Arbeitet diese Geschichtsrevisionistin für den deutschen Bundestag obwohl sie ihn als FEIND bezeichnet?ard rbb dw funk

Falls es sich um die gleiche Dame handelt dann ist es Melina Borcak.

Sie sagt das MADE IN GERMANY scheisse war bis Jugos und Türken kamen.Natürlich weiss jeder das dies totaler Schwachsinn ist,es ist aber auch Hetze gegen Deutsche da diese quasi als Idioten hingestellt werden.
Es kommt noch besser,sie bezeichnet den Bundestag ALS FEIND(know your enemy-KENNE DEINEN FEIND!)
Glauben sie nicht?


https://archive.vn/LUZiF
Zitat:
„In den Ruinen Sarajevos studierte ich Journalistik und füllte meine Adrenalinsucht durch abenteuerliche Auslandsaufenthalte im exotischen Bonn, Berlin und Potsdam – bei Deutsche Welle, der EMS Journalistenschule und im Bundestag (know your enemy).“

Wie nennt man sowas?Richtig,das darf man nicht sagen…
Zitat 2:
„Ich bin Stipendiatin der Deutschlandstiftung Integration unter Schirmherrschaft von Dr. Angela Merkel, war Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung, der Stadt Sarajevo, der Ikre Stiftung und der Konrad-Adenauer-Stiftung (ich war jung und brauchte das Geld).“

Als dank fürs Asyl und Aufnahme,Stipendiat und sonstigem gepampere durch die dummen Deutschen kommt als kein dank sondern Hetze und Geschichtsumschreibung.Und wahrscheinlich sind alle die nicht ihrer Meinung sind Nazis und Rassisten.

Hadmut Danisch schreibt:

„Made in Germany”


Die Behauptung,dass „Made in Germany” Qualität sei, seit „Türken und Yugos in den Fabriken arbeiten”, wie die Dame sich ausdrückt, ist also falsch und frei erfunden.

Das sind aber die Propagandalügen, die dann über ARD und so weiter in die Öffentlichkeit gedrückt werden, und was die Leute, die dann solchen Leuten bevorzugt zuhören, weil sie genau solchen Mist hören wollen, glauben.

Dauert nicht mehr lang, und die Leute halten das für die Wahrheit und reklamieren „Made in Germany” als Qualitätssiegel der Türkei, das die Deutschen schamlos geklaut hätten.

Ein Prinzip, das wir schon von den neuen Medienmachern kennen: Merkel fördert und unterstützt es, Desinformanten und Propagandisten in die Medien zu drücken.

Da hilft dann auch die Tausendunderste Fortbildung nichts mehr, wenn jemand mit Bildung so gar nicht klarkommt. Aber für ARD und Bundestag reicht sowas. Die senden sowas.

Recht hat er,denn viele glauben solchen Mist.

Auch Wikipedia passt dieses mal:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichtsrevisionismus
„Im deutschen Sprachraum bezeichnet der Ausdruck eher absichtsvolle und pseudowissenschaftliche Geschichtsfälschungen“

Anti Trump Open Border Aktivist von illegalem Einwanderer getötet

Mal wieder wurde ein Opneb Borders(Offene Grenzen) Aktivist von einem illegalen Einwanderer getötet.Der Illegale fuhr ohne Führerschein und wurde früher schon wegen Gewalttätigkeiten verhaftet.
Trump will genau solche Leute abschieben,der jetzt tote Aktivist nannten ihn dafür Hitler und Rassist.

Illegal alien protected by a ‘sanctuary church’ killed an “open borders” activist

Man who slammed President Trump for ‘racist’ immigration policies killed by illegal immigrant

Man Who Slammed Trump for ‘Racist’ Immigration Policies Killed by Illegal Immigrant

Und da wir schon dabei sind:
Asyl Aktivist in Österreich von seinem „Schützling“ fast umgebracht weil er ihm einen „schlechten Job“ besorgte,danach tötete der Schutzsuchende einen ehemaligen Bauern um an sein Auto zu kommen.
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/oberoesterreich/Afghane-einvernommen-Asyl-Killer-war-tickende-Zeitbombe/402048642

Und hier https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/ ein paar tausdend Fälle die es ohne Gehirnwäsche nicht gegeben hätte.

Polit Skandal in den Niederlanden -Statistikmanipulation bei Refugees -Minister zurückgetreten

Auch in den Niederlanden versuchte man Verbrechen von Flüchtlingen in den Statistiken verschwinden zu lassen.
Im Gegensatz zu anderen Ländern empörten sich nicht nur die „Rechten“.

„The Telegraaf’s revelation led to angry reactions from the Tweede Kamer, the lower house of Dutch parliament. CDA parliamentarian Madeleine van Toorenburg asked Harbers for clarification, pointing out that the Ministry was previously under fire about a report on crimes around a asylum centers, AD reports.“

„SP parliamentarian Jasper van Dijk called it „painful“ that the Ministry did not immediately release all the figures. „I will call on Harbers about that.The Kamer must have all the information for the correct approach to criminal asylum seekers. “

„PVV MP Sietse Fritsma told AD that „facts are being brushed away“. „This cabinet wants to make people believe that the consequences of the migration are not so bad. “
https://nltimes.nl/2019/05/16/justice-ministry-hiding-serious-crimes-committed-asylum-seekers-report

Weitere Statistiklügen finden sie in dieser Liste mit insgesamt 744 Statistiken:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

UPDATE:22..5.2019
Mittlerweile ist der Minister für EInwaderung zürückgetreten-ich habe ja gesagt es ist ein Skandal
https://www.welt.de/politik/ausland/article193925831/Niederlande-Minister-tritt-wegen-Streit-ueber-Asyl-Kriminalitaet-zurueck.html

bisher ist es aber der einzige Minister in Europa der wegen solcher Lügen abdankte.

Gruppenvergewaltigung Freiburg-Einziger Deutscher ist nur Passdeutscher

Presse mal wieder beim Lügen erwischt?Was meint ihr?

Nachdem man zuerst von EINEM DEUTSCHEN schrieb lese ich nun-

-Einer von ihnen hat die deutsche Staatsbürgerschaft- :
https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Freiburg-Acht-Festnahmen-nach-Gruppenvergewaltigung/story/17621778

Bild schreibt: „hat einen deutschen Pass“:
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/massenvergewaltigung-in-freiburg-fielen-bis-zu-15-taeter-ueber-opfer-her-58070666.bild.html
womit alles klar sein dürfte.Welcher Deutsche würde sich auch mit solchen Typen abgeben?

Wer meint das wäre völlig egal soll sich doch mal fragen was wäre wenn Juden einen Staat Judäa gegründet hätten,viele Deutsche dort eingewandert wären und den Pass bekommen hätten,dann Nazis geworden wären und den Holocaust dort veranstaltet hätten.Würde man dann etwa sagen Juden haben Juden umgebracht?

Asylbetrüger?ZDF zeigt selben Mann mit 2 verschiedenen Namen

Anscheinend weiss man beim ZDF auch nicht wie jemand aus Eritrea aussieht…

Leider muss man bei twitter auf „Anzeigen“ drücken um das Bild zu sehen da unliebsame Meldungen als „sensibles Material“ genkennzeichnet werden,von wem auch immer…

Köthen-Friedlicher Deutscher erschlagen-Reaktion der Linken-der Bruder war ein Rechtsextremist!+Augenzeugenbericht

Das Opfer in Köthen hatte einen Herzschrittmacher und hat laut Freunden noch nie jemandem etwas zu leide getan.Er wollte einen Streit zwischen 3 Afghanen schlichten die sich darum stritten wer das Mädchen(das dort dabei stand)geschwängert hat.Wer es nicht weiss-Kinder mit Deutschen zu machen ist der schnellste Weg zur Aufenthaltsgenehmigung.
Laut Zeugen sollen sie gegen seinen Kopf getreten haben.
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/bitterfeld/koethen-mann-gewaltsam-ums-leben-gekommen100.html (laut MDR ist er nur zu Tode gekommen)
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/nach-todesfall-aufgeheizte-stimmung-am-spielplatz-in-koethen

Die Reaktion einiger Zeitungen und der Linken_
https://twitter.com/hashtag/k%C3%B6then?f=tweets&vertical=news&src=hash
Der Bruder ist ein Rechtsextremist.
Einige Linke haben auch schon aus dem Opfer einen Rechtsextremisten gemacht wie bei Daniel H. geschehen.

Der Bürgermeister rät von einem Trauermarsch ab.
köthen
Hier ist er 2016 gemeinsam mit der Staatssekretärin,Asylanten und Teddybär zu sehen.
https://bit.ly/2O2PQfK
Im letzten Satz liest man das es Proteste gegen die Asylanten gegeben hatte.Aber mal wieder wollte man auf die Bürger nicht hören.

Ein offensichtlich am Stockholmsyndrom leidender macht sich derweil Sorgen um Ausländer-das dort ein Ausländer von Deutschen ermordet wurde habe ich allerdings noch nicht gehört.
koethen

Ein Linker freut sich das er an einem Herzinfarkt gestorben ist.Das er gerade jetzt nach den Schlägen gestorben ist,ist natürlich reiner Zufall.
kranker_linker
Sie werden es nicht glauben es wurden aber schonn Totschläger freigesprochen weil Richter dieser Argumentation folgten.Da hatte einer im Gehirn eine Vorerkrankung und starb daran,hatte also nichts damit zu tun das er durch die Schläge mit dem Kopf auf die Strasse aufschlug.Ist das gesunder Menschenverstand?

Weitere Linke Gutmenschen:

fck
klausmaria
herzinfarkt

Die 2 Afghanen sollen schon POLIZEIBEKANNT SEIN,einer sollte eigentlich schon abgeschoben sein.
https://www.mz-web.de/koethen/nach-toedlichem-streit-in-koethen-update–was-wir-wissen—und-was-nicht-31238966
————————-
Linken Politiker:

Den Original tweet hat er anscheinend gelöscht aber hier ist eine Sicherung: http://archive.is/UBraP

AUGENZEUGENBERICHT:
Der erste Link ist schon gelöscht.
Hier eine andere Quelle: https://soundcloud.com/user-94131055/kothen

Und hier erzählt ein Reporter was ihm die SCHWANGERE FREUNDIN(also das Mädchen um das es ging)eines Afghanen erzählt hat.

12.9.18
Dritte Augenzeugin

Ohne Fehler gehts anscheinend nie,denn später bei 44:30 verwechselt der gute Mann anscheinend Thügida mit Pegida.Wirklich peinlich!Und ausserdem Rufschädigung.Pegida hat nichts mit Thügia zu tun,genauso wie mit vielen anderen gidas.Das interessiert die Journalisten aber so gut wie nie.

ps:Warum hat man bei Daniel Hillig keine Infos über die Todesursache rausgegeben jetzt aber schon am nächsten Tag???
—————————————————————————-
10.9.18
Noch ein weiterer erschreckender Fall-und ich erinnere mich an ähnliche Fälle in denen Fachkräfte ihre SCHWANGERE FREUNDIN umbringen wollten.

„Mordversuch an 17-jähriger schwangerer Ex-Freundin – Staatsanwaltschaft teilt mit: Alle Täter haben Migrationshintergrund“
https://freie-presse.net/mordversuch-ex-freundin-staatsanwaltschaft/

Und noch ein schlimmer Fall.Da verliert man den Glauben…
Auch hier wurde ein Deutscher von einem Flüchtling erschlagen:

Dänemark-Schlimmste Situation seit dem 2. Weltkrieg aber die deutsche Presse schweigt!

Hier in englisch und dänisch zu lesen:
https://www.10news.one/danish-government-on-escalating-malicious-migrant-crime-worst-situation-since-2nd-world-war/
https://newspeek.info/loesnede-hjulbolte-stenkast-fra-broer-og-afbraendte-biler-danmark-under-massivt-angreb-fra-lavteknologisk-jihad/
https://newspeek.info/loesnede-hjulbolte-stenkast-fra-broer-og-afbraendte-biler-danmark-under-massivt-angreb-fra-lavteknologisk-jihad/
http://nyheder.tv2.dk/politik/2017-08-05-politikere-foreslaar-militaer-hjaelp-efter-skudepisoder
Hier übersetzt:
https://de.europenews.dk/Daenische-Regierung-Migrantenkrieg-schlimmste-Situation-seit-dem-2-Weltkrieg-139553.html

Dänische Regierung: Migrantenkrieg, schlimmste Situation seit dem 2. Weltkrieg
Die Durchsetzung von Recht und Ordnung in Dänemark ist nicht mehr gewährleistet, mit dem sog. „low-tech Jihad“ haben Migrantenbanden die Straßen erobert. Das sollte die dänische Regierung eigentlich nicht überraschen – anscheinend ist sie es aber.

Tausende Vorfälle, gelockerte Radmuttern an Autos, große Steinbrocken oder Holzklötze, die von Autobahnbrücken geworfen werden, dünne Stahldrähte, die über Fahrradwege gespannt werden, um unschuldige Radfahrer zu köpfen, verbreiten unter den Dänen Horrorvorstellungen.

In fast allen Fällen stellte sich heraus, dass die Täter aus den sog. MENAP Staaten kommen (Naher Osten, Nordafrika, Pakistan).

Die jüngste Entwicklung, die man als „massiven low-tech Jihard“ bezeichnen kann, dreht sich um Migrantenbanden und Flüchtlinge arabischer oder nordafrikanischer Herkunft, die mitten in der Hauptstadt Kopenhagen willkürlich auf unschuldige Menschen schießen, und so das Leben der Bewohner und auch von Besuchern in einer populären Touristenstadt aufs Spiel setzen.

Bis jetzt wurden schon drei Menschen angeschossen, eine barbarische Form von Zielübungen mit einer Schusswaffe. Da alle Verletzten junge Männer waren – möglicherweise Versuch die Anzahl zukünftiger Opfer zu reduzieren – warnt nun die dänische Polizei alle Männer zwischen 17 und 25 Jahren öffentliche Plätze in Kopenhagen zu meiden.

Preben Bang Henriksen, Sprecher der dänischen Regierungspartei, der liberalen Venstre, ist entsetzt über den raschen Verfall der Sicherheit im öffentlichen Raum im ehemals sicheren und ruhigen Königreich.

„Seit dem Zweiten Weltkrieg hatten wir keinerlei solcher Warnungen von der Polizei gehabt. Das ist völlig inakzeptabel,“ sagte Preben Bang Henriksen.

Die Sprecherin der oppositionellen Sozialdemokraten, Trine Bramsen, stimmt mit der liberalen Regierung überein, nennt die gegenwärtige Sicherheitslage „eine Katastrophe“.

Seit Jahrzehnten warnen Islamkritiker und Kritiker der muslimischen Masseneinwanderung vor der unverantwortlichen liberalen Politik, die Migranten oder Flüchtlinge aus islamischen Ländern aufnimmt. Deshalb sollten die dänischen Politiker nicht überrascht sein über die Dringlichkeit dieser abscheulichen Gewalt. Aber offensichtlich sind sie es.

Um diesen rapiden Verfall von Recht und Gesetz aufzuhalten – und die öffentliche Sicherheit im Allgemeinen zu verbessern – hat das dänische Parlament zugestimmt die Armee im Inneren einzusetzen.

Ein solcher Einsatz wird den Einfluss Dänemarks in der NATO weiter verringern. Obwohl die Regierung dem amerikanischen Präsidenten Donald J Trump versprochen hatte, dass man den Militärhaushalt erhöhen und mehr Geld zur Verfügung stellen werde.

Zur Zeit gibt Dänemark nur 1,17 Prozent seines Bruttosozialprodukts für Verteidigung aus und liegt so weit unter den für eine Mitgliedschaft in der NATO geforderten 2 Prozent, auf die man sich 2006 geeinigt hatte.

Studie – Deutschlands Medien waren komplizen der Politik

Erstmals ist in einer Studie der Uni Leipzig und der Hamburger Media School wissenschaftlich bestätigt worden, was Millionen von Menschen seit zwei Jahren mit eigenen Augen und Ohren wahrnehmen: Deutschlands Medien haben sich in der Zuwanderungskrise zu willfährigen Komplizen der politischen Klasse gemacht.Ein Gastbeitrag von Ramin Peymani (Liberale Warte) „Verklärte Willkommenskultur“ – eine skurrile Meldung […]

über Studie: Medien haben sich in der Zuwanderungskrise zu willfährigen Komplizen der politischen Klasse gemacht — philosophia perennis

Menschen oder Barbaren? – Was 2015 nicht gezeigt wurde — Bayern ist FREI

2015 kamen hunderttausende Asyleinwanderer nach Deutschland. Die meisten junge Männer. Die folgenden Bilder aus Afghanistan (Kabul) zeigen brutal, welche Folgen es hat, wenn man die Schleußentore nach Europa öffnet und offen lässt. Es zeigt, was das u.a. für Menschen sind, die zu uns kommen. Es zeigt, wie eine Frau, die verdächtigt wird, von einem ganzen […]

über Menschen oder Barbaren? – Was 2015 nicht gezeigt wurde — Bayern ist FREI

Aus der Migrantensteuer wird die Klimaschutzsteuer-Presse merkt nichts

Erinnern wir uns mal zuerst an unsere geliebte Generalmajorin ähm Bundeskanzlerin:
„„Definitiv“Kanzlerin gibt ihr Wort: Keine Steuererhöhungen wegen Flüchtlingskrise
11.10.2015“
http://www.focus.de/politik/deutschland/definitiv-kanzlerin-gibt-ihr-wort-keine-steuererhoehungen-wegen-fluechtlingskrise_id_5005973.html

Schäuble lies schon mehr durchblicken:
10.10 2015 „Laut „SZ“ würden derzeit informelle Gespräche zur Einführung einer Art europäischem Flüchtlings-Soli geführt. Das sei am Rande der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds am Donnerstag in Lima bekannt geworden. Die Idee dazu stamme von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Schäuble wollte den Bericht weder bestätigen noch dementieren. Der CDU-Politiker räumte aber bei einem internationalen Finanztreffen in Peru ein, dass zusätzliche europäische Finanzmittel erforderlich seien, um EU-Staaten mit Außengrenzen bei der Grenzsicherung zu unterstützen und in den Herkunftsländern der Flüchtlinge die Lebensbedingungen zu verbessern.“
http://www.n-tv.de/politik/Europa-denkt-ueber-Fluechtlings-Soli-nach-article16111891.html

21.1.2016 “ In einem Interview schlug Schäuble außerdem vor, EU-Länder könnten die Mineralölsteuer erhöhen, um die Flüchtlingskrise zu finanzieren. “
http://www.n-tv.de/Spezial/davos/Schaeuble-Wird-sehr-viel-teurer-als-gedacht-article16821851.html
16.1.2016
„Wer bezahlt die Flüchtlingskrise? Finanzminister Schäuble schlägt nun vor, einen Aufschlag pro Liter Benzin zu erheben.“
„Nach den sexuellen Übergriffen und der Gewalt in der Silvesternacht in Köln hat Schäuble außerdem die Möglichkeit zum Einsatz der Bundeswehr im Inneren gefordert.“Kostet natürlich auch was…
http://www.n-tv.de/politik/Schaeuble-schlaegt-Benzin-Sonderabgabe-vor-article16781586.html

Wie durch ein Wunder verwandelt sich die Migrationssteuer in eine Klimaschutzsteuer,dabei ist der grösste Teil der Benzinkosten sowieso pro Liter festgelegt!
„Wie setzt sich der Spritpreis zusammen? Bei einem Benzinpreis von 1,20 Euro je Liter entfallen 85 Cent oder 71 Prozent auf Steuern und Abgaben. Der Einkaufspreis macht 31 Cent oder 26 Prozent aus, der Rest sind Kosten und Gewinn.“
http://www.autobild.de/artikel/benzinpreis-auf-talfahrt-8554291.html

3.5.2016 „Höhere Abgaben für Klimaschutz?Benzin und Heizöl sollen teurer werden
Von Judith Görs
Wegen des historisch niedrigen Ölpreises sind Kraft- und Heizstoffe derzeit günstig wie selten: Doch die Freude darüber könnte bei den Verbrauchern bald schwinden. Um den Klimaschutz zu stärken, will die Regierung an der Steuerschraube drehen. “
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Benzin-und-Heizoel-sollen-teurer-werden-article17614661.html

Und n-tv ist nichts aufgefallen?Soll das Journalismus sein?

Der FOCUS hatte da schon eine VOrahnung und kommentierte so:
1.2.2016

Die EU gibt Wolfgang Schäuble Rückendeckung für seine Benzinsteuer-Pläne. Michael Haberland meint: Die Autofahrer werden schon einmal darauf vorbereitet, dass die Mehrfachbelastung durch Steuern und Abgaben weiter steigt. Und müssten sich dagegen wehren.

Seit Monaten wird darüber geredet, wie man am besten die Flüchtlingskrise in den Griff bekommt. Um neue Geldquellen dafür aufzutun, preschte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble nun mit der Idee einer zusätzlichen Benzin-Steuer vor . Zwar ruderte die CDU sofort zurück. Aber wer weiß schon, was nach den (auch für die Bundesregierung wichtigen) Landtagswahlen im März noch gilt – zumal der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, den Schäuble-Vorstoß ausdrücklich gelobt hat. Vom Tisch ist da also noch gar nichts.

Das heißt: Obwohl die Steuerquellen sprudeln wie noch nie, werden Autofahrer und Bürger schon einmal rein vorsorglich auf neue Belastungen eingestellt. Das soll die Lösung sein?

http://www.focus.de/auto/experten/haberland/immer-neue-steuern-auf-benzin-und-diesel-melkkuh-der-nation-eu-gibt-schaeuble-rueckendeckung-bei-benzinsteuer_id_5218256.html