalöse Broschüre — ScienceFiles Antifa Kinder Gehirnwäsche

Die Bundesfachstelle “Linke Militanz” findet sich in Göttingen, am dortigen Institut für Demokratieforschung. Mehr als 720.000 Euro sind seit die “Bundesfachstelle Linke Militanz” 2017 gegründet wurde, nach Göttingen ins “Institut für Demokratieforschung” geflossen. Wofür? Nun, ein kleines Beispiel haben wir – quasi als Vorabveröffentlichung eines längeren Beitrags, an dem wir derzeit arbeiten, für unsere Leser… über […]

Brand in Flüchtlings-Zentrum auf Lesbos: Jetzt sind auch Palästinenser „Rechtsextreme“ — Linke Antifa Lügen & Fake News – Asyl Migranten

Nicht etwa griechische oder auswärtige Nationalisten, sondern aus Athen angereiste Provokateure sorgten auf Lesbos für Chaos – inklusive Brandstiftung und Randale. Ein Gemeinschaftszentrum für 1.500 Flüchtlinge wurden in Schutt und Asche gelegt. Die Berichterstattung machte „Rechtsextreme“ für die Angriffe verantwortlich. Tatsächlich handelte es sich um Palästinenser. Bevor Corona jäh die tagespolitischen Themen ablöste und die… über […]

Erschießung oder Zwangsarbeit für „Reiche“: Die Linkspartei zeigt ihre wahre Fratze — Jouwatch thüringen linke cdu spd fdp afd grünen antifa

Kassel / Berlin – Seit heute steht amtlich fest, wo in Deutschland die wahren Nazis sitzen, wer hierzulande Nazi-Sprache verwendet, wer Nazi-Methoden propagiert und wer die Menschenverachtung der Nazis kultiviert: Es ist die Linkspartei, die in diesen Tagen bolschewistisch-radikale Rückfälle auf anscheinend allen parteilichen Ebenen durchläuft und die bodenlose Dreistigkeit besitzt, sich dem demokratischen Lager… über […]

Terror in London-Wurde Allahu Akbar rausgeschnitten?Usman Khan 8 Jahre vorzeitig entlassen!

Eine interessante Entdeckung gibt es auf dem vladtepesblog zu sehen.
Bei der Attacke in London wurde offensichtlich etwas vom Ton rausgeschnitten,was das wohl sein könnte?

The latest on the Islamic Jihad attack at London Bridge

Sehr interessant ist auch das der Täter Usman Khan zunächst zu einer zeitlich nicht begrenzten Gefängnisstrafe verurteilt wurde die aber später auf 16 Jahre reduziert wurde!
London-Attentäter: verurteilter Terrorist, der acht Jahre früher aus Haft entlassen wurde

Der Muslimische Bürgermeister von London meint übrigens:
Sadiq Khan-Londoner Bürgermeister:Terrorattacken gehören zum Alltag einer Großstadt
https://deutsch.rt.com/newsticker/48103-londoner-burgermeister-terrorattacken-gehoren-zum/

EU zensiert Zugriff auf US-Infoseite die Informationen über den syrischen Grundschul-Terroristen enthält — Jihad Watch Deutschland 1984 Zensur Terror

Wie das Portal FRONTPAGEMAG.COM berichtet, kam der Tipp über den syrischen Terrorplaner, der an einer Berliner Grundschule arbeitet vom amerikanischen Geheimdienst:„Don’t give Germany too much credit here. The tip seems to have come from the United States.“Klickt man auf den Link, erhält man die folgende Info: https://www.frontpagemag.com/point/2019/11/syrian-refugee-who-worked-janitor-german-school-daniel-greenfield/ Dies ist Zensur ! Hier geht einigen aber […]

42 Fälle: Jugendamt nimmt Eltern Kinder weg – wg. zu enger Mutterliebe! — 1984 – Linke 68er Erziehung Umerziehung Kindesentzug Entführung

Bisher glaubte ich, Jugendämter seien eingerichtet worden, um Kinder vor Verwahrlosung oder gar häuslicher Gewalt zu schützen. Man verzeihe mir diesen letzten homöopathischen Rest an Staatsgläubigkeit (der sich allerdings lediglich auf die an sich gut gemeinte Absicht, jedoch keineswegs auf eine auch nur ansatzweise gute Umsetzung bezog), aber damit ist es nun wohl endgültig vorbei.… über […]

Hannover: Angriff auf 70-Jährigen AfD-Politiker mit Steinwurf und Versuch ihn mit Messer zu verletzen -mit BILD!— Jihad Watch Deutschland

Freitagnachmittag (17.05.2019) hat ein bislang unbekannter Mann ein 70-jähriges AfD-Mitglied an der Empelder Straße im Stadtteil Badenstedt angegriffen und dabei leicht verletzt.Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte sich der Senior gegen 16:15 Uhr mit einem weiteren Parteimitglied (44) an der Empelder Straße in Höhe eines Sonderpostenmarkts aufgehalten und Wahlplakate an Laternen aufgehängt. Dabei näherte sich der Unbekannte […] […]

Anti Trump Open Border Aktivist von illegalem Einwanderer getötet

Mal wieder wurde ein Opneb Borders(Offene Grenzen) Aktivist von einem illegalen Einwanderer getötet.Der Illegale fuhr ohne Führerschein und wurde früher schon wegen Gewalttätigkeiten verhaftet.
Trump will genau solche Leute abschieben,der jetzt tote Aktivist nannten ihn dafür Hitler und Rassist.

Illegal alien protected by a ‘sanctuary church’ killed an “open borders” activist

Man who slammed President Trump for ‘racist’ immigration policies killed by illegal immigrant

Man Who Slammed Trump for ‘Racist’ Immigration Policies Killed by Illegal Immigrant

Und da wir schon dabei sind:
Asyl Aktivist in Österreich von seinem „Schützling“ fast umgebracht weil er ihm einen „schlechten Job“ besorgte,danach tötete der Schutzsuchende einen ehemaligen Bauern um an sein Auto zu kommen.
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/oberoesterreich/Afghane-einvernommen-Asyl-Killer-war-tickende-Zeitbombe/402048642

Und hier https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/ ein paar tausdend Fälle die es ohne Gehirnwäsche nicht gegeben hätte.

USA Schießerei-Täter Linker Demokrat,Trumphasser,ANTIFA Symphatisant – Dayton Ohio Shooting Amok

Über den 2 Täter in den USA werden sie nicht viel hören denn er ist Demokratenwähler

Ohio Mass Murderer Connor Betts Was a Registered Democrat (With a Thing for Satan)

,Atheist/Satanist,nennt sich selber Sozialist,Antifa und
Bernie Sanders
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernie_Sanders und
Elizabeth Warren https://de.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Warren
Symphatisant der eine Todesliste in der Schule erstellte,natürlich auch ein Trumphasser der jeden „Faschisten“ töten wollte…

Ohio Mass Shooter a Self-Described Pro-Satan “Leftist” Who Supported Elizabeth Warren and Antifa

Dayton Killer Was Once Kicked Out of School After Creating List of Girls He Wanted to Kill

Auch die Österreichische Zeitung Krone berichtet:
https://www.krone.at/1972000

Wird wohl aber eine der wenigen deutschspachigen sein…über den ANTIFA Angreifer auf das Migrantenzentrum hat wohl auch kaum jemand berichtet.

Linke ändern Seite von Patrick Crusius- von Demokrat zu Republikaner!Walmart Schießerei USA El Paso Texas Ökoterrorist

Patrick Crusio war auf der Seite Mylife als registrierter Demokraten Wähler gelistet.
Nach der Tat wurde die Seite schnell umgeschrieben.Plötzlich wurde aus ihm ein registrierter Republikaner.Wer das wohl war?

Leftists Change Shooter Patrick Crusius’s MyLife Page after Saturday Shooting from Democrat to Republican — Page Created After Shooting!

In seinem Manifest

El Paso Walmart Shooter Patrick Crusius Admits in Manifesto That he Chose a Gun-Free Zone for Obvious Reasons

macht er beide Parteien verantwortlich ausserdem hat er Angst vor der Zukunft weil sein Traumjob „Automatisiert“ werden wird,das Wasser durch Ölbohrungen und Landwirtschaft verseucht wird,durch Konsum massenweise Plastik und Elektroabfall entsteht der nicht recycelt wird,Boden verloren geht weil die Städte immer weiter wachsen,Bäume abgeholz werden.
Er glaubt das der Grossteil der Amerikaner ihren Lebensstil nicht ändern wird und die Regierung nichts dagegen tun wird weil sie von der Industrie gekauft sind.
Der logische Schritt sei also die Bevölkerung der USA zu reduzieren.
patrick crusius manifest

Ausserdem wählte er gezielt eine Waffenfrei Zone.

Bin gespannt wie oft das in den Medien erwähnt werden wird.
Besonders die Bevökerungsreduktion wurden in der letzten Zeit immer wieder von Linken propagiert.

Du willst den Klimawandel stoppen? Dann bekomm keine Kinder!

https://www.welt.de/wissenschaft/article166578816/Wie-jeder-Einzelne-den-Klimawandel-bremsen-kann.html

https://www.waz.de/politik/klima-studie-warum-babys-die-groessten-klima-killer-sind-id211289147.html

https://www.buzzfeednews.com/article/ashsanders/birth-strike-no-kids-climate-change-population

https://www.cnn.com/2019/06/05/health/birthstrike-climate-change-scn-intl/

https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2019/mar/12/birthstrikers-meet-the-women-who-refuse-to-have-children-until-climate-change-ends
——-
Der andere Amokläufer Connor Betts wurde innerhalb 1 Minute von der Polizei erschossen und war auch registrierter Demokrat.Offenbar Metal Fan und Atheist.

Ohio Board of Elections Website Shows Mass Shooter Connor Betts a Registered Democrat

Presse schweigt weiterhin über bewaffneten ANTIFA Terroristen

In Europa war es ja nicht anders zu erwarten,aber selbst in den USA
schweigen die meisten Medien.Was wäre wohl gewesen wenn es ein Republikaner gewesen wäre?Jeder weiss es.Sondersendungen auf jedem Kanal,Bekannte die ihn 40 Jahre nicht gesehen haben würden aufgesucht,Vereine die eine Spende von ihm bekamen durchsucht,der Name seines Hundes auf „Rechte“ Verbindungen geprüft.

https://www.breitbart.com/politics/2019/07/19/tacoma-police-immigration-center-firebomber-claimed-antifa-member-antifa-gun-club/

Media Virtually Silent on Antifa Attack on Saturday

Kirchengründer preist Angreifer auf Migrantenzentrum!

Um diesen Herren handelt es sich:
https://en.wikipedia.org/wiki/Shaun_King
„After college, he worked as a high school teacher in Atlanta. He then went on to work as a pastor and founded a church in Atlanta called „Courageous Church“

Screenshot von seinem twitter Profil hier zu sehen:

Top Democrat Activist Shaun King Praises Antifa Terrorist Willem Van Spronsen as Hero – Compares Him to Abolitionist John Brown

Und hier mehr Infos über den Angreifer:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2019/07/15/angreifer-auf-migrantenzentrum-war-ein-antifa-anarchistluegenpresse-schweigt-tacoma-usa-ice-trump/

Und die als Shootingstar gefeierte „Demokratin“ Alexandria Ocasio-Cortez
weigert sich den ANTIFA Angriff zu verurteilen:

Communist Rep. Ocasio-Cortez Refuses to Condemn Antifa Terror Attack on Tacoma ICE Facility (VIDEO)

ps:Die Überschrift wurde nach den Regeln der Lügenpresse erstellt.

Angreifer auf Migrantenzentrum war ein ANTIFA/Anarchist!Lügenpresse schweigt! Tacoma USA ICE Trump

Was haben sie gedacht als sie von einem Angriff auf ein Migrantenlager gehört haben bei dem der Angreifer erschossen wurde?
Etwa das es ein Rechter/Trump Anhänger war so wie es die Presse suggerieren will?
Ich schätze mindestens 95% werden es zumindest auf den ersten Blick
gedacht haben.

Bestes Beispiel der Lü…äh Spiegel:
„Er wollte einen Anschlag auf ein Migrantenlager verüben. Zuvor hatte US-Vizepräsident Pence von einer „Überlastung des Systems“ gesprochen.“
https://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-brandanschlag-auf-us-migrantenlager-polizei-erschiesst-attentaeter-a-1277244.html

Ja was wollte der Herr Journalist wohl damit bezwecken?
Das Spiel kennen wir doch.Jemand hat irgend etwas gesagt das nicht für die totale Zuwanderung spricht und schon wird er mit dem nächten Verbrechen in Verbindung gebracht wie z.b beim Lübcke Mord,natürlich gilt das nicht wenn Linke Politiker verlautbaren anderes Personal von Parteien anzugreifen.

Pech nur das der Angreifer im Tacoma laut eines Freundes ein Anarchist und Antifaschist ist,die Antifa ihn als Märtyrer bezeichnet und er schon einmal bei einem Protest gegen das Lager verhaftet wurde.

Tacoma ICE Facility Terror Attacker IDed as Antifa Activist

Bin mal gespannt wann und von wie vielen Zeitungen es berichtet werden wird.
Auch im obigen Link zu finden ein „friedliches Antifaschistisches“ Lied das er 2012 darbot und das davon handelt das Haus des „Masters“ abzubrennen!
Nun hat er es verucht,mit Migranten drinnen!

Dazu sei noch bemerkt das auch in Deutschland die Linken öfters“FEUER UND FLAMME DEN ABSCHIEBEBEHÖRDEN“ auf Demos schreien.Angriffe auf diese gab es auch schon.

Er wollte wohl im Kugehagel sterben:
https://www.abcfoxmontana.com/friend-says-man-wanted-to-provoke-deadly-fight-at-tacoma/article_65806c77-9bc5-5f65-afc0-2be2e5455918.html

Auch in Östereich,Schweiz
https://orf.at/stories/3130202/
https://www.luzernerzeitung.ch/newsticker/international/mann-nach-anschlag-auf-us-arrestzentrum-von-polizei-erschossen-ld.1135451

und Luxemburg die selbe Lügenpresse die Trump verantwortlich machen will.
https://www.wort.lu/de/international/wer-wind-saet-wird-sturm-ernten-5d2bae79da2cc1784e347e1d

UPDATE:
In seinem Manifest ruft der Antifant dazu auf sich zu bewaffnen!

Crazed Antifa Terrorist Who Attemped to Bomb ICE Center and Was Shot Dead — Left an Audio Manifesto, Encourages Comrades to Arm Themselves

Was die Presse natürlich auch nicht erwähnt.Unter Obama gab es genau die selben Lager,wurden Kinder von Eltern getrennt(wobei viele auch fremde Kinder mit ins Land bringen-wozu?)und es gab wohl mehr Abschiebungen als jemals zuvor!400000 schob er einmal pro Jahr ab,bei Trump ging es jetzt um ca. 2000.
Wenn ich mich nicht irre hat sogar Obama diese „Käfige“ und die Trennungen eingeführt.

Chefabschieber wurde Obama sogar genannt:
https://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/donald-trump-barack-obama-us-praesident-abschiebung-illegale-einwanderung

3 Millionen sollen es insgesamt gewesen sein:
https://amerika21.de/2016/11/164598/mexiko-usa-trump-abschiebungen

Und da wir bei der ANTIFA sind.Wer denkt das sind alles harmlose Studenten und Arbeitslose.Nein sie kämpfen auch bei der YPG/PKK!

In Italien anscheinend kein Problem!
„Ein italienisches Gericht in Turin hat einen Antrag der Staatsanwaltschaft abgewiesen, wonach fünf YPG-Freiwillige aufgrund ihrer Aufenthalte in Rojava als „Gefahr für die Gesellschaft“ eingestuft werden sollten. “
http://archive.fo/ZVKGS

The Untold Story of Syria’s Antifa Platoon


https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000098188103/antifa-platoon-europaeische-freiwillige-kaempfen-gegen-den-is

https://www.morgenpost.de/politik/article208005861/Wie-Antifa-Aktivist-Andreas-in-den-Kampf-gegen-den-IS-zog.html

YPG Symphatisanten im Autonomen Zentrum:
http://archive.fo/XnpNV

Christen verlassen sogar die YPG weil die ihnen zu ROT sind!
https://www.middleeasteye.net/news/christian-foreign-fighters-deserting-kurdish-ypg-syria-because-theyre-damn-reds

Bleibt die Frage warum Linke die in den Krieg gegen Islamisten ziehen in Europa mit ihnen in Europa gegen Islamkritiker vorgehen.Und warum beschützen sie hier nicht ihre eigenen Landsleute?

Die Frage ist auch warum Deutschland Kommunisten wieder ins Land lässt denn für Deutsche Kommunisten und andere wurde nach dem 2WK extra ein Gesetz erlassen:

§ 5 Ausschluss
Die Rechtsstellung nach § 4 Abs. 1, 2(Anerkennung als Deutscher Vertriebener) oder Abs. 3 Satz 2 erwirbt nicht, wer

1.
a)in den Aussiedlungsgebieten der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewaltherrschaft erheblich Vorschub geleistet hat,
b)in den Aussiedlungsgebieten durch sein Verhalten gegen die Grundsätze der Menschlichkeit oder Rechtsstaatlichkeit verstoßen hat,
c)in den Aussiedlungsgebieten in schwerwiegendem Maße seine Stellung zum eigenen Vorteil oder zum Nachteil anderer missbraucht hat,
d)eine rechtswidrige Tat begangen hat, die im Inland als Verbrechen im Sinne des § 12 Abs. 1 des Strafgesetzbuchs anzusehen wäre, es sei denn, die Tat wäre nach deutschem Recht verjährt oder eine Verurteilung deswegen nach dem Bundeszentralregistergesetz zu tilgen, oder
e)nach einer durch tatsächliche Anhaltspunkte gerechtfertigten Schlussfolgerung

aa)einer Vereinigung angehört oder angehört hat, die den Terrorismus unterstützt, oder eine derartige Vereinigung unterstützt oder unterstützt hat,
bb) bei der Verfolgung politischer Ziele sich an Gewalttätigkeiten beteiligt oder öffentlich zur Gewaltanwendung aufgerufen oder mit Gewaltanwendung gedroht hat oder
cc) Bestrebungen verfolgt oder unterstützt oder verfolgt oder unterstützt hat, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung, den Bestand oder die Sicherheit des Bundes oder eines Landes oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet sind,es sei denn, er macht glaubhaft, dass er sich von den früheren Handlungen abgewandt hat, oder

2.
a)die Aussiedlungsgebiete wegen einer drohenden strafrechtlichen Verfolgung auf Grund eines kriminellen Delikts verlassen oder
b in den Aussiedlungsgebieten eine Funktion ausgeübt hat, die für die Aufrechterhaltung des kommunistischen Herrschaftssystems gewöhnlich als bedeutsam galt
oder auf Grund der Umstände des Einzelfalles war, oder
c)wer für mindestens drei Jahre mit dem Inhaber einer Funktion im Sinne von Buchstabe b in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat.“
https://www.gesetze-im-internet.de/bvfg/BJNR002010953.html

Deutsche Kommunisten und deren Symphatisanten,Nazikriegsverbrecher und Terroristen sowie Sraftäter waren und sind(Gesetz gilt immer noch)in Deutschland unerwünscht sobald es sich um deutsche Volkszugehörige aus dem Ausland(ja steht im Gesetz liebe Linke)handelt,sind es aber Deutsche die sich nach 1945 glücklicherweise im Westen wiederfanden oder Ausländer gilt das anscheinend nicht mehr.

Soll einer diese Deutschen noch verstehen.

ANTIFA schlägt und raubt schwulen Asiaten aus weil er nicht Links ist!

Die Portland ANTIFA(auch mit Skinheads durchsetzt was die Presse niemals erwähnt)soll im Vorfeld schon Gewalt angekündigt haben.
Anscheinend erkannten sie denn konservativen Vietnamesichen schwulen Reporter Andy Ngo-schlugen ihn,spritzten ihm mit Zement versetzte Flüssigkeit ins Gesicht und raubten ihn aus.Und genau wie in Europa machte die Polizei—NICHTS!Nun liegt er mit einer Hirnblutung im Krankenhaus und die Linken machen sich über ihn lustig.Obwohl die meisten vermummt waren hat man einige der Angreifer schon identifiziert(von der Internetgemeinde) und denen wird das Lachen wohl bald vergehen.Der Angreifer des alten Mannes in Hamburg nach der Anti Merkel Demo und die Angreifer auf Magnitz sind aber anscheinend immer noch nicht gefunden worden…

Reporter Andy Ngo Hospitalized With Brain Bleed From Brutal Antifa Attack: Lawyer

VIDEO: Quillette Editor Andy Ngo Violently ATTACKED AND ROBBED By Antifa in Portland — As Police Watch and Do Nothing

https://spectator.us/andy-ngo-get-deserved/

https://mannikosblog.blogspot.com/2019/06/us-journalist-mit-hirnblutung-im.html

Hier noch ein Video das zeigt wie die Portland Antifa einen alten Mann blutig schlägt!
https://www.liveleak.com/view?t=khwFr_1561918078

Ihr wollt einen grossen Skandal ? Hier ist einer: Die SPD- und SPÖ-Kooperation mit islamischen Terroristen — Das Wischnewski-Protokoll — Jihad Watch Deutschland

Wer sich noch darüber wundert, weshalb ISIS-Terroristen u.a. das SPD Parteibuch besitzen hier eine mögliche Antwort darauf: Auch die Geschichte der hier behandelten Zusammenkunft zwischen palästinensischen Terroristen und westlichen Regierungsvertretern am 24. November 1977 begann mit einem höchst vertraulichen Anruf aus Wien. Über das Treffen in der österreichischen Bundeshauptstadt selbst fertigte ein enger Mitarbeiter von […]

Nach AFD Konferenz der freien Medien: Oliver Flesch von Faschisten zusammengeschlagen — Philosophia Perennis

(David Berger) Oliver Flesch wurde gestern, nach der Konferenz der freien Medien und dem Auftritt von Milo Yiannopoulos, auf dem Nachhauseweg zu einer Freundin von einer zehnköpfigen Gruppe Vermummter mit Stöcken und Knüppeln verprügelt. Oliver Flesch hatte gestern noch an der Konferenz der freien Medien (Foto unten, l.außen, neben Michael Stürzenberger) teilgenommen und sich danach […]

WDR blamiert sich-Christchurch Propaganda auf Hochtouren-Kein grosser Austausch-Mathe 6

Wenn man an Verschwörungstheorien glauben würde könnte man glatt glauben das hat haben sich Geheimdienste ausgedacht.
Letzte Woche kommt ein Buch raus über die „Neue Rechte“,dann kommt der Anschlag dieses verrückten der übrigens in Pakistan Urlaub machte und ganz begeistert vom Land und den Leuten war laut Facebook Posting(die Opfer kamen übrigens aus Bangladesch-ein Feind Pakistans)https://www.nst.com.my/world/2019/03/469965/christchurch-shooter-had-enjoyed-multiple-trips-turkey-pakistan
Screenshot der Hotel fb Seite: http://archive.fo/N1G7A
und in seinem Troll Manifest alles reingepackt hat was dem Mainstream derzeit nicht passt.Sogar der grösste youtuber PewDiePie muss herhalten und eine ominöse „Rechte Truppe von Bundeswehrsoldaten“ von der man seit Wochen immer wieder liest aber im Grunde nichts weiss und die Presse mischt hier alles zusammen.Die Leichen sind noch nicht unter der Erde und schon fordert man weitere Internetzensur und strengere Waffengesetze für Neuseeländer,dabei hat doch ein Immigrant um sich geschossen und kein Neuseeländer.

Bemerkenswert auch die Reaktionen der Presse.
Bei Islamischen Terror heist es sofort-HAT NICHTS MIT DEM ISLAM zu tun,bei Antislamischen Terror heisst es dagegen gleich „alle die nicht Links sind sind dafür verantwortlich“,sogar Chelsea Clinton,siehe vorheriger Post.

So und warum blamiert sich der WDR und ihre Experten?
Sie leugnen das es einen Austausch gibt
obwohl es der Politikwissenschaflter(EX-SPD) https://de.wikipedia.org/wiki/Yascha_Mounk in der ARD als EXPERIMENT bezeichnete und es KEINE WIDERWORTE der Moderatorin gab.
„“ In den Tagesthemen äußerte er, dass „wir“ hier ein „historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln“.““

Also liebe Experten und WDR „Journalisten“schaut doch mal öfter bei euren Kollegen von der ARD rein.

und hier wiederholte MOUNK seine Aussage(ist er also ein NEURECHTER?):
„Es ist ein historisch einzigartiges Experiment, eine Demokratie zu nehmen, die diese monoethnische Vorstellung von sich selber hatte, und sie in eine multiethnische Gesellschaft umzuwandeln.

Nun gibt es große Bevölkerungsteile, ich zähle mich da hinzu, die das willkommen heißen,“
https://www.deutschlandfunkkultur.de/politikwissenschaftler-yascha-mounk-der-prophet-des.990.de.html?dram:article_id=410981

aber der WDR ist da ganz anderer Meinung.
„Auch die AfD schürt Angst, indem sie von einem angeblichen Bevölkerungsaustausch spricht.“
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-neue-rechte-netzwerke-100.html
https://web.archive.org/web/20190319003807/https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-neue-rechte-netzwerke-100.html

Natürlich darf die NDP in diesem Machwerk auch ncht fehlen und man zeigt bei Minute 1:05 einen riesig vergrösserten Textausschnitt bei dem man gar nicht sehen kann worum es da geht.Man kann nur folgendes lesen:
„k ausliefern.Die
urch Austausch
lten:im Gegen-“
Ja was soll uns das sagen?Ich würde mal behaupten das ihr bei der NPD keinen Text gefunden habt in dem Bevölkerungsaustausch vorkommt.Richtig?Achja,viele ALtnazis sind zum Islam konvertiert und den Islam sieht die NPD auch nicht als Problem an.Aber irgendwie muss man ja alles vermischen.

Ach ihr wollt noch wissen wie man den Austausch berechnen kann?
Kein Problem:
Bevölkerungsentwicklung:
2017-Auf 1 Ausländer kommen nur noch 3,3 Deutsche
Zahl der Ausländer steigt in 4 Jahren um 3 Millionen, die der Immigranten noch drastischer

2010-Migrantenkinder mindestens 30% https://www.tagesspiegel.de/politik/statistik-30-prozent-der-neugeborenen-sind-migrantenkinder/1883768.html

2016- Migrantenkinder unter 6 Jahren= 38% https://www.berlinjournal.biz/aneil-kinder-mit-migrationshintergrund/

Österreich 2017- Anzahl der Moslems hat sich in 10 Jahren verdoppelt https://diepresse.com/home/panorama/religion/5263601/Zahl-der-Muslime-in-Oesterreich-seit-2001-verdoppelt

Schweiz:
„Nur Schweizer“ bald in der Minderheit: https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-2/artikel/helden-der-gegenwart-die-weltwoche-ausgabe-2-2019.html

Muslimische Schüler in NRW:
Amtliche Schulstatistik NRW, hier für die Jahre 2001 u. 2015.
Hier der Link zu Konfession „islamisch“ im Schuljahr 2001 = 9,2 %, bitte auf Seite 17 scrollen.

Klicke, um auf jSSK01.pdf zuzugreifen

Hier der Link zu Konfession „islamisch“ im Schuljahr 2015 = 14,6 %, bitte auf Seite 25 scrollen.

Klicke, um auf Quantita_2015.pdf zuzugreifen

Und hier der Link zu den Schulstatistiken aller Bundesländer
http://www.bildungsserver.de/Schulstatistiken-der-Laender-556.html

1) Wie hat sich der Anteil der Schülerinnen/Schüler der Konfession „islamisch “ von 2001 (9,2%) bis 2015 (14,6%) entwickelt? ( Und das ohne den Massenzuzug nach 2015)
9,2 = 100 %, 14,6×100/9,2 = 158,7 %., d.h. der Anteil ist in 14 Jahren um 58,7 % gestiegen.
2) Hochrechnung: Bei gleicher Entwicklung für die Zukunft je 14 Jahre.
Im Jahr 2029: 14,6 x 1,587 = 23,17 %, im Jahr 2043 = 36,77 %, im Jahr 2057 = 58,36 %.

Frage an die Experten:Wie lange wird es dauern bis Deutsche/Europäer in der Minderheit sind?

Natürlich will man auch die Identitäre Bewegung mitverantwortlich machen obwohl sich diese immer von Gewalt distanziert.
Interessant auch was Martin Sellner dazu erzählte.Bei früheren Treffen der IB tauchte ein Typ der immer wieder Gewalt ins Spiel brachte auf,dem sagte man aber NEIN das ist der falsche Weg.

Später tauchte der Typ in der Presse auf,er stiftete 3 Leute aus einer anderen Gruppe auf einen Schweinekopf vor einer Moschee zu platzieren.
https://www.sn.at/panorama/oesterreich/moscheeschaendung-mit-schweinekopf-anklage-gegen-heeres-informanten-24268804
„Hat also ein Heeres-Spitzel eigens eine Straftat begangen, um so Rechtsextreme auffliegen zu lassen?“

WDR und Möchtegernexperten-schaltet mal euer Hirn ein!
Genau so hat man es in Italien gemacht als man Angst hatte das die Sozialisten die Wahlen gewinnen.Man beging Anschläge und schob es den Roten in die Schuhe.

Ein Bericht in der Aktuellen Stunde vom 18.3.2019 reichte dem WDR aber noch nicht.
Es musste noch ein Studiogespräch mit einem weitern „Experten“ her und zwar mit
Matthias Quent, Soziologe und Rechtsextremismusforscher.
Und da wurde es vollkommen absurd.

Dieser Experte nennt sogar Kultur und Volk ein Konstrukt(was will er damit sagen?),meint es gäbe keine homogenes Volk(wer hat das je gesagt ausser Ex-SPDLer Yascha Mounk,siehe oben)womit er aber natürlich sagen will das es so etwas wie ein Volk gar nicht gibt und das WÄRE VERFASSUNGSWIDRIG damit aber argumentiert er wie
DIE TÜRKISCHEN FASCHISTISCHEN GRAUEN WÖLFE?
Wie glaubt ihr nicht?
Was sagen vor allem die Grauen Wölfe?Sie sagen es gibt keine Kurden weil es ja kein Land gibt das Kurdistan heisst.
Und Herr Quent argumentiert genau so.
Er meint es gibt ein Staatsbürgerrecht(und Volk,Kultur,Indentität nicht geignet sind für eine globalisierten Welt-aha weil es etwas nicht passt gibt es dieser auch nicht!?)damit will er sagen das jeder und nur Deutscher ist wer einen deutschen Pass hat,damit schliesst er aber die Deutschen aus die keinen Pass haben.

Ausserdem meint er zu sagen das es ein“Abstammungsvolk gibt rassistisch sei“-also schauen wir doch mal einfach was deutsche Gesetze dazu sagen:

§ 3 Sowjetzonenflüchtling
(1) Sowjetzonenflüchtling ist ein deutscher Staatsangehöriger oder deutscher Volkszugehöriger, … NA MERKEN SIE WAS?JA das deutsche Gesetz kennt Staatsangehörige und Volkszugehörige!

§ 4 Spätaussiedler
(1) Spätaussiedler ist in der Regel ein deutscher Volkszugehöriger…

§ 6 Volkszugehörigkeit
(1) Deutscher Volkszugehöriger im Sinne dieses Gesetzes ist, wer sich in seiner Heimat zum deutschen Volkstum bekannt hat, sofern dieses Bekenntnis durch bestimmte Merkmale wie Abstammung, Sprache, Erziehung, Kultur bestätigt wird.
(2) Wer nach dem 31. Dezember 1923 geboren worden ist, ist deutscher Volkszugehöriger, wenn er von einem deutschen Staatsangehörigen oder deutschen Volkszugehörigen abstammt und sich bis zum Verlassen der Aussiedlungsgebiete durch eine entsprechende Nationalitätenerklärung oder auf andere Weise zum deutschen Volkstum bekannt oder nach dem Recht des Herkunftsstaates zur deutschen Nationalität gehört hat. Das Bekenntnis auf andere Weise kann insbesondere durch den Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse entsprechend dem Niveau B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder durch den Nachweis familiär vermittelter Deutschkenntnisse erbracht werden. Das Bekenntnis zum deutschen Volkstum muss bestätigt werden durch den Nachweis der Fähigkeit, zum Zeitpunkt der verwaltungsbehördlichen Entscheidung über den Aufnahmeantrag, in Fällen des § 27 Absatz 1 Satz 2 im Zeitpunkt der Begründung des ständigen Aufenthalts im Geltungsbereich dieses Gesetzes, zumindest ein einfaches Gespräch auf Deutsch führen zu können,
Quelle:https://www.gesetze-im-internet.de/bvfg/BJNR002010953.html

im übrigen machte das Studiogespräch gar keinen Sinn.Denn was wollten sie uns hier ab 13:20 https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-matthias-quent-soziologe-und-rechtsextremismusforscher-100.html sagen?
https://web.archive.org/web/20190318233506/https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-matthias-quent-soziologe-und-rechtsextremismusforscher-100.html

Er redet vom Staatsbürgerrecht und will damit entkräften das es keinen Austausch gibt wie uns ja Yasha Mounk bestätigt hat?Meint er etwa die Menschen ohne deutschen Pass oder sogar ohne jeglichen Pass können niemals eine Mehrheit werden obwohl die Deutschen mit jeder Generation um ca. 30% weniger werden?

Ist er der Meinung das alle Neuseeländer Maoris geworden sind?Das alle Australier Aboriginis sind?
Sind Tibeter für ihn Chinesen?Sind Bewohner Taiwans für ihn keine Chinesen?
Warum haben die Indianer in den USA Reservate wenn alle gleich sind?Sollten die Indianer ihre Tore für die Weissen öffnen?

Gibt es also gar keine „Indigenen Völker“?

Sitzen in der UN nur Rassisten?
„Entschließung der UN-Menschenrechtskommission vom 17. April 1998

Artikel 6

Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische sprachliche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung, und/oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.

Klicke, um auf Das_Recht_auf_Heimat.pdf zuzugreifen


Soll Israel etwa auch die Grenzen öffnen wie es Hitler heute wohl gewollt hätte?

TV Sender stellt Drachenlord als Utrecht Attentäter dar! Lügenpresse!Fake News!

Ein türkischer TV Sender stellte den youtuber Drachenlord als Attentäter von Utrecht dar und zeigten ihn mit seiner Spielzeugpistole.

(Tipp an youtuber-wenn ihr Videos hochladet dann gebt auch die Sprache an in der das Video ist,dann kann man es von youtube automatisch übersetzen lassen)

https://www.heute.at/digital/multimedia/story/Tuerkischer-Sender-24-TV-macht-Drachenlord-Rainer-Winkler-zum-Killer-von-Utrecht-48953637

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:MLAPcKNHY_oJ:https://twitter.com/ismail_kupeli/status/1107672063031083008+&cd=6&hl=de&ct=clnk&gl=hk&client=firefox-b-d
Was ist mit Ismails twitter account passiert?Warum ist er gelöscht?Erdogans Rache?
http://archive.fo/Gxu74

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=sv&u=https://www.metro.se/artikel/falska-p%25C3%25A5st%25C3%25A5enden-sprids-efter-d%25C3%25A5det-i-utrecht%3Futm_source%3Dmetro%26utm_medium%3Drss&prev=search

der Schuss ging aber im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten los,denn der mutmassliche Täter ist der mehrfach vorbestrafte Gökmen Tanis,gebürtiger Türke:
https://www.focus.de/panorama/welt/anschlag-mit-drei-toten-verdaechtiger-von-utrecht-war-offenbar-der-polizei-bekannt_id_10470664.html

Vermutlich hätten also mal wieder Morde verhindert werden können wenn man abgeschoben hätte.Versuchter Mord dürfte doch genügen oder liebe Gutmenschen?

Dieses Video soll den Attentäter vor ein paar Jahren bei einem Strasseninterview zeigen.Ohne Gewähr:
https://bit.tube/play?hash=QmTnHWfnraSYFXx4hrqyHcuN1rQeLVHxUpHgZxeuyyLniq&channel=251530

Chelsea Clinton für Christchurch verantwortlich?WTF

Moslema macht Chelsea Clinton für den Terrorakt in Christchurch verantwortlich weil diese eine Parteigenossin(Ilhan Omar)für ihren Antisemitismus kritisierte.

https://www.thegatewaypundit.com/2019/03/video-muslim-woman-confronts-chelsea-clinton-accuses-her-of-stoking-new-zealand-terror-attack-massacre-with-ilhan-omar-criticism/
————-
„Last month, Chelsea Clinton, whose husband Marc Mezvinsky is Jewish, condemned Ilhan Omar’s anti-Semitic tweets.

“We should expect all elected officials, regardless of party, and all public figures to not traffic in anti-Semitism.” Chelsea Clinton said in a tweet.“
https://www.thegatewaypundit.com/2019/03/teen-vogue-writer-fck-chelsea-clinton-she-shouldve-shut-her-fcking-mouth-about-ilhan-omar/


Derweil nutzte der neue Shootingstar der Demokraten-die Sozialistin Cortez(will Knast,Grenzen,Kapitalismus abschaffen) das Massaker für einen satirischen Antireligionstweet.

„What good are your thoughts & prayers when they don’t even keep the pews safe?“
https://www.thegatewaypundit.com/2019/03/awful-socialist-rep-ocasio-cortez-uses-horrific-new-zealand-mosque-shooting-to-bash-people-of-faith/

CHRISTCHURCH____________________Trump

Update:19.3.2019
https://www.nst.com.my/world/2019/03/469965/christchurch-shooter-had-enjoyed-multiple-trips-turkey-pakistan and loved Pakistan.
So why you Pakis burn Christian Churchs when he was an ATHEIST and LOVED your country? http://archive.fo/N1G7A
Why is Erdogan talking about a Crusade?

You heard from Christchurch Immigrant Killer?
Did you heard about this attacks in the last 30 days?No?Why?
Did you heard your politicians talking about this attacks?No?Why?

2019.03.15 Syria Baghouz 6 0 Three female suicide bombers strike families fleeing the caliphate, killing six members.
2019.03.15 Afghanistan Helmand 1 0 A TV journalist is shot to death in his car by suspected radicals.
2019.03.14 Cameroon Sandawadjiri 3 0 Three villagers are murdered in the middle of the night by Boko Haram.
2019.03.14 Afghanistan Sawki 1 13 Suspected Taliban clear out a bazaar with a deadly bomb blast.
2019.03.14 India Gulzarpora 1 0 A civilian is abducted and killed by Islamic militants.
2019.03.13 Iraq Qara Tapa 1 6 Women and children are among the casualties of an ISIS rocket attack.
2019.03.13 Iraq Rutba 1 0 A man collecting truffles is captured and executed by the Islamic State.
2019.03.13 Afghanistan Farah 1 0 A local official is murdered by suspected terrorists.
2019.03.13 Afghanistan Farah 10 0 The Taliban storm a checkpoint and massacre ten local security personnel.
2019.03.13 Somalia Gof-Gadud 8 40 al-Shabaab bombers murder eight patrons at a livestock market.
2019.03.13 India Pingleena 1 0 Islamic militants gun down a 25-year-old civilian.
2019.03.12 Burkina Faso Banh 1 0 Suspected Jihadists murder a local constable.
2019.03.12 Syria Amour 4 2 Four people searching for mushrooms are aerated by Sunni shrapnel.
2019.03.12 Mali Dialoube 6 0 Six local security personnel are killed by a landmine planted by extremists.
2019.03.11 Afghanistan Uzbekparida 4 4 Four policemen are shot to death by the Taliban.
2019.03.11 Afghanistan Bala Murghab 16 13 The Taliban massacre sixteen local soldiers.
2019.03.11 Nigeria Anguwan Gamu 46 0 A pastor and his wife are among forty-six villagers massacred by Fulani terrorists.
2019.03.10 Syria Suwaiyah 1 1 Sunni shrapnel brings down a civilian.
2019.03.10 Nigeria Shuwa 0 1 A girl is injured when two suicide bombers detonate prematurely during an attempt to kill church-goers.
2019.03.09 Niger Gueskerou 7 0 A Boko Haram attack on a border patrol kills seven.
2019.03.09 Syria Najm al-Zuhour 2 0 Two children are sectionalized by an ISIS landmine.
2019.03.09 Syria Arak 8 11 ISIS explosives claim the lives of eight civilians.
2019.03.09 Afghanistan Daman 1 0 A local farmer is disintegrated by an Islamist IED.
2019.03.08 DRC Virunga 1 0 A park ranger is murdered by the ADF.
2019.03.08 Afghanistan Anar Dara 3 3 A Taliban attack on a security post leaves three dead.
2019.03.08 DRC Beni 6 0 At least one woman is among six civilians hacked to death by ADF Islamists.
2019.03.08 Iraq Mosul 2 10 A child is among two Iraqis picked off by Jihadi bombers.
2019.03.07 Somalia Mogadishu 2 5 An al-Shabaab near a theater leaves two dead.
2019.03.07 Yemen Aden 1 5 Religious extremists open fire on a police patrol, killing one.
2019.03.07 India Jammu 2 32 Hizb-ul-Mujahideen throw a grenade into a bus station, killing a teenager and one other.
2019.03.07 Afghanistan Kabul 11 90 Sunni bombers strike a Shiite political gathering, killing eleven.
2019.03.07 Somalia Mogadishu 7 9 A group fighting for Sharia sets off a car bomb outside a restaurant, killing seven.
2019.03.06 Afghanistan Khewa 3 0 A schoolteacher is among three gunned down in cold blood by Islamic militants.
2019.03.06 Pakistan Abbottabad 1 0 A man is shot dead by extremists linked to an earlier honor killing.
2019.03.06 Afghanistan Jawzjan 1 0 Fundamentalists shoot an 8-year-old child to death.
2019.03.06 Iraq Makhmur 6 31 An attack by ISIS leaves six dead.
2019.03.06 Afghanistan Qala-e-Zal 10 12 The Taliban storm a government checkpost, killing ten.
2019.03.06 Afghanistan Jalalabad 16 10 Sixteen employees at a construction company are massacred by Fedayeen in a massive suicide assault.
2019.03.06 Syria Jourin 1 6 Sunnis send a rocket into a Shiite village, killing one.
2019.03.06 Iraq Tawakol 1 3 An ISIS bomb blast leaves one dead.
2019.03.06 Nigeria Addamari 5 20 Five farmers are blown to bits by a Boko Haram landmine.
2019.03.05 France Normandy 0 2 A ‚radicalized‘ inmate screams „Allah Albar“ as he stabs two guards with a knife smuggled to him.
2019.03.05 Syria Sha’afah 2 0 Two civilians lose their lives to an ISIS IED.
2019.03.04 Yemen Hodeidah 3 6 Children are among three family members dispatched by an Ansar Allah rocket.
2019.03.04 Yemen Taiz 1 11 A bomb planted at a market kills one bystander.
2019.03.04 Afghanistan Yangi Qala 3 7 The Taliban storm a market and kill three civilians.
2019.03.04 Afghanistan Imam Sahib 10 9 Ten people are killed when Islamic militants storm a security checkpoint.
2019.03.03 Syria Masasna 27 0 Ansar al-Tawhid Jihadists kill twenty-seven rivals in a brutal attack.
2019.03.03 Iraq Waqf 1 0 A farmer is shot to death in his grove by terrorists.
2019.03.03 Nigeria Tse-Kuma 16 0 At least sixteen villagers are killed by Miyetti Allah.
2019.03.02 Syria Karamah 3 12 A suicide bomber attacks a group of Religion of Peace rivals, killing three.
2019.03.01 Syria Bassirah 4 0 Four people at a water pump are murdered by ISIS gunmen.
2019.03.01 Syria Idlib 10 0 Ten perceived rivals are rounded up and excuted by Tahrir al-Sham
2019.03.01 Mali Boulkessy 9 0 al-Qaeda militants plant a landmine the kills nine peacekeepers.
2019.03.01 Iraq Rutba 5 0 Five people abducted while hunting for truffles are executed in cold blood.
2019.03.01 India Handwara 4 8 Lashkar-e-Toiba members open fire on police, killing four.
2019.03.01 Syria Idlib 9 18 A suicide bomber opens fire on a restaurant before denotating, killing nine.
2019.03.01 Somalia Mogadishu 29 80 Fundamentalists slaughter thirty civilians during an assault on a hotel.
2019.03.01 Afghanistan Shorab 23 15 A brutal attack by the Taliban on a local security base kills over two dozen.
2019.02.28 Philippines Cotabato 1 0 A young man is shot off his motorbike by Bangsamoro Islamists.
2019.02.28 Philippines Sambolawan 2 1 A car carrying two off-duty soldiers is fired on by Muslim militants, killing both.
2019.02.28 Afghanistan Balkh 5 0 Religious radicals attack a police outpost, killing five.
2019.02.28 Somalia Mogadishu 6 20 Six people are exterminated by al-Shabaab car bombers.
2019.02.28 Iraq Mosul 4 26 Four people at a university are plowed under by a Jihadi car bomb.
2019.02.28 Yemen Hodeidah 5 0 Five children are pulled into pieces by an Ansar Allah rocket.
2019.02.28 Nigeria Kardamari 4 3 A Boko Haram attack leaves four dead.
2019.02.28 Thailand Narathiwat 1 0 Muslim ‚rebels‘ shoot a man as he is leaving a soccer game.
2019.02.27 Iraq Jadida 2 4 ISIS sends mortar shells into a village, killing two residents.
2019.02.27 Kenya Girilley 3 0 Three Kenyan security personnel are brutally killed by an al-Qaeda linked group.
2019.02.27 Somalia Mogadishu 2 2 Islamists hurl a grenade into an Internet café, killing two users in mid-click.
2019.02.27 Thailand Pattani 1 0 A civilian is shot to death by Muslim militants.
2019.02.26 Thailand Narathiwat 2 0 Two off-duty police are pulled out of a tea shop and executed by Muslim terrorists.
2019.02.26 Syria Shoula 1 10 Islamic State members pick off a civilian with a landmine.
2019.02.26 Nigeria Maro 32 0 Thirty-two people are killed in a targeted attack on a Christian community.
2019.02.26 Syria Jibeh 3 1 Terrorists kill three villagers with an IED.
2019.02.26 Iraq Nuaimiya 3 3 Islamic State members bomb a bus carrying construction workers, killing three.
2019.02.26 Thailand Ban Ubae 1 1 Muslim separatists plant two bombs that kill a passing policeman.
2019.02.26 Mali Diankabou 18 15 Jihadists murder a young herdsman, then booby-trap his body with a bomb that kills seventeen others, including family.
2019.02.25 Syria Hama 1 5 Sunni groups send rockets into populated areas, killing a resident.
2019.02.25 Somalia Lafole 9 2 Six woman are among nine street cleaners massacred by al-Shabaab.
2019.02.24 Afghanistan Torkham 1 1 Militants shoot two people on their way home from a restaurant, killing one.
2019.02.24 Syria Idlib 1 3 A car bomb blast in a city square sends a bystander to Allah.
2019.02.24 Syria Hama 24 0 Two dozen innocents are flattened by an ISIS landmine.
2019.02.24 Mali Aguelhok 8 0 Eight African peacekeepers lose their lives to a Jihadist attack on their base.
2019.02.24 Yemen al-Buqa 12 60 Ansar Allah fire a rocket at a group of local soldiers, killing twelve.
2019.02.23 Mozambique Matapata 1 0 Jihadists behead a villager.
2019.02.23 Mozambique Quelimane 3 16 Three locals are murdered by Islamic extremists.
2019.02.23 Syria Baghuz 50 0 The severed heads of fifty Yazidi sex slaves are discovered in the former caliphate stronghold.
2019.02.23 Nigeria Maiduguri 1 20 Boko Haram fire rockets into a city, killing one person.
2019.02.23 Somalia Mogadishu 1 0 An Islamist group assassinates a secular lawmaker.
2019.02.23 Iraq Therthar Lake 5 0 Five fishermen are attacked and murdered by the Islamic State.
2019.02.22 Niger Diffa 4 7 Four people are left dead after Boko Haram attack a small village.
2019.02.21 Iraq Bazwaya 26 0 Twenty-six members of the Shabak religious minority are discovered in a mass ISIS grave.
2019.02.21 Mozambique Bengaluru 1 6 An oil company worker is killed by a local Islamic group.
2019.02.21 Syria Shahil 22 10 Shahid suicide car bombers plow into a bus carrying oil workers, killing twenty-two.
2019.02.21 Tunisia Mkhalfia 1 0 A family man in his fifties is abducted and beheaded by Islamists.
2019.02.20 Iraq Arar 2 1 Two border guards are leveled by Mujahid bombers.
2019.02.20 Burkina Faso Madjori 1 0 An al-Qaeda group abducts and murders a police officer.
2019.02.20 Yemen Hodeidah 3 6 Ansar Allah drop a mortar round into a market, killing three patrons.
2019.02.20 Somalia Hodon 1 0 A prosecutor is assassinated by al-Shabaab.
2019.02.20 Afghanistan Balkh 2 2 Two civilians are shot to death by the Taliban.
2019.02.19 Thailand Raman 1 0 A 26-year-old man is shot to death in his car next to his wife.
2019.02.19 Iraq Nassaf 2 0 Islamists use an IED to disassemble two children on a playground.
2019.02.19 Iraq Mahalibiya 47 0 Forty-seven victims of ISIS execution are discovered in a mass grave.
2019.02.19 Chad Baubaura 5 14 A group fighting for Sharia murders five villagers.
2019.02.19 Afghanistan Qarghaee 6 0 Six civilians are blown to bits by a well-place Taliban bomb.
2019.02.18 Afghanistan Kabul 1 0 Militants attach a bomb to the car of a doctor, killing him as he left his clinic.
2019.02.18 Syria Idlib 24 51 Two bombs planted to kill civilians and first responders leaves two dozen of them dead, including four children.
2019.02.18 Egypt Cairo 3 3 A suicide bomber at a mosque claims three guards trying to stop him.
2019.02.18 Syria Raqqa 1 0 A pharmacist is picked off by ISIS gunmen.
2019.02.18 Iraq Haditha 1 2 Mujahideen blow up a child with a landmine.
2019.02.18 Afghanistan Batikot 8 0 A Taliban leaves eight dead.
2019.02.18 Iraq Rashad 1 0 A shepherd is brought down by Mujahid bombers.
2019.02.18 Iraq Umm Jezan 8 0 Eight people gathering mushrooms are kidnapped and executed by the Islamic State.
2019.02.18 Nigeria Koshebe 18 0 Eighteen people collecting firewood are brutally murdered by an Islamist group.
2019.02.17 Somalia Mogadishu 2 0 At least two bystanders are leveled by al-Shabaab shrapnel.
2019.02.17 Niger Bossa 4 0 Four refugees are murdered at their camp by two suicide bombers.
2019.02.17 Nigeria Banki 2 6 A medical doctor is among two killed by Boko Haram.
2019.02.17 Iraq Rashad 2 0 Two unarmed civilians make easy pickings for ISIS gunmen.
2019.02.17 Pakistan Loralai 2 1 Two guards at a market are smoked at close range by Muslim terrorists.
2019.02.17 Nigeria Buni Yadi 9 0 Jihadists attack a small town, killing ten.
2019.02.17 Saudi Arabia Asser 9 0 A cross-border attack by Ansar Allah leaves nine guards dead.
2019.02.17 Pakistan Turbat 9 11 Nine Pakistanis are sent to Allah by a Baloch Raji Ajoi Sangar suicide bomber.
2019.02.16 Afghanistan Ghazni 1 3 A civilian succumbs to injuries following a Religion of Peace bomb blast.
2019.02.16 Afghanistan Sar Asyab 6 0 The Taliban murder six guards at a gas pipeline.
2019.02.16 India Rajouri 1 1 Terrorists plant a bomb that kills a border patrol member.
2019.02.16 Syria Diban 3 0 Three men at a market are gunned down in cold blood by suspected ISIS.
2019.02.16 Afghanistan Mandesar 3 0 A child is among three aerated by a Jihadi bomb blast.
2019.02.16 Egypt Sinai 11 4 Eleven security personnel are left dead following a fundamentalist attack on a checkpoint.
2019.02.16 Iraq Nassaf 2 1 Two shepherds are disintegrated by an Islamic State landmine.
2019.02.15 Iraq Khalis 1 0 An 80-year-old shine caretaker is reportedly executed by gunshot.
2019.02.15 Nigeria Kushari 6 15 Eight worshippers are blown to bits in their mosque by two suicide bombers.
2019.02.15 Afghanistan Kandahar 32 0 Thirty-two border guards are massacred by Islamic extremists.
2019.02.15 Burkina Faso Nohao 5 0 Five customs officials are killed by rampaging Jihadis
2019.02.15 Burkina Faso Cinkansé 1 0 A Catholic missionary is shot to death by Muslim radicals.
2019.02.15 Niger Chetima Wanou 7 6 A Boko Haram raid leaves seven others dead.
2019.02.15 Nigeria Maiduguri 2 0 Two residents are shot to death in their neighborhood by Boko Haram.
2019.02.14 Burkina Faso Dijbo 2 6 Two people are killed when militants plant a bomb in a corpse.
2019.02.14 India Pulwama 49 48 A Jaish-e-Mohammad suicide bomber rams a bus carrying Jawans, killing nearly fifty.
2019.02.13 Iraq Alikhan 1 0 A religious minority is stabbed to death by suspected Islamic State.
2019.02.13 Niger Bagaji 3 0 Islamic militants kill three in an unprovoked attack on a village.
2019.02.13 Iraq Rashad 2 0 Two brothers are kidnapped and murdered by ISIS members.
2019.02.13 Iran Sistan-Baluchistan 27 13 A Jaish al-Adl suicide bomber takes out twenty-seven IRG passengers on a bus.
2019.02.13 Nigeria Gajibo 5 10 Boko Haram ambush and kill five people along a highway.
2019.02.13 Pakistan Mir Ali 1 0 A tribal elder is disassembled by a Sunni IED.
2019.02.13 Yemen Mahfed 3 3 An al-Qaeda bomb blast exterminates three passersby.
2019.02.13 Syria Raqqa 1 0 Suspected ISIS assassinate a local councilman.
2019.02.13 Yemen Hodeidah 3 0 Two women are am

https://www.thereligionofpeace.com/attacks/attacks.aspx?Yr=Last30
http://archive.fo/xqXKn

Fake News about Trump:
„We haven’t read the terrorist’s 1500 page manifesto, but a quick word search for “Trump” turns up this one and only mention:

Were/are you a supporter of Donald Trump?

As a symbol of renewed white identity and common purpose? Sure. As a policy maker and leader? Dear god no.

Given that NOTHING Trump has ever done or said can be construed as “white” nationalism, we’re not sure what this guy is talking about. He provides no examples to support his thesis, however, he’s pretty clear that he doesn’t like Trump as a policy maker and leader. “DEAR GOD NO”

It’s beyond a stretch to label this terrorist a “Trump supporter.” It’s FAKE NEWS!“
https://www.thegatewaypundit.com/2019/03/revolting-daily-mail-wastes-no-time-blaming-nz-terror-attack-on-donald-trump-falsely-labels-shooter-trump-supporter/

Schweden – 4 Explosionen in 24 Stunden-Lügenpresse schweigt

Bisher kann man in der deutschsprachigen Presse noch nichts lesen.Man liest nur das Schweden Bemziner und Diesel verbieten will.
Nun ja die Fachkräfte sorgen ja mit ihren Bomben für immer mehr Feinstaub…

https://www.thegatewaypundit.com/2019/01/sweden-bombing-crisis-four-explosions-in-24-hours/

Ich wünschte Deutschland wäre im 2 Weltkrieg vollständig zerbombt worden.Ehemalige Landessprecherin der Grünen Jugend!

“ Ich wünschte, Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung.“
Ja das hat Miene Waziri auf twitter geschrieben!

Ist sie nicht ein richtiges Goldstück?
Stellen sie sich mal vor ein Deutscher hätte das von einem anderen Land geschrieben.Würde die Presse dann auch schweigen?
Alle Sinne beisammen hat diese Waziri aber anscheinend nicht,denn in welches Land wären ihre Elten denn geflohen wenn es kein Deutschland mehr gäbe?Und am nächsten Tag heulen solche Menschen rum das kein Mensch mit klarem Verstand sie leiden kann.


„Die ehemalige Landessprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, Miene Waziri, vorgestern bei Twitter. Natürlich hat sie den Tweet schnell gelöscht. Während hier ganz offen die totale Auslöschung eines ganzen Landes und seiner Menschen favorisiert wird, prüfen die (gefügig gemachten) VS-Ämter, ob die AfD beobachtet werden sollte.“

http://www.mesop.de/mesopotamia-news-forcierte-integration-afghanischstaemmige-miene-waziri-sprecherin-der-gruenen-jugend-wuenscht-sich-vollstaendig-von-deutschen-bereinigtes-kolonialterrain/
https://archive.vn/4yozP

zufällig passt auch das hier zum kranken Mann Europas(Deutschland):
„Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.“ – Christin Löchner (Die Linke)
http://www.mesop.de/mesopotamia-news-submission-als-oedipales-problem-ethnomasochismus/

nun,dort steht ja was aus D. geworden wäre.In Polen und Tscheschien sind Moslems aber nicht gerade willkommen.Was jetzt Frau Waziri?

Ist das eigentlich nicht psychischer Terror gegen Deutsche?
Und wissen diese Damen eigtl. das dies schon an Genozid grenzt?
Hört sich vielleicht komisch an aber lesen sie die UN Definition dazu!

„Nach Artikel II ver­ste­ht man darunter, die an ein­er nationalen, eth­nis­chen, ras­sis­chen oder religiösen Gruppe began­genen Hand­lun­gen:

a.Tötung von Mit­gliedern der Gruppe;
oder
b.Verur­sachung von schw­erem kör­per­lichem oder seel­is­chem Schaden an Mit­gliedern der Gruppe;“

Es macht sich also schon jemand des Völk­er­mordes schuldig, der lediglich beab­sichtigt, also den Vor­satz hat, eine Men­schen­gruppe zu ver­nicht­en.

Let­z­tendlich braucht man für die Straf­barkeit das “Ziel” nicht erre­icht zu haben.

https://www.voelkermordkonvention.de/voelkermord-eine-definition-9158/

UPDATE:
Hier noch ein paar Screenshots von Frau Waziri:

http://archive.ph/saK0P

https://pbs.twimg.com/media/DvmEK6EWwAAyeG4.jpg:large

Und da wir schon mal bem Wahnsinn in Deutschland sind:
Polizisten erzählten:
5 Ägypter verprügeln 1 Ägypter vor einer Moschee,Dienststelle sagt den Polizisten sie sollen es dem Staatschutz melden da es ein rassistisches Motiv geben könnte,denn die 5 Täter hatten einen deutschen Pass.

Frau meldet sexuellen Übergriff:Polizei fragt nach der Hautfarbe des Täters-Frau meint das dürfe man nicht fragen,das wäre egal.(Ist es dann nich auch diskriminierend von einen Mann zu reden?)
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kriminelle-migranten-was-sagen-polizisten-und-wie-ist-das-einzuschaetzen-a-1237348.html

Köthen-Friedlicher Deutscher erschlagen-Reaktion der Linken-der Bruder war ein Rechtsextremist!+Augenzeugenbericht

Das Opfer in Köthen hatte einen Herzschrittmacher und hat laut Freunden noch nie jemandem etwas zu leide getan.Er wollte einen Streit zwischen 3 Afghanen schlichten die sich darum stritten wer das Mädchen(das dort dabei stand)geschwängert hat.Wer es nicht weiss-Kinder mit Deutschen zu machen ist der schnellste Weg zur Aufenthaltsgenehmigung.
Laut Zeugen sollen sie gegen seinen Kopf getreten haben.
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/bitterfeld/koethen-mann-gewaltsam-ums-leben-gekommen100.html (laut MDR ist er nur zu Tode gekommen)
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/nach-todesfall-aufgeheizte-stimmung-am-spielplatz-in-koethen

Die Reaktion einiger Zeitungen und der Linken_
https://twitter.com/hashtag/k%C3%B6then?f=tweets&vertical=news&src=hash
Der Bruder ist ein Rechtsextremist.
Einige Linke haben auch schon aus dem Opfer einen Rechtsextremisten gemacht wie bei Daniel H. geschehen.

Der Bürgermeister rät von einem Trauermarsch ab.
köthen
Hier ist er 2016 gemeinsam mit der Staatssekretärin,Asylanten und Teddybär zu sehen.
https://bit.ly/2O2PQfK
Im letzten Satz liest man das es Proteste gegen die Asylanten gegeben hatte.Aber mal wieder wollte man auf die Bürger nicht hören.

Ein offensichtlich am Stockholmsyndrom leidender macht sich derweil Sorgen um Ausländer-das dort ein Ausländer von Deutschen ermordet wurde habe ich allerdings noch nicht gehört.
koethen

Ein Linker freut sich das er an einem Herzinfarkt gestorben ist.Das er gerade jetzt nach den Schlägen gestorben ist,ist natürlich reiner Zufall.
kranker_linker
Sie werden es nicht glauben es wurden aber schonn Totschläger freigesprochen weil Richter dieser Argumentation folgten.Da hatte einer im Gehirn eine Vorerkrankung und starb daran,hatte also nichts damit zu tun das er durch die Schläge mit dem Kopf auf die Strasse aufschlug.Ist das gesunder Menschenverstand?

Weitere Linke Gutmenschen:

fck
klausmaria
herzinfarkt

Die 2 Afghanen sollen schon POLIZEIBEKANNT SEIN,einer sollte eigentlich schon abgeschoben sein.
https://www.mz-web.de/koethen/nach-toedlichem-streit-in-koethen-update–was-wir-wissen—und-was-nicht-31238966
————————-
Linken Politiker:

Den Original tweet hat er anscheinend gelöscht aber hier ist eine Sicherung: http://archive.is/UBraP

AUGENZEUGENBERICHT:
Der erste Link ist schon gelöscht.
Hier eine andere Quelle: https://soundcloud.com/user-94131055/kothen

Und hier erzählt ein Reporter was ihm die SCHWANGERE FREUNDIN(also das Mädchen um das es ging)eines Afghanen erzählt hat.

12.9.18
Dritte Augenzeugin

Ohne Fehler gehts anscheinend nie,denn später bei 44:30 verwechselt der gute Mann anscheinend Thügida mit Pegida.Wirklich peinlich!Und ausserdem Rufschädigung.Pegida hat nichts mit Thügia zu tun,genauso wie mit vielen anderen gidas.Das interessiert die Journalisten aber so gut wie nie.

ps:Warum hat man bei Daniel Hillig keine Infos über die Todesursache rausgegeben jetzt aber schon am nächsten Tag???
—————————————————————————-
10.9.18
Noch ein weiterer erschreckender Fall-und ich erinnere mich an ähnliche Fälle in denen Fachkräfte ihre SCHWANGERE FREUNDIN umbringen wollten.

„Mordversuch an 17-jähriger schwangerer Ex-Freundin – Staatsanwaltschaft teilt mit: Alle Täter haben Migrationshintergrund“
https://freie-presse.net/mordversuch-ex-freundin-staatsanwaltschaft/

Und noch ein schlimmer Fall.Da verliert man den Glauben…
Auch hier wurde ein Deutscher von einem Flüchtling erschlagen:

Linker Terror gegen Andersdenkende-Spendenaufruf für behinderte Frau

Übernommen von:
https://www.journalistenwatch.com/2018/09/05/linke-terrorangriff-auto/

Am Montag war Simone mit ihrem Wagen in Duisburg, um an der Solidaritätskundgebung von PEGIDA NRW für Chemnitz teilzunehmen.

Vorbildlich stellte sie ihren Wagen auf einen Parkplatz an der Hauptstraße gegenüber vom HBF ab. Ständige Spaziergänger, haufenweise Polizei und hell leuchtende Straßenlaternen gaben ihr das Gefühl, dass der Wagen sicher vor Übergriffen sei.

Doch sie hat nicht mit der Skrupellosigkeit der Antifa gerechnet.

Nach Zeugenaussagen waren es zwei in schwarz gekleidete Jugendliche, allerhöchstens 18 Jahre alt, die sich kurz vor dem Auto das Gesicht vermummten, auf den Wagen zu rannten und ihn mit einem Ziegelstein malträtierten.

Die ganze Aktion dauerte nur wenige Sekunden, dann war der Wagen ein wirtschaftlicher Totalschaden!

Die Frontscheibe wurde eingeschlagen, der Spiegel abgebrochen und das Seitenfenster zerstört.

Simone trifft der Verlust des Wagens besonders hart. Sie ist seit letztem Jahr krank geschrieben, weil sie an der Wirbelsäule operiert wurde, mehrfache Krankenhausaufenthalte und Rehamaßnahmen ließen nicht zu, dass sie momentan in ihrem Job weiter arbeitet.

Auf das Auto ist sie aber dringendst angewiesen. Sie muss damit zu Ärzten, zu ihren Rehastunden usw. usf.

Von daher brauchen wir dringend Eure Hilfe!

Wir haben uns um die Reparatur des Wagens gekümmert. Er wird jetzt für gerade einmal 250 Euro fertig gemacht.

Bitte helft uns, diese 250 Euro aufzubringen.(Hinweis im Kommentarbereich von jouwatch war das eine Werkstatt nur die Teile berechnet,sonst wäre es viel teurer)

Strafen wir Simone nicht dafür ab, dass sie sich getraut hat, Gesicht zu zeigen und für ihr Land auf die Straße zu gehen.

Es ist nicht wichtig, was Ihr leisten könnt, um zu helfen.

Wichtig ist nur, dass wir Simone helfen.

Ob 1 Euro, 2, 5 oder 10. Seid bitte mit dem dabei, was Ihr leisten könnt, ohne dass es Euch weh tut.

Die Iban-Nummer ist:

IBAN DE18 42260001 0280833700

Gebt als Zahlungsgrund bitte an: Corsa

ps:Dank unserer Politiker wird seit der IBAN Einführung der Namen nicht mehr mit der Kontonummer abgeglichen-man kann eintragen was man will.
Gebt einfach Simone Simone ein.
——————————————————————————

Ein anderer erschreckender Fall der den Linken Zeitgeist aufzeigt:

ZDF blamiert sich vollkommen mit Israel Berichterstattung

Peinlicher gehts wohl nicht mehr.Und dafür 8 Milliarden Rundfunkbeitrag?

7.12.2017 „Von Dirk Maxeiner. Must see von gestern abend ZDF heute 19 Uhr. Bei Minute 04:04 sagt der Sprecher des ZDF: „1993 – ein Bild das um die Welt geht: Palästinenserpräsident Abbas schüttelt die Hand von Israels Präsident Rabin.“ Also erstens war das nicht Abbas, sondern Arafat und zweitens war der Typ kein Präsident, sondern Chef der PLO und drittens war Rabin auch nicht „Präsident“, sondern Premierminister/ Ministerpräsident, also Regierungschef und viertens ist der Rest des Beitrags von ähnlicher Qualität.“
http://www.achgut.com/artikel/fundstueck_arafat_ist_beim_zdf_abbas_und_das_ist_noch_nicht_alles

Jerusalem – Moslems haben den Koran falsch verstanden

Immer wieder hört man „Moslems haben den Koran falsch verstanden“,diesmal stimmt es sogar!

Schauen wir mal in den Koran was der bzgl. des Landes Israel sagt.

„Scheich Ahmed Aladoan von Amman betonte in diesen Tagen in aller Öffentlichkeit, dass Israel laut der islamischen Schrift den Juden gehört. Er bezieht sich in seiner Facebook-Äusserung auf den 21. Vers der Surah 5 Al-Ma’ida .

Sure 5,20-21: „Und damals als Mose zu seinen Leuten(Juden)sagte: Leute! Gedenket der Gnade, die Gott euch erwiesen hat: Damals als er Propheten unter euch auftreten liess und euch zu Königen machte und euch gab, was er sonst keinem von den Menschen in aller Welt gegeben hat. Leute! Tretet ein in das Heilige Land, dass Gott euch bestimmt hat, und kehrt nicht gleich wieder um, so dass ihr letzten Endes den Schaden Habt!“„

Weiter schrieb er zu Sure 26 Vers 59, dass das Land den Juden vererbt sei.

Sure 26,59: „Und wir gaben es den Kindern Israels(Juden) zum Erbe.“

Ahmed Aladoan kritisiert arabische Ansprüche, weil, so der Scheich weiter: «Allah ist der Beschützer der Kinder Israels».

Schon im Jahr 2013 schrieb Ali Salim auf Gatestone:

Die Kinder Israels werden im Koran unzählige Male als das auserwählte Volk erwähnt – so in der 2. Sure (al-baqara, die Kuh), Vers 47: „O Ihr Kinder Israel, gedenket Meiner Gnade, mit der Ich euch begnadete, und, dass Ich euch vor aller Welt bevorzugte.“ Sie werden als Erben des Heiligen Landes bezeichnet, womit – folgt man allen islamischen Kommentatoren – Jerusalem und das umliegende Land gemeint ist.

Das Heilige Land wurde den Kindern Israels zurückgegeben – ganz nach dem Korandekret und Mohammeds Prophezeiung: „Und wir sprachen (…) zu den Kindern Israels: ‚Bewohnet das Land, und wenn die Verheissung des jenseits eintrifft, dann werden Wir euch herzubringen in buntem Haufen‘“ (Sure 17, al-isra, die Nachtfahrt, Vers 104). Deshalb stellt die Verleugnung der Beziehung zwischen den Kindern Israels und Jerusalem eine Verletzung von Allahs Willen dar und ignoriert seine Prophezeiung. Den Kindern Israels das Recht auf Jerusalem zu verweigern, ist ausserdem Ketzerei, da die islamische Doktrin (wie oben erwähnt) die Stadt eindeutig mit dem Land gleichsetzt.“
Quelle:https://www.obrist-impulse.net/israel-gehoert-nach-dem-koran-den-juden/

„Khalil Mohammed ist Professor für Religion an der US-amerikanischen Universität von San Diego. Nach seinen Forschungen belegt der Koran, dass das Land Israel nur den Juden zusteht – einschliesslich der Stadt Jerusalem.

Die Besetzung der Stadt und die Errichtung einer Moschee auf dem Tempelplatz waren Dinge, die der Koran nicht erlaubt.

Aber wir können auf den heiligen Plätzen anderer monotheistischer Religionen nicht einfach Moscheen errichten. Darum finde ich, dass der Felsendom nie hätte gebaut werden dürfen. Auch wenn die Tradition Anderes behauptet: Der Felsendom wurde von Abdel Malik erbaut, nicht von Omar.*
Quelle:http://www.jesus.ch/magazin/international/asien/131705-religionswissenschaftler_laut_koran_gehoert_israel_den_juden.html

Jor­da­ni­scher Scheich: Es gibt kein Pa­läs­tina im Ko­ran
Al­lah hat Is­rael den Ju­den gegeben
http://www.zum-leben.de/aktuelles/v/a/jordanischer-scheich-es-gibt-kein-palaestina-im-koran/


8 weitere Fakten:
https://heplev.wordpress.com/2017/12/10/acht-punkte-zu-jerusalem/

1. Kein anderes Volk oder Staat hat Jerusalem jemals als Hauptstadt betrachtet, nur die Juden.

2. Die Stadt ist seit mehr als 3.000 Jahren mit den Juden verbunden. In der antiken Geschichte haben alles Nationen des Auslands das anerkannt.

3. Diese jüdische Verbindung ist eine historische, religiöse, kulturelle und rechtliche. Es gibt in der Bibel ein Gebot in die Stadt zu pilgern.

4. Die Stadt war nie geteilt – außer unter einer illegalen jordanischen Besatzung (über die sich merkwürdigerweise niemand wirklich beschwerte) und dann auch nur 19 Jahre lang. Eine „arabisches Ostjerusalem“ ist eine Erfindung.

5. Trotz des Verlustes der politischen Unabhängigkeit haben Juden immer entweder in der Stadt gelebt, wann immer möglich, trotz Erlassen, die eine solche Anwesenheit verboten, oder sie zumindest besucht.

6.Seit 1860 war die Mehrheit der jüdischen Bevölkerung(wieder)jüdisch.

7. Jede Facette des jüdischen Lebens, jede zentrale Veranstaltung ist mit Jerusalem verbunden, von Hochzeiten bis zu Pessah-Sederessen.

8. Selbst der berüchtigte Internationalisierungsplan in der Teilungsempfehlung von 1947 legte fest, dass nach zehn Jahren eine Volksabstimmung stattfinden würde, damit die Bevölkerung der Stadt entscheiden konnte, ob sie zum arabischen oder zum jüdischen Staat gehören wollte.

Der Witz ist auch das sogar die meisten Moslems den Felsendom(den mit der goldenen Kuppel aus der Neuzeit)für die Al-Aqsa Moschee halten.Der Felsendom ist aber nicht mal eine Moschee,die Moschee steht dort oben in einer Ecke.Ich hatte hier schon mal über die Iranische Blamage geschrieben,den die inszenierten eine Befreiung Al-Aqsas,trugen aber den Felsendom herum haha…

Hier https://tangsir2569.wordpress.com/2010/11/10/wem-gehort-das-land-israel/ findet ihr einen grosse Sammlung zur Geschichte des Landes.Auch Araber werden zitiert.Und was denkt ihr,sagen sie über Palästina?

Wie Linke über den Terror in Las Vegas denken…

1.Es war ein Country Konzert also waren es vermutlich Trump Unterstützer…Ich will jeden Trump Unterstützer tot sehen…
http://www.thegatewaypundit.com/2017/10/sick-liberal-cheers-vegas-massacre-victims-probably-trump-supporters/

2.CBS Mitarbeiterin(früher anscheinend bei MTV) hat keine Mitgefühl mit den Toten in Las Vegas da Country Fans oft Republikaner sind…
http://www.thegatewaypundit.com/2017/10/boom-cbs-exec-fired-saying-vegas-victims-dont-deserve-sympathy-country-music-fans-often-republican/

3.Politiker der „Demokraten“ will nicht am Moment der Stille für die Toten in Las Vegas teilnehmen…
http://www.thegatewaypundit.com/2017/10/left-dem-lawmaker-refuses-participate-moment-silence-vegas-victims/

derweil im Nachbarland Kanada:
Trudeau(gegen den vor kurzem ermittelt wurde weil ihm ein Moslem & Milliardär einen Urlaub spendierte) verschweigt den Islam Hintergrund des Attentäters mit IS Flagge und preist die „Diversität“.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/10/canadian-pm-trudeau-praises-diversity-wont-mention-radical-islam-latest-islamist-attack-video/

Und was sagen Studien zur „Diversität“?
60 wissenschaftliche Studien beweisen:

Diversity + Proximity = War
Vielfalt + Nähe = Krieg

Diversity + Proximity = War: The Reference List
http://www.truthjustice.net/politics/diversity-proximity-war-the-reference-list
Übersetzung http://1nselpresse.blogspot.in/2017/02/vielfalt-nahe-krieg-hier-die-beweisliste.html/

Steuerzahler Geld für Terroristen-Rente! Aber die Medien schweigen wieder!

Viele wissen es nicht aber die nicht gewählte Regierung(Abbas blieb einfach auf seinem Platz…)in Judää&Samaria(auch Palästina genannt) bekommt den Grossteil ihres Geldes aus Deutschland,Europa,USA,Japan etc. Und was machen sie damit?Sie zahlen Terroristen und Mördern einen Bonus.Je mehr gemordet wurde desto mehr bekommt man selbst und die Familie auch.Und diese Typen werden auch noch ins EU Parlament eingeladen,dürfen die alte Lüge vom Brunnenvergifter neu auftischen und die Idioten dort klatschen auch noch Beifall. http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/applaus-fuer-antisemitische-hetze-im-eu-parlament/ Auch ein gewisser SPDler klatschte freudig mit…

gefunden auf twitter: PA-Gehälter für Terror-Häftlinge 0 – 3 Jahre: €330/Monat 3 – 5 Jahre: gut €470/Monat 5 – 10 Jahre: €945/Monat 10 – 15 Jahre: €1420/Monat 15 – 20 Jahre: €1.655/Monat 20 – 30 Jahre: €2.336/Monat mehr als 30 Jahre: €2.338/Monat pro Ehefrau: €70 mehr/Monat pro Kind: €11,80 mehr/Monat Einwohner von Jerusalem: €70 mehr/Monat […]

über Die Gehälter der PA für arabische Terroristen — abseits vom mainstream – heplev

Dänemark-Schlimmste Situation seit dem 2. Weltkrieg aber die deutsche Presse schweigt!

Hier in englisch und dänisch zu lesen:
https://www.10news.one/danish-government-on-escalating-malicious-migrant-crime-worst-situation-since-2nd-world-war/
https://newspeek.info/loesnede-hjulbolte-stenkast-fra-broer-og-afbraendte-biler-danmark-under-massivt-angreb-fra-lavteknologisk-jihad/
https://newspeek.info/loesnede-hjulbolte-stenkast-fra-broer-og-afbraendte-biler-danmark-under-massivt-angreb-fra-lavteknologisk-jihad/
http://nyheder.tv2.dk/politik/2017-08-05-politikere-foreslaar-militaer-hjaelp-efter-skudepisoder
Hier übersetzt:
https://de.europenews.dk/Daenische-Regierung-Migrantenkrieg-schlimmste-Situation-seit-dem-2-Weltkrieg-139553.html

Dänische Regierung: Migrantenkrieg, schlimmste Situation seit dem 2. Weltkrieg
Die Durchsetzung von Recht und Ordnung in Dänemark ist nicht mehr gewährleistet, mit dem sog. „low-tech Jihad“ haben Migrantenbanden die Straßen erobert. Das sollte die dänische Regierung eigentlich nicht überraschen – anscheinend ist sie es aber.

Tausende Vorfälle, gelockerte Radmuttern an Autos, große Steinbrocken oder Holzklötze, die von Autobahnbrücken geworfen werden, dünne Stahldrähte, die über Fahrradwege gespannt werden, um unschuldige Radfahrer zu köpfen, verbreiten unter den Dänen Horrorvorstellungen.

In fast allen Fällen stellte sich heraus, dass die Täter aus den sog. MENAP Staaten kommen (Naher Osten, Nordafrika, Pakistan).

Die jüngste Entwicklung, die man als „massiven low-tech Jihard“ bezeichnen kann, dreht sich um Migrantenbanden und Flüchtlinge arabischer oder nordafrikanischer Herkunft, die mitten in der Hauptstadt Kopenhagen willkürlich auf unschuldige Menschen schießen, und so das Leben der Bewohner und auch von Besuchern in einer populären Touristenstadt aufs Spiel setzen.

Bis jetzt wurden schon drei Menschen angeschossen, eine barbarische Form von Zielübungen mit einer Schusswaffe. Da alle Verletzten junge Männer waren – möglicherweise Versuch die Anzahl zukünftiger Opfer zu reduzieren – warnt nun die dänische Polizei alle Männer zwischen 17 und 25 Jahren öffentliche Plätze in Kopenhagen zu meiden.

Preben Bang Henriksen, Sprecher der dänischen Regierungspartei, der liberalen Venstre, ist entsetzt über den raschen Verfall der Sicherheit im öffentlichen Raum im ehemals sicheren und ruhigen Königreich.

„Seit dem Zweiten Weltkrieg hatten wir keinerlei solcher Warnungen von der Polizei gehabt. Das ist völlig inakzeptabel,“ sagte Preben Bang Henriksen.

Die Sprecherin der oppositionellen Sozialdemokraten, Trine Bramsen, stimmt mit der liberalen Regierung überein, nennt die gegenwärtige Sicherheitslage „eine Katastrophe“.

Seit Jahrzehnten warnen Islamkritiker und Kritiker der muslimischen Masseneinwanderung vor der unverantwortlichen liberalen Politik, die Migranten oder Flüchtlinge aus islamischen Ländern aufnimmt. Deshalb sollten die dänischen Politiker nicht überrascht sein über die Dringlichkeit dieser abscheulichen Gewalt. Aber offensichtlich sind sie es.

Um diesen rapiden Verfall von Recht und Gesetz aufzuhalten – und die öffentliche Sicherheit im Allgemeinen zu verbessern – hat das dänische Parlament zugestimmt die Armee im Inneren einzusetzen.

Ein solcher Einsatz wird den Einfluss Dänemarks in der NATO weiter verringern. Obwohl die Regierung dem amerikanischen Präsidenten Donald J Trump versprochen hatte, dass man den Militärhaushalt erhöhen und mehr Geld zur Verfügung stellen werde.

Zur Zeit gibt Dänemark nur 1,17 Prozent seines Bruttosozialprodukts für Verteidigung aus und liegt so weit unter den für eine Mitgliedschaft in der NATO geforderten 2 Prozent, auf die man sich 2006 geeinigt hatte.

Bilder von Moslems / Rohingya in Myanmar sind FAKE NEWS!

Warum ist das noch keinem Sender,keiner Zeitung,keinem Radio hier aufgefallen?
Wie man auf dem Technikportal heise.de bzw. telepolis lesen kann lässt sich das ganz einfach beweisen.Man muss nur eine Bildersuche machen und schon würde man sehen das die Fotos viel älter,aus anderen Ländern und auch keine Moslems zeigen.

Genauso machen sie es immer wieder mit den angeblichen Palästina Bildern.Deshalb weiss auch jeder der sich damit beschäfigt das die News von Palästinensern auch Pallywood genannt werden.Da fällt auch schon mal ein angeblicher Toter von der Bare und springt schnell wieder drauf…bei youtube zu sehen.

https://www.heise.de/tp/features/Aung-San-Suu-Kyi-kritisiert-Fake-News-ueber-Konflikt-in-Rakhine-3825685.html
„Gefälschte Bilder von Greueltaten
Dabei bezog sie sich auch auf Fotografien von angeblichen Greueltaten, die die BBC-Bloggerin Samiha Nettikkara bereits 2015 mit einfachen Vergleichssuchen als Fälschungen entlarvt hatte.“

Ausserdem kann man folgendes lesen:
„Islamistische Separatisten haben enge Verbindungen nach Saudi-Arabien, Pakistan und Afghanistan
Bangladesch, die Schutzmacht der Rohingya, unterstützt die ARSA nicht etwa, sondern machte der birmanischen Regierung das Angebot, gemeinsam militärisch gegen die Islamisten vorzugehen

Und was schreibt unsere Presse?
https://www.nwzonline.de/politik/analyse-aung-san-suu-kyis-haessliches-gesicht_a_32,0,3216891468.html

Hunderttausende fordern Aberkennung von Suu Kyis… http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-09/verfolgung-rohingya-myanmar-san-suu-kyi-friedensnobelpreis

Mitschuld am Genozid ttp://www.taz.de/!5441762/

Tichys Einblick ist wohl das einzige Magazin das es auch am Kiosk zu kaufen gibt das auch entgegen dem Mainstream berichtet:
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/myanmar-medien-und-die-propagandaluege/

MANCHESTER – Lügenpresse macht aus helfendem Sikh einen Moslem! FAKE NEWS

Jeder Trottel erkennt am Turban das der Mann ein Sikh ist die nichts mit dem Islam zu tun haben,aber man muss den Leuten ja jeden Tag sagen das Moslems alles nette Kerle sind,besonders nach einem Anschlag.

Ein Sikh Taxifahrer bot nach der Bombenattacke kostenlose Fahrten an.Der Fahrer wurde über twitter gefragt ob sie das Bild verwenden dürfen.Er sagte ja.Das Bild wurde mit der Überschrift MOSLEMISCHER Taxifahrer fährt Kinder/Opfer des Anschlags kostenlos nach Hause.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/05/cosmopolitan-magazine-uses-manchester-tragedy-push-pro-muslum-narrative/

Wahrscheinlich sind das die Experten die anderen immer Islamophobie(vom Iran verbreiteter Begriff um Kritiker Mundtot zu machen) vorwerfen…

Europäische Union unsterstützt Hitler Verehrer in Deutschland ————— FAKE NEWS

Nein natürlich ist das nicht so.
Aber was wäre wohl in der Presse los wenn dies der Wahrheit entsprechen würde?Jeder kann es sich denken.

Beim sogenannten Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) scheint das aber niemanden zu int. und hunderte Millionen fliessen weiter an Lehrer die schon die kleinsten Kinder gegen Juden,den Westen die Ungläubigen etc. aufhetzen.
„Ermöglicht wird dies vor allem durch die finanziellen Zuwendungen ausländischer Regierungen. Mehr als 350 Millionen Euro erhielt die UNRWA im Jahr 2015 aus den USA, 126 Millionen Euro kamen von der Europäischen Union, knapp 93 Millionen Euro von der britischen Regierung. Die deutsche Bundesregierung brachte im vergangenen Jahr 76 Millionen Euro auf.“
http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/hitler-verehrung-mit-unterstuetzung-der-europaeischen-union/

Aber hier schlagen sie selbst auf Israelfreundlich Politiker mit der Nazikeule ein wenn sie nicht spuren wie die EU will.Was für Heuchler!

Aber was will man auch erwarten wenn sich selbst in „Menschrechtsorganisationen“ solche Leute tummeln:
„NGO-Beschäftigte können schonmal recht seltsam erscheinen. Richtig bizarr ist es bei Marc Garlasco von Human Rights Watch mit seinem Hobby: Er sammelt Nazi-Memorabilia. Er schreibt darüber. Von ihm gibt es fast 8.000 Einträge in einem Nazi-Forum namens Wehrmacht Awards (als „Flak88“), wo er seine Sammlung an Hakenkreuzen und Orden liebevoll fotografiert eingestellt hat. Dazu schrieb er ein 400-seitiges Buch über Nazi-Militärorden. Sein personalisiertes Nummernschild lautet „Flak88“. Kommentiert Noah Pollak: Das Hobby Nazi-Memorabilia zu sammeln ist sicher ein seltsames für einen professionellen Menschenrechts-Aktivisten. Gibt es irgendwelche hochrangig platzierten Leute be PETA, die nebenher Sammler von Pelzmänteln Bärenfallen sind?“
https://heplev.wordpress.com/2009/09/11/schaschlik-75/

„Marc Garlasco, the Human Rights Watch miltary specialist who in recent years provided real-time reports that accused the Jewish state of war crimes and limited its self-defense from Hamas and Hezbollah attacks, has failed to reassure some his board members (see Helena Cobban here) why he has a fascination with the swastika, an adoration of Nazi memorabilia, and a reaction to Hitler that is somewhat less than revulsion.“
https://www.unwatch.org/459/

Haben sie damals etwas davon gehört?Nein natürlich nicht,aber die Berichte dieses Herrn hörte damals fast jeder denn er untersuchte die „Kriegsverbrechen“ der Israelis.Sicherlich waren diese ganz objektiv geschrieben,glauben sie nicht auch?Und natürlich berufen sich noch immer viele Experten auf diesen „Menschenrechtsaktivisten“.

Auch die sogenannte moderate FATAH deren Beamte fast ausschliesslich vom Westen bezahlt werden verkündet mal wieder:
„Fatahs Botschaft an PA-Studenten: Israel wird ausgelöscht und „Palästina“ werden – und das wird durch Gewalt und Terror erreicht werden.“
http://www.palwatch.org/main.aspx?fi=157&doc_id=20676

Und die Millionen werden weiter fliessen…

ZDF Fake News-Ein polnischer LKW-Fahrer ist in die Menschenmenge gerast

Originally posted on Tapfer im Nirgendwo: Sehr geehrtes Team von ZDF heute, nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt verbreitete ZDF heute folgende Nachricht: “‘Gegen 20 Uhr ereignete sich der Unfall. Ein polnischer Lkw-Fahrer ist in die Menschenmenge gerast.’ (Berliner Feuerwehr)” Der Pressekodex verlangt, dass in der Berichterstattung über Straftaten die Zugehörigkeit des Täters zu…

über Gilt der Pressekodex bei Polen nicht? ZDF haut Fake News raus! — Jihad Watch Deutschland

FAKE NEWS – Linke bezeichnen Islam Terror als rechtsradikal

Linke US Bürgerrechtsorganisation stuft islamische und Black Lives Matter Anschläge als „rechtsradikal“ ein
Das Southern Poverty Law Center (SPLC) [Rechtszentrum zur Armut des Südens, d.R.] hat eine Liste mit „Terror von Rechts“ veröffentlicht, wobei auch der zwei islamische Terroranschläge als „rechtsradikale Terroranschläge“ verzeichnet sind – darunter der tödliche Angriff auf den Nachtclub in Orlando, wo 49 Personen starben und die von Black Lives Matter inspirierten Morde an Polizisten in Baton Rouge und in Dallas. Von Lee Stranahan für http://www.Breitbart.com, 10. Dezember 2016

Das Motiv hinter der bizarren Einordnung als politisch rechtsmotiviert durch das SLPC bleibt unklar, allerdings enthält die Liste der „Pläne für Anschläge, Verschwörungen und Randale seit 1995 – Gewalt gegen ein demokratisches Amerika“ eine Passage zum Anschlag in Orlando, in der es heisst:

12. Juni 2016

Omar Mir Seddique Mateen, ein 29 Jahre alter Sicherheitsmitarbeiter aus Ft. Pierce in Florida, betritt bewaffnet mit einem Sturmgewehr und einer Pistole das Pulse, ein Schwulenclub in Orlando. Er tötet 49 Personen und verletzt 53. Nach einer dreistündigen Auseinandersetzung wird er von Polizisten erschossen, als diese mit einem gepanzerten Fahrzeug durch eine Gebäudewand stossen und Blendgranaten einsetzen. Mateen rief während des Anschlags den Notruf an, schwor dabei dem IS die Treue und erwähnte die Attentäter des Boston Marathons. Er forderte auch, dass US Bombardierung von Syrien und des Irak beendet wird. Sein Vater sagte gegenüber NBC News zunächst, dass sein Sohn verärgert war, als er sah, wie sich in Miami zwei Männer küssten. Andere beschrieben Mateen als einen gewalttätigen und zutiefst mit sich im Unreinen befindlichen Mann, der seine Ex-Frau schlug und oft in Schwulenbars ging. Das FBI verhörte Mateen 2013 und 2014, allerdings fanden sie damals keine Verbindungen zu Terrorismus.

Die Beschreibung des SLPC impliziert, dass Mateen heimlich schwul war, eine Vermutung, die nach den Anschlägen von vielen linken Medien vorgebracht wurde. Quellen, wie die New York Daily News haben direkt berichtet, das Omar Mateen schwul war und der Guardian brachte Schlagzeilen, dass der Anschlag wegen Omar Mateens Interesse an schwulen Männern kein normaler Terrorakt sei.

Allerdings berichtete die Los Angeles Times im Juni 2016, dass die Behörden ihnen gegenüber mitteilten, dass das „FBI bislang keine Beweise fand, welche die Behauptung unterstützen, wonach Mateen schwule Liebhaber hatte, oder Dating Applikationen für Schwule benutzte.“

Das SLPC erwähnte auch nicht, dass Omar Mateens Vater ein Hillary Clinton Unterstützer war und im August sogar bei einer ihrer Wahlkampfveranstaltungen anwesend war.

Die „Terror von Rechts“ Liste beinhaltet auch einen Zwischenfall vom 28. Oktober 2009, bei dem es um einen weiteren muslimischen Anschlag geht:

Luqman Ameen Abdullah, der von den Behörden als Mitglied einer schwarzen Moslemgruppe identifiziert wurde, die innerhalb der US Grnzen ein islamisches Staatswesen errichten will, wurde in einem Lager in Dearborn in Michign erschossen, nachdem er auf FBI Agenten schoss, die ihn wegen Verschwörung und Waffenvergehen verhaften wollten. Das FBI sagt, Abdulla rief zur Gewalt gegen die Vereinigten Staaten auf und fügte an, dass weitere 10 Mitglieder gesucht werden.

Was an der Liste weiter verwirrt ist, dass sonst keine islamischen Anschläge als „rechtsextrem“ eingestuft wurden, weswegen die Wahl der Geschichten von Mateen und Abdulla noch unerklärlicher macht.

Die SLPC Liste beinhaltet auch zwei schockierende Exekutionen von Polizisten, die im letzten Sommer durch von Black Lives Matter inspirierten Schützen begangen wurden, die aber keine klare Verbindung zur politischen Rechten haben, oder gar zu extremistischen Gruppen, wie den weißen Nationalisten, welche von den Medien als „rechtsextrem“ eingestuft werden. Das SLPC schreibt:

7. Juli 2016

Der Armeereservist und Afghanistanveteran Micah Xavier Johnson, 25, schiesst in Dallas nach einem Black Lives Matter Protest auf 12 Polizisten, wobei er fünf tötet. Zusätzlich werden zwei Protestierer verletzt. Johnson verbarrikadiert sich in einem Gebäude im El Centro College und sagt zum Unterhändler der Polizei, dass er „weiße Menschen ermorden“ will, insbesondere weiße Polizisten. Johnson, der auf Facebook mehreren schwarzen Separatistengruppen seine Sympathie ausdrückte stirbt, als ein Polizeiroboter eine Bombe neben ihm zündet. Die Ermittler finden in seiner Wohnung Material zum Bombenbau, Waffen, Munititon, schusssichere Westen und ein Tagebuch mit Kriegstaktiken.

17. Juli 2016

Gavin Eugene Long, 29, aus Kansas City in Missouri ermordet bei einem koordinierten Hinterhalt drei Polizisten aus Baton Rouge in Louisiana und stirbt dann bei einer Schiesserei mit der Polizei. Der Militärveteran Long nahm den Namen Cosmo Setepenra an und erklärte sich zu einem regierungsfeindlichen „souveränen Bürger.“ Er war Mitgliede der schwarzen Souveränitätsgruppe United Washitaw de Dugdahmoundyah Mu’ur Nation.

Der Daily Caller kontaktierte das SPLC wegen der seltsamen und widersprüchlichen Liste zum „Terror von Rechts“, erhielt aber keine Antwort.

Auf der „Terror von Rechts“ Liste des SPLC sind keine weiteren Dschihadisten verzeichnet und die Gruppe bot dem Daily Caller auch keine Erklärung an, warm Abdullah und Mateen rechtsextremistische Terroristen sein sollen.

Darüber hinaus hat das SPLC auch nicht erklärt, wie die beiden die Segregation von Schwarzen unterstützenden Polizistenmörder auf der Liste für Rechte landen konnten. Micah Xavier Johnson ist verantwortlich für den Hinterhalt auf Polizisten in Dallas, bei dem 5 ermordet und 7 verletzt wurden. Die Polizei von Dallas sagte, Johnson teilte ihnen mit, dass er weiße Menschen töten wolle und sein Facebook Profil zeigt ihn, wie er die „Black Power“ Faust macht.

Das SPLC ist eine Primärquelle der Mainstream Medien, wenn diese Geschichten über „Hass“ schreiben. Wenn sich ein Medium auf die „Terror von Rechts“ Liste bezieht ist es sehr gut möglich, dass es deren Publikum nicht bekannt ist, dass auch die Morde von Moslems und Black Lives Matter Unterstützern darauf verzeichnet sind, was die Illusion erzeugt, dass die Zahl der Morde, die der „Rechten“ zu geordnet werden, weitaus höher wirkt, als sie in Wahrheit ist.

Im Original: Southern Poverty Law Center Calls Islamic and Black Lives Matter Attacks ‘Radical-Right Terrorist Plots’
http://1nselpresse.blogspot.de/2016/12/linke-us-burgerrechtsorganisation-stuft.html

hier http://fredalanmedforth.blogspot.ca/2016/12/linke-us-burgerrechtsorganisation-stuft.html gefunden.

DIE ZEIT-der PREIS-die Brandanschläge und die fehlenden Täter

Die SPD nahe ZEIT hat einen Preis http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/reporterpreis-fleuchtlingsheime-anschlaege-deutschland
für ihre Recherche http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/rechtsextremismus-fluechtlingsunterkuenfte-gewalt-gegen-fluechtlinge-justiz-taeter-urteile bekommen in der sie „Mehr als 200 Angriffe und kaum überführte Täter:“ schreiben.Wochenlang hat ein Team recherchiert,ich dagegen nur 1 Minute.

Und hier die Täter:
02.01 Herne Flüchtling gibt Brandstiftung in Herner Asylheim zu – wollte Mitbewohner los werden http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/bewohner-gibt-brandstiftung-in-herner-notunterkunft-zu-id11771795.html mutwillig
04.02 Niederzier Flüchtlingen gefällt ihr Asylheim nicht – legen einen vorsätzlichen Brand http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3306295 mutwillig
01.03 Hersbruck Flüchtling setzt im Asylheim Schuhe in Brand – versuchte schwere Brandstiftung, Sachschaden 1.000€ http://n-land.de/news/pommelsbrunn/iraker-gesteht-brandstiftung mutwillig
01.03 Hohenstadt Flüchtling wegen schwerer Brandstiftung festgenommen, legte mit Brandbeschleuniger Feuer im Asylheim http://www.nw.de/lokal/bielefeld/brackwede/brackwede/20729070_Frustrierte-Iraker-zuenden-Feuer-in-Boellhoff-Fluechtlingsunterkunft-an.html mutwillig
05.03 Bielefeld 2 Irakische Flüchtlinge legen aus Frust Feuer im Asylheim http://bild.de/regional/dresden/asyl/marokkaner-legt-feuer-in-asylheim-44825310,la=de.bildMobile.html mutwillig
06.03 Zeithain Marokkanischer Flüchtling randaliert im Asylheim, versucht sein Bett und eine Decke in Brand zu setzen  http://archive.is/2016.07.17-204941/http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/brand-in-fluechtlingsunterkunft-in-schwaneberg–haftbefehl-fuer-fluechtling-beantragt–23696746 mutwillig
08.03 Schwaneberg „Flüchtling zündet eine Matratze im Asylheim an, weil er mit seiner Unterbringung unzufrieden ist. Durch das
Feuer sind 11 Wohnräume vorläufig unbewohnbar.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3272396 mutwillig
09.03 Ulm Flüchtling legt Feuer in Asylheim – zuvor hat er die Brandmelder entfernt, Sachschaden 15.000€ http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/nach-feuer-in-asylunterkunft-im-kreis-biberach-versuchter-mord-in-26-faellen/-/id=1622/did=18418908/nid=1622/1ofmqpp/ mutwillig
09.03 Eberhardzell Flüchtling legt Feuer im Asylheim, macht die Brandmelder zuvor funktionsunfähig. Grund: Frust über Lebenssitutation – versuchter Mord in 26 Fällen, 7 Jahre und 9 Monate Haft http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3273703 mutwillig
10.03 Freiburg Flüchtling randaliert und setzt seine Matratze im Asylheim in Brand – kommt in Psychiatrie http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.blaulicht-aus-der-region-stuttgart-einjaehriger-rutscht-unter-s-bahn-page2.3d4205a6-ddd3-4027-ad92-54aec8bbe44e.html mutwillig
23.03 Schorndorf Flüchtling wegen versuchter Brandstiftung im Asylheim festgenommen  http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/3287203 mutwillig
28.03 Bitburg Flüchtlingskind zündelt in Asylheim, Feuer bricht aus, Wachmann erleidet Rauchgasvergiftung http://www.ovb-online.de/rosenheim/nachbarstreit-unter-asylbewerbern-vorhang-brennt-6283848.html fahrlässig
06.04 Bruckmühl Flüchtling setzt einen Vorhang in einem Asylheim in Brand http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/nach-brand-in-binger-fluechtlingsheim-mann-aus-syrien-zu-vier-jahren-haft-verurteilt_17275344.htm mutwillig
07.04 Bingen Syrer legt Feuer im Asylheim – mit Hakenkreuzen will er den Verdacht auf Deutsche lenken – 4 Jahre Haft http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3299656 mutwillig
08.04 Rastatt Betrunkener Flüchtling löst durch Zigarette einen Brand im Asylheim aus – Sachschaden 3.000€ http://www.focus.de/politik/deutschland/hartes-urteil-17-jaehriger-fluechtling-zuendet-unterkunft-an-und-muss-fuer-fuenf-jahre-ins-gefaengnis_id_5937643.html fahrlässig
10.04 Winsen Flüchtling legt Feuer im Asylheim – Turnhalle abgebrannt 550.000€ Sachschaden, 5 Jahre Haft http://www.lokalkompass.de/essen-sued/leute/asylbewerber-aus-hattingen-schlaegt-vorsitzenden-richter-der-grossen-strafkammer-am-landgericht-nieder-urteilsverkuendung-eskalierte-d706998.html mutwillig
12.04 Hattingen Flüchtling aus Eritrea zündet Bettwäsche im Asylheim an, will sich umbrigen – verurteilt http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3314007 mutwillig
28.04 Abstatt Brandalarm im Asylheim – Flüchtlinge hatten heisse Asche in einen Mülleimer gekippt https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2016_42579.htm fahrlässig
01.05 Hoyerswerda Flüchtling greift im Asylheim einen Mitarbeiter mit einem Messer an und versucht, einen Brand zu legen http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/brand-in-fluechtlingsheim-hohenmoelsen-mann-springt-aus-verzweiflung-aus-dem-fenster-24025662 mutwillig
09.05 Hohenmölsen Flüchtlinge vergessen einen Topf auf dem Herd, Feuer bricht aus – fahrlässige Brandstiftung http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3334577 fahrlässig
23.05 Rastatt Brand im Asylheim – Flüchtlinge hatten Herdplatte angelassen  http://www.thueringen.de/th3/polizei/gotha/aktuell/mi/91132/index.aspx fahrlässig
23.05 Eisenach Küchenbrand in Asylheim durch stehen gelassenen Topf auf eingeschaltetem Herd http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/242073 fahrlässig
24.05 Sigmarszell Brand im Asylheim – fahrlässige Brandstiftung eines Flüchtlings http://www.az-online.de/uelzen/wrestedt/brandstiftung-streit-unter-algeriern-6429019.html fahrlässig
24.05 Wrestedt Algerier zündet nach Streit einen Haufen Altpapier vor einem Asylheim an, Eingangstür wird beschädigt http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3340049 mutwillig
30.05 Groß-Gerau Algerischer Flüchtling setzt im Asylheim eine Matratze in Brand http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/242472 mutwillig
31.05 Sigmarszell Flüchtlinge legen Feuer im Asylheim, zum zweiten mal in einer Woche http://www.krone.at/Oesterreich/Rabiater_Asylwerber_von_Polizei_ueberwaeltigt-Mit_Hammer_gewuetet-Story-513093 mutwillig
01.06 Salzburg Flüchtling legt Feuer vor dem Asylheim, demoliert die Einrichtung, geht auf Mitbewohner los http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3343972 mutwillig
03.06 Sigmaringen Flüchtling will seine Matratze im Asylheim in Brand stecken – wird in Gewahrsam genommen http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3345308 mutwillig
05.06 Kralenriede Flüchtling grillt im Asylheim auf seinem Bett – Brandalarm durch angebrannte Matratze http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3349362 fahrlässig
07.06 Düsseldorf 5 Flüchtlinge wegen Brandstiftung im Asylheim verhaftet, falsche Identitäten, polizeibekannt https://www.bsaktuell.de/40328/kreis-guenzburg-3-verletzte-bei-feuer-in-asylbewerberunterkunft/ mutwillig
07.06 Krumbach Brand im Asylheim – Ein Topf mit heißem Fett wurde auf einem Herd vergessen http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/3349160 fahrlässig
09.06 Nordhastedt Flüchtling legt vorsätzlich oder fahrlässig einen Brand in einem Asylheim http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3350296 fahrlässig
09.06 Hövelhof Feuer im Asylheim – vermutlich waren es Flüchtlingskinder, die das Heim in Brand setzten http://www.blaulicht-paparazzo.de/fluechtling-zuendet-matratze-in-asylheim-an/ fahrlässig
09.06 Kamenz Flüchtling zündet Matratze im Asylheim an und schlägt mehrere Fenster ein http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3350550 mutwillig
10.06 Wendlingen Flüchtling will im Asylheim Fladenbrot toasten, lässt Toaster schmelzen – Feueralarm http://polizeibericht.com/autobrand-auf-parkplatz-einer-asylunterkunft-in-ingolstadt-zwei-tatverdaechtige-festgenommen/ fahrlässig
11.06 Ingolstadt 2 Flüchtlinge setzen ein Auto vor einem Asylheim mit Benzin in Brand http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/3355044 mutwillig
15.06 Herborn Brand in Asylheim – Zigarette steckt Matratze in Brand – Polizei, Feuerwehr http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3357699 fahrlässig
20.06 Bonn Fahrlässige Brandstiftung im Asylheim –  brennendes Sofa in Gemeinschaftsküche http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Ahlen/2426718-Zwischenfall-in-Notunterkunft-Kaserne-Fluechtling-zuendet-Desinfektionsmittel-an fahrlässig
23.06 Ahlen Flüchtling (mit mehreren Identitäten) zündet in einem Asylheim Desinfektionsmittel an – wird verlegt http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/243826 mutwillig
25.06 Ettringen-Siebnach Brand in Asylheim durch heruntergebrannte Kerze und aufgewärmtes Essen http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/3366880 fahrlässig
29.06 Neunkirchen Brand im Asylheim vermutlich durch angelassene Herdplatte in Gemeinschaftsküche http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3366877 fahrlässig
30.06 Neuhausen ob Eck Flüchtling hantiert mit Gaskocher neben seinem Bett im Asylheim, setzt dabei das Bett in Brand  http://archive.is/2016.07.05-123942/https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/asylbewerberheim-nach-backroehrenbrand-e/313394 fahrlässig
01.07 Bad Belzig Flüchtling lässt Backofen an und löst dadurch Brand in Asylheim aus  http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2142299_Zigarette-war-wohl-Ausloeser-des-Brandes-in-Fluechtlingsheim.html fahrlässig
10.07 Dammbach Fahrlässige Brandstiftung durch Zigarette im Asylheim – 3 Verletzte http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3375738 fahrlässig
10.07 Quickborn Flüchtlingsfrau verursacht Küchenbrand im Asylheim – Wohnung unbewohnbar http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3377884 fahrlässig
12.07 Ittersbach Flüchtling legt in seinem Zimmer im Asylheim Feuer – Festnahme http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/3379714 mutwillig
14.07 Neumünster Flüchtling zieht in Wohncontainer eines Asylheims- setzt ihn am gleichen Abend in Brand und flieht http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3383096 mutwillig
19.07 Groß-Gerau Flüchtling tickt aus, setzt 2 Matratzen im Asylheim in Brand  http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/3387033 mutwillig
22.07 Tarmstedt Brand im Asylheim durch überhitztes Öl auf dem Herd https://mopo24.de/#!nachrichten/brand-in-chemnitzer-asylheim-annaberger-strasse-feuerwehr-polizei-72022 fahrlässig
24.07 Chemnitz Flüchtling legt Brand in Erdgeschosswohnung seines Asylheims http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51096/3404093 mutwillig
25.07 Mechernich Syrischer Flüchtling legt vorsätzlich Brand im Asylheim – 200.000 Euro Schaden http://salzburg.orf.at/news/stories/2791249/ mutwillig
12.08 Gemünden Brand im Asylheim vermutlich durch verbranntes Essen auf einer überhitzten Herdplatte http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3422687 fahrlässig
14.08 Bischofshofen Wohnungsbrand in Asylheim durch einen vergessenen Topf auf dem Herd http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/246436 fahrlässig
14.08 Calden Der Brand im Asylheim wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit durch fahrlässige Brandstiftung ausgelöst http://www.infranken.de/regional/forchheim/Polizei-ermittelt-zwei-Verdaechtige-zum-Brand-in-Goessweinstein;art216,2112625 fahrlässig
15.08 Türkheim Brand in Asylheimküche: vermutlich fahrlässige Brandstiftung durch Zigarettenkippe im Müll http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3408795 fahrlässig
20.08 Gößweinstein Flüchtlinge setzen Asylheim durch unsachgemäße Entsorgung glühender Holzkohle in Brand – 100.000€ Schaden http://www.nh24.de/index.php/braende/90919-nordhessen-fettexplosion-in-fluechtlingsunterkunft fahrlässig
20.08 Frankfurt Brand in Asylheim vermutlich von heißem Kochtopf ausgelöst – 10.000 Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3411856 fahrlässig
22.08 Stammen Flüchtling verursacht Fett-Explosion im Asylheim – Küche abgebrannt, 20.000 Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3414966 fahrlässig
22.08 Buxtehude Flüchtlinge setzen Asylheim fahrlässig mit Tabakglut in Brand – 500.000 Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/3417370 fahrlässig
28.08 Kassel Flüchtlingsfrau vergisst beim Telefonieren im Asylheim das Öl auf dem Herd – Wohnungsbrand mit 9 Verletzten http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3422614 fahrlässig
31.08 Osterode Minderjährige Flüchtlinge lassen Herd im Asylheim an und gehen schlafen – 2 Verletzte, 20.000 € Schaden https://mopo24.de/nachrichten/rossau-fluechtlingsheim-brand-feuer-bewohner-taeter-159105 fahrlässig
05.09 Hannover Flüchtling legt in seinem Zimmer im Asylheim Feuer und springt aus dem Fenster – Sachschaden: 10.000 € http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/3422735 mutwillig
05.09 Rossau Flüchtling legt Feuer im Sanitärbereich seines Asylheims, mehrere zehntausend Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3422614 mutwillig
05.09 Frellstedt Flüchtling legt einen Brand im Asylheim, zündet eine Matratze an – schwere Brandstiftung http://www.innsalzach24.de/innsalzach/region-burghausen/burghausen-ort481637/burghausen-brandalarm-asylunterkunft-gewerbepark-loest-grosseinsatz-rettungskraefte-6739582.html mutwillig
05.09 Laatzen Flüchtling setzt vorsätzlich sein Zimmer im Asylheim in Brand – mindestens 10.000 Euro Sachschaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3434379 mutwillig
12.09 Burghausen Flüchtlinge lassen Essen im Asylheim anbrennen und „belächeln den Feuerwehreinsatz regelrecht“ http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/tostedt/blaulicht/+++-update-zum-brand-in-tostedter-fluechtlingsunterkunft-es-war-doch-brandstiftung-+++-d83419.html fahrlässig
18.09 Stuttgart Flüchtling zündet Matratze in Asylunterkunft an – 4 Verletzte – 3.500 € Schaden https://www.welt.de/regionales/hamburg/article158416446/Fluechtlinge-sollen-Unterkunft-angezuendet-haben.html mutwillig
21.09 Tostedt „Afghanischer Flüchtling legt Feuer in seinem Zimmer im Asylheim in Suizid-Absicht – wird schwer
verletzt, fünf Wohneinheiten sind unbewohnbar.“ http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/kein-fremdenfeindlicher-brandanschlag-in-koethen-100.html mutwillig
27.09 Hamburg Flüchtlinge legen Feuer in Asylheim, 2 Verdächtige festgenommen, keine Verletzten, Schadenshöhe unklar http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3445226 mutwillig
28.09 Köthen Minderjährige Flüchtlinge legen vorsätzlich oder fahrlässig Feuer im Asylheim http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3447096 unbekannt
30.09 Sindelfingen Syrischer Flüchtling steckt beim Kochen die Küche in Brand – 15.000 Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3447094 fahrlässig
30.09 Papenburg Syrischer Flüchtling vergisst einen Topf auf dem Herd im Asylheim – 20.000 Euro Sachschaden http://t.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Brand-in-Leipziger-Asylbewerber-Unterkunft fahrlässig
02.10 Aschendorf Jugendlicher Flüchtling verursacht Brand im Asylheim – das Haus ist jetzt unbewohnbar https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/fluechtlinge/Papenburg-Feuer-in-Fluechtlingsheim,brand5164.html unbekannt
02.10 Leipzig Flüchtling zündet Matratze im Asylheim an und haut ab – Brandgreift auf Dämmmaterial über http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3449277 mutwillig
02.10 Papenburg Flüchtling verursacht Brand im Asylheim http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3450396 unbekannt
05.10 Delbrück Albanischer Flüchtling lagert im Asylheim Grillasche in einer Tüte http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/3450048 fahrlässig
05.10 Kressbronn Algerischer Flüchtling legt mutwillig an mehreren Stellen Feuer im bewohnten Asylheim http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3450849 mutwillig
07.10 Hadamar Zwei 14-jährige Flüchtlinge verursachen einen Küchenbrand im Asylheim – ca. 10.000 Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/3451250 fahrlässig
08.10 Muggensturm Flüchtlinge vergessen ihr Essen auf dem Herd, verursachen einen Küchenbrand im Asylheim http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/3452008 fahrlässig
08.10 Rommerskirchen Zuwanderer als Brandstifter in U-Haft – wollte vermutl. Diebstahl im Asylheim vertuschen http://www.derwesten.de/staedte/hohenlimburg/familienvater-rettet-lebensmuede-und-verliert-hab-und-gut-id12294829.html mutwillig
08.10 „Petershagen-
Ovenstädt:“ Syrer vergessen beim Kochen einen Topf auf dem Herd – Essen und Dunstabzugshaube fangen Feuer http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3465819 fahrlässig
20.10 Hagen „Flüchtlingsfrau legt Feuer in ihrem Zimmer im Asylheim und verletzt sich dann selbst, wollte sich vermutlich
umbringen. Anderer Flüchtling rettet sie“ http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Eieralarm-in-der-Lehniner-Waldsiedlung mutwillig
25.10 Eppelheim Angebranntes Essen im Asylheim sorgt für Feuerwehreinsatz – Schaden 5.000.- Euro http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article208613605/Brand-in-Fluechtlingsunterkunft-Feuerwehr-im-Grosseinsatz.html fahrlässig
29.10 Lehnin Packung Eier auf heißer Herdplatte im Asylheim fängt an zu brennen – Fahrlässiger Brandstiftung http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/3471256 fahrlässig
30.10 Stahnsdorf Somalier legt Feuer im Asylheim – 7 Verletzte, 200 Bewohner müssen evakuiert werden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/3474168 mutwillig
01.11 Lastrup Pfanne mit Öl gerät in Brand im Asylheim – Küchenbrand mit 10.000 € Schaden https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/brand-im-asylbewerberheim-/443916 fahrlässig
03.11 Nüsttal 11-Jähriges Flüchtlingsmädchen entfacht einen Wohnungsbrand durch heißes Öl auf dem Herd – 40.000 Euro Schaden http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3481754 fahrlässig
05.11 Hennigsdorf In einer Asylheimküche brennen Bekleidung und Papier – Somalier dringend tatverdächtig http://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/mechernich/eigene-unterkunft-angezuendet–fluechtling-wegen-brandstiftung-in-mechernich-angeklagt-25160378 mutwillig
11.11 Hechingen Flüchtlingsfamilie vergisst einen Topf mit Öl auf dem Herd, verursachen einen Küchenbrand http://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-dueren/bewohner-legen-feuer-im-fluechtlingsheim-1.1284735 fahrlässig

„Diese Liste beinhaltet nicht alle Brandstiftungen von Asylbewerbern in Asylheimen, sondern nur diejenigen, zu denen auch Polizei/Pressenberichte veröffentlicht wurden.
Die Statistik der tatverdächtigen Asylbewerber bei Brandstiftung für 2015 (siehe Grafik unten) zeigt, dass es vermutich in 2016 bereits deutlich mehr Brandstiftungen durch Flüchtlinge gegeben hat.

quelle:https://docs.google.com/spreadsheets/d/1zuhpUcvp_sYG-dVGCd3yMDdqzasISmCT543qdxv2vtc/edit#gid=0

Bekomm ich jetzt auch nen Preis?

Das selbe hatte ich schon hier besprochen:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/05/sergej-lochthofen-der-luegenbold/
dort mit Liste aus 2014/15 auch alles mit Links belegt.

EU will mehr LÜGENPRESSE! Hinweis auf Moslems soll unterbleiben

EU will von der britischen Presse, dass sie verheimlicht, wenn Terroristen Moslems sind
In einem weiteren Schwall an Forderungen an die Regierung, welche die Medien an die Leine nehmen soll, verlangte das sich überall einmischende Brüssel, dass die britische Presse nicht berichten soll, wenn Terroristen Moslems sind. Von Katie Mansfield für http://www.Express.co.uk, 5. Oktober 2016

Ein Bericht der EU Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) fand heraus, dass es in Großbritannien zwischen 2009 und März 2016 einen Anstieg an Hassrede und rassistischer Gewalt gab.

Der ECRI Vorsitzende Christian Ahlund schob die Schuld dabei auf die Presse, indem er sagte:

„Es ist kein Zufall, dass die rassistische Gewalt in Großbritannien zur selben Zeit am ansteigen ist, da es in den Zeitungen, im Internet und bei Politikern besorgniserregende Beispiele der Intoleranz und Hassrede gibt.“

Der Bericht macht der Regierung von Theresa May einen Schwung an 23 Empfehlungen für Änderungen am Strafrecht, an der Pressefreiheit, bei der Anzeigeerstattung und am Gleichstellungsrecht.

Und obwohl die historische Brexitabstimmung im Bericht nicht analysiert wird hielt sich Herr Ahlund für ausreichend informiert, um die britische Entscheidung über den EU Austritt zu kommentieren. In einer pauschalen Stellungnahme sagte er:

„Das Brexit Referendum scheint zu einem weiteren Anstieg von ‚ausländerfeindlichen‘ Einstellungen geführt zu haben, weswegen es noch wichtiger ist, dass die britischen Behörden die in unserem Bericht dargelegten Schritte als Priorität umsetzen.“

Der Bericht nimmt sich die britische Presse vor und ruft die Regierung dazu auf, Journalisten eine „strengere Ausbildung zukommen zu lassen“.

Die Kommission sagt in dem 83 Seiten dicken Bericht:

„Die ECRI weist darauf hin, dass angesichts der Tatsache, dass Moslems aufgund der kürzlichen Terroranschläge des IS überall auf der Welt zunehmend im Rampenlicht stehen, es zunehmend zu Vorurteilen gegen Moslems kommt, was eine rücksichtslose Achtlosigkeit ist, und das nicht nur wegen der Verletzung der Würde der großen Mehrheit aller Moslems im Vereinigten Königreich, sondern auch aufgrund ihrer Sicherheit.

In diesem Zusammenhang fällt die Aufmerksamkeit auf eine kürzliche Studie von der Teeside Universität, die zum Schluss kommt, dass in Fällen, in denen die Medien den muslimischen Hintergrund der Täter von Terrorakten herausstellen und dies ausgiebig berichten, da kommt es auch wahrscheinlicher zu gewalttätigen Rückwirkungen auf Moslems, als in Fällen, in denen die Motivation der Täter heruntergespielt, oder zugunsten alternativer Erklärmuster abgelehnt wird.

Trotz des Aufbaus der Unabhängigen Organisation für Pressestandards (IPSQ) im Jahr 2014 als einen unabhängigen Regulator für Zeitungen und Magazine, empfiehlt das ECRI dringendst, dass die Behörden einen Weg finden, einen unabhängigen Presseregulator zu etablieren, der den Empfehlungen folgt, wie sie im Leveson Bericht ausgearbeitet sind. Darin wird eine strengere Ausbildung für Journalisten empfohlen, um sicherzustellen, dass diese besser in Abstimmung mit den ethischen Standards berichten.“

Nun aber, da Großbritannien sich darauf vorbereitet, den bröckelnden Block zu verlassen entschloss sich die Regierung zur Verteidigung der Redefreiheit. In einer schriftlichen Stellungnahme an das ECRI sagte die Regierung:

„Die Regierung ist der freien und offenen Presse verpflichtet und mischt sich nicht ein, was die Presse berichtet und was nicht, so lange sich die Presse an das geltende Recht hält.“

Das ECRI ist eine Menschenrechtsbehörde des Europarates, das aus unabhängigen Experten besteht, welche Probleme rund um Rassismus, Xenophobe, Antisemitismus, Intoleranz und Rassendiskriminierung überwacht.

Die Organisation schreibt einmal alle fünf Jahre einen Bericht über jedes Mitgliedsland und meint, die Dokumente seien eine „Analyse basierend auf einer großen Menge an Informationen, die aus einer Vielzahl von Quellen zusammengetragen wird.“

Das ECRI besuchte Großbritannien im November 2015 und sammelte damals Beweise für ihren Bericht. In einer Stellungnahme sagte das ECRI:

„Unter anderem begrüsste das ECRI das Inkrafttreten des Gleichstellungsgesetztes von 2010 und die allgemein starke Gesetzgebung gegen Rassismus und Rassendiskriminierung im Land, wie auch den neuen Aktionsplan gegen Hassverbrechen der Regierung und die substanziellen Bemühungen zut Bewerbung von LGBT Rechten in Großbritannien, die zu einer bedeutenden Änderung der Einstellungen geführt hat.

Gleichzeitig bermerkte die Kommission, dass es im Land einen beträchtlichen intoleranten politischen Diskurs gibt, insbesondere, wenn es um Einwanderung geht. Es sei gesagt, dass Hassrede noch immer ein enstes Problem bei Boulevardzeitungen ist, und insbesondere die sich auf Moslems beziehende Hassrede im Internet hat sich seit 2013 vervielfacht.“

Im Original: FREE SPEECH CRACKDOWN: EU orders British press NOT to reveal when terrorists are Muslims
http://www.express.co.uk/news/uk/717627/free-speech-crackdown-EU-report-British-press-hate-crime-violence-terror

http://1nselpresse.blogspot.de/2016/10/eu-will-von-der-britischen-presse-dass.html

Hier http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/10/eu-will-von-der-britischen-presse-dass.html gefunden.

GEZiefer ARD & ZDF fälschen Lebenslauf des Terroristen von Ansbach — Analyse + Aktion

MMNews: ARD, ZDF schönen Lebenslauf von Ansbach-Bomber Kein Tag ohne krasse Manipulation: In allen Hauptnachrichtensendungen von ARD und ZDF wurde die „Karriere“ des Ansbach-Bombers aus politischen Gründen „geschönt“. …

über GEZiefer ARD & ZDF fälschen Lebenslauf des Terroristen von Ansbach — Analyse + Aktion

IS kündigte Florida Terror vor 3 Tagen an!Vater vom Täter ist Taliban Unterstützer und wollte Präsident werden!

ISIS/IS/DAESH kündigte Terror in in Florda vor 3 Tagen an!
https://www.jihadwatch.org/2016/06/islamic-state-issued-kill-list-including-600-florida-residents-three-days-before-orlando-gay-club-jihad-massacre

MUSLIM TERRORIST ATTACK at Orlando Gay club, at least 50 dead, more than 53 wounded [UPDATES ADDED]

der Täter wurde schon 2013 und 2014 vom FBI überwacht
https://www.jihadwatch.org/2016/06/orlando-gay-club-jihad-mass-murderer-was-person-of-interest-to-fbi-in-2013-and-2014

aber die Presse die sonst bei jeder Glatze einen Nazi sieht war sich nicht sicher ob es sich um einen Terroranschlag handelt…dafür lies man in den USA einen IMAM auftreten der natürlich versicherte das dies nichts mit dem ISlam zu tun habe sondern mit den Waffengesetzen.
Nun ja früher hat man halt mit Steinen und Messern getötet und das würden solche Leute heute auch machen wenn sie keine Schusswaffen haben,oder sie nehmen ein Auto.Aber vielleicht will der Imam dann Autos verbieten,man weiss es nicht…

Der Vater ist ausserdem Taliban Unterstützer und wollte AFGHANISCHER PRÄSIDENT werden und macht eine Islam TV Sendung:

Orlando GAY CLUB JIHAD mass murderer’s father is TALIBAN SUPPORTER, had POLITICAL ISLAM TV show, ran for AFGHAN PRESIDENT

aber wharscheinlich wird dort nur zum Frieden aufgerufen und das man Juden und Christen wie Moslems behandeln soll,alles andere wäre ja ein falscher Islam…

Orlando GAY CLUB JIHAD mass murderer’s father is TALIBAN SUPPORTER, had POLITICAL ISLAM TV show, ran for AFGHAN PRESIDENT

Anscheinend war er auch bei den Demokraten als Wahlberechtigter registriert!Für denn der es nicht weiss:Demokraten das sind die GUTEN!

Aber diese Berichterstattung reiht sich ein in die“Bloss keine Moslems beleidigen“ so weigerten sich diverse Nachrichtensender den Terroranschlag in Israel mit 4 Toten einen Terroranschlag bzw. die Täter Terroristen zu nennen.
CNN änderte sogar die Überschrift und entschuldigte sich über Twitter dafür-es sei ein Fehler gewesen….

CNN apologizes for calling Muslim terrorists “terrorists” after they killed and wounded several Israelis at Tel Aviv cafe

Ja was war es denn sonst?Ein Unfall?

Die Märchenerzähler vom Tagi — etwasanderekritik

Schrottjournalismus als Business-Modell: Keine Ahnung haben und darüber schreiben – das macht den Tagi-Journalisten aus. Als Kompetenzausweis genügt eine antisemitische und antizionistische Haltung. Gleich zwei Tagi-Storyteller erzählen ein Märchen über die 10-jährige Janna Jihad des berüchtigten Tamini-Terrorclans. Antisemitismus, Inkompetenz und Ignoranz in der Nahost-Berichterstattung des Tages-Anzeigers – etwasanderekritik wies mehrfach darauf hin: hier oder hier. Zuletzt […]

über Die Märchenerzähler vom Tagi — etwasanderekritik

Angebliche Rohrbombe entpuppt sich als „WASSERPFEIFE“! Es darf gelacht werden

War natürlich reiner Zufall das irgendwelche Linken Kiffer 1 Tag vor der Wahl ihre billig Wasserpfeife(sieht aus wie aus Plastikflaschen gemacht) mit einem Hakenkreuz bemalten und vor ein Asylheim warfen.

Siehe hier:
Angebliche Rohrbombe:
http://www.focus.de/regional/thueringen/auf-dem-sprengsatz-war-ein-hakenkreuz-rohrbombe-explodiert-in-fluechtlingsunterkunft_id_5355161.html

und die Wahrheit:
http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Vermeintlicher-Sprengsatz-in-Eisenach-entpuppt-sich-als-Wasserpfeife-1625609306#.VuqRHbWEd8E.facebook

„Bei der kriminaltechnischen Analyse seien nur Rückstände von Cannabis und Tabak gefunden worden, so LKA-Sprecher Ringo Mühlmann. Das habe die Untersuchung zweifelsfrei ergeben.“

„Auf dem Gegenstand, der anfangs für eine Rohrbombe gehalten wurde, befanden sich ein Hakenkreuz und der Spruch „Verrückter Mongo“
. “

Aber wahrscheinlich grübelt die Polizei und die Reporter auch noch darüber was „Verrückter Mongo“ bedeuten soll.Ein verrückter Einzeltäter aus der Mongolei?Der Namen einer neuen braunen Terrortruppe?Eine neue Droge?

Ich helfe auch mal:

Langenargen: AfD-Wahlhelfer wurde von Zeitungsjournalist ins Gesicht geschlagen

Ein AfD-Wahlhelfer wurde laut AfD-Pressemitteilung auf dem Marktplatz in Langenargen am Bodensee von einem Journalisten der “Schwäbischen Zeitung” tätlich angegriffen. AfD-Bundesvorstan…

Quelle: Langenargen: AfD-Wahlhelfer wurde von Zeitungsjournalist ins Gesicht geschlagen

Linksextreme Attacken auf jüdischen AfD-Kandidaten Beresowski in Stuttgart

Der baden-württembergische AfD-Landtagskandidat Alexander Beresowski hat sich schockiert über eine linksextreme Attacke auf sein Wohnhaus gezeigt. „Das ist ein antisemitischer und rassistischer Ang…

Quelle: Linksextreme Attacken auf jüdischen AfD-Kandidaten Beresowski in Stuttgart

PARIS-Presse verschweigt Jüdischen Zusammenhang!

Terror in Paris: Was die Deutsche und die internationale Medien verschweigen…
Warum in Bataclan ( LePoint: http://www.lepoint.fr/societe/le-bataclan-une-cible-regulierement-visee-14-11-2015-1981544_23.php )

***
Die Französische Ausgabe von Le Point veröffentlicht einen Kommentar zu den Terroranschlägen in Paris, mit dem Hinweis, dass das Theater Bataclan, ein seit Jahren traditionelles Ziel für die antizionistischen/antiisraelische Gruppen.

Le Point weist darauf hin, dass der Grund für diese Angriffe – jüdischen Eigentümer Bataclan.

Dazu kommt noch, dass in diesem Theater jüdischen Organisationen regelmäßig ihre Konferenzen abhalten, zusätzlich gab es Veranstalltungen, um Spenden für die israelische Grenzpolizei MAGAV zu sammeln.

Das Rockband Eagles of Death Metal, war in diesem Sommer auf der Tour in Israel, erinnert Le Point .

Zu Errinerung, am Abend vom 13. November führten die Terroristen mehrere Angriffe in der Hauptstadt Frankreichs. Terrorakte wurden im Theater Bataclan, im Stadion “ Stade de France“, in Restaurants „Petit Cambodge“ und Le Carillon und einigen anderen Orten. Mehr als 153 Menschen getötet wurden.

here an english translation:
… … Bataclan theater has for years been the target of anti-Zionist groups as its Jewish owners often put on pro-Israel events.

… … member of the extremist group Army of Islam, who told French security services in 2011 that, “We had planned an attack against the Bataclan because its owners are Jews.”

The Eagles of Death Metal, … … …, played in Tel Aviv’s Barby club in July.

http://www.timesofisrael.com/liveblog_entry/french-mag-bataclan-an-islamist-target-due-to-jewish-owners/

Update:

Anlässe jüdischer Organisationen: Das Bataclan im Jahr 2008. Bild: Wikipedia/Céline
Das Bataclan könnte auch darum zum Ziel der Attentäter geworden sein, weil die Konzerthalle am Boulevard Voltaire jüdischen Besitzern gehört und dort regelmässig Anlässe jüdischer Organisationen stattfinden. Dies berichtet «Le Point». «Wir planten einen Anschlag auf das Bataclan, weil die Eigentümer Juden sind» – dieser Satz soll der französischen Wochenzeitschrift zufolge 2011 in einem Verhör von Terrorverdächtigen gefallen sein.
Anschlagsplan der «Dschaisch al-Islam»
«Le Point» beruft sich auf Polizeiquellen. Der französische Inlandgeheimdienst «Direction centrale du renseignement intérieur» (DCRI) habe damals Mitglieder der «Dschaisch al-Islam» (Armee des Islam) verhört. Sieben Mitglieder dieses al-Kaida-Ablegers im Gazastreifen waren zwei Jahre zuvor in Kairo nach einem Anschlag auf eine Gruppe französischer Gymnasiasten vom ägyptischen Staatssicherheitsdienst verhaftet worden. Bei dem Anschlag war die 17-jährige Cécile Vannier ums Leben gekommen, 24 weitere Personen wurden verletzt.
Laut einem Bericht des «Figaro» vom Februar 2011 war es das «Dschaisch al-Islam»-Mitglied Farouk Ben Abbes, der den ägyptischen Behörden gestand, einen Anschlag auf das Bataclan geplant zu haben. Der Belgier Ben Abbes hat gemäss dem französischen Portal Leparisien.fr Verbindungen zu salafistischen Kreisen. Die «Dschaisch al-Islam» hat sich inzwischen, wie im September 2015 bekannt wurde, dem Islamischen Staat angeschlossen.
«Das nächste Mal kommen wir nicht zum Reden»
Schon 2007 und 2008 soll es wiederholt Drohungen mehr oder weniger radikaler Gruppierungen gegeben haben. Anlass der Drohungen: Die jährlich stattfindende Gala der jüdischen Organisation Migdal zur Unterstützung der israelischen Grenzpolizei Magav.
Im Dezember 2008 bedrohte eine Gruppe von rund zehn mit Palästinensertüchern maskierten Jugendlichen in einem Video die Leitung der Konzerthalle:
————–
Und haben sie davon letzte Woche was gehört?
„Bei einer Routinekontrolle hatten die Fahnder einen VW Golf gestoppt, der auf der A8 zwischen Salzburg und München unterwegs war. Fahrer des Wagens war ein 51-jähriger Mann aus Montenegro. Unter der Motorhaube fanden die Beamten zwei Pistolen und eine Handgranate. Die Polizisten holten daraufhin Experten vom Landeskriminalamt dazu. Die fanden bei einer genauen Durchsuchung des Autos acht Kalashnikow-Gewehre mit Munition, mehrere Pistolen, zwei Handgranaten und 200 Gramm Sprengstoff in verschiedenen Verstecken.“
also ich nicht.Aber man verschweigt solche Sachen lieber denn dann könnte vielleicht noch jemand die Überwachung der Grenzen fordern und das ist ja ganz böse…
—Update 15.11.15
Was für kranke Gestalten es unter den Journalisten gibt sieht man an diesem Artikel im Tagesspiegel:
Da wird über die Band die dem Terror entkommen ist hergefallen als ob das irgendetwas mit dem Grund der Terroristen zu tun hätte.Vielleicht bedauert der Journalist sogar das sie nicht umgebracht wurden,denn der Sänger ist ein Kommunistenhasser und das geht ja überhaupt nicht,nicht wahr?
….

Diktiert die PLO die Berichte der Associated Press?

Und mal wieder AP

Medien BackSpin

Pesach Benson, HonestReporting, 7. Oktober 2015

templeMount-wordCloud-770x400

Der weltweit führende Nachrichtendienst Associated Press kann eine zentrale heilige Stätte, die von Juden, Christen und Moslems auf der ganzen Welt verehrt wird, nicht korrekt benennen. Was ist da los?

Letzten November warnte die PLO Auslandsreporter, nicht die Bezeichnung „Tempelberg“ zu gebrauchen, wenn es um die Anhöhe in Jerusalem geht, auf welcher die Al-Aqsa-Moschee und der Felsendom stehen.

Der hebräische Name der Stätte, Har HaBayit, bedeutet wörtlich „Tempelberg“. Mit diesem Namen haben Juden und Christen diese heilige Stätte bezeichnet, lange bevor der Islam aufkam, und lange bevor die jordanische Armee 1967 die Osthälfte Jerusalems einnahm.

Aber das PLO-Argument lautet, die heilige Stätte befände sich auf „besetztem Gebiet“, und jeder andere Name als Haram al-Sharif (die „edle Zuflucht“) beschneide palästinensische Rechte.

Allen Vertretern internationaler Medien wird geraten, internationales Recht zu beachten und jede anderslautende Terminologie zu korrigieren. Das Gelände der Al-Aqsa-Moschee ist kein…

Ursprünglichen Post anzeigen 415 weitere Wörter

Wenn Terroristen unschädlich gemacht werden so sind sie jetzt bei N-TV bei einem Attentat ums Leben gekommen

„Seit Monatsbeginn wurden bereits mehr als 30 Palästinenser bei Anschlägen oder Protestaktionen getötet. Im gleichen Zeitraum starben sieben Israelis bei Attentaten. Die meisten Attentäter kamen aus arabischen Vierteln Ost-Jerusalems.“

Geht’s noch? „Bei Anschlägen oder Protestaktionen getötet“ – das hört sich an, als wären Anschläge auf die Araber verübt worden! Und wer sollte sie angesichts der massiven Beschreibung israelischen Vorgehens wohl umgebracht haben?

Übrigens: Wieso wird eigentlich nicht geschrieben, wer die Attentäter sind? Araber als Terroristen, darf das nicht sein? Gewalt „bricht aus“? Da kommt noch der Palästinenser, der „mit seinem Auto eine Bushaltestelle rammte“ und dabei „starb ein Rabbiner“. Also wohl ein Unfall? Es gibt Videoaufnahmen des Vorfalls, das zeigt, dass der Rabbiner mitnichten starb, als der Palästinenser „mit seinem Auto eine Bushaltestelle rammte“, sonder der Terrorist ausstieg und den Verletzten mit einem Schlachterbeil erschlug.

Haben sie bei n-tv zu wenig Platz, um den Ablauf korrekt anzugeben? Oder liegt das vielleicht daran, dass man kein „falsches“ Bild schaffen will – wobei „falsch“ nicht faktisch falsch bedeutet, sonder ideologisch falsch.

Der Rabbiner wurde nicht umgebracht, der starb einfach. Bei einem Unfall? Oder bei einem Mordanschlag? Das muss der Leser selbst herausfinden oder schließen. Die Formulierung deutet eher einen Unfall an: „zudem starb“ ist etwas, das nicht darauf hindeutet, dass es ein Anschlag war. Und wenn dann noch ein Auto eine Bushaltestelle rammt und nicht von seinem Fahrer in die Menschen gesteuert wird, wird das Bild „perfekt“ und der Terror ist keiner mehr.

Danke, n-tv, dass ihr mir die Augen geöffnet habt. Ulrich Sahm berichtet wahrheitsgemäß die Fakten. Ihr lügt mit ihnen, so wie ihr sie anführt. Das passt nicht zusammen.

von:

https://heplev.wordpress.com/2015/10/18/irgendwie-verstehe-ich-inzwischen/

Mahmud Abbas und die UNWRA füttern die Lügenpresse

Was denken sie wieviele Zeitungen diese Lügen ungeprüft verbreitet haben?

Mahmud Abbas hatte behauptet Israel habe einen 13-jährigen arabischen Jungen „hingerichtet“. Das ist selbst Abgeordneten in der arabischen „Vereinigten Liste“ zu viel, von denen sonst heftig antiisraelische Töne kommen. Sie nannten Abbas‘ Behauptungen „Besorgnis erregend“, „verleumdend“, „die Realität verzerrend“, „an absolute Unverantwortlichkeit grenzend“; sie würden nur dazu dienen die Flammen der Hoffnungslosigkeit und des Hasses in der Region zu schüren. Das Büro des Premierministers machte darauf aufmerksam, dass der von Abbas genannte Junge nicht tot, sondern verletzt ist und im Hadassa-Krankenhaus behandelt wird. Er hatte auf jüdisches Kind eingestochen, das mit dem Fahrrad fuhr.

Für die UNRWA gibt es offenbar nur nennenswerte arabische zivile Opfer, keinesfalls aber arabische Terroristen: In einer Erklärung wurde beklagt, dass es in den letzten Tagen so viele tote Palästinenser gab – aber völlig verschwiegen, unter welchen Umständen sie umkamen, nämlich beim Verüben von Mordversuchen.

quelle:

https://heplev.wordpress.com/2015/10/11/waffenstillstand-und-friedfertigkeit-11-17-10-2015/

Zum gleichen Thema:

http://bbcwatch.org/2015/10/15/bbc-news-amplification-for-abbas-lies-and-incitement-about-dead-terrorist/

ps:BBC Watch deckt BBC Lügen auf.Also für alle die englisch können einen Blick wert.

Lügenpresse auch in Israel

Anscheinend lässt die Sorgfaltspflicht nach je Linker ein Blatt ist…

 

In drei fehlerhaften Übersetzungen dieser Woche machte die englische Ausgabe von Ha’aretz falsche Angaben zu palästinensischen und israelischen Todesfällen. Bei der ersten Fehlübersetzung blies die englische Ausgabe von Ha’aretz die Zahl der palästinensisch Opfer auf. In der heutigen, zweiteiligen Fehlübersetzung – der zweiten innerhalb einer Woche – ignoriert die englische Ausgabe zwei israelische Opfer (einer Getöteter, eine schwer Verletzte) bei zwei getrennten Terroranschlägen.

Wer sind diese Ha’aretz-Übersetzer, die es in ein paar kurzen Tagen schaffen sowohl die Zahl palästinensischer Opfer aufzublasen und über israelische Opfer lückenhaft zu berichten? Die Manipulation der Opferzahlen auf beiden Seiten des Konflikts, die diese Woche stattfand, entspricht den mehr als zwei Dutzend früheren Beispielen von „Ha’aretz, beim Übersetzen verloren“, bei denen Übersetzer falsche Informationen zu Israel einbringen und palästinensische Gewalt oder andere Verbrechen herunterspielen oder weglassen.

 

quelle:

https://heplev.wordpress.com/2015/07/18/malakhi-moshe-rosenfeld-ist-das-neueste-opfer-der-uebersetzer-von-haaretz/