Coronaseuche: Ärzte beklagen Unfähigkeit des Gesundheitsamts München — AAA covid 19 corona coronavirus bayern

tz: Corona-Chaos in München: Ärzte berichten von einer bitteren Behörden-Panne – „Amateurhaft“ … Coronavirus: Ärzte sind empört über Münchner Gesundheitsamt über Coronaseuche: Ärzte beklagen Unfähigkeit des Gesundheitsamts München — AAA

Erwischt: Bodo Ramelow soll schon mal von der AfD mitgewählt worden sein — Jouwatch Thüringen Die Linke – fdp dammbruch höcke

So sind sie, die braven „Kinder“ von Väterchen Stalin: Verlogen, heuchlerisch und gerne auch mal gewalttätig gegenüber den politischen Gegnern. Wir erinnern uns alle noch deutlich, was es für ein Geschrei gab, als herausgekommen ist, dass der FDP-Mann Thomas Kemmerich (55) mit AfD-Stimmen zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt wurde. Das war vor vier Wochen. Nun hat… über […]

Tonnen an Schutzkleidung an China geschickt!China dankt-Deutschland erkrankt! Corona Coronavirus Covid 19

Es konnte ja auch wirklich keiner ahnen das der Virus bald in Deutschland ist.Zwar verzichtet das Land schon seit Jahren auf jegliche Grenzüberwachung und lässt im Gegensatz zu anderen Ländern jeden ungetestet wieder ins Land aber das konnte wirklich niemand voraussehen.

Laut ZEIT und Heiko Mass vom 18.2 wurden 8,7 Tonnen an Material nach China geschickt wobei Anfang Februar schon 5,4 Tonnen nach China verschickt wurden.Danke Herr Maas!Danke Merkel!Wir Chinesen danken ihnen!!!
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-02/coronavirus-china-deutschland-hilfslieferung-bundesregierung-epidemie-desinfektionsmittel-schutzkleidung

Leider können wir ihnen nichts zurückschicken auch wenn Jens Spahn jetzt von einer Knappheit redet und notfalls beschlagnahmen will https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/spahn-notfalls-schutzausruestung-beschlagnahmen-coronavirus-aus-sendung-vom-27-februar-2020-100.html .Auch wir konnten das nicht wissen.Niemals hätten wir sonst diese Hilfslieferungen aus dem grossartigen Land von Marx und Engels angenommmen.Wir Sozialisten müssen zusammenstehen!Gegen Corona und das Kapital!

Auch sind wir sehr froh das die Bayerische Gesundheitsministerin Huml nicht auf den Antichinesischen Zug aufspringt und den Mangel darauf zurückführt das der erste Fall in Deutschland bereits im Januar bekannt wurde.Wir verstehen zwar den Zusammenhang nicht(muss wohl an der Übersetzung liegen)aber danken trotzdem dem Land des Okotberfestes.Nach der Seuche kommen wir auch wieder,versprochen!
https://www.br.de/nachrichten/bayern/huml-bestaetigt-schutzkleidungen-bei-aerzten-sind-knapp,RroaEdV

Muslimischer Bruder von SPD Politikerin fragt ob das Massaker in Hanau eine Geheimdiensoperation war-Tobias Rathjen Terror Zeuge Video

Yavuz Özuguz( Seine Schwester ist die Bundestagsabgeordnete Aydan Özoğuz die von 2013 bis 2018 Beauftragte der Bundesregierung für Migration,Flüchtlinge und Integration war.) fragt im Muslim Forum
„War das Massaker von Hanau eine Geheimdienstoperation?“ und zweifelt offenbar an dem Tathergang.

http://www.muslim-markt-forum.de/t1859f2-War-das-Massaker-von-Hanau-eine-Geheimdienstoperation.html
http://archive.ph/0o6TU

am Ende seines Artikels kommt er zu dem Schluss:
Zitat:
„Auf Muslime in diesem Land kommen jeden Tag schwerere Zeiten zu! Das wird so lange weitergehen,bis das verbrecherische kapitalistische USraelische System zusammengebrochen ist.Danach wird es aber ein Fest aller Völker geben!“

Hat er Recht oder leidet er auch an Verfolgungswahn?Was denken sie?

Dann postete er noch ein Video eines türkischen Senders im dem ein Zeuge sagen soll das der Täter den er sah nicht mit dem in der Presse identisch sei.
Wer kann türkisch und es übersetzen?

 Pro-Israel Politik der AfD zwingt Bundesregierung zu 180-Grad Wende — Jouwatch – Juden haben die Wahl,auch in Hamburg und Thüringen.

In einer 180° Wende hat die Bundesregierung nach Tschechien beschlossen, Israel vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag zu verteidigen, da das ICC nicht befugt sei, angebliche „Kriegsverbrechen“ Israels zu behandeln, vor allem die Frage der angeblich „illegalen Siedlungen“ in Judäa und Samaria. Dazu hat die AfD wesentlich beigetragen, schreibt Eldad Beck in Israel… über […]

Wie tief steckt die SPD im Cum-Ex-Skandal? — Jouwatch – Hamburg Wahlen

Hamburg – Die Parteiführung der Grünen erhöht im Cum-Ex-Steuerfall um die Warburg Bank eine Woche vor der Hamburg-Wahl den Druck auf Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bürgermeister Peter Tschentscher (beide SPD). Es stehe der Verdacht im Raum, dass die Warburg Bank zu Lasten der Allgemeinheit geschont worden sei, sagte der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, den… über […]

Neues aus dem Rassistenstadl: Hamburg soll bevorzugt „People of Color“ einstellen — Jouwatch Hamburger haben die WAHL!Rassismus Migranten

Hamburg – In Deutschland rutscht die einstige Mitte in so atemberaubendem Tempo in linksideologische Wahnwelten ab, dass man sich fragt, wer dem großen Verhängnis überhaupt noch Einhalt gebieten will. Wofür sich CDU und FDP inzwischen hergeben, macht ein von ihnen gemeinsam mit der SPD eingebrachter Antrag im Hamburger Bezirk Mitte deutlich, der von Rassismus nur… über […]

Medien Beteiligungen der SPD CDU FDP GRÜNEN DIE LINKE AFD – Presse News

Zitiert aus dem Christlichen Blog:

Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

„Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

Kostenloser Download als PDF-Dokument von ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland auf 412 Seiten.

Klicke, um auf download-spd-beteiligungen.pdf zuzugreifen

Beteiligungen der SPD/DDVG

Die DDVG gehört praktisch ganz der SPD, deren Anteil 99,25 % beträgt. Treuhänderin (für die SPD) ist Dr. Barbara Hendricks MdB, auf deren Internet-Selbstdarstellung als erstes ein Werbe-Hinweis auf das sozialistische Kampfmedium „blick nach rechts“ zu finden ist. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Ursula Daniel-Wettigmeier, langjährige Schatzmeisterin der SPD. Hier die interessantesten und bekanntesten Beteiligungen, die so manchen arglosen Zeitungsleser überraschen dürften:

Medienbeteiligungen der DDVG (SPD):

Die „dd.vg“ ist an folgenden Verlagshäusern beteiligt, deren wichtigste Medienprodukte in Klammern angegeben werden:

“Westfälische Verlagsgesellschaft mbH” mit 100%: ist mit 13,1% an dem “Zeitungsverlag Westfalen GmbH & Co. KG” in Dortmund beteiligt (Westfälische Rundschau)

“Oliva Druck- und Verlagsgesellschaft mbH” mit 100%: ist mit 32,5% an der “Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG” beteiligt (Cuxhavener Nachrichten, Niederelbe Zeitung)

“Presse-Druck GmbH” mit 100%: ist mit 57,5% an der “Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG” in Bielefeld beteiligt (Neue Westfälische)

“Druckhaus Bayreuth Verlagsgesellschaft mbH” mit 47,5%: ist mit 62,5% an der “Nordbayerischen Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG” beteiligt (Nordbayerischer Kurier)

“Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH” mit 40% – Frankfurter Rundschau. (Anmerkung: Über das Vermögen des „Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH“ (FR) wurde am 1. Februar 2013 das Insolvenz-Verfahren eröffnet. Seit 1. März 2013 wird von der Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH kein Produkt mehr verlegt.)
“Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG” mit 40% (Sächsische Zeitung, Morgenpost Sachsen)

“Frankenpost Verlag GmbH” in Hof mit 35% (Frankenpost)

“Suhler Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG” mit 30% (Freies Wort, Südthüringer Zeitung)

“Druck- und Verlagsanstalt „Neue Presse’ GmbH” mit 30% (Neue Presse Coburg)

“Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co.” mit rund 23,1% (u. a. Hannoversche Allgemeine, Neue Presse Hannover, Leipziger Volkszeitung, Dresdner Neueste Nachrichten, Kieler Nachrichten, Lübecker Nachrichten, Ostsee-Zeitung, Göttinger Tageblatt,).

“Berliner vorwärts Verlagsgesellschaft mbH” mit 100% (vorwärts, Demokratische Gemeinde)

“vorwärts-Buch Verlagsgesellschaft mbH” mit 100%

“ÖKO-TEST Holding AG” mit 65,7%: ist mit 100% an der ÖKO-TEST Verlag GmbH (ÖKO-Test Magazin) beteiligt.

“Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG” mit rund 9% (RPR1, RPR2)

Druckereien:

Bayreuth Druck + Media GmbH & Co. KG (100%)

Dräger + Wullenwever print + media Lübeck GmbH & Co. KG (70%)

braunschweig-druck GmbH (70%)

Hildesheimer Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (ohne eigenen Geschäftsbetrieb)

Wullenwever print + media Lübeck GmbH (100%, ohne eigenen Geschäftsbetrieb)

Handel/Service

Hamburger Pressepapier Vertriebsgesellschaft mbH (100%)

IMAGE Ident Marketinggesellschaft mbH (100%)

vorwärts: buchhandlung + antiquariat GmbH (100%)

Office Consult GmbH (100%)“
Gesamter Text im obigen Link…

Und hier Infos direkt vom Bundestag:

Klicke, um auf WD-10-021-18-pdf-data.pdf zuzugreifen

Klicke, um auf wd-10-035-08-pdf-data.pdf zuzugreifen