Sachsens grüne Justizministerin am Bass: „Advent, Advent, ein Bulle brennt“ — Jouwatch

„Advent, Advent, ein Bulle brennt …“. Diesen Refrain begleitete Katja Meier, aktuell die grüne Justizministerin in Michael Kretschmers neuem sächsischen Landeskabinett, am Bass ihrer Punkband. Nach den schweren, linksextremistisch motivierten Angriffen auf Polizisten in Leipzig zu Silvester ist ein Musikvideo der Zwickauer Punkband „Harlekins“ bekanntgeworden, in dem es heißt „Advent, Advent – ein Bulle brennt,… über […]

F***die Cops – Die #Umweltsau bei den ÖR ist kein Einzelfall! — Jouwatch gez rundfunkbeitrag linke propaganda studenten

Vor einem Jahr hatte die Panorama-Redaktion des NDR auch einmal einen Chor singen lassen – für eine Reportage über Hass auf die Polizei im Rap. „Fick die Cops“ war 2018 ein ähnlicher „Erfolg“ wie die #Umweltsau. Der Youtubekanal STRG_F ist ein Format vom NDR. über F***die Cops – Die #Umweltsau bei den ÖR ist kein Einzelfall! […]

Asylwerber begeht 542 Delikte – keine Abschiebung — Jihad Watch Deutschland Landtagswahl

Ein Asylwerber, der in Deutschland bereits 542 Straftaten begangen hat, befindet sich trotz dieses Strafregisters auf freiem Fuß. Der Mann, der aus Nordafrika stammen soll, hat ein einfaches, aber effektives Mittel, um seine Abschiebung zu verhindern: Er gibt einfach nichts über sich preis. Niemand weiß, wer er ist oder wo seine Heimat ist. So erwirkte […] […]

Jetzt amtlich: Hitlergruß-Provokateur in Chemnitz ein Linker + Spielzeug bei Rechtxtremisten beschlagnahmt

Das Bild des obigen Mannes mit Hitlergruß bei einer Demo in Chemnitz im August letzten Jahres ging mit tatkräftiger Unterstützung unserer gleichgeschalteten, rotversifften Medien um die Welt und sollte einen Rechtsradikalen im bösen Osten zeigen, was dem Ruf der Stadt schwer schadete. Auch die Kanzlerin entblödete sich damals nicht, in die Diskussion einzugreifen. Jetzt kam […] […]

Rainer Wendt: „Die letzte Instanz soll fallen – Rechtsprechung als Tribunal“ — Internetbefragung als STUDIE ausgegeben! Jouwatch

Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, hält die Studie der Universität Bochum, die ausweist, dass es zu hierzulande mutmaßlich 12.000 Fällen ungerechtfertigter Polizeigewalt pro Jahr gebe, für nicht seriös. Auf seiner Facebook-Präsenz stellt fest, [weiter lesen] über Rainer Wendt: „Die letzte Instanz soll fallen – Rechtsprechung als Tribunal“ — Jouwatch

Migranten stossen Reisende vor Züge: 11 Einzelfälle der letzten Jahre — Abrupt Earth Changes – Frankfurt Junge Eritrea

<img alt="" Der jüngste Fall wird zurzeit in den Systemmedien rege diskutiert, 20min liess verlauten, dieser Fall die würde die Flüchtlingsdebatte befeuern. Ein zweiter Blick zeigt, dass solche Taten im deutschsprachigen Raum inzwischen allzu vertraut sind. — 29.07.2019 Frankfurt: Mann aus Eritrea stößt Frau und Kind vor Zug Grausamer Vorfall im Frankfurter Hauptbahnhof: Ein etwa […]

Presse schweigt weiterhin über bewaffneten ANTIFA Terroristen

In Europa war es ja nicht anders zu erwarten,aber selbst in den USA
schweigen die meisten Medien.Was wäre wohl gewesen wenn es ein Republikaner gewesen wäre?Jeder weiss es.Sondersendungen auf jedem Kanal,Bekannte die ihn 40 Jahre nicht gesehen haben würden aufgesucht,Vereine die eine Spende von ihm bekamen durchsucht,der Name seines Hundes auf „Rechte“ Verbindungen geprüft.

https://www.breitbart.com/politics/2019/07/19/tacoma-police-immigration-center-firebomber-claimed-antifa-member-antifa-gun-club/

Media Virtually Silent on Antifa Attack on Saturday

Berliner Kuscheljustiz: Attentat geplant? Kein Haftbefehl trotz Kriegswaffen-Arsenals in Reisebus — Jihad Watch Deutschland – Marxistisches System

Bei der Kontrolle eines Reisebusses in Berlin entdeckten Zollfahnder Sturmgewehre, eine Pumpgun und eine Pistole. Das Waffenarsenal wurde von einem 23jährigen „Reisenden“ in einem Koffer und im Gepäckfach mitgeführt. Trotz des mutmaßlichen Verstoßes gegen das Kriegswaffengesetz setzte man den Verdächtigen nach einer vorläufigen Verhaftung wieder auf freien Fuß. Sogar die Grünen kritisierten das Verhalten der […] […]

Polit Skandal in den Niederlanden -Statistikmanipulation bei Refugees -Minister zurückgetreten

Auch in den Niederlanden versuchte man Verbrechen von Flüchtlingen in den Statistiken verschwinden zu lassen.
Im Gegensatz zu anderen Ländern empörten sich nicht nur die „Rechten“.

„The Telegraaf’s revelation led to angry reactions from the Tweede Kamer, the lower house of Dutch parliament. CDA parliamentarian Madeleine van Toorenburg asked Harbers for clarification, pointing out that the Ministry was previously under fire about a report on crimes around a asylum centers, AD reports.“

„SP parliamentarian Jasper van Dijk called it „painful“ that the Ministry did not immediately release all the figures. „I will call on Harbers about that.The Kamer must have all the information for the correct approach to criminal asylum seekers. “

„PVV MP Sietse Fritsma told AD that „facts are being brushed away“. „This cabinet wants to make people believe that the consequences of the migration are not so bad. “
https://nltimes.nl/2019/05/16/justice-ministry-hiding-serious-crimes-committed-asylum-seekers-report

Weitere Statistiklügen finden sie in dieser Liste mit insgesamt 744 Statistiken:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

UPDATE:22..5.2019
Mittlerweile ist der Minister für EInwaderung zürückgetreten-ich habe ja gesagt es ist ein Skandal
https://www.welt.de/politik/ausland/article193925831/Niederlande-Minister-tritt-wegen-Streit-ueber-Asyl-Kriminalitaet-zurueck.html

bisher ist es aber der einzige Minister in Europa der wegen solcher Lügen abdankte.

Moslems attackieren Wahlveranstaltung-Polizei schaut zu,Presse lügt! EU WAHL Electtions

Nachdem die Polizei schon eine Wahlveranstaltung von Tommy Robinson in Carlisle verhindern wollte-sie versperrten die Strasse und liessen ihn nicht Parken,angeblich aus Gesund- und Sicherheitsgründen-

Police And Council INTERFERE With Political Campaign In Carlisle

geleitete die Polizei teilweise vermummte „Muslim Defense League“ Anhänger zu einer Wahlveranstaltung in Oldham und machte auch nichts als diese Steine auf Zuhörer mit Kindern warfen.

THEY WANT HIM DEAD: UK Police Stand and Watch as Leftists and Muslims Hurl Rocks and Eggs at Tommy Robinson Rally (VIDEO)

Die Presse stellte es so dar als ob 2 Gewalttätige Gruppen aufeinandergetroffen wären.

Hundreds of muslims throw bricks, bottles and stones at children, everyone near TR and crew: Links 2, May 18 2019

https://www.dailymail.co.uk/news/article-7044883/Violence-breaks-Tommy-Robinson-campaign-event-supporters-clash-crowds-Oldham.html

Update 20.5.2019
https://philosophia-perennis.com/2019/05/20/frauen-und-kinder-in-angst-mob-greift-tommy-robinson-und-seine-fans-an/

Video der Ereignisse erschreckenden Ereignisse:

auf youtube muss man sich anmelden um zu sehen.

Noch ein Hinweis.Tommy Robinson wurde vor ein paar Tagen ein Milchshake vor denb Augen der Polizei ins Gesicht geschüttet,dem Pakistaner geschah nichts-jetzt erging es Nigel Farage von der Brexit Party genau so,

Milkshake thrown at Nigel Farage while out campaigning for Brexit Party


der Angreifer wurde festgenommen.Eine Fast Food Kette hat übrigens indirekt dazu aufgerufen Milchshakes auf Leute zu schütten.Der youtuber Sargon of Akad der für die UKIP antritt wurde mitterlweile schon 4 mal mit einem M. beschüttet.

Ukip candidate Carl Benjamin doused in milkshake for fourth time in a week

Wie in den Videos zu sehen sind einige vermummt,und so erging es einem Engländer der sein Gesicht vor einer Kamera verstecken wollte:
90 Pfund Strafe!

Moment man is fined £90 for hiding face from police facial recognition cameras