GEZ-Sendung quer LÜGT und diffamiert Peter Weber obwohl sich Politiker schon entschuldigen mussten

Nachdem schon vor einigen Wochen eine Hetze gegen den sozialen engagierten Unternehmer Peter Weber losbrach und zwar auf Grund von Lügen die Grüne und Linke Gutmenschen über ihn verbreiteten weil er sich kritisch gegen die aktuelle Politik äusserte(die meisten Politiker entschuldigten sich aber bei ihm weil es eben nur Lügen waren)folgt jetzt die Sendung quer im BR und suggeriert eine Verbindung von seinen Worten(laut Gutachten nicht Ansatzweise Strafrelevant)zum Lübcke Mord!
Meinetwegen hätten sie von Wutbürgern sprechen können,aber was zum Teufel hat der Herr mit Nazis oder dem Mord zu tun?Warum kommt das in dem Beitrag vor?

Klarstellung von Peter Weber:

Schauen sie sich seine anderen Videos an und urteilen sie selbst ob der Mann ein „böser rechter Hetzer“ ist.

Ausserdem gibt quer noch zu das sie nicht Neutral sind!

Werbeanzeigen

Wie die FAZ bereits mit der Überschrift manipuliert: Der AfD Abgeordnete sagt Umweltschutz, die FAZ macht daraus Klimaschutz! — rundertischdgf

Wahrscheinlich will die FAZ mit dieser Überschrift die Wähler der AfD verunsichern, nach dem Motto, schau her, jetzt springen sie auch auf den Zug der Klimarettung. Umwelt- und Heimatschutz ist aber genau das Gegenteil von Klimahysterie. AfD-Fraktionsvize: Thema Klimaschutz stärker besetzen Bei dieser Heimat- und Umweltzerstörung spielt die AfD ganz bestimmt nicht mit. AfD Kreisverband […] […]

Neun Fehler in einem Beitrag: Correctiv, die neue Fake-News-Schmiede — Jouwatch

Die Fehde zwischen den Correctiv-„Faktenfindern“ und jouwatch geht in die nächste Runde. Ein neuer Artikel über die „Machenschaften“ von jouwatch ist seit dem 24. Mai online und strotzt nur so von Falschbehauptungen und schlechter Recherche. [weiter lesen] über Neun Fehler in einem Beitrag: Correctiv, die neue Fake-News-Schmiede — Jouwatch

@Rezo IPCC sagt:Das Klima kann NICHT BERECHNET werden!Grüne Lügen EU Wahl youtube Video Propaganda

Lieber Rezo,du hast viel gelesen(falls du es wirklich gemacht hast)aber nicht verstanden was Prognosen und Modelle sind.Bis zum Zusammenbruch des Kommunismus hat dir jeder Ökonom im Dienste der UDSSR wissenschaftlich bewiesen das der Sozialismus nicht nur funktioniert sondern sogar besser als die Marktwirtschaft ist.

Es hätte aber genügt wenn du einen Satz der als Gottgleich angesehenen Organisation IPCC(die sich selber als politische Org. sieht) gelesen hättest:


In climate research and modelling we should recognize, that we are dealing with a coupled non-linear chaotic system, and therefore that the long-term prediction of future climate states is not possible.

Übersetzung:
In der Klimaforschung und -modellierung müssen wir erkennen, daß wir es mit einem gekoppelten nichtlinearen chaotischen System zu tun haben, und daß daher eine langfristige Vorhersage zukünftiger Klimazustände nicht möglich ist.

Übersetzung und Hervorhebung von Andreas Kreuzmann
Quelle: IPCC, Third Assessment Report, 2001, Section 14.2.2.2,
S.774

http://www.klimaskeptiker.info/index.php?seite=erwaermung.php

Und erinnere dich mal an deine Grundschulzeit,was hast du da hoffentlich gelernt(falls sie es noch erwähnen)?
Wir kommen quasi gerade aus einer kleinen Eiszeit!Wer hat die Eiszeit verursacht?Und was passiert logischerweise wenn sie aufhört?
Richtig es wird erst mal wärmer.

Du könntest dich auch mal über die Temperaturfälschungen informieren,die abgebauten Wetterstationen,Wetterstationen die falsch aufgestellt sind,die nach 3 Jahren absolut falsche Werte liefern,die tollen Klimamodelle von denen noch kein einziges gestimmt hat,die lächerlichen Vorhersagen des Club of Rome(Greta hat fam. Verbindungen)von denen bisher auch keine gestimmt hat.

https://luegenpresse2.wordpress.com/2019/03/16/fridays-for-future-forscher_hitzewellen-wurden-wegmanipuliertco2_klimakollaps_klima/

Das [australische] Bureau of Meteorology hat den Temperaturverlauf in Australien auf diese Weise zum zweiten Mal innerhalb von nur sechs Jahren manipuliert – womit es in der offiziellen ACORN-SAT-Temperaturaufzeichnung die Rate der Erwärmung zwischen Version 1 und der neuen Version 2 um 23 Prozent hat zunehmen lassen.

Wie geht Klimatricksen im TV? — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie — Propaganda

Der sympathische TerraX-Moderator Dirk Steffens saß einmal bei Markus Lanz in der Gesprächsrunde und betätigte sich dort als Klimalügner (wenn wir „Klimaleugner“ sind, sind solche Leute analog Klimalügner). 714 weitere Wörter über Wie geht Klimatricksen im TV? — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Sogar in Kirgisistan ist die deutsche Lügenpresse bekannt und gefürchtet!

Ein deutscher „Journalist“ will die letzten Deutschen im Dorf Rotfront(so haben sie es natürlich nicht selbst genannt als gläubige Christen,Bergtal hies es früher)in Kirgisistan Interviewen,stösst aber nur auf Ablehnung.
Dann spricht doch einer mit ihm-die Presse hatte schon öfter über die letzten Deutschen dort berichtet,sie aber als komische Hinterwäldler dargestellt.Das hat ihnen nicht gefallen und deshalb sprechen sie mit der Lügenpresse nicht mehr.So einfach ist das.

Der Bericht ist zwar lustig geschrieben,fängt aber schon mit einer Lüge an.

„Unser Autor Markus Huth wollte es besuchen,
stieß in der sektenartigen Gemeinde aber auf einige Schwierigkeiten.“

Oh weil sie gläubige Christen sind sind sie schon Sektenartig?Schreiben sie das auch von Moslems?Ah richtig,habe ich mir fast gedacht.

Weiter gehts,der Herr hat anscheinend noch keinen einzigen Mennoniten in Deutschland getroffen und bekommt es nicht mal hin den Namen ihres Dialekts herauszufinden.
Er schreibt:
„Das erklärte schon mal,warum Hermanns Dialekt an Plattdeutsch erinnerte.
Denn viele Vorfahren der Rotfrontler kamen aus Friesland. 
“

Ja es erinnert an Platt heisst aber Plautdietsch https://de.wikipedia.org/wiki/Plautdietsch -Friesland stimmt zwar aber ist nicht so einfach.
Die Mennoniten flohen in die Niederlande,von den NL flohen sie nach Westpreußen,dann siedelten sie nach Russland da Religionsfreiheit und Befreiung vom Militärdienst lockte,dann wurden sie von Stalin nach Sibirien deportiert,als man sie endlich rauslies gingen viele in ihre alte Heimat zurück(aber auch nach Kanada etc.).

„Die Sprache vieler Russlandmennoniten ist Plautdietsch, eine westpreußische Varietät des Niederdeutschen. Diese Sprache ist im Weichseldelta als Verschmelzung von verschiedenen mitgebrachten (niederländischen, friesischen) und niederpreußischen Dialekten entstanden“
https://de.wikipedia.org/wiki/Russlandmennoniten

Weiter schreibt er:
“ Moderne Technologien wie Fernsehen, Radio oder sogar Autos lehnen sie oft ab.Dahinter steht der Wunsch, den Einfluss der Außenwelt auf die Gemeindemitglieder sowie deren Bewegungsradius zu beschränken, um alle beisammenzuhalten.“

Wer soll da wen von der Aussenwelt abschirmen?Es ist jedem selbst überlassen was er benutzt,schon vergessen das der Herr ihnen gesagt hat das sie mit ihren Verwandten SKYPEN?
Und Bewegungsradius beschränken?Die M. halten Kontakt zu ihren Familien auf der ganzen Welt.Wenn Rentner ihre Familien besuchen wollen dann geht das schon mal von Russland über Deutschland nach Kanada und Südamerika oder umgekehrt.

Weiter gehts:
„Schuld war eine russische Zarin mit deutschen Wurzeln.“

Nein das war keine r.Zarin mit -deutschen Wurzeln- sondern eine Deutsche die den Zaren heiratete.Griechenland hatte auch mal einen Bayerischen König,glauben sie etwa die Griechen haben ihn als Griechen angesehen?

„Jetzt waren es nur noch rund hundert, von denen nur gut ein Dutzend regelmäßig auf ansonsten leeren Bänken saß.“
Ach,schau an!Nur ein Dutzend von 100,das muss ja einen ganz üble Sekte sein!

„Was der Pastor Gemeinschaft nannte, war für mich soziale Kontrolle.“
Jaja,die Kontrolle die dazu führt das nur 1 Dutzend von 100 zur Messe geht.Wirklich schlimm!Und das sie sich darum Sorgen das die Familie zerbricht wenn sie auswandern,noch schlimmer.
Da sind sie durch die EX-UDSSR gereist und haben nicht gemerkt das bei ihnen Marxismus und Frankfurter Schule(Familien zerstören)ins Hirn gehämmert wurde?Vielleicht bemerken sie es wenn sie älter und allein sind…dann wäre eine Familie wohl doch schön…

Die letzten Deutschen

ps:Gut geschrieben ist die Geschichte schon,das die 68er an den Schulen nichts von deutscher Geschichte erzählen dafür können sie ja nichts.

IHK-Gutachten bestätigt AfD – Deutschland misst Stickoxide strenger als nötig › Jouwatch — Diesel Fahrverbote EU

Ein Rechtsgutachten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) stellt fest, dass Deutschlands Städte und Gemeinden bei der Messung von Stickoxiden weit über die rechtlichen Vorgaben der Europäischen Union hinausgehen. Dirk Spaniel, verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion [weiter lesen] über IHK-Gutachten bestätigt AfD – Deutschland misst Stickoxide strenger als nötig › Jouwatch —

Landgericht Hamburg erließ einstweilige Verfügungen gegen FAZ, Deutschlandradio etc. — CHRISTLICHES FORUM

Pressemeldung der Gemeinschaft „Das Werk“: In den letzten Monaten haben zahlreiche Medien Vorwürfe verbreitet, die Frau Doris Reisinger (ehemals Wagner) gegen zwei Priester unserer Gemeinschaft erhebt. Viele dieser Berichte waren vorverurteilend. Unsere Mitbrüder haben sich deshalb entschlossen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Das Landgericht Hamburg hat mittlerweile einstweilige Verfügungen gegen das Deutschlandradio (Az. 324 […] […]

ARD-Entenfinder: Versuch, AfD-Professor zu diskreditieren, gescheitert — ScienceFiles

Konstantin Kumpfmüller, von dem wir uns langsam fragen, was er überhaupt kann, eingedenk der Tatsache, dass die Beiträge, die er für den ARD-Faktenfinder schreibt, unterirdisch sind, hat sich einmal mehr am politischen Gegner des Faktenfinders, der AfD, abgearbeitet. Professor Dr. Gunnar Beck ist der Begünstigte der Aufmerksamkeit von Kumpfmüller, einer germanozentrisch-eindimensionalen Aufmerksamkeit, die man nurmehr… über […]

In diesem Tagesspiegel-Interview stecken 70 Tonnen Fake — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

von Alexander Wendt In jedem Steak „stecken 70 Liter Erdöl“, behauptet der Vize-Chef des Potsdamer Klima-Instituts. Die Behauptung ist schreiender Blödsinn. Und noch längst nicht das Ende der alternativen Fakten über In diesem Tagesspiegel-Interview stecken 70 Tonnen Fake — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie