Der nächste Klima-Mythos fällt: Es gibt keinen 97%-Konsens zum menschengemachten Klimawandel — ScienceFiles

Lassen wir zunächst die Qualitäts-Leader der Qualitätspresse zu Wort kommen. „Oft wird behauptet, es gäbe große Uneinigkeit darüber, ob der Klimawandel stattfindet und ob er auch menschengemacht ist. 31 weitere Wörter über Der nächste Klima-Mythos fällt: Es gibt keinen 97%-Konsens zum menschengemachten Klimawandel — ScienceFiles

Angreifer auf Migrantenzentrum war ein ANTIFA/Anarchist!Lügenpresse schweigt! Tacoma USA ICE Trump

Was haben sie gedacht als sie von einem Angriff auf ein Migrantenlager gehört haben bei dem der Angreifer erschossen wurde?
Etwa das es ein Rechter/Trump Anhänger war so wie es die Presse suggerieren will?
Ich schätze mindestens 95% werden es zumindest auf den ersten Blick
gedacht haben.

Bestes Beispiel der Lü…äh Spiegel:
„Er wollte einen Anschlag auf ein Migrantenlager verüben. Zuvor hatte US-Vizepräsident Pence von einer „Überlastung des Systems“ gesprochen.“
https://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-brandanschlag-auf-us-migrantenlager-polizei-erschiesst-attentaeter-a-1277244.html

Ja was wollte der Herr Journalist wohl damit bezwecken?
Das Spiel kennen wir doch.Jemand hat irgend etwas gesagt das nicht für die totale Zuwanderung spricht und schon wird er mit dem nächten Verbrechen in Verbindung gebracht wie z.b beim Lübcke Mord,natürlich gilt das nicht wenn Linke Politiker verlautbaren anderes Personal von Parteien anzugreifen.

Pech nur das der Angreifer im Tacoma laut eines Freundes ein Anarchist und Antifaschist ist,die Antifa ihn als Märtyrer bezeichnet und er schon einmal bei einem Protest gegen das Lager verhaftet wurde.

Tacoma ICE Facility Terror Attacker IDed as Antifa Activist

Bin mal gespannt wann und von wie vielen Zeitungen es berichtet werden wird.
Auch im obigen Link zu finden ein „friedliches Antifaschistisches“ Lied das er 2012 darbot und das davon handelt das Haus des „Masters“ abzubrennen!
Nun hat er es verucht,mit Migranten drinnen!

Dazu sei noch bemerkt das auch in Deutschland die Linken öfters“FEUER UND FLAMME DEN ABSCHIEBEBEHÖRDEN“ auf Demos schreien.Angriffe auf diese gab es auch schon.

Er wollte wohl im Kugehagel sterben:
https://www.abcfoxmontana.com/friend-says-man-wanted-to-provoke-deadly-fight-at-tacoma/article_65806c77-9bc5-5f65-afc0-2be2e5455918.html

Auch in Östereich,Schweiz
https://orf.at/stories/3130202/
https://www.luzernerzeitung.ch/newsticker/international/mann-nach-anschlag-auf-us-arrestzentrum-von-polizei-erschossen-ld.1135451

und Luxemburg die selbe Lügenpresse die Trump verantwortlich machen will.
https://www.wort.lu/de/international/wer-wind-saet-wird-sturm-ernten-5d2bae79da2cc1784e347e1d

UPDATE:
In seinem Manifest ruft der Antifant dazu auf sich zu bewaffnen!

Crazed Antifa Terrorist Who Attemped to Bomb ICE Center and Was Shot Dead — Left an Audio Manifesto, Encourages Comrades to Arm Themselves

Was die Presse natürlich auch nicht erwähnt.Unter Obama gab es genau die selben Lager,wurden Kinder von Eltern getrennt(wobei viele auch fremde Kinder mit ins Land bringen-wozu?)und es gab wohl mehr Abschiebungen als jemals zuvor!400000 schob er einmal pro Jahr ab,bei Trump ging es jetzt um ca. 2000.
Wenn ich mich nicht irre hat sogar Obama diese „Käfige“ und die Trennungen eingeführt.

Chefabschieber wurde Obama sogar genannt:
https://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/donald-trump-barack-obama-us-praesident-abschiebung-illegale-einwanderung

3 Millionen sollen es insgesamt gewesen sein:
https://amerika21.de/2016/11/164598/mexiko-usa-trump-abschiebungen

Und da wir bei der ANTIFA sind.Wer denkt das sind alles harmlose Studenten und Arbeitslose.Nein sie kämpfen auch bei der YPG/PKK!

In Italien anscheinend kein Problem!
„Ein italienisches Gericht in Turin hat einen Antrag der Staatsanwaltschaft abgewiesen, wonach fünf YPG-Freiwillige aufgrund ihrer Aufenthalte in Rojava als „Gefahr für die Gesellschaft“ eingestuft werden sollten. “
http://archive.fo/ZVKGS

The Untold Story of Syria’s Antifa Platoon


https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000098188103/antifa-platoon-europaeische-freiwillige-kaempfen-gegen-den-is

https://www.morgenpost.de/politik/article208005861/Wie-Antifa-Aktivist-Andreas-in-den-Kampf-gegen-den-IS-zog.html

YPG Symphatisanten im Autonomen Zentrum:
http://archive.fo/XnpNV

Christen verlassen sogar die YPG weil die ihnen zu ROT sind!
https://www.middleeasteye.net/news/christian-foreign-fighters-deserting-kurdish-ypg-syria-because-theyre-damn-reds

Bleibt die Frage warum Linke die in den Krieg gegen Islamisten ziehen in Europa mit ihnen in Europa gegen Islamkritiker vorgehen.Und warum beschützen sie hier nicht ihre eigenen Landsleute?

Die Frage ist auch warum Deutschland Kommunisten wieder ins Land lässt denn für Deutsche Kommunisten und andere wurde nach dem 2WK extra ein Gesetz erlassen:

§ 5 Ausschluss
Die Rechtsstellung nach § 4 Abs. 1, 2(Anerkennung als Deutscher Vertriebener) oder Abs. 3 Satz 2 erwirbt nicht, wer

1.
a)in den Aussiedlungsgebieten der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewaltherrschaft erheblich Vorschub geleistet hat,
b)in den Aussiedlungsgebieten durch sein Verhalten gegen die Grundsätze der Menschlichkeit oder Rechtsstaatlichkeit verstoßen hat,
c)in den Aussiedlungsgebieten in schwerwiegendem Maße seine Stellung zum eigenen Vorteil oder zum Nachteil anderer missbraucht hat,
d)eine rechtswidrige Tat begangen hat, die im Inland als Verbrechen im Sinne des § 12 Abs. 1 des Strafgesetzbuchs anzusehen wäre, es sei denn, die Tat wäre nach deutschem Recht verjährt oder eine Verurteilung deswegen nach dem Bundeszentralregistergesetz zu tilgen, oder
e)nach einer durch tatsächliche Anhaltspunkte gerechtfertigten Schlussfolgerung

aa)einer Vereinigung angehört oder angehört hat, die den Terrorismus unterstützt, oder eine derartige Vereinigung unterstützt oder unterstützt hat,
bb) bei der Verfolgung politischer Ziele sich an Gewalttätigkeiten beteiligt oder öffentlich zur Gewaltanwendung aufgerufen oder mit Gewaltanwendung gedroht hat oder
cc) Bestrebungen verfolgt oder unterstützt oder verfolgt oder unterstützt hat, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung, den Bestand oder die Sicherheit des Bundes oder eines Landes oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet sind,es sei denn, er macht glaubhaft, dass er sich von den früheren Handlungen abgewandt hat, oder

2.
a)die Aussiedlungsgebiete wegen einer drohenden strafrechtlichen Verfolgung auf Grund eines kriminellen Delikts verlassen oder
b in den Aussiedlungsgebieten eine Funktion ausgeübt hat, die für die Aufrechterhaltung des kommunistischen Herrschaftssystems gewöhnlich als bedeutsam galt
oder auf Grund der Umstände des Einzelfalles war, oder
c)wer für mindestens drei Jahre mit dem Inhaber einer Funktion im Sinne von Buchstabe b in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat.“
https://www.gesetze-im-internet.de/bvfg/BJNR002010953.html

Deutsche Kommunisten und deren Symphatisanten,Nazikriegsverbrecher und Terroristen sowie Sraftäter waren und sind(Gesetz gilt immer noch)in Deutschland unerwünscht sobald es sich um deutsche Volkszugehörige aus dem Ausland(ja steht im Gesetz liebe Linke)handelt,sind es aber Deutsche die sich nach 1945 glücklicherweise im Westen wiederfanden oder Ausländer gilt das anscheinend nicht mehr.

Soll einer diese Deutschen noch verstehen.

Falschbehauptung gegen AfD-Politiker Laasch: Spiegel unterschreibt Unterlassungserklärung — Jouwatch

Relotius lässt grüßen: Der Spiegel musste nun im Fall der Falschbehauptung seines Journalisten Wigbert Loer über die vermeidliche Teilnahme des Duisburger AfD-Kreissprechers Andreas Laasches an einer rechtsextremem Maidemonstration eine Unterlassungserklärung unterschreiben. 9 weitere Wörter über Falschbehauptung gegen AfD-Politiker Laasch: Spiegel unterschreibt Unterlassungserklärung — Jouwatch

Gegen Wissenschaftsfreiheit – für Rufmord: Spiegel stürmt voran — ScienceFiles

Menschen sind unterschiedlich. Versuchen Sie einen Menschen mit Schuhgröße 45 in Schuhe der Größe 38 zu quetschen und Sie sehen, dass wir recht haben: Menschen sind unterschiedlich. 33 weitere Wörter über Gegen Wissenschaftsfreiheit – für Rufmord: Spiegel stürmt voran — ScienceFiles

Presse verschweigt das der Mörder der erste Somalische Polizist im Revier war

20 Millionen Dollar Entschädigung gibt es für die Familie der im Pyjama erschossenen Frau die die Polizei selber rief.

Was die Presse
https://www.tt.com/ticker/15607776/toedliche-schuesse-auf-australierin-minneapolis-zahlt-20-mio-dollar
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-minneapolis-zahlt-hinterbliebenen-von-australierin-20-millionen-dollar-a-1265756.html
verschweigt-
es war der erste Somalische Polizist in diesem Revier für den es eine extra Feier gab,auch die Bürgermeisterin die sich schon mal mit Kopftuch bei der Somalischen Gemeinde zeigte https://barenakedislam.com/2017/07/22/minneapolis-police-chief-forced-to-resign-following-murder-of-innocent-unarmed-woman-by-a-somali-muslim-cop/
war erfreut-anscheinend handelte es sich um ein Einstellung um die Polizei „Diverser“ zu machen.
Die Polizeichefin machte sich komischerweise Sorgen um die „Reaktion“ der Somalis.
Ein Schwarzer Nachbar des Mörders sagte es wunderte ihn nicht das er eine Frau erschoss.
Er hätte wenig Respekt für Frauen,Kinder und Schwarze(gemeint sind wohl Nichtsomalis) gehabt.

MINNESOTASTAN: White woman shot and killed in cold blood by a Somali Muslim police officer for no apparent reason


ausserdem lag schon vorher eine Anklageschrift gegen den Polizisten vor.

Wäre es andersrum gewesen kann man sich sicher sein,die Presse würde über den Fall Tagelang berichten und 30 Jahre alte Geschichten ausgraben.

1 Monat nach dem Mord fiel ein weitere Somalischer Polizist in Minneapolis auf,einen Tag vor der Einstellungszeremonie.Er drohte seine Frau zu erschiessen.

MINNEAPOLIS: ANOTHER Police Force (Somali?) Muslim diversity hire arrested for threatening to kill a woman

In Portland fiel eine“Erste Somalische Vielfalts Polizistin“ auf und zwar mit Körperverletzung etc. nachdem sie mehrmals gebeten wurde ein Konzert zu verlassen.
https://barenakedislam.com/2018/01/17/never-hire-a-muslim-especially-not-a-somali-muslim-as-a-police-officer/

Solche Vorfälle von gefeierten Polizisten gab es auch in einem anderen Land…

Update 9.5.2019:
Weiter gehts mit den lustigen Muselmannen(kommt von Muslimani wie sie sich selber nennen z.b. im Bosnien).

Der erste Muslimisch Somalische Polizei-Captain in Boston wurde entlassen.Er war der bestbezahlte Angestellte der Stadt mit mehr als 400000 Dollar!Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Boston PD’s First Muslim Captain, Highest Paid City Employee, Put On Administrative Leave


—-
Ein FBI Übersetzer dessen Sohn schon zu 10 Jahren Haft wegen einem Terrorkomplott sitzt wurde verhaftet.Er telefonierte mit Terroristen der Al-Shabab aus Somalia.
Lustigerweise bekam er sein eigenes Gespräch zum Übersetzen-erkannte aber natürlich seine eigenen Stimme nicht.

FBI translator arrested for altering transcripts of calls he made to Al-Shabab jihad terror suspect

Da kann man nur sagen:Die Somalische Polizei ist eine wahre Bereicherung für die US Behörden,für Arbeit ist immer gesorgt.

200 tote Wahlhelfer: Wie Spiegel-Online mit irreführendem Foto und Halbwahrheiten Klicks machen will — Philosophia Perennis

Ein Gastbeitrag von Volker Fervers „Mehr als 200 Wahlhelfer sterben in Indonesien“ – Woran denken Sie, wenn Sie diese Überschrift am Sonntag, dem 28. April in Spiegel Online [1] lesen? Vielleicht an ein Zugunglück? Einen Dammbruch? Eine eingestürzte Brücke? Oder an ein Massaker? Weit gefehlt! Die Spiegel-Erklärung folgt: „Ihr [der Wahlhelfer] Einsatz bei der indonesischen […]

Die Namen jener, die Claas Relotius hochjubelten, werden getilgt! Götz Aly

jouwatch berichtet:
„Götz Aly, renommierter Historiker und Politikwissenschaftler, stellte in der Berliner Zeitung laut die Frage, wer es eigentlich war, der Claas Relotius mit Preisen überhäufte und warum sich diese Persönlichkeiten nun in Schweigen hüllen.“

„Doch ausgerechnet der Absatz, der die Namen der Juroren beinhaltet, sei laut Perlentaucher aus mutmaßlich kollegialer Rücksichtnahme nicht veröffentlicht worden.“
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/14/die-namen-relotius/

Der Fall R. dürfte ja jedem bekannt sein,falls nicht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Claas_Relotius
https://en.wikipedia.org/wiki/Claas_Relotius

Freistaat Bayern bezuschusste Preisverleihung an Relotius mit 50.000 Euro
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/18/freistaat-bayern-preisverleihung/

Schwangere von ihrem Mann getrennt?Nein von einem Mörder – LÜGENPRESSE!

Mal wieder ein gravierender Fall von „Lückenpresse“.
Die Presse heult rum weil ein „Mann“ der seine Frau ins Krankenhaus fuhr festgenommen wurde.
z.b. hier http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/us-einwanderungsbehoerde-nimmt-werdenden-vater-auf-dem-weg-zur-klinik-fest-a-1223858.html
Ein Wunder das sie erwähnen das es sich um einen ILLEGALEN handelt.
Warum die Presse in den USA solche Storys bringt dürfte jedem klar sein.Man will die Einwanderer gegen Trump aufhetzen.Denn Trump ist böse…

Was die Presse verschweigt:
ER WURDE WEGEN MORD GESUCHT!

https://www.thegatewaypundit.com/2018/08/fake-news-cries-a-river-about-illegal-alien-arrested-while-taking-his-pregnant-wife-to-hospital-leaves-out-fact-he-was-murderer/

Wie Propaganda-Medien die Merkel-Regierung vor den Wahlen von allen Rechtsbrüchen reinwaschen

„Am 26. Juli 2017 stellte der EuGH in einem Grundsatzurteil fest, dass die Dublin-III-Verordnung der EU, wonach der EU-Staat für ein Asylverfahren zuständig ist, den der Asylsuchende zuerst betritt, auch in Ausnahmesituationen gelte, wie sie im Spätsommer 2015 bestand.“
weiter gehts hier: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/09/19/wie-propaganda-medien-die-merkel-regierung-von-allen-rechtsbruechen-reinwaschen/

Wie die Lügenpresse Fake News über die AfD verbreitet

Übernommen von https://www.journalistenwatch.com/2017/07/26/wie-die-luegenpresse-fake-news-ueber-die-afd-verbreiten/

Die Mainstream-Medien, die über Fake News in den sozialen Netzwerken jammern, sind in Wahrheit die schlimmsten Schwindler, wenn es darum geht, einen unliebsamen Gegner auszuschalten. Und während für reguläre Pressemitteilungen der AfD anscheinend ein Medienboykott gilt, scheut man in den Redaktionsstuben einiger sogenannter Leitmedien keine Mühen, Halbwahrheiten so zu drehen, dass sie wie Fakten wirken. Kleine Auswahl der letzten Tage gefällig?

Fake-News 1:
„Bei der Umstrukturierung der Parteizentrale wurde AfD-Wahlkampfchef Michael Büge entmachtet. […] Die AfD-Frontfrau war unzufrieden mit den von Büge verantworteten Plakatentwürfen, die sie als zu radikal empfand, erfuhr das Magazin.“
http://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-ausrichtung-der-afd-afd-spitzenkandidatin-weidel-finde…

Richtig ist: Herr Büge ist weiterhin Leiter des Kampagnenteams, die Plakatentwürfe stammten gar nicht von ihm.

Fake-News 2:
„Aus dem Papier geht laut der Zeitung hervor, dass ein siebenköpfiges Gremium mit dem Spitzenduo im Zentrum faktisch die Steuerung des Wahlkampfs übernommen hat. Die Spezialeinheit um Gauland und Weidel soll demnach ‚kluge Provokationen‘ entwickeln, die der AfD eine ‚erhöhte Medienaufmerksamkeit‘ verschaffen, und außerdem ‚Botschaften‘ formulieren, mit denen es gelingt, ‚das Parteiimage aufzuwerten‘.“
http://www.welt.de/politik/deutschland/article166823119/Gauland-sorgt-sich-laut-internem-Papier-um-Image…

Richtig ist: Es existiert keine siebenköpfige Spezialeinheit, welche die Steuerung des Wahlkampfs übernommen hat. Der Wahlkampf wird weiterhin zwischen Bundesvorstand, Kampagnenteam und unserer Bundesgeschäftsstelle eng mit einander abgestimmt.

Fake-News 3:
„In der Bundesvorstandssitzung von Freitag, in der Thor Kunkel seine Plakate präsentierte, lehnte Petrys Co-Chef Jörg Meuthen das Motiv vehement ab. Meuthen wollte sogar verhindern, dass das Baby-Plakat im AfD-Fanshop auftaucht, wo die Parteifreunde Material für den Wahlkampf bestellen können.“
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/frauke-petry-wahlplakat-zeigt-afd-politikerin-mit-ihrem-baby-a…

Richtig ist: Bundessprecher Jörg Meuthen war der Meinung, dass das Sondermotiv nicht gegen den Willen der beiden Spitzenkandidaten Alice Weidel und Alexander Gauland eingeführt werden sollte. Da diese keine Bedenken hatten, wird das Sondermotiv diese Woche im Plakatspendenshop ergänzt. Übrigens: Sobald es erhältlich ist, informieren wir natürlich an dieser Stelle darüber.

Fake-News 4:
„Seit die AfD ihrer Vorsitzenden die Spitzenkandidatur versagt und sich damit gegen Petrys Vorstellung von einer AfD als konservativer Bürgerpartei entschieden hat, verliert sie zunehmend an Rückhalt.“
http://www.tagesspiegel.de/politik/afd-wahlkampf-petry-und-ihr-baby-ein-tabubruch/20096758.html

Richtig ist: Die Partei hat Frauke Petry die Spitzenkandidatur nicht versagt, sie hat von selbst darauf verzichtet. Außerdem ist die AfD selbstredend eine konservative Bürgerpartei.