Vetternwirtschaft beim NDR?- Interview mit dem BUSINESS INSIDER von Massengeschmack TV –

Massengeschmack TV Zitat:“Der NDR sorgt weiter für Schlagzeilen – diesmal steht die Chefin des Landesfunkhauses Hamburg in der Kritik, weil sie wohl für ihre ganze Familie Vettenwirtschaft betrieb. Dazu ein Interview mit dem Chefredakteur vom „Business Insider“, Kayhan Özgenc.“

Keine Rothaut mehr im Rotfunk: ARD verbannt Winnetou-Filme aus Programm —

Die traurige Erbärmlichkeit der „Zeitgeist-Prostituierten“ des deutschen Medien- und Kulturbetriebs kennt kein Halten mehr. Dass die ARD-Programmverantwortlichen kein Rückgrat haben und ihre Aufgabe nicht in der Wertschätzung von Zuschauerinteressen und Respektierung von deren Fernsehgewohnheiten erkennen, sondern in deren Änderung und Umerziehung, ist seit langem bekannt. Mit der nun verkündeten Entscheidung der Sendeanstalten jedoch, keine Winnetou-Filme…

Keine Rothaut mehr im Rotfunk: ARD verbannt Winnetou-Filme aus Programm — Journalistenwatch

Petition in Deutschland – GEZ Rundfunkbeitrag abschaffen — Schlesinger & Co.

Du hast retweetet     https://petitionfuerdemokratie.de/gez-zwangsgebuehren-sofort-abschaffen/… Und nicht vergessen: teilen, teilen, teilen!     Laut INSA fordern 84 Prozent der Deutschen die Abschaffung der Rundfunkgebühr. Wir machen Druck, dass das auch so kommt! 💪💪💪 Machen Sie mit! ➡️ https://t.co/9WCViavI9h Und nicht vergessen: teilen, teilen, teilen! — Junge Freiheit (@Junge_Freiheit) August 15, 2022

GEZ Zwangsgebühren abschaffen — rundertischdgf

Der nächste ÖRR-Skandal: Matondo Castlo (KIKA) macht sich mit Antisemiten gemein berichtet Journalistenwatch – israel palästina

KIKA-Moderator Matondo Castlo (28) soll beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen unseren Kleinsten Werte vermitteln. Augenscheinlich braucht er diesbezüglich selbst noch eine Menge Nachhilfe. Über den neuesten Antisemitismusskandal im öffentlich-rechtlichen Fernsehen sprach DeutschlandKurier-Kolumnist Oliver Flesch mit Arthur Abramovic, von „Juden in der AfD“ und dem Publizisten Boris T. Kaiser.

Der nächste ÖRR-Skandal: Matondo Castlo (KIKA) macht sich mit Antisemiten gemein — Journalistenwatch

Die Öffentlich-Rechtlichen delegitimieren sich selbst — 84% wollen keinen Rundfunkbeitrag GEZ zahlen!

Von Elena Klagges | Laut einer aktuellen Insa-Umfrage wollen 84 Prozent der Deutschen die Rundfunkgebühren -die jetzt am 15. August auch bald mal wieder fällig werden – abschaffen und sich damit nicht länger das teuerste Rundfunksystem der Welt leisten. Woher diese erfreuliche Trendwende kommt? Garantiert nicht allein davon, dass Frankreichs Parlament in dieser Woche der Abschaffung der… Die […]

Die Öffentlich-Rechtlichen delegitimieren sich selbst — Apollo News — German Media Watch BLOG

„Medienmarsch“: Neigungsjournaille verkraftet Ruf nach Volksdemokratie nicht —

Tausende Menschen kamen am 1. August zum Medienmarsch nach Berlin. Sie zogen vom Bundestag zu den Medienhäusern und forderten eine ehrliche Berichterstattung. Die so kritisierten Mainstreammedien reagieren – wie nicht anders erwartet – dünnhäutig und im üblichen Bashington. Die Protestwoche unter dem Motto „Mehr Demokratie wagen“ soll noch bis kommenden Sonnabend gehen. Anlass war der…

„Medienmarsch“: Neigungsjournaille verkraftet Ruf nach Volksdemokratie nicht — Journalistenwatch