Die Lesbos-Lüge: SPIEGEL, STERN, ZEIT u.v.a.m. erfinden AfD-Politiker, der mit mir von „Linken“ gejagt wurde — 1984 – Das Magazin flesch kirchner

Da wir uns auf die Berichterstattung der „Premiumpresse“ nicht mehr verlassen können, habe ich mich am letzten Donnerstag mit meinem Kameramann Stefan Bauer und einem AfD-Politiker …, nee, Moment, nicht mit einem AfD-Politiker, sondern mit einem deutsch/griechischen Dolmetscher für den… 1.330 weitere Wörter über Die Lesbos-Lüge: SPIEGEL, STERN, ZEIT u.v.a.m. erfinden AfD-Politiker, der mit mir von […]

IRANER – Offener Brief an die Medien: Hört endlich auf, die Gesellschaft zu spalten! — Liberale Warte cdu spd linke fdp grüne antifa gez

Photo by Tim Reckmann | a59.de Ich wende mich heute an Deutschlands Journalisten. An die vielen Lokalreporter, die Redakteure der Leitmedien, die Polittalker und nicht zuletzt an die Vertreter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. 810 weitere Wörter über Offener Brief an die Medien: Hört endlich auf, die Gesellschaft zu spalten! — Liberale Warte

3 Fragen die sich niemand zu Hanau stellt! – Tobias Rathjen Manifest Politiker Journalisten AFD CDU SPD LINKE FDP Grüne

1.Warum hat kein Nachbar Nachts Schüsse gehört wenn Tobias Rathjen sich und seine Mutter erschossen haben soll?
https://www.krone.at/2103266

2.Warum brauchte die Polizei Stunden um die Anschrift durch das Kennzeichen das Zeugen sich gemerkt hatten rauszukriegen?Auch wenn das Auto noch in Bayern gemeldet war müsste man doch die Anschrift der Eltern(zudem wohnte er ja früher auch schon mal dort)überprüfen,zudem war der Vater durch Anzeigen bekannt.
https://www.mannheim24.de/region/hanau-terror-vater-tobias-r-hans-gerd-nachbarschaft-terror-schuetze-plaene-ermittler-anschlag-13553247.html

3.Wie soll die AFD mitschuldig sein wenn die Gedanken des Täters schon mindestens 21 Jahre alt waren?

Manifest/Skript/PDF/Bekennerschreiben des Hanau Täters – Rechtsextremer Rechter Nazi?-21 Jahre alte Gedanken aber AFD ist schuld?

Wieder keine Direktlinks aus bekannten Gründen und ein Bekennerschreiben gibt es nicht auch wenn die Presse das Manifest so bezeichnet.

Lesen sie das von Verfolgungswahn gezeichnete Schriftstück um sich selbst ein Bild zu machen:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Schiesserei-in-Hanau/Aus-dem-Skript-mit-Bilder-PDF/posting-36159799/show/

Oder geben sie „www.tobias-rathjen.de“ auf
https://duckduckgo.com ein und scrollen runter.

Der Author Tomasz Konicz der anscheinend auch an Verfolgswahn leidet und Teile der LINKSPARTEI ALS NATIONALE SOZIALISTEN bezeichnet-
Zitat:
„Die Chefredaktion erteilte mir ein Schreibverbot – unter Verweis auf die entsprechende Kampagne der Foren-Nazis, wie auch den zunehmenden Druck der nationalen Sozialisten in und um die Linkspartei (Flügel um Wagenknecht und Lafontaine). Beteiligt an diesem Mobbing waren (neben den Forennazis) unter anderem: der Ken-Jebsen-Anhänger Norbert Häring, das Querfrontorgan der „Nachdenkseiten“, der Lafontaine-Kumpel Flassback, etc., sowie einige „linke“ Telepolis-Autoren, die mir namentlich nicht bekannt sind – und die hinter meinem Rücken bei der Chefredaktion auf meinen Rausschmiss drängten.“ Sicherung seiner Seite http://archive.fo/tCqj4

instrumentalisiert die Morde wie man es erwartet hat.
https://www.heise.de/tp/features/Naziterror-in-Hanau-4664843.html
So titelt er vom „Naziterror in Hanau“ obwohl ich in dem Manifest des Täters keinerlei Nationalsozialistische Parolen gefunden habe,auch über Juden fand ich dort nichts.
So schreibt er wohl bezugnehmend auf die Mainstreampresse“In dem Bekennerschreiben seien die für die Neue Rechte charakteristischen, rassistischen, fremdenfeindlichen und menschenverachtenden Ansichten zu finden,“ https://www.heise.de/tp/features/Naziterror-in-Hanau-4664843.html
– und versucht so natürlich eine neue Partei zu diskreditieren unterschlägt aber wie alle anderen auch das der Täter ein Gespräch von vor 21 Jahren wiedergibt!Damals gab es die sogenannte „Neue Rechte“ aber noch gar nicht.Er und die restliche Presse versuchen aber so einen Zusammenhang zu einer aktuellen Partei herzustellendie aber nichts anderes als CDU und SPD Polititk von vor 15-30 vertritt.

Aus dem Manifest des Täters:
„Nun möchte ich zeitlich in das Jahr 1999 springen, da dort ein für mich in vielerlei Hinsicht wesentliches Gespräch mit einem ehemaligen Kollegen aus der Banklehre stattfand.
Zu diesem Zeitpunkt war ich 22 Jahre alt und ich hatte mich mit ihm in seiner neuer Wohnung in Frankfurt getroffen und über verschiedenste Dinge unterhalten.

Tomasz Konicz erwähnt wie auch die anderen Journalisten die „Vernichtung ganze Völker“-das stimmt,diese Überlegung hat der Psychopath gemacht.
Keinem der Journalisten ist aber anscheinend aufgefallen was er da überhaupt schrieb(20% der Studenten verstehen einen Text nicht las ich gerade):

„Ich kam zur ersten Schlussfolgerung, dass, wenn ich auf diese Welt komme, diese Menschen gar nicht da sein dürfen.“

Wenn ich auf die Welt komme?Um das zu verstehen müssen sie ein bisschen weiterlesen und dann lesen sie von einer ZEITREISE:
„Zudem müssen wir eine „Zeitschleife“ fliegen und den Planten, den wir unsere Heimat nennen zerstören, bevor vor vielen Milliarden Jahren das erste Leben entstand. Denn wir können nicht, dass was alles jemals auf dieser Erde passiert ist, das Millionenfache Leid dass Menschen erlitten haben, so stehen lassen.“

Und die Elminierung stellte er sich vor 21 Jahren nicht physisch vor sondern in der Veränderung der Wirklichkeit:
„Wenn ein Knopf zur Verfügung steht, dies Wirklichkeit werden zu lassen, würde ich diesen sofort drücken, so schnell das man gar nicht schauen könnte. Einzigste Voraussetzung für mich wäre, dass dies von einer Sekunde auf die nächste erfolgen muss, da ich nicht Schuld bzw. Interesse an einem Leid dieser Menschen habe, denn es ist denkbar, dass es in diesem Universum einen unendlichen Kreislauf des Lebens gibt, so dass ich in irgendeinem anderen Leben genau der Mensch bin, den ich heute vernichten will.“

Da sie,werte Journalisten selbst kürzeste Textstellen nicht verstehen hier zur Erklärung.Es geht hier nicht um die Verharmlosung der Morde sondern darum wie sie seine 21 Jahre alte Science Fiction Gedanken im Zusammenhang mit der „Neuen Rechten“ bringen wollen.

Ist er jetzt eigentlich Buddhist weil er von einem Kreislauf des Lebens sprach?

Nach einem Nazi hört sich auch das nicht an:
„Denn, betonen möchte ich, dass wir nun damit nicht das Paradies auf Erden geschaffen haben und jemand glauben soll, dass nun ein zufriedenstellender Zustand auf diesem Planeten erreicht wäre, wenn 500 Millionen Menschen germanischer Abstammung auf der Erde rumlaufen.“

„In diesem Moment begann ich eine Strategie zu entwerfen, damit die USA über das Jahr 2040 hinaus Weltmacht Nr. 1 sind.“

Und damit klar wird das der Typ nicht ganz gesund im Kopf war weitere Zitate:
„3.) Wenn ich von „überwachen“ spreche, dann meine ich damit vor allem eine akustische und
eine visuelle Überwachung in der Privatwohnung, in den Räumen auf der Arbeitsstätte und sonstigen Orten an denen man sich aufhält. Ich meine somit keine Kameras, die sichtbar an öffentlichen Plätzen oder in Geschäftsläden jeglicher Art aufgestellt sind.
4.) Es gibt Menschen, die für diesen „Geheimdienst“ arbeiten, welche in der Lage sind, die Gedanken eines anderen Menschen lesen zu können und darüber hinaus fähig sind, sich in diese „einzuklinken“ und bis zu einem gewissen Grad eine Art „Fernsteuerung“ vorzunehmen.“

„Die Zeitspanne, in der ich die Vermutung besaß, dass ein „Geheimdienst“ mich „überwacht“ kann ich heute rückschauend zeitlich ab dem Tag meiner Geburt bis zum 11. September 2001 datieren.
Chronologisch möchte ich mit einem Eindruck beginnen, der kurz nach meiner Geburt stattfand.
Ich kann heute nicht mehr genau sagen, was letztlich auch nicht entscheidend ist, ob seit der tatsächlichen Geburt im Krankenhaus, nun 5 Tage, 8 Tage oder 12 Tage vergangen waren, aber ungefähr innerhalb dieser Zeitspanne kam ich das erste Mal zu Bewusstsein“

„Parallel zu diesen ersten Eindrücken vernahm ich eine Stimme in meinem Geist, der nun zum ersten Mal einsetzte, die allerdings nicht freundlich war und lautete: „Oh, das ist ja blöd, ich bin in die Falle gegangen“. Ich erwiderte auf diese Frauenstimme unmittelbar mit „Nein“ und schlief kurz darauf wieder ein.
Rückblickend kann ich mich noch an etliche Sequenzen aus meinen ersten Lebensjahren erinnern und vor allem daran, dass mir bereits in diesen ersten Jahren der Gedanke kam, ob es eventuell sein könnte, dass ich von anderen Menschen überwacht werde, “

„Dies ist natürlich eine gewaltige Aufgabe und wird tausende weiterer Generationen erfordern, wobei hier natürlich keine präzise Zeitangabe möglich ist, ob dies nun 2.000, 5.000 oder 300.000 Jahre dauern wird – wenn überhaupt.“

„Hierzu erwähnte ich, dass ein Milliardär (für die Phase 2) das Ruder übernehmen sollte, da dieser aufgrund seiner Persönlichkeit am ehesten in der Lage ist, die wirtschaftlichen Weichen für die USA zu stellen.
Meine Strategie wird aktuell in den USA umgesetzt!
Dies ist eine große Ehre für mich!“
Er meint Trump und das man durch die Überwachung darauf gekommen ist…

„Als letzten Punkt, der eigentlich ein Nebenpunkt ist, entwickelte sich jedoch kaum zwei Jahre später der 11. September 2001.“

„Der Geheimdienst der mich bereits ein Leben lang beobachte, wusste um diese „Achillesferse“, zudem hatte ich offen eine Kriegserklärung an diese mir unsichtbaren und unbekannten Personen ausgesprochen.“

„Ich begann mit dieser Situation umzugehen und nach einigen Wochen fing ich an direkt in meiner Studentenwohnung mit den unsichtbaren Menschen zu sprechen.“

„Ich begann also z.B. eine Strategie für den DFB zu entwickeln, um wieder Turniere gewinnen zu können.“

„Fakt war ebenfalls, dass der Geheimdienst nun davon ausgehen musste, dass höchstwahrscheinlich zum ersten Mal in ihrer Geschichte, jemand, der von Ihnen überwacht wird, dies mitbekommen hat und sogar mit Ihnen sprach.“

„In der Nacht vom 10. September 2001 auf den 11. September – es waren noch Semesterferien, aber ich war mittlerweile wieder in meiner Wohnung in Bayreuth – bekam ich einen Traum eingespielt, welcher so unangenehm war, dass man von einer Visualisierung der „Überwachung“ sprechen kann, und so stark wirkte, dass ich nachts im Bett aufwachte und ausrief „das kriegt Ihr zurück“, womit ich die Personen meinte, welche mich aktuell offensichtlich überwachten.
Das kriegt Ihr zurück!

Am nächsten Tag ereignete sich der bekannte Anschlag auf das World Trade Center.
Intuitiv wusste ich, dass ein Zusammenhang mit mir bestand
bzw. dieser Anschlag von den USA selbst ausgeführt wurde.“


„Die Geheimorganisation, die mich überwacht, nimmt Einfluss darauf, welche Hollywoodfilme gedreht werden bzw. welche Inhalte verfilmt werden.“

“ Es wurden zwei verbrecherische Regime beseitigt, die USA justiert ihre Großstrategie nach meinen Vorstellungen aus und Hollywoodfilme wurden nach meiner Inspiration verfilmt.“
Ende der Zitate.

War es ein Terroranschlag?
Als Terror kann man es meiner Meinung nach nicht bezeichen da er kein politisches Ziel verfolgte,sein Ziel war das Rätsel des Universums zu lösen.Ein Amoklauf war es auch nicht da ein typischer Amokläufer wahllos Menschen tötet.

Ein Rechter war der Täter genau so wie diese Typen hier:
„Hitler schuldet mir Geld“ murmelte ein Bosnier vor dem Mord.
„In einem Fall hielt ein Ehemann seine Frau für eine Fälschung, hinter der ein ehemaliger Stasi-Agent steckt. “
https://www.derwesten.de/region/frankfurt-kind-zug-voerde-experte-packt-aus-ein-grosses-problem-ist-u-bahn-id226665435.html

Deshalb lieber Wähler stimmen sie jeder Überwachung zu damit so etwas nicht noch mal geschieht,denn sie könnten genau so verrückt sein!Oder haben sie etwas zu verbergen?

Lügen als „presseethisch zulässige Interpretation“

Eine Presselüge ist in Deutschland anscheinend nicht mal mehr rügenswert.
Und morgen jammern sie wieder darüber das man sie Lügenpresse nennt,was natürlich ein Naziwort ist obwohl man es schon vor 1850 benutzte.

Wozu ist der Deutsche Presserat dann eigtl. noch da?Achja und die Wahrheit zu rügen,denn gewisse Informationen soll der Bürger ja nicht erfahren.

https://www.achgut.com/artikel/deutscher_presserat_luegen_als

Krieg ist Frieden

 

Amazonas Brände – Lauter FAKE NEWS!Brasilien Bolsonaro Klima Propaganda Regenwald Co2 FFF

1.Brände liegen im Durschnitt der letzten 15 Jahren.
2.Meistens brennt nicht der Wald sondern Felder(in anderen Ländern wird das Feld gepflügt).
3.Verbreitete Fotos sind oft ALTE FOTOS.
4.“Auf Abbildung 3 sehen die Brandstellen allerdings viel weniger bedrohlich aus als auf der niedrig aufgelösten ZDF heute-Karte. Der Grund: Die NASA verwendet in ihrer Anwendung ein Bildbearbeitungsverfahren, das es erlaubt, einzelne Brandstellen selbst bei einer geringen Auflösung noch gut erkennen zu können. Hierbei rücken Brände, die eigentlich recht klein und weit voneinander entfernt sind, optisch dich zusammen und manchmal auch zu einem scheinbar einzigen großen Brand.“ https://www.journalistenwatch.com/2019/08/26/waldbraende-brasilien-wahrheit/
5.Das heisst die Presse hat sie mal wieder belogen.Es scheint eine gezielte Aktion gegen den neuen Präsidenten zu sein oder warum wurde in den letzten Jahren keine solche Panikmache betrieben?In Afrika brennt es noch viel mehr,darüber hört man auch nichts.Komisch,oder?
Die Co2 Steuer die jeder Politiker so gerne einführen würde(da alle Länder Schulden haben muss das Geld ja irgend woher kommen..)spielt sicherlich auch eine Rolle.

Confirmed: Amazon Rain Forest Fires Are Below Average from Last 15 years… And on Agricultural Land That Was Already Cleared

https://earthobservatory.nasa.gov/images/145464/fires-in-brazil

https://www.snopes.com/news/2019/08/23/viral-amazon-fire-photos/

https://www.merkur.de/politik/amazonas-regenwald-kolumbianischer-hilferuf-g7-nationen-wollen-eingreifen-zr-12934865.html

Die Amazonas-Feuer-Hysterie – Orchestrierte Kampagne

Szenen einer unglaublichen Heuchelei – Der brennende Amazonas

Amazonas-Heuchelei Teil II: Ideologische Widerwärtigkeiten

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Schlimmster-Urwald-Abfackler-ist-Morales-article21231783.html

Entlarvt: Linke Fake-News-Hetze gegen „rechten Brandstifter Bolsonaro

Journalisten denken bei Ratten an Menschen! Baltimore USA Trump

Die sogenannten Demokraten versuchen seit Wochen/Monaten die Bedingungen an der Grenze als unmenschlich darzustellen z.b. erzählte man der Presse das die Menschen dort aus Klos trinken müssten,klar!
Oder man zeigt Bilder die zu OBAMAS Zeiten aufgenommen wurden.Anscheinend hat man keine neuen.

Und wenn Trump einem dieser Hetzer antwortet das er sich doch zuerst mal um seine Rattengeplagt Stadt kümmern soll kommt die Lügenprese daher und bezeichnet es als Rassismus.Also müssen sie dabei an Menschen gedacht haben.Naja vielleicht haben sie sich zuviel Hetzfilme angesehen und sind schon konditioniert.

Und was sagen die Rattenjäger dazu?
Trump hat Recht.Rattenverseucht!

Trump Was Right: Orkin Lists Baltimore as One of Most Rat-Infested US Cities

Schwarze gibt Trump Recht:
Neben den Ratten gabs dieses Jahr auch schon 180 Morde.

VIDEO PROVES TRUMP RIGHT: Baltimore is Rat-Infested Dump with 180 Homicides So Far This Year (VIDEO)

Und jetzt schauen wir mal was der Sozialistische Spitzenkandidat der Demokraten „Bernie Sanders“ über diese Stadt gesagt hat:
Die Leute dort haben eine kürzere Lebenserwartung als unter der Diktatur in Nordkorea…
Du glaubst du befindest dich in einem 3 Welt Land…

Bernie Sanders: Parts of Baltimore Like a Third World Country; So Bad That North Koreans Live Longer

Schwarze Bewohnerin der Rattenverseuchten Mordhochburg.
Trump hat Recht.Er ist kein Rassist.

Cummings(der „Angegriffene“ Politiker)hat seit 20/30 Jahren nichts für uns getan…
Warum interessiert er sich mehr für Leute an der Grenze als für seine eigenen Leute?
https://twitter.com/RealSaavedra/status/1155255019085500418/video/1

Update:
SCHWARZE DEMOKRATIN sprach schon letztes Jahr von den Ratten und toten Tieren in der Stadt!
https://www.dailywire.com/news/49996/democrat-baltimore-mayor-caught-camera-complaining-ryan-saavedra

Und auch die Baltimore Sun die jetzt über Trump herfällt berichtete mehrmals über Ratten,man könne sie sogar riechen…
Und 2017 wurde sogar ein FILM über die Rattenplage gemacht!
https://dailycaller.com/2019/07/28/baltimore-rat-infestation-documentary-trump/

Wer jetzt noch nicht merkt das es sich um eine Gesinnungspresse handelt dem ist nicht mehr zu helfen.

Trump kann von Glueck reden das die Jugendlichen die einen Moslem am hellichten Tag in Baltimore niederschlugen nicht weiss sind,sonst hätte man ihm das auch sofort angehängt.In der deutschsprachigen Presse werden sie davon auch nichts hören..falsche Hautfarbe?

You can be sure if the perpetrators of an attack on a Muslim were white, CAIR and the media would be blaming “white supremacists influenced by Donald Trump”

Hier sehen sie den Standort des Temperaturrekordes – am NATO Flughafen Geilenkirchen! co2 fff klimwandel greta

Bis 1881 gehen die Messungen zurück scrheibt die verblödete Presse ohne zu erwähnen das damals keine Wetterstation auf einem Flughafen stand.Und wieviel % der Menschen denken an so etwas?
Ausserdem zeigen digitale Messgeräte eine höhere Temperatur an als alte Thermometer.Wird bei den „Rekorden“ natürlich auch nicht erwähnt.

Hier http://wetterstationen.meteomedia.de/?map=Nordrhein-Westfalen&station=105000
finden sich die genauen Daten des Standortes:
Breite: 50.96°
Länge: 6.04°
Höhe: 76 m

man gebe 50.96° 6.04° bei google Maps oder einem anderen anbieter ein und schalte auf Satelliteansicht um

https://www.google.com/maps/place/50%C2%B057’36.0%22N+6%C2%B002’24.0%22E/@50.9591308,6.0382163,406m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d50.96!4d6.04

und sieht das die Wetterstation sehr wahrscheinlich neben einem Betonfeld steht auf dem die Flugzeuge mit den Düsen zur Wetterstation parken.Wenn diese die Düsen dort warmlaufen lassen,testen oder zur Flugbahn rollen kann man sich denken das die Daten für den Arsch sind.
Welcher Idiot hat die dort aufstellen lassen?Übrigens ist das nicht die einzige Wetterstation die im Strahl von Flugzeugdüsen steht!

Schauen sie sich auch mal dieses Video an.

Der NASA Typ der 1971 vor einer Eiszeit warnte warnt heute vor eine Heisszeit.
Seine Formel zur damaligen Berechnung wollte er nicht rausgeben,als er sie dann doch rausgab und man Fehler entdeckte meinte er es wäre manipuliert worden…
Unterschwellig macht er immer Werbung für Atomkraft.

Auch Helmut Schmidt kam die Idee das Co2 zu verteufeln um die Atomkraft den Menschen schmackhaft zu machen.
Immer wieder stösst man zufällig auf die Atomlobby wenn man sich mit dem Klimwandel beschäftigt.Zufall?
Auch Greta Thunberg hat ja schon die Atomkraft als Lösung vorgeschlagen…

ps:Tichys Einblick schrieb gerade über die „Monetarisierung“ des Klimwahns.

„Ökoworld besteht aus einer Finanzanlagevermittlungsgesellschaft in Deutschland und einer Kapitalanlagegesellschaft in Luxemburg, die Öko-Investmentfonds auflegt. Einer der Fonds wird seit neuestem wie folgt beworben:“

Bestätigt: Fridays for future wird monetarisiert

Presse schweigt weiterhin über bewaffneten ANTIFA Terroristen

In Europa war es ja nicht anders zu erwarten,aber selbst in den USA
schweigen die meisten Medien.Was wäre wohl gewesen wenn es ein Republikaner gewesen wäre?Jeder weiss es.Sondersendungen auf jedem Kanal,Bekannte die ihn 40 Jahre nicht gesehen haben würden aufgesucht,Vereine die eine Spende von ihm bekamen durchsucht,der Name seines Hundes auf „Rechte“ Verbindungen geprüft.

https://www.breitbart.com/politics/2019/07/19/tacoma-police-immigration-center-firebomber-claimed-antifa-member-antifa-gun-club/

Media Virtually Silent on Antifa Attack on Saturday

Angreifer auf Migrantenzentrum war ein ANTIFA/Anarchist!Lügenpresse schweigt! Tacoma USA ICE Trump

Was haben sie gedacht als sie von einem Angriff auf ein Migrantenlager gehört haben bei dem der Angreifer erschossen wurde?
Etwa das es ein Rechter/Trump Anhänger war so wie es die Presse suggerieren will?
Ich schätze mindestens 95% werden es zumindest auf den ersten Blick
gedacht haben.

Bestes Beispiel der Lü…äh Spiegel:
„Er wollte einen Anschlag auf ein Migrantenlager verüben. Zuvor hatte US-Vizepräsident Pence von einer „Überlastung des Systems“ gesprochen.“
https://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-brandanschlag-auf-us-migrantenlager-polizei-erschiesst-attentaeter-a-1277244.html

Ja was wollte der Herr Journalist wohl damit bezwecken?
Das Spiel kennen wir doch.Jemand hat irgend etwas gesagt das nicht für die totale Zuwanderung spricht und schon wird er mit dem nächten Verbrechen in Verbindung gebracht wie z.b beim Lübcke Mord,natürlich gilt das nicht wenn Linke Politiker verlautbaren anderes Personal von Parteien anzugreifen.

Pech nur das der Angreifer im Tacoma laut eines Freundes ein Anarchist und Antifaschist ist,die Antifa ihn als Märtyrer bezeichnet und er schon einmal bei einem Protest gegen das Lager verhaftet wurde.

Tacoma ICE Facility Terror Attacker IDed as Antifa Activist

Bin mal gespannt wann und von wie vielen Zeitungen es berichtet werden wird.
Auch im obigen Link zu finden ein „friedliches Antifaschistisches“ Lied das er 2012 darbot und das davon handelt das Haus des „Masters“ abzubrennen!
Nun hat er es verucht,mit Migranten drinnen!

Dazu sei noch bemerkt das auch in Deutschland die Linken öfters“FEUER UND FLAMME DEN ABSCHIEBEBEHÖRDEN“ auf Demos schreien.Angriffe auf diese gab es auch schon.

Er wollte wohl im Kugehagel sterben:
https://www.abcfoxmontana.com/friend-says-man-wanted-to-provoke-deadly-fight-at-tacoma/article_65806c77-9bc5-5f65-afc0-2be2e5455918.html

Auch in Östereich,Schweiz
https://orf.at/stories/3130202/
https://www.luzernerzeitung.ch/newsticker/international/mann-nach-anschlag-auf-us-arrestzentrum-von-polizei-erschossen-ld.1135451

und Luxemburg die selbe Lügenpresse die Trump verantwortlich machen will.
https://www.wort.lu/de/international/wer-wind-saet-wird-sturm-ernten-5d2bae79da2cc1784e347e1d

UPDATE:
In seinem Manifest ruft der Antifant dazu auf sich zu bewaffnen!

Crazed Antifa Terrorist Who Attemped to Bomb ICE Center and Was Shot Dead — Left an Audio Manifesto, Encourages Comrades to Arm Themselves

Was die Presse natürlich auch nicht erwähnt.Unter Obama gab es genau die selben Lager,wurden Kinder von Eltern getrennt(wobei viele auch fremde Kinder mit ins Land bringen-wozu?)und es gab wohl mehr Abschiebungen als jemals zuvor!400000 schob er einmal pro Jahr ab,bei Trump ging es jetzt um ca. 2000.
Wenn ich mich nicht irre hat sogar Obama diese „Käfige“ und die Trennungen eingeführt.

Chefabschieber wurde Obama sogar genannt:
https://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/donald-trump-barack-obama-us-praesident-abschiebung-illegale-einwanderung

3 Millionen sollen es insgesamt gewesen sein:
https://amerika21.de/2016/11/164598/mexiko-usa-trump-abschiebungen

Und da wir bei der ANTIFA sind.Wer denkt das sind alles harmlose Studenten und Arbeitslose.Nein sie kämpfen auch bei der YPG/PKK!

In Italien anscheinend kein Problem!
„Ein italienisches Gericht in Turin hat einen Antrag der Staatsanwaltschaft abgewiesen, wonach fünf YPG-Freiwillige aufgrund ihrer Aufenthalte in Rojava als „Gefahr für die Gesellschaft“ eingestuft werden sollten. “
http://archive.fo/ZVKGS

The Untold Story of Syria’s Antifa Platoon


https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000098188103/antifa-platoon-europaeische-freiwillige-kaempfen-gegen-den-is

https://www.morgenpost.de/politik/article208005861/Wie-Antifa-Aktivist-Andreas-in-den-Kampf-gegen-den-IS-zog.html

YPG Symphatisanten im Autonomen Zentrum:
http://archive.fo/XnpNV

Christen verlassen sogar die YPG weil die ihnen zu ROT sind!
https://www.middleeasteye.net/news/christian-foreign-fighters-deserting-kurdish-ypg-syria-because-theyre-damn-reds

Bleibt die Frage warum Linke die in den Krieg gegen Islamisten ziehen in Europa mit ihnen in Europa gegen Islamkritiker vorgehen.Und warum beschützen sie hier nicht ihre eigenen Landsleute?

Die Frage ist auch warum Deutschland Kommunisten wieder ins Land lässt denn für Deutsche Kommunisten und andere wurde nach dem 2WK extra ein Gesetz erlassen:

§ 5 Ausschluss
Die Rechtsstellung nach § 4 Abs. 1, 2(Anerkennung als Deutscher Vertriebener) oder Abs. 3 Satz 2 erwirbt nicht, wer

1.
a)in den Aussiedlungsgebieten der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewaltherrschaft erheblich Vorschub geleistet hat,
b)in den Aussiedlungsgebieten durch sein Verhalten gegen die Grundsätze der Menschlichkeit oder Rechtsstaatlichkeit verstoßen hat,
c)in den Aussiedlungsgebieten in schwerwiegendem Maße seine Stellung zum eigenen Vorteil oder zum Nachteil anderer missbraucht hat,
d)eine rechtswidrige Tat begangen hat, die im Inland als Verbrechen im Sinne des § 12 Abs. 1 des Strafgesetzbuchs anzusehen wäre, es sei denn, die Tat wäre nach deutschem Recht verjährt oder eine Verurteilung deswegen nach dem Bundeszentralregistergesetz zu tilgen, oder
e)nach einer durch tatsächliche Anhaltspunkte gerechtfertigten Schlussfolgerung

aa)einer Vereinigung angehört oder angehört hat, die den Terrorismus unterstützt, oder eine derartige Vereinigung unterstützt oder unterstützt hat,
bb) bei der Verfolgung politischer Ziele sich an Gewalttätigkeiten beteiligt oder öffentlich zur Gewaltanwendung aufgerufen oder mit Gewaltanwendung gedroht hat oder
cc) Bestrebungen verfolgt oder unterstützt oder verfolgt oder unterstützt hat, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung, den Bestand oder die Sicherheit des Bundes oder eines Landes oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet sind,es sei denn, er macht glaubhaft, dass er sich von den früheren Handlungen abgewandt hat, oder

2.
a)die Aussiedlungsgebiete wegen einer drohenden strafrechtlichen Verfolgung auf Grund eines kriminellen Delikts verlassen oder
b in den Aussiedlungsgebieten eine Funktion ausgeübt hat, die für die Aufrechterhaltung des kommunistischen Herrschaftssystems gewöhnlich als bedeutsam galt
oder auf Grund der Umstände des Einzelfalles war, oder
c)wer für mindestens drei Jahre mit dem Inhaber einer Funktion im Sinne von Buchstabe b in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat.“
https://www.gesetze-im-internet.de/bvfg/BJNR002010953.html

Deutsche Kommunisten und deren Symphatisanten,Nazikriegsverbrecher und Terroristen sowie Sraftäter waren und sind(Gesetz gilt immer noch)in Deutschland unerwünscht sobald es sich um deutsche Volkszugehörige aus dem Ausland(ja steht im Gesetz liebe Linke)handelt,sind es aber Deutsche die sich nach 1945 glücklicherweise im Westen wiederfanden oder Ausländer gilt das anscheinend nicht mehr.

Soll einer diese Deutschen noch verstehen.