Coronaseuche: Ärzte beklagen Unfähigkeit des Gesundheitsamts München — AAA covid 19 corona coronavirus bayern

tz: Corona-Chaos in München: Ärzte berichten von einer bitteren Behörden-Panne – „Amateurhaft“ … Coronavirus: Ärzte sind empört über Münchner Gesundheitsamt über Coronaseuche: Ärzte beklagen Unfähigkeit des Gesundheitsamts München — AAA

Tonnen an Schutzkleidung an China geschickt!China dankt-Deutschland erkrankt! Corona Coronavirus Covid 19

Es konnte ja auch wirklich keiner ahnen das der Virus bald in Deutschland ist.Zwar verzichtet das Land schon seit Jahren auf jegliche Grenzüberwachung und lässt im Gegensatz zu anderen Ländern jeden ungetestet wieder ins Land aber das konnte wirklich niemand voraussehen.

Laut ZEIT und Heiko Mass vom 18.2 wurden 8,7 Tonnen an Material nach China geschickt wobei Anfang Februar schon 5,4 Tonnen nach China verschickt wurden.Danke Herr Maas!Danke Merkel!Wir Chinesen danken ihnen!!!
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-02/coronavirus-china-deutschland-hilfslieferung-bundesregierung-epidemie-desinfektionsmittel-schutzkleidung

Leider können wir ihnen nichts zurückschicken auch wenn Jens Spahn jetzt von einer Knappheit redet und notfalls beschlagnahmen will https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/spahn-notfalls-schutzausruestung-beschlagnahmen-coronavirus-aus-sendung-vom-27-februar-2020-100.html .Auch wir konnten das nicht wissen.Niemals hätten wir sonst diese Hilfslieferungen aus dem grossartigen Land von Marx und Engels angenommmen.Wir Sozialisten müssen zusammenstehen!Gegen Corona und das Kapital!

Auch sind wir sehr froh das die Bayerische Gesundheitsministerin Huml nicht auf den Antichinesischen Zug aufspringt und den Mangel darauf zurückführt das der erste Fall in Deutschland bereits im Januar bekannt wurde.Wir verstehen zwar den Zusammenhang nicht(muss wohl an der Übersetzung liegen)aber danken trotzdem dem Land des Okotberfestes.Nach der Seuche kommen wir auch wieder,versprochen!
https://www.br.de/nachrichten/bayern/huml-bestaetigt-schutzkleidungen-bei-aerzten-sind-knapp,RroaEdV

Russlanddeutsche gehören zu Deutschland – keine Abschiebung von Frau B.! — Jouwatch Spätaussiedler Aussiedler Abschiebung

Nachdem Olga Petersen, selbst Russlanddeutsche, Landesvorstandsmitglied und Kandidatin der AfD Hamburg bei den Hamburger Bürgerschaftswahlen am 23. Februar 2020, auf den Fall der Russlanddeutschen Frau B. aus Germersheim in Rheinland-Pfalz aufmerksam gemacht hatte, schlug es sogar hohe Wellen bis in den Bundestag. Wir erinnern kurz an den Fall: Frau B. soll samt ihren beiden Kindern… über […]

Der Bäcker, der Kassenzettel und was die SPD damit zu tun hat — Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Der SPD gehört über ihre „Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft“ (DDVG) ein Firmenimperium. Schwerpunkt der Beteiligungen sind Zeitungsverlage, die inzwischen dahinsiechen, so dass die DDVG neue Unternehmungen sucht und findet. Dass über SPD-Einflussnahme im Bundestag den Zeitungen Subventionen zugeschustert werden, ist bekannt: Erst mussten die Verleger ab 2015 den Mindestlohn nicht in voller Höhe zahlen, jetzt […] […]

Ihr wollt einen grossen Skandal ? Hier ist einer: Die SPD- und SPÖ-Kooperation mit islamischen Terroristen — Das Wischnewski-Protokoll — Jihad Watch Deutschland

Wer sich noch darüber wundert, weshalb ISIS-Terroristen u.a. das SPD Parteibuch besitzen hier eine mögliche Antwort darauf: Auch die Geschichte der hier behandelten Zusammenkunft zwischen palästinensischen Terroristen und westlichen Regierungsvertretern am 24. November 1977 begann mit einem höchst vertraulichen Anruf aus Wien. Über das Treffen in der österreichischen Bundeshauptstadt selbst fertigte ein enger Mitarbeiter von […]

Mitte-Studie: Verleumderische Stigmatisierung statt faktenorientierter Analyse — JFB

(GAM, 30.04.2019) Während die SPD-Führung die Etablierung eines eigenständigen Arbeitskreises „Säkulare und Konfessionslose in der SPD“ untersagt und damit einmal mehr progressive Positionen mit Füßen tritt, setzt die Friedrich-Ebert-Stiftung ihre mittlerweile schon traditionelle Pauschalverleumdung islam- und migrationskritischer Position auf eine Weise fort, dass selbst Sigmar Gabriel, wie zu lesen war, dagegen als „Tatortreiniger“ öffentlich Einwände […]

Presse verschweigt PRO ISRAEL Abstimmung der AFD + Billy Six

Die FDP stellte einen Antrag gegen die lächerlich vielen Verurteilungen der UN gegen Israel.
Nur die FDP und die AFD stimmten für den Antrag.Die Lügenpresse verschwieg aber die AFD.

achchgut berichtet:
https://www.achgut.com/artikel/niederlage_fuer_pro_israel_abstimmung_im_bundesstag_wie_es_in_ihnen_denkt

mehr Infos:
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/parlamentarische-lizenz-zum-daemonisieren-israels/

und da wir schon bei der AFD sind.
Die Presse verschwieg in ihren ersten Berichten zur Freilassung von Billy Six in Venezuela auch das die AFD sich für ihn eingesetzt hatte und zwar so das sie mit dem russischen Aussenminister Lawrow Kontakt aufnahmen.3 Tage danach war Billy frei!Die deutsche Regierung tat nach Angaben von Billy Six und seinen Eltern nichts für seine Freilassung.
Seinen neuen Pass musste er bezahlen(was wenn er kein Geld gehabt hätte?)und die Botschaft gab ihm als einziges Essen 2 Müsliriegel!So ergehts einem halt wenn man kein Linker Journalist ist der sich über das aussterben der Deutschen freut und von einem deutschen Minister dafür noch als wahrer Patriot bezeichnet wird.

https://jungefreiheit.de/debatte/interview/2019/die-bundesregierung-hat-mir-nicht-geholfen/
https://de.sputniknews.com/politik/20190318324382349-billy-six-lawrow-freiheit/

Video der Pressekonferenz:
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/billy-six-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-aussenminister-maas/

Abboniert Billys youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCBwzo_QHMYp5F2LHVez0dgg/videos

Er hat einige sehr interessante Videos.

Drachenlord ein Journalist?Artikel 13_DSGVO_NETZDG_BLM_Rundfunklizenz_EU Wahl

Wenn es stimmt was Rainer Winkler(auch als Drachenlord bekannt)sagt dann wirft ihm die BLM( Bayerische Landeszentrale für neue Medien)vor das er eine „journalistisch redaktionelle Tätigkeit“ mit seinen sinnlosen Videos betreibt.
Damit hätte die BLM bestätigt das der Journalismus in Deutschland zur totalen Kloake verkommen ist.Sobald du etwas sagst bist du quasi schon Journalist!

Sehen sie sich dieses journalistische Machwerk aus Altschauberg 8 an:

Und natürlich soll er jetzt für eine Rundfunklizenz zahlen.Ja die braucht man jetzt in Deutschlan wenn man 500 Zuschschauer erreiche KANN,ja die Betonung liegt auf KANN,nicht hat!

Verstehen sie jetzt worum es vor allem in Deutschland geht?
1.Impressumspflicht(Richtige Adresse,Telefonnummer und email Adresse sind Pflicht!Int. in anderen Ländern kaum jemanden).

2.Dann kam NetzDG(=SPD),ein sinnloses Gesetz da illegales sowieso verboten ist und gelöscht werden muss.Um Strafen zu entgehen wird jetz aber vorsorglich gelöscht,so z.b DIE VERFASSUNG DER USA!

3.DSGVO(mutmasslich auf Grünem Mist in Brüssel gewachsen)-jeder kann jederzeit von fast jedem der sich im Internet bewegt verlangen das er Auskunft darüber gibt welche Digitalen Daten(Auch Fotos,Video)er von einem hat,und man darf jederzeit verlangen das ALLE DIGITALEN Daten gelöscht werden.Fotografen,Vereine freuen sich!

4.Artikel 13-Uploadfilter.Das ein Uploadfilter nicht zwischen Satire,Dokumentation oder Raubkopie unterscheiden kann ist klar.Und es wird sofort alles gelöscht sobald das Programm auch nur einen Bruchteil erkennt.Kleine Firmen können sich die Programme/Überwachung nicht leisten.

5.Artikel 11-Schon vergessen? https://www.giga.de/extra/internet/specials/artikel-13-der-eu-droht-das-ende-des-internets-das-wir-kennen/
Selbst Zitate sind damit schon fast unmöglich.

Jetzt zieht man gegen die CDU zu Felde-nur eins habt ihr vergessen.Alleine kann die CDU NICHTS in Brüssel ausrichten,GAR NICHTS!
Alleine konnte die SPD beim NetzDG nichts ausrichten,GAR NICHTS!
Alleine konnten der Grüne nichts ausrichten,GAR NICHTS!
So schwer zu verstehen?Alle Altparteien machen mit.
Dazu solltet ihr aber noch eins wissen,in Brüssel können die Parteien eigentlich nicht machen,NICHTS!

Was fragt ihr euch?Das ist doch Schwachsinn.
Lest selbt werte Freunde:
https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Kommission#Amtierende_Kommission
Die Gesetze liegen in der Hand der KOMMISSARE(jedwede ähnlickeit mit der UDSSR ist rein zufällig).Die hat zwar niemand von euch gewählt trotzdem haben sie
„das alleinige Initiativrecht im EU-Gesetzgebungsverfahren“!
„Insbesondere besitzt sie im Bereich der Legislative der EU das alleinige Initiativrecht, das heißt, nur sie kann den formalen Vorschlag zu einem EU-Rechtsakt machen“ Zitate von Wikipedia

Die Politker die dort sitzen können praktisch nur JA oder Nein sagen wenn die Kommission ihnen etwas vorlegt.

Aber 80% der Bevölkerung finden die EU ja toll,also bekommen sie immer mehr davon und stürzen sich auf den CDU Mann Axel Voss der alleine NICHTS,GAR NICHTS machen kann.

Und warum habt ihr das noch nicht in den Nachrichten gelesen?Glaubt ihr kein einziger Journalist weiss das?Kann natürlich sein,nur wäre das genauso schlimm.

https://savetheinternet.info/demos

Das Sytem ist das Problem!

danisch.de ist noch etwas SERH WICHTIGS aufgefallen:
„Im Ergebnis würgt das kleine Webseiten wie mein Blog – und damit die Meinungsfreiheit – ab, weil das Blog den Aufwand für solche Filter nicht tragen kann. Und das selbst dann, wenn man niemals irgendwelche fremden Werke publiziert hat. Schon weil der Text so dämlich geschrieben ist, nämlich von der gierigen Lobby. Betroffene hat man nicht gefragt“
http://www.danisch.de/blog/2019/03/14/meine-stellungnahme-zu-uploadfiltern-artikel-13-der-urheberrechtsreform/

Hannover gendert sich in die Lächerlichkeit

Liebe Hannovende(so müsste ihre Stadt ja diskrimierungsfrei ab jetzt heissen),
vielleicht haben sie es in der Schule nicht gelernt aber:
„Das Elegante am generischen Maskulinum ist, dass es nicht wertet. Es meint keine Männer, keine Frauen oder andere Geschlechter, es meint Personen. “
https://www.xing.com/news/klartext/das-generische-maskulinum-diskriminiert-lacherlich-2722

Bei Bedarf hilft ihnen
Prof. em. Dr. Peter Eisenberg
Professur, Institut für Germanistik, Universität Potsdam
sicherlich weiter.

Und was denken sie was Chinesen etc. denken die richtiges Deutsch lernen und hier dann mit solchem Schwachsinn konfrontiert werden?

Geben sie mal -spd hannover skandal- in einer Suchmaschine ein…ein Schelm wer böses dabei denkt.

Wie viele Millionen kostet der Spass eigentlich?

ps:Wer denkt das ist doch ok der sagt bitte auch nicht mehr Mutter oder Vater
sondern Elter1 oder Elter2 so wie es sich die Sozialisten wünschen.
https://www.deutschlandfunk.de/elter-1-und-elter-2.691.de.html?dram:article_id=54614

Aber halt,da wurde doch nicht zu Ende gedacht.MuttER-das geht ja gar nicht.Nach meuester Genderidiotie ist ein „ER“ am Ende eines Wortes ja MÄNNLICH.Wie soll die Mutter in Hannovende jetzt also genannt werden?Muttende?

Die Geschichtslüge über den Mord an Rosa Luxemburg – SPD war der Auftraggeber!

Geschichtsfälschung 1:
Der Sozialdemokrat Otto Wels, Stadtkommandant von Berlin, gab den Befehl, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht bei Tag und Nacht aufzustöbern und zu jagen…
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/15/rosa-luxemburg-karl/

Geschichtsfälschung 2:
Der bekannteste Spruch über Meinungsfreiheit „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“ – war nicht so gemeint wie immer dargestellt und gedacht.

„Nein, ihr Satz bezog nicht die Bürgerlichen oder andere Gegner des Sozialismus mit ein, diese „Andersdenkenden“ waren als Konterrevolutionäre klar zu bekämpfen und zu besiegen, die politische Freiheit bezog sich nur auf Andersdenkende innerhalb des eigenen revolutionären, sozialistischen Lager.!“
http://www.marx-bloggt.de/warum-fuer-rosa-luxemburg-die-freiheit-nicht-die-freiheit-der-andersdenkenden-war/ ps:Achtung-selbst dieser Blog glaubt noch an Geschichtslüge Nummer 1

https://www.sopos.org/aufsaetze/4d55afe2833e8/1.phtml.html

Wer nicht für den Sozialismus war sollte auch mit Gewalt bekämpft werden!
https://community.zeit.de/user/loki45/beitrag/2009/07/27/rosa-luxemburg-und-die-freiheit-der-quotandersdenkendenquot

„“Sozialismus heißt nicht, sich in ein Parlament zusammensetzen und Gesetze beschließen, Sozialismus bedeutet für uns Niederwerfung der herrschenden Klassen mit der ganzen Brutalität (Großes Gelächter.), die das Proletariat in seinem Kampfe zu entwickeln vermag.“ – Schlußbemerkungen zur Politik der USPD. Rede auf der außerordentlichen Verbandsgeneralversammlung der USPD von Groß-Berlin, 15. Dezember 1918. In: Rosa Luxemburg, Gesammelte Werke, Bd. 4, 2. Auflage, Dietz, Berlin 1974, S. 53, books.google.de, marxists.org, auch bei gutenberg.spiegel.de“
https://de.wikiquote.org/wiki/Rosa_Luxemburg