GEZ-Sendung quer LÜGT und diffamiert Peter Weber obwohl sich Politiker schon entschuldigen mussten

Nachdem schon vor einigen Wochen eine Hetze gegen den sozialen engagierten Unternehmer Peter Weber losbrach und zwar auf Grund von Lügen die Grüne und Linke Gutmenschen über ihn verbreiteten weil er sich kritisch gegen die aktuelle Politik äusserte(die meisten Politiker entschuldigten sich aber bei ihm weil es eben nur Lügen waren)folgt jetzt die Sendung quer im BR und suggeriert eine Verbindung von seinen Worten(laut Gutachten nicht Ansatzweise Strafrelevant)zum Lübcke Mord!
Meinetwegen hätten sie von Wutbürgern sprechen können,aber was zum Teufel hat der Herr mit Nazis oder dem Mord zu tun?Warum kommt das in dem Beitrag vor?

Klarstellung von Peter Weber:

Schauen sie sich seine anderen Videos an und urteilen sie selbst ob der Mann ein „böser rechter Hetzer“ ist.

Ausserdem gibt quer noch zu das sie nicht Neutral sind!

Wie der bunte Rotfunk (BR) Kinder indoktriniert — Bayern ist FREI – GEZ Propaganda

Hört man die Sendungen des Bayerischen Rundfunks wird eines klar: hier geht es längst nicht mehr um den Informations- und Bildungs-Auftrag eines von Steuerzahlern finanzierten Senders. Schon kleine Kinder werden vor dem „Betthupferl“ in „Radio Mikro“ ideologisch gedrillt und politisch auf Linie gebracht. Die Redakteure vermitteln den Kindern kein differenziertes Bild, um ihnen das Rüstzeug […] […]

BR mit Fake News über Drachenlord Hater

Mal wieder Note 6 bzgl. der Recherche!
https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/drachenlord-wenn-online-mobbing-real-wird,R1GlF4e

Laut BR wurde ein Hater zu 3 Jahren und 5 Monaten Haft verurteilt weil er die Feuerwehr zum Drachenlord rief.Jedem dürfte klar sein das dies in Deutschland niemals passieren würde da man selbst für Vergewaltigung in Deutschland mit Bewährung davon kommt und Kindesmissbrauchh eingestellt wird wenn man eine „schwerere Straftat“ begangen hat.
https://luegenpresse2.wordpress.com/2018/06/27/kindesmissbrauch-verfahren-eingestelltwer-hat-bei-der-kriminalstatistik-nun-rechttrumpstorch-oder/

Der Hater hatte dutzende Straftaten begangen z.b. mit geklauten Kreditkarten Waren bestellt und zum Rainer Winkler schicken lassen etc.
Sieht man auch in einem Machwerk von „funk“
https://de.wikipedia.org/wiki/Funk_(Medienangebot)
das auch im TV lief.Und wer hat den HATE erst so richtig angefeuert?Genau!Diese Sendung des ÖR Fernsehens und das obwohl Rainer Winkler eindeutig sagte das er nicht gefilmt werden möchte und nichts mit dem Reporter zu tun haben wollte(er bezeichnete ihn auch als Hater).
Ja dafür gehen eure Gebühren drauf liebe Deutsche.

Und dafür:

Über Morde will man in Deutschland nicht so gern berichten da sie nicht von Relevanz https://www.achgut.com/artikel/mein_name_ist_tagesschau_ich_weiss_von_nichts seien.Aber fast jeder Sender/Zeitung berichtet über einen einsamen youtuber und Jugendliche mit komischen Humor die sich gegenseitig beleidigen.

ps:Der twitter Account des Machers des obigen Videos wurde gelöscht.Deutschland-das freieste Land der Welt!

Süsse Lügen im BR bei quer über Syrien

Ich muss sagen das ich mir die Sendung gerne angucke weil man da auch so manchen Skandal aufdeckt z.b. Tonnweise Müll im Wald und alle wollten es unter den Tisch kehren etc.

Aber was musste ich da gestern am 25.1.2018 hören.
https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/quer/180115-sendung-quer100.html

Deutsche Milan Raketen gegen Deutsche Panzer in Syrien wollten man uns da erzählen.Es ging natürlich um die Türkische Invasion in Syrien um die YPG zu bekämpfen.

Deutschland hat zwar Panzer an die Türkei geliefert(warum heisst es eigentlich immer deutsche Panzer wenn ein Türke der einen deutschen Pass bekommen hat genauso Deutsch ist wie ein Enkel des Kaisers laut Presse?)und Milan Raketen an die Kurden.
Aber erstens waren das die Kurden IM IRAK Herr Süß!
Und zweitens waren es die Peshmerga!Die Peshmerga dort unterstehen dem Herrn Barzani der ein Feind der YPG und der PKK ist.Barzani erlaubt seit Jahren der Türkei die PKK in seinem Gebiet zu bekämpfen.
Sie Herr Süß haben es aber so dargestellt als ob die YPG mit Milan Raketen aus Deutschland ausgestattet wurde!8 Milliarden Rundfunkbeitrag im Jahr und keinem fällt das auf?Was für eine Qualitätspresse!Naja was will man von unseren deutschen Journalisten erwarten die 3 Jahre brauchten um zu verstehen das Aleviten keine Alawiten sind.

ps:Die YPG Kurden könnten aber trotzdem MILAN Panzerabwehrraketen haben und zwar vom Assad.Denn diese Deutsche-Französischen Waffen wurden in der Zeit als SPD Kanzler Helmut Schmidt an der Regierung war an Syrien geliefert und das nach dem Krieg Syriens gegen Israel,muss man sich mal vorstellen!Wer jetzt geliefert hat,ob Deutschland oder Frankreich das hat man damals verschwiegen…vermutlich werden sie aber die neuen amerikanischen Waffen benutzen die man ihnen Tonnenweise geliefert hat.

Rundfunkgebühren abgezweigt…

Wie in Deutschland so auch in Österreich…

„Werner Reichel (Personal: Mi, 09.03.2016, 11:13)
Wofür wir Rundfunkgebühren zahlen

Über im ORF versickerte 30.000 Euro berichten die Tageszeitungen Standard und Heute. Das Geld soll ein Mitarbeiter von Balkan-Korrespondent Christian Wehrschütz abgezweigt haben. Er ist mittlerweile beurlaubt, die Staatsanwaltschaft wird eingeschaltet. Auch bei anderen Abrechnungen soll es Unregelmäßigkeiten gegeben haben. So etwas gehört natürlich schnellstens aufgeklärt, aber das eigentlich Interessante findet sich beim Heute-Artikel ganz am Schluss. Dort erfährt man, dass Ex-ORF-Mitarbeiter Reinhard Scolik bei seinem Wechsel vom österreichischen Staatsfunk zum Bayrischen Rundfunk ganz legal rund eine Million Euro in Form eines Golden Handshakes kassiert haben soll.“

quelle:http://www.orf-watch.at/Debatte/2016/03/wofr-wir-rundfunkgebhren-zahlen

BR retuschierte Merkels Schweissfleck weg

Ist zwar schon älter aber macht nichts da das hier ja eine Sammung von Presselügen werden soll.

Der Bayerische Rundfunk retuschierte Merkels Schweissfleck weg,wies nicht darauf hin und verneinte es auch noch auf Nachfrage um es später zu löschen.
Ein wietere Beweis wie wichtig Rundfunkgebühren sind…hüstel.

„Auf Anfrage wies der Bayerische Rundfunk gestern Vermutungen, das Bild sei manipuliert worden, brüsk zurück. Gegenüber SPIEGEL ONLINE erklärte Hans Helmreich, Leiter des operativen Managements der Multimedia-Abteilung des BR, man habe den Fleck unter Merkels Arm definitiv nicht wegretuschiert. Auf die Frage, ob hier vielleicht ein politischer Saubermann am Werk gewesen sei, der schwitzende Unions-Politiker in transpirationsfreie verwandelt, sagte Helmreich gestern: „So einen Unsinn machen wir nicht.“

quelle:http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/br-online-wie-merkels-fleck-weg-kam-a-367054.html

BR als Lügenpresse enttarnt

Es ist wirklich unglaublich wie der Zuschauer manipuliert wird.
Da legt man Akif Pirincci schon wieder in den Mund das er KZs gefordert hat obwohl bisher jede Abmahnung/Unterlassngserklärung erfolg hatte,auch bei anderen ÖF Sendern.

Da macht man aus jemandem der auf die Antisemitischen Ausschreitungen von Moslems aufmerksam machte einen Antisemiten(also passen sie auf wenn sie gegen Nazis demonstrieren,denn nach dieser Logik des BR sind sie dann ein NAZI!).

Dann will man diesen Antisemiten auch noch Pegida zuschreiben obwohl es Pegida damals noch gar nicht gab.

Und dann belagt sich der BR das man Lügenpresse genannt wird.

Quelle:
http://www.metropolico.org/2015/11/25/akif-pirincci-der-br-und-die-luegenpresse/

Entartung im Bayerischen Rundfunk!

Erinnern sie sich noch als ein Herr Lucke bei Plasberg,Anne Will,Maybritt Illner,Friedmann etc. runtergemacht wurde weil er das Wort „Entartung“ benutzt hat?Quasi als Reinkarnation Adolfs hingestellt wurde?

Und jetzt benutzte die bekannte Moderatorin Ursula Heller in der „Münchner Runde“ im Bayerischen Rundfunk dieses Wort und niemand in der Runde regte sich darüber auf.Nicht mal die Grünen Tante die dazu nur nickte…

Komplett hier zu sehen:
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/muenchner-runde/fluechtlingskrise-wie-geht-es-weiter-in-bayern-100.html?time=0.200687

aber beim Ex-SPD Bundskanzler Helmut Schmidt und bei Wolfgang Schäuble-CDU hats ja damals auch niemanden gestört.
http://kpkrause.de/2013/09/28/eine-entartung-der-faz/

auch der Piratenpartei Geschäftsführer benutzte das Wort
http://www.abendblatt.de/politik/article107799811/Entartung-des-Systems-Ponaders-Aerger-mit-der-Arbeitsagentur.html
ohne das es kaum jemanden störte.

Sogar Bundespräsident Gauck soll dies laut Focus vor kurzem gesagt haben:
„Auch Bundespräsident Joachim Gauck sei in eine ähnliche Falle getappt, als er die Galgen-Attrappe bei einer Pegida-Demo in Dresden als „Entartung“ bezeichnete.“
http://www.focus.de/politik/nazi-rhetorik-bei-alternative-fuer-deutschland-hat-gabriel-recht-so-viel-nsdap-steckt-wirklich-in-der-afd_id_5036401.html

Merkel und das Intendanten Treffen-Wozu?

Laut Monika Bittl trafen sich alle Intendanten des öffentlichen Rundfunks mit Bundeskanzlerin Merkel.

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/merkel_laesst_alle_intendanten_antreten

Und auch ich frage mich,wozu???

Auf Wikipedia lese ich:

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat das Gebot der Staatsferne und der Unabhängigkeit.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlich-rechtlicher_Rundfunk#Deutschland

und unser Staat schreibt:

Der Betrieb öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird daher als eine öffentliche Aufgabe aufgefasst, die von staatlichen Aufgaben klar abzugrenzen ist. Dieses besagt der vom Bundesverfassungsgericht mehrfach bekräftigte Grundsatz der Staatsfreiheit. Demnach obliegt dem Staat nicht nur die Aufgabe, den Rundfunk vor staatlicher Einflussnahme zu schützen…

http://www.bpb.de/gesellschaft/medien/medienpolitik/172237/unabhaengigkeit-und-staatsferne-ein-mythos?p=all

 

aber vielleicht wollte Frau Merkel einfach nur ne Tasse Tee mit den Herren Intendanten trinken.Kann doch sein oder etwa nicht?