Schließen

Einzelne Corona Tests werden hunderte Male gemeldet sagt das Gesundheitsministerium! Covid Lockdown Masken PCR Labore

Profil aus Österreich berichtet das einzelne Tests immer wieder gemeldet werden.Bei einem Extremfall sogar 2928 mal innerhalb von 2 Tagen!!!

https://www.profil.at/oesterreich/coronavirus-bugs-im-test-labor/401356790

Sicherung: https://archive.ph/wip/Yda9m

Wikipedia über Profil:

„profil ist ein österreichisches Nachrichtenmagazin. Es wurde 1970 von Oscar Bronner als Monatsmagazin gegründet, der zuvor bereits das Wirtschaftsmagazin trend geschaffen hatte und 1988 die Tageszeitung Der Standard auf den Markt brachte. 2008 wurde die Zeitschrift als wichtigstes österreichisches Nachrichtenmagazin bezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Profil_(Zeitschrift)

DIE ZEIT stürmert völkische Beobachtungen – Vom Versuch, Don Alphonso zu zersetzen — ScienceFiles

Die ZEIT für Wattehandschuhe ist vorbei. Seit 15:54 wird denunziativ geschossen. Das Wochenblatt ZEIT gibt in seiner neuesten Ausgabe einer “Antonia Baum” viel Platz, um einen absurden und in weiten Teilen einfach nur dummen Beitrag zu schreiben, der sich gegen Don Alphonso richtet. 13 weitere Wörter

DIE ZEIT stürmert völkische Beobachtungen – Vom Versuch, Don Alphonso zu zersetzen — ScienceFiles

Verbreitet der Chef-Denunziant von der „Zeit“ wieder einmal Fake News? — Jouwatch

Es gibt professionelle Journalisten und es gibt Typen wie Christian Fuchs von der „Zeit“, die lieber Hass und Hetze über Mitbewerber auf dem Medienmarkt verbreiten, statt sich inhaltlich mit ihnen auseinander zu setzen. Geradezu besessen über Verbreitet der Chef-Denunziant von der „Zeit“ wieder einmal Fake News? — Jouwatch

Meinungsfreiheit? Straubinger Tagblatt verweigert jetzt auch Michael H. Leserbriefe! — rundertischdgf

Michael H. schreibt uns heute diesen Brief: Grüß Dich, ich hoffe, Dir geht es gesundheitlich wieder besser, ……………… Viele Leser meiner Briefe fragen mich oft, warum ich nicht mehr schreibe. Die Antwort: meine LB werden nicht mehr veröffentlicht, ja nicht mal eine Antwort erhalte ich auf meine Anfrage an die Redaktion. Auch der angehängte LB […] […]

Wie die FAZ bereits mit der Überschrift manipuliert: Der AfD Abgeordnete sagt Umweltschutz, die FAZ macht daraus Klimaschutz! — rundertischdgf

Wahrscheinlich will die FAZ mit dieser Überschrift die Wähler der AfD verunsichern, nach dem Motto, schau her, jetzt springen sie auch auf den Zug der Klimarettung. Umwelt- und Heimatschutz ist aber genau das Gegenteil von Klimahysterie. AfD-Fraktionsvize: Thema Klimaschutz stärker besetzen Bei dieser Heimat- und Umweltzerstörung spielt die AfD ganz bestimmt nicht mit. AfD Kreisverband […] […]

Presse verschweigt das der Mörder der erste Somalische Polizist im Revier war

20 Millionen Dollar Entschädigung gibt es für die Familie der im Pyjama erschossenen Frau die die Polizei selber rief.

Was die Presse
https://www.tt.com/ticker/15607776/toedliche-schuesse-auf-australierin-minneapolis-zahlt-20-mio-dollar
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-minneapolis-zahlt-hinterbliebenen-von-australierin-20-millionen-dollar-a-1265756.html
verschweigt-
es war der erste Somalische Polizist in diesem Revier für den es eine extra Feier gab,auch die Bürgermeisterin die sich schon mal mit Kopftuch bei der Somalischen Gemeinde zeigte https://barenakedislam.com/2017/07/22/minneapolis-police-chief-forced-to-resign-following-murder-of-innocent-unarmed-woman-by-a-somali-muslim-cop/
war erfreut-anscheinend handelte es sich um ein Einstellung um die Polizei „Diverser“ zu machen.
Die Polizeichefin machte sich komischerweise Sorgen um die „Reaktion“ der Somalis.
Ein Schwarzer Nachbar des Mörders sagte es wunderte ihn nicht das er eine Frau erschoss.
Er hätte wenig Respekt für Frauen,Kinder und Schwarze(gemeint sind wohl Nichtsomalis) gehabt.

MINNESOTASTAN: White woman shot and killed in cold blood by a Somali Muslim police officer for no apparent reason


ausserdem lag schon vorher eine Anklageschrift gegen den Polizisten vor.

Wäre es andersrum gewesen kann man sich sicher sein,die Presse würde über den Fall Tagelang berichten und 30 Jahre alte Geschichten ausgraben.

1 Monat nach dem Mord fiel ein weitere Somalischer Polizist in Minneapolis auf,einen Tag vor der Einstellungszeremonie.Er drohte seine Frau zu erschiessen.

MINNEAPOLIS: ANOTHER Police Force (Somali?) Muslim diversity hire arrested for threatening to kill a woman

In Portland fiel eine“Erste Somalische Vielfalts Polizistin“ auf und zwar mit Körperverletzung etc. nachdem sie mehrmals gebeten wurde ein Konzert zu verlassen.
https://barenakedislam.com/2018/01/17/never-hire-a-muslim-especially-not-a-somali-muslim-as-a-police-officer/

Solche Vorfälle von gefeierten Polizisten gab es auch in einem anderen Land…

Update 9.5.2019:
Weiter gehts mit den lustigen Muselmannen(kommt von Muslimani wie sie sich selber nennen z.b. im Bosnien).

Der erste Muslimisch Somalische Polizei-Captain in Boston wurde entlassen.Er war der bestbezahlte Angestellte der Stadt mit mehr als 400000 Dollar!Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Boston PD’s First Muslim Captain, Highest Paid City Employee, Put On Administrative Leave


—-
Ein FBI Übersetzer dessen Sohn schon zu 10 Jahren Haft wegen einem Terrorkomplott sitzt wurde verhaftet.Er telefonierte mit Terroristen der Al-Shabab aus Somalia.
Lustigerweise bekam er sein eigenes Gespräch zum Übersetzen-erkannte aber natürlich seine eigenen Stimme nicht.

FBI translator arrested for altering transcripts of calls he made to Al-Shabab jihad terror suspect

Da kann man nur sagen:Die Somalische Polizei ist eine wahre Bereicherung für die US Behörden,für Arbeit ist immer gesorgt.

Wer lügt mehr?Deutschland oder Polen?Fake News Blamage

Die Welt meint Polen verbreitet Horrorszenarien über Deutschland-dabei konnte man all diese Meldungen schon vorher in der deutschen Presse lesen.

3.4.2019
Die Welt:
„Unter arabische Migranten mischen sich Kriegsverbrecher, Sexualstraftäter laufen frei herum, ohnehin „verschwinden“ die Deutschen langsam, denn es kommen zu viele „Unqualifizierte“ ins Land:“
https://www.welt.de/politik/ausland/article191282209/Gigantenzecken-Wie-Polens-Staatsfunk-Horrorszenarien-ueber-Deutschland-verbreitet.html

Aha,also schauen wir mal.
1.“Unter arabische Migranten mischen sich Kriegsverbrecher,“
7.3.2019 https://www.welt.de/politik/deutschland/article189902395/Asylsuchende-Behoerden-ignorierten-Tausende-Hinweise-auf-Kriegsverbrecher.html

2.“Sexualstraftäter laufen frei herum,“
https://www.welt.de/regionales/sachsen/article179678786/Lockerungen-im-Massregelvollzug-2017-erneut-weniger-Verstoesse.html

https://www.welt.de/vermischtes/article169724911/Haeftling-erhaelt-Freigang-und-missbraucht-Gefaengnisangestellte.html

https://www.welt.de/vermischtes/article154384544/Unbegleiteter-Freigaenger-soll-Frau-getoetet-haben.html

https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article145994858/Sexualstraftaeter-auf-Freigang-lockt-Maedchen-an.html

„Inzwischen sitzt der wegen Kindesmissbrauchs und anderer Gewalttaten vorbestrafte Mann wieder in Haft. Aber es bleibt die Feststellung: Hätten Gutachter und Anstaltsleiter dem vorbestraften Mann keinen offenen Vollzug gewährt, wäre die 13-Jährige nicht gefoltert worden.“
https://www.welt.de/regionales/koeln/article129540497/Nicht-jeder-Haeftling-sitzt-in-einer-Gitterzelle.html

3.“ohnehin „verschwinden“ die Deutschen langsam, “
2010-Migrantenkinder mindestens 30% https://www.tagesspiegel.de/politik/statistik-30-prozent-der-neugeborenen-sind-migrantenkinder/1883768.html

2016- Migrantenkinder unter 6 Jahren= 38% https://www.berlinjournal.biz/aneil-kinder-mit-migrationshintergrund/

4.“denn es kommen zu viele „Unqualifizierte“ ins Land“
https://www.nzz.ch/wirtschaft/uebersicht-wirtschaftsthemen/daten-aus-deutschland-fluechtlinge-zumeist-nur-fuer-helferjobs-qualifiziert-ld.103147

QUALIFIZIERTE WANDERN AUS, UNGEBILDETE WANDERN EIN
https://www.nzz.ch/meinung/deutschlands-doppeltes-migrationsproblem-zu-und-abwanderung-ld.1464988

5.Gigantenzecke
15.8.2018 https://www.welt.de/wissenschaft/article181186400/Blutsauger-Riesen-Zecke-in-Deutschland-aufgetaucht.html

Wer lügt jetzt also mehr?
Und ich frage mich ob der Journalist überhauptseine eigene Zeitung liest.Was soll diese Propaganda?Nur weil Polen nicht auf Mama Merkels Linie ist?

Polen hat aber wohl noch Glück das sie in der EU und Nato sind-sonst würde man vielleicht auch schon den „Krieg ausrufen“ wie gegen Russland.
https://deutsch.rt.com/meinung/86853-claus-kleber-wenn-ein-kalter-krieger-heisslaeuft/
„Guten Abend, zu Wasser und zu Luft sind heute Nacht amerikanische, deutsche und andere europäische Verbündete unterwegs nach Estland, um die russischen Verbände zurückzuschlagen, die sich dort wie vor einigen Jahren auf der Krim festgesetzt haben.“

Wie kann man so krank sein und alten Menschen die den Krieg noch erlebt haben solche Angst einjagen?Würde mich nicht wundern wenn so mancher einen Herinfarkt oder Schaganfall bekommen hat.

Ein „Deutscher“ Namens Muhamet mit Albanischer Geste überbrachte Gruss aus Solingen

Ist zwar schon was her aber ich will es hier mal archivieren.

Die Presse titelte ein Deutscher hätte einen Deutsch-Marrokaner erstochen(wegen einem Mädchen):

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/deutsch-marokkaner-erstochen-deutscher-in-u-haft-15792161.html

Die Linksextremen Volksverhetzer hier *https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/messerangriff-verschweigt/ freuten sich sofort das es mal endlich ein Deutscher war und haben es bis heute nicht berichtigt obwohl sie es sicherlich mitbekommen haben.
Der angebliche Deutsche heisst Muhamet S. und posiert vor einer albanischen Fahne mit dem Gruss der Albanischen Nationalisten.Also ein 100% Deutscher der vermutlich mit dem Kaiser verwandt ist!Wer was anderes sagt ist ein Rassist hat mir mein „Transexueller Afrikanisch Mongolischer Pizzabäcker“ gesagt.Als er mir eine Pizza lieferte die wie eine Kartoffel aussah und ich mich beschwerte sagte er mir das eine Pizza nicht wie eine Pizza aussehen,schmecken und aus den gleichen Zutaten wie eine alte weisse reaktionäre ewiggestrige Pizza sein muss damit sie eine Pizza genannt werden darf.

Foto hier zu sehen
http://www.pi-news.net/2018/09/bad-soden-schon-wieder-ein-bestialischer-mord/
https://lachschon.de/forum/thread/show/57606/?page=5

da bei BILD hinter der Bezahlschranke.
http://www.bild.de%2Fbild-plus%2Fregional%2Ffrankfurt%2Ffrankfurt-aktuell%2F19-jaehriger-erstochen-machte-eifersucht-muhamet-zum-killer-57320864.bild.html

Fake News in Schweden über Drachenlord Hater in Emskirchen

In Schweden scheinen die Uhren wirklich anders zu laufen.Normalerweise übertreibt die Presse-die Schweden untertreiben mal wieder.

150 Hater(Hasser) sollen es nur gewesen sein.Dabei spricht die deutsche Presse und Polizei von 5 bis 800.
Ausserdem waren es ganz sicher nicht nur Nerds sondern ein Querschnitt der Gesellschaft.
https://www.thelocal.de/20180821/riot-police-called-in-after-angry-nerds-storm-tiny-bavarian-village

Schwangere von ihrem Mann getrennt?Nein von einem Mörder – LÜGENPRESSE!

Mal wieder ein gravierender Fall von „Lückenpresse“.
Die Presse heult rum weil ein „Mann“ der seine Frau ins Krankenhaus fuhr festgenommen wurde.
z.b. hier http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/us-einwanderungsbehoerde-nimmt-werdenden-vater-auf-dem-weg-zur-klinik-fest-a-1223858.html
Ein Wunder das sie erwähnen das es sich um einen ILLEGALEN handelt.
Warum die Presse in den USA solche Storys bringt dürfte jedem klar sein.Man will die Einwanderer gegen Trump aufhetzen.Denn Trump ist böse…

Was die Presse verschweigt:
ER WURDE WEGEN MORD GESUCHT!

https://www.thegatewaypundit.com/2018/08/fake-news-cries-a-river-about-illegal-alien-arrested-while-taking-his-pregnant-wife-to-hospital-leaves-out-fact-he-was-murderer/

Soll ein Mord vertuscht werden?Vater klagt Polizei und Presse an

Auf Facebook macht sich ein Vater Gedanken über den Tod seiner 28-jährigen Tochter. Zwei Jahre ist es her, dass seine Tochter Isabella tot aufgefunden wurde. „Selbstmord“, so die Polizei, doch Karl-Heinz Hulin glaubt nicht an die offizielle Version und vermutet einen einen gewaltsamen Tod.
https://www.journalistenwatch.com/2018/06/13/angeblicher-selbstmord-vater/

Brief des Vaters:

Am 09.06.2016, also vor nun zwei Jahren, wurde unsere Tochter, Isabelle Kellenberger (28), zunächst ohne Identität, nur mit Slip und BH in Überlingen-Goldbach am Ufer des Bodensees, in 30cm tiefem Wasser tot aufgefunden! Sämtliche Klamotten, Ausweis, Handy, Geldbeutel – alles fehlte! Polizei, Kripo, Wasserschutzpolizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Notarzt, alles war da, nur die lokale Presse hat nichts mitbekommen und wurde angeblich nicht informiert.
Warum? Diese Frage beschäftigt uns bis heute!
Die anwesende Kripo bescheinigt der unbekannten Toten einen Nasenbeinbruch sowie eine unklare/unbekannte Todesart und regt weitere Ermittlungen an.
Man weiß nicht, wer die Tote ist!
Warum informiert niemand die Presse, um die Identität der Toten über die Zeitung evtl. zu klären?
Auch der leichenbeschauende Arzt bescheinigt eine unklare/unbekannte Todesursache/-art!
Ein Tag später wird vom Staatsanwalt eine Obduktion der anonymen Leiche beantragt, mit der Anmerkung: „da eine Straftat nicht ausgeschlossen werden kann“!!!
Aber warum informiert niemand die Presse?
Man weiß zu diesem Zeitpunkt doch nicht, wer die unbekannte Tote ist?
Was danach begann, ist ein fortwährender Albtraum – bis heute…!
In die unendliche und tiefe Trauer mischt sich heute aber immer mehr Hass!
Hass auf Polizei, lokale Medien und anderen Personen, über teilweise pietätloses, arrogantes, unwürdiges, widerliches, beschämendes Verhalten!
Schon die Behauptung, unsere Tochter hätte sich umgebracht, trotz anderer vorhandener Fakten, stellte sich später als falsch heraus!
Gründe für einen Suizid sollten sein, psychische Probleme, problematische Fernbeziehung und das Sternzeichen Waage! Das wurde später alles widerlegt, außer dem Sternzeichen!
Kurz zuvor werde ich von der Kripo aufgesucht, Sonntagnacht! Lassen sie ihre Frau schlafen, sagen sie! Ich denke noch, dann kann das nicht so schlimm sein. Dann reden diese von einem Unfall oder einem Tötungsdelikt und ich stehe da und soll das nun meiner Frau, den Geschwistern und Freund beibringen? Isabelle tot! Unfall oder getötet? Ein Albtraum beginnt!
Aber warum wurde uns dieser Suizid versucht einzureden?
Darüber lasse ich Euch mal selber spekulieren!
Isabelle soll sich also in 15 cm tiefem Wasser selbst ertränkt haben, vorher ausgezogen und ohne Klamotten dort hingelaufen sein, klar! Seltsam nur, dass man kein Wasser in der Lunge gefunden und bis heute nichts von der Bekleidung gefunden hat! Die Bekleidung und alles liege im See, sagt die Kripo! Dumm nur, dass bei der angeblichen großen „Polizeitaucherübung“ einige Zeit später nichts gefunden wurde und sich ihr Handy noch bis zum 24.06.2016, 3 Wochen nach ihrem Tod, noch ins Netz einwählte!?
Und warum wurde uns das Ergebnis der Obduktion vorenthalten?
Es gebe Blutungen im Kopf, im Stirn- und Schläfenbereich, die von stumpfer Gewalt gegen den Kopf beidseits herrühren sowie streifige Einblutungen im oberen und unteren Drittel des Halses! „Die Obduktion habe keine weiteren Erkenntnisse erbracht“, sagt mir die Kripo!? Sind das keine Erkenntnisse?
Auch die Tatsache, dass ich einige Tage später selber die Redaktion des Südkuriers bzw. der Schwäbischen Zeitung über diesen seltsamen Todesfall informiert habe, diese aber 3 Monate brauchten, um erstmals darüber zu berichten, macht mich fassungslos. Warum?
Vielleicht hätte man noch Zeugen finden können, war das nicht gewollt?
Und warum erteilt mir die Kripo am nächsten Tag darauf ein Presseverbot?
„Ich solle mich von den Medien fernhalten, nicht mehr darauf antworten!“ Warum, frage ich mich?
Erst ein TV-Bericht in Sat1 – 3 Monate später – veranlasste die Zeitungen, darüber zu berichten!
So wurde wertvolle Zeit verschwendet, warum?
Schadet das dem Tourismus in Überlingen, der Landesgartenschau 2020, oder liegt das an dem keine 5 Gehminuten entfernten Asylantenheim in Goldbach? Spekuliert selbst!
Warum schließt die Polizei einfach nach 6 Wochen die Akte, ohne uns zu benachrichtigen?
Übrigens … mit dem Vermerk „unklare Todesart“, nicht Suizid!
Das ist doch ungeheuerlich! Haben wir kein Recht, so etwas zu erfahren??? Was sollen wir davon halten?
Fassungslos macht mich auch der Umstand, dass mir der Südkurier, die lokale Zeitung hier, zunächst Hilfe angeboten hatte. Als diese dann aber mitbekommen hatte, dass ich eine Einladung über eine Freund zur AfD nach Sigmaringen bekommen habe, spielen sich diese als Moralapostel auf! Eine unabhängige Zeitung?
Dort treffe ich neben Frau Dr. Alice Weidel noch weitere hochrangige Bundes- und Landtagsabgeordnete und diese hören mir und unserem Problem fast 2 Stunden lang zu!
Die nehmen das ernst! Wir waren sehr erstaunt, dass hatte bisher, außer beim Auftritt im „Nachtcafe“ im Februar 2017 beim SWR, noch niemand gemacht!
Der Südkurier, obwohl anwesend, berichtet über diese Veranstaltung „selbstverständlich nicht“! Über die AfD wird nicht berichtet, auch wenn es den ganzen Abend eigentlich um den Tod unserer Tochter, Isabelle Kellenberger, gegangen ist.
Werte Verantwortliche des Südkuriers, es ist schlimm, ein Kind unter solchen Umständen zu verlieren, aber noch schlimmer ist dieser Informationsmangel! Bedenkt, Informationen werden von der Staatsanwaltschaft der Presse gegenüber mitgeteilt, die hinterbliebenen Eltern haben aber kein Recht auf Information. Deshalb benötigen wir mehr denn je die Hilfe der Zeitungen. Werdet dem bitte gerecht! Ich war selber erstaunt darüber, kein Informationsrecht zu haben!
Heute steht für mich fest, es ist bei den Ermittlungen und auch drumherum sehr viel schief gelaufen. Isabelle hatte das Leben noch vor sich, hatte noch so viele Pläne. Jetzt ist sie tot!

ps:Teilt den Kommentar bitte auf facebook falls ihr ein Konto habt und natürlich auch auf wordpress etc.-manchmal bewirkt es etwas.So wurde in Österreiche eine Ermittlung wieder aufgenommen bei der „Fachkräfte“ einen Ö. fast ermordet haben und ihn dann über einen Zaun warfen wo ihn niemand sehen konnte;nachdem sich auf facebook tausende Menschen berechtigter Weise empörten.

Presse macht aus Verbrechern Migranten!

Lesen sie den Artikel und sie wissen was sie von Presseberichten zu halten haben.

Trump sprach von einer der gefährlichsten Gangs(Mädchen müssen sich vergewaltigen lassen wenn sie Mitglied sein wollen,zum Morden benutzen sie gerne Macheten weil Kugeln nicht so brutal sind)überhaupt und in diesem Zusammenhang sagte er:»Sie würden nicht glauben, wie böse diese Leute sind. Es sind keine Leute. Es sind Tiere.«
Und was machte die Presse daraus?Sie stellte es so dar als ob er alle Migranten gemeint hätte!

quelle:
https://www.journalistenwatch.com/2018/05/20/wie-leitmedien-mit-einer-luege-boese-stimmung-gegen-trump-machen/

Wahlbetrug zu lasten der AFD? Presse schweigt oder verdreht… FAZ vs. Huffingtonpost

Vor paar Tagen in der FAZ erschienen und keine Sau interessiert es.Oh doch,in der Huffingtonpost ist auch ein (Propaganda)Artikel dazu erschienen.Dort formuliert man es allerdings so das nicht wenige Trottel glauben werden die AFD hätte beschissen und nicht die Gutmenschen.Das es zu womöglich zu Lasten der AFD geht wird dort nicht erwähnt.Wie verkommen muss man eigentlich sein?

http://www.faz.net/aktuell/politik/staat-und-recht/unregelmaessigkeiten-bei-der-bundestagswahl-zu-lasten-der-afd-15559883.html

Der Artikel ist hinter einer Bezahlschranke aber auf dieser Kurdischen Seite kann man mehr lesen.Also selbst die Kurden berichten objektiver als die Huffingtonpost über die AFD.
http://www.mesop.de/mesop-news-organisierte-wahlmanipulationen-contra-afd-huffington-post-faz/

Die FAZ formulierte vorsichtig:
„Eine Untersuchung der ungültigen Stimmen bei der letzten Bundestagswahl offenbart Auffälligkeiten – womöglich zu Lasten der AfD. Wie kann das sein?“

Also ganze 2 Onlinezeitungen berichten über einen wahrscheinlichen Wahlbetrug bei der Bundestagswahl!Was für eine freie Presse!

Tja wie kann das wohl sein?
Hier https://luegenpresse2.wordpress.com/2018/03/01/wahlfaelschung-bewiesenprofessor-untersuchte-die-angaben-seit-1990-teilen-teilen-teilen/
finden sie weiter Fälle von Wahlbetrug und Auswertungen die nichts gutes erahnen lassen.

Und vergessen sie nicht:
Eine Wahl zu beobachten ist RECHTSRADIKAL!
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/03/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon-rechtsradikalaltparteien-drehen-langsam-durch/

Üble Propaganda gegen die AFD in der WELT!

Ein gewisser Marcel Leubecher der auf twitter als Interesse die Linkspartei angibt will dem Leser anscheinend suggerieren das NPD Mitglieder zur AFD wechseln!Die AFD nimmt aber KEINE Ex-NPDler,DVUler etc. auf!
Natürlich versuchen sich immer wieder solche Typen bei neuen Parteien einzuschmuggeln(siehe Piraten),dann haben sie aber im Aufnahmeantrag gelogen.Jeder der sich auch nur ein bisschen mit Politik auseinandergesetzt hat weiss das.

Zitat aus dem Artikel:
„Während relativ gemäßigte Nationalisten zur AfD abwandern,verliert die NPD auch Rechtsradikale an die noch extremeren Parteien Die Rechte und Der III. Weg.“
https://www.welt.de/politik/deutschland/article175354210/NPD-So-will-die-Union-Parteienfinanzierung-fuer-Rechtsextreme-stoppen.html

Mann kann es gar nicht anders verstehen.Also warum machen sie das Herr Marcel Leubecher?Und warum beschäftigt die Welt so einen „Journalisten“?

Schon früher viel er durch seine hervorragende Arbeit auf:
https://www.journalistenwatch.com/2017/09/19/welt-erklaert-afd-politik-wie-das-springerblatt-seine-unkenntnis-veroeffentlicht/

Warum schreiben sie nicht:Juden wandern zur AFD ab?

Klima – Daten­manipulation um 1,4°C!!!Welche Zeitung hat über diesen „Klimawandel“ berichtet???

Die Datenmanipulationen bei der NOAA sind sogar noch viel schlimmer als wir bisher dachten: Während des vorigen Jahrhunderts wurde die „globale Erwärmung“ in den USA um bis zu 1,4°C* übertrieben!

Lesen sie hier die ganze Schweinerei:
https://www.eike-klima-energie.eu/2018/03/28/noaa-datenmanipulation-um-14c-schlimmer-kann-wissenschaft-nicht-degenerieren/

Leipziger Volkszeitung und die „Zersetzung“ einer alten Bürgerrechtlerin

Praktiken der LVZ

Am 20. März 2018 erschien in der Leipziger Volkszeitung (LVZ) ein Stück über die „Gemeinsame Erklärung 2018“ von Intellektuellen, die sich mit den Demonstranten solidarisieren, die gegen die verfehlte „Flüchtlingspolitik“ der Merkel-Regierung protestieren.

Jeder zukünftige Journalist sollte sich diesen Text hinter den Spiegel klemmen, als Mahnung, was ein seriöser Schreiber unbedingt vermeiden sollte.

weiter gehts hier:http://vera-lengsfeld.de/2018/03/21/die-linken-praktiken-der-lvz/

Führen Internetgiganten Krieg gegen das Bürgertum? Linke Zensur?

In den letzten Wochen haben laut gatewaypundit(ein sehr grosser Blog in den USA mit Zugang zum Weissen Haus)google und facebook jede Menger Konservativer Seiten/Kanäle gelöscht.

Und ja,sogar Seiten von Juden wie z.b. Pamela Geller werden gelöscht oder in den Suchergebnissen heruntergestuft etc.
Bei den Linken gilt wohl der alte Spruch:Und willst du nicht meiner Meinung sein schlag ich dir den Sch…ein.

Schauen sie sich die Liste an:
http://www.thegatewaypundit.com/2018/03/conservative-pufascism-in-action-here-is-the-tech-giant-purge-list-of-prominent-conservative-websitesrge-list/

ps:Der Witz ist das der Weltbürger Zuckerberg um sein Anwesen auf Hawai eine riesige Mauer gezogen hat.Aber wer für Grenzschutz ist ist böse…
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/facebook-chef-zuckerberg-will-einheimische-auf-hawaii-vertreiben-a-1130851.html

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/mark-zuckerbergs-aerger-auf-hawaii-a-1100405.html

Presse löst sich auf

Die Schließung von Zeitungsredaktionen ist in vollem Gange; die FAZ überlegt, ihr Verlagsgebäude zu verkaufen und damit dem Beispiel von Springer zu folgen, wo die Immobilien schon weg sind. Es wird nicht mehr viel übrig bleiben von deutschen Zeitungen und ihren Verlagen. Ein paar der verbliebenen Gebäude werden eines Tages in Hostels für Backpacker umgewandelt […]

über Lügenpresse löst sich langsam auf — Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Trump unterstützt „Sex Monster“Roy Moore?

Ja so steht es quasi hier in der Presse.Kann natürlich sein das dies alles stimmt,nur warum kommt man damit erst nach 38 Jahren(!) und kurz vor den Wahlen raus?

Und warum berichtet unsere Presse nicht über folgendes:

1. a. Leigh Corfman-wurde 3 mal wegen Konkurs angeklagt,wegen mehrere Vergehen verurteilt.Beschuldigte mehrere Priester der sexuellen Annäherung.Sagt sie hat damals nichts erzählt wegen ihren Problemen damals mit Alkohol,Drogen,Freunden und einem Suizid Versuch.

b. Debbie Gibson-Eine andere Anklägerin.Arbeitete mehrmals für Hochrangige Demokraten und unterstützt Roy Moores Gegner bei der Wahl.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/revealed-roy-moore-accuser-three-time-divorcee-filed-bankruptcy-multiple-times-claimed-several-pastors-made-sexual-advances/

Debbie Gibson löscht ihre Anti Trump & Anti Moore Postings auf facebook-Warum jetzt?
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/judge-roy-moore-accuser-scrubs-anti-moore-anti-trump-postings-facebook-page/

2.Leigh Corfmann und ihre Mutter widersprechen sich.
Leigh sagte sie telefonierte mit Moore in ihrem Zimmer“mit ihrem Telefon“.Die Mutter sagt sie hatte damals kein Telefon im Zimmer-aber das Haustelefon hätte leicht bis in ihr Zmmer gereicht.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/busted-mother-roy-moore-accuser-contradicts-key-detail-daughters-sexual-advancement-claim/

3.A. Experte sagt die Unterschrift von Roy Moore ist eine Fälschung.

B.Das Lokal wurde falsch geschrieben.Und zwar das einfache Wort OLD.

C.Moore soll mit D.A. unterschrieben haben
Moore war aber niemals ein D.A.(District attorney)sondern ein DDA ein Deputy District Attorney.http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/fake-analyst-says-judge-roy-moore-signature-inside-gloria-allred-accusers-yearbook-forged/

4.Stiefsohn sagt seine Mutter Beverly Young Nelson lügt.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/stepson-roy-moore-accuser-says-shes-lying-stand-behind-judge-100-video/

5.Signatur von Moore mit 2 verschiedenen Stiften geschrieben.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/must-see-roy-moore-signature-inside-accusers-yearbook-written-two-different-color-inks/

6.Beverly Young Nelson sagt sie hatte danach nie wieder Kontakt mit Moore.
Moore lehnte 1999 eine Scheidungsklage(?Divorce Action) von ihr gegen ihren Mann ab.“In fact, Judge Moore dismissed a divorce action brought by Nelson against her husband in 1999.“
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/breaking-accuser-lied-no-contact-roy-moore-alleged-sexual-assault-judge-moore-dismissed-divorce-action/

7.Tina Johnson-Wegen Scheckbetrug und Diebstahl verurteilt.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/latest-roy-moore-accuser-said-grabbed-ass-arrested-writing-bad-checks-3rd-degree-theft/

8.Diverse „Liberale Medien“ berichteten Moore bekam Hausverbot in einem Shoppingcenter weil er Mädchen nachstellte.Der damalige Manager sagt es ist gelogen.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/todays-fakenews-update-former-gadsden-alabama-mall-manager-roy-moore-not-banned-mall-video/

9.Alle Details im Fall Beverly Nelson eine Lüge.
„From the report:

1.) The Olde Hickory House required employees to be at least 16. Beverly Nelson claims she was 15 when she started.

2.) The restaurant’s dumpsters were on the side of the building and not in back as Nelson claimed.

3.) A former employee says the restaurant NEVER closed at 11 PM as Nelson claimed and at midnight on most nights.

4.) Customers at the counter were served by the bartender or cook and not by any waitress.

5.) The witnesses claim they have shared this information with several news outlets but they have refused to report the truth!

More… Rhonda Ledbetter, who worked at the restaurant at the time, hesitated to come forward but she said, “As a moral and ethical person,” she had to come forward. Rhonda said she never remembered ANYONE coming into the restaurant in a suit and that Roy Moore NEVER came into the restaurant.“
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/every-single-detail-gloria-allreds-attack-roy-moore-debunked-arrest-now/

10.Tina Johnson- Nahm an einem Drogenprogram teil(wohl vom Gericht auferlegt).
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/another-roy-moore-accuser-bites-dust-court-documents-reveal-tina-johnsons-criminal-abusive-past/

11.Ein Frau die Moore(siehe Punkt 8)beschuldigte in einem Shoppingventer Hausverbot bekommen zu haben(was der Manager bestreitet)ist die Schwester eines Mannes der wegen Handel von „Substanzen“ verhaftet wurde-Verantwortlich war Roy Moore.

Ausserdem war Moore Richter in einem Prozess gegen einen Bruder eines langjährigen Washington Post Journalisten.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/special-report-judge-roy-moore-accusers-linked-drug-dealers-washington-post-video/

12.Bevery Young Nelson und ihre Anwältin Gloria Allred weigern sich das Jahrbuch mit der angeblichen Signatur von Roy Moore überprüfen zu lassen.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/11/now-day-14-crooked-gloria-allreds-refusal-turn-fake-yearbook-analysis-arrest-now/

Es vergeht auch kaum ein Tag in den USA in denen Demokraten oder Demokraten Unterstützer der sexuellen Belästigung oder Vergewaltigung bezichtigt werden,hier hört man nicht viel davon.Falsche Partei oder wie kommt das liebe Journalisten?Auf gatewaypundit werden sie dazu jedenfalls genügend Infos finden.

Ich bin der letzte der solche Typen verteidigen würde wenn es stimmen würde.Aber bisschen spanisch kommt einem das doch vor…

Aus Linksextremen wurden Identitäre

Bilden sie sich selbst ein Urteil über diese Presse.

(PIP-NEWS) Gestern, am 26. November, veröffentlichte das linkspopulistische Nachrichtenmagazin Spiegel einen reißerischen Beitrag: Unter dem Titel „Illegaler Waffenbesitz – Polizei nimmt 15 Anhänger der Identitären Bewegung fest“ wird von einer geplanten Demonstration der „Identitären Bewegung“ in Paris berichtet. Diese sei von der Polizei verhindert worden, wobei auch 15 Mitglieder der von Spiegel als „rechtsextrem“ beschriebenen…

über Wie der Spiegel seine Leserschaft beschummelt, indem er Linksextreme kurzerhand zu Rechtsextremen macht — philosophia perennis

auch konnte man vor einiger Zeit von einem „54 jährigen Identitären“ Waffenverkäufer in Frankreich lesen.Kleiner Fehler-bei der IB kann man nur bis zum Alter von 30 Jahren Mitglied sein,zudem hat den Kerl auch niemand gekannt.Was aber rauskam war das er Polizei-Spitzel war.

Die IB erklärt das er kein Mitglied war erklärt aber noch wie es wohl zu diesen Fake News kommen konnte:
„Medien sind Irrtum aufgesessen

Die Medien seien wohl einem Irrtum aufgesessen. Denn der Begriff „identitär“ wird in Frankreich in einem anderen Sinne gebraucht und für unterschiedliche Gruppen angewendet.“
Ausserdem kann man noch folgendes interessantes Lesen:
„Als patriotische Jugendbewegung lehnen wir selbstverständlich jede Form von Extremismus, Terror und politischer Gewalt ab. Das hat auch ein 2015 gescheiterter Unterwanderungsversuch durch einen staatlichen „Agent Provokateur“ in Graz bewiesen“, heißt es in der Aussendung abschließend.
http://info-direkt.eu/2017/10/14/mainstream-medien-verbreiten-fake-news-ueber-identitaere/ anscheinend hat man also jemand eingeschleust der zu Gewalt aufrufen wollte.

Und wenn sie nach der Demo der IB in Berlin etwas von Sprengstoff gelesen haben,das war eine Seenotrettungsfakel wie sie jedes Wochenende von zumeist Linken Ultras in Fusballstadien benutzt wird.

Klimadaten verändert um Erwärmung vorzutäuschen…Klimawandel Fake News

Schon älter aber trotzdem 99,9% der Menschen in D. unbekannt.Und deswegen werden heute die Grünen auch wieder in die Parlamente in Deutschland und Österreich gewählt werden.
Mit der Angst vor Erwärmung ködern sie ihre Wähler.Dabei waren Warmzeiten immer Zeiten von Hochkulturen.Wird es kälter,regnet es weniger und es kommt zu Hungerkatastrophen.Sollte eigtl. jeder wissen…

Aber lesen sie wie die Daten bei das NASA verändert wurden….

Und aus diesen öffentlich zugängigen Daten hat Ewert eine eher unglaubliche Entdeckung gemacht: Zwischen den Jahren 2010 und 2012 wurden die seit 1881 gemessenen Temperaturen massiv im Nachhinein verändert, so dass sich vor allem für den Zeitraum ab 1950 eine deutliche Klimaerwärmung ergibt, die es vorher so nicht gab.

http://www.achgut.com/artikel/sind_die_klimadaten_manipuliert

Drogen im Wasser! – Jetzt ist es bewiesen! Deutsche Presse schweigt!

Nein,natürlich gibts keine Drogen im Wasser(im Abwasser dafür umso mehr)aber bei diesen Schlagzeilen könnte man schon darauf kommen…oder nicht?

1.Texas- Student quasi von UNI vertrieben weil er bemerkte das in Islamischem Ländern Schwule oft umgebracht werden(sogar Gesetz in manchen Ländern)…
http://barenakedislam.com/2017/10/05/university-of-texas-student-forced-to-leave-school-after-mentioning-the-fact-that-in-many-muslim-countries-gays-are-executed/

2.Kalifornien- Feuerwehrmann gefeuert weil er eine Wassermelone als Geschenk mitbrachte(angeblich Rassistisch!).
http://www.thegatewaypundit.com/2017/10/firefighter-fired-bringing-racially-insensitive-juicy-watermelon-work-gift/

3.Kalifornien- Dank neuem Gesetz können jetzt Angestellte im Gesundheitswesen im Knast landen wenn sie Transgender nicht so ansprechen wie sie es wünschen.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/10/shock-new-california-law-allows-jail-time-simply-using-wrong-gender-pronoun/
http://www.danisch.de/blog/2017/10/11/die-prioritaeten-kaliforniens/

4.Kalifornien- Es ist kein Verbrechen mehr andere(Sexpartner)wissentlich mit AIDS anzustecken sondern nur noch eine Ordnungswidrigkeit/Vergehen!Blutspenden ebenso.

„Gov. Jerry Brown signed a bill Friday that lowers from a felony to a misdemeanor the crime of knowingly exposing a sexual partner to HIV without disclosing the infection.
The measure also applies to those who give blood without telling the blood bank that they are HIV-positive.“
http://www.latimes.com/politics/essential/la-pol-ca-essential-politics-updates-gov-brown-downgrades-from-felony-to-1507331544-htmlstory.html
http://www.danisch.de/blog/2017/10/11/die-prioritaeten-kaliforniens/

5.Michigan/Florida- Vergewaltiger(und mehrfacher Kinderschänder)einer 12 jährigen bekommt das Sorgerecht für das Kind das er dabei gezeugt hat.“Das Gericht ordnete dann auch noch an das die Vergewaltigte mit dem Kind in den Staat ihres Vergewaltigers ziehen muss!
http://intouch.wunderweib.de/maedchen-12-bei-vergewaltigung-geschwaengert-taeter-bekommt-sorgerecht-75490.html

Was denkt ihr wer hat diese Gesetze/Urteile erlassen?Diese verrückten Republikaner oder diese fortschrittlichen Demokraten?

Alle dürfen entsorgen nur der AFD Gauland nicht – Doppelmoral der Lügenpresse die 2te

Hier eine schöne Zusammenfassung des Deutsch-Polnisch-Juden Henryk M. Broder:

„Was ist an dem Wunsch, jemanden entsorgen zu wollen, volksverhetzend? Stellt Frau Özoguz das Volk dar?

Und warum greift er erst jetzt ein? Liest er nur seine eigenen Texte und hat deswegen diese übersehen?

„Natürlich gibt es korrupte Abgeordnete und Lobbyisten, aber die halten sich meist nicht lange in Brüssel und werden entsorgt.“  Hier

„Eigentlich ist es aber für Parteien ein Segen, ausgebrannte oder unfähige Mitglieder diskret in der Wirtschaft entsorgen zu dürfen.“ Hier

„Entsorgt in Brüssel – Günther Oettingers Ernennung trägt klassischen Züge Merkel’scher Problementsorgung.“ Hier

„Wir entsorgen in der EU lieber unsere politische B-Prominenz.“ Hier

„In Schröder-Manier haben die Grünen ihre Skandalfigur ruck, zuck entsorgt.“ Hier

„Sanft entsorgt“ Hier

„Zurück bleibt das Bild einer Partei, die einen ihrer Genossen notfalls ohne Skrupel entsorgt  – ähnlich wie in der US-Serie „House Of Cards.“ Hier

„Die Merkel will aber nicht, dass die entsorgt werden. Weil sie sich dann gleich selbst entsorgen müsste. Immerhin hat sie ja auch schon den toxischen Stoiber, Kohl und Merz entsorgt. Und den Koch fast auchDie Grünen wollen gerne die Künast und den Trittin entsorgen.“ Hier

„Nach der Grünen-Urwahl zeigt sich SPD-Chef Sigmar Gabriel zuversichtlich für einen Regierungswechsel im kommenden Jahr. Es gebe jetzt das gemeinsame Ziel von SPD und Grünen, nicht nur die Regierung Merkel abzulösen, sondern ‚rückstandsfrei zu entsorgen‘, sagte Gabriel am Montag in Berlin. Er sei sicher, ‚dass wir gute Chancen haben, das zu schaffen‘.“ Hier

kompletter Artikel hier:

http://www.achgut.com/artikel/die_entsorgte_nation

 

Studie – Deutschlands Medien waren komplizen der Politik

Erstmals ist in einer Studie der Uni Leipzig und der Hamburger Media School wissenschaftlich bestätigt worden, was Millionen von Menschen seit zwei Jahren mit eigenen Augen und Ohren wahrnehmen: Deutschlands Medien haben sich in der Zuwanderungskrise zu willfährigen Komplizen der politischen Klasse gemacht.Ein Gastbeitrag von Ramin Peymani (Liberale Warte) „Verklärte Willkommenskultur“ – eine skurrile Meldung […]

über Studie: Medien haben sich in der Zuwanderungskrise zu willfährigen Komplizen der politischen Klasse gemacht — philosophia perennis

MANCHESTER – Lügenpresse macht aus helfendem Sikh einen Moslem! FAKE NEWS

Jeder Trottel erkennt am Turban das der Mann ein Sikh ist die nichts mit dem Islam zu tun haben,aber man muss den Leuten ja jeden Tag sagen das Moslems alles nette Kerle sind,besonders nach einem Anschlag.

Ein Sikh Taxifahrer bot nach der Bombenattacke kostenlose Fahrten an.Der Fahrer wurde über twitter gefragt ob sie das Bild verwenden dürfen.Er sagte ja.Das Bild wurde mit der Überschrift MOSLEMISCHER Taxifahrer fährt Kinder/Opfer des Anschlags kostenlos nach Hause.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/05/cosmopolitan-magazine-uses-manchester-tragedy-push-pro-muslum-narrative/

Wahrscheinlich sind das die Experten die anderen immer Islamophobie(vom Iran verbreiteter Begriff um Kritiker Mundtot zu machen) vorwerfen…

Lügenpresse ist sich bei Zahlen zur Wahlfälschung nicht einig….

Stiles: All right, dad, if one’s an incident, two’s a coincidence, and three’s a pattern, what’s four? Sheriff Stilinski: Four’s enough for a warrant. Teen Wolf In Nordrhein-Westfalen hat es bei der Landtagswahl Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung der Stimmen gegeben, Unregelmäßigkeiten, die sich bis in die Verkündung des amtlichen Endergebnisses ziehen. So schreibt Landeswahlleiter Wolfgang […]

über Wahlfälschung zu Lasten der AfD: Nur Unregelmäßigkeiten, die man kleinreden kann? — ScienceFiles

Wissenschaftsmagazin fällt auf zusammengewürfelten „Klimawandel Penis“ Computertext rein!EU Parlament genauso lächerlich!

Was man von den „Sozialwissenschaftlern“ und ihren Veröffentlichungen halten kann sieht man an diesem Scherz.
Da wurde ein Text ohne Sinn einfach von einem Computer generiert und dem Magazin fällt es nicht nur nicht auf,sie finden es auch noch toll!Das Magazin wirbt sogar damit das es die Texte überprüft!

z.b. „Einer der Peer Reviewer lobte die vermeintliche Erkenntnis, dass der Penis der „konzeptuelle Einfluss hinter einem großen Teil des Klimawandels“ sei, als „gut fundiert“, der andere sprach von einer „herausragenden“ Arbeit.“

Lesen sie hier weiter:https://www.heise.de/tp/features/Konzeptueller-Penis-als-Ursache-fuer-den-Klimawandel-3721747.html
————–

Im EU PARLAMENT geht es derweil so zu und das ist kein Scherz!
„Entschließung des Europäischen Parlaments vom 20. April 2012: Frauen und Klimawandel

Anbei extrem gekürzte Auszüge der 10-seitigen Erklärung.
Begründungen

[1] Das Europäische Parlament
-unter Hinweis auf den Beschluss 36/CP.7 der Vertragsparteien des UNFCCC zur Verbesserung der Teilhabe der Frauen bei der Vertretung von Parteien in Organen … über Klimaänderungen (UNFCCC) … eingesetzt wurden …,
A. in der Erwägung, dass der Klimawandel nicht geschlechtsneutral ist …
E. in der Erwägung, dass der Klimawandel die Ungleichheiten noch verschärfen wird und die Gefahr besteht, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels sich auch negativ auf die Gleichstellung der Geschlechter und die Rechte der Frau auswirken dürften, wenn der Diskriminierung aufgrund des Geschlechts nicht von Anfang an Rechnung getragen wird …
F. in der Erwägung, dass es ohne eine wirkliche Gleichstellung der Geschlechter keine Klimagerechtigkeit geben wird …
M. in der Erwägung, dass zwischen 75 und 80 % der 27 Millionen Flüchtlinge weltweit Frauen und Kinder sind …
N. in der Erwägung, dass der Anteil der Frauen, der an politischen Entscheidungsprozessen und insbesondere an Verhandlungen über den Klimawandel teilnimmt, immer noch unzureichend ist …
Maßnahmen zur Gendergerechtigkeit beim Klimakampf

[1] 2. … fordert die Kommission und den Rat auf, den Gender-Aspekt in jede Phase der Klimapolitik einfließen zu lassen und zu integrieren …
3. fordert die Kommission und die Mitgliedstaaten auf, auf allen Ebenen … Ziele bei der Gleichstellung der Geschlechter und bei der Geschlechtergerechtigkeit … den Grundsätzen der Geschlechtergleichstellung Rechnung tragen müssen …
6. … begrüßt, dass es bei den Gesprächen auf hochrangiger Ebene über den Klimawandel eine zunehmende Sensibilisierung für den Gender-Aspekt des Klimawandels gibt … Verhandlungen über den Klimawandel, zum Beispiel durch die Einführung einer 40 %+Quote für die Delegationen …
7. … weist die Kommission und die Mitgliedstaaten auf seine Entschließung zur Klimakonferenz in Durban (COP 17) hin und fordert sie auf, ihre Zusage, „sich bei der Finanzierung aller Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels für eine mindestens 40prozentige Vertretung von Frauen in allen maßgeblichen Gremien einzusetzen“…
11. fordert einen „Klimafreundlichkeitsindikator“ (alternativ zum BNE), um zu beobachten, wie Wachstum, Konsumverhalten und Lebensstil den Klimawandel beeinflussen
Ausmaßminderung

[1] 26. fordert die Kommission und die künftigen Vorsitze des Rates der Europäischen Union auf, eine Studie durchführen zu lassen, die sich insbesondere mit geschlechtsspezifischen Fragen bei Emissionsminderungsmaßnahmen befasst …
31. weist erneut darauf hin, dass die Verhinderung des gefährlichen Klimawandels und die Begrenzung der Erwärmung … notwendig und unabdingbar ist, wenn dramatische negative Folgen für Frauen und andere anfällige Gruppen vermieden werden sollen …
33. fordert die Kommission und die Mitgliedstaaten auf, Indikatoren zu entwickeln, mit denen die Auswirkungen von Projekten und Programmen auf die Gleichstellung der Geschlechter bewertet und Gender Budgeting in der Klimapolitik gefördert werden, …
34. fordert die Kommission und die Mitgliedstaaten auf, Instrumente und Leitlinien für die genderspezifische Analyse von Emissionsminderungsmaßnahmen und -programmen … zu entwickeln; “

Lesen sie hier weiter:
https://www.eike-klima-energie.eu/2017/05/23/der-wichtige-genderaspekt-beim-klimawandel/

Linke bezeichneten Maas als CDU´ler,Nazi und Rassistenpack-Lügenpresse schwieg! Keine Fake News!

Haben sie auch vom Sturm aufs Justizministerium durch die Identitäre Bewegung gehört?Auch von Angreifern wurde in einer Nachrichtensendung gesprochen(kann man bei yt finden)und dass das Justizministerium abgesichert sei und für Maas keine Gefahr drohe…nun wie es wirklich war könnnen sie im folgenden yt Video sehen.

Aber das beste hat die Lügenpresse-die zufällig Aufgrund einer anderen Demo zahlreich anwesend war-natürlich verschwiegen.

Hören sie genau hin.Leider kommt es zu Tonaussetzern gerade als Mass rauskommt.
25:05 Maas kommt raus-man hört eine Linke lachen
25:20 Ihr seid 1 zu 1-CDU und Nazis sind zusammen
25:24 Eine andere Linke:NE SPD-darauf die andere Linke:Ja,auch scheissegal….Gelächter….dann irgendwas über Gesetze…
25:30 Euer Wasser könnt ihr auch behalten…..dann sowas wie(schlecht zu verstehen=“Mordender Staat schiebt ab“ und dann „Rassistenpack“…Maas geht wieder…

Will man mir erzählen das dies keiner der Reporter aufgenommen hat?Wer eine besser Tonaufnahme findet bitte ins Gästebuch schreiben.

Ob das jetzt nach dem Netwerksdurchsetzunggesetz gelöscht werden muss?Man weiß es nicht.

Aber dieser lustige Vorfall hat auch gezeigt das die Linken total von Maa…ehm Hass zerfressen sind,nicht mal wissen wer einer der bekanntesten SPD Politiker ist und alle als Nazis und Rassisten bezeichnen die nicht so denken wie sie.Nun wenn eintritt was diese Damen wollen dann werden sie schon sehen wie es in anderen Ländern abgeht,denn da bringt man den politischen Gegner um,auch wenn er nur einer anderen Partei angehört aber im Grunde das selbe will*.Aber vielleicht wollen sie das ja.Und was würden die mit CDU und SPD Politkern machen?Und was würden diese dann mit ihnen machen?Dank EU/Lissabon Vertrag darf der Staat ja jetzt bei Aufständen töten.

„in den sogenannten Erläuterungen zur Grundrechtecharta steht:
„Eine Tötung wird nicht als Verletzung des Artikels betrachtet,“ wenn es erforderlich ist, „einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen“.

http://www.euaustrittspartei.at/eu-nein-danke/todesstrafe/

Also liebe Linke lasst die Politik lieber bleiben,sucht euch eine sinnvolle Arbeit oder kifft euch einfach die Rübe zu.Nur lasst endlich den normalen Bürger in Ruhe.

*Siehe Südafrika(das modernste Land Afrikas).Mandelas Ehefrau:
Winnie Mandela befürwortete in den 1980er Jahren öffentlich die brutalen Lynchmorde durch Necklacing, deutsch „Halskrausenmethode“.[4] Dabei wird dem Opfer ein mit Benzin getränkter Autoreifen um Hals und Arme gehängt und angezündet. In einer umstrittenen Rede proklamierte Winnie Mandela 1985: With our boxes of matches and our necklaces we shall liberate this country[5] (etwa: „Mit unseren Streichholzschachteln und unseren Halskrausen werden wir dieses Land befreien“).

1988 wurde sie zusammen mit ihrem Mann mit dem Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen[6] ausgezeichnet.

Im selben Jahr kam der Verdacht auf, dass sie in Entführungen, Vergewaltigungen, Folterungen und einen Mord der Mitglieder des Mandela United Football Club, die für sie als Leibwächter arbeiteten, verwickelt sein könnte.[7] Im Januar 1989 erfolgte die Anklage. Sie wurde 1991 für schuldig befunden, die Entführung von vier Jugendlichen angeordnet zu haben. Einer der Jungen war von ihrem Leibwächter ermordet und am 6. Januar 1989 auf einem Feld mit Stichverletzungen am Hals gefunden worden. Das oberste Berufungsgericht bestätigte das Urteil am 2. Juni 1993, wandelte die Gefängnisstrafe von fünf Jahren aber in eine Geldstrafe (damals umgerechnet 7.500 DM) um.
https://de.wikipedia.org/wiki/Winnie_Madikizela-Mandela

Ja so sind die Sozialisten schon immer gewesen.Bolschewiki gegen Menschewiki usw.-wer nicht spurte wurde umgebracht.Und ich bin mir sicher so mancher Linke dieser Demo dort würde auch mitmachen,wobei die Weiber dort die Drecksarbeit wohl von anderen machen lassen würden.

Kölnische Rundschau schaut ganz genau hin-übersieht aber die 0% für die AFD!Wahlbetrug?Wahlfälschung?

Das Sturmgeschütz der kölschen Jecken die „Kölnische Rundschau“
hat genau hingeschaut wo die Parteien am besten und schlechtesten abgeschnitten haben http://www.rundschau-online.de/politik/nrw-landtagswahl2017/landtagswahl-2017-in-koeln-so-haben-die-menschen-in-ihrem-veedel-gewaehlt-26904590-seite6

nur das die AFD bei den Zweitstimmen im Bezirk 40402 und 30601 keine einzige Stimme bekommen haben soll das ist ihnen nicht aufgefallen,komisch oder?

Hier sehen sie die Zweit- und Erstimmen im Vergleich.
Wer es nicht weiss-die Zweitstimme ist die wichtigere.

Soviel zur unabhängigen Presse.Man machte nur auf die Stimmbezirke 30503,10505 und 30109 aufmerksam wo die AFD unter 1% lag,den Bezirk 30503 hat man aber inzwischen auch schon korrigiert,auch davon ist bei der KR noch nichts zu lesen,dafür berichten aber heute am 10.5.2017 diverse Zeitungen von falsch gezählten Stimmen über ganz NRW verteilt und zufälligerweise fehlten sie immer der AFD.Aber Wahlbetrug,Wahlfählschung,Wahlmanipulation kann es in Deutschland doch nicht geben…und wer Wahlbeobachter fordert ist Rechtsradikal(so hies es vor einiger Zeit!).

Hier die korrigierten Stimmen für den Stimmbezirk Köln 30503:
http://wahlen.stadt-koeln.de/prod/LTW2017/05315000/html5/Landtagswahl_NRW_37_Stimmbezirk_30503_Zweitstimmen.html
und hier das alte Ergebnis:
https://archive.is/56tf2

und da wir schon mal dabei sind mach ich einfach mal weiter.
Schauen wir uns den Stimmbezirk Bonn 241 an-natürlich wieder 0% Zweitstimmen für die AFD:

und auch im Bonner Briefwahlbezirk 240 0% Zweitstimmen für die AFD-dafür auffällig viele Stimmen für diverse Kleinsparteien.
https://archive.is/EvVlf
aber 3,74% Erstimmen für die AFD
https://archive.is/6xiQl

Auch in Aachen soll es im Stimmbezirk 6604 Schloss-Schönau-Straße
0% für die AFD bei den Zweitstimmen gegeben haben und wieder haben Kleinstparteien auffällig viele Stimmen.
https://archive.is/qRGe5
Erstimmen gabs dagegen trotzdem wieder für die AFD
https://archive.is/7M2Yf

Hier noch ein paar Sicherungen zu
Köln:https://archive.is/wahlen.stadt-koeln.de
Aachen + andere https://archive.is/wahlen.regioit.de
Bonn https://archive.is/wahlen.bonn.de
dort sind die Bilder grösser zu sehen.

Selbst die Linken von „Correctiv“ schreiben:
„In über 20 Stimmbezirken liegt die AfD demnach um die null Prozent. In derzeit 15 erhielt die AfD den Daten zu Folge zwar Erststimmen, aber keine Zweitstimme.“
https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/05/19/afd-stimmen-fuer-migrantenpartei-nrw-landtagswahl-stimmauszaehlung/
„In 23 Stimmbezirken von allerdings über 15.000 Stimmbezirken in NRW liegt die AfD um die null Prozent der Zweitstimmen, obwohl sie bei der Erststimme gut abschnitt. Bei 15 erhielt die AfD zwar Erststimmen, aber keine Zweitstimme. „

Dort gibts auch eine Übersicht.
Schaut sie euch an.Da wird aber nur mit der ADD verglichen,aber auch Aufbruch C und Volksabstimmung bekamen offensichtlich die Stimmen der AFD.Und was ist mit den vielen einzelnen Stimmen die man einfach mal weglässt?Das fällt niemanden auf.Wenn ihr Zeit habt geht bitte bei der nächsten Wahl als Wahlbeobachter hin.Natürlich am besten zu 2 oder 3.
Ich denke auch das Die Linke der nur paar tausend Stimmen zur 5% Hürde fehlen dieses mal Opfer gewesen sein könnte.

Weiter kann man lesen:
Gütersloh-nachträglich + 106 Stimmen
Bonn + nachträglich + mehr als 100 Stimmen
Dortmund- Pressesprecher von Dortmund sagt, dass in acht Fällen nachträglich „die Werte zugunsten der AfD“ korrigiert wurden
Marxloh Stimmbezirk 603 ist verdächtig
Duisburg Stimmbezirk 1002 auch verdächtig.

In Mönchengladbach wurden Stimmen einfach mal für Ungültig erklärt obwohl es keinerlei Anzeichen dafür gab-Das Wahlergebnis wurde korrigiert.Die Ausrede heisst:„Der Wahlvorstand hat sich vergaloppiert“ Wollte man etwa nicht sagen:Übers Ziel hinausgeschossen?
http://www.rundschau-online.de/politik/nrw-landtagswahl2017/wahlpanne-in-moenchengladbach-afd-stimmen-faelschlicherweise-fuer-ungueltig-erklaert-26932412

Hier noch ein paar Meldungen:
Mönchengladbach+Warendorf+ Gütersloh
https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/zweitstimme-prozent-auszaehlungspannen-lasten-8330499.html

UNNA http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/luenen/Landtagswahl-2017-AfD-im-Kreis-Unna-will-Neuauszaehlung-der-Stimmen;art928,3280566

Gütersloh wurde korrigiert+ Auffälligkeiten wurden auch aus Düsseldorf, Remscheid, Dortmund, Köln und Bonn und weiteren Wahlbezirken gemeldet. http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/00-prozent-afd-prueft-merkwuerdige-ergebnisse-der-nrw-wahl-a2122914.html

Erkelenz-Heinsberg Stimmen der AFD landeten insbesondere bei Piraten und DIE LINKE http://www.rp-online.de/nrw/staedte/erkelenz/auszaehlpanne-in-schwanenberg-aid-1.6831498

Hier https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug finden sie noch mehr Fälle.

Falls sie ihren oder andere Stimmbezirke überprüfen wollen-so finden sie alle Stimmbezirke(wobei es komischerweise 2 verschiedene Darstellungen gibt)hier:
Geben sie hier ihre Stadt ein
http://wahlen.votemanager.de/
dann auf die Stadt und dann auf Landtagswahlen 2017 klicken.

wenn sie dann z.b. bei Köln auf die Zweitstimmen klicken sehen sie das http://wahlen.stadt-koeln.de/prod/LTW2017/05315000/html5/Landtagswahl_NRW_37_Gemeinde_Stadt_Koeln_Zweitstimmen.html
dann klicken sie auf Stimmbezirke und sehen eine schöne Liste.
http://wahlen.stadt-koeln.de/prod/LTW2017/05315000/html5/Landtagswahl_NRW_37_Uebersicht_stbz_Zweitstimmen.html

Wenn sie dann auf die kleinen Dreiecke neben den Parteinamen klicken wird die Liste Auf- oder Absteigend nach % geordnet.Speichern sie sich die Seite für die nächste Wahl und melden Auffälligkeiten den Parteien.

So viel mir dann auch folgendes auf.
FDP Zweitstimmen in Köln:
20771 Briefwahlbezirk 36,57%
20272 Briefwahlbezirk 35,22%
20701 34,24%
20203 32,80%
30572 Briefwahlbezirk 30,96%
30605 30,38%

im Bezirk 90109 hat DIE LINKE 24,5% also das 5-fache ihres Durschnitts!Könnte möglich sein wenn dort fast nur Kurden wohnen und Kurden aufgestellt waren.

Die AFD kommt in manchen Gegenden nur auf das fast 3-fache.Aber das ist Guido Reils Gegend oder ein Bezirk mit hohem Aussiedler Anteil.Die sind nämlich nach Deutschland gekommen um unter Deutschen zu leben und nicht um sich von einer Özuguz sagen zu lassen das es keine Deutsche Kultur gibt wo sie ihre Kultur doch selbst in Rumänien 700 Jahre lang bewart haben.Ja Frau Özuguz-da sind die „Türken“ gerade mal in das Gebiet der heutigen Türkei eingefallen,die Deutschen wurden dagegen von diversen Ländern eingeladen dort zu siedeln.Komischerweise sind die kulturlosen Deutschen in Rumänien so beliebt das man „etwas deutsch machen“ sagt wenn man etwas gut machen will.Und was sagen die Rumänen über ihr Kulturvolk?Na?
Hätte jemand die Zukunft von Deutschland vor 30 Jahren beschrieben wäre er im Irrenhaus gelandet.
Aber ich reg mich schon wieder zu sehr auf.

Also kommen wir wieder zu den Auffälligkeiten.
Ordnen sie die“Sonstigen“ Parteien mal Auf- oder Absteigend.Das geht in Köln von 0,5%-18.5%!
Schauen wir uns den Bezirk 21304 mal genauer an:
http://wahlen.stadt-koeln.de/prod/LTW2017/05315000/html5/Landtagswahl_NRW_37_Stimmbezirk_21304_Zweitstimmen.html
https://archive.is/Oolfi
Dort kommt die Kleinspartei ADD auf beachtliche 5,5% auch Aufbrauch C bekommt eine Stimme,die DKP 2,die V Partei 1,die Tierschutzliste 2,die BIG(wie die ADD eine Moslempartei)10,Freie Wähler 2,Die PArtei 2,NPD 3,Piraten 3.
Das sind nicht viele Stimmen aber oft haben diese Parteien GAR KEINE Stimme bekommen-und hier ist alles schön verteilt?

Im Bezirk 90303
http://wahlen.stadt-koeln.de/prod/LTW2017/05315000/html5/Landtagswahl_NRW_37_Stimmbezirk_90303_Zweitstimmen.html
https://archive.is/zVyTd
bekam die ADD 10 Stimmen,die ÖDP 2,BIG 16,Die PARTEI 2,NPD 3,Piraten 4 und die DBD 3.

Im Bezirk 60305 gibt es 7,79% ungültige Stimmen aber es gibt sehr viele Bezirke mit 100% gültigen Stimmzetteln.Im Durschnitt gab es 0,91% ungültige Stimmezettel.Wie kommt es das es dort 8 mal mehr gab???
—–UPDATE zur Lage am 24.5.2017
https://sciencefiles.org/2017/05/24/wahlfaelschung-zu-lasten-der-afd-nur-unregelmaessigkeiten-die-man-kleinreden-kann/

Und weil es so gut passt:
„Der verdächtige Ex-Stadtrat Gebhardt war vom Landgericht Stendal wegen Manipulationen bei der Kommunalwahl 2014 zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte eingeräumt, Briefwahlvollmachten gefälscht und fremde Wahlzettel selbst ausgefüllt zu haben. Allerdings erklärte er im Prozess, zu den Fälschungen angestiftet worden zu sein.“http://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/neue-ermittlungen-in-stendal-wahlfaelschung-auch-bei-der-landratswahl-

Offensichtlich wurde auch bei der Landratswahl 2012 betrogen. 2012—26889444
http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/briefwahlskandal-auch-falsche-stimmen-fuer-den-landrat

AFD will vor der Landtagswahl in NRW Hexen verbrennen-oder so… FAKE NEWS

Kurz vor der Wahl hauen diverse Medien noch eine glatte Lüge über die AFD raus um sich dann wieder zu wundern das man als Lügenpresse betitelt wird.In der DDR nannte man das Zersetzung…
Ich frage mich sowieso wer solch einen Schwachsinn überhaupt glaubt?Und wie kann man sich als Journalist für so einen Dreck hergeben?Was geht in diesen Köpfen vor?

Aber lesen sie selbst:
http://www.achgut.com/artikel/fundstueck_ein_hoch_auf_die_hexenverbrennung


Passend zur Wahl gibts wieder ein Update der Kriminalstatistiken-jetzt 250 an der Zahl!
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

Und falls ihr zur Wahl geht so hoffe ich das ihr nicht per Briefwahl wählt-denn dort ist es am leichtesten zu fälschen.Glaubt ihr nicht?Riesige Liste hier zu finden:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug
—-
Was ihr unseren Politikern noch zu verdanken habt:
https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article164365881/Die-neuen-digitalen-Stromzaehler-Sparhilfe-oder-Kostenfalle.html#

und das obwohl man weiss das die neuen Digitalen Zähler FALSCH ZÄHLEN!Besonders wenn man sparsame Geräte hat!

„Bei stark nichtlinearen Lasten ermittelten einige Zähler einen um bis zu 582 Prozent zu hohen Energiebedarf, andere einen um 46 Prozent zu niedrigen.

Zu den Verbrauchern, welche die Zähler überfordern, gehören demnach vor allem LED-Lampen und Energiesparlampen, deren Helligkeit über Dimmer gedrosselt wurde.“
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Meter-messen-oft-falsch-3644942.html

Da macht es doch richtig Spass zur Wahl zu gehen,oder nicht!?

FAKE NEWS über DVB-T2 auf allen Kanälen

Überall hört man das DVB-T abgeschaltet wird und man natürlich neue Geräte braucht.

Die Wahrheit ist die Umstellung geschieht zuerst nur in den Ballungsräumen,in den ländlichen Gebieten kann man bis 2019 immer noch die alten Geräte benutzen.

http://www.infranken.de/ueberregional/DVB-T-wird-zu-DVB-T2-Das-muessen-Sie-wissen;art55462,2532344

Hier eine Karte:
http://www.dvbt2-hd.de/regionen

SO manch Experte verkündete auch das man DVB-T2 braucht um HD sehen zu könnnen.AUch das ist falsch,mit HD oder nicht hat das nichts zu tun(in anderen Ländern wird HD über das alte DVB-T ausgestrahlt)sondern damit das der Staat ein paar Frequenzen verkauft hat da man auf dem Land diese für schnelles Internet braucht.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Frequenzneuordnung-Bundeskabinett-beerdigt-DVB-T-2546116.html

10 Mbit/s hat sich unser Staat vorgestellt.Nun da war die Technik aber wohl mal wieder schneller(so wie damals bei UMTS das schon bald überholt war)den mit LTE sind heute schon oft 300 Mbit/s möglich und Vodafone hat sogar schon 1,2 Gbit/s im 4G Netz angekündigt. https://www.4g.de/news/lte-netze-telekom-vodafone-o2-10757/

Deshalb frage ich mich was das alles sollte.Ist natürlich ein gutes Geschäft für die Hersteller.

Aber das ist der Regierung die uns täglich vor Co2 warnt natürlich egal.Was sind schon paar Tonnen Elektroschrott für Berlin…

ps:Wer das alte Teil nicht mehr braucht sollte versuchen es im Internet zu verkaufen.In anderen Ländern kann man die Geräte nämlich noch gebrauchen(das erzählt uns komischerweise auch niemand im TV-naja die Wirtschaft muss ja angekurbelt werden).
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_mit_DVB-T-Betrieb#.C3.9Cbersichtstabelle_DVB-T2

NYT Reporter beschwert sich über eigene Story! FAKE NEWS TRUMP

Lächerlicher geht wohl wirklich nicht,oder wissen die Reporter nicht mehr was sie schreiben?Ein deutscher Sportreporter erzählte ja mal das sie früher Fussballspiele gar nicht anguckten sondern sich lieber einen hinter die Binde kippten…

Wer englisch kann:
http://www.thegatewaypundit.com/2017/03/unreal-new-york-times-reporter-blames-infowars-spreading-trump-wiretap-story-wrote/

Bedeutende Studie zur globalen Erwärmung, die zum Pariser Klimaabkommen mit Milliardenzusagen führte, basiert auf manipulierten Zahlen

Wie die Staatschefs der Welt mit Hilfe manipulierter Zahlen zur globalen Erwärmung dazu verführt wurden, Milliarden zu investieren. Von David Rose für http://www.DailyMail.co.uk, 4. Februar 2017

Die Mail on Sunday enthüllt heute erstaunliche Beweise, wonach die weltweit führende Organisation für Klimazahlen voreilig einen bedeutenden Aufsatz veröffentlichte, in dem die Klimaerwärmung übertrieben wird und mit dem das historische Pariser Abkommen zum Klimawandel beeinflusst werden sollte.

Lesen sie hier weiter:
http://1nselpresse.blogspot.hk/2017/02/bedeutende-studie-zur-globalen.html

Presse verbreitet FAKE NEWS über Einreiseverbote in den USA

Heute.de meldet: „Von dem US-Einreiseverbot für Bürger aus sieben muslimischen Ländern könnten nach einer Schätzung der Bundesregierung über 130.000 Deutsche mit doppelter Staatsangehörigkeit betroffen sein. Das Innenministerium gab dazu am Montag in Berlin Zahlen von 2011 bekannt, aktuellere Daten existierten nicht. Neben dem deutschen Pass besaßen demnach 80.000 Menschen in der Bundesrepublik eine iranische Staatsangehörigkeit, […]

über US-Einreiseverbot: FakeNews, Uniformiertheit oder schlicht Stimmungsmache? — ScienceFiles

Steuerzahler sollen Journalisten 1 Milliarde schenken!

Ferdi meint zu dieser Fundsache auf Facebook: “Alles hat seine Zeit, seine Methoden und Abzocke, um dem Volk aufs Maul zu schauen und zum Schweigen zu bringen. Zumindest im Biedermeier war es billiger.” Wächterjournalismus ist gemeinnützig? Dafür wollen die journalistischen Blockwarte 1000 Millionen Euro Förderung! Das scheint kein Witz zu sein, das stellen die regierungsfreundlichen Beauftragten […]

über Will der Wächterjournalismus 1 Milliarde Euro für seine Spitzeldienste? — rundertischdgf

Trump Russland & die FAKE NEWS auf die jeder Journalist reinfiel–Lügenpresse–Zeitungsente

Man muss sich wirklich fragen was in den Hirnen der Journalisten vorgeht.Aber vielleicht wussten sie es auch,aber das wäre ja keine gute Story.
Jeder der Nachrichten liest/hört/sieht wird mitbekommen haben das Russland angeblich
Material hat um Trump zu erpressen.

Nun die Wahrheit ist das ein Troll aus dem 4Chan Forum(Computerfreaks)sich das ganze ausgedacht hat und es auch vorher angekündigt hat.
http://pastebin.com/XjteDsMm
Das beste ist aber was für ein Schwachsinn dort drin steht.

Die Russen sollen Trump demnach gezwungen haben zur Präsidentenwahl anzutreten!Ja, Trump der den Umfragen nach am Anfang immer auf den letzen Plätzen war.Aber die Russen haben ganz bestimmt gewusst das er gewinnt,logisch oder?

Und womit sollen sie ihn gezwungen/erpresst haben?
Angeblich hat er das selbe Zimmer wie Obama belegt,sich 2 Huren geholt und sie auf das Bett pissen lassen weil er ja Obama so sehr hasst wie es vorher geschrieben steht im Trollpamphlet.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/01/omg-fake-news-cia-fell-incredible-golden-showerfable-trump/

Wo Trump dann geschlafen hat steht dort allerdings nicht….
Natürlich hat das in den Zeitungen niemand geschrieben denn diesen Mist würde ja auch keiner glauben.

Mehr Infos:
„Die New York Times publizierte diese Gerüchte, über die sie nach eigenen Angaben bereits im letzten Jahr informiert, damals bewusst nicht, weil sie sich nicht verifizieren ließen.“
https://www.heise.de/tp/features/Trump-die-Russen-und-goldene-Duschen-3593633.html

Unser Staatsfunk hat davon allerding noch nichts gehört und macht mit der Schlagzeile „Das kann Trump nicht mehr als Lügenpresse abtun“ auf.
http://www.deutschlandfunk.de/berichte-ueber-erpressbarkeit-das-kann-trump-nicht-mehr-als.1818.de.html?dram:article_id=376107

Russischer Experte der im Trump Report genannt wurde sagt das ihn der Geheimdienst niemals kontaktierte.
Russian tech expert named in Trump report says US intelligence never contacted him
http://www.mcclatchydc.com/news/nation-world/national/article125910774.html

Schweizer oder Schwarzer?Scheissegal…

Was denken sie wenn sie von einem Schweizer lesen der sich für „Okkultismus“ interessierte und ein paar Menschen umbrachte?Doch eher an einen Weissen Satanisten oder?Und was macht die Wahrheitspresse daraus?Einen Schweizer.

Vermutlich handelte es sich aber eher um einen Schwarzen Voodoo Anhänger.Denn von Weissen aus Ghana habe ich noch nicht viel gehört,ausser von den Albinos die dort für okkulte Rituale geschlachtet werden http://www.myjoyonline.com/news/2015/May-1st/unwanted-how-albinos-are-killed-for-rituals-in-ghana.php

Aber die Presse schrieb oft einfach „SCHWEIZER“ die Besucher der Moschee beschrieb man aber als Araber und Somalier.Was denkt sich wohl so ein verwirrter Gutmensch wenn er das liest?Natürlich das ein Rasssist mal aufräumen wollte.

Und hier ein paar Links aus dem Wahrheitsministerium:

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_79870802/schiesserei-in-islam-zentrum-okkultismus-polizei-raetselt-ueber-tatmotiv.html

http://www.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/schuetze-im-islamzentrum-ist-auch-taeter-von-schwamendingen

http://www.berliner-zeitung.de/panorama/zuerich–schuesse-in-moschee—taeter-war-24-jaehriger-schweizer-25343628

http://www.tt.com/home/12407580-91/polizei-keine-verbindung-des-sch%C3%BCtzen-von-z%C3%BCrich-zu-islamisten.csp

http://www.mz-web.de/panorama/zuerich–schuesse-in-moschee—taeter-war-24-jaehriger-schweizer-25343628

Die Schweizer Polizei ist auch nicht schlecht:

„Die Schweizer Polizei geht nach dem Überfall eines Bewaffneten auf ein Islamisches Zentrum in Zürich nicht von einem rechtsextremistischen…Motiv aus.“

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/schweiz-polizei-selbstmord-islamisches-zentrum-zuerich

Im selben Artikel traut sich die Zeit allerdings die Herkunft des „Schweizers“ zu erwähnen.

“ Der mutmaßliche Täter, ein 24-jähriger Schweizer mit ghanaischen Wurzeln, habe Selbstmord begangen. Seine Leiche wurde in der Nähe der Moschee gefunden worden.“ Ja so steht es dort geschrieben…

 

Allerdings frage ich mich warum der Herr eingebürgert wurde obwohl er wegen Fahrraddiebstahls bekannt war.Waren da etwa wieder ein paar Gutmenchen beteiligt?Denn die Regeln in der Schweiz sind streng(angeblich).

„Weiter verlangt der Bund, dass der Bewerber für die Einbürgerung geeignet ist, insbesondere dass er in die schweizerischen Verhältnisse eingegliedert ist, mit den dortigen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuchen vertraut ist, die schweizerische Rechtsordnung beachtet und die innere und äussere Sicherheit der Schweiz nicht gefährdet (Art. 14 BüG).“

https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_B%C3%BCrgerrecht

Aber vielleicht gehören Diebstahl und „okkulte Rituale“ ja schon zu den neuen Schweizer Sitten.

*Wahrheitsministerium

„Seine Arbeit besteht zum größten Teil darin, im Sinne der Partei Geschichtsklitterung zu betreiben, das heißt, unbequeme Fakten und Daten zu manipulieren oder zu löschen und so die historische Wahrheit für die Öffentlichkeit und Nachwelt zu verfälschen.“ https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)#Kontrolle_der_Vergangenheit

„Neusprech bezeichnet die vom herrschenden Regime vorgeschriebene, künstlich veränderte Sprache. Das Ziel dieser Sprachpolitik ist es, die Anzahl und das Bedeutungsspektrum der Wörter zu verringern, um die Kommunikation des Volkes in enge, kontrollierte Bahnen zu lenken. Damit sollen sogenannte Gedankenverbrechen unmöglich werden. Durch die neue Sprache bzw. Sprachregelung soll die Bevölkerung so manipuliert werden, dass sie nicht einmal an Aufstand denken kann, weil ihr die Wörter dazu fehlen.“  https://de.wikipedia.org/wiki/Neusprech

 

 

Obama beklagt sich bei Magazin über FAKE NEWS das wegen Lügen verklagt wurde

Ja Leute das ist keine Überschrift aus der Titanic oder dem Postillon und auch sonst keine Satire sondern wirklich wahr.

Obama beklagte sich beim Rolling Stone Magazin über FAKE NEWS-dabei musste das Rolling Stone Magazin 3 Millionen Dollar an eine Schule zahlen weil sie eine erfundene Geschichte über Vergewaltigungen abdruckte.Ging damals auch hier durch die Presse.

„Erdely was guilty of false reporting. Rolling Stone and Erdely were ordered to pay $3 million in damages to an administrator at the school who filed the suit.“
quelle:http://www.theblaze.com/news/2016/11/30/obama-complains-about-fake-news-to-a-magazine-that-just-got-sued-for-publishing-fake-news/

Auch könnte man Obama selber FAKE NEWS vorwerfen.Warum?Jedesmal wenn ein Schwarzer in den USA von einem Polizisten erschossen wurde tat er so als ob dies nur Schwarzen geschehen würde,kein Wunder das viele dann ausrasteten und randalierten.Übrigens wurden dann auch Polizisten ERSCHOSSEN!
Die Wahrheit ist das doppelt soviele Weisse von Polizisten erschossen werden und Schwarze Polizisten 3 mal öfter zur Waffe greifen als ihre Weissen Kollegen,das hat Obama aber niemals gesagt.Das selbe gilt für die staatliche kontrollierte Presse Weltweit.Oder haben sie das jemals im GEZ TV gehört?

1. Cops killed nearly twice as many whites as blacks in 2015. According to data compiled by The Washington Post, 50 percent of the victims of fatal police shootings were white, while 26 percent were black.
http://www.dailywire.com/news/7264/5-statistics-you-need-know-about-cops-killing-aaron-bandler

http://www.ibtimes.com/police-shooting-statistics-2016-are-more-black-people-killed-officers-other-races-2421634

Der Osteuropäisch Spanisch Marokkanische Vergewaltiger einer 80 – 90 Jährigen

Bei dieser kranken Tat war die Presse und Polizei wohl so erschrocken das sie ganz durcheinander kamen.

Zuerst schrieb man von einer „über 80 Jährigen“ und die Beschreibung des Täters liessen gewisse Zeitungen natürlich auch weg:
4. Oktober 2016 – 18:19 Uhr
http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/ueber-80-jaehrige-in-der-altstadt-vergewaltigt-1.2288046

http://www.express.de/duesseldorf/taeter-gesucht–90-jaehrige-in-der-duesseldorfer-altstadt-vergewaltigt-24845138

die Bild schrieb schon um 11:19 am 04.10.2016 von einer 90 Jährigen und einem Südländisch aussehenden Täter.
04.10.2016 – 11:19 Uhr
http://www.bild.de/regional/duesseldorf/vergewaltigung/90-jaehrige-sexuell-missbraucht-48120970.bild.html

dann hiess es am 07.10.2016 „Die Polizei sucht einen osteuropäischen Mann… “
https://www.welt.de/vermischtes/article158612713/Taeter-nach-Vergewaltigung-einer-90-Jaehrigen-fluechtig.html

als er gefasst wurde schrieb man
„Täter soll ein Spanier marokkanischer Herkunft sein.“
http://m.rp-online.de/nrw/vergewaltigte-seniorin-19-jaehriger-gefasst-aid-1.6330237?mobile=1

Die Welt schrieb:
„Der Gefasste ist jedoch kein Osteuropäer, sondern ein Südeuropäer mit nordafrikanischen Wurzeln, wie die Polizei mitteilte. “
https://www.welt.de/vermischtes/article158796960/Mutmasslicher-Vergewaltiger-einer-90-Jaehrigen-gefasst.html

http://www.newsjs.com/de-ch/oma-vergewaltiger-am-bahnhof-festgenommen/dEGP8rYNfEVF-QM/

Der General Anzeiger Bonn schreibt zuerst „Ein polizeibekannter 19-jähriger Spanier mit marokkanischen Wurzeln“ um dann im selben Artikel zu schreiben „Er wird zur „Antänzerszene“ gerechnet, also zu den in Köln und Düsseldorf sehr aktiven Banden krimineller Nordafrikaner“
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/nrw/90-J%C3%A4hrige-vergewaltigt-Tatverd%C3%A4chtiger-polizeibekannt-article3383365.html

Also mal wieder die totale Vernebelung.
Nach zig Artikeln erfährt man erst und das auch noch versteckt das es ein Araber war.Was soll das?

Ein Spanier und Südeuropäer kann er auch nicht sein.Er kann höchstens eine Spanische Staatsbürgerschaft und aus Südeuropa kommen.
Denn Spanier und alle Südeuropäer sind Jahrtausende gewachsene Völker und keine erfundenen Vielvölkerstaaten wie die USA wobei die USA auch kein Staat sondern ein Staatenbund ist was die meisten auch nicht wissen(ja deswegen gibts dort auch in jedem STAAT andere Gesetze).
Spanier würde es auch noch geben wenn es keinen Spanischen Staat mehr gäbe,Staatsbürger der USA gibt es nicht mehr sobald es die Vereinigten Staaten von Amerika nicht mehr gibt.

Das ist der Unterschied liebe Journalisten,ist das so schwer zu verstehen?Eure Artikel lügen also noch mehr als es den meisten auffällt.

Die englische Presse schrieb übrigens:
„GERMAN police have arrested a 19-year-old Moroccan migrant“
http://www.express.co.uk/news/world/722188/Migrant-arrested-Germany-90-year-old-grandmother-raped-church

Gute Nacht!

Mehr solcher Einzefälle finden sie übrigens hier:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1_rNT3k2ZXB-f9z-2nSFMIBQKXCs&hl=en_US

KRIMINALSTATISTIKEN DIE JEDER KENNEN SOLLTE! Wahl Wahlen Landtagswahl Bundestagswahl Nationalratswahl

Verbrechensraten in Deutschland 2014
Kriminalstatistik/Verbrechensraten in Deutschland 2014

Quelle:https://www.michael-klonovsky.de/16-michael/artikel/363-fluechtlinge-sind-nicht-krimineller-als-deutsche http://archive.ph/wip/lufZU

„Ausländer sind nicht krimineller als Deutsche“-„Flüchtlinge nicht krimineller als Deutsche“-„Migranten nicht krimineller als Deutsche“-„Mehr Ausländer,mehr Kriminalität?“

http://www.derwesten.de/politik/untersuchung-migranten-sind-nicht-krimineller-als-deutsche-id11984193.html
Ihr kennt die Sprüche der Politiker und die Propaganda der Presse obwohl sich die Presse dabei selbst widerspricht wie folgende Liste zeigt.

Zu bedenken ist noch das Menschen mit 2 oder 3 Pässen und deutscher Staatsbürgerschaft als Deutsche gezählt werden.
Auuserdem noch ein Beispiel:
Ganz lächerlich wird es wenn ein SPD naher Polizeibeamter uns am Beispiel eines Durchgangslagers beweisen will das die Kriminalität nicht gestiegen ist.Er hat nur leider vergessen das wenn die Herren nur 1 Monat da sind man die Straftaten mal 12 nehmen müsste für eine statistische Berechnung aufs Jahr gesehen.Da aber heutzutage selbst Studenten kaum noch Kopfrechnen können fällt das auch in TV Diskussionen niemandem auf oder man bleibt lieber still weil man seinen Job behalten will.

Hier die Liste des Schreckens die beweist das sie uns einfach nur dreist ANLÜGEN!
Manche Straftaten könnten sogar um 90% gesenkt werden wenn…

Beachtet auch die Links die Beweisen das Statistiken HERUNTERGERECHNET oder besser gesagt GEFÄLSCHT wurden!Diese sind durch dickere Schrift gekennzeichnet.

1.Deutschland 1997- 64 Prozent aller Delikte Organisierter Kriminalität wurden, so die Polizeistatistik, von Ausländern begangen. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8694129.html
2.USA- Von den 32 Personen auf der „Most Wanted“-Liste sind 30 Moslems.
http://israelmatzav.blogspot.de/2013/05/not-all-muslims-are-terrorists-but.html
3. 2002 HESSEN- U-Haft 60% Ausländer – normaler Knast 45%
http://www.welt.de/print-wams/article601647/Auslaender-in-deutschen-Gefaengnissen-kosten-jaehrlich-600-Mio-Euro.html
4.Belgien 2013- 45% der Häftlinge sind Moslems
http://www.sudinfo.be/726092/article/actualite/belgique/2013-05-17/45-des-detenus-des-prisons-belges-sont-de-confession-musulmane http://www.liveleak.com/view?i=d2e_1368962011
5.Moskau 2013- Jede fünfte Straftat im laufenden Jahr von einem Arbeitsmigranten aus Ex-Sowjetrepubliken verübt.
http://de.rian.ru/politics/20130522/266168034.html
6.Schweden 2006- In der vorwiegend Islamisch bevölkerten Vorstadt Rinkeby hatten im Vorjahr 17% der Jungen jemanden zum Sex gezwungen-31% hatten jemanden schwer verletzt,24% hatten einen Diebstahl begangen.
http://www.nysun.com/opinion/while-sweden-slept/44831/
7.Ungarn 2013- Jeder zweite Erwachsene und drei von vier jugendlichen Delinquenten in den ungarischen Haftanstalten sind Roma“, schreibt Bauerdick. Ihr Bevölkerungsanteil beträgt 8%. http://www.sezession.de/39064/rolf-bauerdick-ist-ein-zigeunerfreund.html/3
8.NRW 2013- : Im Rhein-Erft-, Rhein-Sieg- und Rheinisch-Bergischen-Kreis sind die Einbrüche angestiegen. „69 Prozent der Täter sind Osteuropäer.
http://www.bild.de/regional/koeln/kriminalstatistik/einbruch-und-raub-boomen-29465196.bild.html
9.Köln 2012- „Wir kennen 50 Personen, die ständig Straftaten begehen. 150 tauchen gelegentlich auf. Sie sind 15 bis 25 Jahre alt.“ Und gewaltbereit: „Werden Täter entdeckt, setzen sie Pfefferspray und Messer ein.“ 25 Prozent der Straftaten werden von Personen aus Nordafrika, je 10 Prozent davon Täter aus Schwarzafrika und der Türkei begangen. 30 Prozent der Täter haben einen deutschen Pass. http://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/csd-wird-ein-fest-fuer-ganoven-31132524.bild.html
10.Karlsruhe 2012- 2013 hat sich die Zahl im gleichen Zeitraum mit 869 fast verdoppelt. Vor allem in der Innenstadt geht es dabei hoch her, hinter der Großzahl der Delikte stecken Profi-Langfinger aus Osteuropa. http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Polizei-Karlsruhe-warnt-vor-Taschendieben-Doppelt-so-viele-Langfinger-unterwegs;art6066,1175819
11.Schweiz- . In Schweizer Gefängnissen sind Dreiviertel Ausländer. https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2013/kriminelle-profitieren-von-verschleppter-ausschaffung/
12.Berlin 2007- Kriminalstatistik in Berlin VERFÄLSCHT-mal wieder. Gewerkschaft der Polizei So seien im Bereich der Gewaltkriminalität mit einer Gesamtfallzahl von 217.923 im Jahr 2007 weitere 368.434 Fälle vorsätzlicher, leichter Körperverletzungen per Definition nicht enthalten. Freiberg: „Dies beschönigt die Gesamtsituation und verfälscht den Blick auf die gesellschaftliche Wirklichkeit.“ http://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/p90101
13.Berlin 2013- -62000 Delikte, aber nur 2000 Verurteilungen
http://www.bild.de/regional/berlin/kriminalfaelle/gefaehrlichste-orte-29664590.bild.html
14.2013 Köln- Mehr als 50% der Opfer von häuslicher Gewalt sind Immigranten
http://www.express.de/koeln/trauriger-rekordwert-immer-mehr-pruegel-in-koelner-familien,2856,23779228.html
15.Italien 2013 23 Juli- Die italienische Seite http://www.giustizia.it/giustizia/it/homepage.wp der Justiz meldet: 23. Juli – Etwa 7% der Wohnbevölkerung sind Einwanderer aber machen fast 36% der Inhaftierten aus. http://www.lisistrata.com/news/?p=5401

16.Duisburg 8.8.2013- Gegen 2974 Tatverdächtige aus dem Umfeld der rumänischen oder bulgarischen Einwanderer(meistens Zigeuner) ermittelte die Duisburger Polizei allein in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres.
http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/duisburg/nachrichten/3000-tatverdaechtige-in-problemvierteln-1.3589559
17.Berlin 2012- Bei illegalem Heroinhandel beträgt der Anteil ausländischer Tatverdächtiger sogar 83,3 Prozent und bei Taschendiebstahl 75,5 Prozent.
http://www.citizentimes.eu/2013/08/13/rueckblick-auf-den-fall-jonny-k/
18.Berlin 2010- Junge Intensivtäter(keine Kinder) 79 Prozent der Intensivtäter haben einen Migrationshintergrund; 47 Prozent sind arabischstämmig.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-junge-intensivtaeter-bleiben-auch-als-erwachsene-kriminell/1712318.html
19.Wien 2012- Fahrraddiebstähle . 54 Prozent der Tatverdächtigen sind Ausländer
. http://www.unzensuriert.at/content/0013681-Bosnier-und-Rum-nen-klauen-gerne-Fahrr-der Und hier sind die Diebe nach Staatsangehörigkeit aufgelistet: http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/AB/AB_14698/fnameorig_318857.html
20.Deutschland 572 Kriminelle Organisationen in Deutschland-davon 70% Ausländische
http://www.ibtimes.com/german-mps-worry-about-neo-nazis-turkish-drug-gangs-may-pose-greater-threat-1400995
21.Südostasien 2013- Jeder 4te Mann hat mindestens 1 mal vergewaltigt.
Das internationale Forscherteam hatte mit Unterstützung mehrerer Teilorganisationen der Vereinten Nationen Männer in Bangladesch, Kambodscha, China, Indonesien, Papua-Neuguinea und Sri Lanka befragt.
http://science.orf.at/stories/1724545/
22.NRW 2013- Die Einbrüche in NRW sind in den letzten fünf Jahren um mehr als 50 Prozent gestiegen- Die eigentlichen Treiber sind die wachsende Zahl überörtlich tätiger nichtdeutscher Tatverdächtiger. Ihr Anteil stieg seit 2009 in NRW von 25 auf 35 Prozent!
http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet/einbrueche-in-nrw-um-50-prozent-gestiegen-32903346.bild.html
23.Moskau 2013- Jeder 6. Mord und jede 3. Vergewaltigung seit Jahresbeginn in Moskau sind von Ausländern begangen worden, teilte der offizielle Sprecher des Ermittlungskomitees Russlands, Wladimir Markin, am Freitag mit.
http://de.ria.ru/society/20131018/267106234.html
24.Deutschland 2013- Ein Staatsanwalt rechnet ab-Schwierige Zeiten damals wie heute für Ermittler Bülles: Den Ausländeranteil unter den organisierten Gangstern beziffert er auf 80 Prozent
http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-34248/report-ein-staatsanwalt-rechnet-ab_aid_1127687.html
25. NRW 2013- Fast fünfmal mehr Betrügereien, fast dreimal mehr Drogendelikte und mehr als doppelt so viele Wohnungseinbrüche-Der Anteil der ausländischen Verdächtigen vervierfachte sich von 1980 mit acht Prozent auf 35 Prozent im vergangenen Jahr. Besonders rasant verlief die Entwicklung in den vergangenen fünf Jahren: War 2008 noch jeder vierte Verdächtige Ausländer, war es im vergangenen Jahr bereits jeder dritte.
http://www.rundschau-online.de/politik/mehr-straftaten-kriminalitaet-in-nrw-nimmt-zu,15184890,24770548.html
26.NRW 2013- Statistiken werden massiv heruntergerechnet! Im Auftrag der DPolG wurden die Ergebnisse auf NRW umgerechnet. Demnach werden hierzulande 71 Mal mehr schwere Körperverletzungen begangen als offiziell bekannt. Bei den leichten Körperverletzungen gibt es gar 89 Mal mehr Übergriffe als gemeldet … Laut Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (von 2004) hat die Hälfte aller 12- bis 25-Jährigen schon Drogen angeboten bekommen, ein Drittel hat welche konsumiert. Drogenhandel ist hierzulande also eine Größe. In der NRW-PKS 2011 taucht der Begriff Drogenhandel dagegen gar nicht auf. …
http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article114003255/Wie-die-Polizei-Statistik-Verbrechen-verheimlicht.html
27. Deutschland 08.11.13- Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im vergangenen Jahr insgesamt 502.390 Ausländer als Tatverdächtige registriert. Die Anzahl der deutschen Tatverdächtigen liegt bei 1.591.728.(ps:Ausländeranteil 7,7%).
. http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/11/493613/auslaender-kriminalitaet-2012-bundeskriminalamt-meldet-502-390-tatverdaechtige/
28.Berlin 2013- 80 Prozent der Berliner Intensivtäter haben einen Migrationshintergrund. Die meisten von ihnen – 43 Prozent – sind arabischer Herkunft, 32 Prozent stammen aus der Türkei.
http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-34723/junge-gewalttaeter-aus-arabischen-grossfamilien-sie-verachten-unser-land-es-beginnt-mit-uebergriffen-in-der-grundschule_aid_1161872.html
29.Niedersachsen 2012- Demnach wurden 2012 etwa 30 Prozent der Niedersachsen Opfer einer Straftat – aber 70 Prozent dieser Opfer erstatteten keine Anzeige… Laut Studie werden nur 4 Prozent der Sexualdelikte angezeigt… Ähnlich gering ist die Quote der Anzeigen bei Delikten im Zusammenhang mit Computern und Internet: Nur 9 Prozent der Straftaten wurden angezeigt.
http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/430444/hunderttausende-straftaten-in-niedersachsen-nicht-angezeigt
30.Bonn 2013- Sprachschulleiter aus Bonn hat eine Statistik seiner Ausländischen Schüler erstellt die nach eigenen Angaben NUR VON AUSLÄNDERN belästigt,bedroht,geschlagen,beraubt wurden.
http://nogoareas.de/statistik.htm
31.Bremen 2012- IN BREMEN SIND FAST 6000 KINDER UNTER 14 JAHREN POLIZEIBEKANNT!
http://www.bild.de/regional/bremen/jugendkriminalitaet/so-kriminell-sind-bremens-kinder-33607146.bild.html
32.Berlin 2012- 2708 Messerattacken in Berlin
http://www.welt.de/regionales/berlin/article122454169/Alexanderplatz-wird-zu-problematischer-Partymeile.html
33.Hessen 2013- Die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für Hessen weist einen Anstieg der Tatverdächtigen Rumänen von 2005 bis 2012 um 286 %, allein von 2011 bis 2012 um 27 % aus! Bei den Bulgaren z. B. stieg die Anzahl der Tatverdächtigen von 2010 bis 2013 um 47,9 % und bei den Rumänen um 62 %
http://www.dpolg-hessen.de/images/stories/pdf/presse/2014/PM_EU-Osterw_Kriminalitaet.pdf
http://www.dpolg-hessen.de/presse/942-zuwanderung-aus-osteuropa.html
34.Essen 6.4.2014 JUNGE STRAFTÄTER-Die Zahl der Täter mit Migrationshintergrund liege bei 90 Prozent, so finden sich auf der Liste nun Jugendliche aus libanesischen, albanischen, afrikanischen oder ungarischen Familien.
http://www.derwesten.de/staedte/essen/13-jahre-und-gang-anfuehrer-zahl-junger-straftaeter-steigt-id8959426.html
35.Hamburg 2013- Insgesamt zählte die Polizei 238 019 Delikte, ein Plus von 4,6 % gegenüber dem Vorjahr.
http://www.bild.de/regional/hamburg/kriminalfaelle/kriminalitaetsstatistik-fuer-hamburg-2013-34669974.bild.html
36.Schweiz St.Gallen 2013- Mehr Tötungsdelikte und kriminelle Banden-Doppelt so viele Tötungsdelikte wie im Vorjahr, mehr Berufsverbrecher und Raubüberfälle
http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/20147377
37.NIEDERLANDE/Dänemark- 60% der unter 23-jährigen Marokkaner in Holland sind polizeibekannt und die Marokkaner sind im allgemeinen 22 mal eher kriminell als Einheimische. Sie erhalten 7 mal häufiger Sozialhilfe. Aus der Statistik der Jyllands-Posten kann man sehen, dass die Marokkaner auch in Dänemark die kriminellste Gruppe darstellen. http://europenews.dk/de/node/78504 http://jyllands-posten.dk/protected/opinion/kronik/ECE4092947/kronik-store-forskelle-i-integration/
38. Dänemark 2014- 41% aller männlichen Somalis im Alter von 15-79 sind Straftäter!+Mehr Daten…
http://denkorteavis.dk/2014/choktal-fra-danmarks-statistik-en-femtedel-af-al-vold-i-danmark-begas-af-indvandrere-og-efterkommere/
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=da&u=http://denkorteavis.dk/2014/choktal-fra-danmarks-statistik-en-femtedel-af-al-vold-i-danmark-begas-af-indvandrere-og-efterkommere/&prev=/search%3Fq%3Dhttp://denkorteavis.dk/2014/choktal-fra-danmarks-statistik-en-femtedel-af-al-vold-i-danmark-begas-af-indvandrere-og-efterkommere/%
39.Deutschland Pattensen 2013- Die Zahl der Körperverletzungen ist in Pattensen im vergangenen Jahr um fast 100 Prozent gestiegen.
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Pattensen/Nachrichten/Die-Zahl-der-Kriminalfaelle-steigt-deutlich
40.Österreich 2014- Der Drogenhandel ist in Österreich fest in ausländischer Hand. Dies belegt jetzt eine parlamentarische Anfragebeantwortung http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/AB/AB_00705/imfname_346984.pdf von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP). Von 1297 festgenommenen Drogendealern waren nur 362 österreichische Staatsbürger, der Rest waren Ausländer.
http://www.unzensuriert.at/content/0015279-Ausl-ndische-Straft-ter-bei-Drogenkriminalit-t-sterreich-ganz-vorne
41.Brandenburg 2013- Das Ausmaß der Tricksereien mit der Kriminalitätsstatistik bei der Polizei in Brandenburg ist größer als bislang bekannt und bringt Innenminister Ralf Holzschuher (SPD), Polizeipräsident Arne Feuring, aber auch den Chef der Polizeidirektion West, Peter Meyritz, in Erklärungsnot.
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/851111/
42.Deutschland Oberberg 2013- Kay Wegermann, Vorsitzender des Bezirksverbandes Gummersbach im Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK), nennt die Statistik ein „Lügenmärchen“. Im Jahr 2013 habe man im Oberbergischen nur die Hälfte der Fälle statistisch erfassen dürfen, die zu bearbeiten waren.
http://www.rundschau-online.de/oberberg/-kriminalitaetsstatistik–die-statistik-ist-ein-luegenmaerchen-,15185498,27361072.html
43.Deutschlanbd Oberberg 2013- Die Statistik ist nur eine Seite der Medaille. Tatsächlich hatte die oberbergische Kripo im Jahr 2013 mehr als doppelt so viele Fälle zu bearbeiten, als statistisch erfasst werden durften. In den letzten acht Jahren stieg die Vorgangsbelastung um knapp 30 Prozent, das Personal wurde hingegen seit 2005 um zwölf Prozent verringert.
http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=432&tx_ttnews%5Btt_news%5D=158046&cHash=7f56942e4d
44.Frankreich 2014- Die zweitwichtigste Zeitung Frankreichs „Le Figaro“ aus Paris berichtet Kurze Zusammenfassung: (…)60 Prozent der Insassen der französischen Gefängnisse sind nach offiziellen Angaben muslimischen Glaubens. Es handelt sich bei diesen etwa 40.000 Strafgefangenen fast ausschließlich um Männer. Das hat jetzt ein Bericht des Parlamentsabgeordneten Guillaume Larrivé von der Oppositionspartei UMP über die Finanzierung der Justizvollzugsanstalten enthüllt. Weil erwachsene Männer muslimischen Glaubens weniger als zwei Prozent der französischen Bevölkerung ausmachen, zeigt es deutlich, in welchem Maße Muslime in den französischen Justizvollzugsanstalten überrepräsentiert sind.(..) http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2014/10/22/01016-20141022ARTFIG00314-un-rapport-explosif-sur-l-islam-radical-dans-les-prisons-francaises.php
45.Österreich 11.11.2014- Jeder zweite Häftling ist ein Migrant-Wie Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) nun über die Medien zugab…
http://www.unzensuriert.at/content/0016484-Jeder-zweite-H-ftling-ist-ein-Migrant
46.Berlin 2014- 80,8 Prozent der ermittelten Taschendiebe haben keine deutsche Staatsbürgerschaft. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/2584324 ©2016
47.Süd-Tirol 2010-12- Wohnungseinbrüche alleine zwischen 2010 und 2012 um 12 Prozent angestiegen. Im gleichen Zeitraum konnten fast 85 Prozent aller Fälle nicht aufgeklärt werden. Bei Einbrüchen in Autos kamen die Täter zu 97,4 Prozent ungeschoren davon! Für dreiviertel aller Wohnungseinbrüche waren Ausländer verantwortlich! http://www.suedtiroler-freiheit.com/landtagsanfrage-der-sued-tiroler-freiheit-beweist-einbrueche-steigen-an-und-werden-meist-von-jungen-auslaendern-veruebt/
48.Italien- Die Provinzen, in denen die Zahl der Wohnungseinbrüche im letzten Jahrzehnt am stärksten gestiegen ist, sind Forlì-Cesena mit einem Plus von 312,9 Prozent, Mantua (+251,3 Prozent), Udine (+250 Prozent), Terni (+243,7 Prozent) und Bergamo (+234,3 Prozent). 2013 kassierten 15.263 Personen wegen Wohnungseinbruchs eine Anzeige. Das sind 139,6 Prozent mehr als im Jahr 2004. Neun Prozent von ihnen waren Minderjährige, 54,2 Prozent der Angezeigten sind Ausländer. 6.628 Täter wurden festgenommen. Im Jahr 2014 saßen 3.530 Personen saßen wegen Wohnungseinbrüchen im Gefängnis, laut Studie sind das 131,9 Prozent mehr als 2007. 42,3 Prozent waren Ausländer. http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2015/02/24/wohnungseinbrueche-erreichen-in-italien-rekordhoch.html#.VO7X1eGrMsJ
49.Brandenburg 2013-14- Runtergerechnete Polizeistatistiken schlimmer als angenommen
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-frisiert-statistiken-warum-brandenburg-die-straftaten-falsch-zaehlte/11568474.html
50.Schweiz 2014 2015- In der Schweiz sind von 7000 Häftlingen in den Gefängnissen jetzt 73 Prozent Ausländer. http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/19/03/05/key/ueberblick/wichtigsten_zahlen.
51.Norwegen- In Norwegen stieg der Ausländeranteil in den Haftanstalten seit der Öffnung der Grenzen von 8,6 Prozent auf 34,2 Prozent in 2014. http://www.thelocal.no/20140602/norways-cushy-prisons-spurring-foreign-cons
52.Belgien- Anstieg der Ausländer im Gefängnis von 36 auf 44 Prozent https://www.era-comm.eu/detention/pdf/313DT40_Hammond.pdf
53.Grossbritanien- In Großbritannien stieg die Zahl der Inhaftierten aus Rumänien seit 2011 um 40%.Osteuropäer für 92% aller Geldautomat/-Karten Verbrechen verantwortlich. http://www.express.co.uk/news/uk/378232/Immigrant-crime-soars-with-foreign-prisoners-rising
54.Berlin 2014- Mehr Morde und Einbrüche: Berlin immer krimineller! Die Kriminalität in Berlin ist im ersten Quartal des Jahres stark gestiegen. Es gab 2409 Straftaten mehr als im ersten Quartal 2014.
http://www.bz-berlin.de/berlin/mehr-morde-und-einbrueche-berlin-immer-krimineller
55.Deutschland- Polizisten immer schlechter ausgebildet!Die Qualität der Strafakten; die von der Kriminalpolizei in Brandenburg vorgelegt werden, ist so weit abgesunken, dass in vielen Fällen kaum Aussicht auf eine Verurteilung der Tatverdächtigen besteht. „Die Verfahren sind so wenig gerichtsfest, dass inzwischen nur noch in 20 Prozent der Fälle Anklage erhoben wird.
http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/der-trend-geht-zum-einheitspolizisten.html
56.Deutschland 2014- Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat die am Mittwoch vorgestellte Kriminalitätsstatistik des Innenministeriums kritisiert. „Die Politik betreibt seit Jahren Augenwischerei und läßt die Bevölkerung über die tatsächliche Kriminalitätslage im unklaren“, sagte BDK-Chef André Schulz. „Die tatsächlichen Fallzahlen liegen weit über den registrierten sechs Millionen Straftaten. So werden zum Beispiel nur rund 75 Prozent aller Wohnungseinbrüche überhaupt angezeigt. Im Bereich der Sexualdelikte und des Cybercrime werden über 90 Prozent der Taten gar nicht angezeigt“, betonte Schulz. Bürger werden „für dumm verkauft“ Zudem würden seit 2014 „Zehntausende Fälle der Internetkriminalität gar nicht mehr in der Statistik verzeichnet, wenn der genaue Tatort nicht bekannt ist.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kriminalbeamte-kritisieren-verbrechensstatistik/
57.Deutschland NRW- Zahl der Angriffe auf Feuerwehrleute im letzten Jahr um 60% gestiegen (auf 150). 30 % mehr Angriffe auf Polizisten (seit 2011) (auf 6000). http://www.focus.de/regional/duesseldorf/polizei-mehr-angriffe-auf-polizisten-in-nordrhein-westfalen_id_4721152.html
58.Österreich 2014- Die Dimension eines Tabuthemas-Zuwachs um 90 Prozent!
http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4743276/Fremde-Taeter_Die-Dimension-eines-Tabuthemas
59.Hamburg 2015?- In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Taschendiebstähle den Angaben zufolge mehr als verdoppelt, nämlich von 9.000 Taten im Jahr 1995 auf 20.000 im Vorjahr. Die größte Anzahl der Tatverdächtigen sei zwischen 20 und 30 Jahre alt und männlich. 90% der Tatverdächtigen seien Ausländer, vorwiegend aus Nordafrika und Südosteuropa, sagte Großmann. http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Offensive-gegen-Taschendiebe-Erste-Erfolge,taschendiebe112.html
60.Deutschland NRW 2015- die Zahl der Fälle in NRW gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 58 327 auf 64 256 deutlich angestiegen. Die Aufklärungsquote sank hingegen von fast 14 auf nur noch 11 Prozent. (ps:die Verurteilungen zu Knast sind noch viel niedriger)
http://www.derwesten.de/politik/einbruchszahlen-steigen-in-nrw-stark-an-id10953442.html
61.Deutschland 2014- Organisierte Kriminalität(Mafia/Banden…) Inzwischen stellen Ausländer fast zwei Drittel aller insgesamt 8700 Tatverdächtigen. Von ihnen sind 5450 oder 62,6 Prozent Nichtdeutsche, 3142 oder 36,1 Prozent Deutsche(eingebürgerte natürlich mitgerechnet).
http://www.welt.de/politik/deutschland/article147300583/Auslaender-dominieren-die-organisierte-Kriminalitaet.html
62.Schweden- Kriminalitätsstatistik seit 1975
http://www.brottsrummet.se/sv/brott-och-statistik
63.Deutschland Heinsberg 22.10.2015- Ausländeranteil in der JVA Heinsberg 37,35%- also fast 4 mal höher als der Bevölkerungsanteil.Besonders Marrokaner stechen heraus. Bei den Deutschen sind natürlich Doppelpassler und Eingebürgerte enthalten.(Link zeigt immer Aktuelle Daten an-am 15.10.2016 kommen jetzt Algerier nach den Deutschen Passinhabern) http://www.jva-heinsberg.nrw.de/behoerde/behoerdenvorstellung/zahlen_fakten/national/national_tabelle/index.php
64.Deutschland Baden Württemberg 2014- Auszüge aus einer Studie des LKA-BW: Jugendkriminalität und Jugendgefärdung, Jahresbericht 2014 Alle Daten genannten beziehen sich auf aufgeklärte Straftaten begangen von Erwachsenen im Zeitraum 2005 – 2014 Seite 40, Straftaten gesamt, zu/Abnahme in % Täter deutsch: -11,6 % Täter nicht deutsch: +17,0 % Seite 42, Diebstahl Täter deutsch: -23,9 % Täter nicht deutsch: +55,7 % Seite 48, Sachbeschädigung Täter deutsch: +6,4 % Täter nichtdeutsch: +42,1 % Seite 54, gefährliche Körperverletzung Täter deutsch: -9,0 % Täter nicht deutsch: +12,1 % Seite 57, Raub Täter deutsch: + 2,4 % Täter nicht deutsch + 40,4 % Seite 60, Vergewaltigung Täter deutsch: – 34,0 % Täter nicht deutsch: + 2,8 % Seite 63, Gewaltkriminalität Täter deutsch: -9,5 % Täter nicht deutsch: + 14,8 % Herausragend ist die Statistik bei räuberischem Angriff auf Kraftfahrer bei Heranwachsenden: Täter deutsch: – 5,3 % Täter nicht deutsch: +233,3 % http://www.polizei-bw.de/Dienststellen/LKA/Documents/2014_Jugendkriminalitaet_und_Jugendgefaehrdung.pdf
65.Deutschland NRW 2015- Seit 18 Jahren war die Zahl der Einbrüche nicht mehr so hoch-„Die Zahl der reisenden Tätergruppen, die für die Einbrüche gezielt ins Land kommen, ist dramatisch gestiegen“, so Schürmann. Nach Erkenntnissen der einzelnen Fachkommissariate kommen diese Banden in erster Linie aus Serbien, Rumänien und der Türkei. Mit etwas Abstand folgen Gruppierungen aus den baltischen Staaten.(…)“ http://www.rp-online.de/nrw/panorama/65000-einbrueche-2015-in-nordrhein-westfalen-aid-1.5535708 Täter oft nicht älter als 12 oder 13 Jahre http://www.focus.de/immobilien/wohnen/taeter-oft-nicht-aelter-als-12-oder-13-jahre-hilflose-polizei-jagt-kinder-und-phantome-einbrecher-rauben-nrw-im-rekordtakt-aus_id_5063269.html
66.Schweden- Während das benachbarte Norwegen so sicher wird, dass die Polizei sich auf die Abgabe ihrer Schusswaffen vorbereitet, ist in Schweden eine Welle der bewaffneten Verbrechen durch Migranten in vollem Gange, die durch blutige Bandenkriege befeuert wird. Nicht nur die Waffenkriminalität in Schweden ist höher als in allen anderen skandinavischen Staaten zusammen, sondern die ausgeartete Gewalt in nur einer Stadt reicht schon aus, um Schwedens Nachbarn zu übertreffen. http://de.europenews.dk/Mehr-Waffenkriminalitaet-in-nur-einer-schwedischen-Stadt-als-in-allen-nordischen-Laendern-zusammen-123201.html
67.Deutschland 2015- Der Bundesinnenminister und die Statistik(Asylanten angeblich nicht krimineller als Deutsche).Da diese Statistiken aus Ihrem Hause stammen, gehe ich davon aus, dass Sie und Ihre Mitarbeiter ohne Einschränkung davon wissen. Und diese Statistiken zeigen, dass Nicht-Deutsche aus den derzeit besonders relevanten Herkunftsländern doppelt bis fünfmal so oft tatverdächtig werden, wie Deutsche. – http://www.citizentimes.eu/2015/11/16/kriminalitaet-fluechtlinge/
68.Deutschland Hannover 2015- Und wieder eine Statistikfälschung! „Die Anweisung gelte auch für die Erstellung der polizeilichen Kriminalstatistik. Im Innenministerium würde die Ansicht vertreten, der Bevölkerung könne die Erkenntnis nicht zugemutet werden, daß die Statistik eine Häufung sexueller Gewalt und schwerer Körperverletzungen in und um Flüchtlingszentren bestätige. Deswegen würden „Statistikfilter ein wenig anders gesetzt“, einige Zahlen würden verspätet geliefert und es würde „kaschiert, weggedrückt und umbenannt“. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/es-wird-kaschiert-weggedrueckt-und-umbenannt/
http://m.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Fluechtlingskriminalitaet-Ist-die-Gewalt-Statistik-geschoent
http://www.goettinger-tageblatt.de/Welt/Politik/Deutschland-Welt/Fluechtlingskriminalitaet-Ist-die-Gewalt-Statistik-geschoent
69.Deutschland 2016- Der Anteil der Deutschen an organisierter Kriminalität in Deutschland ist deutlich gesunken. Zwei Drittel von 8675 Tatverdächtigen sind ausländische Staatsangehörige, berichtet das Bundeskriminalamt.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article158751385/Auslaender-praegen-organisierte-Kriminalitaet-in-Deutschland.html
70.Österreich 2012 erstes HALBJAHR- Jeder dritte ausländische Mörder ist ein Asylwerber
https://www.unzensuriert.at/content/009866-Jeder-dritte-ausl-ndische-M-rder-ist-ein-Asylwerber
71.Südafrika 2012- 31,9 Mordfälle je 100.000 Einwohner, während der weltweite Durchschnitt bei nur sieben Fällen liegt.
https://www.unzensuriert.at/content/007912-Kriminelles-S-dafrika-Selbstjustiz-Rassenhass-und-Polizeigewalt
72.Schweden 2016- Einwanderer begehen 95% aller Verbrechen
https://affes.wordpress.com/2016/08/12/invandrarman-i-brottsaktiv-alder/
Übersetzung: https://muslimstatistics.wordpress.com/2016/08/21/sweden-migrants-responsible-for-95-of-all-crimes-overrepresented-by-430/
73.Hunderte Statistiken zu Verbrechen,Terror Symphatisanten etc.-in englisch.
https://muslimstatistics.wordpress.com/
Blog gelöscht daher hier 2 Sicherungen:
http://archive.fo/muslimstatistics.wordpress.com
https://web.archive.org/web/*/muslimstatistics.wordpress.com

74.Deutschland 2016- Die organisierte Kriminalität wird stark von international agierenden Gruppen geprägt. 80 Prozent der Ermittlungsverfahren weisen den Angaben zufolge internationale Bezüge auf.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article158751385/Auslaender-praegen-organisierte-Kriminalitaet-in-Deutschland.html
75.Dänemark 2009- Laut der dänischen Polizei und dem Amt für Statistik werden 70 Prozent der Verbrechen in der dänischen Hauptstadt von Muslimen begangen.
http://www.citizentimes.eu/2009/04/01/die-integration-von-muslimen-in-europaischen-gesellschaften-ist-nicht-moglich/
76.Berlin 2016- Taschen und Fahrradiebstähle werden so gut wie nicht mehr verfolgt
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/taschendiebe–berliner-polizei-ermittelt-nur-noch-bei-aussicht-auf-erfolg–24863318
77.Pakistan 2014- 95% der Pakistanischen LKW Fahrer gaben zu Sex mit Kindern(Jungs)zu haben.
http://www.channel4.com/info/press/news/pakistans-hidden-shame-documentary-to-air-on-channel-4
78.Wien 2016- Jeder 3 Moslem stellt Religion über das Gesetz http://www.krone.at/wien/wien-jeder-3-muslim-stellt-religion-ueber-gesetze-alarmierend-story-534610
79.England & Wales 2016- 56% der Syrischen Asylanten verhaftet!
http://www.express.co.uk/news/uk/695066/Police-arrest-900-Syrians-in-England-and-Wales-for-rape-death-threats-and-child-abuse
80.Dänemark Kopenhagen 2015- 77,8% der Verbrecher haben einen „Nicht-Westlichen Hintergrund“
http://www.mx.dk/nyheder/kobenhavn/story/10233641
Übersetzung:
https://muslimstatistics.wordpress.com/2016/04/26/denmark-78-of-criminals-in-capital-are-of-non-western-origin-and-84-are-unemployed/
81.ISIS Symphatisanten 2015- Studie des angesehene PEW Research Center ergab das es allein in 11 Länder mindestens 63 Millionen ISIS Symphatisanten gibt!
https://muslimstatistics.wordpress.com/2015/11/19/pew-poll-63-mil-to-287-million-isis-supporters-in-just-11-countries/
82.Deutschland Obtoberfest 2016- Von 18 verhafteten Sextätern sind 16 Ausländer,davon 6 Asylanten.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/deutlich-mehr-sexualdelikte-auf-dem-oktoberfest/
83.Deutschland 2016- Nichtmoslems in Asylheimen von Moslems terrorisiert:Die Übergriffe gingen zu 91% (674) von muslimischen Mitflüchtlingen aus, zu 28% (205) von muslimischem Wachpersonal und zu 34% (254) von anderen Personen.
https://www.opendoors.de/verfolgung/christenverfolgung_heute/christenverfolgung_in_deutschland/
84.Schweden- Schwedische Polizei vertuscht Flüchtlingskriminalität
https://www.badische-zeitung.de/ausland-1/schwedische-polizei-vertuscht-fluechtlingskriminalitaet–116952513.html

85.Mannheim 2016- Zahl der Taverdächtigen im Innenstadbereich um 152% gestiegen https://rheinneckarblog.de/22/die-sicherheit-im-oeffentlichen-raum-ist-bedroht-da-gibt-es-nichts-zu-beschoenigen/115176.html
86.Essen 2016- 33% mehr Angriffe auf Polizisten                                           http://www.e110.de/schlimme-entwicklung-ein-drittel-mehr-angriffe-auf-polizisten-in-essen/
87.NRW 2016- Aufklärungsquote bei Wohnungseinbruch 14,28% ww.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument?Id=MMST16/4356
88.Deutschland- Von 1992 bis 2000 hat sich die Zahl der Gefängnis-Insassen mehr als verdoppelt!
http://www.n-tv.de/archiv/60-000-Gefaengnis-Insassen-article115039.html
89.Mönchengladbach November 2016-130 Angriffe auf Polizisten
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-schon-130-uebergriffe-auf-polizisten-aid-1.6390869
90.Schweiz 2015- In der Strafanstalt Zug und in der Genfer Anstalt Champ-Dollon sind 50% der Insassen muslimischen Glaubens. In der interkantonalen Strafanstalt Bostadel bilden Muslime mit 39% die grösste Religionsgruppe… http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Das-lernen-Gefaengnis-Mitarbeiter-ueber-den-Islam-11950081
91.Schweden 2015- 480000 Sex-Angriffe auf Frauen http://speisa.com/modules/articles/index.php/item.3326/480-000-sexual-assaults-of-women-in-sweden-in-a-year.html
92.Deutschland Krankenhäuser 2016- Personal wird immer öfter angegriffen http://www.focus.de/gesundheit/arzt-klinik/gewalt-in-kliniken-poebeln-bis-der-arzt-kommt-gewalt-in-der-notaufnahme-nimmt-zu_id_6164730.html
93.Deutschland Polizei- Polizist:Schon seit den 70ern wird bei der Statistik gelogen http://www.derwesten.de/staedte/essen/ex-polizist-wirft-polizeiapparat-zahlenmauschelei-vor-id12328931.html
94.Deutschland 2015- 31,6% mehr Straftaten nur an Bahnhöfen,Flughäfen und Grenzen https://www.welt.de/politik/deutschland/article159236011/Die-alarmierenden-Zahlen-im-Jahresbericht-der-Bundespolizei.html
95.USA- Regierung ordnete an bei „Kleinkriminellen“ beide Augen zuzudrücken um so mehr Minderheiten bei der Polizei einstellen zu können-Obama administration is asking the nation’s 18,000 law enforcement agencies to forgive drug use, disregard the criminal records of candidates from “underrepresented communities” and lower standards on written and physical exams.
http://www.judicialwatch.org/blog/2016/11/feds-order-law-enforcement-agencies-ignore-drug-use-criminal-records-hire-minorities/
96.Bremen 2016- Von 3500 Angehörigen einiger bekannten Grossfamilien sind 1800 schon „polizeilich in Erscheinung getreten“.Also vermutlich jede männliche Person.
http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadtreport_artikel,-Straftaten-der-vollen-Bandbreite-_arid,1479699.html
97.-London 2009/2010 -Es gibt 12% Schwarze in London-sie sind aber verantwortlich für 54% der „Strassenkriminalität“,59% der Raubdelikte und 67% der Verbrechen mit Waffen
http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/crime/7856787/Violent-inner-city-crime-the-figures-and-a-question-of-race.html
98.Berlin 2015- TAUSENDE Angriffe auf Polizisten
https://www.welt.de/politik/deutschland/article159152041/Tausende-Angriffe-gegen-Polizisten-alleine-in-Berlin.html
99.Berlin 2010- 0,3 Promille einer bestimmten Gruppe begehen 20% aller Gewalttaten
http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/jugendkriminalitaet
100.Berlin 2007- Knapp 80% meiner Täter haben einen Migrationshintergrund, 70% sind orientalische Migranten
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-51448987.html
101.Mannheim 2015- 58% der Straftäter ohne deutschen Pass-Zuwachs um 19,6% https://rheinneckarblog.de/22/unsere-massnahmen-zeigen-bislang-nicht-den-gewuenschten-erfolg/115169.html
102.Leipzig 2015- Diebstahl in Bus&Bahn+151,9%,
Körperverletzung +39,1%- 2016 lässt neuen Rekord befürchten…
http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Leipzig-Kriminalitaet-in-Bus-und-Bahn-waechst
103.NRW 2016- Kriminologe:Viele Fälle, die in der Statistik als „aufgeklärt“ auftauchen, wurden nie gelöst- In 97 bis 98 Prozent aller Fälle bleiben die Täter unbestraft
http://www.derwesten.de/region/schoente-die-polizei-die-aufklaerungs-statistik-id12309284.html
104.Sachsen 2015/2016- In den letzten eineinhalb Jahren gab es allein in Asylheimen 3407 schwere Straftaten.
http://afd-fraktion-sachsen.de/files/afd/fraktion-sachsen/Dokumente/Kleine%20Anfragen/2016/6_Drs_6556_1_1_1_.pdf
105.NRW 2016- Alle 67 Minuten wird ein Polizist angegriffen
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158981662/Unsere-Polizei-laesst-sich-zu-viel-gefallen.html
106.Wien 2016- Von 7138 Drogendealern nur 3108 Dealer mit österreichischem Pass.
http://www.krone.at/oesterreich/alarmierende-zahlen-7138-drogenkriminelle-in-wien-8064-straftaten-story-540685
107.Weltweit 2014- UN REPORT:Araber machen nur 5% der Menschheit aus, sind aber für 45% aller Terroraktivitäten verantwortlich,68% aller Terrortoten,47% aller Vertriebenen und 58% der Flüchtlinge.
http://www.mesop.de/mesop-todays-forecast-de-development-a-time-bomb/
http://www.economist.com/news/middle-east-and-africa/21710934-arabs-make-up-just-5-worlds-population-they-account-about-half
108.Italien 2016- Studie besagt:Mehr Immigranten=mehr Verbrechen
http://cartadiroma.waypress.eu/RassegnaStampa/LeggiArticolo.aspx?codice=SIB3013.TIF&subcod=20161123&numPag=2&
http://www.ilfattoquotidiano.it/2016/11/22/criminalita-rapporto-di-confcommercio-persi-180mila-posti-di-lavoro-e-265-miliardi-di-fatturato-a-causa-dellillegalita/3209341/
Übersetzung: http://1nselpresse.blogspot.com/2016/11/eine-studie-aus-italien-stellt-fest.html
109:Italien 2016- Nur 20% der angeblichen Flüchtlinge aus Kriegsgebieten
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article154871371/Fluechtlinge-lassen-den-italienischen-Staat-scheitern.html
110.Deutschland 2016- Immer mehr Zwangsehen(also auch Vergewaltigungen)
http://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/immer-mehr-zwangsehen-in-muenchen-beratungsstelle-wuestenrose-alarmiert-6998513.html
111.Freiburg bis November 2016- 77000 Straftaten,nicht einmal zwei von drei Fällen werden gelöst
http://www.swr.de/zur-sache-baden-wuerttemberg/vier-getoetete-in-vier-wochen-wie-kriminell-ist-freiburg/-/id=3477354/did=18261224/nid=3477354/4nu1f7/index.html
112.Islamische Länder 2016- Weniger als 1/3 der Islamischen Länder schlossen sich der Koalition gegen den IS an
http://www.express.co.uk/news/uk/733916/Less-than-A-THIRD-of-Muslim-nations-sign-up-to-coalition-against-ISIS
113.GB 2016- Die Zahl der ausländischen Mörder und Vergewaltiger hat sich in 2 Jahren mehr als verdoppelt,andere Verbrechen stiegen von 46624 auf 117634.Der Staat weiss nicht wer kommt.
http://www.express.co.uk/news/uk/734188/Hidden-past-EU-killers-foreign-criminals-unmasked-after-committing-offence
114.Deutschland 2016- Mindestens 1500 Kinderehen(Sexueller Missbrauch)in Deutschland staatlich geduldet.
https://de.gatestoneinstitute.org/9093/deutschland-kinderehe
115.NRW 17.02.2016- Zwischen 2013 und 2015 hat sich die Zahl der Delikte bei algerischen Tatverdächtigen von knapp 2.200 auf über 13.200 versechsfacht. Die Zahl der Straftaten von Marokkanern ist im selben Zeitraum von gut 9.400 auf über 14.700 gestiegen
http://www1.wdr.de/nachrichten/fluechtlinge/kriminalitaet-zuwanderer-100.html
116.Köln 12.1.2016- Bei den 521 in Köln registrierten Marokkanern seien 40 Prozent kriminell auffällig geworden, von 260 Algeriern und 57 Tunesiern fielen ebenfalls jeweils 40 Prozent mit Straftaten auf.
http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/nordafrikaner-statistik-polizei-100.html
117.Sachsen2016- 2013 nur 25 Sexualstraftaten,2016 schon 169—
46% aller Zuwanderer aus den Maghreb-Staaten (Tunesien, Algerien und Marokko) sind kriminell.
http://www.bild.de/regional/dresden/gewalt/169-sexualstraftaten-durch-zuwanderer-49085760.bild.html
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SACHSEN/Fast-jeder-zweite-Zuwanderer-aus-Nordafrika-wird-straffaellig-artikel9701743.php
118.Schweiz 2006- 85% der ermittelten Vergewaltiger sind Ausländer
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/17065081
119.Weltweit- Tötungsdelikte pro 100.000 Einwohner-ohne Kriegstote etc. Deutschland 0,8-Honduras 90,4
https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%B6tungsrate_nach_L%C3%A4ndern
120.Deutschland 2015- In 5 Jahren stieg der Anteil der ausländischen Wohnungseinbrecher um mehr als das doppelte
http://www.freiewelt.net/nachricht/deutschland-paradies-fuer-wohnungs-einbrecher-taeter-werden-selten-erwischt-10069437/
121.Österreich 2016- 133 Prozent mehr Sexattacken durch Asylwerber in 2016
http://www.epochtimes.de/politik/europa/oe-innenministerium-133-prozent-mehr-sexattacken-durch-asylwerber-in-2016-a1993919.html
122.Berlin 2010- Islamische Religionsgemeinschaft sagt:Rund 90 Prozent der Häftlinge, die zur Zeit in Berliner Haftanstalten einsitzen, sind Muslime.
http://web.archive.org/web/20100722142959/http://www.islamischereligionsgemeinschaft.org/index.php/IRG/IRG-Pressemitteilung-2010-02-07
123.Österreich- Über 200.000 Anzeigen im Jahr in Wien stehen weniger als 2.000 Pressemitteilungen gegenüber-Schwere Straftaten werden nicht gern veröffentlicht https://correctiv.org/recherchen/stories/2015/08/26/polizeiberichte-verzerren-wirklichkeit/
124.Schweiz 2010- GLEICHE ALTERSGRUPPE Herr Christian Pfeiffer! Deutsche weniger kriminell als Schweizer,Angolaner 6,3 mal öfter http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Neue-Statistik-Tamilen-sind-krimineller-als-ExJugoslawen/story/27784193
125.Dänemark 2016- 75% der angeblich minderjährigen Flüchtlinge logen beim Alter-und dabei ist man noch grosszügig bei der Untersuchung.
http://www.epochtimes.de/politik/europa/von-800-minderjaehrigen-fluechtlingen-600-volljaehrig-daenemarks-roentgentest-enttarnt-altersbetrueger-a1995108.html
126.Deutschland 2015-Um keine Angst in der Bevölkerung zu schüren, fälschen die Behörden Statistiken zur Flüchtlingskriminalität. http://www.derwesten.de/staedte/bochum/polizistin-zahlen-zu-fluechtlingskriminalitaet-sind-gefaelscht-id11405034.html
127-Ägypten- 91% der Frauen beschnitten,99,3% sexuell Belästigt  http://www.spiegel.de/politik/ausland/studie-in-aegypten-leben-frauen-am-schlechtesten-a-933158.html
128.Sachsen 2015/14-Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger-Totschlag 49,4%,Taschendiebstahl 72,4%-mit Waffen-Bandendiebsttahl 98,8%!ab Seite 44 *https://www.polizei.sachsen.de/de/dokumente/LKA/JX2015.pdf
129.Österreich- ca.50% der Asylbewerber haben Betrug begangen
http://www.krone.at/oesterreich/45000-faelle-aufgedeckt-asylbetrug-im-grossen-stil-die-bilanz-story-524479
130.Berlin- Berlin: Anzahl der Intensiv-/Mehrfachtäter seit 2011 um 32% gestiegen (von 550 auf 724)
http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/polizist-niedergerast-intensivtaeter-im-netz-der-fahnder-24552928
131.NRW 2015- Ausländische Tatverdächtige:Mord und Totschlag 38%,Taschendiebstahl 80,2%…
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/kriminalbeamte-sehen-dramatische-kriminalitaetsentwicklung/
132.Schweden 2011- Taschendiebstahl in 1 Jahr um 40% gestiegen
http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2108&artikel=5165358
133.Schweiz 2015- Einwanderer aus Südwestafrika werden 30 Mal häufiger verurteilt als Briten
http://bazonline.ch/schweiz/standard/am-kriminellsten-sind-einwanderer-aus-suedwestafrika/story/16922832
134.Hamburg 1 Halbjahr 2016- 43% der Tatverdächtigen sind Ausländer-Anstieg um 16,7%
http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article208273151/Auslaender-Kriminalitaet-in-Hamburg-Die-Zahlen-der-Polizei.html
135.Stuttgarter Volksfest 2016 C. Wasen- Sexualdelikte um 1100% gestiegen,Körperverletzung um 26%
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/stuttgarter-volksfest-deutlich-mehr-sexualdelikte-schlaegereien-und-drogen-polizei-sieht-stadtweite-tendenz-a1947579.html
136.Deutschland Amadeu-Antonio-Stiftung 2016- Fehlerquote liegt bei 80%, eventuell gar bei 100 Prozent.
http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20960978_Hohe-Fehlerquote-in-Statistik-ueber-Angriffe-auf-Fluechtlinge.html?em_cnt=20960978
137.Schweiz 2015- Schweiz:71,7% der Beschuldigten bei Tötungsdelikten mit Stichwaffen sind Ausländer (66 von 92)
https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/kriminalitaet-strafrecht.assetdetail.350887.html
138.München Hauptbahnhof 1 Halbjahr 2016- 60% mehr Straftaten https://www.welt.de/regionales/bayern/article160207825/Im-sicheren-Muenchen-wird-der-Bahnhof-zum-Brennpunkt.html

139.Europa- Im 21. Jahrhundert wurden alle antisemitischen Morde in Europa durch Moslems begangen http://juedischerundschau.de/im-21-jahrhundert-wurden-alle-antisemitischen-morde-in-europa-durch-moslems-begangen-135910655/
140.Bulgarien 2016- NGO sagt:Daraus ergebe sich, dass „Roma massiv überrepräsentiert sind bei aktenkundigen Straftaten“ und „mehr als 50 Prozent“ aller neuen Häftlinge in Bulgarien stellen.  https://www.welt.de/vermischtes/article160405660/Fall-des-U-Bahn-Treters-facht-Stimmung-gegen-Roma-an.html

141.Deutschland- Rückfallraten von Straftätern https://sciencefiles.org/2016/12/19/einmal-straftaeter-immer-straftaeter-rueckfallraten-in-deutschland/
142.Deutschland 2016 Januar bis Juni- Kriminalität von Flüchtlingen in Deutschland-Analyse und Kommentierung der Statistiken und Berichte des Bundeskriminalamts https://sedefendere.wordpress.com/2016/12/17/erster-blogbeitrag/
143.Deutschland 2015+1 Halbjahr 2016- http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/migrantenkriminalitaet-ausgeblendet-und-kleingerechnet-bka-statistik-unter-der-lupe-a1997675.html

144.Leipzig 2016- Sexualstraftaten beim Antanztrick von 4 auf 37 gestiegen http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Mehr-Sexualdelikte-durch-Antaenzer-in-Leipzig-Sorge-vor-Silvester
145.Berlin 2016- Taschendiebstahl um 25% gestiegen-neuer Rekord!  http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/kriminalitaet-zahl-der-taschendiebstaehle-in-berlin-ist-so-hoch-wie-nie-25333334
146.Deutschland 2015-Zahl der Wohnungseinbrüche so hoch wie nie http://www.ksta.de/panorama/kriminalitaet-zahl-der-wohnungseinbrueche-so-hoch-wie-nie-23801284
147.Grossbritannien 2016- Hälfte der Moslems in GB würde keinen Terroristenunterstützer an die Polizei verraten
https://www.thesun.co.uk/news/2308529/half-british-muslims-would-not-report-is-supporters/
148.Deutschland 2008- „Mehr als 50 Prozent der türkischen Frauen, die zu mir in Behandlung kommen”, sagt die Allgemeinärztin, „haben Gewalt erlebt. Und fast alle Kinder auch.” http://www.bdzv.de/twp/nominierte-texte/weitere-jahre/archiv/2009/cathrin-kahlweit/
149.Israel 2016- Araber in 60% der Mordfälle verwickelt https://www.welt.de/politik/ausland/article160521895/So-sollen-Araber-und-Juden-sich-naeherkommen.html
150.Schweiz 2016- Illegale Einreisen in 1 Jahr von 16352 auf 29970 gestiegen
http://bazonline.ch/schweiz/svp-fordert-tuerme-und-zaeune-an-der-schweizer-grenze/story/13839602
151.Deutschland 2015&2014- Die Gesamtkriminalitätsquote der Deutschen lag 2015 bei 1,98%,die der Nichtdeutschen bei 6,42%.Die Anzahl der nichtdeutschen Tatverdächtigen stieg um 47,7% (12,8%).. Die Anzahl der deutschen Tatverdächtigen sank 2015 um 4,9% (-4,9%).-NICHT ALLES ERFASST!Die PKS-Erfassung von Rauschgiftermittlungsverfahren des Zolls ist unvollständig usw. siehe BKA Bericht 2015 Seite 8
http://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/sind-migranten-ebenso-kriminell-wie-deutsche/
152.Österreich 2016- Landespolizeidirektor:Ich traue mich auch zu sagen, dass alle Auffälligen Muslime sind, das muss erlaubt sein“, erklärt er. https://kurier.at/chronik/oberoesterreich/landespolizeidirektor-pilsl-wir-wollen-nichts-beschoenigen/238.676.447
153.DEUTSCHLAND 1981- Vielmehr lag vergangenes Jahr auch die Zahl der des Mordes oder Totschlags verdächtigen Ausländer im Alter von 14 bis 18 Jahren um 334 Prozent über der ihrer deutschen Altersgenossen, bei Raub waren es 181 Prozent, bei Vergewaltigung 329 Prozent. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14351381.html
154.PARIS 1964- Die Pariser Polizei sah sich bald vor der Aufgabe, mit einer Kolonie von 200 000 Algeriern fertig zu werden, die zwar nur drei Prozent der hauptstädtischen Bevölkerung ausmacht, auf deren Konto jedoch im vergangenen Jahr
– 32 Prozent der Morde,
– 39 Prozent der Autodiebstähle und
– 58 Prozent der Diebstähle mit Schußwaffengebrauch
gingen. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46174775.html
155.Frankreich 2015- Moslems machen 8% der Bevölkerung aus stellen aber 70% der Häftlinge http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/france/11352268/What-is-going-wrong-in-Frances-prisons.html
156.Dänemark Kopenhagen- Anteil der Ausländischen Angeklagten steigt von Jahr zu Jahr
• 2009: 67,6 procent.
• 2011: 67,8 procent.
• 2013: 75,2 procent.
• 2015: 77,8 procent.
http://www.mx.dk/nyheder/kobenhavn/story/10233641
Übersetzung auf englisch:
https://muslimstatistics.wordpress.com/2016/04/26/denmark-78-of-criminals-in-capital-are-of-non-western-origin-and-84-are-unemployed/
157.OBERHAUSEN 2015+2016- Und wieder eine Statistikfälschung!
http://www.metropolico.org/2017/01/12/geschoente-einbruchzahlen-in-oberhausen/
http://www.waz.de/staedte/oberhausen/polizei-in-oberhausen-nennt-nicht-alle-einbruchszahlen-id209233631.html
158.Köln 2015- Nach den Statistiken der Ermittler…würden dort 40% der nordafrikanischen Zuwanderer innerhalb eines Jahres straffällig.
http://www.huffingtonpost.de/2016/01/11/40-prozent-der-nordafrika_n_8959308.html
159.HAMBURG 2016- Demnach wurden 2016 von Januar bis Dezember 71.271 Tatverdächtige ermittelt, von denen 30.741 Ausländer waren.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/auslaender-in-hamburg-ueberdurchschnittlich-kriminell/
160.DEUTSCHLAND- WEITERE STATISTIKFÄLSCHUNGEN AUFGEDECKT
http://www.metropolico.org/2017/01/10/neues-buch-enthuellt-fluechtlinge-verueben-556-000-straftaten/
161.BERLIN 2015- Anstieg der Ladendiebstähle um 14%
http://www.focus.de/regional/berlin/kriminalitaet-einzelhaendler-besorgt-ueber-mehr-ladendiebstaehle_id_5552733.html
162.SCHWEDEN 2017- Sexuelle Übergriffe in den letzten 2 Jahren um 70% gestiegen!
http://www.express.co.uk/news/world/753169/Sweden-sexual-assault-claims-70-per-cent-rise-survey-women
163.MÜNCHEN 2016- Anteil „nichtdeutscher Tatverdächtiger“ ist in München von 46% auf 48%.Von diesen ist knapp jeder fünfte ein Asylbewerber. https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/polizeibilanz-2016-warum-fluechtlinge-kriminell-werden-7335664.html
164.Schweden- Vergewaltigungen um 1472% gestiegen! https://www.wochenblick.at/1472-mehr-vergewaltigungen-jetzt-spricht-eine-schwedin/
165.WELT 2017- Sozial-und Migrationsforscher:Mindestens 50 Millionen Moslems gewaltbereit. http://www.rp-online.de/politik/mindestens-50-millionen-muslime-sind-gewaltbereit-aid-1.6563092
166.Schleswig-Holstein 2017- Angriffe auf Polizisten im letzten Jahr um 25% gestiegen! http://www.shz.de/deutschland-welt/politik/gewalt-gegen-polizisten-in-sh-nimmt-dramatisch-zu-id15949346.html
167.NRW- Anweisung der Politik die Täterherkunft zu verschleiern-Düsseldorf alle 3,5 Stunden eine Straftat von Nafris-Köln 40% der illegal eingereisten Nordafrikaner sind kriminell https://www.bayernkurier.de/inland/9467-jahrelang-unter-dem-deckel-gehalten
168.Frankreich 2016- Anstaltsgeistlicher Mohamed Loueslati,verantwortlich für 20 Anstalten in seinem Buch“Islam im Gefängnis“-die Hälfte der Insassen sind Moslems,in manchen Anstalten 2/3 http://www.parismatch.com/Actu/Societe/La-menace-djihadiste-912031
169.Frankreich 2016- Antichristliche Straftaten im Jahre 2016 um 38% gestiegen http://www.breitbart.com/london/2017/01/19/anti-christian-attacks-rise-38-per-cent-france/
170.Deutschland 2017- Islamisten stellen größte Gruppe unter Gefährdern sagt ein Bericht des Innenministeriums http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-01/islamismus-gefaehrder-terroristen-extremismus-deutschland
171.Deutschland 2007-2016- Einbrüche um 50% gestiegen! http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/75610-einbruch-rekord
172.Südtirol Bozen 2016- 81% der Gefängnisinsassen sind Ausländer!17% mehr Wohnungseinbrüche,Diebstähle 38% mehr als im Vorjahr https://www.suedtirolnews.it/chronik/suedtirol-einbrueche-und-diebstaehle-nehmen-zu
173.Mannheim Neckarstadt-West 2016- Straftaten um 10% gestiegen-Funkstreifeneinsätzen plus 3500!
http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/neckarstadt-west-ist-zum-problemviertel-geworden–123673467.html
174.Baden-Württemberg 2016- Drogendelikte auf Schulhöfen fast verdreifacht! https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article161414517/Drogendelikte-auf-Suedwest-Schulhoefen-fast-verdreifacht.html
175.Griechenland 2008- Polizei Report:Ausländer in der Griechischen Hauptstadt sind für 42% der Morde,43% der Sexattacken,30% der Finanzkriminalität,33% der Fahrzeugdiebstähle,51% der bewafnetten Raubdelikte,45% des Sex-Sklavenhandels,44% der Einbrüche und 30% des Illegalen Besitzes von Waffen und Explosivstoffen verantwortlich.
http://www.balkanalysis.com/greece/2011/06/11/special-security-report-illegal-immigration-in-greece-and-domestic-security/
176.Braunschweig 2017- Polizeidirektion Braunschweig:597 körperliche Angriffe gegen Beamte hat es im vergangenen Jahr gegeben.
http://www.news38.de/article209528861/Polizisten-als-Pruegel-Opfer-Fast-600-Angriffe-im-vorigen-Jahr.html
177.Stuttgart 2017- Polizei: In einzelnen Bereichen sind 50% mehr Taten verzeichnet worden als im Vorjahr.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.gewalt-gegen-polizeibeamte-zahl-der-angriffe-auf-polizisten-steigt-deutlich.2bc874dd-43d8-495d-8382-a30966213407.html
178.SCHLESWIG-HOLSTEIN 2017- In Schleswig-Holstein ist die Zahl der Gewaltdelikte gegen Polizisten im Jahr 2016 um 17,2% gestiegen.
http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article209523049/Jeden-Tag-sieben-Attacken-auf-Polizisten.html
179.Niedersachsen 2017- Sozialbetrug durch Asylanten an allen Standorten der Landesaufnahmebehörde
https://www.braunschweiger-zeitung.de/niedersachsen/article209478053/Sozialbetrug-an-allen-Standorten-der-Landesaufnahmebehoerde.html
180.Baden-Württemberg 2016- Ausländeranteil der Inhaftierten stieg auf 44,6%
http://www.focus.de/politik/deutschland/mehr-gefangene-als-haftplaetze-auslaenderanteil-nimmt-zu-gefaengnisse-in-baden-wuerttemberg-sind-uebervoll_id_5881871.html
181.ENGLAND- Säureangriffe seit 2005 um 50% gestiegen.Allein in London 1500 Attacken zw.2011-2016
https://ca.news.yahoo.com/1-500-acid-attacks-recorded-165918301.html
182.Heidelberg 2016- Noch nie so viele Verfahren http://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Staatsanwaltschaft-Heidelberg-Es-gab-noch-nie-so-viele-Strafverfahren-_arid,260168.html
183.Pakistan- 93% der Frauen haben sexuelle Gewalt erlebt https://www.jihadwatch.org/2017/03/93-of-women-in-the-islamic-republic-of-pakistan-experience-sexual-violence
184.Brandenburg 2016- Gewaltkriminalität + 15,6%,KFZ Diebstahl +11,2%,97% aller Wohnungseinbrüche bleiben ungesühnt
185.NRW 2016- Zahl der Freiheitsstrafen steigt http://www.rp-online.de/nrw/panorama/nrw-gefaengnisse-platzen-aus-allen-naehten-aid-1.5762289
186.Baden-Württemberg 2016- Erheblich mehr Tötungsversuche http://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-Kriminalitaetsstatistik-Vor-allem-jugendliche-Intensivtaeter-machen-Probleme-_arid,261984.html
187.Baden-Württemberg Stuttgart- Deutlich mehr Straftaten von Flüchtlingen http://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-Kriminalstatistik-Deutlich-mehr-Straftaten-von-Fluechtlingen-_arid,261227.html
188.Bayern 2016- Rauschgiftkriminalität + 19,2%,Körperverletzungen + 9,3%,Cyberkriminalität + 3,8%,Urkundenfälschungen + 29,9% http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Mehr-Verbrechen-Welche-Straftaten-in-Bayern-zunehmen-id40867881.html
189.Österreich- Illegale Doppelpassler auch beim Militär! http://www.krone.at/oesterreich/doppelstaatsbuerger-zig-verdachtsfaelle-beim-heer-tuerkische-wurzeln-story-559636
190.Berlin 2016- Taschendiebstahl 90% Ausländer,Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung +95,8% http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/kriminalstatistik-welche-straftaten-2016-anstiegen–welche-weniger-wurden-26189884
191.Oberbayern Süd 2016- Mit 213.354 Straftaten ist die registrierte Kriminalität um 116,9% angestiegen http://www.wochenblatt.de/nachrichten/bgl/regionales/Kriminalstatistik;art66,431081
192.Mittelfranken 2016- Körperverletzung +10,8,Sachbeschädigung +5,3%,Straftaten gegen das Leben +16,7%.Gewalt gegen Polizeibeamte +7,9%,Rauschgiftkriminalität +23,9%,Plitisch motivierte Straftaten +27,6% http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/kriminalstatistik-mittelfranken-polizei-100.html
193.Oberfranken 2016- Straftaten +3,8% http://www.infranken.de/regional/bamberg/Kriminalstatistik-2016-Mehr-Gewalttaten-in-Oberfranken;art212,2561922
194.Sigmaringen 2016- Straftaten gegen das Leben von23 auf 36 gestiegen,Rohheitsdelikte +10% http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Mehr-Straftaten-von-Fluechtlingen-in-Sigmaringen-_arid,10633647_toid,623.html
195.Landkreis ALtenkirchen 2016- http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/56103-kriminalstatistik-fuer-den-landkreis-weist-besonderheiten-auf
196.Sachsen-Anhalt 2016- Körperverletzungsdelikte von 3.647 auf 4.165 Delikte angestiegen,Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen um 90 auf 255 Taten gestiegen,2060 Tatverdächtige mehr als im Vorjahr,
73256 Tatverdächtige wurden ermittelt davon 18158 Ausländer-der Ausländeranteil liegt bei ca. 4% http://www.presse.sachsen-anhalt.de/index.php?cmd=get&id=883071&identifier=a291e3bb40d32ddb6b8941ba5a1c3a21
197.Rheinland-Pfalz 2016- Mehr Morde und Vergewaltigungen http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kampf-gegen-einbrecherbanden-zeigt-wirkung-14925020.html
198.Österreich Mödling 2016- Straftaten +6,4% http://www.noen.at/moedling/moedling-kriminalstatistik-mehr-diebstaehle-weniger-einbrueche/40.780.664
199.Baden-Württemberg 2016- Körperverletzungsdelikte, an denen mindestens ein Flüchtling beteiligt war, stieg um 95,5%!Insgesamt sind in der Statistik rund 251000 Tatverdächtige für das vergangene Jahr erfasst.Davon waren 107417 Ausländer. http://www.swr.de/swraktuell/bw/zahl-der-straftaten-von-fluechtlingen-gestiegen/-/id=1622/did=19171092/nid=1622/1k8ny90/
200.Hessen 2016- Straftaten +2,2% https://www.welt.de/regionales/hessen/article162116284/Kriminalstatistik-2016-mit-leichtem-Plus-bei-Straftaten.html#
201.Niederösterreich 2016- Tatverdächtige 67% Österreicher(oder 27.035) und 33%Fremde (13.477). http://www.noen.at/niederoesterreich/chronik-gericht/76-079-faelle-kriminalstatistik-2016-hauchduenner-anstieg-in-noe/39.431.612
202.Österreich 2016- Straftaten +3,8%,Zahl der angezeigten Asylwerber um 54% gestiegen,Internet-Kriminalität +31% http://www.heute.at/news/politik/Kriminalstatistik-OEsterreich-Zahl-der-Straftaten-explodiert;art23660,1405412
203.Augsburg 2016- 19028 Tatverdächtige davon 6042 ohne deutschen Pass,Straßenkriminalität +9,4% http://www.stadtzeitung.de/augsburg-city/blaulicht/kriminalstatistik-unter-der-lupe-unsichere-strassen-in-augsburg-oder-doch-alles-in-ordnung-d23149.html
204.Oberösterreich Linz 2016- Gewaltdelikte +10%,insgesamt 41.000 Tatverdächtige davon 31,1% Ausländer,jeder 5te ausländische Tatverdächtige war ein Asylwerber http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Kriminalstatistik-2016-Gewalttaten-um-zehn-Prozent-gestiegen;art4,2502420
205.Kriminalstatistik Bayern 2016- Insgesamt gab es 274633 Tatverdächtigen davon 180023 Deutsche (+ 0,3%) und 94610 Nichtdeutsche (+14,9%). http://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/archiv/2017/170313pks2016/
206.Berlin 2012- Hohe Dunkelziffer bei Straftaten http://www.tagesspiegel.de/berlin/dunkelziffer-berlins-wahre-kriminalitaetsstatistik-bleibt-verborgen/7179880.html
207.EU- 2013 gab es 3600 Internationale Banden in der EU,2017 schon 5000! https://rundertischdgf.wordpress.com/2017/03/11/organisierte-kriminalitaet-in-der-eu-2013-3600-mafia-banden-2017-sind-es-schon-5000/
208.NRW 2016- MORD +8,7%,Totschlag +12,1%,Sexualstraftaten +5,4% darunter ist die Zahl der schweren Sexverbrechen um 24,9% gestiegen,Tatort Schule +4,2% http://www.rp-online.de/nrw/panorama/weniger-straftaten-in-nrw-aber-anstieg-der-gewaltkriminalitaet-aid-1.665703
209.Deutschland 2016- Flüchtlinge sind bis zu 20 Mal krimineller als Deutsche sagt fisch&fleisch!https://www.fischundfleisch.com/ineslaufer/fluechtlinge-sind-bis-zu-20-mal-krimineller-als-deutsche-die-extreme-fluechtlingskriminalitaet-in-31542 wer die pdf Datei nicht öffnen will hier https://archive.is/DR5iQ als normale Website zu lesen aber dann ohne Bilder.
210.Hamburg 2016- Flüchtlinge machen nur 2,9% der Hamburger Gesamtbevölkerung aus,der Anteil der Flüchtlinge an den Tatverdächtigen im Bereich der Vergewaltigung oder sexuellen Nötigung und bei den Wohnungseinbrüchen liegt aber bei knapp 15%.
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article161104332/Wie-kriminell-sind-Fluechtlinge-in-Hamburg-wirklich.html
https://crimekalender.wordpress.com/sexualstraftaten/
211.SCHLESWIG-HOLSTEIN 2016- SH feiert sich für eine Aufklärungsquote von nur 50,5%!,fast 90% aller Wohnungseinbrüche unaufgeklärt,gefährliche und schwere Körperverletzung +13,1%,Sexualdelikte +8,7%
http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Polizeiliche-Kriminalstatistik-2016-fuer-Schleswig-Holstein-vorgestellt
212.Österreich 2016- ca. 80% der festgenommenen Einbrecher sind Ausländer-Wien am unsichersten http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Der-grosse-Einbrecher-Atlas/273581987
213.Österreich 2016- Anzeigen gegen Asylwerber stiegen um 54% In der Gruppe der tatverdächtigen Asylwerber 2016 war die führende Nationalität Afghanistan (5.072 Tatverdächtige), gefolgt von Algerien (2.999), Marokko (2.219), Nigeria (2.137) und Syrien (1.549) https://www.unzensuriert.at/content/0023378-Kriminalstatistik-2016-Anzeigen-gegen-Asylwerber-stiegen-um-sagenhafte-54-Prozent
214.Bremen 2016- 23,1% der jungen Ausländer sind Gesetzesübertreter https://weserreport.de/2017/03/panorama/kriminalstatistik-bremen-schwere-gewalt-nimmt-zu/
215.Schweden 2011 bis 2015- ca.85% der Gruppenvergewaltiger sind Migranten http://1nselpresse.blogspot.in/2017/03/schweden-9-von-10-gruppenvergewaltiger.html
216.ESSEN 2016- 14% Migranten begingen 2016 laut Polizei 41% der Straftaten. http://www.waz.de/staedte/essen/die-essener-zahlen-zur-auslaenderkriminalitaet-sind-bedrueckend-id210074411.html
217.Bayern 2016- Höchste Opferzahl seit 10 Jahren!So hat sich in den letzten fünf Jahren die Zahl der durch Zuwanderer begangenen Straftaten um 500% erhöht und stieg allein zwischen 2015 und 2016 um knapp 55% an:
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/kriminalitaetsentwicklung-in-bayern/
218.Schweiz Schaffhausen 2016- Alle 79 Minuten eine Straftat. http://www2.shn.ch/region/kanton/2017-03-29/alle-79-minuten-passiert-in-schaffhausen-eine-straftat
219.Rendsburg-Eckenförde 2016- Straftaten um 3,9 bzw.6,7% gestiegen
http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Rendsburg/Polizei-stellt-Kriminalstatistik-fuer-Rendsburg-Eckernfoerde-vor
220.KIEL 2016-Polizei und Staatsanwaltschaft einigten sich Ladendiebstahl,Sachbeschädigung etc. bei Flüchtlingen deren rechtmäßige Personalien nicht eindeutig feststehen(also jeder ohne Papiere) nicht zu verfolgen!!!
http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Fluechtlingserlass-Kiel-Ladendiebstahl-ohne-Strafe
221.Sachsen 2016- 9.875 mehr Straftaten als im Jahr 2015.Dieser Anstieg ist vor allem auf die gewachsene Zahl von Straftaten durch Flüchtlinge etc. zurückzuführen. https://www.l-iz.de/melder/wortmelder/2017/03/Polizeiliche-Kriminalstatistik-2016-173040
222.Thüringen 2016- Jeder sechste Tatverdächtige war kein Deutscher http://www.mdr.de/thueringen/kriminalitaetsstatistik-thueringen-102.html
223.Dresden 2016- 2105 mehr Straftaten als im Vorjahr.Anteil der Nichtdeutschen bei den Tatverdächtigen lag mit 40,3%(2015: 35,1%) über dem Schnitt ihres Anteiles an der Gesamtkriminalität
https://www.sachsen-fernsehen.de/kriminalitaet-in-dresden-stieg-2016-an-348160/
224.Schweiz Basel 2016- Zahl der Anzeigen wegen Verleumdung von 2009 bis 2016 hat sich verdoppelt(Sehen sie sich hier weiter unten die Liste der 60 Studien an-liegt das vielleicht daran?)
http://www.suedkurier.de/region/nachbarschaft/kantonaargau/Mehr-ueble-Nachrede-und-Verleumdung;art372604,9197826
225.Deutschland Syke,Bassum,Twistringen,Bruchhausen-Vilsen https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/syke-ort44535/kriminalstatistik-2016-syke-viel-know-how-bisschen-glueck-8050560.html
226.Schweiz 2016- Von 495 der Vergewaltigung Beschuldigten sind 298 Ausländer,davon 51 Asylbewerber. https://www.islamkritik-objektiv.com/alle-aktuelle-nachrichten/%C3%BCbergriffe-von-asylbewerbern/
227.München 2016- Gewalt +5,7%,Sexualdelikte +7,7%,Rauschgiftdelikte +7%,Leistungserschleichungen +31,7% https://www.muenchen.tv/kriminalitaetsstatistik-2016-polizei-muenchen-213829/
228.Brandenburg 2016- Flüchtlingskriminalität steigt in Brandenburg um 85 Prozent https://www.berlinjournal.biz/fluechtlingskriminalitaet-brandenburg/
229.USA- Auch dort versucht man die Wahrheit zu vertuschen http://www.breitbart.com/big-government/2017/04/16/how-federal-agencies-keep-americans-in-the-dark-about-crime-statistics/
230.Schweiz 2016- Zahl der Eskalationen in den Bundesasylzentren hat sich in einem Jahr verdoppelt https://www.blickamabend.ch/news/mehr-eskalationen-in-asylzentren-fast-taeglich-ein-polizeieinsatz-id6536488.html
231.Deutsch Bahn 2016- Anstieg der Übergriffe auf Bahnmitarbeiter um 27% gestiegen http://www.maz-online.de/Nachrichten/Buntes/Immer-mehr-Uebergriffe-auf-Bahn-Mitarbeiter
232.Deutschland 2016- Deutschland als sicheres Reiseland rutschte auf Platz 51 ab-hinter Rumänien,Kuwait,Albanien,Polen und Tadschikistan! http://www.spiegel.de/reise/aktuell/sichere-reiselaender-deutschland-rutscht-im-ranking-ab-wegen-terror-a-1143691.html
233.Deutschland NRW 2017- 25 Orte als gefährlich eingestuft http://www.ksta.de/nrw/cdu-anfrage-behoerden-stufen-25-orte-in-nrw-staedten-als–gefaehrlich–ein-26737734
234.Belgien 2017- 2200 Menschen gelten als „Radikalisiert“ https://de.sputniknews.com/panorama/20170421315451482-terror-verdaechtige-polizei-datenbasis-radikalisierung-opfer/
235.Österreich 2017- Angriffe auf Polizisten nahm in 10 Jahren um 29% zu http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5202277/Mehr-Polizisten-werden-im-Dienst-verletzt
236.Deutschland 2016- Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer steigt um 52,7 Prozent https://www.welt.de/politik/deutschland/article163918666/Zahl-der-tatverdaechtigen-Zuwanderer-steigt-um-52-7-Prozent.html
237.NRW 2016/17- Täglich 144 Einbrüche http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/889978/in-nrw-wird-jeden-tag-144-mal-eingebrochen-1
238.Deutschland 2016/17- die 20 kriminellsten Städte Trier, Berlin, Leipzig, Hannover, Frankfurt am Main, Bremen, Köln, Saarbrücken, Hamburg, Halle, Dortmund, Aachen, Freiburg im Breisgau, Düsseldorf, Regensburg, Schwerin, Magdeburg, Lübeck, Bremerhaven und Mannheim http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/statistik-die-zwanzig-gefaehrlichsten-staedte-deutschlands-trier-auf-platz-1-a2107705.html
239.Deutschland 2016/17- Bei „überfallartiger Vergewaltigung durch Gruppen“ waren 52% der Tatverdächtigen „Zuwanderer“ und 68% „Nichtdeutsche“ https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/wir-haben-es-geahnt/
240.Deutschland 2016/17- Deutsche Staatsbürger: 19 Tatverdächtige pro Tausend
Zuwanderer: ca. 174 Tatverdächtige pro Tausend — Mit Liste der letzten Jahre-Deutsche begehen immer weniger Straftaten-Ausländer immer mehr.
http://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/12148-fake-news-bei-der-kriminalstatistik
241.Deutschland 2016/17- Täglich 9 Vergewaltigungen durch Migranten—Gerade unter den sogenannten „Flüchtlingen“ sind die Sexualdelikte innerhalb nur eines Jahres geradezu explodiert:

Syrien +318,7 %
Afghanistan +259,3%
Irak +222,7%

„Die höchsten Steigerungsraten entfielen auf den Deliktsbereich des sexuellen Missbrauchs von Kindern (+129 %) und der sonstigen sexuellen Nötigung (+120 %).“
https://www.wochenblick.at/offizielle-statistik-taeglich-neun-sex-attacken-durch-auslaender/
242.Niedersachsen 2016- Flüchtlingskriminalität in Niedersachsen 2016: Gewaltdelikte steigen um 75 Prozent – Sexualdelikte mehr als verdoppelt http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fluechtlingskriminalitaet-in-niedersachsen-2016-gewaltdelikte-steigen-um-75-prozent-sexualdelikte-mehr-als-verdoppelt-a2104933.html
243.Rosenheim 2016- Straftaten um 116,9% gestiegen!Als Grund gab der Polizeipräsident „den starken Zuwachs durch Asylbewerber“ an.
https://philosophia-perennis.com/2017/03/16/rosenheim-kriminalitaet-asylbewerber/
244.Berlin 2015/16/17 Viele Straftaten bleiben wohl verborgen-Hohe Dunkelziffer http://www.tagesspiegel.de/berlin/fluechtlinge-in-berlin-viele-straftaten-bleiben-wohl-verborgen/19745850.html
245.NRW 2016- 12% mehr Drogentote http://www.rp-online.de/nrw/panorama/zahl-der-drogentoten-in-nrw-gestiegen-aid-1.6804573
246.Wien 2016- Von den etwa 21.000 in Wien lebenden Asylwerbern wurden im Vorjahr 6503 straffällig,also fast jeder dritte.Die Zahl krimineller junger Asylwerber (bis 20 Jahre) stieg um 72%.
http://www.krone.at/oesterreich/2270-junge-asylwerber-wurden-in-wien-straffaellig-anstieg-von-72-prozent-story-504664
247.Österreich 2016- http://www.krone.at/oesterreich/zahl-der-sexattacken-durch-asylwerber-steigt-stark-plus-133-prozent-story-542882
248.Österreich 2016- Jeder zweite Sextäter ist ein Ausländer http://www.krone.at/oesterreich/jeder-zweite-sextaeter-ist-ein-auslaender-juengster-unter-13-story-566836
https://muslimstatistics.wordpress.com/2016/12/12/germany-75-of-algerian-migrants-have-been-sex-assault-suspects/
249.Rheinland-Pfalz 2016- 10% Ausländeranteil aber 28% Ausländer im Knast-Anteil bei TOTSCHLAG sogar 41%!Asylbewerber werden statistisch nicht erfasst. https://www.unzensuriert.de/content/0023969-Rheinland-Pfalz-Strafhaft-sitzende-Asylwerber-werden-statistisch-nicht-erfasst
250.München 2016- 55 Millionen Euro Schaden durch Ladendiebstahl-nur 4% Deutsche Täter! https://www.tz.de/muenchen/stadt/klau-banden-fallen-ueber-muenchen-her-8267596.html
251.Berlin 2017 1HJ. Gewalt an Schulen nimmt zu http://www.tagesspiegel.de/berlin/aktuelle-zahlen-der-bildungsverwaltung-gewalt-an-berliner-schulen-nimmt-zu/19812206.html
252.Hessen 2017- Bis zu drei Viertel der Inhaftierten in hessischen Gefängnissen sprechen kein oder schlecht Deutsch. Das ergab eine Antwort von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) auf eine SPD-Anfrage https://jungefreiheit.de/allgemein/2017/hessens-haeftlinge-sprechen-kaum-deutsch/
253.UK 2015- 1 Millon Kinder Opfer von Gruppenvergewaltigern? http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/child-sex-abuse-gangs-could-5114029
254.Niederlande 2011- 40% der Marokkanischen Jugendlichen zw. 12 und 24 wurde schon mal verhaftet,verurteilt etc.-Marokkaner sind bei jedem Gesetzesbruch überrepräsentiert-in EDE um 481%-mit weiteren Links und Daten https://www.gatestoneinstitute.org/2624/moroccan-crime-netherlands
255.UK 2014- Diverse Statistiken. https://www.gov.uk/government/statistics/race-and-the-criminal-justice-system-2014
256.Deutschland 2016 1.HJ.- Ausländer(oder sind mit Migranten nur die Asylbewerber gemeint?)haben in Deutschland in sechs Monaten 142.500 Straftaten begangen.Knapp 800 Straftaten werden in Deutschland pro Tag von Migranten begangen. http://www.freiewelt.net/nachricht/migranten-haben-in-deutschland-in-sechs-monaten-142500-straftaten-begangen-10069040/ http://www.dailymail.co.uk/news/article-3893436/Angela-Merkel-pressure-refugee-policy-revealed-migrants-committed-142-500-crimes-Germany-six-months-2016.html
257.Deutschland 2016- Brutale Verbrechen nehmen zu!Zuwächse bei der Gewaltkriminalität (zum Beispiel Mord und Totschlag plus 14,3 Prozent) und bei Vergewaltigungen und sexuellen Nötigungen (plus 12,8 Prozent).So stieg die Zahl der tatverdächtigen Asylbewerber, die in der Rubrik „Mord“ erfasst werden, um 100% gegenüber 2015, während die Zahl der deutschen Tatverdächtigen um sechs Prozent sank. Bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung waren 120% mehr Asylbewerber tatverdächtig, bei der Gewaltkriminalität 93% (siehe Tabelle). Besonders drastisch ist der Anstieg um 130 Prozent beim Delikt „Gruppenvergewaltigung“, während fast zehn Prozent weniger Deutsche bei diesem Delikt tatverdächtig waren.
Auf 100 deutsche tatverdächtige Kriminelle ka­men 730 Asylbewerber beziehungswei­se 360 Ausländer.
https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/auslaenderkriminalitaet-die-gewaltspirale-dreht-sich/
258.Schweden 2013-2017 – Der Untersuchung zufolge besitzen 9 von 10 Tätern einen Migrationshintergrund,wenn es um Mord oder Attentatsversuche mit Schußwaffen geht.Unter den Tätern befindet sich nicht ein Finne,obwohl Finnen eine sehr große Einwanderergruppe in Schweden sind.
http://www.journalistenwatch.com/2017/05/22/schweden-wer-erschiesst-wen/
258.Deutschland 2016- Politisch motivierte Ausländerkriminalität um 66,5% gestiegen.
http://einwanderungskritik.de/politisch-motivierte-auslaenderkriminalitaet/
bmi.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2017/04/vorstellung-pks-pmk.html
259.Australien 2014-15 – Kriminalitätsrate 1,69%-Deutschland Kriminalitätsrate 7,2% Woran das wohl liegt?
http://australien-blogger.de/australien-vs-deutschland-der-vergleich-anhand-harter-fakten/ http://www.abs.gov.au/ausstats/abs@.nsf/Lookup/by%20Subject/4519.0~2014-15~Main%20Features~Key%20Findings~1 http://de.statista.com/statistik/daten/studie/197/umfrage/straftaten-in-deutschland-seit-1997/
260.Deutschland 2017- Sehr Umfangreiche Untersuchung!Polizeiliche Kriminalstatistik in Bezug zur Bevölkerungsstatistik. Es wird für verschiedene Nationalitäten untersucht, wie hoch der Anteil an Tatverdächtigen aus den jeweiligen Ländern ist.-Japaner 0,8 mal weniger Tatverdächtig-Algerier 28,4 mal öfter TV als Deutsche.
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/wenig-bekannte-fakten-zur-auslaenderkriminalitaet-in-deutschland/
261.Brandenburg 2017- Gerichte fast nur noch mit Asylklagen beschäftigt!“Von zwölf Kammern im Potsdamer Verwaltungsgericht befassen sich inzwischen elf nur noch mit Asylklagen. Brandenburgweit gilt das für 70 von derzeit 73 Verwaltungsrichtern. “
https://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/06/gerichte-brandenburg-asylverfahren-richter-neue-stellen.html
262.Stockholm 2017- 95% der Gang-Kriminellen haben einen Migrationshintergrund!
http://www.expressen.se/nyheter/qs/gangen-inifran/brotten-skulderna-bakgrunden–sanningen-om-de-gangkriminella-i-stockholm/
http://www.breitbart.com/london/2017/07/04/95-per-cent-gang-crime-stockholm-foreign/
263.USA 2017- 1/4 der Insassen in staatlichen Gefängnissen sind im Ausland geboren.
http://www.breitbart.com/texas/2017/05/03/nearly-46k-foreign-born-criminals-fed-prisons-doj-report-shows/
264.UN 2017- Die Vereinten Nationen sagen das nur 30% Einwanderer Flüchtlinge sind-der Rest sind also Illegale Einwanderer.
http://www.express.co.uk/news/world/824794/migrant-crisis-refugee-Italy-Libya-UN-figures-Mediterranean-boat-crossing
265.Baden-Württemberg 2017- „…höhere Zahl an ausländischen Gefangenen.Inzwischen liegt der Ausländeranteil bei 44,6%“ -Leider ist nicht klar ob er nur 1 Gef. meint oder alle in BW. http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/hilferufe-aus-dem-knast–138952756.html
266.Bautzen 2017- Ausländeranteil im Gefängnis in 2 Jahren von 18% auf 27% gestiegen. http://m.sz-online.de/sachsen/platzmangel-im-gefaengnis-3705269.html
267.Schweden 2077- NO GO ZONEN in 1 Jahr von 55 auf 61 gestiegen-80% der Polizisten würden am liebsten kündigen.
https://www.journalistenwatch.com/2017/06/26/in-schweden-tobt-der-buergerkrieg-und-wann-bei-uns/ https://www.jihadwatch.org/2017/06/sweden-on-the-brink-of-civil-war-national-police-chief-help-us-help-us
268.England 2016- 5000 Mädchen wurden trotz Verbots beschnitten.“Laut Statistik des NHS wurden in 9179 Fällen die FGM festgestellt,behandelt oder war die Genitalverstümmelung bei der Geburt eines Kindes entdeckt worden.“
https://www.journalistenwatch.com/2017/07/06/grossbritannien-frauenverstuemmelung-auf-dem-vormarsch/
269.Schweden 2017- 43% der Vergewaltigungsopfer sind Kinder https://www.journalistenwatch.com/2017/07/09/muslimische-vergewaltigungs-epidemie-in-schweden-fast-die-haelfte-der-opfer-sind-kinder/ http://www.bra.se/download/18.62fc8fb415c2ea1069325d5c/1499425901018/Sammanfattning_anmalda_prel_halvar_2017.pdf
270.Dänemark 2017- Vergewaltigungen in 1 Jahr um 163% gestiegen https://www.10news.one/swedens-islamic-rape-epidemy-almost-half-of-victims-are-children/ http://www.dst.dk/da/statistik/nyt/NytHtml?cid=20879
271.Schweden 2017- Afghanen 79 mal öfter Vergewaltiger…92% aller „schwerwiegenden Vergewaltigungen“von Migranten verübt,100% aller Überfallvergewaltigungen(Täter und Opfer kannten sich nicht)ebenfalls https://www.10news.one/dangerous-refugees-afghans-79-times-more-likely-to-rape/ http://avpixlat.info/2017/06/28/statistik-utomeuropeer-begar-nastan-alla-grova-valdtakter/ http://avpixlat.info/2017/06/12/statistik-halften-av-alla-sexbrottslingar-har-utomeuropeisk-harkomst/
272.Deutschland 2010- Dunkelfeld der Kriminalität http://www.sicherheitsmelder.de/xhtml/articleview.jsf?id=8FB936C804B4.htm
273.Europa 2017- Norwegische Studie-Muslime hauptsächlich verantwortlich für Antisemitische Gewalt in Europa https://www.algemeiner.com/2017/07/07/muslim-extremists-are-main-perpetrators-of-antisemitic-violence-in-europe-major-norwegian-academic-study-concludes/
274.Deutschland 2015- Muslime in der der Bundeswehr sind 31 mal öfter anfällig für Extremismus als Nichtmoslems http://homment.com/bundeswehr
275.USA 2016- Waffenbesitzer mit Erlaubnis zum verdeckten Tragen von Waffen gehören zu den Gesetzestreuesten Bürgern http://www.breitbart.com/big-government/2017/07/24/study-concealed-permit-holders-law-abiding-law-abiding/
276.Deutschland 1960-1979- 1960 2,33% der Ausländer Tatverdächtig,1979 13,8% der Ausländer Tatverdächtig,1971 10,7% der Ausländer Tatverdächtig,1975 12,4% der Ausländer Tatverdächtig,1979 58,4% der TV beim Glücksspiel Ausländer,1979<Überfallvergewaltigung und Gruppenvergewaltigung ca. 20% Ausländer TV
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14329214.html
277.USA 2014- In 2% der Landkreise werden mehr als die Hälfte aller Morde verübt. http://www.wnd.com/2017/04/2-of-counties-have-more-than-12-nations-homicides/
278.Deutschland 2015- STATISTIKFÄLSCHUNG BEI DER POLIZEI?
„In der Vereinbarung mit dem Statistik-Experten sollten offenbar Höchstgrenzen für die Zahl der Straftaten festgelegt werden.“ http://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/mobbing-urteil-gegen-lka-chefs-2212513601.html

279.Deutschland 2017- 150.000 Haftbefehle nicht vollstreckt-Zudem steige die Zahl der Verfahren im Bereich kleiner und mittlerer Kriminalität, die sofort wieder eingestellt würden, immer weiter an.
Ordnungswidrigkeiten, etwa Tempoverstöße, würden dagegen „ohne Ausnahme“ verfolgt. http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/richterbund-chef-kritisiert-rechtssystem-150-000-haftbefehle-nicht-vollstreckt-abschiebungen-vernachlaessigt-a2188330.html
280.Leipzig 2017- Innerhalb eines Jahres hat sich der Anteil krimineller Asylbewerber aus Libyen beinahe verdreifacht https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-dresden-chemnitz-anzahl-dieser-kriminellen-asylbewerber-verdreifachte-sich-straftaten-313394
281.Sachsen 2017- Knäste immer voller-Derzeit machen ausländische Insassen in Sachsen einen Anteil von 28% aus – bei einem Ausländeranteil von 3% in der Gesamtbevölkerung https://deutsch.rt.com/inland/55932-bund-der-strafvollzugsbediensteten-warnt-vor-gefaengnisrevolten-in-deutschland/
282.Deutschland 2017- „„Ich wage zu behaupten, dass hier Hunderttausende Menschen, vielleicht sogar Millionen mit falscher Identität rumlaufen“, sagt Thomas Simmroß, leitender Kriminaldirektor beim LKA in Berlin.“ Versuch der Beschaffung eines falschen Passes von 2015 auf 2016 um 99% gestiegen!
http://www.focus.de/politik/deutschland/zdf-reportage-deckt-auf-so-einfach-kommt-man-in-deutschland-mit-falschem-pass-durch_id_7509610.html
283.Deutschland 2016- Im vergleich zu 2015 gab es 9,8% mehr versuchte und begangene Gewalttaten gegen Polizisten,verletzt wurden 11,5% mehr. https://www.dpolg.de/aktuelles/news/deutsche-polizeigewerkschaft-dpolg-bedrueckend-und-erschreckend/
284.Sachsen 2017- Derzeit 729 ausländische Intensivtäter in Sachsen-aber nur 1/5 von ihnen in Haft! https://www.journalistenwatch.com/2017/08/11/neue-zahlen-zu-straftaten-von-asylbewerbern-problem-mit-mitas-in-sachsen-waechst-weiter/
285.Berlin 2017 Zahl der Verbrechen im Berliner Tiergarten fast verdoppelt(schon im 1 HJ.Statistisch gesehen wird es also wohl das 4fache werden) https://www.welt.de/vermischtes/article165883241/Zahl-der-Verbrechen-im-Berliner-Tiergarten-fast-verdoppelt.html
286.Bremen 2017- Zahl der Messerattacken in den letzten 3 Jahren um ca. 1/4 gestiegen https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/kurz-notiert/mehr-messer100.html
287.Bremerhaven 2017- Zahl der Messerattacken in den letzten 3 Jahren um ca. 3/4 gestiegen https://nord24.de/bremerhaven/immer-mehr-messerattacken-in-bremerhaven
288.Deutschland 2017- Antisemitismus Experten vermuten ein „rechts verzerrtes Bild“ über Tatmotivation und Täterkreis – „„Besonders häufig wurden muslimische Personen als Täter angegeben: 48%der verdeckten Andeutungen,62% der Beleidigungen und 81% der körperlichen Angriffe gingen nach dieser Einschätzung von muslimischen Personen aus.““ https://www.welt.de/politik/deutschland/article168436745/Zahl-der-antisemitischen-Delikte-in-Deutschland-steigt.html
289.Europa 2017- Mehr als 50.000 Dschihadisten leben bereits in Europa, sagt Gilles de Kerchove, der Antiterrorkoordinator der EU, in einem am 31. August veröffentlichten Interview mit der spanischen Zeitung El Mundo: http://www.elmundo.es/espana/2017/08/31/59a70a48ca4741f7588b45e4.html https://philosophia-perennis.com/2017/09/07/gatestone2/
290.Österreich 2016- Jeder 2 Flüchtling wird angezeigt(PRO JAHR!)Die Recherche wertet alle geklärten Straftaten aus, die 2003 bis 2014 von Asylwerbern begangen wurden. So lässt sich ein aussagekräftiger Vergleichswert von Straftaten pro 100 Asylanträge für dieses Zeitraum errechnen. Die Liste (siehe Grafik) wird von Personen aus Algerien (155 Straftaten pro 100 Anträge) angeführt. Es folgen Georgier (151) und Nigerianer (129). http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4941940/Jeder-zweite-Asylwerber-wird-angezeigt
291.Deutschland 2016- Bei manchen Nationalitäten werden ca. 50% der in Deutschland lebenden pro Jahr Straffällig,bei anderen Nat. ist es weniger als 1%.–Analyse der Ausländerkriminalität von 2012 bis 2016 http://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/52080.2
292.Deutschland 2017- Nochmalige/andere Betrachtung der Statistiken von Jochen Renz und dem Artikel bei Tichys Einblick diesmal ergänzt um den Zusammenhang zwischen Kriminalität und Intelligenz. https://splitter1.wordpress.com/2017/07/07/auslaenderkriminalitaet-in-deutschland/ Teil 2 https://splitter1.wordpress.com/2017/07/08/auslaenderkriminalitaet-und-intelligenz/
293.Deutschland 2017- Anteil der ausländischen Gefangenen Schleswig-Holstein hat sich in den vergangen Jahren von etwa 22 auf 29% erhöht. https://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=116704
294.Baden-Württemberg 2016- 39,6% der 102.600 gerichtlich Verurteilten in BW, also 40. 600, waren Ausländer. https://www.statistik-bw.de/Presse/Pressemitteilungen/2017242
295.Österreich 2016- Oberösterreich=Asylwerber begehen über 20 mal so viele Sex-Delikte wie der Durchschnitt! Ausländer begehen 1/3 aller Straftaten https://www.wochenblick.at/schock-asylwerber-begehen-statistisch-20mal-mehr-sex-delikte/
297.Bayern 1 HJ. 2017- GELÖSCHT da der MINISTER nicht ganz die Wahrheit sagte…das Jahr war auch noch nicht vorbei… https://www.welt.de/regionales/bayern/article168585519/48-Prozent-mehr-Vergewaltigungen-in-Bayern.html
298.Dänemark 2017- Seitdem die Liberalen regieren sind die Vergewaltigungen um 196% gestiegen. https://www.10news.one/denmark-rapes-soared-196-percent-since-liberal-government-took-power-invited-refugees/
299.Deutschland 2016- Security Unternehmen stellten 15% mehr Mitarbeiter ein.Mit 247000 Beschäfigten gab es mehr als jemals zuvor in der 115 j. Geschichte. https://www.bdsw.de/presse/bdsw-pressemitteilungen/private-sicherheitsdienste-steigern-zahl-der-beschaeftigten-um-15
300.Weltweit- Gewalt gegen Kinder in vielen Ländern normal + diverse andere Statistiken https://www.journalistenwatch.com/2017/09/11/wie-die-bundesregierung-mit-den-fluechtlingen-wissentlich-eine-der-gefaehrlichsten-gewalttaetigsten-und-kriminellsten-menschengruppen-weltweit-importiert/
301.Deutschland 2016- Faktencheck zu ZDF Slomka Aussage-Fazit Falsch!“Asylbewerber sind also 16,5 mal so häufig tatverdächtig wie Deutsche. Asylbewerber und Geduldete stellen 0.71% der Bevölkerung, aber 7,6% der Tatverdächtigen.“ https://www.tichyseinblick.de/meinungen/faktencheck-zdf-slomka-wie-kriminell-sind-zuwanderer-wirklich/
302.Deutschland 2017- 100000 Haftbefehle können nicht vollstreckt werden/In großen Wirtschaftsstrafverfahren muss in rund 30% der Fälle ein Rabatt auf die Strafe gegeben werden… http://www.focus.de/politik/experten/ueberlastete-justiz-richter-klagt-an-100-000-haftbefehle-koennen-nicht-vollstreckt-werden_id_7558382.html
303.Australien 2017- KINDERHEHEN auf dem Vormarsch https://www.journalistenwatch.com/2017/09/14/australien-kinderehe-auf-dem-vormarsch/ https://au.news.yahoo.com/a/37061138/afp-says-57-nsw-girls-at-risk-of-child-marriage/
304.WELT- Verschiedene Statistiken und Umfragen unter Moslems im Westen https://de.europenews.dk/Studien-Junge-Muslime-im-Westen-sind-eine-tickende-Zeitbombe-126518.html http://www.breitbart.com/london/2016/03/22/polling-muslims-in-the-west-increasingly-sympathise-with-extremism-terror/
305.Schweiz 2017- Arabische Eltern verschleppen so viele Kinder wie nie https://www.islamkritik-objektiv.com/alle-aktuelle-nachrichten/eltern-entf%C3%BChren-kinder/ http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/schweiz/kindesentfuehrer-wollte-geld-fuer-unterhalt;art178472,1027839
306.Schweden 2017- Immer mehr Handgranaten Anschläge-von 8 im Jahre 2014 auf 52 im letzten Jahr gesttiegen. https://fenixx.org/2017/08/06/cultural-enrichment-grenade-attacks-in-sweden-increase-sevenfold-police-stations-social-offices-targeted/ https://www.svt.se/nyheter/lokalt/halland/handgranatsattacker-har-okat-markant
307.Dänemark 2017- SCHLIMMSTE SITUATION SEIT DEM 2 WELTKRIEG!Low Budget Jihad gegen Dänen,tausende Vorfälle wie Radbolzen gelockert,Steine von Brücken geworfen,auf Unschuldige wird geschossen etc. Polizei warnt alle Männer von 17-25 sich von öffentlichen Plätzen fernzuhalten! https://www.10news.one/danish-government-on-escalating-malicious-migrant-crime-worst-situation-since-2nd-world-war/ https://newspeek.info/loesnede-hjulbolte-stenkast-fra-broer-og-afbraendte-biler-danmark-under-massivt-angreb-fra-lavteknologisk-jihad/
308.Arabische Welt- UN WOMEN Umfrage:31% der libanesischen und 64% der ägyptischen Befragten gaben zu das sie Frauen an sexuell belästigt haben-71% der marokkanischen Befragten sind sich sicher dass Frauen diese „Aufmerksamkeit“ mögen-43% der Ägypter denken das Frauen es genießen sexuell belästigt zu werden. http://www.virtualnights.com/magazin/kranke-studie-behauptet-frauen-werden-gerne-sexuell-belaestigt.47908 https://docs.google.com/viewerng/viewer?url=http://promundoglobal.org/wp-content/uploads/2017/05/IMAGES-MENA-Multi-Country-Report-EN-16May2017-web.pdf
309.Schweden 2017- Ministerin gibt zu gelogen zu haben.Vergewaltigungen haben nicht abgenommen sondern sind so hoch wie noch nie! http://smopo.ch/schweden-ministerin-gibt-zu-nicht-die-wahrheit-gesagt-zu-haben/
310.München 2016/17- Flüchtlingskriminalität: Landeshauptstadt München belügt ihre Bürger https://sciencefiles.org/2017/09/25/fluchtlingskriminalitat-landeshauptstadt-munchen-belugt-ihre-burger/#comment-87907
311.Deutschland 2015/16- ARD-Manipulateure:Wenn aus einer Zunahme ein Rückgang wird https://sciencefiles.org/2017/04/23/fluechtlingskriminalitaet-und-ard-manipulateure-wenn-aus-einer-zunahme-ein-rueckgang-wird/
312.Deutschland 2016- Politisch motivierte Gewaltdelikte Rechtsextreme +74%,Linksextreme +191%,Politische Ausländer-kriminalität +575% http://www.ltsh.de/presseticker/2017-09/29/14-38-11-46f5/PI-Wc4_s0b1-afd.pdf
313.Berlin 2016- Sraftaten in Bus&Bahn in Berlin http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/polizeibilanz-mehr-sexuelle-uebergriffe-in-bussen-und-bahnen-in-berlin-28498132
314.Leipzig 2016- Straftaten +20,4% somit jetzt 2t gefährlichste Stadt in Deutschland! http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Kriminalitaet-waechst-in-Leipzig-schneller-als-in-jeder-anderen-deutschen-Stadt
315.Düsseldorf 2017- JVA Düsseldorf 54% der Insasssen sind Ausländer-200 von 800 Häftlingen sind Moslems http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/jva-duesseldorf-engagiert-imam-fuer-gefangene-zur-integration-aid-1.7123352
316.Thüringen 2016- 12,6% mehr Straftaten an Thüringer Schulen-Rohheitsdelikte sogar um 16,2% gestiegen! https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/Kriminalstatistik-Mehr-Straftaten-an-Thueringer-Schulen;art83467,5725502
317.Thüringen 2016- Ausländeranteil 3,8% ca.1,5% sind Zuwanderer diese begehen:17,5% der Straftaten,15,4% der Verdächtigen bei Mord & versuchtem Mord sind Zuwanderer,ca.26% der Verdächtigen bei Totschlagsdelikten sind Zuwanderer,16,3% aller Verdächtigen bei Vergewaltigungen & sexueller Nötigung sind Zuwanderer,ca.15% der Verdächtigen bei gefährlicher & schwerer Körperverletzung sind Zuwanderer http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Kriminalstatistik-loest-neue-Debatte-um-auslaendische-Straftaeter-aus-1982336775 http://www.focus.de/regional/erfurt/polizei-erfurt-das-landeskriminalamt-thueringen-gibt-die-kriminalitaetsbelastung-zu-straftaten-mit-zuwanderern-als-tatverdaechtige-im-berichtsjahr-2016-bekannt_id_7681799.html
318.Deutschland/Europa- Offene Grenzen sind sicher…Polizei will gegen europaweite Banden vorgehen https://www.berchtesgadener-anzeiger.de/startseite_artikel,-autodiebstaehle-haeufen-sich-polizei-will-gegen-europaweite-banden-vorgehen-_arid,359592.html
319.Köln 2016- Statistik zu Porz,Kalk,Eil,Finkenberg,Gremberghoven,Grengel,Urbach,Wahn,Zündorf http://www.ksta.de/koeln/porz/porzer-kriminalstatistik-in-der-mitte-die-meiste-arbeit-28524686
320.Deutschland 2015/16- DB Statistik Angriffe auf DB Mitarbeiter um 27% gestiegen,Körperverletzungen in Zügen und Bahnhöfen von 12096 auf 12550 gestiegen.
http://www.mdr.de/investigativ/exakt-die-story-poebeln-anschreien-pruegeln-100.html
321.USA Chicago 2010- Kriminalstatistik https://portal.chicagopolice.org/portal/page/portal/ClearPath/News/Statistical%20Reports/Annual%20Reports/10AR.pdf
322.USA New York City 2014- Kriminalstatistik http://www.nyc.gov/html/nypd/downloads/pdf/analysis_and_planning/enforcement_report_year_end_2014.pdf
323.Deutschland 2017- Oktoberfest Doppelt so viele Sexualdelikte wie 2016 https://www.welt.de/regionales/bayern/article169299608/Doppelt-so-viele-Sexualdelikte-wie-2016.htm
324.Baden-Württemberg 2013/15- 2013 gab es 190 Angriffe auf Ladendendetektive,2015 schon 320.Ladendiebstähle 2015 um 7,9% gestiegen. http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.einzelhandel-in-baden-wuerttemberg-handel-fordert-strengere-verfolgung-von-ladendieben.b49709a5-a6cc-4733-9cb9-e7b1d1a30cd1.html
325.Baden-Württemberg 2016/17- Keine Strafe bei kleinen Fällen- Viele Ladenbesitzer haben den Eindruck, dass Strafanzeigen über kleine Diebstähle bei der Polizei in die „Ablage Mülleimer“ kommen http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.justiz-contra-einzelhandel-zu-lasch-gegen-ladendiebe.d25db0d0-7cf5-4bd7-ae8c-8c8a5946f1f2.html
326.Stuttgart <2017- Übergriffe und Bedrohungen am Landgericht nehmen zu http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-uebergriffe-und-bedrohungen-am-landgericht-nehmen-zu.a072c0c8-20a5-4df4-9eca-7999370d6d93.html
327.Berlin 2016- Fast jeder 2te Tatverdächtige ist Ausländer https://www.tag24.de/nachrichten/kriminalitaet-statistik-berlin-tatverdaechtige-anteil-auslaender-339026
328.Schweiz 2017- Scheinasylanten haben leichtes Spiel.Fast alle kommen ohne Papiere… https://bazonline.ch/schweiz/erschreckende-zahlen/story/24106713
329.Schwerin 2014-2017- Flüchtlings Kriminalität hat in Schwerin stark zugenommen https://www.abendblatt.de/region/mecklenburg-vorpommern/article211973817/Zuwanderer-Kriminalitaet-in-Schwerin-stark-zugenommen.html
330.Deutschland 2017- Fälle radikalisierter Grundschüler häufen sich http://www.n-tv.de/politik/Faelle-radikalisierter-Grundschueler-haeufen-sich-article20063802.html
331.Schweinfurt 2017- Kriminalität bei Flüchtlingen-450 Mal vor Ort(im Asylheim) bis Mitte September http://www.infranken.de/regional/schweinfurt/kriminalitaet-bei-fluechtlingen-wie-sicher-ist-die-aufnahmeeinrichtung-in-schweinfurt;art221,2951655
332.Grossbritannien 2017- Drastische Zunahme sexueller Übergriffe an Kindern durch Kinder https://deutsch.rt.com/gesellschaft/58725-grossbritannien-drastische-zunahme-sexueller-uebergriffe/
333.Deutschland 2017- Polizei:Wir reduzieren uns auf das Verwalten von Straftaten“ Keine Zeit mehr um zu ermitteln https://rtlnext.rtl.de/cms/personalmangel-bei-der-polizei-wird-immer-schlimmer-wir-reduzieren-uns-auf-das-verwalten-von-straftaten-4129753.html
334.USA 1976 bis 2000- Mordraten nach R.
Source:FBI,Supplementary Homicide Reports,1976-2000.
Homicide Offending Rates per 100,000 Population by Race
White Black Other
1976 5.1 44.7 7.4
1977 5.3 42.3 8.3
1978 5.5 42.3 7.0
1979 6.0 45.2 9.5
1980 6.7 49.9 6.2
1981 6.1 44.8 6.2
1982 5.8 39.8 6.8
1983 5.3 35.6 6.4
1984 5.3 32.8 5.2
1985 5.1 33.3 5.6
1986 5.4 36.8 6.4
1987 5.3 35.6 4.9
1988 5.0 40.3 4.3
1989 5.1 41.9 4.3
1990 5.6 46.9 4.1
1991 5.7 50.4 5.4
1992 5.2 46.8 5.8
1993 5.2 49.3 5.6
1994 5.0 46.1 4.9
1995 4.9 39.1 5.1
1996 4.5 35.8 4.7
1997 4.1 32.4 4.5
1998 4.1 28.4 3.5
1999 3.6 25.5 3.9
2000 3.4 25.8 3.2
https://archive.is/gpbKD#selection-515.0-1189.4
335.Hamburg 2017- Landeschef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter:Die Situation lässt nicht mehr zu, die Kriminalität richtig zu bekämpfen.Wie viele Straftaten registriert werden, hängt auch davon ab,wie stark die Polizei das Dunkelfeld ausleuchtet.„Das bedeutet auch,dass die Bürger den Mangel absehbar noch deutlicher spüren werden“.-Tausende Fälle(Betrug & Sexualstraften) bleiben einfach liegen. https://juergenfritz.com/2017/10/15/hamburger-kriminalpolizei-am-ende/ https://www.abendblatt.de/hamburg/article212236609/Kriminalpolizisten-in-Hamburg-Wir-sind-am-Ende.html
336.UK 2017- Registrierte Verbrechen um 5,7% gestiegen http://news.met.police.uk/blog_posts/dac-mark-simmons-discusses-the-crime-assessment-policy-63192
337.Berlin 2015/2016- Weniger als 3% der Einbrecher werden verurteilt-Aufklärungsquote bei Diebstählen sank zwischen 2015 und 2016 von 8,5% auf 7,8%-52,2% sind Ausländer- 89,2% der Verdächtigen sind Wiederholungstäter http://www.bz-berlin.de/berlin/von-100-einbrechern-werden-nicht-einmal-drei-verurteilt
338.Deutschland 2016- Karte mit Übersicht von K. Schwerpunkten- 6,37 Millionen Straftaten wurden registriert-eine Steigerung zum Vorjahr um 0,7%-Ausländeranteil über 40%-Gewaltverbrechen stiegen um 6,7% auf 193 542 Fälle,gefährliche und schwere KÖRPERVERLETZUNGEN um 9,9%,MORD,TOTSCHLAG sowie Tötung auf Verlangen stieg um 14,3%,Vergewaltigung um 12,8%… http://www.bild.de/politik/inland/kriminalstatistik/krimi-atlas-deutschland-51446202.bild.html
339.England & Wales Ende Juni 2017- 5,2 Mil. Straftaten-ein Anstieg um 13%,Darunter rund 1,3 Millionen Körperverletzungen (+19%), fast 130.000 Sexualstraftaten (+19%), mehr als 45.000 Vergewaltigungen (+22%), knapp 37.000 Messerattacken (+26%) und annähernd 6.700 Mal wurden Schusswaffen gebraucht (+27%). https://www.journalistenwatch.com/2017/10/20/uk-verbrechensbekaempfung-mit-lackierten-fingernaegeln/ https://www.ons.gov.uk/peoplepopulationandcommunity/crimeandjustice/bulletins/crimeinenglandandwales/june2017#rise-in-police-recorded-sexual-offences
340.Thüringen 2016/2017- Politik ist alarmiert:Zuwanderer werden immer krimineller – Die Angaben wurden bereits im März erhoben, aber die Polizei wartete mit der Verbreitung von Details bis zum Oktober.-Also die Wahlen abgewartet…
https://www.tag24.de/nachrichten/zahl-steigt-auslaender-zuwanderer-mehr-straftaeter-verbrechen-unter-auslaendern-politk-abschiebung-356277
341.USA 2003- Statistiken vom Justizministerium u.a. Vergewaltigungen/Sexuelle Angriffe
White on Black:0
Black on White: 20309
Black on Black: 21104
https://www.bjs.gov/content/pub/pdf/cvus03.pdf
342.USA 2004- Statistiken vom Justizministerium u.a. Vergewaltigungen/Sexuelle Angriffe
White on Black: 0
Black on White: 11610
Black on Black: 35330
http://www.bjs.gov/content/pub/pdf/cvus04.pdf
343.USA 2005- Statistiken vom Justizministerium u.a. Vergewaltigungen/Sexuelle Angriffe
White on Black : 0
Black on White: 37460
Black on Black: 36620
http://www.bjs.gov/content/pub/pdf/cvus05.pdf
344.USA 2006- Statistiken vom Justizministerium u.a. Vergewaltigungen/Sexuelle Angriffe
White on Black: 0
Black on White: 32443
Black on Black: 7705
http://www.bjs.gov/content/pub/pdf/cvus06.pdf
345.USA 2007- Statistiken vom Justizministerium u.a. Vergewaltigungen/Sexuelle Angriffe
White on Black: 0
Black on White: 14092
Black on Black: 12780
http://www.bjs.gov/content/pub/pdf/cvus07.pdf
346.USA 2008- Statistiken vom Justizministerium u.a. Vergewaltigungen/Sexuelle Angriffe
White on Black: 0
Black on White: 19292
Black on Black: 34841
http://www.bjs.gov/content/pub/pdf/cvus08.pdf
347.USA 1996 bis 2007- Liste mit diverse Kriminalstatistiken nach Alter,Ethnie etc. https://www.bjs.gov/content/pub/sheets/cvsprshts.cfm#table42
348.USA 2017- St.Louis ist zu 50% Schwarz,zu 42% Weiss und zu 8% Asiatisch/Latino.Bis zum 12 September 2017 gab es 144 Morde.Bisher konnten 96 Verdächtige ermittelt werden,alle sind Schwarz.
Police Department http://www.slmpd.org/images/Homicide_Stats_for_Website.pdf
349.USA MARYLAND 2001 bis 2010- Sicherung der gelöschten Krmininalstatistiken der Staatspolizei http://web.archive.org/web/20130801195226/http://www.goccp.maryland.gov/msac/documents/2010_Crime_in_Maryland.pdf
350.USA 2015- Statistiken des Justizministeriums
The DOJ reports 13,455 murder victims in 2015;
About 53% of the victims were black
About 49% of known offenders were black
Only 44% of murder victims with a known offender are black
About 62% of known offenders age 19 or less were black
All other races made up about 47% of victims and 56% of victims with a known offender
https://ucr.fbi.gov/crime-in-the-u.s/2015/crime-in-the-u.s.-2015/offenses-known-to-law-enforcement/expanded-offense
351.Sachsen- 55 Mörder und 72 Totschläger konnten in Sachsen nicht ermittelt werden http://www.bild.de/regional/chemnitz/kriminalstatistik/fuenfundfuenzig-moerder-laufen-in-sachsen-frei-herum-53541944.bild.html
352.United Kingdom 2017- Verbrechen um 13% gestiegen,London gefährlicher als New York.Letztes Jahr 70000 Einbrüche-das sind 6 mal mehr als in New York,Vergewaltigungen 300% mehr!Minderschwere Verbrechen können von Scotland Yard wegen Geldmangel nicht mehr verfolgt werden.“Last week it emerged Scotland Yard wouldn’t investigate a large amount of low-level offences because of cost cuts.“
https://www.express.co.uk/news/uk/869203/london-new-york-crime-met-police-scotland-yard-rape-robbery-gov-stats
353.Österreich 2015 auf 2016- 25% mehr Sexualstraftaten in einem Jahr.Bei Vergewaltigung sind 44,3% Nichtösterreicher(bzw. ohne Ö. Pass).Bei Vermögensdelikten(Diebstähle,Einbrüche etc.)machen Ausländer über 51% aus.Mit Liste nach Nationalität und weiteren Straftaten… http://www.krone.at/594252
354.Deutschland 2017- Bundesgeschäftsführer des Deutschen Richterbundes:Strafprozesse an den Landgerichten dauerten immer länger, Staatsanwaltschaften stellten immer öfter Verfahren ein und dringend Tatverdächtige müßten wegen zu langer Verfahrensdauer aus der Untersuchungshaft entlassen werden, beklagte Rebehn. Aktuell fehlten mindestens 2.000 Richter und Staatsanwälte. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/richterbund-warnt-vor-schleichender-erosion-des-rechtsstaats/
355.Deutschland 2017- Hamburger Landeschef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter :„Wir sind am Ende.“ Die Situation lasse „nicht mehr zu, die Kriminalität richtig zu bekämpfen“ ….berichten Kriminalbeamte, daß in vielen Deliktbereichen die Ermittlungsakten nur noch auf der Fensterbank oder unter dem Schreibtisch gestapelt werden, weil Zeit und Leute fehlen, die Fälle zu bearbeiten. Das betrifft nicht nur Betrugs- und Eigentumsdelikte, wie der Hamburger BDK-Chef Reinecke in seinem Alarmruf aufzählt: Auch bei der Verfolgung von Organisierter Kriminalität, Kapitalverbrechen und Sexualdelikten fühlen sich die Beamten schon lange überfordert. https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/polizisten-schreien-um-hilfe/
356.Österreich 2017- 53,98% Ausländer in den Gefängnissen bei Untersuchungshaft sogar 70,37%!En Tag kostet den Steuerzahler 130 Euro. http://www.krone.at/594960
357.Griechenland 2017- 2,5 Milliarden unbezahlte Rechnungen,In 1 Jahr 11528 Fälle von Stromklau festgestellt. https://www.handelsblatt.com/politik/international/krisenfolgen-in-griechenland-grassiert-der-stromklau/20480192.html
358.Kassel 2017- Zwischen Januar & Mai 2017 etwa 400 Straftaten rund um den STERN.Danach in ca.4 Monaten 57 Razzien und 100 Ermittlungsverfahren eingeleitet. https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/am-stern-in-kassel-57-razzien-und-58-festnahmen-seit-juni-2017-8801667.html
359.Deutschland Frauenhäuser 2017 und 2010- Überfüllt,davon schon 2010 50% Ausländer. https://www.journalistenwatch.com/2017/10/25/frauenhaeuser-heillos-ueberfuellt/ http://www.fr.de/panorama/verbaende-viele-frauenhaeuser-sind-ueberfuellt-a-1374388
360.Berlin 2013- Bei 96% der Taschendiebstähle findet die Polizei keinen Tatverdächtigen.Von den ermittelten Tatverdächtigen waren 74% Ausländer. http://ww w.taz.de/!5053414/ http://www.berlin.de/imperia/md/content/polizei/kriminalitaet/pks/jahrbuch_2012.pdf
361.Österreich 1HJ. 2017- Asylanten sind laut aktueller Kriminalstatistik neunmal krimineller als Österreicher-Afghanen sind bei Sexualdelikten zwölffach überrepräsentiert https://www.unzensuriert.at/content/0025376-Asylanten-sind-laut-aktueller-Kriminalstatistik-neunmal-krimineller-als
362.Schweden 2012 bis 2017-
95,6% der Überfallvergewaltigungen von Menschen mit Migrationshintergund aus begangen.
Statistisch ist die Gefahr in Schweden 541 mal höher von einem Algerier angegriffen zu werden wie von einem Schweden.
Schweden mit 2 Schwedischen Eltern sind nur für 6,7% der Gruppengewalt in den letzten 5 Jahren verantwortlich.
Jeder 4 Vergewaltiger ist Afghane.
85% der Gruppenvergewaltigungen an Männern durch Afghanen begangen.
http://www.friatider.se/ny-unders-kning-om-sexbrott-956-procent-av-verfallsv-ldt-kter-beg-s-av-invandrare
http://www.savemysweden.com/swedenstan-assault-violence-muslim-immigrants/
https://voiceofeurope.com/2017/10/sweden-migrants-muslim-majority-countries-commit-84-per-cent-violent-rapes/ Joakim P Jonasson published “citizen study” of sexual offenses in Sweden between 2012-2017 https://mega.nz/#!MdtTlIgA!GET96cvXcOdLQzoxineUNKFyKPnsa3JKxXqoO_rLkcE
https://www.unzensuriert.at/content/0025399-Schwedisches-Fernsehen-untersucht-Gruppenvergewaltigungen-aber-nur-solche-mit
https://sputniknews.com/europe/201711011058722257-sweden-rape-migrants-debate/
363.Deutschland 2017- Alle gleich? Das direkte Bezahlen der 60 Euro im Zug erfolgt nur,wenn der Schwarzfahrer so viel Bargeld dabei hat.Davon könne man bei einem Flüchtling nicht ausgehen.
Im Falle, dass es sich bei dieser Person um einen Flüchtling handelt, wird die Forderung auf null gesetzt, weil die Wahrscheinlichkeit von dieser Person 60 Euro einzutreiben,als gering eingeschätzt wird.

„Die Bahn kann dann den Betrag von 60 Euro beim Bund geltend machen“, erläutert man in Stuttgart. https://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-Metropolregion-Muessen-Fluechtlinge-keine-60-Euro-fuers-Schwarzfahren-zahlen-_arid,200307.html
364.Deutschland 2017- Gewalttätige Überfälle auf Senioren nehmen zu https://www.abendblatt.de/vermischtes/article212377371/Banden-begehen-immer-mehr-brutale-Ueberfaelle-auf-Rentner.html
365.Weltweit Ehrenmorde – 20 Jahre lange Studie-91% der Täter waren Moslems.In Nordamerika waren es 84% Moslems einigen Sikkhs und noch weniger Hindus.In Europa waren 96% der Täter Muslime. http://www.meforum.org/2646/worldwide-trends-in-honor-killings
366.NRW 2012 bis 2013- In 9 Monaten sind 400 Gefangene entwischt http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/fast-400-gefangene-sind-in-nrw-entwischt-aid-1.3322579
367.Sachsen 2016 – Jeder dritte Libyer in Sachsen wird kriminell!
Zahlen aus dem Jahr 2016,die im Ulbig-Papier unter „Tatörtlichkeit Asylbewerberheim/Flüchtlingsunterkunft“ aufgeführt sind:
► Mord: 3
► Totschlag: 7
► Körperverletzung: 960
► gefährliche Körperverletzung: 671
► Bedrohung: 281
► Vergewaltigung, sexuelle Nötigung: 7
► sexueller Missbrauch von Kindern: 10
► Drogendelikte: 268.
Dazu kommen Hunderte Fälle von Diebstahl, Nötigung, Widerstand gegen Polizisten.
http://www.bild.de/regional/dresden/markus-ulbig/warum-schieben-sie-nicht-ab-53051946.bild.html http://www.bild.de/regional/leipzig/fluechtling/dramatischer-anstieg-der-straftaten-von-asylbewerbern-52850960.bild.html
377.Sachsen 1HJ. 2017- Bis Ende Juni gab es schon mehr als 500 Körperverletzungen,Fälle von Totschlag,Hunderte Diebstähle,Sachbeschädigungen, und Fälle von schwerer Brandstiftung obwohl dieses Jahr die Zahl der Einwohner in den Unerkünften um 37% abgenommen hat. http://www.bild.de/regional/chemnitz/fluechtlingsheim/strafakte-asylheim-53647004.bild.html https://de.gatestoneinstitute.org/11320/deutschland-fluechtlingsheimen
378.Berlin 2016- 74500 Strafverfahren wurden 2016 eingestellt.Zudem wurden 14.779 Ermittlungsverfahren wegen geringer Schuld beendet. – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/26893704 ©2017
379.Deutschland 2017- Wie Richter Abschiebungen verhindern!Dass kriminelle Ausländer ausgewiesen werden sollen, ist nicht nur eine Forderung von Politikern. Das war bis 2016 sogar Gesetz. Die Vorschrift wurde aber von den Ausländerämtern nicht immer befolgt – weil oberste Gerichte die regelmäßige Anwendung des Paragraphen verhinderten. http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Herford/Herford/3035844-Auslaenderaemtern-sind-oft-die-Haende-gebunden-zwei-Faelle-aus-Ostwestfalen-Wie-Richter-Abschiebungen-verhindern
380.Deutschland 2017- Berlins Generalstaatsanwalt Ralf Rother hat vor „dramatischen“ Engpässen bei der Terrorbekämpfung gewarnt.Seit 2014 sei die Zahl der in Berlin geführten Verfahren mit Terrorismusbezug um bis zu 130% gestiegen… https://de.nachrichten.yahoo.com/berlins-generalstaatsanwalt-f%C3%BCrchtet-dramatische-engp%C3%A4sse-terrorbek%C3%A4mpfung-102848835.html
381.Oberösterreich 2017- In diesem Jahr 34 Fahrer mit gefälschtem Führerschein erwischt-18 Anzeigen davon gegen Türken… http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/So-einfach-kommt-man-zu-einem-gefaelschten-Fuehrerschein;art4,2716162
382.Dänemark/Kopenhagen 2017- Bunte Banden kämpfen um die Macht-Von Juni bis August 28 Schiessereien! http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kopenhagen-verfeindete-banden-liefern-sich-dutzende-schiessereien-a-1164490.html
383.Hamburg 2017- Polizei kann 8000 Straftaten nicht bearbeiten https://www.abendblatt.de/hamburg/article212417303/Hamburger-Polizei-kann-8000-Straftaten-vorerst-nicht-bearbeiten.html
384.Berlin 2011 bis 2017- 15% mehr Straftaten+niedrigste Aufklärungsquote https://www.welt.de/politik/deutschland/article170256740/Polizeifuehrung-wusste-von-Problemen-an-Polizeischule.html
385.Deutschland 2017- 520000 Illegale in Deutschland? https://www.welt.de/politik/deutschland/article170281634/In-Deutschland-werden-Hunderttausende-Untergetauchte-vermutet.html
386.Berlin 2017- Laut Statistik haben sich die Straftaten am Bremer Weg im Tiergarten in diesem Jahr bereits verdoppelt. https://www.morgenpost.de/berlin/article211002867/Zahl-der-Uebergriffe-im-Tiergarten-hat-sich-2017-verdoppelt.html
387.Berlin- Oberstaatsanwalt Ralph Knispe:„Die Umstände in der Berliner Justiz und insbesondere in der Staatsanwaltschaft sind so gestaltet, dass ein funktionierendes Rechtssystem in Berlin nicht mehr vorhanden ist.
Raubüberfälle am Kottbusser Tor stiegen von 2105 auf 2016 um 48%,Drogenkriminnalität um 124%!5600 Wirtschaftsverfahren eingestellt!19 von 21 Strafkammern überlastet!egen der Engpässe sei die rechtzeitige Eröffnung von Hauptverhandlungen vier Monate nach der Anklage gefährdet. Die Staatsanwaltschaft befürchtet Freilassungen von tatverdächtigen Kriminellen aus der Untersuchungshaft. Eine tat- und schuldangemessene Ahndung von Straftaten sei beim Landgericht nicht mehr zu erwarten. Am Amtsgericht Tiergarten gibt es 24.401 offene Strafverfahren. https://juergenfritz.com/2017/10/21/fuenf-nach-zwoelf/
388.Essen 2017- Bundespolizei:Alltagskriminalität am und im Bahnhof dramatisch angestiegen.9 von 10 Tätern kämen aus den Maghreb-Staaten. https://www.waz.de/staedte/essen/zuwanderung-bahnhofs-randale-und-die-sorgen-des-essener-ob-id212436761.html
389.Deutschland Taschendiebstähle 2016-Düsseldorf auf Platz 1.Nur jeder 10 Fall wird aufgeklärt.76% sind Ausländer,davon 40% aus Osteuropa,ca.1/3 aus dem Maghreb und ca. 10% aus den Nahen-&Mittleren Osten. http://www.sz-online.de/sachsen/nur-jeder-zehnte-taschendiebstahl-wird-aufgeklaert-3811914.html http://www.bild.de/geld/wirtschaft/organisiertes-verbrechen/taschendiebstahl-atlas-53779818.bild.html
390.Deutschland NRW 2017- Polizei lässt 700 Tagebau-Randalierer laufen-Begründet wurde das Vorgehen damit,dass dieses „vereinfachte Verfahren“ mit der Staatsanwaltschaft bei „niederschwelligen Straftaten wie Hausfriedensbruch“ abgestimmt sei. http://nrw-direkt.net/polizei-laesst-tagebau-randalierer-laufen/
391.USA Baltimore 2017- 300 Morde in der bunten Stadt mit 623000 Einwohnern. http://www.baltimoresun.com/news/maryland/crime/bs-md-ci-300-homicide-mark-20171102-story.html
392.Südafrika- Von 1994 bis März 2012 gab es 361015 Morde.Zwischen 1990 und 2012 gab es 1544 Morde bei Angriffen auf Farmen,208 der Opfer waren Schwarze. https://en.wikipedia.org/wiki/South_African_farm_attacks
393.Chicago 2016- Trotz strenger Waffengesetze fast 800 Morde in der bunten Stadt. http://www.breitbart.com/big-government/2017/01/01/chicago-ends-year-nearly-800-homicides/
394.Chicago 2017- Bis zum 6 November schon 600 Morde,3200 angeschossen http://www.chicagotribune.com/news/local/breaking/ct-weekend-gun-violence-20171106-story.html
395.Köln Neumarkt 2017- Zahlen haben sich verfünffacht Immer mehr Sex-Attacken am Kölner Neumarkt – Quelle: https://www.express.de/koeln/zahlen-haben-sich-verfuenffacht-immer-mehr-sex-attacken-am-koelner-neumarkt-28783160
396.Deutschland 2017- Kot im Bad Auch im Zeulenrodaer Waikiki spricht Petra Dorst, stellvertretende Abteilungsleiterin für Bad- und Saunabereich, gar von „Alltag“ solcher Vorfälle. „Tatsächlich nehmen diese Fälle immer mehr zu“…
http://www.otz.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Was-schwimmt-denn-da-im-Becken-Immer-wieder-Baedersperrungen-wegen-Kot-im-Was-754013412
397.Deutschland 2016- Deutschland: In Flüchtlingsheimen grassiert die Gewalt-Unter diesen Straftaten waren 17.200 Fälle von Körperverletzung, 6.500 Diebstähle, 510 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung und 139 Morde oder Mordversuche…. mit weiteren Links https://de.gatestoneinstitute.org/11320/deutschland-fluechtlingsheimen https://www.welt.de/politik/deutschland/article162010093/BKA-registriert-39-400-Straftaten-in-Fluechtlingsunterkuenften.html
398.Bamberg 2017- Bamberger Flüchtlingsunterkunft-So seien etwa mehr als 65% der Ladendiebstähle in der Stadt von Zuwanderern verübt worden.34 Fälle von gefährlicher und schwerer Körperverletzung in der Unterkunft. http://www.t-online.de/nachrichten/id_82647170/mehr-polizei-rund-um-bamberger-fluechtlingsunterkunft.html
399.Regensburg 2017- Alle Asylunterkünfte seit 1. Januar als „gefährliche Orte“ eingestuft. http://www.wochenblatt.de/polizei/regensburg/artikel/211288/fluechtlingsheime-sind-fuer-die-polizei-gefaehrliche-orte
400.Schweden 2017- Von Januar bis September wurden in Schweden 6000 Autos abgefackelt!Die Zahl der Handgranaten-Attacken hat das Niveau Mexikos erreicht!
http://www.journalistenwatch.com/2017/11/14/schweden-eine-tickende-zeitbombe/
https://www.gatestoneinstitute.org/11352/one-week-in-sweden
https://www.expressen.se/nyheter/brottscentralen/valdet-i-sverige-omfattande-jamfors-nu-med-mexiko/
401.Weltweit- 91% der Ehrenmorde von Moslems begangen.93% der Opfer waren Frauen.
http://www.meforum.org/2646/worldwide-trends-in-honor-killings
402.Berlin 2017- Seit 2011 15% mehr Straftaten
https://www.welt.de/politik/deutschland/article170256740/Polizeifuehrung-wusste-von-Problemen-an-Polizeischule.html
403.Bonn/Düsseldorf 2017- „Deutsche mit Migrationshintergrund führt die Statistik folglich als Deutsche,die laut Kriminalstatistik in Bonn zwei Drittel aller Delinquenten ausmachen.“ In der JVA Düsseldorf sind von 800 Gefangenen 54% Ausländer.
In und um Bonn leben ca. 40 Gefährder.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/So-viele-Strafttaten-durch-Zuwanderer-z%C3%A4hlt-die-Polizei-Bonn-article3672875.html
404.Schweden 2016- Straften auf Rekordhoch.“Fast 16% der schwedischen Bevölkerung seien im letzten Jahr Opfer von Körperverletzung, Bedrohung, sexuellem Missbrauch, Raubüberfall, Betrug oder Belästigung geworden. Das sind zwei Prozent mehr als noch 2015.“
„Die Zahl der Opfer sexueller Attacken stieg von 1% in 2014 auf 2,5% in 2016.
„Besonders Frauen im Alter zwischen 16 und 24 Jahren sind betroffen,“ erklärt BRA. Es wird von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen,da nur 11% dieser Übergriffe bei der Polizei angezeigt werden. Der Grund dafür sei, dass die Opfer nicht mehr daran glauben würden, dass die Polizei irgendetwas dagegen unternehmen kann, so der Mitverantwortliche für die Studie Thomas Hvitfeldt.“
https://www.journalistenwatch.com/2017/11/17/schweden-koerperliche-angriffe-auf-rekordhoch/
http://www.eurasiareview.com/17112017-sweden-crimes-at-record-high-oped/
http://www.breitbart.com/london/2017/11/15/swedish-justice-minister-rejects-proposal-record-ethnic-background-sex-attackers/
405.Deutschland 2017- Einige Anschläge auf jüdische Einrichtungen werden nicht unter Antisemitismus gefasst, wenn eine „Palästina-Verbindung“ besteht.
„Fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten werden grundsätzlich immer dann dem Phänomenbereich PMK-Rechts zugeordnet, wenn keine weiteren Spezifika erkennbar sind (z. B. nur der Schriftzug »Juden raus«) und zu denen keine Tatverdächtigen bekannt geworden sind. Damit entsteht möglicherweise ein nach rechts verzerrtes Bild über die Tatmotivation und den Täterkreis.“

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/fakten-zur-statistik-antisemitische-straftaten/
406.Deutschland- Altparteien machten Deutschland zum grössten Puff der Welt!
„Die Zahl der deutschen Frauen, die zur Prostitution gezwungen würden, habe sich deutlich erhöht.Sie habe 2015 bei 23% gelegen und bilde hinter den Rumäninnen (24%) die zweitgrößte Gruppe.Der Anteil der minderjährigen Opfer sei binnen eines Jahres um gut 40% gestiegen. Beinahe jedes fünfte Opfer sei unter 18 Jahren gewesen.“
https://www.welt.de/vermischtes/article170718369/Deutschland-ist-das-groesste-Bordell-Europas.html
407.Berlin Alexanderplatz 2017- 5631 Straftaten in den ersten 10 Monaten!
https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/die-ganze-wahrheit-ueber-die-gewalt-auf-dem-alex
408.Deutschland 2017- Asyl:Ausschlussgrund nur in absoluten Härtefällen.So können beispielsweise auch frühere Taliban-Mitglieder einen Schutztitel erhalten …Obendrein bedeutet der Entzug des Schutztitels noch nicht, dass der Ausländer auch zum Verlassen des Landes gezwungen werden kann. Die Betroffenen bleiben oft im Land. So waren Ende Juni im Ausländerzentralregister 20484 Personen gespeichert,deren Schutzanerkennung widerrufen wurde. Fast alle leben demnach bereits länger als sechs Jahre im Land.17% haben inzwischen befristete,79% unbefristete Aufenthaltsrechte.— Die 391 Aberkennungen(im Oktober 17) der Schutztitel lagen überwiegend an Identitätstäuschung,Fortzug,Straftaten oder Sicherheitsgefährdung.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article170750348/Fluechtlinge-verlieren-Schutzstatus-wegen-rechtlicher-Vergehen.html
409.Berlin- Jugendgewalt seit 2016 wieder angestiegen.Auch in den Schulen stieg die Gewalt.Bei Asylbewerbern haben sich die Taten mehr als verdoppelt.
https://www.welt.de/vermischtes/article170805962/Jugendgewalt-gestiegen-Junge-Fluechtlinge-auffaellig.html
Anteil der Deutschen Täter sank: http://www.bild.de/regional/berlin/jugendstrafe/die-polizeiakte-des-teenager-messerstechers-53978274.bild.html
https://www.tag24.de/nachrichten/berlin-gewalt-jugendliche-straftaeter-auslaender-fluechtlinge-deutsche-tatverdaechtige-380605#article
35 Problemgebiete https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/angriffe–drohungen-hemmschwellen-sinken—jugendgewalt-in-berlin-steigt-wieder-28928338
https://www.focus.de/politik/deutschland/aktuelle-studie-zur-jugendkriminalitaet-zahl-jugendlicher-straftaeter-steigt-wieder-jetzt-greift-berlins-justiz-ein_id_7889021.html
410.Berlin Verkehr- 2006=2600 Rotlicht Verstösse,2016=7600 Rotlicht Verstösse!
https://www.berliner-zeitung.de/politik/meinung/kommentar-berlins-strassenverkehr-ist-moerderisch-28868988
411.Wiesbaden- Straftaten mit Messern:2014=180,2015=208,2016=165
http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/fuer-junge-maenner-in-wiesbaden-ist-das-messer-die-waffe-des-alltags_18326476.htm
412.Paris 2016- „Im No-Go-Bezirk Seine-Saint-Denis wird keine Post mehr zugestellt!Im letzten Jahr wurden 51 Fahrer bei der Auslieferung von Migranten attackiert. Gleichzeitig stieg die Zahl der gewalttägigen Überfälle allein in den letzten zwei Jahren um 40 Prozent, in ganz Frankreich sogar um 60 Prozent.
-Im Juli wurden bei einem Besuch von US-Präsidenten Donald Trump, der an den jährlichen Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag teilnahm, rund 900 Autos angezündet und Polizisten angegriffen.“
https://www.journalistenwatch.com/2017/11/21/paris-im-no-go-bezirk-seine-saint-denis-wird-keine-post-mehr-zugestellt/
http://www.francetvinfo.fr/societe/livraisons-des-quartiers-interdits-pour-cause-d-insecurite_2471648.html
No Go Zone für Frauen http://www.breitbart.com/london/2016/12/13/french-suburbs-no-go-zones-women/
413.Schweden 2017- Die Polizei gibt zu,dass sie wegen Personalmangel und anderer Prioritäten täglich 13 Vergewaltigungsanzeigen ablegen muss.Kriminalitätsrate-Verglichen mit dem Vorjahr stieg sie um 13,3%,insbesondere bei Betrug und Sexualdelikten.Im selben Zeitraum stieg die Zahl der Sexualdelikte von 0,8% auf 2,4%,seit 2014 gab es einen sprunghaften Anstieg.
…die schwedische Polizei habe keine Kapazitäten mehr.Sie sei mit der Aufklärung von Morden und Schießereien voll eingedeckt,es fehle häufig die Zeit, Sexualdelikten nachzugehen.
https://www.wochenblick.at/nach-vergewaltigung-durch-asylanten-frau-begeht-selbstmord/
414.Schweden 2017- „Fast die Hälfte der Schweden, die in sogenannten „No-Go Zonen“ leben, verlassen bei Einbruch der Dunkelheit aus Angst nicht mehr das eigene Haus. “
http://www.journalistenwatch.com/2017/11/22/immer-mehr-schweden-bleiben-aus-angst-zu-hause/
http://www.breitbart.com/london/2017/11/21/swedish-troubled-suburb-residents-afraid-leave-homes/
https://www.svt.se/nyheter/lokalt/skane/manga-forortsbor-radda-for-att-vistas-utomhus-1
Moderate Partei fordert Unterstützung durchs das MILITÄR!
http://www.breitbart.com/london/2017/10/20/swedish-politicians-propose-deploying-military-no-go-zones/
415.Ingolstadt- Von 2007 bis 2011 gingen die Straftaten zurück,ab 2014 stieg die Zahl stark an.“die Zahl der Straftaten von Zuwanderern habe sich von 81 im Jahr 2013 auf 955 im Jahr 2016 erhöht“
„bei den Ladendiebstählen wird – so Gietl – inzwischen jeder dritte von einem Zuwanderer begangen.“
http://ingolstadt-today.de/lesen–ein-zeichen-fuer-mehr-sicherheit%5B40260%5D.html
416.Deutschland/Österreich 2017-
Deutschland:1000 Illegale per Flugzeug aus Griechenland eingereist.
Österreich:12000 unerlaubte Einreisen an der Grenze registriert
http://www.krone.at/600125
417.Deutschland 2017- Mindestens 43% der Asylbewerber haben beim Alter gelogen und sind älter als 18. „Nach Schätzungen von Betreuern dürften auch unter den als minderjährig eingestuften Migranten viele bereits volljährig sein.“
https://presse-augsburg.de/presse/ministerium-minderjaehrige-migranten-sind-oft-ueber-18/
418.Bremerhaven 2017- Justiz überlastet!Täter werden freigelassen!
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/kurz-notiert/bremerhaven-uhaft-freilassung100.html

419.Berlin 2017- Von Januar bis Oktober 121 Übergriffe auf Schwule.Aufklärungsquote derzeit 38%.
http://www.bild.de/regional/berlin/homophobie/verpruegelt-weil-wir-schwul-sind-53966868.bild.html
Laut MANEO 225 Vorfälle http://www.tagesspiegel.de/berlin/queerspiegel/neuer-maneo-report-hunderte-homophobe-uebergriffe-in-berlin/11743590.html
MANEO:2015=259 Taten,2016=291 Taten https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/gewalt-gegen-schwule-und-lesben-neuer-rekord-bei-homophoben-straftaten-in-berlin-28004930
420.Schweden 2016- Malmö 18 MORDE-KEINER AUFGEKLÄRT!
205 junge Menschen, Durchschnittsalter 22, gemeinsam 1779-mal verurteilt.
http://www.deutschlandfunk.de/gewalt-in-malmoe-3-5-aufklaerung-bleibt-die-ausnahme.795.de.html?dram:article_id=400983
421.Deutschland- „Insgesamt ist die Zahl der Verbrechen, bei denen Messer eingesetzt wurden, in den letzten zehn Jahren um 1200% gestiegen.“
https://haolam.de/artikel_31693.html
422.Ingolstadt 2016- „Im Jahr 2016 war die Anzahl der den Bewohnern des Flüchtlingszentrums zuzuordnenden Straftaten von 602 auf 955 um nicht weniger als 58,6 Prozent gestiegen.“
https://www.unzensuriert.de/content/0025638-Fast-1000-Straftaten-einem-Jahr-Polizei-verschaerft-Kontrollen-rund-um-Asylheim
423.UNNA+KAMEN- Raubüberfall-Statistiken zu 2014,2015,2016.Nur 3-4% der Tatverdächtigen landet vor Gericht.
„Die Täter wurden meist als südländisch aussehend / südeuropäisch beschrieben.“
https://www.rundblick-unna.de/2017/11/26/unsere-kinder-meiden-die-stadt-das-sagt-die-polizei-zur-sicherheit-in-kamen-und-unna/
424.Hamburg 2016- „Demnach wurden 2016 von Januar bis Dezember 71.271 Tatverdächtige ermittelt, von denen 30.741 Ausländer waren. Dies entspricht einem Anteil von 43 Prozent, obwohl der Ausländeranteil an der Gesamtbevölkerung nur 14,3 Prozent beträgt.
Von den ausländischen Tatverdächtigen waren wiederum 6.797 Asylbewerber und Flüchtlinge. “
„Nach Angaben der Polizei sollen Flüchtlinge und Asylsuchende überdurchschnittlich hoch an Sexualdelikten beteiligt sein, berichtet das Hamburger Abendblatt. So läge ihr Anteil an Vergewaltigungen bei 15 Prozent… “
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/auslaender-in-hamburg-ueberdurchschnittlich-kriminell/
425.Deutschland 2016- Tatverdächtige Ausländer +10,9%,Gewaltkriminalität +6,7%, Mord,Totschlag,Tötung auf Verlangen +14,3%,Vergewaltigung und sexuelle Nötigung +12,8%,Sexueller Missbrauch von Kindern +1,8%,Drogendelikte +7,1%.Gesamtaufklärungsquote 56,2%.“Der Anteil der nichtdeutschen Tatverdächtigen betrug also 30,5 Prozent, eine Zunahme um 10,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.-Besonders hohe Anstiege im Vergleich zu 2015 gab es für die nichtdeutschen Tatverdächtigen bei den Delikten Mord (plus 40,6 Prozent), Totschlag und Tötung auf Verlangen (plus 22 Prozent), Vergewaltigung und sexuelle Nötigung (plus 28,7 Prozent) sowie gefährliche und schwere Körperverletzung (plus 29,7 Prozent).“ 107.000 offene Haftbefehle.
Weitere Zahlen hier: https://www.bayernkurier.de/inland/24273-befuerchtungen-bestaetigen-sich/
426.Berliner Schulen- 2014/2015=5179 Straftaten,2015/2016=5231 Straftaten, 2016/2017=5341 Straftaten.“Meldungen schwerer körperlicher Gewalt seit 2012 um 69 Prozent gestiegen“Auch an Grundschulen gibt es mehr Vorfälle…
https://www.morgenpost.de/berlin/article212660491/An-Berlins-Schulen-gibt-es-immer-mehr-Straftaten.html
427.Italien- Polizisten verkauften Aufenthaltsgenehmigungen! Die Ermittler gehen von mehr als Hundert Fällen zwischen 2013 und 2016 aus.
https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/polizisten-verkauften-aufenthaltsgenehmigungen/
428.Berlin 2017- 12-14 kriminelle Clans(bis zu 500 Verwandte),1000 Rocker,3 mal bei der POLIZEI EINGEBROCHEN!Jeden Tag im Schnitt 1554 Straftaten!
http://www.bild.de/regional/berlin/organisiertes-verbrechen/berlin-kapituliert-54027160.bild.html
429.NRW- 2000 Kripo-Beamte fehlen.Zahl der Straftaten in den letzten 20 Jahren um 220000 Delikte gestiegen.Nicht einmal jeder achte Einbruch in NRW wird aufgeklärt.“Plickert beklagt, dass die Polizei die Kriminalität schon heute nur noch verwaltet.“
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/Millionen-sollen-gespart-werden-Personalabbau-bef%C3%BCrchtet-article903043.html
430.Manching-Ingolstadt 2017- “ Wie ein Polizeisprecher dem BR erklärte, stiegen die Straftaten durch Zuwanderer allein auf dem Ingolstädter Stadtgebiet von 150 Delikten im Jahr 2014 über 600 in 2015 auf 950 im vergangenen Jahr.
https://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/kriminalitaet-durch-fluechtlinge-polizei-in-manching-macht-mobil-100.html
431.Klappsmühle Deutschland 2017! Ein Herr Pfeiffer meint das Ausländer in der Statistik öfter vorkommen weil sie öfter angezeigt werden.
Wie können z.b. Tote jemanden anzeigen Herr Pfeiffer?
https://www.journalistenwatch.com/2017/12/02/die-erfundene-realitaet-des-kriminologen-christian-pfeiffer/
432..Bremen 2017- Zahl der Verfahrenseinstellungen zwischen 2013 & 2016 hat deutlich zugenommen.Ca. 50% werden EINGESTELLT!
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-ungefaehr-jedes-zweite-strafverfahren-in-bremen-eingestellt-_arid,1675287.html#nfy-reload
433.ALTENA 2016-Fake News vom Bürgemeister und Maischberger? Einbrüche+26%,.Körperverletzungsdelikte +6,5 Prozent,Schwere Körperverletzungen +24 Prozent.
Gewaltkriminalität +29 Prozent. http://vera-lengsfeld.de/2017/11/30/luegen-in-zeiten-der-einwanderung-beispiel-altena/
434. Terror Weltweit 2016- Tote durch Islamisten=95.8%. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/global-terrorism-index-2017-wie-viele-tote-fordert-der-islamische-terrorismus/
435.Deutschland 2017- Pro Tag ca. 10 Messerattacken.“…von rund 550 im Jahr 2013 auf fast 4.000 im Jahr 2016 gestiegen.“
Araber und Libanesen besonders auffällig“
https://www.wochenblick.at/studie-schockiert-jeden-tag-gibt-es-jetzt-zehn-messer-attacken/
436.Deutschland 2016- 52 Prozent aller in Deutschland lebenden Algerier als Tatverdächtige registriert! Aber auch die Einwanderer aus den anderen Maghreb-Staaten liegen mit Werten von 13 bis 18 Prozent um ein Vielfaches höher als die Einheimischen, deren Anteil an Tatverdächtigen bei knapp 2 Prozent liegt.
Auch hier wird deutlich, dass „Ausländer“ 3,5- bis 40-mal häufiger Straftaten gegen das Leben verüben als Einheimische.“
weitere Statistiken nach Herkunftsland hier:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/asylsuchende-aus-maghreb-staaten-spielen-dominierende-rolle-in-deutschen-kriminalstatistiken-a2285349.html
437.Berlin 2017- TROTZ MILLIARDENSCHÄDEN!“Diebstahl wird in Berlin kaum noch verfolgt
Die Justiz stellt derweil sogar Verfahren bei Wiederholungs- und Raubtaten in Serie ein.“
http://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-diebstahl-wird-in-berlin-kaum-noch-verfolgt/20679408.html

438.Deutschland- Flüchtlinge im Jahr 2016 über 1000% krimineller beim Delikt Mord, jeweils 1400% krimineller bei Gewaltkriminalität und sexuellen Nötigungen/Vergewaltigungen sowie über 4000% krimineller bei Gruppenvergewaltigungen.
-Erziehung in den Herkunftsländern:
Syrien: körperliche und/oder psychische Gewalt: 89 %, körperliche Gewalt: 78 %, besonders schwere körperliche Gewalt: ca. 24 %, psychische Gewalt: 84 %

Irak: körperliche und/oder psychische Gewalt: 79 %, körperliche Gewalt: 63 %, besonders schwere körperliche Gewalt: ca. 27 %, psychische Gewalt: 75 %

Afghanistan: körperliche und/oder psychische Gewalt: 74 %, körperliche Gewalt: 69 %, besonders schwere körperliche Gewalt: ca. 38 %, psychische Gewalt: 62 %
https://www.journalistenwatch.com/2017/12/09/warum-die-fluechtlinge-eine-der-gefaehrlichsten-und-kriminellsten-menschengruppen-weltweit-sind/
https://kriegsursachen.blogspot.de/2014/09/weltweit-grote-studie-zum-ausma-der.html
439.Berlin 2017- „Berlins Justiz ist überlastet, deshalb werden fast alle Verfahren eingestellt,- Besonders eindrucksvoll ist der Fall eines Wiederholungstäters, der in nur einem Jahr 483 Artikel gestohlen hat, plus Dunkelziffer. Das Verfahren wurde jedes Mal eingestellt.“
http://www.tagesspiegel.de/politik/ueberlastung-der-berliner-justiz-strafen-nur-fuer-falschparker-und-sexisten/20691972.html

440.WELT- GLobaler Terror Index 2017 mit Weltkarte
http://visionofhumanity.org/indexes/terrorism-index/      441.Grossbritannien 2005 bis 2017- 84%… 222 von 264 erwischten Mitgliedern von Vergewaltigerbanden in GB hatten einen Asiatischen(in GB ein Codewort für Pakistaner)Hintergrund,22 waren Schwarz,18 waren Weiss und 2 sind unbekannter Herkunft.
http://www.telegraph.co.uk/news/2017/12/09/grooming-gangs-muslim-men-failed-integrate-british-society/
442.Schweiz 2016- 57,7% der Verstösse gegen das Stgb von Ausländern begangen.Bei Vergewaltigung liegt der Ausländeranteil bei 74,4%,bei Diebstahl bei 74,1%.
https://www.unzensuriert.at/content/0025745-Schweiz-Migranten-laut-Statistik-ueberproportional-kriminell
443.Mannheim 2015/2017- Diebstähle aus Fahrradkörben-Ermittler:weit über 90% gehen auf das Konto jugendlicher­ Ausländer“
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kriminelle-junge-fluechtlinge-in-mannheim-auch-eine-stadtraetin-wurde-beklaut.c5bafe6a-78a2-4365-878d-3b85478c88b2.html?reduced=true&utm_source=taboola&utm_medium=none&utm_campaign=feed&utm_term=intern
444.Deutschland/Frankreich 2017- Antisemitismus-Umfrage unter Juden in D.ergab:8% wurden angegriffen,36% wurden beleidigt etc. „81% der Angriffe und 62% der Beleidigungen seien von Muslimen gekommen.“  …“ „Die Welt“ recherchiert und herausgefunden, dass alle Taten, bei denen ein Täter nicht ermittelt werden kann, in der Statistik Neonazis zugeschrieben werden, es scheint egal zu sein, was die Opfer sagen.“  40000 Juden sind in den letzten Jahren aus Frankreich geflohen.
http://www.tagesspiegel.de/politik/martenstein-ueber-antisemitismus-falsche-toleranz-gegenueber-radikalen-muslimen/20734598.html
445.Berlin 2017- Seit dem Jahr 2011 sind die Straftaten um 15% angestiegen.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/in-berlin-freigelassener-islamist-das-ist-eine-tickende-zeitbombe/20747778.html
446.Baden-Württemberg 2017- 7200 Gefangene sitzen ein…seit 2 Jahren steigt vor allem die Zahl ausländischer Gefangener. …Anteil der ausländischen Strafgefangenen seit 2015 von 39% auf 46% gestiegen.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.haftanstalten-in-baden-wuerttemberg-volle-gefaengnisse-und-muede-bedienstete.11f63e87-1537-496f-93f9fabb91db1e87.html
447.Deutschland 2017-
Von Stefan Schubert
Das BKA räumt in seiner Studie ein, dass Flüchtlinge vom 01.01.2017 – 30.06.2017 in Deutschland 133.800 Straftaten begangen haben. Das BKA formuliert es so, »Insgesamt wurden von Januar bis Juni 2017 133.800 Fälle im Zusammenhang mit versuchten und vollendeten Straftaten registriert, bei denen mindestens ein Zuwanderer als Tatverdächtiger erfasst wurde«. Wenn der Straftäter, ein »nordafrikanisch aussehender Täter«, beispielsweise ein Vergewaltiger, nicht ermittelt, beziehungsweise nicht identifiziert werden konnte, wird dessen Vergewaltigung in dieser Statistik beispielsweise nicht aufgeführt.

743 Straftaten durch Flüchtlinge – Jeden Tag

Trotz diesem Kleinrechnen der Kriminalität ergibt sich bereits so ein desaströses Bild über die Kriminalität dieser »Schutzsuchender«.

133.800 eingeräumte Straftaten im 1. Halbjahr bedeuten, dass Flüchtlinge jeden Tag 743 Straftaten begehen. Jede Stunde kommen weitere 31 Straftaten dazu. Bei Tag und bei Nacht. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr 2017 würden dies 267.000 Straftaten durch Flüchtlinge bedeuten:

Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Diebstähle, Drogenhandel, Körperliche Angriffe, Messerattacken bis hin zu islamischen Terroranschlägen. … 743 Straftaten jeden Tag!

Die Zahlen haben sich auf einem erschreckend hohen Niveau eingependelt.

Im Bundeslagebild 2015 wurden 206.201 Straftaten durch Flüchtlinge eingeräumt.

Doch diese, millionenfach verbreitete Zahl ist falsch, sie ist viel zu gering. Denn Hamburg, Bremen und NRW, das mit 18 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Bundesland, haben keine Zahlen für diese Studie gemeldet. Alle Straftaten durch Flüchtlinge in diesen drei Bundesländern, die nach dem »Königsteiner Schlüssel« 25 Prozent aller Asylbewerber aufnehmen müssen, fallen bei der BKA-Studie somit völlig unter den Tisch.

Rechnet man diese fehlenden 25 Prozent mit ein kommt man auf 270.000 Straftaten durch Flüchtlinge allein im Jahr 2015.

Im Bundeslagebild 2016 räumt das BKA 293.467 Straftaten durch Flüchtlinge ein.

Halten wir fest:

2015:               rund 270.000 Straftaten durch Flüchtlinge

2016:               293.467 Straftaten durch Flüchtlinge

  1. Hj 2017: 133.800 Straftaten durch Flüchtlinge

Dies ergibt in der Summe 697.267 Straftaten in nur 2,5 Jahren.

Beinahe 700.000 Straftaten durch einen Personenkreis, die hier als »Flüchtlinge« aufgenommen wurden…

700.00 Straftaten mal massive Statistikmanipulationen ergeben X

Dabei sind diese 700.000 Straftaten durch Flüchtlinge, die das BKA und damit die Bundesregierung offiziell bestätigt haben, nur die Spitze des Eisberges. Gerade in den Jahren 2015 und 2016, deren Statistiken vor der Bundestagswahl veröffentlicht wurden, habe ich dem BKA massive Statistikmanipulationen nachgewiesen. Mein Artikel »BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen«, hat im Internet Hundertausende Leser gewonnen, doch die Mainstream-Medien weigern sich, über diese Erkenntnisse auch nur zu berichten. Dabei bin ich gerne bereit mich jedem Faktencheck zu stellen und meine Rechercheergebnisse und Korrespondenz mit dem BKA und dem BAMF zur Verfügung zu stellen. Doch die regierungskonformen Medien schweigen.

So habe ich folgende Punkte zu den Bundeslagebildern 2015 und 2016 des BKA herausgearbeitet:

Im Anschluss folgen ausschließlich Flüchtlingsgruppen, die in der BKA-Studie zur Flüchtlingskriminalität, nach eigenen Angaben des BKA, nicht berücksichtigt werden:

39.783 Personen mit einer Asylberechtigung,

452.023 Personen mit Flüchtlingsschutz,

37.301 Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Absatz 3 AufenthG und

73.506 Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Absatz 2 AufenthG (subsidiärer Schutz).

Dies ergibt in der Gesamtsumme 602.613 Flüchtlinge, die in der BKA-Studie »Kriminalität im Kontext von Zuwanderung – Bundeslagebild 2016« vorsätzlich nicht berücksichtigt wurden.

Die Taten werden so vor der Öffentlichkeit vertuscht. Meine Erkenntnisse wurden bei mehrmaligen Nachfragen beim BKA nicht dementiert, sondern mit einer abenteuerlichen Argumentation versucht zu begründen.

»Auf die Einschränkungen hinsichtlich der Extraktion entsprechender Daten wird umfangreich in den Vorbemerkungen der jeweiligen Lagebilder eingegangen,« so dass BKA in einer Antwort.

Die gigantische Statistikmanipulation wird somit eingeräumt, jedoch fallen nicht Begriffe wie Manipulation, Lüge oder Betrug, sondern das feine Wort der Extraktion wird als Ausrede missbraucht. https://www.journalistenwatch.com/2017/12/20/bka-statistik-700-000-straftaten-durch-fluechtlinge/

448.Grossbritannien 2015- Mindestens(im Zweifel immer für den Angeklagten…) 65% der Asylbewerber haben beim Alter gelogen und sich als Minderjährige ausgegeben.
https://www.gov.uk/government/publications/immigration-statistics-july-to-september-2015/asylum#age-disputes
449.London+Deutschland- Anzahl der Festnahmen ausländischer Straftäter in London von 2008 bis 2012:Insgesamt wurden in den vier Jahren 2437 Deutsche verhaftet, bei den Rumänen waren es 20.724.Letztere Zahl enthält 1073 Wohnungseinbrüche und 142 mutmaßliche Vergewaltigungen.
–Algerier in Deutschland 27,8 mal öfter Straffällig wie Deutsche.LISTE mit weiteren Nationalitäten hier:
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/aus-england-lieber-deutsche-als-nachbarn/
450.KÖLN SILVESTER 2015- LINKER CLUB/PROFESSOR berichtet:Egg und seine Helfer haben 1022 anonymisierte Anzeigen ausgewertet. Die Zahl der Opfer sei aber deutlich höher, da sich manche Anzeige auf bis zu fünf Frauen beziehe. Rund die Hälfte der Anzeigen seien Sexualdelikte. Darunter waren 29,6 Prozent reine Übergriffe und 17,2 Prozent kombiniert mit Diebstahl.-Egg führte als Indiz die Zeugenaussage eines syrischen Arztes an, der von einem Libyer angesprochen worden war, ober er nicht mitmachen wolle, die „Kuffar“ (Ungläubige) auszurauben.-…quasi rechtsfreier Raum gewesen, wie es ihn noch nie in der Bundesrepublik gegeben habe.-Anschließend ging er noch kurz auf die vor wenigen Tagen veröffentlichte hessische Kriminalstatistik ein. …Die viel wichtigere Aussage sei der Anstieg der durch Zuwanderer begangenen Straftaten um 49,9%“
http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/georg-buechner-club-forschungsergebnisse-zur-koelner-silvesternacht-vorgestellt_17694230.htm
451.Deutschland 2017 1.Halbjahr- Sexualdelikte +11%,Drogedelikte +5%.
Tunesier,Marokkaner und Algerier stellen 2,4% der Zuwanderer stellen aber 19%
aller Tatverdächtigen Z.
https://www.focus.de/politik/deutschland/weniger-toetungsdelikte-mehr-drogenkriminalitaet-wie-kriminell-sind-zuwanderer-interner-bka-bericht-zeigt-genaue-statistik_id_8169713.html
452.Deutschland 2018- Justiz überlastet:Besonders alarmierend sei, dass die Gerichte immer wieder Angeklagte aus der Untersuchungshaft entlassen müssten, weil ihre Strafverfahren unvertretbar lange dauerten.(Also keine Verurteilung!)
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/richter-und-staatsanwaelte-bald-personalmangel-in-justiz-15369772.html
453.Deutschland 2018- Polizisten erzählen:“90% unserer Klienten haben keinen deutschen Pass.“…„Die Kriminalstatistiken sind niedriger, weil wir nicht jeden gleich verhaften.“…“ „Demnächst geht ein Drittel der Belegschaft in Pension.“
https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Auf-Nacht-Streife-mit-der-Polizei-Von-fehlendem-Respekt-und-Personalmangel;art372474,9559380
454.Berlin Neujahrsnacht 2018- 57 Angriffe auf Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr,8 Angriffe auf Feuerwehrleute.-Polizei stellte 2 SCHARFE Waffen nach Bedrohung sicher!
https://www.bz-berlin.de/berlin/silvester-in-berlin-feuerwehrleute-bei-der-arbeit-angegriffen
455.Niedersachsen 2014 bis 2016- Polizeilich registrierte Gewalttaten in Niedersachsen +10,4%,“zu 92,1 Prozent sei diese Zunahme Flüchtlingen zuzurechnen.“
Marokkaner,Algerier und Tunesier stellten 2016 0,9% der in Niedersachsen registrierten Flüchtlinge,dafür aber 17,1% der Tatverdächtigen.
https://www.welt.de/politik/article172118206/Beispiel-Niedersachsen-Zusammenhang-zwischen-Kriminalitaet-und-Fluechtlingszuzug-festgestellt.html
https://www.tag24.de/nachrichten/hannover-politik-kriminalitaet-studie-darum-steigt-gewalt-durch-fluechtlinge-integration-familiennachzug-412989#article
„Flüchtlinge“ waren 2016 für mehr als jede achte aufgeklärte Gewalttat in Niedersachsen verantwortlich (13,3 Prozent).
https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article172155061/Was-Migration-mit-Gewalttaten-zu-tun-hat.html
456.Deutschland MORDE 1953 bis 2015-
Anfang der 1960er beginnt ein Anstieg…1963 mehr als 400 Mordfälle…
Mord und Totschlag steigt ab 1965 (482 Fälle) steil an.
1953=325 Mord+Totschlag
1960=355
1968=539
1970=779 Morde =Anstieg um 45% in zwei Jahren!
1975=862
1982=935 Höchste Zahl vor der Wieververeinigung
„Von 743 Mordfällen im Jahr 1990 verdoppelt sich die Fallzahl auf 1468 Fälle in 1993.“(Achtung-es wurden die Mauertoten aus der Vergangenheit dazugezählt!).
Von 1993 bis 2015 starker Rückgang der Morde
1998=958 Morde
2001 weniger als 900 Morde.
2006 weniger als 800,2007 weniger als 700,2012 weniger als 600.
2013=531
2015=565 Fälle von Mord und Totschlag
https://www.kriminal polizei.de/nc/ausgaben/2017/maerz/detailansicht-maerz/artikel/morde-1950-bis-2015.html
457.Mannheim 2016- Straftaten +3,7%,Aufklärungsquote beträgt 55 Prozent.
Gewaltkriminalität +15,5%.“Unter den Tatverdächtigen seien 51% Nichtdeutsche.“
272 leicht verletzte Polizeibeamte.
Straftaten gegen das Leben +50%,Autoaufbrüche +37%.
Wohnungseinbrüche:Mit 1500 Straftaten kaum verändert,Aufklärungsquote 25%.“Zu zwei Dritteln sind die Tatverdächtigen Nichtdeutsche“
http://www.echo-online.de/lokales/nachrichten-rhein-neckar/polizeipraesidium-mannheim-stellt-kriminalstatistik-vor-gewalttaten-auf-zehn-jahres-hoch_17766900.htm
600 Handtaschendiebstähle durch 10-15 Täter http://www.achgut.com/artikel/die_problem_soehnchen_mannheims
458.Deutschland Berlin 2018- 300 Diebe haben sich auf Diebstähle in der Bahn spezialisiert.
https://www.bz-berlin.de/tatort/so-zocken-zug-taschendiebe-auf-berliner-bahnhoefen-ihre-opfer-ab
459.Bahnhöfe Deutschland-
München 2016=Körperverletzungen +86%
„Seit 2012 hat sich die Zahl aller Straftaten in Bahnhofsnähe mehr als
verdoppelt.“ Im Bahnhofsgebäudelaut Polizeilicher
Kriminalstatistik im Jahr 2016 rund 46% mehr Straftaten als 2011.
Stuttgart 2011=1581 Straftaten,fünf Jahre später bereits 3060!
Hamburger Hauptbahnhof-Innerhalb von 5 Jahren gab es einen Anstieg der Straftaten um 1/3.
Frankfurter Hauptbahnhof-2016 fast 3 mal so viele Straftaten wie 2011,Rauchgiftdelikte +235%,Gewaltstraftaten +73,3%.
Kriminalbeamter Ernst Walter:Er geht wegen fehlender Streifenbeamte von einer “hohen Dunkelziffer an nicht angezeigten Straftaten an deutschen Bahnhöfen aus”.
Köln Hauptbahnhof 2011 bis 2015=Straftaten +63%.
Hauptbahnhof Hannover 2011 bis 2016=Straftaten +61%
Freiburger Hauptbahnhof=Verübte Straftaten zwischen 2010 und 2016 von 648 auf 1267 gestiegen.
Berliner Hauptbahnhof=“Taschendiebstähle von 2013 bis 2016 mehr als verdoppelt.“
http://www.huffingtonpost.de/entry/deutsche-bahnhoefe-anstieg-kriminalitaet-fluechtlinge-polizei_de_5a50a2cee4b01e1a4b155203?x8q
460.Schweden 2015- Laut einem Bericht hält die schwedische Polizei systematisch Informationen über Gewalttaten im Zusammenhang mit Flüchtlingen geheim.
https://www.focus.de/politik/videos/vorgehen-gilt-seit-oktober-2015-nichts-soll-nach-aussen-dringen-gilt-in-schweden-der-geheimhaltungscode-291_id_5229154.html
461.Deutschland Kinder 2014- „Sie verdrehen Mädchen zwischen elf und 18 Jahren die Augen und gaukeln ihnen die große Liebe vor.“Dann werden sie in die Zwangsprostitution getrieben.“ Die Täter – oft von geringer Bildung und zu 95 Prozent mit Migrationshintergrund“
https://www.wp.de/staedte/ennepetal-gevelsberg-schwelm/loverboys-treiben-maedchen-in-abhaengigkeit-und-prostitution-id9340621.html
462.Sigmaringen 2018 Händler- Polizei:“ „Rund 60 Prozent unserer Einsätze finden in der Lea statt“(Aufnahmestelle für Asylbewerber)“Bei Diebstahlsdelikten verzeichne man eine deutliche Zunahme. „.HÄNDLER:“Er habe ein um 50 Prozent schlechteres Sommergeschäft verzeichnet…“
463.Österreich 2016- 45,9% der kriminellen Ausländer sind Asylwerber
http://www.krone.at/1610809
464.Deutschland 2018 Bahnhöfe- „Ein Großteil zeitaufwendiger Ermittlungsverfahren der Bundespolizei werde von einer überlasteten Justiz eingestellt.“
https://www.derwesten.de/region/hohe-kriminalitaet-an-nrw-bahnhoefen-polizei-packt-aus-so-ernst-die-lage-wirklich-id213078057.html
465.Deutschland 2018 Jugendgefängnisse- „Viele Zellen leer“-„Zahl der Verurteilungen seit 2004 halbiert.“ „Manche, die heute davonkommen, wären früher eingefahren“, ist sich Brock sicher. „
http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/jugendgefaengnisse-in-nrw-im-kittchen-sind-noch-zimmer-frei-aid-1.7313713
466.Deutschland 2018- Terrormitgliedschaft jetzt Straffrei?„Mehrzahl der Rückkehrer auf freiem Fuß“ Man will sich damit herausreden das man ihnen keinen Kampf nachweisen kann,das konnte man bei der RAF aber auch vielen nicht.Germanistan 2018!
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/is-rueckkehrer-in-deutschland-ueberwiegend-auf-freiem-fuss-15392425.html
467.Deutschland/Berlin 2016&2017- Angriffe auf Einsatzkräfte:
2016 gab es 6354 Fälle von Gewalt gegen Polizisten und 218 Übergriffe auf Rettungsdienst-Mitarbeiter.
2017 ein plus von 5-10%.
Arbeiter-Samariter-Bund sagt:Deutschlandweit mehr als 200 Übergriffe auf ihre Mitarbeiter.
https://www.morgenpost.de/berlin/article213097045/Immer-mehr-Angriffe-auf-Einsatzkraefte.html
468.Deutschland Geldautomaten 2017- 499 Automaten wurden manipuliert,Schaden 2,2 Millionen Euro.In Jahr davor waren es 369 Fälle mit einem Schaden von 1,9 Mil.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datendiebstaehle-am-Geldautomaten-Schaden-2017-wieder-gestiegen-3940551.html
469.Deutschland Freiheit 2017- 48% der Frauen meiden bestimmte Gebiete in ihrem Wohnort!
https://www.focus.de/politik/deutschland/wie-sicher-fuehlen-sich-frauen-in-deutschland-entsetzt-schob-ich-die-haende-weg-dieses-bild-hat-sich-eingebrannt_id_6462730.html
470.Schweden „Migranten EHRE“- Seit 2015 50% mehr Hilfs-Anfragen von jungen Leuten wegen „Ehrengewalt“.In Skaraborg sind 20% der Frauen Opfer von Gewalt geworden,in 6 Monaten gab es mindestens 30 Vergewaltigungen.
http://www.breitbart.com/london/2018/01/15/increasing-numbers-of-young-people-seek-help-against-honour-culture-violence/
http://tt.omni.se/fler-soker-hjalp-for-hedersvald/a/bKzLv3
https://www.skaraborgslanstidning.se/article/valdtaktsfall-ska-prioriteras/
471.Niedersachsen- Seit 2014 nahm die Gewaltkriminalität in Niedersachsen um zehn Prozent zu, obwohl es immer weniger Tatverdächtige mit deutschem Paß gibt, räumt nun die KFN-Gewaltstudie „Jugendliche und Flüchtlinge als Täter und Opfer“ ein.
Die Zahl der Tötungsdelikte durch „Schutzbedürftige“ schnellte zwischen 2014 und 2016 von 18 auf 45 und die der Vergewaltigungen von 23 auf 116.
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/schuld-ist-die-gesellschaft/
472.Deutschland/Österreich Türken-
D.1997 „23,2 Prozent stimmten der Aussage zu: „Wenn jemand gegen den Islam kämpft, muß man ihn töten.“
D.2007 „Die Befolgung der Gebote meiner Religion ist für mich wichtiger als Demokratie“ stimmten 46,7 Prozent zu.
D.2016 47% Befolgung der Gebote des Islams wichtiger sei als die Gesetze des Staates.
D.18,6 Prozent sehen es als die Pflicht jedes Muslims an, Ungläubige zu bekämpfen…
Österreich 2008/2009 72 Prozent der befragten türkisch-muslimischen Zuwanderer gaben an, „dass die Befolgung der Gebote ihrer Religion für sie wichtiger ist als die Demokratie“
http://www.achgut.com/artikel/wie_zugewanderte_muslime_politisch_ticken
473.USA- 73% der Terroristischen Vorfälle der letzten 15 Jahre wurden von im Ausland geborenen begangen.
http://www.thegatewaypundit.com/2018/01/government-report-73-terrorism-related-offenders-last-15-years-foreign-born/
474.USA Arizona- Die sogenannten „Dreamer“(Kinder von Illegalen)…Lieblinge der Demokraten:DACA age eligible undocumented immigrants are 250% more likely to be convicted of crimes than their share of the population.
http://www.breitbart.com/big-government/2018/01/16/dreamer-age-illegals-crime-rate-double-young-americans-says-report/
https://crimeresearch.org/2018/01/impact-illegal-aliens-crime-rates/
https://papers.ssrn.com/sol3/cf_dev/AbsByAuth.cfm?per_id=16317
475.Bayern 2016- 42% Ausländer in den Haftanstalten.
https://www.rosenheim24.de/bayern/landkreis-welche-herkunft-haben-haeftlinge-unseren-gefaengnissen-8124128.html
476.Schweden- 2017 gab es in Schweden über 600 Schießereien mit 41 Toten und 135 Verletzten.
„2016 nach Angaben der schwedischen Polizei 52 Handgranaten-Attacken, 27 explodierten“
https://www.heise.de/tp/features/Schweden-Einsatz-von-Militaer-zur-Bekaempfung-von-Bandenkriminalitaet-3944952.html
477.Wien 2017 Schulen- Immer merh Gewalt,auch gegen Lehrer.“Polizei weiß „inoffiziell“ von 1600 Strafanzeigen“
http://www.krone.at/1616179
478.Deutschland 2016/17- Gewalt gegen Einsatzkräfte etc.
DPoIG Baden Württemberg stellte 2017 Polizisten 1000 mal einen Anwalt,in Bayern 960 mal.
http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Gewalt-gegen-Einsatzkraefte-oft-nicht-geahndet-_arid,10803273.html
479.Berliner Gefängnisse- 2017 wurden 1303 Handys gefunden,2016 waren es 1364.
https://www.morgenpost.de/berlin/article213167829/Ueber-Tausend-Handys-in-Berliner-Gefaengnissen-gefunden.html
480.Deutschland 2018. Gerichtsreporterin: Dreiviertel aller Angeklagten haben Migrationshintergrund
https://www.journalistenwatch.com/2018/01/20/gerichtsreporterin-dreiviertel-aller-angeklagten-haben-migrationshintergrund/
481.Oerlinghausen&Stukenbrock 2016/2017- „Wohnungseinbrüche & Straßenkriminalität haben zugenommen“ Im Stukenbrock hat sich die Zahl der Ladendiebstähle in den ersten zehn Monaten zwischen 2016 & 2017 mehr als verdoppelt.
https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/fluechtlingsheim-vermehrt-einsaetze-100.html
482.Polizeiakademie Berlin-Charlottenburg 2017- 55 Delikte
https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/wie-viel-straftaten-gab-es-wirklich-an-der-polizeiakademie
483.Berlin- 2015 gab es 54 Angriffe auf Polizeiautos,2016 48 und 2017 waren es 87.
https://www.bz-berlin.de/berlin/stein-und-flaschenwuerfe-auf-polizeiautos-haeufen-sich
484.Häusliche Gewalt- Frauen aggressiver als Männer? „Danach legen Frauen und Männer nahezu gleich häufig aggressives Verhalten an den Tag, Frauen sogar etwas mehr.“
http://www.buergerimstaat.de/1_03/gewalt.htm
485.Thüringen 2011 bis 2016- Mehr Männer als Frauen Opfer schwerer häuslicher Gewalt.
https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/In-Thueringen-mehr-Maenner-als-Frauen-Opfer-haeuslicher-Gewalt;art83467,5921189
486.Gewalt in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften- „Wenn Frau und Frau zusammenleben, ist das Risiko, Gewalt zu erleben, doppelt so hoch wie einer herkömmlichen Beziehung zwischen Mann und Frau.“ „2015 registrierten Polizisten in eingetragenen lesbischen Lebenspartnerschaften 344 Fälle von Körperverletzung. Bei den schwulen Männern waren es nur 136. Vergewaltigung und sexuelle Nötigung wurden ausschließlich aus Frau-Frau-Beziehungen gemeldet. “
http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/pruegel-beleidigungen-demuetigungen.html
487.Schweden 2018- Alterfeststellung bei Flüchtlingen.Nachdem Schweden und Marokko zusammearbeiten konnten 90% der „Flüchtlinge“ aus M. als Lügner überführt werden.Tests hatten zuvor 83% bzw. 86% aller Asylbewerber als Lügner überführt.Nur 3,3% der getesten waren Frauen.
http://www.breitbart.com/london/2018/01/23/nine-10-underage-moroccan-sweden-lying-age/
http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=83&artikel=6865710
488.London 2016- „Bereits im ersten Jahr seiner Amtszeit stieg die Rate von Totschlag insgesamt um mehr als 27 Prozent, Tötungsdelikte von Jugendlichen sogar um 70 Prozent. Die Jugendkriminalität kletterte um 19, Diebstahl um mehr als 33 und Einbrüche um fast 19 Prozent.

Im Zeitraum 2016/2017 wurden mehr als 4000 Messerangriffe (plus 31,3%), mehr als 10.000 Diebstähle und 2.551 Schießereien (plus 16.3%) gemeldet.

Der Anstieg bei Vergewaltigungen betrug 18.3 Prozent unter dem von den Islam-affinen Medien und Politikern gefeierten Sadiq Khan.“
https://www.journalistenwatch.com/2018/01/03/muslimischer-buergermeister-macht-london-zur-gefaehrlichsten-stadt-der-welt/
http://www.breitbart.com/london/2018/01/02/sadiqs-london-knife-crime-gun-crime-theft-burglary-rape-homicide-massively/
http://www.telegraph.co.uk/news/2017/10/20/london-now-dangerous-new-york-crime-stats-suggest/
489.Deutschland 2017- 711 Islamistische Gefährder im Land,245 davon haben ausschlieslich die deutsche Staatsangehörigkeit.
https://www.report-k.de/Panorama/Panorama-Deutschland/367-islamistische-Gefaehrder-mit-deutscher-Staatsangehoerigkeit-91406
490.Brandenburg 2017- „Schon jetzt muss Straftätern immer wieder Strafrabatt gewährt werden.“ „Denn an den Brandenburger Verwaltungsgerichten sind mittlerweile mehr als 18000 Verfahren anhängig – fast dreimal so viel,wie vor fünf Jahren.“ „Untersuchungshäftlinge hätten bereits wegen überlanger Verfahrensdauer aus der U-Haft entlassen werden müssen,“
1991 gab es noch ca. 76 Richter am Landgericht Potsdam ,jetzt nur noch 49 und in den nächsten 15 Jahren gehn 2/3 der Richter und Staatsanwäte in Rente!
http://www.deutschlandfunkkultur.de/gravierender-richter-mangel-brandenburg-schlittert-in-eine.1001.de.html?dram:article_id=396791
491.Brandenburg 2017- „In Cottbus mussten im vorletzten Jahr zwei Männer aus der Untersuchungshaft entlassen werden, die wegen Kindesmissbrauchs angeklagt waren. Der Grund: Das dortige Landgericht bekam keinen fristgerechten Prozess zustande.“ Am Landgericht Potsdam konnten von 3600 Fällen nur 3100 bearbeitet werden.
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2017/03/justiz-personalmangel-brandenburg-richter-staatsanwaelte-aktenstau.html
492.Bremen/Bremerhaven Nov. 2015 bis 2017- Von November 2015 bis Ende 2017 gab es in Bremen und Bremerhaven rund 1300 Einsätze in Flüchtlingsheimen.
http://www.bild.de/regional/bremen/bremen/buergerschafts-debatte-54589708.bild.html
493.Schweiz 2017- SEXUALDELIKTE:11% mehr als im Vorjahr.“Von den 495 Beschuldigten, deren Identität bekannt ist, waren 298 Ausländer, darunter 51 Asylbewerber, inklusive zwei abgewiesene, deren Ausreisefrist abgelaufen war.
60 Prozent der Angezeigten waren Ausländer. 10 Prozent von allen Beschuldigten waren Asylbewerber“
https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/dny/sexualdelikte-nehmen-zu/story/27080264
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Mehr-sexuelle–bergriffe-von-Asylbewerbern-26395764
494.Schweiz 2017- „Noch nie wurde ein Schweizer Häftling nach Kosovo überstellt.“
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Auslaendische-Haeftlinge-bleiben-oft-in-der-Schweiz-29691459
495.Schweiz 2016- 48838 Illegale Einreisversuche in die Schweiz-4 mal mehr als 2015!
https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/48838-mal-griffen-die-Grenzwaechter-Illegale-auf/story/18826387
496.Schweiz Gefängnisinsassen- 2002 sassen 4937 im Knast,2010=6065,2013=7072
und am 10 Nov. 2015=6884,davon waren 71% Ausländer!Die Rückfallquote bei Männern beträgt 45%,bei Frauen fiel sie 2010 35%.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wer-in-den-Schweizer-Gefaengnissen-hockt-10316498
497.Schweiz 2016- Bis zu 90% der Asylbewerber wollen anscheinend als Illegale leben.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Bis-zu-90-Prozent-der-Fluechtlinge-tauchen-ab-21947239
498.Frankreich/England/Wales 2015- In Frankreich sassen im Jahre 2015 67500 Straftäter im Knast,davon waren vermutlich ca.70% Moslems.283 Insassen davon sassen wegen Terrorismus,davon wiederum gelten 152 als gefährliche Islamisten.
-In England und Wales machen Moslems 14% der Insassen aus.
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/france/11352268/What-is-going-wrong-in-Frances-prisons.html
499.Pforzheim 2013 bis 2017- Analyse der Polizeiberichte seit 2013 ergibt mehr Gewalt und Raub sagt die Presse-Polizei meint das sei allenfalls gefühlt…
https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Mehr-Gewalt-mehr-Raub-Das-ergibt-eine-Analyse-der-Polizeiberichte-seit-2013-_dossier,-Blaulicht-_arid,1210067_dossierid,527.html
500.LEIPZIG 2016/2017- POLIZEI RUFT NOTSTAND AUS!Jährlich 5000 Straftaten mehr zu erwarten.Für Verkehrkontrollen kaum noch Zeit.So gab es 2012 noch 11987 Anzeigen 2016 nur noch 4182. „deckt dabei auch Schummeleien in der Kriminalstatistik auf.“ „Apropos Statistik: Dem Lagebericht zufolge ist die vom Innenministerium herausgegebene Polizeiliche Kriminalitätsstatistik (PKS), die für den PD-Bereich Leipzig für das Jahr 2016 insgesamt 117.780 Straftaten aufwies, geschönt. “
https://www.tag24.de/nachrichten/geheimbericht-aus-sachsen-leipzigs-polizei-erklaert-den-notstand-433486

501.HESSEN ab 2014- Messerattacken zw. 2014 und 2016 um ca.20% gestiegen!
Von den Tätern(hier ist nicht klar ob nur Messerangriffe oder Gewalt allgemein gemeint ist)hatten nur 43% die deutsche Staatsangehörigkeit.Türken sind mit 10% beteiligt,Afghanen mit 7%,Syrer mit ca. 4% und Somalier mit ca.3%.Afghanen machen nur 0,6% der Hessischen Bevölkerung aus…
http://www.hessenschau.de/panorama/zahl-der-messerattacken-in-hessen-gestiegen,messerangriffe-zahlen-100.html
502.Dänemark 2010- Nach der offiziellen Statistik Dänemarks sind alle Nichtmuslimischen Immigranten Gruppen weniger kriminell wie ethnische Dänen.Alle Muslimischen Gruppen dagegen sind krimineller als der Durschnitt.
Der Psychologe Sennels:Im Jugendgefängnis in dem ich arbeitete waren 7 von 10 Häftlingen Moslems.
http://www.newenglishreview.org/custpage.cfm/frm/63122/sec_id/63122
503.Deutschland 2017- „Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat im vergangenen Jahr bei 564 Menschen von einer Verfolgung wegen der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung abgesehen – obwohl der Tatverdacht weiterhin bestand.“
https://www.focus.de/politik/deutschland/bundesanwaltschaft-justiz-stellt-verfahren-gegen-564-islamisten-ein-doch-nicht-aus-mangel-an-beweisen_id_8371643.html

504.Deutschland ab 2007- „Eine Suche in deutschen Polizeimeldungen deutet aber darauf hin, dass 2017 ein Rekordjahr für Messerstechereien und Messergewalt werden könnte: Die Polizei meldete zwischen Januar und Oktober 2017 mehr als 3.500 im Zusammenhang mit Messern stehende Verbrechen, verglichen mit 4.000 solcher Verbrechen im Gesamtjahr 2016 – und nur 300 im Jahr 2007. Insgesamt ist die Zahl der Verbrechen, bei denen Messer eingesetzt wurden, in den letzten zehn Jahren um 1.200 Prozent gestiegen.“
+ Kleine Liste mit Messerattacken
https://de.gatestoneinstitute.org/11444/deutschland-messerangriffe
505.England und Wales 2008/2017- Die Zahl der Straftaten mit Messern stieg in 1 Jahr um 20%.2008 gab es 270 Tote durch Messerangriffe.2017 gab es allein in London 80 Tote durch Messerattacken.Bei Tätern und Opfern handelt es sich meist um Männer unter 30,ein Drittel davon sind Schwarze.
https://www.nzz.ch/panorama/spirale-der-gewalt-unter-randgruppen-ld.1344599
506.Bahnhöfe in Deutschland 2017- Ausländische Tatverdächtige in 15 grossen Städten-41,8% bis 87,1%
https://gemeinsam-gegen-die-gez.de/darueber-schweigen-gez-medien-auslaender-straftaten-an-bahnhoefen/
507.Deutschland 1977- Türken beherrschen,wie BKA-Fahnder schätzen,derzeit 85% des Heroinmarktes im Bundesgebiet.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40680596.html

508. https://www.gatestoneinstitute.org/11459/germany-migrants-attack-police
509. https://www.unzensuriert.at/content/0026097-Polizeistatistik-aus-Finnland-Iraker-bei-Sexualstraftaten-massiv-ueberrepraesentiert
510. http://www.bild.de/regional/berlin/sexualstraftat/mehr-sexualdelikte-in-berliner-oeffis-54619880.bild.html
511. https://www.focus.de/politik/deutschland/negative-auswirkungen-haeufen-sich-asyl-helfer-warnen-vor-groko-plan-aufnahmezentren-machen-fluechtlinge-krank-und-kriminell_id_8382666.html
512. https://www.bz-berlin.de/berlin/warum-fordert-die-polizei-bei-mehr-gewalt-weniger-ueberwachungsbilder-an
513. https://www.mopo.de/hamburg/politik/straftaten-in-hamburg-der-senat-redet-sich-die-kriminalitaet-schoen–29588488
514. https://www.bz-berlin.de/berlin/zahl-der-gewalttaten-in-berliner-u-bahnhoefen-und-bahnen-gestiegen
515. https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/schulen-als-brennpunkte/
516. https://www.mopo.de/hamburg/ueberpruefung-im-uke–minderjaehrige–fluechtlinge–jeder-zweite-untersuchte-schummelt-29593684?dmcid=sm_fb
517. https://politikstube.com/massiver-sozialbetrug-in-sachsen-durch-asylbewerber-mit-falschen-identitaeten/
518. https://bazonline.ch/ausland/europa/fast-jeder-fuenfte-haeftling-ist-muslim/story/24600307
519. https://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/mobbing-gegen-bauernkinder-besonders-rauer-ton-im-norden-id19082361.html
520. https://www.suedkurier.de/region/linzgau-zollern-alb/sigmaringen/Gruppe-von-Fluechtlingen-sorgt-in-Sigmaringen-fuer-AErger-Buergermeister-fordert-schaerfere-Sanktionsmoeglichkeiten;art372574,9616595
521. http://www.rp-online.de/politik/deutschland/ditib-immer-weniger-imame-kuemmern-sich-um-gefangene-in-deutschland-aid-1.7397299
522. https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1231797/
523. https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/der-huetchenspiel-pate-lacht-berlins-justiz-aus
524. https://www.bz-berlin.de/berlin/55-000-verbrechen-im-berliner-lka-nicht-bearbeitet
525. https://www.bz-berlin.de/berlin/so-schlimm-ist-es-wirklich-in-berliner-gefaengnissen
526. https://www.wochenblick.at/polizei-packt-aus-dreist-luegen-asylwerber-beim-alter/
527. http://www.bild.de/regional/chemnitz/asyl/verbrechen-von-libyern-nehmen-drastisch-zu-54880210.bild.html
528. http://www.20min.ch/ausland/news/story/Polizei-warnt—wir-werden-zum-Narcos-Staat–11093279
529. http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.um-der-abschiebung-zu-entgehen-fluechtlinge-geben-sich-als-moerder-aus.31117737-7f8a-4cc9-b0e5-1f2e4392e1ed.html
530. https://www.journalistenwatch.com/2018/02/23/auslaender-verueben-jede-dritte-straftat-in-doberlug-kirchhain-abschieben-hilft/
531. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article173874266/Steigende-Kriminalitaet-hoehlt-die-Staatsgewalt-aus.html
532. https://de.scribd.com/document/58882145/Berlin-Importierte-Kriminalitat
533. http://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Bundespolizei-zog-erfolgreiche-Bilanz-der-Grenzkontrollen-in-den-Haefen
534. http://barenakedislam.com/2018/02/25/london-sees-20-rise-in-rape-reports-in-a-year-but-police-admit-they-cannot-understand-the-reason/
535. http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/joerg-meuthen-in-sachsen-jeder-dritte-libyer-kriminell-davon-zehn-prozent-intensiv-a2359695.html
536. https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/verschleiert-die-polizeistatistik-die-urheber-der-gewalt-gegen-juden
537. http://www.rp-online.de/nrw/staedte/rheinberg/polizist-soll-maedchen-nach-belaestigung-von-anzeige-abgeraten-haben-aid-1.6364262
538. https://www.quilliaminternational.com/press-release-new-quilliam-report-on-grooming-gangs/
539. https://www.journalistenwatch.com/2018/03/01/fluechtlingskrise-wer-der-bund-zahlt-wird-der-buerger-arm/
540. https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/kriminalstatistik-berlin-weniger-einbrueche-weniger-diebstaehle-mehr-sexualstraftaten/21024312.html
541. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/kriminelle-georgier-terrorisieren-bamberg/
542. https://www.crisisgroup.org/europe-central-asia/western-europemediterranean/turkey/turkey-s-refugee-crisis-politics-permanence
543. https://www.wochenblick.at/multi-kulti-london-zahl-der-vergewaltigungen-steigt-um-20-prozent/
544. Illegaler Waffenhandel-Verdächtige meist Türken http://www.krone.at/1659774
545. https://www.welt.de/politik/deutschland/article174284364/Schleswig-Holstein-Studie-sieht-deutlich-mehr-Kriminalitaet-durch-Zuwanderer.html
546. https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/schwindender-respekt-busfahrer-und-sanitaeter-werden-immer-oefter-opfer-von-gewalt/21045436.html
547. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/kriminalitaet-durch-zuwanderer-hat-sich-in-schleswig-holstein-stark-erhoeht/
548. http://www.dailymail.co.uk/news/article-4531272/90-shootings-Sweden-people-foreign-backgrounds.html
549. http://www.stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/Mehr-Angriffe-auf-Bahnmitarbeiter;art19070,3999866
550. https://www.morgenpost.de/berlin/article213712279/In-Berlin-ereignen-sich-sieben-Messerattacken-pro-Tag.html
551. http://www.rp-online.de/nrw/panorama/nrw-mehr-angriffe-auf-polizisten-aid-1.7457976
552. https://www.bild.de/regional/duesseldorf/messer/messer-angriffe-statistik-nrw-55114546.bild.html
553. https://www.sn.at/panorama/oesterreich/angriffe-mit-stichwaffen-haben-sich-vervierfacht-25439680
554.https://spoekenkiekerei.wordpress.com/2018/03/05/auslaenderkriminalitaet-wie-nachrichten-arrangiert-werden/
555. http://www.achgut.com/artikel/werden_zuwandgewanderte_taeter_haufiger_angezeigt
556. https://www.abendblatt.de/politik/article213750327/Richterbund-80-neue-Mitarbeiter-fuer-Generalbundesanwalt.html
557. Staatsanwälte überlastet-immer weniger Anklagen https://www.presseportal.de/pm/51580/3894443
558. https://bahnblogstelle.net/2018/03/19/db-stellt-sicherheitsbericht-2017-vor-weniger-vandalismus-und-diebstaehle-aber-mehr-graffiti-und-gewalttaten/
559. https://www.bild.de/news/inland/messer/messer-angst-in-deutschland-55137456.bild.html
560. https://www.derwesten.de/region/notaufnahme-im-krankenhaus-id213759927.html
561. https://www.welt.de/politik/deutschland/article174693639/Messerattacken-Polizisten-fordern-schaerfere-Gesetze.html
562. https://www.gatestoneinstitute.org/12066/germany-rape-crisis
563. Österreich-starker Anstieg von Sexattacken http://www.krone.at/1673129
564. https://www.journalistenwatch.com/2018/03/22/messerland-ist-abgebrannt/
565. https://www.tagesspiegel.de/berlin/statistik-ueber-berliner-polizei-angriffe-auf-polizisten-nehmen-deutlich-zu/21104994.html
566. UK-Polizei total überlastet http://www.bbc.co.uk/news/uk-43497047
567. https://www.journalistenwatch.com/2018/03/24/shthole-buergermeister-sadiq-khan-hat-geld-fuer-somalische-moschee/
568. Österreich-immer mehr Messerangriffe-Idioten fragen sich warum http://www.krone.at/1674760
569. https://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TOP-THEMA/Viele-Straftaeter-unter-jungen-Zuwanderern-artikel10165770.php
570. https://www.unzensuriert.at/content/0026538-Kriminalstatistik-2017-veroeffentlicht-20-Prozent-der-Asylanten-waren-tatverdaechtig
571. http://www.breitbart.com/london/2018/03/24/ten-algerians-arrested-sexual-abuse-underage-girls/
572. https://www.swp.de/suedwesten/landespolitik/13-prozent-mehr-sexualdelikte-im-suedwesten-25056886.html
573. Österreich-Immer öfter greifen Migranten zum Messer http://www.krone.at/1676810
574. https://www.journalistenwatch.com/2018/03/27/mehr-sexualstraftaten-in-baden-wuerttemberg/
575. http://www.dailymail.co.uk/news/article-5346699/First-private-police-force-caught-400-criminals.html
576. https://www.welt.de/regionales/nrw/article174935874/Falsche-Enkel-und-Polizisten-Zahl-der-Trickbetrugs-Opfer-hat-sich-mehr-als-verdoppelt.html
577. Österreich-Bürger wegen Messermigranten verunsichert http://www.krone.at/1677522
578. https://www.focus.de/politik/deutschland/medienbericht-asylantrag-als-deckmantel-so-dreist-schleusen-sich-diebesbanden-ins-land_id_8688081.html
579. https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-kriminalit%C3%A4t-von-zuwanderern-deutlich-angestiegen-_arid,10844624.html
580. https://www.schwaebische.de/sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-kriminalit%C3%A4t-sinkt-wird-aber-sichtbarer-_arid,10837334.html
581. https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-betrug-durch-falsche-polizisten-nimmt-zu-_arid,10844776.html
582. https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/child-sex-abuse-gangs-could-5114029
583. https://derstandard.at/2000077024460/Erste-tuerkische-Doppelstaatsbuergerschaften-aberkannt
584. https://www.aerzteblatt.de/archiv/196095/Auslaendische-Aerzte-Bundesaerztekammer-fuer-schnelle-Verschaerfung-der-Zulassung

Irgendwie sind meine Lesezeichen durcheinandergekommen.Hoffe es sind keine doppelten Einträge dabei:
585. https://www.journalistenwatch.com/2018/04/01/in-london-gibt-es-jetzt-mehr-morde-als-in-new-york/
586. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article175083984/Deutlich-mehr-links-als-rechtsradikale-Gewalt-in-Hamburg.html
587. http://www.breitbart.com/london/2018/04/01/60-violent-criminals-murderers-rapists-released-prison-uk-streets-last-year/

588. https://de.gatestoneinstitute.org/12123/deutschland-vergewaltigung-krise
589. https://www.berliner-zeitung.de/politik/kriminalitaet-in-berlin–es-gibt-bereiche–wo-der-rechtsstaat-handlungsunfaehig-ist–29972552
590. https://www.huffingtonpost.com/2014/09/12/central-america-migrants-rape_n_5806972.html
591. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/messerattacken-ard-nachhilfe-fuer-den-ard-faktenfinder/
592. http://www.krone.at/1690249
593. https://www.bild.de/regional/hamburg/medizin/versorgungszentrum-55374068.bild.html
594. https://www.nzz.ch/international/messerattacken-nehmen-zu-ld.1377256
595. https://www.welt.de/politik/deutschland/article175482343/Kriminelle-Zuwanderer-Fast-alle-Straftaeter-bleiben-im-Land.html
596. https://www.nzz.ch/international/messerattacken-nehmen-zu-ld.1377256?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-4-16
597. https://www.bild.de/politik/ausland/halal/halal-zertifikate-53650748.bild.html

598. https://www.welt.de/regionales/nrw/article175711083/Ueber-10-000-Straftaten-Die-Gewalt-an-Krankenhaeusern-hat-massiv-zugenommen.html
599. https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-sigmaringen/sigmaringen_artikel,-auff%C3%A4llige-fl%C3%BCchtlinge-verantwortliche-versprechen-besserung-_arid,10859305.html
600. https://www.stern.de/news/mecklenburg-vorpommerns-innenminister-will-straftaeter-nach-syrien-abschieben-7934570.html
601. https://www.tagesspiegel.de/politik/kriminalitaet-in-deutschland-wie-statistiken-probleme-verschwinden-lassen-koennen/21226150.html
602. https://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/liste-der-regierung-das-sind-sachsen-anhalts-gefaehrlichste-orte-30085170
603. http://vera-lengsfeld.de/2018/04/29/die-verschwiegenen-kirchenschaendungen-in-deutschland/
604. https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/standard/Sexuelle-Uebergriffe-in-Fluechtlingsheimen-nehmen-zu/story/17170995
605. https://www.tag24.de/nachrichten/duesseldorf-angriff-mitarbeiter-verwaltung-behoerden-studie-nrw-553808#article
606. https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/ralph-knispel–die-staatsanwaltschaft-ist-die-kapelle-auf-der-sinkenden-titanic–30080836
607. https://www.bz-berlin.de/berlin/hier-wohnen-berlins-junge-intensivtaeter
608. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/zuwanderer-nutzen-gefaelschte-fuehrerscheine-zur-identitaetsverschleierung/
609. http://www.krone.at/1702825
610. https://www.journalistenwatch.com/2018/05/05/kriminalbeamte-kriminalitaetsstatistik-erfasst-nur-bruchteil-und-warum-so-viele-straftaeter-frei-herumlaufen-duerfen/
611. https://www.welt.de/wirtschaft/article176067743/Erfundener-Nachwuchs-Kindergeldbanden-sorgen-fuer-Schaden-von-mehr-als-100-Millionen.html
612. Straftaten 4 mal so hoch?
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83723202/kriminalstatistik-die-wahren-zahlen-koennten-viermal-so-hoch-sein.html
613. https://www.morgenpost.de/berlin/article214210787/Grossteil-von-Ermittlungsverfahren-in-Berlin-eingestellt.html
614. http://www.fr.de/politik/kriminalstatistik-wie-un-sicher-ist-die-statistik-a-1501387
615. http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/gleich-mit-einem-doppelten-tabu-belegt.html
616. https://gemeinsam-gegen-die-gez.de/seehofer-witz-deutschland-ist-sicherer/
617. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/kriminalstatistik-fuer-2017-teil-2-woher-die-taeter-kommen/
618. https://www.journalistenwatch.com/2018/05/11/kriminalstatistik-sexualstraftaten-durch-zuwanderer-seit-2013-verneunfacht/
619. https://www.unzensuriert.at/content/0026827-Schweden-Von-112-Gruppenvergwaltigern-haben-mindestens-99-Migrationshintergrund
620. https://www.n-tv.de/politik/Ist-Deutschland-wirklich-sicherer-geworden-article20424789.html
621. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.baden-wuerttemberg-gambische-fluechtlinge-kontrollieren-die-drogenszene.70611348-b7f3-410b-9c60-e8d93d1247b3.html
622. https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Diese-Maenner-lassen-sich-nicht-integrieren-Kritik-am-Umgang-mit-kriminellen-Fl-706262388
623. https://www.bz-berlin.de/berlin/das-gewaltpotenzial-der-linksextremen-szene-besteht-weiterhin
624. https://www.journalistenwatch.com/2018/05/14/kriminalitaet-nafris-mal-wieder-spitze-80-aller-tunesischen-fluechtlinge-kriminell/
625. https://www.bz-berlin.de/berlin/so-viele-attacken-auf-homo-und-transsexuelle-wie-nie-in-berlin
626. https://www.unzensuriert.at/content/0026853-Schwedische-Experten-negieren-Einwanderung-als-Hauptursache-der
627. https://www.bz-berlin.de/berlin/b-z-zeigt-die-zahlen-so-viel-gewalt-herrscht-an-berlins-schulen
628. http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Wolting-Sicherheit-im-oeffentlichen-Raum-ist-schlechter-als-je-zuvor
629. https://www.focus.de/digital/internet/whatsapp-handwerker-verstossen-massenhaft-gegen-dsgvo-bussgelder-drohen_id_8951477.html
630. https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/das-dunkelfeld-expandiert/
631. http://www.krone.at/1711581
632. https://gemeinsam-gegen-die-gez.de/darueber-schweigen-gez-medien-auslaender-straftaten-an-bahnhoefen/
633. https://www.welt.de/vermischtes/article176835404/Polizeistatistik-Kriminalitaet-an-Bahnhoefen-steigt-deutlich.html
634. https://www.focus.de/politik/deutschland/betr-die-u-berforderte-republik-recht-und-unordnung_id_8983142.html
635. https://www.journalistenwatch.com/2018/06/07/buntes-neukoelln-hier/
636. https://www.welt.de/politik/deutschland/plus177140246/Ploetzlicher-Kindstod-Bei-Nichtdeutschen-ist-die-Saeuglingssterblichkeit-hoeher.html
637. https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/7562
638. https://www.wochenblick.at/frankreichs-macron-gibt-auf-buerger-sollen-probleme-selbst-loesen/
639. http://www.dailymail.co.uk/news/article-5846531/The-agony-British-girls-forced-illegally-marriage.html
640. https://www.welt.de/wirtschaft/article177840214/Ladendiebstahl-Einzelhandel-muss-Verluste-in-Milliardenhoehe-hinnehmen.html
641. https://www.morgenpost.de/berlin/article214380507/Kritik-an-der-Kriminalstatistik-reisst-nicht-ab.html
642. https://www.cicero.de/innenpolitik/kriminalstatistik-2016-absurdes-beschwichtigungstheater
643. https://www.wochenblick.at/schock-statistik-rund-39-000-deutsche-wurden-2017-opfer-von-migranten-kriminalitaet/
644. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/verfassungsschutz-mehr-gewalttaten-durch-linksextremisten-15649784.html
645. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/donald-trump-und-die-deutsche-kriminalstatistik-pks/
646. http://versicherungswirtschaft-heute.de/politik-regulierung/weiler-trend2/
647. https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.immer-mehr-fluechtlinge-im-gefaengnis-zuwanderung-in-den-knast.c1e8df04-1ca5-41c6-bb31-0c65d66f39d2.html
648. https://www.journalistenwatch.com/2018/06/24/bka-lagebild-merkels/
649. http://m.faz.net/aktuell/politik/berliner-loesung-fuer-tuerken-mit-doppelter-staatsbuergerschaft-1211254.html
650. https://www.morgenpost.de/berlin/article214715807/Mehr-als-8500-Menschen-in-Berlin-mit-Haftbefehl-gesucht.html
651. http://gottunddiewelt.net/2018/07/05/ich-bin-im-ghetto-gelandet-warum-unser-schulsystem-scheitert/
652. https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/mehr-gewalttaten-in-der-city_aid-23842439
653. http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Irrefuehrende-Polizeistatistik
654. https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/fussabtreter-der-nation-2/
655. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-auslaenderextremismus-nimmt-in-bremen-deutlich-zu-_arid,1748934.html
656. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/migrantengewalt-wird-deutschen-in-die-schuhe-geschoben/
657. https://www.nzz.ch/international/muslime-in-deutschland-die-schoene-welt-von-bertelsmann-ld.1313961

658. https://www.journalistenwatch.com/2018/07/20/grossbritannien-fast54-vergewaltigungen/
659. https://www.morgenpost.de/berlin/article214897087/Cold-Cases-269-ungeklaerte-Mordfaelle-in-Berlin.html
660. https://www.polizei.bayern.de/content/4/3/7/20_kriminalitaet_heranwachs_muc.pdf
661. http://www.pi-news.net/2018/07/schulen-versinken-in-gewalt-deutsches-bildungssystem-am-abgrund/
662.Prüfer: „Türkische Fahrschulen sind ein Problem“ https://www.krone.at/1746272
663. https://kopp-report.de/kriminalitaetsraten-in-grossbritannien-explodieren-doch-90-prozent-der-faelle-fuehren-erst-gar-nicht-zur-anklage/
664. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article180476950/Senatsantwort-auf-CDU-Anfrage-Jeder-elfte-Tatverdaechtige-ist-Fluechtling.html

665.http://juedischerundschau.de/liste-islamistischer-anschlaege-und-anschlagsversuche-in-deutschland-2000-2016-135910698/
666. https://www.nw.de/nachrichten/wirtschaft/22211054_Kriminelle-Aerzte-verhelfen-Patienten-zur-Fruehrente.html
667. https://www.journalistenwatch.com/2018/08/10/oesterreich-kriminalitaet-rekordtief/
668. https://derstandard.at/2000075348350/2017-mehr-Uebergriffe-auf-OeBB-Zugbegleiter
669. https://www.epochtimes.de/politik/europa/kriminalitaet-oesterreich-landesweites-vergewaltigungs-plus-um-43-prozent-morde-in-wien-auf-225-prozent-gestiegen-a2514048.html#
670. https://www.hna.de/politik/gewalt-gegen-einsatzkraefte-nimmt-zu-winfried-bausback-fordert-haertere-strafen-zr-10153871.html
671. https://koptisch.wordpress.com/2018/08/27/sexualdelikte-in-deutschland-asylbewerber-als-tatverdaechtige-12-fach-ueberrepraesentiert/
672. https://www.unzensuriert.at/content/0027568-Sexualdelikte-Deutschland-Asylbewerber-als-Tatverdaechtige-12-fach

673. https://www.freiepresse.de/chemnitz/sexuelle-uebergriffe-in-chemnitz-fast-jeden-tag-ein-neuer-fall-artikel10222057
674. https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/Jagd-auf-junge-Frauen-im-Ausgang/story/24649994
675.Schwedische Polizei vertuscht Flüchtlingskriminalität
https://www.badische-zeitung.de/ausland-1/schwedische-polizei-vertuscht-fluechtlingskriminalitaet–116952513.html

676. Abschiebungen: 43% Vorbestrafte! https://www.krone.at/1768311
677. https://www.mz-web.de/koethen/staatssekretaerin-zu-besuch-starke-gemeinschaft-unter-fluechtlingen-in-klepzig–24747608
678. https://www.welt.de/politik/deutschland/article181506934/BKA-Zahlen-Asylzuwanderer-bei-Toetungsdelikten-ueberrepraesentiert.html
679. https://www.morgenpost.de/bezirke/neukoelln/article215263063/In-70-Prozent-der-Neukoellner-Parks-werden-Drogen-konsumiert.html
680. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/einwandereranteil-bei-toetungsdelikten-seit-2013-verdreifacht/
681. https://www.informer-online.de/2018/09/arabische-clans-verdienen-mit-gefaelschten-fuehrerscheinpruefungen-bis-zu-150-000-faelle-in-nrw/
682. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/gewalt-und-gewaltbereitschaft-quantitativ-und-qualitativ-gestiegen/
683. http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Drogenhandel-Jeder-zweite-Dealer-illegal-im-Land;art675,2917130

684. https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/nachts-in-wiesbaden-ein-ungutes-gefuhl_19129739
685. http://mannikosblog.blogspot.com/2018/10/wo-in-deutschland-die-illegalen-wohnen.html#more
686. http://mannikosblog.blogspot.com/2018/10/die-bka-kriminalstatistiken-fur-2016.html
687. https://www.journalistenwatch.com/2018/04/23/welt-mann-ansgar-graw-ueber-die-merkwuerdige-kriminalitaetsstatistik/
688. https://www.journalistenwatch.com/2018/04/23/kriminalitaet-in-deutschland-wenn-journalisten-keine-fragen-stellen-wollen/
689. https://www.journalistenwatch.com/2018/05/09/das-maerchen-von-der-sinkenden-kriminalitaetsrate/
670. https://www.journalistenwatch.com/2018/05/16/cdu-innenministerium-loeschte-statistiken-zu-aufgeschlitzten-lkw-planen-um-kriminalitaetsanstieg-zu-verschleiern/
671. https://www.journalistenwatch.com/2018/05/29/kaum-noch-kriminalitaet-nur-bereicherungen/
672. https://www.journalistenwatch.com/2018/07/11/neue-zahlen-kriminalitaet/
673. https://www.journalistenwatch.com/2018/08/14/die-studie-hilfsprogramme/
674. https://www.journalistenwatch.com/2018/08/16/analyse-bka-zahlen/
675. https://www.journalistenwatch.com/2018/10/05/eisenhuettenstadt-mit-asylbewerbern/
676. https://www.standard.co.uk/news/crime/london-knife-crime-hits-highest-level-ever-recorded-a3965111.html
677. https://www.journalistenwatch.com/2018/10/27/pks-gruppenvergewaltiger-fluechtlinge/

Ab 2019 eingepflegt:
678. African migrants have highest crime rate in Israeli population
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5431917,00.html
679. Innenministerium begründet Rückgang der Sraftaten gegen Asylbewerber mit weniger Konflikten UNTER Asylsuchenden!Was heisst das logischerweise?
https://www.tag24.de/nachrichten/stuttgart-juden-judenhass-antisemitismus-asyl-asylbewerber-fluechtlinge-straftaten-delikte-zunahme-922164

680. UK 2018- 15 Säureattacken pro Woche! https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/shocking-fifteen-acid-attacks-happen-13073723
681. https://www.achgut.com/artikel/kriminalitaet_und_asyl_was_die_zahlen_sagen
682. http://www.pewglobal.org/2014/07/01/concerns-about-islamic-extremism-on-the-rise-in-middle-east/pg-2014-07-01-islamic-extremism-10/
683. https://www.waz.de/staedte/bochum/schwere-messerattacken-nehmen-in-bochum-deutlich-zu-id216223699.html
684. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Kriminelle-Grossfamilien-Hannover-ist-Hochburg-fuer-Clankriminalitaet
685. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/jeder-fuenfte-einwanderer-toleriert-gewalt-gegen-die-afd/
686. https://www.tag24.de/nachrichten/gewaltbereite-patienten-sorge-um-sicherheit-von-aerzten-und-pflegern-941237#article
687. 4 von 10 Asylanten lügen beim Alter: https://www.krone.at/1845607

UPDATE 9 April 2019:
688. https://www.express.co.uk/news/uk/1077479/London-stabbing-acton-ealing-the-vale-west-london-met-police
689. https://www.focus.de/politik/deutschland/innerhalb-von-drei-jahren-kriminelle-familienclans-fuer-mehr-als-14-000-straftaten-in-nrw-
verantwortlich_id_10252681.html
690. 1/3 der Jobcenter braucht Security http://www.dernewsticker.de/news.php?id=367933
691. https://www.bz-berlin.de/berlin/schon-230-straftaten-in-berlin-mit-k-o-tropfen
692. https://www.journalistenwatch.com/2019/03/03/messerwahnsinn-birmingham-dschihadisten/
693.15 000 Vorgänge auf Halde https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-kripogewerkschaft-schlaegt-alarm-bremer-polizei-ist-unterbesetzt-_arid,1811468.html
694. https://www.achgut.com/artikel/kriminal_statistik_das_pfeiffersche_phrasen_fieber
694.Polizei verheimlicht Verbrechen in Asylheim
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/boostedt-polizei-verheimlicht-verbrechen-in-asylunterkunft/

695. 2-3 Kirschändungen pro Tag oder pro Woche? https://jungefreiheit.de/kultur/2019/angriff-auf-ein-franzoesisches-nationalsymbol/
696. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-versicherungsindex-stuft-bremen-als-zweitgefaehrlichste-grossstadt-ein-_arid,1816096.html
697. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/angriffe-auf-rettungskraefte-nehmen-zu/
698. https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_85504356/horst-seehofer-legt-kriminalstatistik-vor-was-der-bericht-nicht-zeigt.html
699. https://www.deutschlandfunk.de/kriminalitaetsstatistik-experten-beklagen-hohe-dunkelziffer.1939.de.html?drn:news_id=992916

700. https://philosophia-perennis.com/2019/04/02/neue-kriminalstatistik-mehr-als-22-000-gefaehrliche-koerperverletzungen-durch-illegale-migranten-im-vorjahr/
701. https://sciencefiles.org/2019/04/02/opfer-rechter-gewalt-wie-dumm-konnen-journalisten-eigentlich-sein/
702. https://www.jihadwatch.org/2019/03/christians-in-muslim-countries-143-times-more-likely-to-be-killed-by-muslims-than-muslims-in-non-muslim-countries
703. https://vera-lengsfeld.de/2019/03/26/europas-hauptstadt-der-messerattacken/
704. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/zahl-der-messerattacken-in-berlin-so-hoch-wie-nie/
705. https://www.focus.de/politik/sicherheitsreport/interview-mit-sven-steffes-hollaender-polizisten-erleben-pro-woche-drei-traumatische-ereignisse_id_10544318.html
706. https://www.tagesspiegel.de/politik/kriminalitaet-in-deutschland-berlin-und-frankfurt-sind-am-unsichersten/24182434.html
707. https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/muenchen-ort29098/muenchen-vergewaltigung-justiz-beendet-verfahren-trotz-dna-treffer-12107503.html
708. https://conservo.wordpress.de/2019/04/05/deutschland-ist-sicherer-geworden-gefuehl-oder-fakten/
709. https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/maulkorb-skandal-von-boostedt-straftaten-in-drei-jahren-verzehnfacht-buergermeister-ist-frustriert-a2823090.html

710. Gewalt von Asylanten gegen Deutsche
https://www.welt.de/politik/deutschland/article191584235/BKA-Lagebild-Gewalt-von-Zuwanderern-gegen-Deutsche-nimmt-zu.html
711. https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/kriminalstatistik-hamburg-jeder-zweite-verbrecher-kommt-davon-61057862.bild.html

712. Kriminalstatistik-Dass die Bilanz für das Land so gut ausfiel,sei eher dem Mangel an Polizeibeamten in Baden-Württemberg geschuldet.
https://www.n-tv.de/regionales/baden-wuerttemberg/Polizeigewerkschaft-Kriminalstatistik-kein-Barometer-article20945290.html

713. https://www.all-in.de/kaufbeuren/c-polizei/immer-mehr-angriffe-auf-kaufbeurer-polizei_a5031099
714. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kriminalstatistik-stuttgart-2018-falsche-polizisten-verdreifachen-beute.54247809-142a-4d95-93ca-fc7e94f76f93.html
715. https://www.mdr.de/kripo-live/fahrraddiebstaehle-in-halle-leipzig-magdeburg-besonders-haeufig-100.html
716. https://www.infranken.de/regional/kitzingen/UEbergriffe-auf-Polizisten-steigen-rasant-an;art218,4155485
717. https://www.tagesspiegel.de/berlin/uebergriffe-in-berlin-zahl-der-messerattacken-so-hoch-wie-nie/24170764.html
718. https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-sachsen-warum-werden-so-viele-autos-geklaut-auto-diebstaehle-diebe-autodiebe-polizei-1025752
719. https://www.deutschland-kurier.org/bka-lagebild-gewalt-von-zuwanderern-gegen-deutsche-nimmt-drastisch-zu/

720. Asylbewerber begehen mehr als 180-mal so häufig Gewaltverbrechen wie der Rest der Bevölkerung. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-polizeiliche-kriminalstatistik-pks-2018/

721. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bundeskriminalamt-mit-anderem-bild-zur-zuwanderungskriminalitaet-als-bundesinnenminister/
722. https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190412324670977-deutschland-gefaengnisse-aggressive-junge-migranten/
723. https://www.christiantoday.com/article/christianophobic-attacks-in-france-have-risen-to-38-percent-in-2016-group-reveals/104141.htm
724. https://www.bz-berlin.de/berlin/alle-drei-stunden-wird-in-berlin-ein-messer-gezueckt
725. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/potsdamer-hauptbahnhof-ein-kriminalitaetsbrennpunkt/
726. https://www.morgenpost.de/politik/article216981927/Organisierte-Banden-in-Europa-Lage-ist-dramatisch.html
727.Infografik-Woher kommen die Kriminellen in Deutschland? https://twitter.com/i/moments/1007905017066676224

728. https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Strafverfolgung-Zahl-der-Untersuchungshaeftlinge-in-vier-Jahren-um-25-Prozent-gestiegen

729. Bis zu 20.000 Extremisten sickern laut dem Vertreter der Hauptverwaltung des Generalstabs der russischen Streitkräfte (GRU), Generalmajor Sergej Kowaljow, jedes Jahr unter dem Deckmantel von Flüchtlingen in die EU ein.
https://de.sputniknews.com/politik/20190424324790094-als-fluechtlinge-getarnt-russischer-geheimdienst-warnt-vor-extremistenzustrom-in-die-eu/

730. https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article217013035/Shopping-Center-Berlin-Wo-die-meisten-Straftaten-veruebt-werden.html
731. https://conservo.wordpress.com/2019/04/26/die-auslaenderkriminalitaet-ging-2018-nicht-zurueck/
732. 74403 Einsatzkräfte der Polizei wurden 2017 Opfer von Gewalt https://www.bayernkurier.de/inland/36813-es-gibt-keine-hemmungen-mehr/?fbclid=IwAR2isEy223rUckSlvcaKasNTMWwqWcG6dGQ46mg9juqPHxi69BTw377uRvY
733. Verdächtige müssen aus der U-Haft entlassen werden weil es zu wenig Personal gibt https://www.mdr.de/nachrichten/politik/gesellschaft/justiz-richter-mangel-und-verfahrenseinstellungen-100.html
734. Fast 40000 Messerverbrechen in England&Wales in 1 Jahr https://www.bbc.com/news/uk-42749089
735. S. werden 7,3 mal öfter wegen Raubes verhaftet als Weisse https://www.nytimes.com/roomfordebate/2014/09/01/black-and-white-and-blue/in-assessing-police-racism-note-racial-disparity-in-criminal-activity
736. https://www.bz-berlin.de/berlin/382-angriffe-auf-schwule-lesben-und-transsexuelle-in-berlin
737. Berlin 2018-240 Angriffe auf Feuerwehrleute https://www.bild.de/news/inland/news-inland/feuerwehrmann-wir-fahren-als-retter-in-den-einsatz-und-werden-opfer-61667746.bild.html
738. Fast 40.000 deutsche Opfer krimineller Handlungen durch Immigranten.Dies sind rechnerisch mehr als 100 Geschädigte pro Tag. Zu diesem Fazit kommt das „Bundeslagebild Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2017“ des Bundeskriminalamtes (BKA) unter Berücksichtigung allein der aufgeklärten Fälle https://www.journalistenwatch.com/2019/03/13/erschreckende-zahlen-zuwanderern/
739. PKS 2018 Die Ausländerkriminalität ging 2018 nicht zurück https://www.journalistenwatch.com/2019/04/20/zur-pks2018-die/
740.Deutschland 2018- Nach den dort veröffentlichten Zahlen, stieg die Anzahl der Morde an Deutschen, durch die Gruppe der Zuwanderer, gegenüber 2017 um beängstigende 105% an. Die durch Ausländer verübten Vergewaltigungsdelikte kletterten auf den Rekordwert von 13.377 Fälle… https://philosophia-perennis.com/2019/05/11/dramatischer-anstieg-bei-gewalttaten-gegen-deutsche/
741.Berlin 2019 Görlitzer Park immer gefährlicher https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/ermittler-packt-aus-polizei-frust-ueber-drogenpark-goerli
742.UK 2019- Doppelt so viele organisierte Kriminelle wie Soldaten im Land!
https://www.breitbart.com/europe/2019/05/14/more-people-involved-in-organised-crime-than-serve-in-british-army/
743.NRW 2019- 104 kriminelle Grossfamilien mit 6649 Tatverdächtigen denen 142555 Strafteten zw. 2016 bis 2018 angelastet werden.
744.USA 2018- Ausländer machen 7% der Bevölkerung aus begehen aber 42% aller Straftaten gegen das Bundesgesetz.
https://www.kff.org/other/state-indicator/distribution-by-citizenship-status/?currentTimeframe=0&sortModel=%7B%22colId%22:%22Location%22,%22sort%22:%22asc%22%7D
https://www.ussc.gov/sites/default/files/pdf/research-and-publications/annual-reports-and-sourcebooks/2018/FY18-Annual-Report-and-Sourcebook.pdf
745.Rhein-Ruhr 2013-2019 Übergirffe auf Zugbegleiter haben stark zugenommen https://www.tag24.de/nachrichten/uebergriffe-auf-zugbegleiter-vrr-statistik-bedrohungen-bahn-1070891
746.Niederlande 2019 – Minister tritt wegen Statistikvertuschung zurück https://www.welt.de/newsticker/news2/article193925823/Fluechtlinge-Niederlaendischer-Minister-tritt-wegen-Berichts-ueber-Asyl-Kriminalitaet-zurueck.html
747. Niederlande 2019 Autobrände in 5 Jahren um 45% gestiegen!
https://nltimes.nl/2019/05/15/car-fires-leading-damage-claims
748. Deutschland 2019- 186.000 Straftäter werden mit Haftbefehl gesucht https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-05/kriminalitaet-deutschland-sicherheit-politisch-motivierte-straftaten-haftbefehle

Update 2.7.2019
749.Berlin 2018- 44,5 der Gefangenen sind Ausländer.
https://www.journalistenwatch.com/2019/05/31/immer-auslaender-berliner/
https://www.bz-berlin.de/berlin/mehr-auslaendische-haeftlinge-in-berlin-ueber-80-dolmetscher-stehen-bereit
750.Deutschland 2018- 369 Geldautomaten wurden gepsrengt,ein Anstieg um 38% zum Vorjahr!
https://www.welt.de/politik/plus194554989/Drei-Minuten-bis-zur-Explosion-Die-neuen-Bankraeuber-sprengen-so-viele-Geldautomaten-wie-nie.html
751.Deutschland 2010-2013 Laut Untersuchung wurde ca. jeder 4 zur Bewährung verurteilte in diesen 3 Jahren wieder Straffälig.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11509527-mecklenburg-vorpommern-laender-haerteren-umgang-mehrfachtaetern
752.Brandenburg+Eisenhüttenstadt 2018- Anteil der ausländischen Tatverdächtigen in Branbenburg 24%-in Eisenhüttenstadt 68%!
Angriffe auf Ordungshüter +182%!!!
ps:Laut Gutmenschen gibt es ja kaum Ausländer im Osten…
https://www.journalistenwatch.com/2019/06/11/eisenhuettenstadts-frauen-angst/
https://www.moz.de/landkreise/oder-spree/eisenhuettenstadt/artikel0/dg/0/1/1647031/
753.Schweden 2019- 90% der minderjährigen Asylanten aus Marroko sind gar nicht minderjährig!
https://www.breitbart.com/europe/2019/06/10/90-per-cent-of-moroccan-minor-migrants-in-sweden-are-adults/
https://www.svt.se/nyheter/lokalt/stockholm/allt-farre-marockanska-gatubarn-i-sverige
754.Deutschland 2018- „Anzahl der Morde an Deutschen steig durch die Gruppe der Zuwanderergegenüber 2017 um 105% an.“
Anteil an Ausländern in Gefängnissen:
Hamburg 61 Prozent—Berlin 51 Prozent—Baden-Württemberg 48%—Bayern 45%— Hessen 44%
https://www.wochenblick.at/vertuscht-46-336-deutsche-wurden-2018-opfer-krimineller-migranten/
755.Hamburg 2019- 111 Messerattacken(Zugestochen) in 90 Tagen
https://dushanwegner.com/durcheinander/
https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/exklusive-zahlen-111-messeropfer-in-90-tagen-62602070.bild.html
756.Deutschland- Offensichtlich Linke Straftaten gegen die AFD werden unter Rechts abgelegt
https://www.wochenblick.at/enthuellung-anschlaege-gegen-afd-werden-als-rechte-straftat-erfasst/

757.Schweden 2018/19- 2018 von Januar bis Mai 63 Explosionen,2019 schon 93!
2018 1180 Waffen beschlagnahmt,2010 waren es nur 398.Weltweit 2t höchste Vergewaltigungsrate.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/skandinavien-kriminalitaet-und-wahlen-bombe-in-linkoeping-explodiert/
758.Berlin- 2011 knapp 2500 Straftaten mit einem Messer,2018 waren es 2838 „wobei sich die Zahl nur auf Tötungs- und Sexualdelikte, sowie auf Körperverletzungen,Raub und Freiheitsberaubung bezieht.“
Mit Karte:
https://www.morgenpost.de/berlin/article226239499/Messerangriffe-in-Berlin-In-diesen-Kiezen-gibt-es-die-meisten-Straftaten.html
759.Deutschland 2018/19- Betrug bei Führerscheinprüfungen:2018 wurden 70 Personen erwischt,in den ersten 4 Monaten 2019 waren es bereits 27.
https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/mainz-so-viele-menschen-betruegen-bei-der-fuehrerschein-pruefung-62776902.bild.html
760.Steiermark 2018- Gewalt in Krankenhäusern:Im LKH Graz II wurden 57 Vorfälle mit Gewalt und sexuellen Übergriffen bekannt.In Knittelfeld musste fast 50 mal die Polizei kommen,das LKH Graz musste sie 34 mal rufen.
https://www.wochenblick.at/erschreckend-steiermark-beklagt-massive-gewalt-in-krankenhaeusern/
761.Deutschland 2018- Banden stahlen 2018 2,5 mal so viel wie vor 12 Jahren und zwar Waren im Wert von 3,75 MILLIARDEN!
“ Nach Hochrechnungen des EHI bleiben jedes Jahr fast 24 Millionen Ladendiebstähle unentdeckt.“Das ist eine Dunkelziffer von 98%.Fast jeder 10 stand unter harten Drogen.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diebstahl-in-deutschland-kriminelle-banden-klauen-immer-mehr-16253100.html
762.Deutschland 2018-
Ausländeranteil in Gefängnissen auch Rekordhoch.
NRW 36%
Hamburg 61%
Berlin 51%
Niedersachsen 33%
Rheinland-Pfalz 30%
Baden-Württemberg 48%
Bremen 41%
Schleswig-Holstein 34%
Saarland 27%
Hessen 44,6% davon 27,4 Prozent Moslems
Bayern 45%
https://www.welt.de/vermischtes/article188202545/Auslaenderanteil-in-deutschen-Gefaengnissen-erreicht-Rekordwert.html
763.Niederlande 2018- Kriminalstatistik manipuliert(Luegenpresse2 berichtete als erstes im deutschsprachigen Raum)

Die NL-Staatssekretärin mevrouw Ankie Broekers-Knol fand noch einige Leichen im Aktenschrank ihres Vorgängers. Sie stiess dabei auf einen Brief der NL-Staatsanwaltschaft. Der Bericht über kriminelle Asylbewerber, der den Untergang ihres Vorgängers verursachte, enthielt einen weiteren „Fehler“. Nach den ursprünglich veröffentlichten Zahlen der Staatsanwaltschaft hatten Asylsuchende im vergangenen Jahr 2610 Straftaten begangen, jetzt stellt sich heraus das es 3702 sind. Ein Fehler von 42% kann natürlich leicht passieren. https://www.geenstijl.nl/5148378/1092-extra-misdrijven-door-asielzoekers-in-2018/#comments
764.Deutschland 2019- Die Hälfte aller Attacken gegen Politiker im ersten Quartal 2019 in D. war gegen AFD P. gerichtet.
https://www.faz.net/aktuell/politik/wolfgang-kubicki-afd-waehler-sind-keine-moerder-16260543.html

765.Schweden 2018- „Zahl der als Mord oder Mordversuch eingestuften Schussabgaben seit 2012 um fast 100 Prozent gestiegen“
https://de.gatestoneinstitute.org/14564/schweden-im-krieg
766.Grossbritannien- Angriffe auf Polizisten von 2001 bis 2018 um 70% gestiegen!
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/02/grossbritannien-gewalt-polizisten/
https://www.thetimes.co.uk/edition/news/a-third-of-police-officers-injured-as-violence-rises-m3pkv2jxj
767.Berlin 2019- 8500 nicht vollstreckte Haftbefehle.
„von mutmaßlichen Straftätern, die wieder freikommen, weil dem Gericht Kapazitäten für Prozesse fehlen-Strafrechtlich, so Knispel, sei der deutsche Rechtsstaat in weiten Teilen nicht mehr funktionsfähig. „
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-markus-lanz-staatsanwalt-rechtsstaat-in-weiten-teilen-nicht-mehr-funktionsfaehig_id_10892749.html
768.Berlin 2018- 6959 Polizisten im Dienst attackiert
https://www.bz-berlin.de/berlin/neue-anlaufstelle-fuer-polizisten-die-im-dienst-angegriffen-wurden
769.Bayern 2018- Angriffe auf Polizisten um 5% gestiegen
https://www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-polizei-gewalt-gegen-polizisten-1.4515977
770.Deutschland 2018- 77200 mal Verdacht auf Geldwäsche
https://www.lvz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Die-italienische-Mafia-liebt-Deutschland-weil-hier-Geldwaesche-so-einfach-ist
771.Frankreich 2018- Antichristliche Attacken in Frankreich vervierfachen sich
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/11/antichristliche-attacken-frankreich/
https://www.realclearinvestigations.com/articles/2019/07/10/attacks_on_christian_sites_in_france_have_quadrupled_why.html
772.Deutschland 2019- Fast zwei Drittel aller Abschiebungen geplatzt
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/19/bundespolizei-muenchen-fast/
https://www.focus.de/politik/sicherheitsreport/focus-online-exklusiv-abschiebe-irrsinn-in-muenchen-58-prozent-aller-geplanten-rueckfuehrungen-scheitern_id_10935351.html
773.USA 2003-2008 Kettenmigration-87% der angeblichen Verwandten von Asylanten waren gar nicht mit ihnen verwandt.Jetzt sind sie halt da….
https://www.breitbart.com/politics/2019/07/19/mass-fraud-by-african-refugees-halted-inflow-after-ilhan-omar-came-to-u-s/
774.UK-Wales 2018- Vorfälle mit Messern in Wales von 2011 bis 2018 um 83% gestiegen.
https://www.bbc.com/news/uk-wales-48913327
775.Berlin 1Halbjahr 2019- 279 Autos durch Brandanschläge beschädigt
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/linksextremisten-als-taeter-vermutet-279-brandanschlaege-auf-autos/

776.Deutschland 2015 bis 2018-

2015 wurden 2.116 Tötungsdelikte registriert.
2016 wurden 2.418 Tötungsdelikte registriert (siehe PKS 2016, Seite 8).Das waren 14,4 Prozent mehr als 2015.
2017 wurden 2.379 Tötungsdelikte registriert (siehe PKS 2017, Seite 10).Das waren 1,6 Prozent weniger als 2016.
2018 wurden 2.471 Fälle Tötungsdelikte registriert (siehe PKS 2018, Seite 11).Das waren 3,9 Prozent mehr als 2017.

Der Anteil der Ausländer bei den Tötungsdelikten-Tatverdächtigen stieg innerhalb von drei Jahren von 36 auf 43 Prozent

Betrachten wir nun den Anteil von Nichtdeutschen bei den Tatverdächtigen.

2015 waren (siehe PKS 2015, Seite 69) 63,9 Prozent der Tatverdächtigen Deutsche, 36,1 Prozent Nichtdeutsche.
2016 waren von insgesamt 2.787 Tatverdächtigen: 1.647 Deutsche (59,1 Prozent) und 1.140 Nichtdeutsche (40,9 Prozent).
2017 waren von insgesamt 2.707 Tatverdächtigen: 1.562 Deutsche (57,7 Prozent) und 1.145 Nichtdeutsche (42,3 Prozent).
2018 waren von insgesamt 2.835 Tatverdächtigen: 1.618 Deutsche (57,1 Prozent) und 1.217 Nichtdeutsche (42,9 Prozent).

https://juergenfritz.com/2019/07/23/auslaender-toetungsdelikte-fuenfeinhalb-mal-so-oft/
http://archive.fo/XrsOD

777.BERLIN 2019- Gewalt im Görlitzer Park um 50% gestiegen
https://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article226582955/Gewaltkriminalitaet-im-Goerlitzer-Park-um-50-Prozent-gestiegen.html
778.Thüringen 2019- Polizei unterbesetzt(also weniger Zufallstreffer)
https://www.welt.de/regionales/thueringen/article192522037/Thueringer-Polizeiinspektionen-sind-unterbesetzt.html
779.Paris 2019- 48% der Pariser gaben an in den letzten 3 Jahren schon mal beraubt oder beklaut worden zu sein!
Sexuelle Angriffe in der Metro stiegen im letzten Jahr um 30%.
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/28/kriminalitaet-preise-hipster/
780.ERITREA- Eritreische Regierungsstudie von 2001 sagt das 40% der Frauen häusliche Gewalt erfahren,eine andere Studie aus dem Jahr 2002 sagt das es 90% sind.
OECD Data besagt das 71% der eritreischen Frauen im Jahr 2014 sagen dass Gewalt des Ehemanns oder Partners gegen seine Frau beziehungsweise Partnerin unter bestimmten Umständen gerechtfertigt ist.
w.fluechtlingshilfe.ch/assets/herkunftslaender/afrika/eritrea/180213-eri-sexualisierte-gewalt-an-frauen.pdf
http://archive.fo/WwPb9
781.GROSSBRITANNIEN/Birmingham 2017 bis 2019- Immer mehr Genitalverstümmelungen an Mädchen
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/31/grossbritannien-birmingham-anzahl/
https://www.birminghammail.co.uk/news/health/birmingham-highest-female-genital-mutilation-16645864

782.Gruppenvergewaltigungen in NRW 2014-2018
Jahr Fälle
2014 72
2015 74
2016 321 (wegen der Silvesternacht der sprunghafte Anstieg)
2017 83
2018 149
Presse und Polizei schämen sich nicht(könnt ihr eigentlich euren Töchtern in die Augen schauen?)wieder alles zu verdrehen.
So heisst es „„Die Zahl der deutschen Tatverdächtigen ist in allen Jahren deutlich höher,als die Zahl der osteuropäischen Tatverdächtigen““sagt der LKA Sprecher.
Nur was sind das oft für Deutsche?
Im selben Artikel steht:
„Vor Gericht berichten die Angeklagten,dass die „Sinti-Strafe“ höher wiegt als die Verurteilung durch das Gericht.“ Wären sie Deutsche wären sie nicht als „Nationale Minderheit“ anerkannt.Vielleicht sollte man den Beamten noch mal den Unterschied erklären.

783.Deutschland 2018-
11,5% Ausländer stellen 34,5% der Tatverdächtigen insgesamt.
bei Gewaltkriminalität 38,6%
bei Mord,Totschlag und Tötung auf Verlangen 43%
bei Raubdelikten 40,6%
bei Vergewaltigung,sexueller Nötigung,Angriffen mit Todesfolge 38,5%
(Frage:Wo ist der Unterschied zwischen Totschlag und Angriff mit Todesfolge?Seit wann wird so Unterschieden?)
bei gefährlicher Körperverletzung 38,4%
bei sexuellem Missbrauch von Kindern 19,1%
bei Diebstahlskriminalität 38,5%
bei Taschendiebstahl 71,3%
bei Diebstahl von Kraftwagen 40,5%
bei Wohnungseinbruch 30,9%
bei Betrug 34,3%
bei Drogendelikten 43,6%
https://www.tagesspiegel.de/politik/kriminalstatistik-nichtdeutsche-bei-straftaten-ueberdurchschnittlich-vertreten/24854104.html

784.KANADA 2018- 2018 hatte Quebec die meisten antisemitischen Übergriffe in ganz Kanada,709 von 2.041.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/266820
785.Deutschland 2017/2018- 2017 wurden 13 Deutsche von „Zuwanderern“ getötet-Null Zuwanderer wurden von Deutschen getötet +weitere Zahlen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article191584235/BKA-Lagebild-Gewalt-von-Zuwanderern-gegen-Deutsche-nimmt-zu.html
786.EMMES 2018/2019 Beim Volksfest gab es 2018 in der Nacht von Freitag auf Samstag 2 Straftaten,2019 gab es 8.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab es 2018 4 Straftaten,2019 gab es 19 Straftaten.
https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/saarlouis/polizei-registriert-mehr-gewalt-auf-der-emmes-2019-in-saarlouis_aid-39212127

787.USA 2019- Moslems in Gefängnissen.Die Zahlen stammen von Muslimischen Anwälten.
a.MARYLAND
Take Maryland, which has an estimated 70,000 Muslims, making up over 1% of the population. But of Maryland’s 18,562 prisoners, 5,084 were Muslims.
That’s 27.4% or over 1 in 4 prisoners.
b.WASHINGTON DC
Washington D.C. where out of 5,219 prisoners, 1,232 were Muslimsso that once again 1 in 4 prisoners were Muslim
D.C. does have one of the largest Muslim populations in the country, numbering between 2 and 3 percent.Even taking the highest estimate, 6.5% of the Muslim population in D.C. was in jail in 2017.
c.PENNSYLVANIA 2017
Muslims make up 1% of the population in Pennsylvania, but 1 in 5 of its prisoners.
Of the 48,438 prisoners in Pennsylvania, 10,264 were Muslim. That’s 8% of an estimated statewide Muslim population of 128,000,meaning that 1 in 12 Muslims in Pennsylvania were in prison in 2017.
d.DELAWARE
Delaware is a fairly small state with a population of under a million and a Muslim population of 10,000. Nevertheless, of its 5,235 prisoners, 516 were Muslims. That’s not only around 1 in 10 of the prison body, but also around 5% or 1 in 20 Muslims of the statewide Muslim population of the First State.

In 5 states, New York, New Jersey, Maryland, Pennsylvania, and Michigan, Muslims make up 1 out of 4 or 1 out of 5 prisoners.

In another 4 states, Wisconsin, Missouri, Delaware, and Arkansas, they make up 1 in 10 prisoners.

That’s a total of 9 states in which Muslims make up between a quarter and a tenth of state prisoners.

But even these extremely incomplete numbers suggest that the federal cost plus the cost in 15 states approaches $3.5 billion!
https://www.frontpagemag.com/fpm/274466/5-states-1-5-prisoners-are-muslim-daniel-greenfield

788.UNITED KINGDOM 2019- Gefängnis Statistik
a.England und Wales
Gesamte Insassen: 82643 davon mehr als 9000 Ausländer aus 161 Staaten.
27% der Insassen geben an einer ethnischen Minderheit anzugehören.

Moslemischer Anteil 2002 8% – 2018 16%.
Hindus 0,x% (343 Pesonen)wobei Hindus und Moslems aus den selben Ländern kommen.

b.SCHOTTLAND
2,5% der Bevölkerung in Schottland kommt aus Asien und stellt 1,7% der Gefängnisinsassen.
0,6% der Bevölkerung in Schottland ist Schwarz und stellt 1,4% der Gefängnisinsassen.

Moslems stellten im Juni 2013 4,4% der Gefängnisinsassen.
Der Zensus 2011 besagte das der Anteil der Moslems(ab 15 Jahren) an der Bevölkerung 1,2% ist,sie aber 2,5% der Gefängnisinsassen stellen.

c.Nordirland- Macht keine Statistik über Religionszugehörigkeiten
*https://researchbriefings.files.parliament.uk/documents/SN04334/SN04334.pdf
Sicherung: http://archive.is/Q7qEY#selection-10169.21-10203.2

789.Deutschland 2019- Universität gibt INTERNETBEFRAGUNG über Polizeigewalt als Studie aus-Lächerlich!
https://www.dpolg.de/aktuelles/news/dpolg-kritisiert-gewaltstudie-als-unserioes/

790.Deutschland 2019- Die Ausländerquote in den Gefängnissen in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangen 4 Jahren von 31,2 auf 36,1% gestiegen.
https://pressecop24.com/mehr-auslaender-in-nrw-gefaengnissen/
791.Berlin August 2019- Dieses Jahr brannten bis zum August schon 344 Autos in Berlin!
https://www.nzz.ch/international/zwei-brennende-autos-pro-nacht-in-berlin-ld.1500604

792.Deutschland 2019-Peter Mersch:++ Wie die Süddeutsche Zeitung die Kriminalstatistik vernebelt ++Die Süddeutsche Zeitung hat anlässlich der Vorkommnisse der letzten Tage eine Neubewertung der Zuwandererkriminalität vorgenommen („Flüchtlinge – Vernebelte Kriminalstatistik“ vom 07.08.2019; https://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-kriminalitaet-statistik-1.4556323), in der es vor Fehlern und Beschwichtigungen nur so wimmelt.

Die Wahrheit von Peter Mersch berechnet:
Die folgende Aufstellung zeigt pro Population (1) die Nationalität, (2) den mittleren Kriminalitätsindex für „Gewaltkriminalität“ in den Jahren 2015 bis 2018, (3) in Klammern den mittleren geschlechtsbereinigten Kriminalitätsindex für „Gewaltkriminalität“ in den Jahren 2015 bis 2018 und (4) (hinter dem Semikolon) das Verhältnis von männlichen zu weiblichen Personen während des Jahres 2018. Sie ist absteigend sortiert nach dem mittleren geschlechtsbereinigten Kriminalitätsindex (jeweils in den Klammern).

► Algerien: 49,21 (35,58); 2,63
► Kongo, Republik: 33,24 (31,62); 1,11
► Guinea-Bissau: 28,45 (19,13); 3,91
► Somalia: 23,79 (18,80); 1,85
► Tschad: 25,71 (17,62); 3,96
► Guinea: 24,03 (16,71); 4,00
► Marokko: 16,77 (15,51); 1,13
► Libyen: 18,63 (14,92); 1,97
► Sudan: 21,46 (14,54); 3,69
► Georgien: 13,34 (14,49); 0,76
► Sierra Leone: 19,05 (14,17); 2,71
► Liberia: 19,71 (14,06); 3,28
► Tunesien: 17,15 (13,68); 1,85
► Mauretanien: 19,55 (13,59); 3,32
► Gambia: 21,00 (13,39); 7,76
► Libanon: 15,33 (13,22); 1,47
► Mali: 19,46 (12,51); 6,01
► Albanien: 13,02 (11,76); 1,28
► Afghanistan: 13,22 (10,61); 1,90
► Niger: 15,40 (10,50); 4,11
► Senegal: 14,58 (10,44); 2,76
► Nigeria: 11,35 (9,78); 1,39
► Eritrea: 12,64 (9,70); 2,17
► Kenia: 6,49 (9,08); 0,43
► Cote d’Ivoire (Elfenbeinküste): 10,84 (8,60); 2,09
► Iran: 9,07 (7,90); 1,43
► Irak: 9,15 (7,84); 1,43
► Montenegro: 7,62 (7,22); 1,16
► Ägypten: 9,11 (7,09); 2,11
► Staatenlos: 7,93 (6,76); 1,44
► Litauen: 6,04 (6,67); 0,80
► Serbien: 6,67 (6,54); 1,02
► Äthiopien: 6,92 (6,47); 1,19
► Pakistan: 8,43 (6,33); 2,38
► Burkina Faso: 8,67 (6,20); 2,72
► Syrien: 7,31 (6,03); 1,54
► Kosovo: 5,50 (5,18); 1,16
► Armenien: 5,00 (5,05); 0,93
► Jordanien: 5,81 (5,01); 1,43
► Togo: 5,31 (4,95); 1,17
► Mazedonien: 5,06 (4,85); 1,11
► Ghana: 5,09 (4,84); 1,10
► Kamerun: 5,06 (4,56); 1,28
► Bulgarien: 4,41 (4,08); 1,18
► Türkei: 4,08 (3,92); 1,07
► Rumänien: 4,23 (3,78); 1,35
► Russland: 3,07 (3,68); 0,60
► Bosnien & Herzegowina: 3,30 (3,14); 1,12
► Polen: 3,16 (2,94); 1,19
► Kongo, Demokratische Republik: 2,71 (2,64); 1,03
► Indien: 2,23 (1,83); 1,71
► USA: 1,66 (1,50); 1,26
► Philippinen: 0,81 (1,48); 0,24
► Kroatien: 1,46 (1,38); 1,15
► Deutschland: 1,00 (1,00); 0,95
► China: 0,49 (0,50); 0,89
► Südkorea: 0,24 (0,27); 0,72
► Indonesien: 0,22 (0,24); 0,74
► Taiwan: 0,14 (0,18); 0,46
► Japan: 0,11 (0,12); 0,69
https://www.facebook.com/peter.mersch.1/posts/2623113294373717
http://archive.fo/cpcMN#selection-641.1-771.27

793.Deutschland 2018-Bundespolizei: Auffällig hoher Ausländeranteil bei Sexualdelikten an Bahnhöfen!
Sexualdelikte:44% Nicht-EU-Ausländer,15% EU-Bürger
https://www.journalistenwatch.com/2019/08/10/bundespolizei-auffaellig-auslaenderanteil/
794.Frankreich 2019- Mordrate und Gewalt gegen Frauen steigen an!
Laut Le Figaro gab es zwischen Mai & Juli in diesem Jahr allein 248 Morde in Frankreich.Ein Anstieg um 16% verglichen zum Zeitraum des Vorjahres.
http://www.lefigaro.fr/actualite-france/criminalite-la-fulgurante-hausse-des-meurtres-en-france-au-printemps-20190807?redirect_premium
https://www.journalistenwatch.com/2019/08/13/frankreich-mordrate-gewalt/
https://www.breitbart.com/europe/2019/08/12/france-sees-dramatic-homicide-increase-in-spring-of-2019/
795.Bayern 2018- 25967 Polizeieinsätze in Flüchtlingsunterkünften
https://www.zuwanderung.net/2019/08/23/polizisten-gemischte-gefuehle-bei-einsaetzen-in-ankerzentren/
https://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/muenchen-aktuell/exklusive-bayern-zahlen-so-viele-einsaetze-gab-es-in-fluechtlingsheimen-64114562,jsRedirectFrom=conversionToLogin.bild.html#remId=1601573419849521420
796.Berlin 2018- Fast jeder zweite Schläger wurde 2018 freigesprochen.
https://www.morgenpost.de/berlin/article225964639/Jeder-zweite-mutmassliche-Schlaeger-wird-freigesprochen.html
797.Deutschland 2018- Fast jedes vierte Ermittlungsverfahren (24,7%) wurde ohne Auflage eingestellt.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/richterbund-warnt-staatsanwaltschaften-vor-dem-kollaps/
798.Deutschland 2018- Sexualstraftaten haben im vergangenen Jahr zugenommen. Im Vergleich zu 2017 gab es einen Anstieg um 14,1%.Verglichen mit 2016 gab es eine Steigerung um knapp 29%.
https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/statistisches-bundesamt-sexual-und-drogendelikte-nehmen-zu/
799.Deutschland 2015 bis Juni 2019- Trotz lächerlicher Kontrollen 46000 zur Fahndung ausgeschriebene Personen an der Grenz erwischt.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/bundespolizei-greift-46-000-gesuchte-personen-bei-grenzkontrollen-auf/

800.Deutschland 2019 2 Quartal- Rund 80% aller Angriffe auf Politiker betreffen AFD Mitglieder.
https://www.journalistenwatch.com/2019/08/23/jetzt-ueberwiegende-mehrzahl/
https://www.deutschlandfunk.de/gewalt-attacken-vor-allem-afd-politiker-betroffen.1939.de.html?drn:news_id=1041121
801.Berlin 2019- Ermittler empfehlen Auskunftssperre an Ausländerbehörde
„So soll durch die Berliner Ausländerbehörde, die mit 430 Beschäftigten mehr als 400.000 Akten zu Personen verwalten und somit die größte Ausländerbehörde Deutschlands ist, etwa Serieneinbrecher vor bevorstehenden Einsätzen gewarnt worden sein. Laut der Zeitung bestehe der dringende Verdacht, dass aus der Behörde Informationen an Kriminelle gelangen, wenn gegen diese ein Ermittlungsverfahren läuft.“
https://www.journalistenwatch.com/2019/08/22/sticht-berliner-auslaenderbehoerde/
https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/ermittlungen-verraten–berliner-polizei-sperrt-auslaenderbehoerde-aus-33040536

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/ist-berlins-auslaenderbehoerde-zum-sicherheitsrisiko-geworden
802.NRW 2019- Zwischen dem 1. April und dem 19. August 2019 musste die Polizei 266 zu Hochzeiten ausrücken!NRW ist bunt geworden!
https://www.achgut.com/artikel/nrw_landeskriminalamt_legt_bericht_ueber_eskalierende_hochzeiten_vor
https://www.express.de/duesseldorf/schuesse-und-blockaden-polizei-analysiert-nrw-hochzeitskorsos-und-hat-klaren-verdacht-33048722
803.Schweden 2019- Im Vergleich zu den ersten 6 Monaten des Jahres 2018 hat es 2019 14% mehr Vergewaltigungen gegeben.
https://voiceofeurope.com/2019/08/swedish-crime-authority-and-mainstream-media-say-huge-increase-in-rapes-is-due-to-dating-apps-and-not-migration/
https://www.friatider.se/detjingappar-s-f-rklaras-de-kade-v-ldt-kterna-i-tv4

804.Schweden 2019- Polizei sagt:45% mehr Bomben und Explosionen durch Kriminelle!
https://voiceofeurope.com/2019/08/sweden-bombings-and-explosions-have-increased-45-percent-in-2019/
https://www.dn.se/nyheter/sverige/antalet-sprangdad-i-sverige-okar/
https://www.nzz.ch/international/schwedens-kriminelle-greifen-zur-bombe-ld.1505060
805.Hambacher Forst- Allein zwischen 2015 und 2018 zählte die Polizei 1700 politisch motivierte Straftaten.Von Oktober 2018 bis Januar 2019 hat es 1500 Polizeieinsätze im Hambacher Forst gegeben.
https://www.journalistenwatch.com/2019/08/26/hambi-camp-huehner/
https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-aachen-5-l-1783-18-protestcamp-hambacher-forst-muss-geraeumt-werden/
806.Belgien- Acht von zehn Sittenvergehen werden nicht zur Anzeige gebracht.
https://brf.be/national/1295955/
807.Brasilien 2019- Mordrate seit Amtsantritt von Bolsonaro um 20% gesunken.
https://www.breitbart.com/national-security/2019/08/26/brazil-reports-20-percent-drop-homicide-rate-under-conservative-jair-bolsonaro/
808.NRW 2019- Im ersten Halbjahr 2019 gab es in Nordrhein-Westfalen 2883 Straftaten mit Messern(laut Polizei).
https://www.welt.de/politik/article199145557/Nordrhein-Westfalen-So-viele-Straftaten-mit-Messern-gab-es-in-NRW-seit-Januar.html
809.Hassverbrechen- Politikwissenschaftler untersuchte 346 Hassverbrechen-weniger als 1/3 waren echt.
http://archive.fo/ESIhN
810.Deutschland 2018- „Unter hunderttausend Deutschen aller Altersgruppen finden sich 2018 ungefähr 2,2 tatverdächtige Mörder oder Totschläger.Bei den Ausländern sind es rund 12,6 Tatverdächtige pro hunderttausend.“
https://www.achgut.com/artikel/auslaender_kriminalitaet_auf_der_spur_der_jungmaenner_phrase
811.Sachsen 2014 bis 2018- Immer weniger deutsche Straftäter-dafür immer mehr ausländische.
https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/kriminalitaet-in-sachsen-zuwanderer-im-freistaat-weiter-ueberproportional-kriminalitaetsauffaellig-a2984009.html
812.Brandenburg 2018- 300 Polizisten zu wenig.
“ Bei schweren Fällen kommt das volle Programm, beim Rest gaukeln wir dem Bürger vor, was wir nicht leisten können.“
„wenn kaum Autos und Lkw kontrolliert werden,können wir nichts feststellen. Damit registrieren wir weniger Straftaten“

https://www.pnn.de/brandenburg/serie-zur-landtagswahl-sicherheit-wir-gaukeln-dem-buerger-was-vor-/24963200.html
813.Tirol 2019- Tiroler Asylheime: Hunderte Vorfälle verschwiegen
https://www.krone.at/1987790

814.NRW- Clan-Kriminalität „zwischen 2016 & 2018 allein 14225 Straftaten“
https://www.focus.de/politik/deutschland/grossfamilie-veruebt-die-meisten-verbrechen-der-top-clan-der-omeirats-sie-sind-die-nummer-1-an-rhein-und-ruhr_id_11102402.html
815.Deutschland 2016- Im 1 Halbjahr gab es 1100 gewalttätige Übergirffe auf Bus- und Bahnmitarbeiter
https://www.wochenblick.at/wieder-in-frankfurt-suedlaender-sticht-zugbegleiter-in-den-bauch/
816.Deutschland 2019- Sogar das Innenministerium in Postdam weist schon auf Statistikverfälschungen hin!
„Unter den ausgewiesenen 160 angeblichen „Angriffen auf Flüchtlinge“ seien allein 101 Volksverhetzungen.Darunter seien 77 Fälle die sich auf umstrittene Wahlplakate der NPD aus dem zurückliegenden Europawahlkampf beziehen.“
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/09/angriffe-fluechtlinge-brandenburg-straftaten-polizei-asyl.html

817.USA- Der Bericht des Justizministeriums stützt mit Zahlen die Besorgnis des Präsidenten über das, was er als „Invasion“ bezeichnet. Demnach stieg von 1998 bis 2018 der Anteil aller Festnahmen durch Bundesbehörden von 28% auf 40 Prozent für mexikanische Staatsbürger und von 1% auf 20% für Staatsbürger anderer mittelamerikanischer Länder. In der Zwischenzeit sei die Quote laut WND für US-Bürger von 63% auf 36% gesunken.
https://www.journalistenwatch.com/2019/09/03/trump-recht-mexikaner/
https://www.bjs.gov/content/pub/pdf/icfjs9818.pdf
https://www.judicialwatch.org/corruption-chronicles/majority-of-federal-arrestees-are-foreigners-thousands-of-unknown-citizenship/
818.London 2019- Bis September schon 100 Morde.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/schon-hundert-mordopfer-in-london/
819.Deutschland 2018- 265930 Straftaten von Leuten die gar nicht im Land sein dürften.
https://www.journalistenwatch.com/2019/09/07/straftaten-tatverdaechtigen-aufenthaltstitel/
820.Niedersachsen 2018- Gewalt gegen Lehrer um ca. 40% zum Vorjahr gestiegen!
https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Landeskriminalamt-Gewalt-gegen-Lehrer-nimmt-deutlich-zu
821.Deutschland 2019- „In Berlin werden viele Kriminalfälle nicht mehr verfolgt,
weil’s einfach nicht mehr geht, schreibt die Morgenpost“
https://www.danisch.de/blog/2019/09/21/end-game-zusammenbruch-des-staates/
https://www.morgenpost.de/berlin/article227150107/Warum-viel-zu-viele-Faelle-einfach-eingestellt-werden.html

822.Deutschland 2018- 691 Millionen Euro Schaden durch Mafiabanden
https://www.journalistenwatch.com/2019/09/24/millionen-euro-mafia/

823.Deutschland 2019- Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter:“bei der Organisierten Kriminalität,der Korruption,Umweltkriminalität,Geldwäsche- oder Rauschgiftkriminalität bleiben über 90% im Dunkeln.“
„Rauschgiftschwemme“
„Wesentliche Teile der Geldwäschebekämpfung funktionieren in Deutschland seit zwei Jahren nicht.“
https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1755628/?fbclid=IwAR3Eu20hEyH-QgIBAIw1sSJXtgmFjPV0f7LGnymonvU2gFwHolK6hGUVa8U

824.Pakistan 2019- Punjab:Christliche und Buddhistische Mädchen werden entführt,zwangsverheiratet und zum Islam gezwugen.Innerhalb eines Jahres 700.
https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5699797/Erzbischof_In-Pakistan-werden-immer-mehr-Maedchen-entfuehrt
825.Berlin 2019- Behörden können Echtheit von Pässen nicht prüfen!Nur Neukölnn hat Testgeräte. Dabei hat sich er Leistungsbetrug innerhalb von 8 Jahren VERDOPPELT! 5960 Fälle von Urkundenfälschung.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/nur-neukoelln-nutzt-testgeraete-behoerden-koennen-echtheit-von-paessen-nicht-pruefen/25017898.html
826.Skandinavien- Regierungen wollen die Fakten nicht sehen z.b.
„Nachkommen aus dem Libanon haben einen Index der Gewaltverbrechen von 668, wenn sie altersgerecht korrigiert werden.“
https://de.gatestoneinstitute.org/14982/skandinavien-kriminalitaet
827.Frankreich- 250 Tote durch islamistische Terrorwelle schreibt DIE ZEIT.
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-10/paris-terroranschlag-polizeipraefektur-festnahme-verdaechtige
828.Hamburg 2019- In dne ersten 9 Monaten gab es 1025 Messerdelikte.
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article202029444/1025-Messerdelikte-Hamburg-gibt-erste-Zahlen-fuer-Angriffe-mit-Messern-bekannt.html

829.Deutschland 2018-
Für die genannten 10 Straftatenkategorien lassen sich für Asylbewerber/Geduldete und das Jahr 2018 (gemäß PKS 2018 und den Populationszahlen des Statistischen Bundesamts) die folgenden Kriminalitätsindizes (als Untergrenze) bestimmen:

► Vergewaltigung und sexuelle Nötigung: 36,01
► Sexuelle Belästigung: 50,62
► Sexueller Missbrauch: 16,16
► Gefährliche und schwere Körperverletzung: 35,99
► Wohnungseinbruchdiebstahl: 17,02
► Straftaten insgesamt: 15,82
► Rauschgiftkriminalität: 15,38
► Gewaltkriminalität: 35.63
► Mord & Totschlag: 45,39
► Straßenkriminalität: 22,69

Asylbewerber/Geduldete waren in 2018 pro Kopf mehr als 100 Mal so häufig Tatverdächtige für „Sexuelle Belästigung“ oder „Gewaltkriminalität“ wie in Deutschland lebende Ostasiaten.
https://www.journalistenwatch.com/2019/10/19/asylbewerber45-mal-tatverdaechtige/
830.Deutschland 2019- Richter:Es ist üblich das nicht nur die erste,sondern auch die 2te,3te,4te oder 5te Freiheitsstrafe zur Bewährung auszusetzen.
https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/abrechnung-mit-kuschel-justiz-machtgeil-bequem-entscheidungsschwach-klartext-richter-rechnet-mit-eigenen-kollegen-ab_id_11250005.html

831.Deutschland 2019- 18000 Mädchen von Beschneidung bedroht die oft bei vollem Bewusstsein ausgeführt wird!In Eritrea sind 83% der Frauen beschnitten,in Indonesien dem Vorzeigeland des Islams 90%.
https://taz.de/Weibliche-Genitalverstuemmelung/!5632582/

832.Deutschland- „Der Autor Werner Sohn forschte 30 Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter der kriminologischen Zentralstelle in Wiesbaden und arbeitete oftmals an Studien im Auftrag des Bundeskriminalamtes (BKA).
Eine Stärke des Buches liegt im konkreten Aufzeigen der einzelnen Manipulationsarten, etwa wenn es darum geht, die ausgewiesenen Straftaten in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) herunterzustufen. So wurde aus der »Eingangsstatistik« eine »Ausgangsstatistik«. Das bedeutet, dass die statistische Erfassung nicht mehr mit der Anzeige einer Straftat erfolgte, sondern erst nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen. Bereits im Jahr 1984 nahm die Ausländerkriminalität solche Dimensionen an, dass die Politik sowohl eine Abwahl als auch das Erstarken einer Law-and-Order-Partei befürchtete und deswegen massiv die statistischen Merkmale der PKS veränderte….
Kurzerhand änderte die Politik die Merkmale der Erfassung und führte den Begriff der »Echttäterzählung« ein. Fortan konnte beispielsweise ein Intensivtäter »Mehmet« pro Jahr sechs Körperverletzungen, vier Einbrüche, zwei Raubstraftaten und eine Vergewaltigung begehen und durch die eingeführte Echttäterzählung schlägt sich diese Verbrechenshäufung in der PKS lediglich als ein türkischer Straftäter nieder. Schlagartig sank im nächsten Jahr die Zahl der ausgewiesenen (ausländischen) Straftäter um rund ein Viertel.“
https://www.journalistenwatch.com/2019/10/22/wissenschaftler-so-politik/

833.Thüringen 2014 bis 2018- Gesamtzahl der Tatverdächtigen blieb fast gleich-aber nur weil die Zahl der deutschen Tatverdächtigen sank!
„Wie hoch der Anteil von Zuwanderern (Asylbewerber, anerkannte Flüchtlinge, Geduldete etc.) unter den nichtdeutschen Tatverdächtigen ist, möchten die Thüringer Behörden offenbar nicht so klar offenlegen, denn die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 des Freistaates Thüringen enthält anders als die des Bundes oder beispielsweise des Freistaates Sachsen keine summarischen Angaben zur Zuwandererkriminalität.“
Ohne Berücksichtigung von Verstößen gegen das Ausländerrecht stieg die Zahl der nichtdeutschen Tatverdächtigen von 4435 im Jahr 2014 auf 8839 im Jahr 2018 um immerhin 99,3%.Ausländeranteil 4,5%.
Im Bereich der Gewaltkriminalität fällt der Anteil ausländischer Tatverdächtiger mit 28,4% noch weitaus deutlicher aus.
Von 1650 geplanten Abschiebungen aus Thüringen wurden 1015 abgebrochen.
https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/dramatischer-anstieg-der-auslaenderkriminalitaet-in-thueringen-die-rot-rot-gruene-landesregierung-setzt-andere-prioritaeten-a3039367.html
834.Berlin 2019- Straftäter werden offenber weder abgeschoben nich in Haft genommen.Von 80 Gefährdern(jederzeit zum Terror bereit)sitzt nur einer!
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/sogar-straftaeter-kommen-offenbar-nicht-mehr-in-die-abschiebehaft
835.Deutschland 2019- Seit dem Breitscheidpplatanschlag wurden 7 Attentate verhindert.Die Gefährderzahl hat sich seit 2013 VERFÜNFFACHT!1000 Verfahren wegen Terrorismus.
836.Berlin 2019- Fussball-Schiedsrichter streiken wegen Gewalt-alle Spiele abgesagt!Nach wenigen Spieltagen gab es schon 109 Vorfälle.
https://www.welt.de/sport/article202498536/Amateurfussball-Berliner-Schiedsrichter-streiken-nach-53-Gewalttaten.html
837.Berlin 2019- Seit Jahresbeginn 237 Einsätze gegen „Grossfamilien“.
https://www.bz-berlin.de/berlin/kampfansage-gegen-organisierte-kriminalitaet-clan-kampf
838.Deutschland Fussball&Gewalt- Doktorarbeit 2009-2001 Spieler mit Migrationshintergrund sind überproportional oft Täter.
Sportwissenschaftler 1998/99 4000 Fälle angesehen-2/3 der Täter sind Nichtdeutsche(vor der Zeit des Neusprech nannte man sie Ausländer).
https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/krawalle-im-amateur-fussball-oft-durch-migranten-verursacht-13269445-p3.html
839.Österreich 2019- Staat hat kein Interesse alle Morde aufzuklären!
https://www.krone.at/2031634
840.Österreich 2019- 73% aller Gewaltdelikte werden nicht angezeigt
https://www.krone.at/2037847
841.Berlin 2018- 317 Attacken gegen Polizisten,Polizeigebäude…
https://archiv.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/nach-angriff-in-rigaer-strasse-berliner-polizei-gewerkschaft-veroeffentlicht-wutbrief-33419224
842.Steiermark 2016 bis 2019- 700 Einsätze in Asylantenheimen
https://www.unzensuriert.at/content/81921-steiermark-fast-700-polizeieinsaetze-zwischen-2016-und-2019-in-asylheimen/
843.Schweden 2019- Sprengstoffanschläge fast alltäglich
https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000110753265/schweden-sprengstoffanschlaege-und-schiessereien-schon-fast-alltaeglich
844.Deutschland 2019- Mehrere Links zu Statistikverfälschungen
https://juergenfritz.com/2019/11/08/polizeiliche-kriminalstatistik-nicht-problem-gerecht/

845.Deutschland 2019- Gewalt in Hochhäusern nimmt zu
https://www.epochtimes.de/wirtschaft/gewalt-in-wohnquartieren-nimmt-zu-ethisch-motivierte-konflikte-sorgen-fuer-neue-herausforderungen-a3064358.html
846.Berlin 2019- Gefährliche Verrückte fliehen Reihenweise aus Berliner Irrenanstalten(ja so nannten man es früher).
https://www.morgenpost.de/berlin/article227643263/Dutzende-Patienten-aus-Psychiatrien-in-Berlin-geflohen.html
847.Berlin September 2019- MOABIT 69,5% Ausländeranteil im Knast.
https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/berliner-gefaengnisse-der-anteil-auslaendischer-gefangener-nimmt-immer-weiter-zu-33475324

——————–

xxx.Jugoslawien vor dem Krieg 1988(oder Deutschland heute?)-Überfälle auf alte Leute, Vergewaltigungen, Mord, Schändung von Gräbern und Kulturdenkmälern, Umbenennung von Straßen und Schulen, Verfälschungen der Volkszählungen und so fort.— 450 neue Moscheen sollen in den vergangenen Jahren gebaut worden sein, eine der größten ausgerechnet in der kroatischen Hauptstadt Zagreb
http://www.zeit.de/1988/09/die-zeitbombe-tickt-auf-dem-amsfeld/komplettansicht
Zusammengestellt von https://luegenpresse2.wordpress.com

Wenn Politiker und Journalisten mal wieder Lügen-dann haltet ihnen diese Liste unter die Nase(auf facebook etc)!

Falls ihr weitere Statistiken findet-bitte im Gästebuch posten.

https://www.youtube.com/watch?v=S7NfYrjxBdU
—–
Gewalt gegen Polizisten: http://kggp.de/blogs/blog-galerie-der-gewalt/index.html

Sammlung von Statistiken:
https://twitter.com/zahlensammler

https://twitter.com/DerHorus_
—–
Noch ein paar Einzelfall Listen:
New 9.4.2019 https://twitter.com/kriminalfall
New 9.4.2019 https://www.facebook.com/germanrapereport/

Ca. 2000 sexuelle Übergriffe von mutmasslichen Migranten:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1z6Py0vrSVQyNO5yKFTLVQiuq-IZyWjBddJ1WEfHX9n8/edit#gid=0

232 Brände 2013-2016:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1n7m9T09kLn0dNU_v6NlR58sLLMWbfVp8W2pkKVdi_cM/edit#gid=0

Ca.100 Brände durch Flüchtlinge im Jahre 2016:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1zuhpUcvp_sYG-dVGCd3yMDdqzasISmCT543qdxv2vtc/edit#gid=0

https://www.facebook.com/XY-Einzelfall-1289544721071903
https://twitter.com/XYEinzelfall Beide Seiten der Zensur zum Opfer gefallen.
Hier https://xyeinzelfall.wordpress.com/ findet man noch einige Fälle.

Nach SPERRUNG wieder da!
https://twitter.com/einzelfallinfos
https://einzelfallinfos.wordpress.com/
Einzelfallinfos auf Englisch: https://twitter.com/Einzelfall_EN
Gab.ai: https://gab.ai/Einzelfallinfos

Anderer Sammler: https://www.facebook.com/Einzelfaelle/

Massenschlägereien März/April 2017 https://philosophia-perennis.com/2017/04/06/massenschlaegereien/

Liste mit Massenschlägereien ab 7.6.2015: https://open-speech.com/threads/691865-Hitlist-Die-Massenschl%C3%A4gerei-des-Tages/page42

Sexuelle Übergriffe und Überfälle durch Flüchtlinge ab 8.1.2016: https://open-speech.com/threads/709557-Der-t%C3%A4gliche-Horror-Sexuelle-%C3%9Cbergriffe-oder-%C3%9Cberf%C3%A4lle-durch-Asylbewerber

Exhibitionisten ab 22.10.2016: https://open-speech.com/threads/729767-Hose-runter

Attacken ohne Grund ab dem 11.10.2015: https://open-speech.com/threads/701970-Grundlose-Gewalt

Einzelfälle aus Österreich: https://www.unzensuriert.at/taxonomy/term/51324/all
Einzelfälle aus Deutschland: https://www.unzensuriert.de/taxonomy/term/51330/all
Einzelfallsammlung von PI: http://www.pi-news.net/category/einzelfaelle/
Einzelfallsammlung etc. von PI in english: http://www.pi-news.org/category/crime/

444 Einzelfälle aus der Schweiz mit genannter Nationalität.Von Juli 2016 bis
Ausgust 2017: https://auslaendergewaltschweiz.wordpress.com

Einzelfälle ab 2012 https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/01/20/gutmenschen-beim-vertuschen-erwischttausende-einzelfaelle/

Straftaten und nicht natürliche Todesfälle in Asylunterkünften in Sachsen 2015 http://www.hit-tv.eu/2016/01/06/offizielle-uebersicht-der-straftaten-und-nicht-natuerlichen-todesfaelle-in-asylunterkuenften/

Sicherung von zukunftskinder.org da die Betreiberin alles löschen musste(das Gericht sagte ihr nicht mal genau was sie zu beanstanden hatten,deswegen wurde alles gel.)
Aber hier gibts ja nur Listen mit Pressemeldungen:
Liste der Einzelfälle –Silvester 2015–Januar 2016 https://archive.is/u6ACR
Liste der Einzelfälle – Februar 2016 https://archive.is/ENgNs
Liste Sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern 2016 https://archive.is/Pn8a7
Liste Die zensierte Gewalt 2014 https://archive.is/Ix6IV

Ehrenmorde in Deutschland http://www.ehrenmord.de/doku/doku.php

Liste mit Straftaten etc. http://www.politikversagen.net/

Der bunte Wahnsinn: https://politikstube.com/category/multikulti/

Meldungen über Islamischen Terrorismus https://gegstro.wordpress.com/category/islamistischer-terrorismus/
Meldungen zur Kriminalität allgemein https://gegstro.wordpress.com/category/kriminalitaet/
Meldungen über Sexualdelikte/Vergewaltigungen https://gegstro.wordpress.com/category/sexualdelikt/
Meldungen zu angeblichen Südländern https://gegstro.wordpress.com/category/suedlaender/

Listen mit Straftaten etc. vor allem aus der Region um Rottweil herum https://rottweil.wordpress.com/category/polizei/
https://rottweil.wordpress.com/category/straftatenverbrecher/
https://rottweil.wordpress.com/category/sozialhilfebetrug/

Was man noch so vom gelöschten messerattacken wordpress Blog findet:
Alles Pressemeldungen ab 2013.
https://archive.is/messerattacke.wordpress.com
http://frauenverachtung1.rssing.com/chan-32427322/all_p1.html
http://messerstecher1.rssing.com/chan-14933644/all_p1.html#item20
http://asylanten26.rssing.com/chan-38426004/all_p1.html
http://kriminalstatistik4.rssing.com/chan-14939263/all_p1.html
Auf die markierten Tage klicken: https://web.archive.org/web/20130401000000*/http://messerattacke.wordpress.com/

Mehr als 35000 Terror Einzelfälle ab 9/11/2001 https://www.thereligionofpeace.com/attacks/attacks.aspx?Yr=Last30

Verbrechensmeldungen aus den USA geordnet nach Sexverbrechen,Gewalt,Betrug etc.
https://fraudscrookscriminals.com/

Verbrechen und Politikwahnsinn:
https://politikstube.com/
http://www.politikversagen.net/

Sammlung über die Justiz in Deutschland + einige Statistiken.
http://www.freiburg-schwarzwald.de/blog/selbsthilfe/soziales/justiz/

—–
KARTEN/MAPS:
Karte mit Revieren der Clans/Grossfamilien
https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-razzien-in-neukoelln-das-sind-die-neuen-reviere-der-clans-in-berlin/24667528.html

Messerattacken in Berlin seit 2017
https://www.morgenpost.de/berlin/article226239499/Messerangriffe-in-Berlin-In-diesen-Kiezen-gibt-es-die-meisten-Straftaten.html

Vergewaltigerbanden in England: https://kafircrusaders.wordpress.com/muslim-grooming-paedo-map/

New 9.4.2019 Crime Map from Cottbus https://www.blickpunkt-cottbus.de/

XY Einzelfall Map 2016(lange Ladezeit): https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1sKPTG4QX60NOzWOn5ZRf7zRaBrs

XY Einzelfall Map 2017 https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1_rNT3k2ZXB-f9z-2nSFMIBQKXCs

Sehr gute Übersicht über sexuelle Übergriffe in Deutschland nach Bundesländern trennbar+Österreich und Schweiz http://www.refcrime.info/de/verbrechen/karte
hier die fb Seite dazu: https://www.facebook.com/RefugeeCrimeMap2/

Vergewaltigungskarte: http://www.rapefugees.net/start/

Karte mit sexuellen Übergriffen in Deutschland 2017 https://t.co/LLkHmSG9ys

Sex Crime https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1JuK0rbqlVVcJDnaPLvLMbCKy2AI&ll=51.903194213855706%2C7.914685500000019&z=6

Sex Crime https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1JuK0rbqlVVcJDnaPLvLMbCKy2AI&ll=62.09328290160856%2C-8.652697312499981&z=6

http://www.newsmap24.de

Verbrechenskarte aus Schweden:https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1chA4hWXfmlPvkhm5gpTkMCb1XDQ&hl=da&ll=57.73403690405112%2C14.099306045919775&z=6

Karte mit islamistischen Vorfällen: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=19JFWPRMMN_TO1SqveQg5EKWrv-Q&ll=50.58309338626243%2C17.158499718920893&z=4

Karte mit Fällen bis 2013 http://www.deutscheopfer.de/

Karte mit Rockergangs in NRW: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1jqYdudu5IbiaoGwfcFGDb0kKC5NR5v5X&ll=51.42712292564938%2C7.019062039062646&z=8

Standorte der Osmanen Germania: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.osmanen-germania-boxclub-jan-boehmermann-im-visier-von-erdogans-schlaegertrupps.72a07100-ab50-412f-9f06-cdc141a56383.html

2018 200 Gangs in London-mit Karte:
https://www.journalistenwatch.com/2018/09/09/london-mehr-gangs/

https://www.afdbundestag.de/messereinwanderung/

Kirchenschändungen in Frankreich:
http://www.christianophobie.fr
https://web.archive.org/web/20190330084256/https://www.christianophobie.fr/
https://web.archive.org/web/*/www.christianophobie.fr

Antichristliche Straftaten in Europa:
https://www.intoleranceagainstchristians.eu

Terror Map: https://www.investigativeproject.org/maps/terrorism-map.php

Islamistische Organisationen:
https://islamism-map.com/#/
https://twitter.com/IslamismMap_de

43 Official Crime Maps from Great Britain:
https://www.crimemaps.org.uk/
—–
Kinderschänderbanden in England seit 1975 mit Namen:
http://www.pmclauth.com/sentenced/grooming-gang-statistics

Sexuelle Übergriffe @PublicSexCrimes Auswertungen von Polizeimeldungen zu sexuellen Übergriffen im öffentlichen Raum https://twitter.com/PublicSexCrimes

Sexuelle Übergriffe in Deutschland Februar,März April 2017-Ausgewertet nach Staatsbürgerschaft https://docs.google.com/spreadsheets/d/1gL4H9fKbqwW757mZB8HE9M_sKbRkQ6ZVelzrIHQ7vNk/edit#gid=0

Sexuelle Übergriffe in Deutschland 2017-Ausgewertet nach Staatsbürgerschaft
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1HcdCi406kBFsjfB1f7M13KppFoOmU2kmXTrImWHFSlw/edit#gid=0

https://crimekalender.wordpress.com/

https://conservo.wordpress.com/2016/09/06/alles-einzelfaelle-alarmierende-momentaufnahme-aus-dem-neuen-deutschland/

300 Morde bzw. versuchte Tötungen in 2016 durch Flüchtlinge
http://www.mmnews.de/index.php/politik/90121-300-morde

—–
333 Erfahrungen mit HEIRATSSCHWINDLERN/BEZNESS: http://www.1001geschichte.de/bezness-die-fakten/
Wer die Vermutung hat betrogen zu werden kann dort auch per email eine Liste von Betrügern anfordern.Es gibt auch ein Forum um sich auszutauschen.
—–
NO GO ZONEN
No Go Zonen in Schweden 2019:
http://www.pi-news.net/2019/06/schweden-immer-gefaehrlicher/

No Go Zonen in Australien:
http://barenakedislam.com/2018/07/14/australia-victoria-paramedics-have-received-a-list-of-no-go-zones-where-their-safety-is-at-risk/

751 NO-GO ZONEN in Frankreich!: http://sig.ville.gouv.fr/Atlas/ZUS/

Polizeibericht-Schweden 55 NO GO ZONEN(2017 auf 61 gestiegen)-ab Seite 19 zu finden: https://polisen.se/Global/www%20och%20Intrapolis/Rapporter-utredningar/01%20Polisen%20nationellt/Ovriga%20rapporter-utredningar/Kriminella%20natverk%20med%20stor%20paverkan%20i%20lokalsamhallet%20Sekretesspr%2014.pdf

Subjektiv empfundene No Go Zonen in Deutschland https://deutschesweb.wordpress.com/2017/06/26/liste-der-no-go-areas-in-deutschland/

No Go Zonen in Bonn 2013 aufgrund von Aussagen von ausländischen Sprachschülern die laut eigenen Angaben dort nur von Ausländern bedroht wurden. http://www.nogoareas.de
Da gelöscht hier eine Sicherung:
https://web.archive.org/web/20180411022429/http://www.nogoareas.de/statistik.htm
http://archive.fo/pZCMP

No Go Zonen in Westeuropa-Karte: http://einwanderungskritik.de/no-go-areas-in-westeuropa-eine-uebersichtskarte/

Eine Liste von No Go Areas Weltweit: https://en.wikipedia.org/wiki/No-go_area
—–
Namen von Gruppenvergewaltigern in Schweden: https://www.gangrapesweden.com/
Derzeit inaktiv weil Schweden etwas gegen Whistleblower hat.Aber geben sie einfach die URL bei google oder archive.is oder archive.org ein,da finden sie genügend Sicherungen etc.
Hier ein Artikel dazu:
https://www.breitbart.com/europe/2017/03/23/report-9-in-10-gang-rapists-in-sweden-have-foreign-origins/
—–
Diverse Statistiken https://twitter.com/data_debunk
——-
60 wissenschaftliche Studien beweisen:

Diversity + Proximity = War
Vielfalt + Nähe = Krieg

Diversity + Proximity = War: The Reference List
http://www.truthjustice.net/politics/diversity-proximity-war-the-reference-list
Übersetzung
http://1nselpresse.blogspot.hk/2017/02/vielfalt-nahe-krieg-hier-die-beweisliste.html

Mass-Shootings/Massenschiessereien in den USA:
https://mass-shootings.info/ https://archive.vn/HXZge
—–
Diverse Verbrechen in Deutschland 2014 nach Nationalität aufgeschlüsselt.
Crime rates in Germany 2014 by nationality.

Verbrechensraten in Deutschland 2014
Verbrechensraten in Deutschland 2014

Datei hier http://i.imgur.com/EHbUiOU.jpg gefunden.
Die BKA Links *https://www.bka.de/DE/Publikationen/PolizeilicheKriminalstatistik/pks__node.html?__nnn=true
*https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/PolizeilicheKriminalstatistik/2014/pks2014ImkBericht,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/pks2014ImkBericht.pdf gehen leider nicht mehr da das BKA die Seite verändert hat.Hoffe sie haben den Bericht nicht auch verändert.

Spielsucht: https://www.deutschlandfunkkultur.de/spielsucht-unter-migranten-adrenalinpegel-staendig-am.1076.de.html?dram:article_id=383241

Psychische Auffälligkeiten von jugendlichen Straftätern:
https://www.researchgate.net/publication/272390612_Psychosoziale_Belastungen_und_psychische_Auffalligkeiten_von_jugendlichen_Straftatern_mit_und_ohne_Migrationshintergrund

SCHIZOPHRENIE bei Immigranten:
Migranten erkranken laut Studien 2,9-fach häufiger an einer Schizo­phrenie als die einheimische Bevölkerung.Bei dunkelhäutigen Migranten ist das Risiko sogar 4,8-fach erhöht.
*https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/72508/Wieso-Migranten-und-ihre-Kinder-anfaelliger-fuer-eine-Schizophrenie-sind

SCHIZOPHRENIE USA/Grossbritannien
USA:
Afro-Amerikaner erkranken 3 mal häufiger an Schizophrenie als Weisse.
Grossbritannien:
Afrikaner erkranken 6 mal häufiger an Schizophrenie als Weisse.
Schwarze aus der Karibik erkranken 9 mal häufiger an Schizophrenie als Weisse.
https://academic.oup.com/ije/article/36/4/751/665657

Übergewicht:
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.uebergewicht-viele-junge-tuerken-sind-zu-dick.4b9dbee1-c344-43d2-b1e3-2611718f2f54.html
https://www.ifb-adipositas.de/blog/2011-12-15-ein-dickes-problem-fuer-einige-migrantengruppen-uebergewicht

Bildung/Wohlstand 2018:
https://www.suedkurier.de/ueberregional/politik/SUEDKURIER-Kolumnist-Oswald-Metzger-Diese-Migrationspolitik-wird-fuer-Deutschland-zum-Armutsrisiko;art410924,9963716

Deutschland 2019 Prof. Dr. Ahmet Toprak:Männliche Moslems brechen häufiger die Schule ab,werden häufiger arbeitslos und nationalistisch.
https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dortmund-wissenschaftler-mit-deutlicher-aussage-das-sind-die-muslimischen-macho-macher-id227573319.html

Schweiz:Fast 60% der Sozialhilfe geht an Ausländer:
https://www.blick.ch/news/politik/vor-allem-aus-eritrea-und-syrien-ueber-die-haelfte-der-sozialhilfebezueger-sind-auslaender-id15500734.html

Österreich 2019:38% des Kindergelds geht an Ausländer
https://www.unzensuriert.at/content/82447-fpoe-anfrage-38-prozent-der-kinderbetreuungsgeld-empfaenger-sind-auslaender/
–.

Bevölkerungsaustausch-Info
Alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten zur demografischen Entwicklung in Europa.
https://twitter.com/austausch_info http://archive.ph/wip/B2mnn

Bevölkerungsentwicklung BRD:

2019- Jedes 5 Kind spricht zu Hause kaum Deutsch-in NRW sind es sogar 27%! https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/jedes-fuenfte-kita-kind-spricht-zu-hause-kaum-deutsch-16939423.html

Die Massenzuwanderung hält an, 2018 fast 1,4 Mio. neue Ausländer, in 10 Jahren hatten wir über 14 Mio. Zuzüge, einen „Wanderungssaldo“ über 4 Mio.
https://www.journalistenwatch.com/2019/06/29/immer-rein-in-die-gute-stube/

Wie viele ethnisch Deutsche gibt es noch?
2018 https://der-kleine-akif.de/2018/12/09/vom-verschwinden-der-deutschen/

2017-Auf 1 Ausländer kommen nur noch 3,3 Deutsche
https://juergenfritz.com/2018/08/04/migrationshintergruendler/

2010-Migrantenkinder mindestens 30% https://www.tagesspiegel.de/politik/statistik-30-prozent-der-neugeborenen-sind-migrantenkinder/1883768.html
2016- Migrantenkinder unter 6 Jahren= 38% https://www.berlinjournal.biz/aneil-kinder-mit-migrationshintergrund/
2018- Migrantenkinder unter 6 Jahren= 41% https://www.welt.de/politik/deutschland/article198942039/Selbst-bei-Nullzuwanderung-wuerde-der-Migrationsanteil-steigen.html (Ausländer in Gemeinschaftsunterkünften werden seit 2017 nicht mehr mitgezählt-ein Schelm wer böses dabei denkt)

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/deutsche-familien-verlassen-grossstaedte/

In vielen Krankenhäusern – auch am Rastpfuhl – beträgt der Anteil der Patienten mit Migrationshintergrund 30 bis 50 Prozent. https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/warum-das-caritas-klinikum-auf-dem-saarbruecker-rastpfuhl-jetzt-einen-integrationsbeauftragten-hat_aid-37800993

Regierung will Anzahl der Flüchtlinge fälschen,oder wie soll man das sonst nennen?:
„Wäre die Berechnung bereits im Jahr 2018 angewendet worden, wäre die Zahl der Flüchtlinge in diesem Jahr um 40.000 Personen geringer ausgefallen.“
https://www.welt.de/politik/deutschland/article191465023/Obergrenze-Bundesregierung-rechnet-intern-Fluechtlingszahl-herunter.html

Deutsche in Grossstädten bald in der Minderheit:
https://www.nzz.ch/international/in-deutschen-staedten-geht-die-mehrheitsgesellschaft-zu-ende-ld.1492568

CDU Politiker schrieb 2012:“Nach gegenwärtigen Berechnungen werden Menschen mit Migrationshintergrund schon im Jahr 2035 die Mehrheit in unserer Bevölkerung darstellen.“
https://web.archive.org/web/20140704022625/http://www.martin-gillo.de/aktuell.asp?mid=0&uid=0&iid=247null

Deutschland 2019:
https://www.maz-online.de/Nachrichten/Wissen/Deutschland-ist-extrem-dicht-mit-Haeusern-bebaut
Es gibt kein Haus in Deutschland das mehr als 6,3 Kilometer von einem anderen Haus entfernt ist!!!
Das grösste Gebiet ohne Gebäude misst gerade einmal 12,6km im Durchmesser und das ist ein TRUPPENÜBUNGSPLATZ!
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/bebauung-deutschlands-groesste-freiflaeche-gehoert-den-panzern-64229698.bild.html

Deutschland/CHEMNITZ 2019:
28,1% der jungen Männer im Alter von 18-29 Jahren sind Ausländer!(Linke sagen im Osten gibt es kaum Ausländer…)
https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/zahl-seit-2008-versechsfacht-jeder-vierte-junge-mann-in-chemnitz-ist-auslaender-57472700.bild.html

Österreich 2017- Anzahl der Moslems hat sich in 10 Jahren verdoppelt https://diepresse.com/home/panorama/religion/5263601/Zahl-der-Muslime-in-Oesterreich-seit-2001-verdoppelt

USA:Weisse bald in der Minderheit:
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2012-05/usa-weisse-minderheit

USA:Hälfte des Bevölkerungsanstiegs beruht auf Einwanderung:
https://www.breitbart.com/politics/2019/04/28/census-immigration-half-us-population-growth/

USA 2019: Innerhalb von 20 Jahren wurden Weisse in 109 Landkreisen zur Minderheit.
https://www.breitbart.com/politics/2019/08/25/pew-research-109-u-s-counties-become-majority-minority-since-2000/

Dänemark:Ole Hasselbalch is a professor of law at Aarhus University, Denmark.
Dänen 2065 vermutlich in der Minderheit.“will become a minority sometime around the year 2065″:
https://www.gatestoneinstitute.org/13876/denmark-collapse
+Crime Statistic

http://www.pi-news.net/2019/01/muslimische-babyboomer-sorgen-fuer-gesellschaftlichen-radikalumbau/

Schweiz:
Nur-Schweizer bald in der Minderheit: https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-2/artikel/helden-der-gegenwart-die-weltwoche-ausgabe-2-2019.html
Wer soll die Schweizer Kultur erhalten?

Schweden:PEW Research Center sagt:
„Schweden übertrifft in dieser Prognose Deutschland und wird 2050 31 Prozent Muslime an seiner Wohnbevölkerung haben.“
https://www.nzz.ch/feuilleton/willkommenskultur-islam-und-muslime-in-europa-wie-weiter-ld.1493390

England:
Geburten von nicht in England geborenen Müttern von 2002 bis 2013 um 75% gestiegen.
250000 neue Einwanderer jedes Jahr.
Deshalb werden 418000 neue Plätze für Schüler im nächsten Jahrzehnt nötig sein.
https://www.breitbart.com/europe/2019/07/12/migrant-baby-boom-english-schools-need-418000-extra-places/

Italien:Die italienische Denkfabrik FareFuturo-Stiftung glaubt,dass bis zum Ende des Jahrhunderts die Hälfte aller Italiener Moslems sein könnten.
http://www.ilgiornale.it/news/cronache/allarme-italia-nel-2100-i-musulmani-saranno-met-popolazione-1751646.html

Blog über Bildung,IQ,Bevölkerungsentwicklung etc.
https://splitter1.wordpress.com/category/bevoelkerungsentwicklung/

Muslimische Inzucht:Auswirkungen auf Intelligenz,geistige und körperliche Gesundheit sowie Gesellschaft
von Nicolai Sennels(Psychologe)
https://derwille.wordpress.com/beitrage/muslimische-inzucht-auswirkungen-auf-intelligenz-geistige-und-korperliche-gesundheit-sowie-gesellschaft/

EU will mehr LÜGENPRESSE! Hinweis auf Moslems soll unterbleiben

EU will von der britischen Presse, dass sie verheimlicht, wenn Terroristen Moslems sind
In einem weiteren Schwall an Forderungen an die Regierung, welche die Medien an die Leine nehmen soll, verlangte das sich überall einmischende Brüssel, dass die britische Presse nicht berichten soll, wenn Terroristen Moslems sind. Von Katie Mansfield für http://www.Express.co.uk, 5. Oktober 2016

Ein Bericht der EU Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) fand heraus, dass es in Großbritannien zwischen 2009 und März 2016 einen Anstieg an Hassrede und rassistischer Gewalt gab.

Der ECRI Vorsitzende Christian Ahlund schob die Schuld dabei auf die Presse, indem er sagte:

„Es ist kein Zufall, dass die rassistische Gewalt in Großbritannien zur selben Zeit am ansteigen ist, da es in den Zeitungen, im Internet und bei Politikern besorgniserregende Beispiele der Intoleranz und Hassrede gibt.“

Der Bericht macht der Regierung von Theresa May einen Schwung an 23 Empfehlungen für Änderungen am Strafrecht, an der Pressefreiheit, bei der Anzeigeerstattung und am Gleichstellungsrecht.

Und obwohl die historische Brexitabstimmung im Bericht nicht analysiert wird hielt sich Herr Ahlund für ausreichend informiert, um die britische Entscheidung über den EU Austritt zu kommentieren. In einer pauschalen Stellungnahme sagte er:

„Das Brexit Referendum scheint zu einem weiteren Anstieg von ‚ausländerfeindlichen‘ Einstellungen geführt zu haben, weswegen es noch wichtiger ist, dass die britischen Behörden die in unserem Bericht dargelegten Schritte als Priorität umsetzen.“

Der Bericht nimmt sich die britische Presse vor und ruft die Regierung dazu auf, Journalisten eine „strengere Ausbildung zukommen zu lassen“.

Die Kommission sagt in dem 83 Seiten dicken Bericht:

„Die ECRI weist darauf hin, dass angesichts der Tatsache, dass Moslems aufgund der kürzlichen Terroranschläge des IS überall auf der Welt zunehmend im Rampenlicht stehen, es zunehmend zu Vorurteilen gegen Moslems kommt, was eine rücksichtslose Achtlosigkeit ist, und das nicht nur wegen der Verletzung der Würde der großen Mehrheit aller Moslems im Vereinigten Königreich, sondern auch aufgrund ihrer Sicherheit.

In diesem Zusammenhang fällt die Aufmerksamkeit auf eine kürzliche Studie von der Teeside Universität, die zum Schluss kommt, dass in Fällen, in denen die Medien den muslimischen Hintergrund der Täter von Terrorakten herausstellen und dies ausgiebig berichten, da kommt es auch wahrscheinlicher zu gewalttätigen Rückwirkungen auf Moslems, als in Fällen, in denen die Motivation der Täter heruntergespielt, oder zugunsten alternativer Erklärmuster abgelehnt wird.

Trotz des Aufbaus der Unabhängigen Organisation für Pressestandards (IPSQ) im Jahr 2014 als einen unabhängigen Regulator für Zeitungen und Magazine, empfiehlt das ECRI dringendst, dass die Behörden einen Weg finden, einen unabhängigen Presseregulator zu etablieren, der den Empfehlungen folgt, wie sie im Leveson Bericht ausgearbeitet sind. Darin wird eine strengere Ausbildung für Journalisten empfohlen, um sicherzustellen, dass diese besser in Abstimmung mit den ethischen Standards berichten.“

Nun aber, da Großbritannien sich darauf vorbereitet, den bröckelnden Block zu verlassen entschloss sich die Regierung zur Verteidigung der Redefreiheit. In einer schriftlichen Stellungnahme an das ECRI sagte die Regierung:

„Die Regierung ist der freien und offenen Presse verpflichtet und mischt sich nicht ein, was die Presse berichtet und was nicht, so lange sich die Presse an das geltende Recht hält.“

Das ECRI ist eine Menschenrechtsbehörde des Europarates, das aus unabhängigen Experten besteht, welche Probleme rund um Rassismus, Xenophobe, Antisemitismus, Intoleranz und Rassendiskriminierung überwacht.

Die Organisation schreibt einmal alle fünf Jahre einen Bericht über jedes Mitgliedsland und meint, die Dokumente seien eine „Analyse basierend auf einer großen Menge an Informationen, die aus einer Vielzahl von Quellen zusammengetragen wird.“

Das ECRI besuchte Großbritannien im November 2015 und sammelte damals Beweise für ihren Bericht. In einer Stellungnahme sagte das ECRI:

„Unter anderem begrüsste das ECRI das Inkrafttreten des Gleichstellungsgesetztes von 2010 und die allgemein starke Gesetzgebung gegen Rassismus und Rassendiskriminierung im Land, wie auch den neuen Aktionsplan gegen Hassverbrechen der Regierung und die substanziellen Bemühungen zut Bewerbung von LGBT Rechten in Großbritannien, die zu einer bedeutenden Änderung der Einstellungen geführt hat.

Gleichzeitig bermerkte die Kommission, dass es im Land einen beträchtlichen intoleranten politischen Diskurs gibt, insbesondere, wenn es um Einwanderung geht. Es sei gesagt, dass Hassrede noch immer ein enstes Problem bei Boulevardzeitungen ist, und insbesondere die sich auf Moslems beziehende Hassrede im Internet hat sich seit 2013 vervielfacht.“

Im Original: FREE SPEECH CRACKDOWN: EU orders British press NOT to reveal when terrorists are Muslims
http://www.express.co.uk/news/uk/717627/free-speech-crackdown-EU-report-British-press-hate-crime-violence-terror

http://1nselpresse.blogspot.de/2016/10/eu-will-von-der-britischen-presse-dass.html

Hier http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/10/eu-will-von-der-britischen-presse-dass.html gefunden.

Presse hat Angst Polizeimeldung zu übernehmen

Was nicht passt wird einfach nicht veröffentlicht.

Diesen Satz„Es liegen zudem Hinweise auf mögliche islamistische Verhaltensweisen vor, die sich auf Äußerungen bei einer Personenkontrolle in Mainz vom Juni 2016 sowie seiner Darstellung in sozialen Netzwerken begründen.“
finden sie in der Polizeipresse presseportal.de/blaulicht/pm/50154/3394009

aber nicht beim Staatsfunk
http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=3142

oder der freiesten Presse die es jemals auf deutschem Boden gab:
http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/72-Jaehriger-mit-Messer-verletzt-Ein-Tatverdaechtiger-gefasst;art25945,2141496

Amoklauf – Spiegel Online verschweigt ALI

So wie viele Medien verschweigen das eine Kosovarin die selber Moslem ist sagte das der Täter Allahu Akbar gebrüllt hat https://www.youtube.com/watch?v=CCrHSMwq858

verschweigt Spiegel Online das der Täter ALI heisst und schreibt nur von einem David S.-hört sich ja auch viel besser an weil jeder Migrant eine Bereicherung ist,nicht wahr liebe Lügel Redaktion?
Dazu lügt Spiegel noch da sie schreiben:“Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 18-jährigen Deutsch-Iraner. Wie SPIEGEL ONLINE erfuhr, wird sein Name als David S. angegeben.“
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/muenchen-was-wir-ueber-den-taeter-wissen-a-1104402.html
NEIN sein NAME wurde mit ALI DAVID SONBOLY angegeben.

Komisch das die Ausländische Presse berichtet was sie weiss,ohne den vollen Namen zu verschweigen:
http://www.blick.ch/news/ausland/taeter-ali-sonboly-18-lockte-muenchner-amok-seine-opfer-per-facebook-zum-mcdonalds-id5297555.html?utm_source=facebook&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_web

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/what-know-ali-david-sonboly-8476548

http://www.oe24.at/welt/Muenchen-Amoklaeufer-hiess-David-S/244680243

Im englischen Wikipedia findet man noch mehr Links in deutsch und englisch:
https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Munich_shooting

Und wo sind eigtl. die Springerstiefel hin von denen gestern noch berichtet wurde?Das gleiche Spiel spielten die Medien als vor vielen Jahren bei einem Toten Hosen Konzert ein Zuschauer starb,da berichtete man auch von „Springerstiefeln die auf dem Opfer rumgetrampelt hätten“natürlich hatten da sofort 95% der Deutschen Skinheads oder Rechtsradikale im Kopf-das diese bei den Hosen schon seit Jahren nicht reinkamen konnte ja keiner Wissen und das auch Punks Springerstiefel tragen das weiss der Normalbürger auch nicht.

Und einige Medien versuchen auch noch einen Zusammenhang zu Breivik herzustellen.Nur wo soll der sein?Breivik war kein Amokläufer(ein Amokläufer tötet sich selbst oder will getötet werden.B. ergab sich)-Breivik wollte Politiker töten.Übrigens war er auch kein Christ wie eine Grüne beim Würzburg Attentat schrieb,denn er schrieb das er nicht an Gott glaubt.
Der Täter von München hatte auch kein Breivik Pamphlet im Haus sondern das Buch „Amok im Kopf. Warum Schüler töten“.
http://www.welt.de/vermischtes/article157243246/Das-Buch-das-beim-Taeter-von-Muenchen-gefunden-wurde.html
So wie es aussieht wurde er wohl gemobbt wie viele andere Amokläufer auch und die Therapie hat leider nicht geholfen,denn er war ja in Behandlung.Die Frage bleibt wo er eine der besten Waffen und 300 Schuss Munition herbekommen hat?

Aber unsere Medien würden natürlich nie etwas Instrumentalisieren.

GANZ beosnder lächerlich macht sich ein gewisser Florian Rötzer der bei Telepolis immer wieder Islamverharmlosende Artikel veröffentlicht bei denen immer die anderen irgendwie schuld sind und nicht die Täter.
So Titelt er:
Schießerei in München: Waren es Rechtsradikale?
und schreibt“Verstörend jedenfalls ist das Video, auf das wir schon verwiesen haben. Hier wird eine Person auf dem Dach eines Parkhauses von einem Menschen mit bayerischem Akzent, der nicht zu sehen ist, als Kanake, Wichser und Arschloch beschimpft. Der sagt, er habe nichts getan und sei ein Deutscher, sei hier geboren worden, hat offenbar keine Angst und wehrt sich verbal, als islamistischer Attentäter erscheint er jedoch nicht. Dann hört man Schüsse.

Wer schießt, lässt sich nicht sagen, gut möglich, dass die Schüsse von oben von dem Beschimpfenden kommt. Das würde dann, wie auch mittlerweile in Medien diskutiert wird, doch auf einen rechtsradikalen, ausländerfeindlichen Hintergrund hindeuten“
http://www.heise.de/tp/artikel/48/48919/1.html

Wo doch jeder Idiot im Video https://www.youtube.com/watch?v=rY5ag-8_bjg hört das sich der Bayer über den Amoklauf aufregt,vor der Waffe warnt und nach der Polizei ruft!Aber ein in seiner Ideologie gefangener „Journalist“ hört dort nur einen Rechtsradikalen Bayern…

Man fragt sich was ein Herr Rötzer gemach hätte?Den Täter zum Tee eingeladen?

Auf der Achse des Guten wurden die selbsthassenden deutschen Journalisten und Co. auch gut analysiert:
http://www.achgut.com/artikel/hoffnung_auf_den_amok_laeufer

Hoffnung auf den Amok-Läufer?

Alle Medien beeilten sich, zu berichten, dass es keine Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund gäbe.

Auch diejenigen Meinungsbildner, die nach jedem islamistischen Anschlag bemüht sind, möglichst jede Verbindung zwischen Terror und Islam zu zerreden, wollten sofort klären, was der Islam damit zu tun haben könnte.

Als sich die Hinweise verdichteten, dass es doch nur ein Einzeltäter gewesen ist, der sich anschließend erschossen habe, kam bei einigen wieder die merkwürdige Hoffnung auf, der Täter könnte vielleicht ein verwirrter Amok-Läufer gewesen sein, der nichts mit dem Islam zu tun hat. Wo kein Terrorist ist, ist die Tat auch kein Terror.

Nun könnte man die Ermittlungen gelassen abwarten. Doch es gibt offenbar ein großes Interesse daran, dass es endlich eine nicht-islamistische Bluttat in die allgemeine öffentliche Wahrnehmung schafft. Da können es manche nicht abwarten.

Jede Redaktion scheint sich ja inzwischen einen eigenen Terror-Experten für den Ernstfall in Bereitschaft zu halten. Der des Deutschlandfunks erklärte den Hörern am frühen Samstagmorgen, dass der ordentliche Dschihadist am Freitag zum Freitagsgebet geht und nicht anschließend Menschen erschießt. Zumal der sich auch nicht umbringen würde, weil er ja den Märtyrertod sucht.

Nichts ist dadurch besser geworden, wenn die Tat von München „nur“ von einem Amokläufer verübt wurde. Die Erleichterung, die man etlichen Verantwortungsträgern schon anmerkte, als sich diese Möglichkeit abzeichnete, zeigt eigentlich nur Abgründe auf. Abgründe einer recht menschenverachtenden Sicht auf die eigene Gesellschaft.

Straubinger Tagblatt: Lokalausgaben Landauer Zeitung und Dingolfinger Anzeiger verdrehen die Wahrheit über AfD Veranstaltungen

rundertischdgf

Die Lokalredaktionen berichten immer noch falsch über eine Veranstaltung mit der AfD Chefin Petry in Landau. Die gesamte Versammlung wurde aufgezeichnet und ins Netz gestellt. Wenn man sich das so ansieht, muß man die Berichte der Landauer Zeitung als Falschdarstellung bewerten . Der örtliche Bundestagsabgeordnete und Parlamentarischer Staatssekretär Pronold, SPD, spielt dabei eine besonders unrühmliche Rolle. Erklärt er jetzt Landauer Jugendliche zu Helden, weil sie die AfD Parteivorsitzende mit Fakten und Argumenten in öffentlicher Diskussion auseinandergenommen haben. Das Gegenteil war der Fall. Großzügig lädt er sie jetzt nach Berlin ein, um ihnen seine Sicht der Demokratie zu erklären. Die sieht dann so aus, daß er als Redner Bestandteil einer Kundgebung gegen die AfD war. Diese Gegendemo bestand, sichtbar für jeden Deggendorfer, hauptsächlich aus SED Nachfolgern , Deutschlandhassern und gewaltbereiter Antifa (die teilweise vermummt und schwarz gekleidet waren).Solch ein Politikertyp ist kein Demokrat, auch wenn er zur Regierung Merkel gehört.

PronoldsHeldengegenAfD2362016Dingolfinger Anzeiger und…

Ursprünglichen Post anzeigen 4 weitere Wörter

Studie „Enthemmte Mitte“ eher eine „Enthemmte Lüge“

Da wurde mal wieder eine tolle neue Studie vorgestellt die so tut als ob Deutschland kurz vorm 4.Reich wäre-und viele Zeitungen und TV Sender übernahmen dieses MAchwerk auch noch http://www.tagesspiegel.de/politik/mitte-studie-der-uni-leipzig-rechtsextrem-und-gewaltbereit-ein-alarmsignal/13738680.html-aber die Studie ist sowas von lächerlich das selbst der Deutschlandfunk berichtet:

http://www.deutschlandfunk.de/studie-die-enthemmte-mitte-politologe-haelt-mitte-studie.694.de.html?dram:article_id=357314

„Politologe hält „Mitte“-Studie über Fremdenfeindlichkeit für belanglos

Die von Forschern der Uni Leipzig durchgeführte Studie „Die enthemmte Mitte“ zeichnet ein dramatisches Bild von Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Klaus Schroeder, Extremismusforscher an der Freien Universität Berlin, kritisierte im DLF die methodischen Grundlagen der Studie. Die Fragen seien häufig suggestiv gestellt, die Untersuchung insgesamt sei von Interessen geleitet und völlig überzeichnet.“

Die FAZ meint dazu:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/die-leipziger-studie-ueber-rechtsextremismus-die-enthemmten-wissenschaftler-14293455.html
„Die enthemmten Wissenschaftler

Leipziger Forscher sehen die deutsche Gesellschaft alle zwei Jahre am Rande des Faschismus. Auch jetzt haben sie eine „enthemmte Mitte“ ausgerufen. Dabei ist es vor allem eine Gruppe, die enthemmt ist: sie selbst. Eine Analyse.“

Bei Roland Tichy kann man folgendes lesen:

http://www.rolandtichy.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/studie/

„Die Studie soll keiner lesen, nur die Message glauben
Im Studien-Irrgarten und die Fragebögen fehlen
Agitation als Pseudowissenschaft verkleidet„

 

Und das ist natürlich nicht die erste Studie die dei Tatsachen verdreht.

So hat zukunftskinder.org sich mal eine SPD Studie von 2012 angesehen.

Was sagte die Presse?Erinnern sie sich noch?Natürlich das selbe wie die neue Studie

dort oben.Und was war die Wahrheit?Lesen sie es sich durch.Dann wissen sie was sie

von Studien zu halten haben die von Ideoligisch verblendeten gemacht werden zu halten haben:

Die Nazistudie – Problem für die SPD

Veröffentlicht am: Dienstag, 13. November 2012 von: Redaktion
Studie Friedrich Ebert Stitung "Mitte" - Antisemitisten und ihre Wahlpräferenzen
Die Studie Die Mitte im Umbruch – rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012 wurde von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung verfasst. Während wir in Fernsehberichten zu der Studie Nazi-Aufmärsche zu sehen bekommen, zeigt die Studie jedoch, in welchem Parteispektrum sich die meisten Antisemiten befinden: bei den SPD-Anhängern. Die Studie verschleiert dies allerdings geschickt. Hier die nackten Zahlen.
Die Medien belehren uns zur Zeit darüber, dass es in Deutschland von Nazis nur so wimmelt. Wir haben uns die Studie näher angesehen:

Stichprobe, Fragebogen und Ergebnisse

Die Fragen, mit denen man das erforscht haben will, haben wir nachfolgend in der Reihenfolge der Zustimmung aufgelistet. Die Erhebung fand im Sommer 2012 statt. Befragt wurden 2.206 Deutsche, 209 Migranten mit deutschem Pass und 95 Ausländer. Das bedeutet, dass jeder 8. Befragte schon mal per se kein „deutscher Nazi“ gewesen sein kann.
Von daher kann man eventuell über eine Nazistudie in Deutschland sprechen, nicht aber von einer Nazistudie unter Deutschen. Wenn man sich die nachfolgenden Fragen ansieht, ist es teilweise idiotisch, sie Migranten bzw. Ausländern vorzulegen. In der Studie heißt es dazu auf Seite 108: „Der von uns genutzte Rechtsextremismus-Fragebogen ist auf Deutschland eingestellt, das heißt, die Items sind im Hinblick auf den nationalen Kontext formuliert.“
Bei einigen Fragen muss man sich zudem fragen, was sie in einer Nazistudie zu suchen haben, zumal die Befragung vor dem Hintergrund der Eurokrise stattfand. Dies betrifft vor allem die Fragen mit hoher Zustimmung.
  • 7 % Im nationalen Interesse ist unter bestimmten Umständen eine Diktatur die bessere Staatsform
  • 10,1 % Wir sollten einen Führer haben, der Deutschland zum Wohle aller mit starker Hand regiert
  • 10,6 % Es gibt wertvolles und unwertes Leben
  • 14,5 % Die Juden haben einfach etwas Besonderes und Eigentümliches an sich und passen nicht so recht zu uns
  • 14,5 % Wie in der Natur sollte sich in der Gesellschaft immer der Stärkere durchsetzen
  • 15,4 % Die Juden arbeiten mehr als andere Menschen mit üblen Tricks, um das zu erreichen, was sie wollen
  • 16,1 % Was Deutschland jetzt braucht, ist eine einzige starke Partei, die die Volksgemeinschaft insgesamt verkörpert
  • 17,7 % Eigentlich sind die Deutschen anderen Völkern von Natur aus überlegen
  • 19,5 % Auch heute noch ist der Einfluss der Juden zu groß
  • 27,4 % Das oberste Ziel deutscher Politik sollte es sein, Deutschland die Macht und Geltung zu verschaffen, die ihm zusteht
  • 29,7 % Was unser Land heute braucht, ist ein hartes und energisches Durchsetzen deutscher Interessen gegenüber dem Ausland
  • 31,7 % Wenn Arbeitsplätze knapp werden, sollte man die Ausländer wieder in ihre Heimat zurückschicken
  • 36 % Die Ausländer kommen nur hierher, um unseren Sozialstaat auszunutzen
  • 37,2 % Die Bundesrepublik ist durch die vielen Ausländer in einem gefährlichen Maß überfremdet
  • 39,7 % Wir sollten endlich wieder Mut zu einem starken Nationalgefühl haben
Die letzte Frage gilt in der Studie als Indikator für „Chauvinismus“ (siehe Fragenliste unten). Welche Meinungsforschungsinstitute in England oder Frankreich würden es wagen, den Befragten bei einer solchen Frage Chauvinismus zu unterstellen? Einfach nur krank.

Der Einfluss ausländischer Teilnehmer

Was im eigentlichen Ergebnisteil verschleiert wird, wird auf Seite 109 der Studie deutlich:
  • Diktatur befürworten 5,3 % der Ausländer und 3,4 % der Deutschen
  • antisemitisch eingestellt sind 14,7 % der Ausländer und 8,8 % der Deutschen
  • den Nationalsozialismus verharmlosen 4,2 % der Ausländer und 3,1 % der Deutschen
Auf Seite 79 erfährt man zusätzlich:
  • 16,7 % der Muslime in Deutschland sind antisemitisch
Mit anderen Worten: durch Hinzunahme von Ausländern in der Stichprobe, hat sich das Studienergebnis verschlechtert, was aber auf allen TV-Sendern den Deutschen in die Schuhe geschoben wird. Die taz ist so ehrlich und schreibt über die eingewanderten Nazis:
Aber antisemitischen Stereotypen à la „Juden haben zu viel Einfluss auf Medien und Hochfinanz“ und dem Klischeebild von Juden als „Unruhestiftern“ wurde hier sogar öfter zugestimmt als im Rest der Bevölkerung.
Der klassische Neo-Nazi ist Hitler-Fan, verharmlost den National-Sozialismus, wünscht sich die Diktatur und hasst Juden. Genau das ist unter den eingewanderten Ausländern stärker ausgeprägt als in der Gesamtstichprobe.

Woher kommt der Antisemitismus der Ostdeutschen?

Die Studie macht aber vor allem die Ostdeutschen für den schwelenden Antisemitismus verantwortlich:
Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland verharren auf einem hohen Niveau. (…) Der Antisemitismus ist bei rund jedem elften Deutschen manifest und findet sich zum ersten Mal bei Ostdeutschen häufiger als bei Westdeutschen. (Zusammenfassung der Studie S. 1)
Aber kommt der Antisemitismus in Ostdeutschland aus dem rechten Spektrum? Offenbar nicht:
0 % – in Worten NULL PROZENT der „Rechten“ Ostdeutschen sind antisemitisch eingestellt.
Die höchste Gefahr für Juden geht in Ostdeutschland von den Grünen aus: 18,8 Prozent der Grünwähler sind antisemitisch! Gefolgt von den Sozen: 13,6 Prozent der SPD-Wähler sind antisemitisch! Daran schließt sich die Linkspartei mit 12,1 Prozent Judenhassern an!
Man kann also ganz klar sagen: Der Antisemitismus hat in Ostdeutschland seine Wurzeln im LINKEN SPEKTRUM. Was einen nicht wundert, wenn man an die Klüngelei zwischen SPD und israel-feindlichen Terror-Organisationen denkt. Oder an den „Kauft-nicht-bei-Juden-Aufruf“ der Duisburger SED-Linkspartei. Oder an grüne pro-palästinensische RAF-Sympathisanten wie Joschka Fischer.
Wie nicht anders zu erwarten, verhält es sich genauso mit der Verharmlosung des National-Sozialismus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die links-grüne Sozialisten-Fraktion dort nicht ihren Feind sieht. Denn es heißt National-SOZIALISMUS und nicht etwa National-Konservatismus.
0 % – in Worten NULL PROZENT der „Rechten“ in Ostdeutschland verharmlosen den Nationalsozialismus.
Allerdings muss man erwähnen, dass die Stichprobe der „Rechten“ gerade mal 4 (!) Personen umfasst:
Studie Nazis Ost 2012

Quelle: Studie Seite 45
Das Ergebnis ist absolut blamabel für die Linksgrünen, die ständig alle möglichen politisch Andersdenkenden als Nazis diffamieren. Darüber hat im Staatsfernsehen allerdings keine der betroffenen Minen gesprochen.
Da das Ergebnis nicht so ausgefallen ist, wie gewünscht, wurde noch mal genauer nach Antisemitismus gefragt, um zu horrenden Zahlen bei den „Rechten“ zu gelangen:

Antisemitismus nach Partei-Anhängerschaft

Dazu teilte man die Stichprobe in Parteianhänger auf:
  • 607 SPD (518 West + 89 Ost)
  • 536 CDU/CSU (425 West + 111 Ost)
  • 269 Nichtwähler (203 West + 66 Ost)
  • 228 Unentschlossene (176 West + 52 Ost)
  • 224 Grüne (192 West + 32 Ost)
  • 107 Piraten (93 West + 14 Ost)
  • 104 SED-Linke (46 West + 58 Ost)
  • 58 FDP (45 West + 13 Ost)
  • 20 „Rechte“ (16 West + 4 Ost)
Die „Rechten“, die im Osten NULL Prozent antisemitisch sind (siehe oben), klettern durch 16 „Rechte“ aus dem Westen und eine „Regressionsanalyse“ auf ein Antisemitismus-Potential von über 60 Prozent und können daher stolz vor der CDU auf Platz 1 des Antisemitismus-Problems präsentiert werden:
Studie Antisemitismus 2012

Quelle: Studie Seite 81. Antisemitismus-Fragebogen siehe Seite 78
Rechnet man die Prozentangaben jedoch in absolute Zahlen um, so zeigt sich, dass die meisten Antisemiten aus der befragten Stichprobe in der SPD-Anhängerschaft zu verorten sind! Das hat die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung geschickt zu verschleiern versucht:
 Befragte Partei-Sympathisanten primär-antisemitisch sekundär-antisemitisch
607 SPD 83 173
536 CDU/CSU 63 129
269 Nichtwähler 21 57
228 Unentschlossene 16 52
224 Grüne 12 32
107 Piraten 6 21
104 SED-Linke 16 22
58 FDP 4 15
20 „Rechte“ 12 13
2153 gesamt 235 514
Typische Aussagen von primär antisemitisch eingestellten Personen in der Studie:
primärer Antisemitismus
Studie Friedrich Ebert Stitung "Mitte" - Antisemitisten und ihre Wahlpräferenzen
Typische Aussagen sekundär antisemitisch eingestellter Personen in der Studie:
Studie Antisemitismus sekundär
Studie Friedrich Ebert Stitung "Mitte" - Antisemitisten und ihre Wahlpräferenzen
Oder um es noch einmal in Zahlen auszudrücken: von den 514 sekundären Antisemiten entstammen 173 dem Milieu der SPD und 13 dem rechten Spektrum.
Zu den als „Rechten“ Deklarierten wurden keine Parteien angegeben. Das ist ein weiteres Manko der Studie, denn dem „rechten Spektrum“ werden in den Medien verschiedene Parteien zugeordnet. Nicht nur die Neo-National-SOZIALISTEN von der NPD, sondern auch wirtschaftsliberale Parteien wie Die Freiheit, die über ausgesprochen gute Israelkontakte verfügt und alles andere als antisemitisch ist. Wen also wählen die 20 befragten „Rechten“ eigentlich?

Hat sich die Anbiederung der SPD an die Migranten gelohnt?

Ein weiteres frustrierendes Ergebnis für die SPD ist der Misserfolg ihrer Migranten-Strategie. Die SPD fordert Migrantenquoten in Politik, Polizei und Verwaltung, hat wichtige Posten mit Migrant_innen besetzt und gibt dort, wo sie an der Macht ist, einen Haufen Geld für „Integration“ von Migranten aus. Hat sich der Aufwand gelohnt?
Nein. Da werden noch eine Menge mehr an Puder und Pampers notwendig sein. Die Migranten denken nämlich gar nicht daran, SPD zu wählen:
Mihigru Wahlverhalten Studie 2012

Quelle: Studie Seite 108

Der entscheidende Fehler der SPD

Der Kardinalfehler der SPD ist, dass sie auf das falsche Pferd gesetzt hat (Migranten) und sich durch das systematische Bashing von Sarrazin viele Sympathien der einheimischen Bevölkerung verspielt hat. Sie hätte die Einwanderungspolitik und die Islamisierung offen diskutieren müssen.

Der entscheidende Fehler der Studie

Neben dem Versuch, den Antisemitismus unter SPD-Sympathisanten zu verschleiern, gibt es in der Studie einen weiteren grundlegenden Fehler. Dieser besteht darin, verschiedene Thematiken miteinander zu vermischen. Nämlich Historisches, Aktuelles und Zukünftiges. Die Einwanderungspolitik von heute hat aber nichts mit dem Dritten Reich zu tun. Im Dritten Reich wurden Einheimische verfolgt. Die Juden sind schon vor 2000 Jahren nach Europa eingewandert. Sie mussten sowohl unter den Mauren in Spanien den Judenstern tragen, als auch unter Hitler, um sie unterscheiden zu können. Mit anderen Worten: sie hatten sich in Europa assimiliert.
Das kann man mit der Situation, die wir heute haben, überhaupt nicht vergleichen. Es geht um ein gesamteuropäisches Problem, das gekennzeichnet ist durch eine UNGEREGELTE Einwanderung aus einem ANDEREN Kulturkreis. Kennzeichen dieses Kulturkreises sind andere Vorstellungen vom Zusammenleben. Das betrifft die Geschlechter, die Religion, die Nahrung, die Kleidung, die Werte und die gesellschaftlichen Ziele. Die westliche Zivilisation ist geprägt durch Säkularisierung, Gleichstellung, Freizügigkeit, Bildung, Wissenschaft, Technik, Fortschritt, Wirtschaftswachstum. Dies sind nicht die Vorstellungen und Ziele der Einwanderer aus dem Islamgürtel. Diese befinden sich zivilisatorisch auf einem völlig anderen Stand und da werden sie aller Voraussicht nach auch die nächsten Dekaden verbleiben, wie der „arabische Frühling“ zeigt. Diese Einwanderer lassen sich in Europa nicht assimilieren. Und genau das geht den einheimischen Europäern auf den Senkel. Nicht nur in Deutschland. Und da wir in Europa (noch) in Demokratien leben, sollten die jeweiligen Völker festlegen können, welche Regeln es für die Einwanderung geben soll. Zur Zeit wird dies zentralistisch aus Brüssel gesteuert.
hier der Link zur Sicherung(derzeit ist die Seite nicht erreichbar-leider fehlen deshalb auch di e Grafiken) https://archive.is/Iq5xz#selection-375.0-1053.1184
Original Link:

Die Petry Lügen – eine Lüge – Presse prüft mal wieder nicht nach

Da wollten paar Nachwuchjournalisten mal zeigen was sie können,nur ging das nach völlig nach hinten los da sie selber logen.

Und was machte die Presse?Sie verbreitete diesen Müll ungeprüft weiter und stellte Petry und Söder als Oberlügner hin.Sie haben sogar die Grenzlänger der Türkei als Lüge hingestellt,nur haben diese Oberdeppen die Küste nicht mitgerechnet.Ein Blick bei Wikipedia hätte genügt.Obwohl da haben sie bestimmt reingeguckt aber als heutiger Student weiss man natürlich nicht mehr das es auch eine Grenze zum Meer hin gibt.Mensch Leute sucht euch doch nen Job der Sinn macht,z.b Strassenfeger.

Hier ein paar Schlagzeilen der Lügenpresse:

http://www.welt.de/politik/article156237067/Petry-mit-den-meisten-Falschaussagen.html

Die Welt fügt noch einer weiter Lüge hinzu und bezeichnet diesen Erguss als STUDIE-obwohl die Nachwuchsjournalisten dies nicht mal selber tun-sie nennen es selber nur PROJEKT.

blog.zeit.de/teilchen/2016/06/15/frauke-petry-afd-presse-wahrheit-talkshow/

http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/frauke-petry-und-markus-soeder-luegen-in-talk-shows-am-haeufigsten-aid-1.6049272

http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/studie-beweist–niemand-luegt-im-fernsehen-so-oft-wie-frauke-petry-24229402

meedia.de/2016/06/14/afd-frontfrau-negative-spitzenreiterin-frauke-petry-ist-talkgast-mit-meisten-falschaussagen/

 

Hier die Seite der Möchtegernjournalisten:

als Sicherung vom 15.6.2016

https://archive.is/MTbIH

Der Merkur berichtet auch:

http://www.merkur.de/politik/faktencheck-politiker-tv-talkshows-zr-6493269.html

und fügt noch eine weitere Lüge hinzu:

„Frauke Petry nimmt keine Stellung zu ihrem schlechten Abschneiden“

denn schon am 14.6.2016 reagierte sie und entlarvte einige Lügen.

https://archive.is/G0X7O

hier die Entlarvungen der Lügen die auch auf der AFD facebook Seite gepostet wurden-war das etwas zuviel Arbeit dort nachzusehen lieber Merkur? :

https://www.facebook.com/Dr.Frauke.Petry/posts/1144271138958865:0

Dr. Frauke Petry 14 Juni 10:29 Uhr

+++ Wieviel Pinocchiopresse geht noch in Deutschland? +++ ODER
+++ Warnung vor Kölner Journalistenschule Teil 1 +++

Um die AfD ins Zwielicht zu bringen, sind einige Medien offenbar bereit, auch den haarsträubendsten Quatsch ohne jede Prüfung zu verbreiten.

So verkündet heute der Mediendienst „Meedia“: „Studie entlarvt Frauke Petry als TV-Talkgast mit den meisten Falschaussagen“. Wie zu erwarten, übernahmen mehrere Zeitungen diese Behauptung offenbar ungeprüft. Tatsächlich hatten Volontäre der Kölner Journalistenschule Talkshow-Statements von Politikern einem sogenannten Faktencheck unterzogen. Am schlechtesten sei die AfD-Politikerin dabei weggekommen.
Angeblich seien 28,9 Prozent ihrer überprüften Aussagen in drei Talkshows falsch gewesen. „Als belegt gelten nur Fakten, die von mindestens einer Primärquelle oder mindestens zwei Sekundärquellen gestützt werden“, erläutern die ambitionierten Lügendetektoren ihre Methode.

Welche Aussagen werden Frauke Petry als falsch angelastet? Ein paar Beispiele.

Bei Maischberger am 27. Januar 2016 äußerte sie: „Die Medien haben zunächst zögerlich über die Ereignisse in der Kölner Silvesternacht berichtet.“ Bewertung der Journalistenschüler-Wahrheitskommission: „Nicht prüfbar.“ Also falsch.
Meedia schrieb am 5. Januar: „Erschreckend ist aber auch, wie langsam und hilflos Behörden und Medien auf den Vorfall reagierten.“ Die Süddeutsche schrieb am 7. Januar: „Übergriffe an Silvester: Warum die Medien so spät über Köln berichteten. Das sollte genügen zumindest im Sekundärquellenbereich genügen und uns auf die Qualitäten dieser Studie einstimmen.

Petry in derselben Sendung: „AfD-Mitglieder werden durch Steckbriefe von Linksextremisten verfolgt“. Wertung: Nicht prüfbar. Also falsch. Die Eleven der Kölner Journalistenschule haben scheinbar nie etwas von inymedia.de gehört, wo regelmäßig Namen und Adressen von AfD-Mitgliedern und -Geschäftsstellen veröffentlicht bzw. bereits erfolge Anschläge gefeiert werden. Übrigens leicht prüfbar.

Petry in derselben Sendung: „Die AfD lehnt Gewalt ab.“ Wertung: Nicht prüfbar. Also falsch.

Petry bei Maybrit Illner am 13. März2016: „Die AfD hat immer gesagt, dass sie mit ihren politischen Gegnern reden möchte.“ Wertung: Nicht belegt. Also falsch.

Illner in besagter Sendung zu Petry: „Sprechen Sie auch Lösungen an?“ Petry: „Ja das tun wir.“ Von den Prüfern übersetzt in die Tatsachenbehauptung: „Die AfD spricht Lösungen an.“ Wertung: nicht prüfbar. Also falsch.“

Hier Teil 2:

Dr. Frauke Petry

Warnung vor Kölner Journalistenschule – Teil 2
Nachdem wir die „Qualitätsarbeit“ der Volontäre noch etwas genauer untersucht haben, zeigt sich folgendes:
Die als „nicht nachprüfbar“ gelisteten Aussagen, sind entgegen unserer ersten Annahme offenbar in der „Studie“ nicht als falsch bewertet worden, sondern einfach unter den Tisch gefallen.
Das macht es aber mitnichten besser, denn im Klartext heißt das: man wollte sich nicht die Mühe machen, die offensichtlich zutreffenden Aussagen als richtig zu bewerten und hat durch diese Vorgehensweise die Gesamtgröße der Stichprobe verkleinert. Das heißt, eindeutig richtige Aussagen werden als nicht bewertbar geführt, wodurch sich der Anteil vermeintlicher Falschaussagen natürlich erhöht.
Grotesk wiederum ist die Einstufung anderer Aussagen als falsch. So werden z.B. folgende vollkommen zutreffenden Aussagen als falsch bewertet. Ich schlage vor, urteilen Sie selbst:
„Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl.“
„Es werden derzeit keine demokratischen Entscheidungen darüber getroffen, wo, wie und ob Deutschland Geld für Flüchtlinge ausgeben soll.“
„Ein Großteil der Menschen, die nach Deutschland kommen, sind Migranten und keine Flüchtlinge.“
„Man rechnet für die Flüchtlingshilfe mit mindestens 50 Milliarden Euro jährlich bei gut verlaufender Integration.“
„Die Türkei erfüllt die Kopenhagener Kriterien der EU in keinster Weise.“
„ Aus der Türkei können immer noch Asylanträge in Deutschland gestellt werden.“
„Die gut ausgebildeten Türken in D. gehen in die Türkei zurück.“
Fazit: Pinocchiopresse in Hochform!“

 

Auf der „achse des guten“ schreibt ein Rechtsanwalt dazu:

„Früh übt sich der Nachwuchs in Manipulation“

„Die Studie der Volontäre taugt nur als Beispiel für schlechten JournalismusDie drei Beispiele zeigen, daß in der Studie als falsch bewertete Aussagen Petrys gar nicht falsch sind.“

http://www.achgut.com/artikel/die_petry_taklshow_luegen_studie_eine_ente_aus_dem_maerchenland

Die Lügen über Söder wurden hier entlarvt:

http://norberthaering.de/de/27-german/news/635-wahrheitsjournalisten#weiterlesen

Wahrheitsjournalisten und Lügenpolitiker: Wenn Journalistenschüler die Wahrheit gepachtet haben

Die Schüler der Kölner Journalistenschule haben in die Aussagen von Politikern in Talkshows überprüft und angeblich einen sehr hohen Anteil von Falschaussagen festgestellt. In den sozialen Medien war das ein heißes Thema. Wenn diese Mischung aus Selbstgefälligkeit und Obrigkeitshörigkeit den Standard journalistischer Recherche der Zukunft darstellt, dann wird sich der Ruf der Presse nicht bessern.“

„Alle angeblichen Falschaussagen Söders bis auf eine haben sich somit entweder als korrekt, als zugespitzte aber faktenbasierte Behauptungen über die Intentionen des politischen Gegners, als überwiegend richtig oder als unwiderlegte Plausibilitätsvermutung herausgestellt. Die verbleibende Falschaussage war „Die Schweden führen Obergrenzen ein.“ Das taten sie nicht. Sie haben stattdessen ihre Grenzen dicht gemacht.“

Und hier einige Kommentare auf der Lügenseite wo man auch sofort auf die vielen Fehler hinwies.Erschreckend ist das einige Linke dort trotzdem weiter so tun als ob diese Möchtegernjournalisten recht hätten!Sie sind also mit Fakten nicht mehr erreichbar.Wo hats das nochmal geben?Achja bei Nazis und Kommunisten!Diese Leute würden auch glauben das Wasser hart ist wenn es ihnen ihre Partei erzählt,denn die Partei hat immer recht wie wir wissen.

Das reiht sich übrigens ein in die Boateng Sache mit Gauland,die Lüge von der „brutalen Rentenreform“die total verkürzt und verdreht wiedergegeben wurde(Stellungnahme auf der AFD Seite)und den lächerlichen angeblichen Skandal mit Rumänen auf Werbefotos der AFD.Wo soll da der Skandal sein?Der Leiter der Jungen Alternative ist(adoptierter) Rumäne und jede Partei kauft ihre Fotos bei Anbietern.

  • Ich habe nur mal eine Aussage von Frau Petry gecheckt, die sie als falsch bewertet haben:

    Laut Wikipedia: Die Landgrenze zu den acht Nachbarländern hat eine Gesamtlänge von 2.648 km. Mit einer Küstenlinie von etwa 7.200 km liegt die Türkei im Westen am Ägäischen Meer, im Süden am Mittelmeer und im Norden am Schwarzen Meer.

    Somit stimmt die Aussage, daß die Türkei eine Außengrenze von ca 10.000 km hat durchaus. Sie können dies leicht selbst überprüfen und sollten dann auch Ihre Prozentzahlen korrigieren.

    Ich werde mir nicht die Mühe machen, Ihre anderen Fehler zu finden. Was soll ich nun von dem Ganzen halten?

 

  1. Liebe(r) Herr/Frau Brückner,

    vielen Dank für Ihre Kritik. Sie liegen richtig: Die Türkei hat eine Außengrenze von circa 10.000 Kilometer. Wir bedauern sehr, dass uns bei der Recherche hier ein Fehler unterlaufen ist. Frauke Petry hat mit ihrer Aussage auf die Frage geantwortet, wie die AfD die Grenzen schließen wolle. Eine Seegrenze kann man schwerlich schließen und so sind wir dazu gekommen, nur die Landgrenze zu überprüfen – ein klarer Fehler. Wir werden die entsprechende Einstufung korrigieren. Die Prozentzahlen werden sich dann ebenfalls ändern.

    Wir freuen uns über jede Kritik und jede Anregung. Wenn Sie sonstige Fehler entdecken, so teilen Sie dies gerne mit.

    Mit freundlichen Grüßen

    das Faktenzoom-Team

    1. Jacky Neiwel
      Ob eine Partei keine Obergrenze fordert ist unüberprüfbar. Im Bundestag sitzen gar keine Parteien, sondern Abgeordnete, die per Direktwahl oder von Parteien zusammengestellten Landeslisten aufgestellt und hineingewählt worden. Wenn nicht grade das Grundsatzprogramm der Bundespartei als einziges Werkzeug zugelassen ist, um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage zu prüfen, so muss man eigentlich JEDES einzelne Parteimitglied auf solche Aussagen hin überprüfen, und da wird sich wahrscheinlich bei jeder größeren Partei jemand finden, der so etwas schonmal gesagt hat.

      Tut euch einfach selbst einen Gefallen und lasst solche Allgemeinplätze und Füllsätze in Zukunft bei euren Analysen außen vor. Sonst macht ihr euch unnötig angreifbar. Ihr habt ja ein durchaus lohnendes Projekt gestartet. Wenn Politker nicht mehr jeglichen Unsinn daherreden können ohne dafür geahndet zu werden, ist die Welt gleich viel besser.

    2. leider so beides Falsch. Landesgrenzen kann man in ihrer Länge notorisch scher messen, das ist ein mathematisches Problem das sich nicht umgehen lässt.
      Ein Wikipedia Artikel zu Küstenlängen befasst sich mit dem selben Problem.
      https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCstenl%C3%A4nge

      Sie hatten also nicht wirklich unrecht. Klugscheisser hat mal wieder daneben getroffen ^^.

    3. Ja, aber euer Trick ist doch immer wieder der gleiche. Es wird erst mal was behauptet, was eigentlich gar nicht wahr ist, in der Hoffnung, dass schon irgendwas beim Leser zurückbleiben wird. Und dann erfolgt ein halbherziges Dementi.
      Soll ich da mal Beispiele aus unserer “ Qualitätspresse“ bringen ?
      Auffällig ist auch, dass dies immer nur bestimmte Gruppierungen und Parteien von euch angegriffen werden.

  2. Es gäbe ja nichts zu bemängeln, wenn man ganu so mit anderen Politikern der “ etablierten Parteien“ verfahren würde. Wollen wir anfangen, diesen angehenden Möchtegern-Lügenpressejournalisten mal zu zeigen, wo Politiker dieser Parteien gelogen haben ? Das sähe dann aber gar nicht gut aus.
    So ist es für mich nur wieder ein kläglicher Versuch, irgendwie der AfD ans Bein zu pinkeln. Aber leider können diese angehenden “ Qualitätjournalisten“ einer Frau Dr.Petry nicht das Wasser reichen.

  3. Es wäre vermessen zu verlangen, Faktenzoom solle sich selbst analysieren, aber auf die Ergebnisfarbe wäre ich gespannt wie ein Flitzebogen.

 

 

  1. Liebe Frau Karopka,

    vielen Dank für den Hinweis. Lesen Sie dazu bitte die Antwort auf Herr/Frau Brückners Kommentar.

    Mit freundlichen Grüßen
    das Faktenzoom-Team

 

  • Betrifft die Aussage (Nr. 21) der Fr. Dr. Petry in der Sendung „Maischberger“ vom 27.01.2016.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bezugnehmend auf die Äußerung; „Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl“ ist festzustellen, daß Fr. Dr. Petry damit Recht hat.
    Der größte Teil der Bewerber auf Asyl nach Art 16 a GG aus dem Jahr 2015 wurd abgelehnt und zur Ausreise aufgefordert. Im Jahr 2015 wurden 50,2 % der Anträge entweder formal abgelehnt oder erledigten sich durch entsprechende Sachentscheidungen. Die Aussage der Fr. Dr. Petry erfolgte am 27.01.2016. Für das Jahr 2016, dessen Zahlen sie ausschließlich in ihrer Gegenäußerung anführten und welche nur bis Mai 2016 vorliegen, lagen zum Zeitpunkt der Sendung vom 27ten Januar 2016 noch keine validen Zahlen vor. Insofern konnte Fr. Dr. Petry sich ausschließlich auf die Zahlen des Jahres 2015 berufen, welche gemäß ihrer Äußerung eben einen Großteil wiederspiegeln.

    Eine Kopie dieser Nachricht habe ich ebenfalls Fr. Dr. Petry zukommen lassen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Halweg

 

  1. Lieber Herr Halweg,

    vielen Dank für Ihre Kritik. Wir werden aber bei unserer Bewertung bleiben: Die Schutzquote im Jahr 2015 lag bei 61,5 Prozent. Diese Zahl berechnet sich wie folgt: Alle vom BAMF getroffenen Entscheidungen minus der sonstigen Verfahrenserledigungen (also Entscheidungen, bei denen der Antrag nicht inhaltlich geprüft wurde) ergeben 232.429 vom BAMF bearbeitete Asylanträge. Davon bekamen 142 944 Menschen Asyl, subsidären Schutz oder ein Abschiebeverbot. Das ergibt eine Gesamtschutzquote von 61,5 Prozent. Damit wurden nur 38,5 Prozent der Asylanträge abgelehnt – das ist nicht die Mehrheit.

    Wir freuen uns über jede Kritik und jede Anregung. Wenn Sie sonstige Fehler entdecken, so teilen Sie dies gerne mit.

    Mit freundlichen Grüßen

    das Faktenzoom-Team

    1. Ihre Unwissenheit und Fehler sind wirklich peinlich!
      Die Aussage war „Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl“. Ein Recht auf Asyl haben nur diejenigen, die vom BAMF Recht auf Asyl bescheinigt bekommen. NICHT diejenigen bei denen das Verfahren abgebrochen wird. NICHT diejenigen die nur subsidären Schutz bekommen haben. NICHT diejenigen bei denen nur ein Abschiebeverbot besteht. Das dürfte sich um eine Größenordnung von wenigen Prozent handeln, gaher hat ein Großteil kein Recht auf Asyl.

        1. Obwohl Ihnen eindeutig gezeigt wurde, was an Ihrer Einschätzung eindeutig zu bemängeln ist, gibt es nur ein wir werden das umgehend Prüfen. Aber 19 h ist nichts geändert an der Aussage und die Schlagzeilen ziehen durchs Land. Ob im Nachfeld Korrekturen unternommen werden interessiert dann keinen mehr. Man fühlt an Ihren Texten wie genüsslich Sie darauf eingehen, dass sich Frau Petry im Gegensatz zu allen anderen nicht sofort damit auseinandersetzt und wenn Sie ein wenig ehrlich zu sich selbt wären würden sie die unprofessionelle Parteinahme als Journalisten an dieser Arbeit hier eingestehen.

          mfg
          David

      1. Auch ohne AFD-Fan zu sein muss ich doch erkennen, dass dieses Projekt eher die fachlichen Missstände bei den Journalisten aufdeckt und Kritiken an diesen nährt, als irgendwelche Belege zu liefern. So sollte nicht vergessen werden, dass es einen semantischen Unterschied zwischen „Großteil“ und „Mehrheit“ gibt. Auch 30% kann man als großen Teil bezeichnen, selbst wenn er noch nicht die Mehrheit ausmacht. Würde man 30% Deutschlands durch einen AKW-Unfall verlieren, dann würde auch keiner bestreiten, dass dies ein beachtlicher „Großteil“ ist.

        Gerade angehende Journalisten sollten wohl mit Nachdruck lernen, wie Sprache funktioniert, da sie zu ihrem alltäglichen Werkzeug werden soll.

        Fachlich schief verlief auch der Gegenbeweis für die Asylanträge in der Türkei. Sie führen nur eine anderslautende Quelle ins Feld. Ohne direkt vor Ort es erprobt zu haben kann auch jene Quelle noch falsch sein. Allein dass es eine Website der Bundesregierung ist, die mit Ihrem Riesenapparat an Beamten mit nachweislicher meist fragwürdiger Affinität zum Internet und der Aktualität eigener dort präsentierter Informationen nicht per se Garant für volle Transparenz sind, sollte einen sachlich arbeitenden Journalisten die daraus gezogenen Informationen in ihrer Belastbarkeit herabstufen lassen.

    2. Ein Abschiebeverbot ist jedoch nicht Thema sondern das (politische) Asyl. Demnach sind die Zahlen anderes. Sonst wäre jede Antwort nur Auslegungssache

    3. Hier liegt die Faktenzoom-Redaktion falsch bzw. sie ist unseriös, denn sie wirft Asyl nach Art. 16 a GG sowie subsidiären Schutz nach Genfer Flüchtlingskovention sowie Abschiebeverbot in einen Topf. Und kommt mit den so addierten Zahlen dann auf 61,5 % Gesamtschutzquote.

      Petry hat aber auf die Frage Asyl geantwortet, nach Gesamtschutzquote wurde sie in der Talkshow gar nicht gefragt.

      Warum hat es die Faktenzoom-Redaktion nötig, NACHTRÄGLICH die Ausgangsfrage so zu verändern, dass das „gewünschte“ Ergebnis rauskommt ?

    4. Aussage Petry:
      „Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl“

      Antwort Faktenzoom-Redaktion:
      „Das ergibt eine Gesamtschutzquote von 61,5 Prozent. Damit wurden nur 38,5 Prozent der Asylanträge abgelehnt – das ist nicht die Mehrheit.“

      Ihnen ist bekannt, dass die Definition von „Großteil“ nicht dieselbe ist wie die von „Mehrheit“ ?
      Die Anführung der Prozentzahlen ist somit unerheblich für den Wahrheitsgehalt von Petrys Aussage.
      Ein „Großteil“ ist ein „großer Teil“, von einer „Mehrheit“ hat Petry nie gesprochen.

      Bitte prüfen Sie dieses um nicht den Verdacht zu erhärten hier würde einseitig geurteilt.

      Mit freundlichen Grüssen,
      ein Leser

        1. Zum Thema Großteil bzw. Mehrheit gibt es sicherlich mehr als nur den Duden als Referenz…

          definiert u.a. als Synonym zu Vielzahl
          -> Vielzahl != Mehrheit
          (http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort_www.exe?site=1&Wort=Gro%DFteil)

          Groß•teil der; nur Sg
          1. der größere Teil von etwas: Er verbringt einen Großteil seiner Ferien im Gebirge
          2. ein großer Teil, eine große Anzahl: Ein Großteil der Schulabgänger ist noch ohne Lehrstelle
          -> eine große Anzahl != Mehrheit
          (http://de.thefreedictionary.com/Gro%C3%9Fteil)

          Auch der umgangssprachliche Gebrauch, sowie die Übersetzung ins englische u.a. mit large part sowie largest part, zeigen, dass der Gebrauch des Wortes Mehrzahl keineswegs zwingend mit Mehrzahl gleichzusetzen ist, es kann auch „nur“ eine grosse Anzahl bedeuten.

          Nur eine Definition zu berücksichtigen um daraus dann eine Falschaussage einer Politikerin zu konstruieren finde ich aufgrund weiterer Definitionen, sowie aufgrund des umgangssprachlichen Aspekts fahrlässig.

          Ebenfalls zu berücksichtigen wäre, die Aussage von Martin Halweg weiter oben:
          „Der größte Teil der Bewerber auf Asyl nach Art 16 a GG aus dem Jahr 2015 wurd abgelehnt und zur Ausreise aufgefordert. Im Jahr 2015 wurden 50,2 % der Anträge entweder formal abgelehnt oder erledigten sich durch entsprechende Sachentscheidungen.“

          In diesem Fall wären demnach sogar beide Definitionen erfüllt.
          Dem Threadverlauf nach prüft die Redaktion hier noch, also führe ich es an.

          MfG

    5. Ich habe hier mal ein bischen herumgestöbert und kann diesen verantwortungslosen Unsinn nicht glauben. Ihen ist vermutlich jedes Mittel recht, die AfD und Frauke Pertry in den Dreck zu ziehen und damit auch mündige Wähler zu verunglimpfen? Ist das hier ein Wettstreit um zukünftige Pöstchen in den Mainstreammedien, wo Systemtreue gefragt ist?
      Natürlich kann man Seegrenzen schützen. Siehe Australien!
      Wenn etwas nicht überprüfbar ist (Was hier durch verschiedene Anworten nachgewiesen, schlicht unwahr ist.), sind Wertungen seitens des „Faktenzoom“-Teams schlichtweg Meinungsmache.
      Es würde mich nicht wundern. wenn hier auch noch behauptet werden würde, dass das Merkel ihrem Amtseid vorbildlich erfüllt.
      Experten, wie Richter, ehemalige führende Politiker, eine unüberschaubare Zahl von unbearbeiten und von dem Bundesjustizkasper nicht zugelassener Klagen gegen Merkel und ihre Bande, sprechen da Bände.
      Wie kann ein Staatsanwalt von dem Justizminister Anweisungen, Verbote und andere Vorschriften bekommen?
      Das ist schon ein Rechtsbruch. Das geht bis zur Entlassungen vom Generalstaatsanwalt, wenn er nicht spurt.
      Diese Nummer („Faktenzoom“) ist einfach nur lächerlich und hochgradig erbärmlich.
      Es macht mich betroffen, dass Ihr es nicht einmal mehr nötig habt, diese, offensichtlich eindeutig zielgerichtete Meinungsmache, lieber nicht öffentlich zu machen, weil Ihr Euch damit selbst degradiert.
      Na ja! „Ist der Ruf erst ruiniert, ………….. !“
      Für wie blöd haltet Ihr uns eigentlich?
      Wollt Ihr uns eventuell solche Flachmaten wie Stegner, Roth und den Fußballfreak Maas, aber auch viele andere dieser Verderber als leuchtende Vorbilder und Wahrheitsvertreter verkaufen?
      Lasst es einfach. Was Ihr hier macht ist einfach nur peinlich.
      Wie kann man sich zu soetwas hingeben!
      Ich brauche von Euch keine Begründung oder Erklärung. Geht einfach in Euch.
      Wenn Ihr das mit dem Faktenzoom ernst meint, dann nehmt bitte den Fakt in Euren Fokus, dass das, was Ihr hier abliefert, die breite Masse der verarschten Bevölkerung schon lange nicht mehr erreicht!

      1. Unabhängig sind nur die Gerichte, nicht die Staatsanwaltschaft. Der Generalstaatsanwalt gilt sogar als „politischer Beamter“. Auf Länderebene hat man damit teilweise schon aufgeräumt, soweit ich weiß.

      2. Helsing, entspann dich wieder.

        Bei uns in Deutschland ist Hopfen und Malz verloren, hier ist alles verloren. Auch Journalisten haben Kinder und Enkel, und auch Journalistenkinder und Journalistenenkel müssen die Folgen dieser Lügenpolitik tragen. Allein deswegen fragt man sich, ob Journalisten nicht darüber nachdenken, was sie da gerade tun, denn es wird auf ihre eigene Familie, ihr Liebsten zurückfallen.

        Der Krieg in Jugoslawien begann mit einer Lüge, aber der Krieg in Deutschland begann mit Millionen Lügen. Wenn die Lügner fertig sind, fallen die Bomben. In Deutschland wird es keinen Grashalm geben, der nicht verbrannt ist.

        Fritz Hofmann

 

  • Noch zwei Anmerkungen zu den Aussagen, die „nicht prüfbar“ seien und damit natürlich die Gesamtauote wahr/falsch beeinflussen:
    Aussage 47:“geht darum, dass wir einen permanenten Rechtsbruch erleben, der von Verfassungsrechtlern hinreichend beschrieben wurde.“ Hier der Link zum Gutachten des Verfassungsrechtlers di Fabio, der im Auftrag Bayerns ein Gutachten erstellte: http://www.bayern.de/wp-content/uploads/2016/01/Gutachten_Bay_DiFabio_formatiert.pdf
    Die Aussage ist also überprüfbar und auch wahr (Kurzfassung S116)
    Aussage 65:“Die AfD fordert, Richterstellen zu erweitern. Die CDU in Sachsen hat diesen Vorschlag Vor allem mit Blick auf den zu erwartenden Geschäftsanfall in Asylsachen wurden der sächsischen Justiz durch den Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages auch für das Jahr 2016 zehn zusätzliche Richterstellen bewilligt, die für fünf Jahre zur Verfügung stehen werden. Deshalb können sechs neue Richter im Januar 2016 ihren Dienst bei den drei sächsischen Verwaltungsgerichten aufnehmen, für vier weitere ist die Zuweisung bereits Ende 2015 erfolgt.“
    http://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/201231?page=3
    Die Recherche hat ein paar Minuten gedauert, allerdings bin ich kein Journalistenschüler, sondern berufstätig.

 

  1. Liebe Frau Karopka,

    haben Sie vielen Dank für Ihre Anmerkungen zur Recherche. Wir haben noch einmal nachgeschaut.

    Zu Aussage 47: „Der aktuelle Zustand an der deutschen Grenze ist ein permanenter Rechtsbruch, der von Verfassungsrechtlern beschrieben wurde.“ Frauke Petry behauptet, dass es sich bei der Situation an den Grenzen um Rechtsbruch handelt. Sie haben recht: Verfassungsrechtler wie di Fabio argumentieren sachlich und kommen zu ihrem Ergebnis, das geltendes Recht verletzt wurde. Jedoch gibt es auch Verfassungsrechtler, die keinen Rechtsbruch im Handeln Merkels sehen. Außerdem ist es nicht möglich, einen solch komplexen juristischen Sachverhalt als wahr oder falsch zu bewerten, wenn es kein rechtskräftiges Urteil gibt. Deswegen sind wir der Meinung, dass die Aussage „nicht überprüfbar“ ist.

    Zu Aussage 64: Als „nicht belegt“ bewerteten wir diese Behauptung aus folgendem Grund: Frauke Petry stellte den Beschluss für zusätzliche Richterstellen so dar, als wäre er auf Vorschlag der AfD bewilligt worden. Das ist aber nicht zu belegen – außer wenn uns ein CDU-Mitglied des Sächsischen Landtags beweisen könnte, dass nur wegen des Vorschlags der AfD neue Richterstellen beschlossen wurden. Die Begründung unserer Bewertung finden Sie aber auch rechtsstehend in dem pdf-Dokument. Die Tatsache, auf die Sie sich bezogen haben – dass überhaupt neue Richterstellen geschaffen wurden – war bei dieser Aussage nicht Teil der Recherche, wohl aber in Aussage 63.

    Wir bitten Sie, bei Ihrem Urteil über unsere Rechercheleistung dies zu berücksichtigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    das Faktenzoom-Team

    1. „Jedoch gibt es auch Verfassungsrechtler, die keinen Rechtsbruch im Handeln Merkels sehen.“
      Können Sie dafür bitte Belege/Beispiele beibringen. Vielen Dank.

      1. Kritik renommierter Verfassungsrechtler ( am Gutachten Di Fabios erfolgt etwa hier: http://verfassungsblog.de/dem-freistaat-zum-gefallen-ueber-udo-di-fabios-gutachten-zur-staatsrechtlichen-beurteilung-der-fluechtlingskrise/

        Weitere Gegenrede nachzulesen bei Ewer/Thienel, NJW 2016, 376 ff.

        Im Übrigen ist dem Faktenzoom-Team zuzugeben, dass eine Aussage über die tatsächliche rechtliche Situation aktuell kaum als überprüfbar im Sinne einer Tatsache zu werten ist. Jedoch könnte man Fr. Petry auch so verstehen, dass sie sich der Auffassung di Fabios anschließt und, was völlig vertretbar ist, die Lage für rechtswidrig hält. Mit dieser Auslegung ändert sich jedoch nichts an der Einstufung als „nicht überprüfbar“, denn subjektive Meinungen können nicht den Wahrheitsgehalt einer Tatsache annehmen.

  2. Ich weiß nicht, worauf sich Ihre Zählung bezieht – jedenfalls nicht auf die Nummerierung in der offiziellen Quelle
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1sQ3aP2RKj9Nl6WI8rToMSveP_IEenszkDibRICdue3I/edit#gid=0

    @“Aussage 47″ (bzw. Nr. 636 nach der verlinkten Quelle)
    Wenn Sie das von Ihnen verlinkte Gutachten – oder auch nur die Kurzfassung – gelesen hätten, wüssten Sie, dass die von Frau Petry getätigte Aussage davon nicht gedeckt ist. Das hätte aber sicher ein bisschen länger als nur ein paar Minuten gedauert, insofern sei Ihnen das nachgesehen.
    @“Aussage 65″ – (bzw. Nr. 653)
    Dass die CDU das in der Sache umgesetzt hat, ist in der Untersuchung klargesetellt, auch die von Ihnen zitierten Aussagen sind dort im Kern wiedergegeben. Offen blieb hier aber quasi die „Urheberschaft“ – und dass diese bei der AfD lag, belegt auch die von Ihnen verlinkte Notiz nicht. Um das zu bemerken, hätten Sie wiederum nicht mehr Zeit gebraucht …

    Und nur am Rande: auch Journalistenschüler werden irgendwann mal berufstätig sein – auch Sie waren womöglich irgendwann mal in der Ausbildung …

 

 

  1. Lieber Herr Beucker,

    vielen Dank für den netten Hinweis! Die SPD und Grüne waren in unserer Begründung nur als Beispiel genannt. Wir haben „die Linke“ nun aber noch in unsere Begründung hinzugefügt.

    Mit freundlichen Grüßen

    das Faktenzoom-Team

 

  • „Man rechnet für die Flüchtlingshilfe mit 50 Milliarden Euro Ausgaben jährlich bei gut verlaufender Integration“

    Damit hat Frau Petry Recht, denn bereits belaufen sich die jährlichen Kosten auf 2015, also als der Flüchtlingszustrom begann, bei über 21 Milliarden Euro (bei 1,1 Millionen Flüchtlinge, die ja auch der Innenminister mittlerweile bestätigte).

    http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/schaetzung-erhoeht-ifo-institut-fluechtlinge-kosten-deutschland-2015-21-1-milliarden-euro_id_5076366.html

    Nun ist es aber so, dass jedes Jahr 400.000 Wohnungen gebaut werden sollen. Ebenso werden bei 1.1 Millionen (das entspricht 11 Großstadte) zusätzliche Menschen mehr Infrastruktur gebraucht: Polizei, Feuerwehr, Lehrer, …
    Diese Kosten sind noch nicht einmal eingerechnet bzw. tauchen nirgendwo auf.
    Weiterhin sind die Flüchtlinge nach einer bestimmten Zeit H4 anspruchsberechtigt und dürfen sich eine Wohnung suchen (also kein Flüchtlingsheim mehr). Wenn bereits jetzt die Kosten (die wahren Kosten dürften höher liegen) schon 21 Milliarden € pro betragen, wie kann es sein, dass dann für das nächste Jahr (also wo Integrations-, Infrastruktur-, H4- u. Sozialkosten noch dazu kommen) nur 25 Milliarden € kosten sollen? Den Familiennachzug und weitere Flüchtlinge sind für 2016 noch nicht einmal einbezogen.

    Die Wahrheit ist, dass nicht einmal die Politiker wirklich wissen wie hoch die Kosten sind, da diese auf Unmengen von Töpfen und Geldgebern aufgeteilt (Mal ist der Bund zuständig, mal Land, mal Kommune) ist oder gar nicht erst zugerechnet wird (z.B. Krankenkassenbeiträge, Kosten für Polizisten, Lehrer usw.).

 

  1. Wenn man derartige indirekt Kosten für Geflüchtete mit einrechnet (, die kaum zu erheben sind), müssen auch alle indirekt Ersparnisse/Verdienste eingerechnet werden. Wenn Sie wirklich ins Feld führen wollen, dass für Geflüchtete Infrastruktur bereitgestellt werden muss, ziehen Sie bitte auch alle Beträge wieder ab, die von eben jenen in Renten- und Versicherungskassen und ans Finanzamt gezahlt werden. Vergessen Sie nicht die Mehrwertsteuer!
    In keinem Fall kommt man auf 50 Mrd. pro Jahr.

  2. Hallo,

    Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie Schlüsse aus Ihren Quellen ziehen. Ich sage nicht, dass Sie falsch liegen, aber Sie machen aus einer im FOCUS erwähnten Schätzung ein Faktum, was nicht redlich ist. Ihre Argumentation ist somit leider lückenhaft. Außerdem geht sie am Ziel vorbei, wollen Sie doch die Aussage, ob „man“ mit 50 Milliarden Euro rechnet oder nicht, untermauern. „Man“ bezieht sich in diesem Fall allerdings auf eine gewisse Grundmenge an Experten, nicht jedoch auf die Berechnungen von Hobby-Politikern.

 

  • Leider ist die Recherche und Bewertung von Faktenzoom ähnlich schlampig wie die Recherchen der zitierten Personen. Die Bewertung ist zum Teil definitiv sehr tendenziös.

 

  1. Lieber Herr R.,

    vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir haben unsere Quellen offengelegt, die Recherche ist transparent und nachvollziehbar. Wenn Sie also konkrekte Verbesserungsvorschläge haben, so zögern Sie nicht und kontaktieren uns.
    Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    das Faktenzoom-Team

 

 

  1. a) „Der größte Teil der Bevölkerung lehnt Merkels Flüchtlingspolitik ab; es interessiert die Politiker absolut nicht, was die Bevölkerung denkt oder will.“

    Wie kommen sie zu diesem Urteil, ihr Quellen stützen diese These nicht.

    c)“Durch Merkels Politik wird die Gesellschaft sehr stark verändert und darüber hätte das Volk vorher abstimmen müssen.“
    Nein hätten wir nicht. Dafür haben wir doch bereits Wahlen.

    1. War noch irgendetwas unter b)?
      Und c) ist nicht ernst gemeint, oder? Vor einigen Jahren O-Ton Merkel „Multikulti ist gescheitert“ und jetzt komplett entgegengesetzt. War denn die Flüchtlingspolitik zurzeit der Wahl ein Thema?
      Zu a) sollte man auch einmal unabhängige Medien nutzen…

  2. a) Der größte Teil der Bevölkerung lehnt auch die Mineralöl- und Mehrwertsteuer ab, weil man ohne mehr Geld hätte – das alleine reicht nicht als Argument, solch eine Entscheidung sei nicht demokratisch getroffen worden.

    b) Dieser Satz ist nicht auf Einzelentscheidungen bei der praktischen Umsetzung anwendbar und so auch weder von Frau Petry gemeint noch von der Redaktion interpretiert worden, dieser Satz schießt völlig am Thema vorbei.

    c) Das Argument ist gültig, aber nicht mehr als ein Standpunkt. Nach geltendem Recht hat die deutsche Bevölkerung Frau Merkel gewählt, und ihr die Entscheidungsgewalt übertragen – wie weit diese reicht, ist aber wohl diskussionswürdig. In keinem Fall stellen ihre Entscheidungen sie jedoch auf eine Stufe mit Potentaten wie Putin oder Erdogan.

  3. > Der größte Teil der Bevölkerung lehnt Merkels Flüchtlingspolitik ab

    Das stimmt sogar für Die Linke, denn sie kritisieren auch ständig, dass viele Menschen ohne Unterstützung in Mitteleuropa vergammeln. D.h. auch sehr, sehr viele Linkswähler sind mit der Merkelschen Politik unzufrieden. Was nicht unbedingt heisst, dass diese Wähler einfach so mehr Geld vom Staat wollen; manchmal täte es auch eine andere Organisation des Ganzen.

  4. Hallo DHFischer,

    Sie müssen mit Ihren Quellen etwas vorsichtiger umgehen:
    Zu a)
    Sie verlinken den Deutschlandtrend und die Interpretation der ZEIT als beweis für die Aussage, dass „der größte Teil der Bevölkerung lehnt Merkels Flüchtlingspolitik ab[lehnt]“. Dabei wurde genau diese Frage gar nicht gestellt. Es wurde gefragt, ob die Befragten glauben, dass die Bevölkerung die Flüchtlingssituation im Griff hat. Das ist eine ganz andere Aussage.

    Zu b)
    Können Sie aus einem Artikel des FOCUS schon einen „zugegebenen Gesetzesbruch“ ableiten? Ich kann es nicht, denn zwischen der (im Artikel verwendeten) Formulierung „Eigentlich darf man nicht…“ und (dem von Ihnen suggerierten) „Es ist verboten, dass…“ liegen Welten. Beispielsweise darf man eigentlich niemanden umbringen, es ist aber unter bestimmten Umständen (denken Sie beispielsweise an Notwehr) nicht pauschal verboten.
    Ich sage nicht, dass Sie hier falsch liegen, aber Sie haben etwas voreilig geschlossen.

    Zu c)
    Es mag Ihr Empfinden sein, dass man wohlmöglich per Volksentscheid hätte abstimmen müssen, faktisch ist das aber, auch in einer Demokratie, nicht so. Vielleicht ist unsere Demokratie nicht die, die Sie gern hätten, das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es eine ist. Haben Sie sich einmal darüber Gedanken gemacht, warum wir den Bundestag nur alle vier Jahre wählen, und nicht etwa jedes Jahr? Oder warum Volksentscheide nicht so verbreitet sind, obwohl sie auf dem ersten Blick doch viel „demokratischer“ sind als das, was wir aktuell haben? Es gibt da einige gute Gründe für.

  5. Nur weil Sie die parlamentarische bzw. repräsentative Demokratie ablehnen, haben weder Sie noch Frau Petry recht.

  6. Diese Aussage von Petry ist schon deshalb richtig, eigentlich sogar ein Allgemeinplatz, da auch über andere konkrete Details/ Dinge/Themen nicht konkret Abgestimmt wird.
    Anders als z.B. in der Schweiz.

 

 

  1. Lieber Toni,

    vielen Dank für Ihre Kritik. Wir nehmen an, Sie beziehen sich auf Frauke Petrys Kommentar „Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl“. Wir werden diesbezüglich bei unserer Bewertung bleiben: Die Schutzquote im Jahr 2015 lag bei 61,5 Prozent. Diese Zahl berechnet sich wie folgt: Alle vom BAMF getroffenen Entscheidungen minus der sonstigen Verfahrenserledigungen (also Entscheidungen, bei denen der Antrag nicht inhaltlich geprüft wurde) ergeben 232.429 vom BAMF bearbeitete Asylanträge. Davon bekamen 142 944 Menschen Asyl, subsidären Schutz oder ein Abschiebeverbot. Das ergibt eine Gesamtschutzquote von 61,5 Prozent. Damit wurden nur 38,5 Prozent der Asylanträge abgelehnt – das ist nicht die Mehrheit.

    Wir freuen uns über jede Kritik und jede Anregung. Wenn Sie sonstige Fehler entdecken, so teilen Sie dies gerne mit.

    Mit freundlichen Grüßen

    das Faktenzoom-Team

    1. Was wohl nicht so ganz korrekt ist, ihre Zählweise.

      Sie schreiben zum einen“Alle vom BAMF getroffenen Entscheidungen minus der sonstigen Verfahrenserledigungen“ – das heißt viele werden einfach aussortiert, das heißt nicht berücksichtigt in ihrer Berechnung. Zum anderen schreiben sie selbst: „Davon bekamen 142 944 Menschen Asyl, subsidären Schutz oder ein Abschiebeverbot.“

      Wieviele bekamen Asyl? Nicht „oder, oder, oder“. Nur darum geht es.

      Asyl nach GG bekamen ca. 1%. Punkt.

      Daß von den 99% anderen quasi 100% immer hier bleiben und für immer alimentiert werden müssen, wissen wir. Aber genau DAS war ja der Kritikpunkt von Frau Dr. Petry.

      1. Hallihallo, die Aussage „quasi 100% bleiben hier und müssen für immer alimentiert werden“ ist absolut unhaltbar. genau das ist unsachlicher Talkshow-Stil!
        Schöne Grüße, Thilo

      2. Lieber Joachim,

        vielen Dank für Ihre Kritik. Leider ist uns da beim Hochladen der Aussage ein Fehler unterlaufen. Die Behauptung von Petry war eigentlich: „Ein Großteil der Asylbewerber sind keine Asylbewerber, sondern Migranten.“ Der Fehler ist bereits behoben. Wir bleiben bei unserer bisherigen Bewertung.
        Wir freuen uns über jede Kritik und jede Anregung. Wenn Sie sonstige Fehler entdecken, so teilen Sie dies gerne mit.

        Mit freundlichen Grüßen,

        das Faktenzoom-Team

    2. Sie unterscheiden doch gerade selbst, Asyl ist nicht subsidiärer Schutz, des weiteren stammt die letzte offizielle Analyse des BAMF aus dem Jahre 2014, zu 2015 gibt es KEINEN offiziellen und vollkommenden Bericht, da noch nicht alle Verfahren abgeschlossen sind.

      Wenn man schon einen “Wahrheitscheck“ macht sollte man auch bei der Wahrheit bleiben.

      Der letzte offizielle und komplette Gesamtbericht ist aus 2014, selbst wenn man da fälschlicherweise alle Anerkannten unter Asyl verbucht, liegt die Quote dieser nir bei 48,5%, somit ist der Großteil von 51,5% nicht berechtigt sich in Deutschland aufzuhalten.

      Des weiteren sind die chaotischen Zustände die 2015 geherrscht haben, mittlerweile doch jedem bekannt und dementsprechend sind auch die Berichte über die tatsächlichen Zahlen nicht klar.

      Wie viele genau gekommen sind, wer wie Schutz braucht, oder auch nicht, wie viele untergetaucht sind…. dass weiß niemand so genau.

      Wenn man so etwas macht wie hier, muss man auch genau und neutral sein, dass ist hier nicht der Fall, denn die Zahlen von 2014 bestätigen diese Aussage und die Zahlen von 2015 sind nicht bekannnt.

    3. „Wir werden diesbezüglich bei unserer Bergwertung bleiben…“
      Das ist schon frech. Ein Maurerlehrling, der dem Kunden sagt: „Ich bleibe dabei: Die Mauer ist gerade.“

      Seit zwei Jahren geht der öffentliche Diskurs darum, dass Medien und Politiker die Begriffe nicht trennen können, sondern stets vom heiligen Grundrecht auf Asyl sprechen.

      Und allen stinkt es, da sie wissen, dass davon weniger als 1% der Leute betroffen sind.

      Lügenpresse oder Unfähigkeit. Who cares?

      Man legt die Wasserwaage ran und stellt fest: Die Mauer bleibt schief.

    4. Abschiebeverbot oder subsidärer Schutz ist kein eben kein Asyl…was sie ja auch so schreiben aber anders werten….

 

 

  1. Korrektur :10 von 87 falsche Aussagen entspräche 11,5 Prozent, 7 von 76 entspräche 9,2 Prozent (man sollte eben doch rechnen und nicht schätzen)
    Bleibt die Frage, wie dieselbe Aussage bei zwei verschiedenen Politikern als richtig und falsch eingeschätzt werden kann (sinnigerweise beide Male mit derselben Begründung)

    1. Hallo Frau Karopka,

      Bei Frau Göring-Eckhardt ist die Aussage zum Familiennachzug ebenfalls als „unwahr“ markiert.

    2. Liebe Frau Karopka,

      vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben festgestellt, dass sich die Aussage von Katrin Göring-Eckhardt in der Sendung „Anne Will“ vom 06. März 2016 inhaltlich mit ihrer Aussage in der Sendung „Maybrit Illner“ vom 13. März 2016 deckt. Nach unseren faktenzoom-Kriterien wird in einem solchen Falle nur eine Aussage gewertet.
      Bitte entschuldigen Sie diesen Fehler.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Das Faktenzoom-Team

 

  • Kleine Anmerkung zu folgendem Pkt.:
    Petry, Frauke Maybrit Illner 13.03.2016 34:48:00
    „Das ist Realität, Frau Göring-Eckardt, dass die gut Ausgebildeten [Türken] zurück gehen.
    Die gut ausgebildeten Türken in Deutschland gehen in die Türkei zurück. “

    Nach Prüfung der vers. Studien/Befragungen/Statistiken, welche hier mitunter als Begründung angeführt werden, müsste man die Prüfbarkeit der genannten Aussage auf „unprüfbar“ ändern. Fakt ist, dass sich anhand der Ergebnisse keine Auskunft über die spezifische Abwanderungsbereitschaft bzw. tatsächlicher Abwanderung etwaigen türkischstämmiger Hochqualifizierter treffen lässt, da es hier an empirisch validen Erkenntnissen mangelt. Weitergehend ist der letzte Satz mit den angegebenen Werten bzgl. der Abwanderung nicht korrekt, da es sich bei der Gesamtzahl nicht ausschließlich um „Türkischstämmige“ handelt. Vllt. ist hier auf den negativen Wanderungssaldo im 2012 hinzuweisen : 32.788 Fortzügen und 28.641 Zuzüge aus deutscher Sicht.

  • Moin!
    Da sie nicht meine politischen und gesellschaftlichen Vorstellungen vertreten, läge es mir eigentlich fern, Frau Petry respektive die AfD zu verteidigen. Da es hier aber um „Fakten“ und „Wahrheiten“ gehen soll, die journalistische Sorgfaltspflicht und Differenziertheit in letzter Zeit besonders gelitten hat, folgender Korrekturhinweis:
    Im deutschen Rechtswesen wird unter dem Begriff „ASYL“ lediglich die Schutzgewährung bei individueller politischer Verfolgung gewertet [das ‚Grundrecht auf Asyl‘. Art. 16a GG: „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.“]. Personen, denen Asyl gewährt wird, heißen „Asylberechtigte“. Asyl (als politisch Verfolgte) erhalten in der Tat nur sehr, sehr wenige Antragssteller. Es kommen ja nicht überwiegend politische Aktivisten, wie man sich denken kann, oder?

    Mit „Asyl“ werden weitere Schutz- und Aufnahmemöglichkeiten VERMENGT, die aber NICHTS mit diesem Grundrecht (GG!) auf Asyl zu tun haben. Im Rahmen eines Asylantrags wird – ohne eigenen Antrag – (= nachrangig) MITGEPRÜFT, ob internationaler Schutz im Rahmen des Völkerrechts zu gewähren ist, das wären „Flüchtlingsschutz“ (Flüchtlinge) [§ 3 Abs. 1 AsylG] und „subsidiärer Schutz“ (subsidiär Schutzberechtigte) [§ 4 Abs. 1 AsylG]. Außerdem gibt es noch Abschiebungsverbote [§ 60 Abs. 5 u. 7 AufenthG]. Das sind verschiedene Paar Schuhe!

    Die „Gesamtschutzquote“ bezieht sich auf Asylberechtigte (ASYL), Flüchtlinge (FLÜCHTLINGSSCHUTZ), subsidiär Schutzberechtigte (SUBSIDIÄRER SCHUTZ) und ABSCHIEBUNGSVERBOTE. Ergo: Asyl ist nur ein Teil der Gesamtschutzquote, ein kleiner Teil (in den letzten Jahren immer < 2 %, Januar-Mai 2016 0,3 %, Quelle: http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Statistik/Asyl/aktuelle-zahlen-zu-asyl-mai-2016.pdf%5D. Aussage von Frau Petry bezogen auf Asyl somit WAHR. Ob man das gut findet oder nicht.

    Abschließend noch die sich auch aus vorangehenden Erläuterungen ergebende Bemerkung, dass analog die Titulierung aller nach D (etc.) kommenden und hier mutmaßlich Asyl etc. („Asylverfahren“) beantragenden Menschen als „Flüchtlinge“ falsch ist. Die Bezeichnung „Flüchtling“ ist durch das Abkommen zur Rechtsstellung der Flüchtlinge (sog. „Genfer Flüchtlingskonvention“, GFK) definiert. Die Zuschreibung „Flüchtling“ ist entsprechend ein deklaratorischer Akt im ABSCHLUSS (nicht vor!) der staatlichen Überprüfung, ob sog. „Flüchtlingseigenschaft“ (kann alles gegoogelt, bei Wikipedia etc. nachgelesen werden) vorliegen.
    VOR Überprüfung alle als Flüchtlinge zu bezeichnen, ist somit ungenau und unseriös, und EINE der Kritiken an fehlerhafter journalistischen Arbeit der letzten Zeit. [Nennt man die mitunter aus gleicher/ähnlicher Motivation aus Lateinamerika (illegal) in die USA Einwandernden „Flüchtlinge“? Eben, eher nicht. „Flüchtling“ ist KEIN neutral umschreibender Begriff. Migranten (Immigranten u. Emigranten) wäre der neutrale Oberbegriff.
    Übrigens wurden lange Zeit viele Syrer weder als Asylberechtigte noch als Flüchtlinge in D anerkannt, sondern lediglich als subsidiär Schutzberechtigte (mit entsprechend geringerem Schutzstatus). Bedeutet auch, Kriegsflüchtlinge sind keine Flüchtlinge im Sinne des Gesetzes und der festlegenden Definition (Flüchtlingseigenschaft; GFK). Ja, es ist etwas kompliziert. Aber es wäre Aufgabe von Ihnen, der Journalisten, entsprechend zu differenzieren, differenziert und undogmatisch (!) zu berichten! Es ist hingegen NICHT Aufgabe von Journalisten, aufgrund von „Nettigkeit“ (klingt freundlicher etc.) oder erwünschter Umdeutung ungenau zu sein. Leider kommt das zu häufig vor, deshalb Vorwürfe wie (gezielt) lückenhafte Darstellung („Lückenpresse“), Ansehens- und Vertrauensverlust der Medien, Förderung politischer Radikalisierung etc. p.p.

    Einen guten Überblick über den Rechtsrahmen in D bietet im Übrigen die folgen Publikation des BAMF (Link zu PDF-Datei): http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Broschueren/das-deutsche-asylverfahren.html

  • Kleine Anmerkung zu Pkt.:
    Petry, Frauke Maybrit Illner 13.03.2016 0:31:30
    „Aus der Türkei können nach wie vor Asylanträge in Deutschland gestellt werden, das ist seit Jahren so passiert.
    Aus der Türkei können immer noch Asylanträge in Deutschland gestellt werden. “

    Hier ist letztendlich die Auslegung entscheidend.
    Man kann ebenfalls zu dem Schluss kommen, dass hier lediglich auf den Widerspruch zwischen der Anerkennung von Asylbewerbern aus der Türkei als politisch Verfolgte und der Fortsetzung der EU-Beitrittsverhandlungen und der Frage nach der Visafreiheit aufmerksam gemacht werden sollte.

    Das heiß „aus der Türkei“ impliziert nicht direkt, dass damit die Antragsstellung auf Asyl in Deutschland vor Ort (in der Türkei) mgl. wäre.

  • Zu Pkt.:
    Petry, Frauke Maybrit Illner 13.03.2016 0:28:20
    „[Zu Menschen, die zu uns kommen:] Wir wissen, dass ein Großteil derer eben Migranten sind, Wirtschaftlsflüchtlinge gibt es nach der Genfer Flüchtlingskonvention per Definition nicht.
    Der Großteil der Menschen, die nach Europa kommen, sind Migranten (und keine Flüchtlinge).“

    Hier war allein die abgewandelte (nicht korrekte) Formulierung der Tatsachenbehauptung für die Bewertung ausschlaggebend. Es existiert schon ein Unterschied zw. „ein Großteil“ und „der Großteil“.

  • Zu Pkt.:
    Petry, Frauke Maybrit Illner 13.03.2016 0:20:49
    „…wenn wir massive illegale Einwanderung übers Asylrecht erleben und, dass dann die Aussetzung eines Familiennachzugs noch lange nicht ausreichend ist, das muss man…
    Der Familiennachzug eingereister Flüchtlinge wurde in Deutschland ausgesetzt.“

    Die Bewertung der „Tatsachenbehauptung“ an sich ist ja richtig. Nur hat diese nichts mit Ihrer Aussage zu tun.
    „eines Familiennachzugs“ und „der Familiennachzug“ hat nicht die selbe Bedeutung. Zum Anderen beinhaltet Ihre Aussage auch nicht die Bezeichnung „Flüchtlinge“, welche auch als Schlussfolgerung falsch wäre, was aber durch den öffentlichen Mangel der Fähigkeit zur Differenzierung zu verzeihen wäre.

  • Liebe Neonazisymathisanten: Auch wenn ihr das doof findet, Deutschland gewährt nicht nur Asyl, es hält sich auch an internationale Abkommen wie die Genfer Flüchtlingskonvention. Das passt euch nicht, ist aber richtig so.

 

    1. Dann lass es uns so sagen:
      „Liebe Rechtspopulisten:“
      Ist auch nicht schöner, aber wenns euch beser gefällt. Im Kern seid ihr dennoch zu rechts um nicht teilweise mit den Neeonazis vergleichbar zu sein.

  1. Lieber Herr Niemann.
    Wenn sich Deutschland an internationale Abkommen halten würden, hätten im gesamten Jahr 2015 1’699 Asylgesuche geprüft werden müssen:

    „Wenn die Dublin-Regeln vollständig eingehalten worden wären, hätten im vergangenen Jahr nur 1699 Migranten in Deutschland einen Asylantrag gestellt. Die übrigen etwa eine Million Neuankömmlinge waren bereits in einem sicheren Drittstaat, bevor sie nach Deutschland kamen. “ […] „Auf die aus der offensichtlichen Nichteinhaltung der völkerrechtlich bindenden Dublin-Verträge resultierenden Grenzschließungen reagierten die Staats- und Regierungschefs vergangene Woche:“ (Die Welt: Bundespolizei warnt vor Gewalt an geschlossenen Grenzen, 25.03.2016)

  2. Ich stimme Ihnen völlig zu, Herr Niemann. Was die AfD-Fans hier posten, ist nur mehr peinlich. Ich vermute, oft ist da auch Alkohol im Spiel, anders kann ich mir etwa deren Kaffeesatzlesen zu Flüchtlingskosten nicht erklären.

  3. Lieber Herr Manuel Niemann

    Welche ‚Neonazi Sympathisanten‘ haben Sie ausgemacht?
    Es geht hier um eine, als ‚Studie‘ kolportierte Volontären Arbeit die nun mal extrem mangelhaft ausgeführt wurde.
    Bitte beim Thema bleiben.

  4. Business as usual, bei Faktengefahr den Diskussionsfaden in Pöbelrichtung lenken. Waren einfach zu viele Informationen, und bei abweichendem Weltbild bekommen manche Mitbürger Kopfschmerzen.

  5. Und die sagt das man kein Flüchtling mehr ist sobald man sicheren Boden betreten hat,das kann sogar ein Lager im eigenen Land sein.Und jetzt du Experte?

 

  • Hallo Faktenzoom-Redaktion,

    eine Anmerkung zu „Die gut ausgebildeten Türken gehen in die Türkei zurück“.

    Das Abitur wird in dem EQF auf einer niedrigeren Stufe (4) als der Meister bzw. Techniker Abschluss (6) geführt. Im DQR ist es
    zur Zeit nicht enthalten.
    Ein Studierender befindet sich auf dem Weg zu einem höheren Abschluss, den er allerdings noch nicht
    erreicht hat. Ein Stichwort an dieser Stelle währe z.B. Studienabbrecher in den MINT Fächern. Der Studierende ist also keine
    vergleichbare Größe für die Abwanderung von gut ausgebildeten Türkischstämmigen.

    Ich denke Sie können oben genannte Aussage also nicht als überwiegend Falsch werten oder müssen sie mit genauen Zahlen belegen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hennes

  • Die Vorgehensweise dieses „Faktenchecks“ ist äußert fragwürdig. Nur ein Beispiel: Die Aussage von Frau Petry „Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl“ wird mit Verweis auf die Gesamtschutzquote des Monats Januar 2016 (!) als „falsch“ bezeichnet.

    Die Aussage machte Frau Petry aber noch IM Januar 2016. Da lagen die Zahlen des BAMF für Januar doch überhaupt noch gar nicht vor! Folglich kann man die Aussage von Frau Petry damit auch nicht konfrontieren. „Falsch“ ist hier also zunächst mal die Vorgehens- und Argumentationsweise der Macher dieser Studie.

    Frau Petry konnte sich zum Zeitpunkt ihrer Äußerung nur auf die Vorjahreszahlen beziehen. Und hier stellt sich die Situation folgendermaßen dar:

    Zu den insgesamt 1,1 Millionen Asylbewerbern, die laut offiziellen Angaben 2015 nach Deutschland kamen, wurden überhaupt nur 282.726 Entscheidungen über Asylanträge getroffen, von denen wiederum 140.915 positiv beschieden wurden. Den 1,1 Millionen Asylbewerbern, die 2015 nach Deutschland kamen, steht also eine Zahl von gerade einmal 140.915 gegenüber, denen aus verschiedenen Gründen (politisch verfolgt, Flüchtling, subsidiär Schutzberechtigter, Abschiebeverbot) Asyl gewährt wurde. Das sind 12,81 Prozent (Frau Petrys Aussage bezog sich ja auf alle Asylbewerber in Deutschland – und nicht nur auf die kleine Minderheit unter ihnen, über deren Antrag bereits entschieden wurde).

    Ob die restlichen fast 87 Prozent asylberechtigt sind oder nicht, kann man seriös natürlich erst nach Abschluss dieser hunderttausenden von Asylverfahren sagen. Frau Petry könnte hier also ebenso gut richtig wie falsch gelegen haben. Allerdings konnte sich Frau Petry durchaus auf Erfahrungswerte aus den Vorjahren (2012, 2013, 2014) beziehen, bei denen die Gesamtschutzquote jeweils ca. zwischen 20 und 30 Prozent lag. Ferner konnte sich Frau Petry auch auf Frans Timmermans, den ersten Vizepräsident der EU-Kommission, berufen. Dieser erklärte im Januar gegenüber dem niederländischen Sender NOS mit Bezug auf Frontex-Zahlen zum Monat Dezember 2015: „Mehr als die Hälfte der Menschen, die jetzt in Europa ankommen, stammen aus Ländern, bei denen man annehmen kann, dass sie keinen Grund haben, einen Flüchtlingsstatus zu beantragen. Mehr als die Hälfte, 60 Prozent.“

    http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/eu-kommissar-tillmanns—60-prozent-der-einwanderer-sind-keine-fluechtlinge–23446152

    Hinzu kommt, dass es 2015 eine Verzerrung der Zahlen in punkto Gesamtschutzquote gab, die dadurch verursacht wurde, dass a) das Dublin-Verfahren für Syrer monatelang ausgesetzt wurde und b) die Einzelfallprüfung für Syrer nicht angewendet wurde und Syrer pauschal als Flüchtlinge anerkannt wurden. Beide Punkte waren und sind Gegenstand kontroverser Debatten; und da in Talkshows üblicherweise MEINUNGEN ausgetauscht werden, kann Frau Petry z.B. durchaus der Meinung sein, dass syrische Asylsuchende, die vor ihrer Einreise nach Deutschland mehrere EU-Länder durchquert haben, aufgrund der Dublin-Regelung nicht asylberechtigt in Deutschland sind – oder aber nicht pauschal als Flüchtlinge im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention anerkannt werden dürfen.

    Wie man sieht, ist die Frage, ob eine Aussage „wahr“ oder „nicht wahr“ ist, überhaupt gar nicht so einfach zu beantworten, wie die Macher dieser Studie suggerieren. Da hier außerdem von anderen Lesern nun schon mehrere weitere Mängel und z.T. Fehlrecherchen nachgewiesen wurden, würde ich ganz grundsätzlich die Herangehensweise dieser Studie in Frage stellen.

  • Ein weiteres Beispiel für die fragwürdige Arbeitsweise der Macher dieser Studie:

    „Aus der Türkei können immer noch Asylanträge in Deutschland gestellt werden.“ Diese Aussage von Frau Petry aus der Maybrit-Illner-Sendung vom 13. März 2016 wird hier als „falsch“ bezeichnet, mit der Begründung: „Laut der Internetseite der deutschen Außenvertretungen in der Türkei kann Asyl nur von Personen beantragt werden, die sich in Deutschland aufhalten. Es sei nicht möglich, einen Asylantrag bei einer deutschen Vertretung im Ausland zu stellen.“

    Ich habe mir die Sendung gerade eben angeschaut; die Äußerung fällt ungefähr in der 31. Sendungsminute. Da wird gerade über Visa-Freiheit für die Türkei diskutiert; und Frau Petry macht in diesem Kontext darauf aufmerksam, dass noch immer Asylanträge von Antragstellern aus der Türkei gestellt werden. Dass sie damit gemeint haben soll, dass diese Anträge in der Türkei (!) gestellt werden, ist reine Fantasie der Macher dieser Studie. Der gesamte Diskussionsverlauf vor und nach dieser Aussage Petrys gibt eine solche Interpretation nicht her. Es geht ihr vielmehr offensichtlich darum, den Widerspruch aufzuzeigen, der darin liegt dass ein Land, aus dem Asylbewerber in Deutschland Asyl beantragen (und damit ja politische Verfolgung in der Türkei geltend machen), demnächst vielleicht Visafreiheit erhalten soll.

    Ich finde, mittlerweile wurden allein bei den hier aufgeführten angeblichen „Falschaussagen“ von Frau Petry derart viele handwerkliche Fehler der Studienmacher aufgedeckt, dass langsam mal die gesamte Studie einer eingehenden Prüfung unterzogen werden sollte. Insbesondere finde ich fatal, dass jetzt die Meldung „Frauke Petry macht die meisten Falschaussagen“ schon mal in der Welt ist, obwohl an diesem Ergebnis mittlerweile begründete Zweifel bestehen. Ich habe jetzt mal nur 1, 2 Aussagen überprüft – und musste dabei feststellen, dass die angebliche „Falschaussage“ gar keine ist. Andere Leser haben auf weitere Fehleinschätzungen ähnlicher Art hingewiesen. Wie viele solcher „Irrtümer“ mögen in der Studie noch enthalten sein?

  • Halloooo

    Originalaussage:
    „Aber dann müssen wir auch offen darüber reden, welche Belastungen auf die Gesellschaft zukommen. Und dann müssen demokratische Entscheidungen dazu getroffen werden, wo wir und wie wir und ob wir dieses Geld ausgeben wollen. Das wird aber derzeit nicht getan.“

    Daraus wird folgende Tatsachenbehauptung gestrickt:
    „Es werden derzeit keine demokratischen Entscheidungen getroffen, wo, wie und ob Deutschland Geld für Flüchtlinge ausgeben soll.“

    Es wurde nur der zweite und dritte Satz aus der Originalaussage berücksichtigt – die beiden stehen aber ganz offensichtlich im Bezug zum ersten Satz. Daher ist die abgeleitete Tatsachenbehauptung falsch. Das „Und dann“ bezieht sich auf den ersten Satz. Der dritte Satz „Das wird aber derzeit nicht getan“ bezieht sich somit auf den ganzen Sachverhalt, also den ersten UND DANN den zweiten Satz.

    Checkts ihrs?

  • „SPD fordert eine Obergrenze für Flüchtlinge“

    Die Aussage stammt vom 27. Januar. Kurz zuvor hat sich Gabriel für FESTE Kontingente und eine Zuwanderungszahl deutlich unter der des Jahres 2015 ausgesprochen. Nachzulesen u.a. hier: https://www.tagesschau.de/inland/gabriel-fluechtlinge-103.html

    Die Aussage Petrys vor diesem Kontext als Falschaussage hinzustellen ist Wortklauberei. „Weniger als 1,1 Million“ IST eine Obergrenze.

    „Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Anrecht auf Asyl.“

    Die Aussage bezieht sich auf Asyl, das heißt auf Anerkennung Art. 16 a GG. Da liegt man in 2015 bei 0,7%, was deutlich niedriger ist als in den Vorjahren. (1,8% 2014).
    Die Aussage war ja nicht „ein Großteil hat kein Anrecht auf Anerkennung als Flüchtling“ gemäß Genfer Konvention.

    „Die Türkei erfüllt die Kopenhagener Kriterien in keinster Weise“
    Genau, denn Meinungsfreiheit, Korruption oder funktionierende Gewaltenteilung in Form unabhängiger Gerichte sind ja auch die unwesentlichsten Merkmale auf der Liste. Die Türkei ist also auf einem guten Weg in den letzten Jahren? Ferner sind 17 von 33 Punkten mehr als die Hälfte.

  • Auch harte Zahlen kann man sich immer so oder so zurechtdeuten
    Ich hab sicher kein Interesse daran, Frau Petry in Schutz zu nehmen,
    aber wenn aus 26.3 % „nahezu ein Drittel“ wird (wie im Aufmacher auf der Startseite angerissen),
    dann ist es mit den Fakten leider nicht mehr so weit her.

    Frei nach dem Motto 26,3 sind ja fast 27% und da muss man nur noch etwas mehr als 10% drauftun, dann ist man bei runden 30% und das ist ja nun wirklich ziemlich nah an ein Drittel (was bei 33% liegt).

    Wenn man schon faktenbasierten Journalismus machen will,
    liegt die korrekte Einordnung „etwas mehr als ein Viertel der Aussagen mussten wir beanstanden“
    Ist leider nicht reißerisch genug und passt nicht so schön ins Weltbild, ist aber leider wahr.

 

  1. Sehr geehrter Herr Mentor,

    eventuell haben Sie unsere Seite kurz nach Veröffentlichung aufgerufen oder Screenshots davon bei anderen Medien gesehen. Wir haben nach der Änderung der Bewertung der Aussage von Frauke Petry zur Länge der türkischen Grenze unverzüglich den Teaser angepasst – genau so wie sie es fordern.

    Beste Grüße

    das Faktenzoom-Team

 

  • Es ist schon etwas provokant von „Fakten“ und deren Prüfung zu sprechen wenn Ihnen nicht einmal der Unterschied zwischen dem Asylrecht nach GG und den Regeln der GFK der UN bekannt sind. Was Sie hier zum Besten geben sind allenfalls Meinungen und keine Fakten. So bewerten Sie beispielsweise die Aussage von Frau Göring-Eckart „60 Millionen Flüchtlinge sind weltweit auf der Flucht.“ als „wahr“. Sie belegen den Wahrheitsgehalt mit einer Statistik der UN aus dem Jahr 2014. Die wahre Aussage hätte also heißen müssen, „laut Angaben des UNHCR waren 2014 insgesamt rund 60 Millionen auf der Flucht“. Wie viele Menschen im März 2016 auf der Flucht waren weiß niemand, jedenfalls mit Sicherheit zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht vergleichbar viele wie in einem ganzen Jahr der Vorjahre. Die Aussage ist also weder wahr noch unwahr, sie ist Unsinn weil niemand die Zahl kennen kann, bestenfalls wären Schätzungen möglich. Mit einer seriösen Untersuchung und mit Fakten hat ihr Projekt kaum etwas zu tun. Prof. Dr. Rainer Berger

 

  1. Ja, eine rechtsextreme Propagandaseite. Sehr glaubwürdig. Da fühlen sich einige blaue/braune jetzt wohl auf den Schlips getreten – und getroffene Hunde bellen halt.

 

  • Die Studie wurde schon zerlegt, die Seriosität geht mal wieder gegen 0, früh übt sich das AfD Basching.

    Von der Achse des Guten:

    “1. Veränderung des Inhalts einer Aussage. Am 27.01.2016 sagte Petry wörtlich zum Thema Zuwanderung: „Die Obergrenze wird aus der SPD gefordert.“ Die Kölner Volontäre machen daraus folgende zu überprüfende Tatsachenbehauptung: „Die SPD fordert eine Obergrenze.“ Das jedoch hat Petry nicht gesagt; sie hat nämlich nicht gesagt, daß eine Obergrenze von der SPD, sondern daß sie aus der SPD gefordert werde. Ein kleiner, aber um so bedeutsamerer Unterschied. Die Kölner Volontäre haben dadurch den Inhalt von Petrys Behauptung in einer Weise verändert, daß sie nunmehr schlußfolgern konnten, daß Petry falsch liege. Denn in der Tat hat die SPD eine Obergrenze nicht gefordert, doch es gab Stimmen bzw. Personen aus der SPD, die dies getan habe. So z. B. der Regensburger SPD-Oberbürgermeister Wolberg laut Mittelbayerischer Zeitung beim Neujahrsempfang], der eine Obergrenze von 200.000 bis 300.000 jährlich forderte, oder Sigmar Gabriel am 16.01.2016 in einen Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“: „Und ich rate uns allen, diese Grenze, die das Land aufzunehmen in der Lage ist, nicht auszutesten.“ Gabriel, immerhin Parteivorsitzender spricht also von einer Grenze bei der Zuwanderung, auch wenn er sie nicht mit einer Zahl konkretisiert. Das heißt, Petry liegt richtig, wenn sie sagt, daß es aus der SPD Forderungen nach einer Obergrenze gab.

    2. Manipulative Änderung des Bezugsmaßstabs. Ebenfalls am 27.01.2016 sagte Petry: „Ein Großteil der Asylbewerber hat kein Recht auf Asyl.“ Hier kommt es nicht auf die Abweichung zwischen Wortlaut und Neu-Formulierung der Kölner Volontäre an, sondern allein auf den Inhalt. Die Kölner Volontäre definieren – richtigerweise – zunächst Großteil mit Mehrheit und verweisen dann bei der Prüfung des Wahrheitsgehalts zuerst auf Zahlen des Bundesamts für Migration für den Monat Januar 2016. Das ist natürlich in Bezug auf eine Behauptung vom 27.01.2016, als die Januar-Zahlen naturgemäß noch gar nicht vorlagen, von vorneherein Unsinn. Die Volontäre verweisen dann aber auch auf die Zahlen des Bundesamts für 2015: „Demnach fielen 49,8% aller Asylanträge unter die Gesamtschutzquote. Wenn man die sonstiges Verfahrensbeendigungen wegläßt, liegt auch im Jahre 2015 die Gesamtschutzquote bei über 50%.“ Um Frau Petry die Unwahrheit vorwerfen zu können, müssen sich die Kölner Volontäre zunächst die Statistik zurechtbiegen. Dazu rechnen sie einfach mal alle heraus, die zwar kein Asyl erhalten haben, aber auch nicht förmlich abgelehnt worden sind, sondern deren Verfahren sich anderweitig erledigt hat. Doch auch diese Personen haben nun einmal kein Recht aus Asyl gehabt – und nur darum geht es in Petrys Aussage. Was die Volontäre tun, ist es etwa so seriös, als wenn man in der Fußball-Bundesliga-Tabelle alle Bayern-Siege mit nur einem Tor Unterschied herausrechnet und dann behauptet, Dortmund sei Meister geworden.

    Früh übt sich der Nachwuchs in Manipulation

    Doch jetzt kommt die eigentliche Manipulation der Volontäre. Petry sprach vom Recht auf Asyl, die Volontäre sprechen von Gesamtschutzquote. In der Gesamtschutzquote sind aber neben den Asylberechtigten auch die Personen enthalten, die vor allem als Flüchtlinge, insbesondere (Bürger)kriegsflüchtlinge, bleiben dürfen. Als asylberechtigt im Sinne des Art. 16a Grundgesetz anerkannt wurden 2015 hingegen nur 0,7% (= 2.029 Personen) von 282.726 beschiedenen Antragstellern – laut Asylgeschäftsstatistik des Bundesamts für Migration für Dezember 2015, Seite 6 []. Die Kölner Volontäre haben also einfach mal den Maßstab gewechselt – statt Asylberechtigung nun Gesamtschutzquote. Wenn man somit Frau Petry etwas vorwerfen will, dann allenfalls, daß nicht nur ein Großteil der Asylbewerber kein Recht aus Asyl hat, sondern fast alle, nämlich mehr als 99%. Was die Kölner Volontäre gemacht haben, ist reine Manipulation.

    3. Zukunftsprognosen als Wahrheitsbeweis. Zuletzt noch zu Petrys Aussage am 10.03.2016, wonach die Kosten für die Flüchtlinge bei jährlich mindestens 50 Mrd. € liegen. Diese Aussage messen die Kölner Volontäre an zwei Prognosen der Wirtschaftsinstitute IDW und IfW, die von künftigen Kosten von 50 Mrd. € für zwei Jahre bzw. 25-55 Mrd. jährlich für die nächsten Jahre ausgehen. Da Petry von Mindestkosten gesprochen habe, sei ihre Aussage falsch, da die Prognosen von maximal 55 Mrd. € ausgingen. Die Volontäre haben Recht, wenn sie Petrys Aussage an den Prognosen der beiden genannten Institute messen. Doch Petry hatte sich gar nicht auf diese beiden Institute bezogen. Ihr steht es selbstverständlich frei, Berechnungen anderer Institute/Personen oder auch ihre eigenen Berechnungen zugrundezulegen. Man kann also Frau Petrys Aussage gegebenenfalls als den Prognosen zweier bekannter Wirtschaftsinstitute widersprechend bewerten, aber nicht als falsch. Dies gilt um so mehr, als Zukunftsprognosen ohnehin nicht einer Bewertung als richtig oder falsch bzw. wahr oder unwahr zugänglich sind.

    Die Studie der Volontäre taugt nur als Beispiel für schlechten Journalismus

    Die drei Beispiele zeigen, daß in der Studie als falsch bewertete Aussagen Petrys gar nicht falsch sind. Und auch die übrigen angeblichen Falschaussagen sind nicht automatisch falsch, nur weil sie hier nicht erörtert sind, wie z. B. Petrys Behauptung vom 10.03.2016, daß die hierher kommenden Menschen mehrheitlich Migranten seien (siehe nämlich oben Gesamtschutzquote unter 50%). Die Mängel der Studie sind eklatant und leicht feststellbar. Das hätte eigentlich schon den Volontären selbst auffallen müssen. Aber auch die Ausbilder der Volontäre und die offenbar nur auf eine markante Schlagzeile gierenden Redakteure der „Welt“ waren nicht in der Lage, selbst offensichtliche Unzulänglichkeiten zu bemerken. Diese Studie hätte nie veröffentlicht und weiter verbreitet werden dürfen – es sei denn als Beispiel für schlechten Journalismus. Die Wahrheitspresse muß sich keine Sorgen um ihre Zukunft machen, der Nachwuchs ist bestens vorbereitet. “

  • Sehr geehrte Mitarbeiter von Faktenzoom,

    wenn sich die Bewertungen ändern, wie bei den 2 oben angedeuteten Beispielen, dann sollten Sie das auch in die Grafiken mit einfließen lassen. Sie können sich auch bitte klar dagegen verwehren, dass Zeitungen von einer Studie sprechen. Schreiben Sie die Journalisten ruhig an. 8 von 38 sind jetzt ungefähr 21% für Frauke Petry. Auch die Masse der nicht nachprüfbaren Aussagen, stimmt misstrauisch.

    MfG

 

  1. Hallo Herr Skodlerack,

    die Macher der Studie bezeichnen diese Veröffentlichung selbst als Studie. Nachzulesen in einem Artikel im „Kölner Stadt-Anzeiger“. Bereits in der Überschrift taucht der Begriff Studie auf.

    Dazu noch ein Zitat daraus ‚Der Autor dieses Textes ist Teilnehmer des Projekts. Die Studien-Teilnehmer haben alle Politiker-Aussagen auf der Seite faktenzoom.de dokumentiert und öffentlich zugänglich gemacht.‘

    http://www.ksta.de/kultur/koelner-studie-frauke-petry-nimmt-es-in-talkshows-nicht-so-genau-mit-der-wahrheit-24227894

    Der Begriff Studie wurde also augenscheinlich gezielt in den Medien platziert. Vielleicht mag sich ja hierzu eine(r) der Zitat ‚Studien-Teilnehmer‘ dazu äussern.

    MfG

 

  • Zur Aussage von Frau Petry: „Es werden derzeit keine demokratischen Entscheidungen getroffen, wo, wie und ob Deutschland Geld für Flüchtlinge ausgeben soll.“
    Ihre Bewertung: „In ganz Deutschland wird demokratisch darüber entschieden, wie, wo und ob Geld für Flüchtlinge ausgegeben werden soll….“
    SIe haben recht, dass darüber z.B. im Stadtrat abgestimmt wird.
    ABER: Die Unterbringung von Flüchtlingen ist eine Pflichtaufgabe der Kommunen. Sie werden denen zugeteilt. Somit kann der Stadtrat NICHT darüber abstimmen, OB er Flüchtlinge unterbringt, sondern nur noch über das wie und wo. Also ist das „OB“ eine „von oben“ diktierte und das „WIE“ und „WO“ eine aus diesem Zwang geborene Notlösung und somit keine demokratische Entscheidung der Stadt oder ihrer Bürger.
    Insgesamt kann die Aussage von Frau Petry also nicht als falsch bewertet werden.

 

  1. Lieber Heiko,

    dass wir Flüchtlinge unterbringen und versorgen müssen, ist durch Gesetze geregelt. Diese sind demokratisch legitimiert. Natürlich kann der Stadtrat nicht darüber entscheiden, wie viele Flüchtlinge die Kommune aufnimmt. Diese Kompetenz liegt eben auf einer höheren Ebene. Frauke Petry sagte, es würden keine demokratischen Entscheidungen getroffen. Dementsprechend haben wir bewertet.

    Mit freundlichen Grüßen

    das Faktenzoom-Team

 

  • Wenn man die Kommentare liest bekommt man das Gefühl das ihre Journalisten schlecht recherchiert haben.
    Welchen Sinn hat diese Seite dann?
    Meinunbsbildung?

  • Eine Ergänzung zu meinem Kommentar von 14:06 Uhr:
    Wenn ein Stadtrat mit Mehrheit entscheiden würden (also demokratisch):
    -Wir nehmen ab sofort keine Flüchtlinge mehr auf und geben für die die da sind, kein zusätzliches Geld mehr aus.
    Was denken Sie, würde passieren?
    Dann würde dieser „demokratisch legitimierte Beschluss“ ganz schnell als rechtswidrig etc. ausgehebelt werden.
    Also bleibt die Frage: Was heißt in Ihren Augen „demokratisch entscheiden“, wenn der Stadtrat nur „JA“ sagen kann?

    Ich habe mir die Aussagen und Ihre Bewertung bei verschiedenen Politikern und zu verschiedenen Themen angeschaut.
    Journalistische Sorgfaltspflicht sollte auch für solch ein Projekt gelten.
    Viele Bewertungen sind nicht haltbar oder dienen zur Beeinflussung der Prozentzahlen (z.B. die in den Kommentaren zu Herrn Laschet als Allgemeinwissen für einen Politker aufgezeigten Punkte).
    Schade für die verschwendete Zeit. Es ist offensichtlich, dass das Ergebnis so sein sollte (Die Guten und die Böse)

  • Auf der Achse des Guten steht ein Artikel zu dieser Studie, der u.a. den Vorwurf erhebt, die Zitate von Frau Petry sein „verändert“ worden.

    „Am 27.01.2016 sagte Petry wörtlich zum Thema Zuwanderung: „Die Obergrenze wird aus der SPD gefordert.“ Die Kölner Volontäre machen daraus folgende zu überprüfende Tatsachenbehauptung: „Die SPD fordert eine Obergrenze.“

  • Herzlichen Dank für diesen „Faktencheck“. Dadurch, dass es hierbei nicht darum gegangen ist Aussagen mit Faktischem zu vergleichen, sondern , dass hierbei nur darum gegangen ist eine Person und ihre Partei zu diffamieren zeigt, wiedereinmal den Wert eines solchen „Journalismus“. Für wie blöde halten Sie ihre Leser? Nur weiter so.
    Der AfD wird genau dieser „Journalismus“ wieder einige Wähler mehr bringen. Aber vielleicht sind Si ja heimlich Sympathisanten ,-)

  • Mit den Kommentaren kann man spannende qualitative Analysen machen. Interessant wären auch Randomisierte Fehler in den wahr/falsch Aussagen und dann schauen aus welchen Bundesländern die IP-Adresse kommen.

    Super Arbeit. Weiter so.

  • Ich darf bezüglich der vorgeblich falschen Petry-Aussage „„Ein Großteil der Asylbewerber in Deutschland hat kein Recht auf Asyl“ einmal auf die Gesetzeslage zur Drittstaatengelegung hinweisen (https://de.wikipedia.org/wiki/Drittstaatenregelung):

    „Die Drittstaatenregelung ist eine Regelung im Asylrecht, nach der Personen, die im Ursprungsstaat zwar politisch verfolgt wurden, aber über einen für sie sicheren Drittstaat einreisen, nicht das Recht auf Asyl wegen politischer Verfolgung geltend machen dürfen.“

    Das sage ich nur mal der Fakten halber, als Gegner dieser Drittstaatenlösung und alles andere als AFD-Symphatisant…

  • Hallo Redaktion,

    zunächst Mal sehe ich so einen Faktencheck generell als interessante Idee.

    Aber warum bewerten Sie die Aussage von Göring-Eckardt

    „Der größte Anteil an Flüchtlingen, die nach Europa kommen, sind Kriegsflüchtlinge aus Syrien.“

    als wahr, obwohl nur 43% aus Syrien kommen?

    Das kann ja nur heißen, „der größte Anteil“ ist für Sie relativ zu verstehen und muss nicht über 50% liegen.

    Bei Frau Petry verwenden Sie allerdings die Formulierung „Ein Großteil“ als Behauptung, ein Teil liege über 50% und deuten deren Aussage zum Thema Aslybewerber/Migranten dann als falsch ein.

    Das ist Messen mit zweierlei Maß!

 

  1. Lieber Herr Kirsch,

    vielen Dank für Ihre Kritik. „Der Großteil“ entspricht dem größten Teil der Grundgesamtheit, also über 50 Prozent. Der größte Anteil hingegen ist, wie sie sagen, relativ zu verstehen. Im von Ihnen genannten Beispiel machten syrische Kriegsflüchtlinge den größten Anteil der Flüchtlinge in Europa aus. Daher bleiben wir bei unserer Bewertung.

    Mit freundlichen Grüßen,

    das Faktenzoom-Team

    1. Daß zwischen der Formulierung „EIN Großteil“ und „DER Großteil“ ein signifikanter Unterschied besteht, der zwischen einem „signifikanten Teil“ vom (von dem) „größten Teil“ differenziert, sollte wohl auch unter jungen Volontären sich mittlerweile herumgesprochen haben. Ihre Aussage, die Petry an der Stelle zwar geschickt, aber mit wenig Kenntnis der Lüge zeiht, ist nach wie vor sachlich falsch!

 

  • Als ich mir eben mal die zur Verfügung gestellten Daten im Spreadsheet angeschaut habe, musste ich doch mehr als einmal schmunzeln. Die ganze Auswahl an angeblichen Aussagen und die ganzen Schlussfolgerungen/Begründungen die da genannt werden, sind teilweise schon seeehr abenteuerlich (und keineswegs nur bei Frau Petry).

    Nach Ansicht der Spreadsheets ist diese ganze Untersuchung für mich eher ein Beispiel für das bekannte Sprichwort: „Trau keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.“

  • Diese zukünftigen Journalisten erhalten hier eine ausgezeichnete Lehrstunde nach Freidrichs Satz : “ Mache dich nie mit einer Sache gemein, auch wenn es eine gute ist.“ Denn der ungetrübte Blick geht verloren, die Wahrnehmung wird einseitig.

    Zuerst gehören wir, also die meisten, zu den Guten. Das ist ein Grundbedürfnis, wie essen und trinken. Dann brauchen wir Feindbilder. Wir drehen uns die Welt so hin, dass sich unsere Feindbilder bestätigen und wir lesen Aussagen so, wie wir sie zur Bestätigung unserer Feindbilder brauchen. Manche Aussagen werden absichtlich oder unabsichtlich verdreht und entstellt , sodass sie die vorgefassten Einstellungen bestätigen.. Meistens lesen wir nur diese Medien, die unsere gewohnten Schemata unterstützen und unser damit verbundenes Selbstwertgefühl ins Öffentliche anheben. Jeder liest mit seiner Brille, nimmt gefärbt und selektiv wahr . Das bemerkt man oft selber nicht.
    Interessant an diesem Artikel finde ich, wie schwer die Wahrheitsfindung ist, wenn man ins Detail geht.
    Es gibt stets nur Teilwahrheiten, weil wir das Ganze nicht fassen können . Auch deshalb lieben wir Feindbilder, weil sie einfacher zu handhaben sind .
    Entscheidungsfindungen aus dem Bauch heraus a la Merkel , zuerst schießen, dann denken, sind einfacher, als ein Abwägen mit tendenziellem , bruchstückhaftem Sachverstand.
    Politiker können mir leid tun.

  • Und noch einmal ich:
    Aussage 3 „Die Obergrenze wird aus der SPD gefordert.“ aus der SPD heißt aus den Reihen, nicht von der SPD Führung, sonst hätte sie sagen müssen „von der SPD“- hier schnell ein Beispiel von einer Aussage eines SPD Mitgliedes: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/obergrenze-debatte-wolbergs-wagt-vorstoss-21179-art1327212.html
    Also überprüfbar und wahr!
    Aussage 4: „Die wird inzwischen auch aus allen anderen Parteien gefordert.“
    Und hier die Links zu Politikern aller anderen Parteien (außer CSU, das dürfte bekannt sein):
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-boris-palmer-will-fluechtlingszahlen-begrenzen-a-1058657.html
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150745276/CDU-Wirtschaftsrat-unterstuetzt-CSU-bei-Obergrenze.html
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-linke-vorstand-stellt-sich-gegen-sahra-wagenknecht-und-oskar-lafontaine-a-1067502.html
    http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/untertaunus/bad-schwalbach/fdp-fordert-obergrenze-fuer-fluechtlinge_16500688.htm
    Alles Aussagen von Politikern aus!!! den verschiedenen Parteien.
    Also überprüfbar und wahr!

    Aussage 32: „Tage später stellt sich heraus, dass die Medien tatsächlich nur sehr zögerlich berichtet haben.“ – nicht überprüfbar??? Das wäre allerdings ein Armutszeugnis für die Volontäre! Es begann mit der Falschaussage der Pressestelle der Kölner Polizei am 01.01.2016, als in den sozialen Netzwerken bereits heiß diskutiert wurde.
    Die Medien (also überregionale Zeitungen und Rundfunk/Fernsehen) begannen am 4.1.2016 mit der Berichterstattung- Recherche Google -News Suchoption Zeitraum festlegen ab 01.01.2016- suchen! Das schaffen Sie!
    Also überprüfbar und wahr!

    Frage 76:“Aus der Türkei können immer noch Asylanträge gestellt werden“ – diese Aussage so misszuverstehen, dass sie impliziert, in der Türkei einen Asylantrag für Deutschland zu stellen, ist an tendenziösem bewussten Missverstehen nicht zu übertreffen. Die Sendung kann sich jeder auf einem international bekannten Videoportal anschauen und jeder, der das tut, wird auch feststellen, in welchem Kontext diese Aussage getroffen wurde und dass es um Asylanträge türkischer Staatsangehöriger geht. Hier die Links:
    http://archiv.proasyl.de/texte/tag99/gayer.htm
    http://www.dw.com/de/mehr-als-11000-türken-genießen-politisches-asyl-in-deutschland/a-19239732
    Diese Aussage ist überprüfbar wahr!

    Aussage 79: „Wir verhandeln mit der Türkei, die die Kopenhagener Kriterien in feinster Weise erfüllt, über einen Beitritt“
    Zu den Kopenhagener Kriterien:
    „Das „politische Kriterium“: Institutionelle Stabilität, demokratische und rechtsstaatliche Ordnung, Wahrung der Menschenrechte sowie Achtung und Schutz von Minderheiten.“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/Europa/Artikel/2005-11-08-kriterien-beitrittskandidaten.html
    „Geöffnet wurden bisher 15 der zurzeit 33 Kapitel, nur das Kapitel Wissenschaft und Forschung wurde vorläufig abgeschlossen. “
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-so-verlaufen-eu-beitrittsverhandlungen-a-1081513.html
    Die beste Übersicht über den derzeitigen Verhandlungstag bietet wohl Wikipedia, auch hier wird nur eines!!! der 33 Kapitel als abgeschlossen bezeichnet. Also ein Dreiunddreißigstel und das betrifft Wissenschaft und Forschung.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Beitrittsverhandlungen_der_Türkei_mit_der_Europäischen_Union#2015_und_2016
    Da trifft in keinster Weise „überwiegend falsch“ zu!!!!
    Auch diese Aussage ist überprüfbar und wahr!

    Aussage 83: „das ist Realität, dass die gut Ausgebildeten zurückgehen“ Ihre Begründung, die die Aussage als „überwiegend falsch“ ansieht, liefert allenfalls einen Nachweis, dass es Abwanderungsabsichten gibt. Weiter schreiben Sie, der Abwanderungssaldo sei gleich geblieben. Das hat auch Frau Petry nicht bestritten. Eher ist diese Aussage tatsächlich zur Zeit nicht konkret überprüfbar (jedenfalls nicht für normale Internet-User, auch ich konnte nur auf die Unterlagen zugreifen, die Sie anführen.

    Das Überprüfen Ihrer Statements hat mich zwei Stunden meiner Freizeit gekostet, die ich gern investiert habe.
    Sie traten an,“Transparenz“ in die Aussagen von Polieren zu bringen. Sie wussten um die Verantwortung, die Sie tragen, weil die Ergebnisse des Projektes medial aufgegriffen würden. Sie sind dieser Verantwortung in meinen Augen nicht gerecht geworden.
    Sie tragen zum weiteren Vertrauensverlust in die Medien (den übrigens eine Studie der Leipziger Uni heute ebenfalls belegt hat, worüber aber leider nicht berichtet wurde) bei.
    Warum?

  • Guten Abend,

    ich gehe nicht mehr auf jeden einzelnen Fehler ein. Persönlich hoffe ich, dass es nur Fehler sind. Persönlich hoffe ich, dass hier nicht mit Absicht an einem bestimmten Bild gearbeitet wurde.

    Leider hat eure Studie das Thema „Lückenpresse“ und „Lügenpresse“ nur noch befeuert. Bin traurig, dass wir so weit sind. Wundert euch nicht, wenn immer mehr Menschen sich radikalisieren.

  • Hallo liebes Team,

    Zunächst mal vielen Dank für eure aufschlussreiche Untersuchung hier, gerade weil die einigen AfD-Fanboys offenbar nicht passt (gut, Leute die laut Parteiprogramm glauben, „Kohlendioxid (CO2) ist kein Schadstoff“, haben eben auch einen an der Waffel). Und wer wie Herr Höcke Moscheen verbieten will, steht ohnehin außerhalb des Verfassungsrahmens.

    Ich habe aber noch eine Frage zur Tabelle betreffend Frauke Petry:

    Dort steht: „wenn wir massenhafte illegale Einwanderung übers Asylrecht erleben“ – Sie bezeichnen diese Aussage als „wahr“. Da aber eine Anerkennung über das AsylRECHT schon per Wortsinn nicht „illegal“ sein kann, frage ich mich warum? Das BEGLEITEND mit den Asylströmen AUCH illegale Einwanderer kommen, hat ja nichts mit dem Asylrecht zu tun, denn auf das haben Illegale ja gar keinen Anspruch, sonst wären sie ja auch nicht illegal, sondern hätten einen Aufenthaltstitel. Deshalb kann „Einwanderung über das Asyl“ logischerweise gar nicht illegal sein.
    Auch Menschen, die per Familiennachzug kommen, wandern logischerweise nicht „illegal“ ein, sondern eben per legalem Familiennachzug.
    Wie ist Ihre Bewertung hier zu verstehen?

    Vielen Dank für Ihre Arbeit!

  • Hinsichtlich der Flüchtlingskosten kann man sich überschlagmäßig mit folgender Rechnung behelfen: anerkannte oder geduldet Flüchtlinge haben in Deutschland nach SGBIII Anspruch auf Leistungen wie folgt (gerundet): 350,- EUR H4, 150 Krankenversicherung, 600,- EUR Mietkosten, ca. 500,- EUR Integrationskosten (schulische Bildung kostet in Deutschland im Schnitt pro Schüler pro Monat 500,- EUR), sowie eine Erstausstattung an Möbel und Bekleidung von ca. 5000 EUR. Hinzu kommen Kosten in unbekannter Höhe für Polizeieinsätze und Infrastrukturmaßnahmen (Wohnungsbau, Ausbau Nahverkehr, Aufstockung Polizei)

    Pro Million Flüchtlinge entstehen somit Kosten in Höhe über 25 Mrd. im ersten Jahr und 20 Mrd in den Folgejahren. Nun muss man nur noch abschätzen wieviel Flüchtlinge es in Deutschland gibt: > 1 Mio sind letztes Jahr gekommen. > 250.000 sind dieses Jahr bislang gekommen. > 600.000 abgelehnte Asylbewerber haben bereits vor 2015 in Deutschland gelebt. Ausgehend von der Webseite des BAMF sind außerdem in den Jahren 2013-2014 rund eine halbe Million Flüchtlinge nach Deutschland gekommen (ob es hier Überschneidungen mit den 600.000 abgelehnten Asylbewerbern gibt, weiß ich nicht).

    Damit leben aktuell rund 2,5 bis 3 Millionen Flüchtlinge in Deutschland. Die jährlichen Kosten betragen somit rund 50 bis 60 Milliarden pro Jahr. Berechnung basierend rein auf rechtlichen Ansprüchen die Flüchtlinge und selbst abgelehnte Asylbewerber haben.

    Fazit: Die Aussage von Frau Petry ist mit hoher Wahrscheinlichkeit korrekt. Ich bitte um Korrektur der Statistik.

  • Bezüglich Steckbriefe: Es gibt hier (1) eine Liste von Teilnehmern eines Parteitages der AFD. Zusammen mit Diskussionen, diese Personen zu verfolgen. Unter (2) gibt es außerdem mittlerweile gelöschte Kommentare, die zum Mord an den Parteitagsmitgliedern aufrufen. Ja, ich finde das sich derartige Datensammlungen als Steckbrief subsumieren lassen. Die Aussage von Frau Petry ist also wahr.

    (1) https://linksunten.indymedia.org/de/node/177487?page=1
    (2)http://www.pi-news.net/2016/05/linke-afd-mitglieder-beseitigen/

  • Frau Petry: Wir haben einen Rechtstaat.

    Diese Aussage von Frau Petry ist falsch. Die Existenz eines Rechtsstaats (1) ist unter anderem gekennzeichnet durch „die Gewährleistung von Rechtssicherheit, nämlich von Rechtsklarheit (certitudo) und Realisierungsgewissheit (Securitas)“. Mit der Öffnung der Grenze für jedermann hat die Bundesregierung sowohl Rechtsklarheit als auch Realisierungsgewissheit außer Kraft gesetzt. Das Gutachten zum Verfassungsbruch wurde bereits genannt.

    Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass Frau Petry hier falsch ist und ihre Aussage „Wir haben einen Rechtsstaat“ überprüfbar falsch ist.

    (1) https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsstaat

  • Bei den ganzen negativen Kommentaren hier wollte ich einfach nur kurz einwerfen, dass das großartige Arbeit war! Sicher nicht perfekt und man findet hier eben doch sehr kritisches Publikum. Vor allem die kompletten Rohdaten offen zu legen und eine Statistik so „gläsern“ zu machen, verdient großen Respekt. 🙂

  • Eines fällt schon auf: Gab es am Anfang noch Reaktionen seitens der „Faktenzoom“-Redaktion auf die Richtigstellungen der Leser („Wir werden das überprüfen“, „Oh, das war ein bedauerlicher Irrtum“ o.ä.), herrscht nun immer mehr auffallend kleinlautes Schweigen. Und je mehr Richtigstellungen und je ausführlicher und präziser diese begründet werden, umso dröhnender das Schweigen der Redaktion.

    Mittlerweile ist die Zahl der als falsch entlarvten „Faktenzoom“-Behauptungen zu Frau Petrys angeblichen „Falschaussagen“ so groß, dass sich schon eine eigene Studie darüber lohnen könnte, wie oft „Faktenzoom“ falsche Behauptungen über Frau Petry aufgestellt hat!

    Unwillkürlich kommt einem Gustav Heinemann in den Sinn, der einmal sagte: „Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, dass drei der selben Hand auf ihn selber gerichtet sind.“ Diese Lektion mussten die Journalistenschüler von „Faktenzoom“ jetzt lernen; möge es ihnen eine Lehre fürs (Journalisten-)Leben sein!

    Der Schaden, den sie damit angerichtet haben, ist aber in j