Warum lügt die Presse so über AFD, Gauland und die „Staatsräson“ bzgl. Israel? Lügenpresse + FAKE NEWS

Zu aller erst das wichtigste falls jemand zu faul zum lesen ist:

Gauland sagte in der FAZ:“Aber wenn tatsächlich die Gefahr besteht, dass Israel von der Landkarte verschwindet und die Juden – jetzt sage ich mal was ganz hartes – ins Meer getrieben werden, dann müssen wir in der Tat an der Seite Israels stehen.“

http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/alexander-gauland-im-gespraeche-petry-hat-der-partei-in-den-ruecken-gestochen-15216294.html

und das wird natürlich von der Presse meisten verschwiegen.
Und der Linke Vogel vom FEFE Blog https://blog.fefe.de/?ts=a737d619 meint das würde den Wählern der AFD nicht passen.Komisch ich kenn nur Linke die gegen Israel sind,die finden es sogar OK wenn Länder die nicht mal Nachbarn Israels sind das Land mit Raketen bombardieren.

Und um es kurz zu sagen um was es wirklich ging.Gauland meint es sind
NUR LEERE WORTE
der Regierung!Und die Regierung wurde schneller entlarvt als gedacht.
Hier der Beweis http://www.bild.de/politik/inland/israel/bundesregierung-will-sich-nicht-festlegen-ob-sie-israels-existenzrecht-mit-soldaten-verteidigt-53354866.bild.html also GAULAND WILL SOLDATEN SCHICKEN WENN NOT AM MANN IST-DIE REGIERUNG WILL KEINE SCHICKEN!Sonst hätte man ja einfach JA sagen können.

Aber überall wird mit geschickten Formulierungen(die Ausländer gaaaaanz sicher verstehen)zu suggerieren das Gauland sogar das Existensrecht Israel in Frage stellt.
z.b. hier http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Bundestagswahl-Ticker-+++-Gauland-zieht-Existenzrecht-Israels-als-Teil-der-Staatsraeson-in-Zweifel-1002489831
oder hier: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Ich-habe-meine-Haltung-zur-AfD-klar-formuliert-article20058305.html was hat man dem Botschafter da erzählt?

oder hier:https://www.nwzonline.de/interview/interview-existenz-des-staates-israel-anerkennen_a_32,0,4076688428.html

sagt mal schämt ihr euch gar nicht?
Da muss erst mal wieder ein Jude kommen und die AFD verteidigen:
Historiker Dr. Wolffsohn: AfD weder nationalsozialistisch, noch antisemitisch
Natürlich wollte man auch im Staatssender phoenix etwas rausleiern um der AFD eins zu verpassen.Aber es kam anders…
Der PHOENIX- Moderator startet einen letzten Versuch, Wolffsohn wenigstens ein paar negative Dinge über die AfD sagen zu lassen: „Nun sagte Herr Gauland, dass der Schutz von Israel als Staatsraison in Frage gestellt werden soll. Das wird Sie doch schon umtreiben…“

Wolffsohn kühl: „Nein. Da muss man schon den gesamten Zusammenhang kennen und sich erinnern. Als Herr Gauck in Israel war, hat er genau diese Feststellung von Angela Merkel aus 2008 vor dem israelischen Parlament in Frage gestellt. Er sagte, das seien Konsequenzen über die wir nachdenken müssen. Merkels Satz war problematisch. Und Herr Gauland hat nichts anderes gesagt, als Gauck und viele andere auch. Es ist bei Herrn Gauland offenbar etwas anderes als wenn’s Herr Gauck sagt.https://www.journalistenwatch.com/2017/09/27/historiker-dr-wolffsohn-afd-weder-nationalsozialistisch-noch-antisemitisch/

Und in wie vielen Zeitungen haben sie gelesen das Gauck das selbe gesagt hat?Wobei ich von Gauck nicht weiss ob er trotzdem Soldaten schicken wollte wenn es nötig wäre…

Und hier noch ein Kommentar den ich bei tapferimnirgendwo gepostet hatte:
Das sagte er schon mal vor längerer Zeit.Und wer es nicht kapiert hat:
Er hätte auch sagen können:Das ist nur Geschwätz der Regierung!Und das ist es auch.Schicken sie doch mal die deutsche Armee nach Israel um gegen Moslems zu kämpfen.Was denken sie was dann die Moslems hier machen?Letzten Gaza Krieg vergessen?Vergessen wie schnell die Türken Nachts tausende Menschen auf die Strasse brachten beim „Putsch“ in der Türkei und später noch viel mehr?Mehr als sich Deutsche trauen für Sicherheit auf die Strasse zu gehen.

Ich bin auch dafür das Deutschland Israel hilft.Nur sollte man wissen was dann hier passiert…

Achja und wo war eigentlich die Hilfe?Hat Deutschland nicht im 6 Tage Krieg die Waffenlieferungen über Deutschland nach Israel verhindert?Wurde nicht die Deutsch-Französische Panzerabwehrwaffe MILAN an Syrien geliefert-an einen Staat der mit Israel im Kriegzustand war und das unter der SPD Regierung(Ok wer da genau geliefert hat weiss man wohl bis heute nicht-MILAN ist aber eine D-Fr. Enticklung)?Wurden nicht aus Deutschland halbe Fabriken an Feinde Israel geliefert mit denen man Chemische Waffen herstellen kann?Da haben sie ihre STAATRÄSON!

jemand anderes postete:
Aristobulus schreibt:
September 26, 2017 um 2:42 am

Haargenau. Danke für die Erwähnung.

Mehr Détails der absoluten Diskrepanz zwischen Merkels STAATSRÄSON-Bekenntnis und der Realität:

-Merkels Außenministerdarsteller Siggi Pop hat 2017 in Israel lieber mit zwei verlogenen NGOs geredet, als den gewählten und größtenteils respektierten Ministerpräsidenten zu treffen, und dieses Privatisieren mit Linksextremen hat er wirklich als Außenpolitik verkauft.

-Bundespräsident Steinmeier (SPD, diese Partei ist voll unter Merkels Fuchtel) hat 2017 am Grab eines der widerlichsten Terroristenbosse (Arafat) einen deutschen Staatskranz niedergelegt.

-Seit 2013 hat der Merkel-Bundestag beschlossen, dass israelische Prokukte, die von dort stammen, wo laut arabischer Liga keine Juden wohnen dürfen, mit einem gelben Stern gekennzeichnet werden müsen. Das ist Antisemitismus.

-Am 2. Juli 2010 hat der Merkel-Bundestag EINSTIMMIG die israelische Selbstverteidigung gegen Eindringlinge verurteilt, ohne die israelische Seite zuvor angehört zu haben. Da war man von der Idee des Zionistenverbrech‘ so durchdrungen, dass es EINSTIMMIG usf.

-Das deutsche Staatsfernsehen, deren führende Repräsentanten regelmäßig in Merkels Kanzleramt gebrieft werden, lässt keine Gelegenheit aus, um billige Lügen über das israelische Vorgehen gegen den arabischen Terrorismus zu verbreiten (siehe die arte-Affäre um den Dokumentarfilm von Joachim Schröder und Sophie Hafner, und siehe den widerlichen „Faktencheck“ und das Mobbing des Staats-WDR gegen die beiden Dokumentarfilmer und ihren Film).

So sieht die Sache real aus. Merkels Bekenntnis stammt also aus der lauen Luft der Silberzüngigkkeit und des grassierenden Floskelismus

Und ich frage euch Linke und Journalisten.Seit einmal ehrlich.Was denkt ihr wo könnten Jüdische Kinder mit Davidstern ungestört spielen.Bei Gauland in der Hofeinfahrt oder in der Hofeinfahrt in einer „Bereicherten bunten Gegend“ in Berlin?

Ich erinnere auch mal an diese Lügen:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/06/18/studie-enthemmte-mitte-eher-eine-enthemmte-luege/
„Politologe hält „Mitte“-Studie über Fremdenfeindlichkeit für belanglos
Die Fragen seien häufig suggestiv gestellt, die Untersuchung insgesamt sei von Interessen geleitet und völlig überzeichnet.“
„Die Studie soll keiner lesen, nur die Message glauben
Im Studien-Irrgarten und die Fragebögen fehlen
Agitation als Pseudowissenschaft verkleidet„

Besonders lustig war diese Studie-nur wurde in der Presse etwas völlig anderes suggeriert!
Die Studie „Die Mitte im Umbruch – rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012„ wurde von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung verfasst. Während wir in Fernsehberichten zu der Studie Nazi-Aufmärsche zu sehen bekommen, zeigt die Studie jedoch, in welchem Parteispektrum sich die meisten Antisemiten befinden: bei den SPD-Anhängern.

0 % – in Worten NULL PROZENT der „Rechten“ in Ostdeutschland verharmlosen den Nationalsozialismus.
Allerdings muss man erwähnen, dass die Stichprobe der „Rechten“ gerade mal 4 (!) Personen umfasst.

Ja das sind die tollen Studien die uns um die Ohren gehauen werden!

Und hier für die dreckigen Lügner und Hetzer:

Advertisements

Offizielle UNO-Landkarte von Israel zeigt keine Landeshauptstadt

Wo bleibt die Staatsräson Frau Merkel?Oder hat Deutschland bei der UNO nichts zu sagen?

Aussie Dave, Israellycool, 12. September 2017 (und Daniel Pipes, National Review online, 12. September 2017) Jawohl, ich kann nicht glauben, dass das erst jetzt entdeckt worden zu sein schient. Daniel Pipes schrieb am 12. September auf National Review online: Viele Medien-Schwergewichte – die BBC, Agence France Presse, der Guadian, die New York Times, die Washington […]

über Offizielle UNO-Landkarte von Israel zeigt keine Landeshauptstadt — abseits vom mainstream – heplev

Wie Propaganda-Medien die Merkel-Regierung vor den Wahlen von allen Rechtsbrüchen reinwaschen

„Am 26. Juli 2017 stellte der EuGH in einem Grundsatzurteil fest, dass die Dublin-III-Verordnung der EU, wonach der EU-Staat für ein Asylverfahren zuständig ist, den der Asylsuchende zuerst betritt, auch in Ausnahmesituationen gelte, wie sie im Spätsommer 2015 bestand.“
weiter gehts hier: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/09/19/wie-propaganda-medien-die-merkel-regierung-von-allen-rechtsbruechen-reinwaschen/

Gehört Österreich schon wieder zu Deutschland?

Man könnte es annehmen.Der Staatssender ORF berichtet genau wie unsere Staatssender.Alles toll,weiter so!

„Im Brennpunkt

Sendung: Im Brennpunkt – „Merkel, die Krisenkanzlerin“. Allein der Titel der Sendung „ Die Krisenkanzlerin“ ließ mich vermuten, dass die Krisen angesprochen würden, die Merkel verursacht hat – Energiekrise, Griechenlandkrise und Flüchtlingskrise. Falsch gedacht, es war eine Jubelsendung, die den Eindruck vermitteln sollte, Merkel würde Krisen bewältigen.“

weiter hier: http://www.orf-watch.at/Kritik/2017/09/1324

Wahlkampf im ÖR nur Show? Soll Merkel vor unangenehmen Fragen geschützt werden?

Fundsache auf Facebook: ZDF und ARD nennen ihre Wahlkampfschauen mit den Kanzlerkandidaten Klartext und Wahlarena. In Wirklichkeit überlassen sie nichts dem Zufall. Ausgesuchtes Publikum, ausgesuchte Fragesteller mit gelenkten Fragen. Das, was hier die Morgenpost aufdeckte, ist aber an Frechheit kaum noch zu überbieten. Aber warum berichtet über diese Trickersei nur diese eine Zeitung. Wo ist […]

über ZDF Klartext: Soll Merkel vor echten Fragen der Bürger geschützt werden? — rundertischdgf

Studie – Deutschlands Medien waren komplizen der Politik

Erstmals ist in einer Studie der Uni Leipzig und der Hamburger Media School wissenschaftlich bestätigt worden, was Millionen von Menschen seit zwei Jahren mit eigenen Augen und Ohren wahrnehmen: Deutschlands Medien haben sich in der Zuwanderungskrise zu willfährigen Komplizen der politischen Klasse gemacht.Ein Gastbeitrag von Ramin Peymani (Liberale Warte) „Verklärte Willkommenskultur“ – eine skurrile Meldung […]

über Studie: Medien haben sich in der Zuwanderungskrise zu willfährigen Komplizen der politischen Klasse gemacht — philosophia perennis

Philosoph Sloterdijk-Lügenäther in Deutschland!

Immer mehr bekannte Persönlichkeiten begehren gegen Merkel auf.

“ Philosoph Sloterdijk attackiert Merkel in Flüchtlingskrise. „Die deutsche Regierung hat sich in einem Akt des Souveränitätsverzichts der Überrollung preisgegeben.“ Zu Medien: „Der Lügenäther ist so dicht wie seit den Tagen des Kalten Kriegs nicht mehr.“

Der Philosoph Peter Sloterdijk hat das Handeln von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingskrise scharf kritisiert: „Die deutsche Regierung hat sich in einem Akt des Souveränitätsverzichts der Überrollung preisgegeben“, sagte Sloterdijk im Gespräch mit dem Magazin „Cicero“ (Februar-Ausgabe). „Diese Abdankung geht Tag und Nacht weiter.““

http://www.mmnews.de/index.php/politik/64159-sloterdijk-merkel

Merkel hat 71% ausländische Facebook Freunde-wen wunderts?

Unsere Kanzlerin hat ca. 71% ausländische Freunde bei Facebook.Falls die nicht gekauft sind sollte das unserer Kanzlerin,CDU und Regierung doch zu denken geben.Wenn sie im Ausland beliebter ist als hier könnte es dann sein das sie überhaupt keine Deutschen Interessen vertritt?Könnte das sein?

Für grösseres Bild draufklicken!

merkel12.1.16

Und der Presse ist das noch nie aufgefallen?

Kann jeder hier http://www.sterntv-experimente.de/FacebookLikeCheck/ nachprüfen.

Keine Terroristen unter den Flüchtlingen?

Wäre es zuviel verlangt von einem Reporter 2 Minuten google zu benutzen anstatt nur das wiederzugeben was die Herren Politiker von sich geben?

So konnte man dutzende male folgendes und ähnliches lesen:

http://www.lr-online.de/nachrichten/Sonntag-Keine-Erkenntnisse-ueber-Terroristen-unter-Fluechtlingen;art754,5189730

„Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz (IMK), der rheinland-pfälzische Ressortchef Roger Lewentz (SPD), hat bislang keine Informationen über gewaltbereite Extremisten unter Flüchtlingen im Land.“

alleine hier   https://twitter.com/eu_militiawatch

findet man zig Fälle von Shiitischen Terroristen und Milizangehörigen die jetzt in Europa/Deutschland sind-und die Shiiten sind ganz klar eine Minderheit unter den „Flüchtlingen“.

ter ter2