Erste ZENSUR des Blogs – wegen UN Migrationspakt? – Gilet Jaunes – Gelbwesten

Meinen letzten Blogbeitrag kann man nicht in allen Ländern sehen!

ZENSUR von dänischem TV Bericht in dem es darum geht warum die Islamisierung Europas zugelassen wird!

Hier eine Sicherung:
https://web.archive.org/web/20181207205228/https://luegenpresse2.wordpress.com/2018/12/07/daenisches-tv-ueber-die-islamisierung-des-westens-un-migrationspakt-fluechlingspakt/
dort müsste es jeder lesen können.Dauert nur etwas länger bis die Seite geladen ist.

Dies ist der erste Blogartikel bei dem ich eine Blockade bemerkte.

Mit einem VPN Programm im sichersten Modus habe ich bei folgenden Ländern eine Blockade des Beitrags festellen können:
Schweiz
Niederlande
Grossbritannien
Frankreich
Canada-North York Ontario
USA-Atlanta Georgia

diese Standort blockieren nicht:
Norwegen
Rumänien
Deutschland
USA-Los Angeles
USA-Miami
Canada-Burnaby British Columbia
Hong Kong

sehr komisch finde ich das die Schweiz und NL diesen Beitrag blockieren da beide Länder ja angeblich eine sehr hohe Meinungsfreiheit und einen strengen Datenschutz haben.

Wer eine Blockade bemerkt schreibt es bitte in den Kommentarbereich.

Werbeanzeigen

Zensurfreie Medienplattform von Hagen Grell geplant! – Teilt es und helft ihm!

Der bekannte youtuber und Blogger Hagen Grell plant eine zensursichere Medienplattform da die bekannten Medienunternehmen bekanntlich immer schneller und öfter zensieren,blocken,manipulieren(Suchergebnisse werden nach hintern verschoben,es wird gelöscht man selber merkt es aber nicht etc.)ohne einem zu sagen warum.Schaltet man einen Anwalt ein ist es plötzlich ganz schnell wieder da…daran sieht man ja das ohne Grund gelöscht wird.

15000 Euro eigenes Geld hat er schon selber reingesteckt.
50000 Euro will er bis zum 1 Mai zusammenkriegen,über 6000 Euro wurden schon gespendet.

Unter anderem soll es eine tägliche alternative Tagesschau geben.

Mehr Infos hier:
http://hagengrell.de/wp/2018/03/13/freihoch3-gruendung-unserer-freien-medienplattform/

http://hagengrell.de/wp/2018/03/13/ich-fange-etwas-neues-an/

Führen Internetgiganten Krieg gegen das Bürgertum? Linke Zensur?

In den letzten Wochen haben laut gatewaypundit(ein sehr grosser Blog in den USA mit Zugang zum Weissen Haus)google und facebook jede Menger Konservativer Seiten/Kanäle gelöscht.

Und ja,sogar Seiten von Juden wie z.b. Pamela Geller werden gelöscht oder in den Suchergebnissen heruntergestuft etc.
Bei den Linken gilt wohl der alte Spruch:Und willst du nicht meiner Meinung sein schlag ich dir den Sch…ein.

Schauen sie sich die Liste an:
http://www.thegatewaypundit.com/2018/03/conservative-pufascism-in-action-here-is-the-tech-giant-purge-list-of-prominent-conservative-websitesrge-list/

ps:Der Witz ist das der Weltbürger Zuckerberg um sein Anwesen auf Hawai eine riesige Mauer gezogen hat.Aber wer für Grenzschutz ist ist böse…
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/facebook-chef-zuckerberg-will-einheimische-auf-hawaii-vertreiben-a-1130851.html

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/mark-zuckerbergs-aerger-auf-hawaii-a-1100405.html

Immer mehr Zensur bei google?

Anscheinend darf man gewisse Wörter nicht mehr verwenden um Werbung zu machen schreibt Spencer von jihadwatch aus den USA.

„Jeder, der mit Marketing zu tun hat, weiß, dass Google im Prinzip das Internet gehört. Jeder, der die Seite Jihad Watch von Robert Spencer kennt, auf der er die täglichen Grausamkeiten des islamischen Terrorismus postet, weiß, dass dies auf Artikeln beruht, die auf der ganzen Welt in den Mainstream Medien veröffentlicht wurden und die Robert Spencer zusammengetragen hat. Darum ist diese Seite ganz sicher keine Hass-Seite. Niemals hat Robert Spencer zu Hass oder Intoleranz aufgerufen. Es ist eher so, dass er der Öffentlichkeit eine Art Service anbietet, er will Unwissende über die steigende Gefahr des islamischen Terrorismus informieren.“

weiter gehts hier: https://de.europenews.dk/Google-zensiert-Werbung-mit-bestimmten-Schlagworten-139554.html

ps:Mir ist bei youtube auch schon aufgefallen das Videos die Moslem,Terror etc. beinhalten viel schneller gelöscht oder auf ab 18 gesetzt werden als früher.Machmal ist ein Video auch nur noch für einen selbst sichtbar.Machmal werden auch Videos die nur Pressemeldungen enthalten gelöscht.Also nur TEXT!Es gibt also keine Gewalt,keine Nackten;Nichts!
Bald gibts wohl nur noch Katzenvideos Islam- und Genderpropaganda.

Daher empfehle ich eine andere Suchmaschine. zb. https://startpage.com die benutzen wohl auch google Ergebisse,sollen aber nichts speichern.

Oder https://duckduckgo.com die sollen auch keine Daten speichern.
https://de.wikipedia.org/wiki/DuckDuckGo
„DuckDuckGo betont, dass anstelle der meistgesuchten die besten Suchergebnisse angezeigt würden, wobei die Suchergebnisse aus über 400 individuellen Quellen wie Wikipedia, aber auch anderen Suchmaschinen wie Bing, Yahoo, Yandex oder Yummly entstammen“

80 Millionen Dollar für Netanjahus Wahlkampf aus Saudi Arabien?

Natürlich wurde diese Meldung vor allem gern von Blogs aufgegriffen die jedes Gerücht über Israel verbreiten,nach einem Beweis haben si enicht gefragt.
Angeblich stand es in den Panama Papers aber nicht mal Prawda äh PRESS TV -presstv.ir/Detail/2016/05/09/464706/Saudi-Arabia-King-Salman-Israel-Prime-Minister-Netanyahu-Isaac-Herzog-Panama-Papers/- aus dem Iran(was ja für 100% Wahrheit spricht hüstel)zeigte einen Scan des Papiers.Man machte sich also nicht mal die Mühe es zu fälschen da man wahrscheinlich wusste das diese Meldung sich sehr schnell verbreiten würde.

Nach dem Sinn fragte sich wohl auch kein Blogger oder die „Deutschen Wirschafts Nachrichten“ http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/11/israelische-arbeitspartei-saudi-koenig-finanzierte-wahlkampf-von-netanjahu/
oder Epoch Times http://www.epochtimes.de/politik/welt/saudi-koenig-gab-80-millionen-dollar-fuer-netanjahus-wahlkampf-a1328669.html
denn welchen Vorteil hätte S.A. davon haben sollen?Ob Netanjahu oder ein anderes Präsident ist kann S.A. völlig egal sein denn die grösste Bedrohung ist für ISrael der Iran,nicht nur wegen einer Atombombe sondern weil sie Terrorgruppen in allen Nachbarländern Israel unterstützt haben.Ok der Hamas haben sie die Gelder gekürzt weil sie im Kampf Sunniten gegen Shiiten natürlich auf der Seite der Sunniten stehen aber das kann sich auch wieder schnell ändern.

Nun ja die Meldung wurde auch von einem Israelischen Politiker verbreitet-das Politik ein dreckiges Spiel ist sollte auch jeder wissen und diese Politiker ist ein Gegner Netanjahus,alles klar?

Several English-language websites in the Middle East and at least one big American blog fell for a fake story that claimed Saudi King Salman bin Abdulaziz Al Saud financed Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu’s re-election campaign to the tune of $80 million.

The information was attributed to a new Panama Papers leak. The Saudi king was named in the Panama Papers, but it was in relation to his purchase of a luxury homes and a yacht. The Netanyahu claim is false.

The Middle East Observer says it aims to “produce neutral and objective news from the Middle East,” and that it is headquartered in Turkey. BuzzFeed News contacted the website for comment but has not heard back.

We also contacted Nathalie Besèr, a Swedish foreign journalist and consultant who was recently listed as the owner of the MiddleEastObserver.org domain name.

“I sold the site several months ago,” she said in an email, and added that she had told the new owner that the story was fake.

https://www.buzzfeed.com/craigsilverman/fake-panama-papers-leak?utm_term=.cv1dbyrw4#.bp49wd5mn

http://www.breitbart.com/jerusalem/2016/05/11/irans-press-tv-fails-remove-false-report-claiming-saudi-king-gave-80-million-netanyahus-election-campaign/