In Trümmern: Neues Papier zerstört Klimamodelle und CO2-Hoax vollständig — ScienceFiles fff co2 klima greta

Zusammenfassung : Klimawandelmodelle können die Erdtemperatur nicht vorhersagen. Alle Berechnungen der Temperaturentwicklung sind falsch. Alle Aussagen, die über den Einfluss von CO2 auf das Klima gemacht werden, sind damit bedeutungslos. 30 weitere Wörter über In Trümmern: Neues Paper zerstört Klimamodelle und CO2-Hoax vollständig — ScienceFiles

Eine Wahl zu beobachten ist Rechts!? + Presselügen über Wahlbeobachter – Brandenburg Sachsen

Es ist nicht das erste mal das man das man Wahlbeobachter als Rechtsradikale hinstellen will,siehe hier: https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/03/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon-rechtsradikalaltparteien-drehen-langsam-durch/ ganz so als ob es noch niemals eine Wahlfälschung gegeben hätte.Was haben diese Leute gegen das verbriefte Recht einer Wahlbeobachtung???

EIN PROZENT(deren Facebook und Instagramm Konto vor kurzem gelöscht wurden) berichtet:

„In Potsdam wurden nach politischem Druck der Stadt drei unserer Wahlbeobachter-Plakate abgehängt; zudem verbreitet ein Lokalblatt Fake-News. Wir haben uns gewehrt – mit Erfolg.“

„Ein Redakteur des RBB konnte es einfach nicht hinnehmen, dass ein demokratischer Verein mit Großplakaten für eine demokratische Wahlbeobachtung werben darf – und beschwerte sich daher bei der Stadt Potsdam.

Björn Haase-Wendt wurde wegen seines schlecht verschleierten Aufrufes zur Zensur bereits mit einem „Shitstorm“ beim Kurznachrichtendienst Twitter überzogen. Seitdem befindet sich auch die private Netzseite des „Journalisten“ im Wartungsmodus. Sein Arbeitgeber, der RBB, will sich lieber nicht zum peinlichen Verhalten von Haase-Wendt äußern.“

„Potsdam als Denunziant und Lügner / Zeitung PNN bringt Fake-News

… Zudem wurde behauptet, die Plakate seien illegal angebracht worden. Eine glatte Lüge, die von uns abgemahnt wurde!

Die Lokalzeitung Potsdamer Neueste Nachrichten geht bei der Desinformationskampagne noch weiter. Sie verbreitet das Märchen von „illegal mit rechtsgerichteten Inhalten beklebte[n] Werbeplakate[n]“.
Ein Foto unserer Wahlbeobachter-Plakate ziert zudem die Bildunterschrift „Die Plakate sind von der rechtsradikalen Identitären Bewegung.“ Natürlich eine glasklare Falschbehauptung, die ebenfalls abgemahnt wurde.“

ganzer Text hier:
https://www.einprozent.de/blog/wahlbeobachtung/stadt-potsdam-entfernt-wahlbeobachter-plakate/2525

Entlarvt: Linke Fake-News-Hetze gegen „rechten Brandstifter Bolsonaro — Jouwatch fff co2 brasilien regenwald

Die Linken missbrauchen bekanntlich jeden Anlass, um ihre Hetze gegen Andersdenkende zu verbreiten. Bei den Waldbränden im Amazonasgebiet ist das mal wieder der Fall. Auf Facebook hat der Mathematiker Peter Mersch nun ein paar Fakten [weiter lesen] über Entlarvt: Linke Fake-News-Hetze gegen „rechten Brandstifter Bolsonaro — Jouwatch Zusatz: Auch n-tv berichtet: https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Schlimmster-Urwald-Abfackler-ist-Morales-article21231783.html

Lügen als „presseethisch zulässige Interpretation“

Eine Presselüge ist in Deutschland anscheinend nicht mal mehr rügenswert.
Und morgen jammern sie wieder darüber das man sie Lügenpresse nennt,was natürlich ein Naziwort ist obwohl man es schon vor 1850 benutzte.

Wozu ist der Deutsche Presserat dann eigtl. noch da?Achja und die Wahrheit zu rügen,denn gewisse Informationen soll der Bürger ja nicht erfahren.

https://www.achgut.com/artikel/deutscher_presserat_luegen_als

Krieg ist Frieden

 

Amazonas Brände – Lauter FAKE NEWS!Brasilien Bolsonaro Klima Propaganda Regenwald Co2 FFF

1.Brände liegen im Durschnitt der letzten 15 Jahren.
2.Meistens brennt nicht der Wald sondern Felder(in anderen Ländern wird das Feld gepflügt).
3.Verbreitete Fotos sind oft ALTE FOTOS.
4.“Auf Abbildung 3 sehen die Brandstellen allerdings viel weniger bedrohlich aus als auf der niedrig aufgelösten ZDF heute-Karte. Der Grund: Die NASA verwendet in ihrer Anwendung ein Bildbearbeitungsverfahren, das es erlaubt, einzelne Brandstellen selbst bei einer geringen Auflösung noch gut erkennen zu können. Hierbei rücken Brände, die eigentlich recht klein und weit voneinander entfernt sind, optisch dich zusammen und manchmal auch zu einem scheinbar einzigen großen Brand.“ https://www.journalistenwatch.com/2019/08/26/waldbraende-brasilien-wahrheit/
5.Das heisst die Presse hat sie mal wieder belogen.Es scheint eine gezielte Aktion gegen den neuen Präsidenten zu sein oder warum wurde in den letzten Jahren keine solche Panikmache betrieben?In Afrika brennt es noch viel mehr,darüber hört man auch nichts.Komisch,oder?
Die Co2 Steuer die jeder Politiker so gerne einführen würde(da alle Länder Schulden haben muss das Geld ja irgend woher kommen..)spielt sicherlich auch eine Rolle.

Confirmed: Amazon Rain Forest Fires Are Below Average from Last 15 years… And on Agricultural Land That Was Already Cleared

https://earthobservatory.nasa.gov/images/145464/fires-in-brazil

https://www.snopes.com/news/2019/08/23/viral-amazon-fire-photos/

https://www.merkur.de/politik/amazonas-regenwald-kolumbianischer-hilferuf-g7-nationen-wollen-eingreifen-zr-12934865.html

Die Amazonas-Feuer-Hysterie – Orchestrierte Kampagne

Szenen einer unglaublichen Heuchelei – Der brennende Amazonas

Amazonas-Heuchelei Teil II: Ideologische Widerwärtigkeiten

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Schlimmster-Urwald-Abfackler-ist-Morales-article21231783.html

Entlarvt: Linke Fake-News-Hetze gegen „rechten Brandstifter Bolsonaro

ZDF-Kinderprogramm wirbt für Kommunismus — quotenqueen

Es steht wirklich auf ZDF „logo!”: „Im Kommunismus gehört allen gleichviel.” Niedlicher geht’s nicht. Der Zielgruppe Kinder sagt das ZDF, Kommunismus, eine gute Sache. Da ist selbst Wikipedia (die deutsche Ausgabe bekannt politisch einseitig) vergleichsweise radikal aufklärerisch. weiter bei Tichys Einblick über ZDF-Kinderprogramm wirbt für Kommunismus — quotenqueen

Die Amazonas-Feuer-Hysterie – Orchestrierte Kampagne — ScienceFiles brasilien bolsonaro klima co2

„Seit Wochen brennt der Amazonas Regenwald: Es sind auch unserer Feuer“, schreibt die Berliner Morgenpost. „Feuer gehört nicht in das Amazonasgebiet“, so befindet Inforadio. „Die Lunge der Welt brennt“, abermals in der Berliner Morgenpost. Das sind nur einige Beispiele für die Hysterie, die derzeit wieder in deutschen Medien grassiert. Wo Medien voranschreiten, dürfen Politiker natürlich… über […]

Jetzt amtlich: Hitlergruß-Provokateur in Chemnitz ein Linker + Spielzeug bei Rechtxtremisten beschlagnahmt

Das Bild des obigen Mannes mit Hitlergruß bei einer Demo in Chemnitz im August letzten Jahres ging mit tatkräftiger Unterstützung unserer gleichgeschalteten, rotversifften Medien um die Welt und sollte einen Rechtsradikalen im bösen Osten zeigen, was dem Ruf der Stadt schwer schadete. Auch die Kanzlerin entblödete sich damals nicht, in die Diskussion einzugreifen. Jetzt kam […] […]

„Wetter Online“ löscht beschissenen deutschen Hitzerekord — Freie Presse Rottweil fff greta co2 klimawandel

Rottweil / Lingen / Grünes Reich. „Wetter Online“ hat den herbei beschissenen deutschen Hitzerekord einer unbrauchbaren Wetterstation in Lingen von unglaublichen 42,6 Grad Celsius vom 25.Juli 2019 gelöscht, den die staatlich bezahlten Propagandisten des Deutschen Wetterdiensts“ aber nach wie vor anerkennen, um den Glauben an den „Klimawandel“ nicht zu beschädigen. Im Wortlaut: über „Wetter Online“ löscht […]

Pech für Klima-Alarmisten: Hitzerekord basierte auf Messfehler — Jouwatch co2 fff klimwandel

Offenbach/Main – Da flippt sogar der Wetterfrosch aus: Die von deutschen Klima-Hysterikern begeistert verbreitete Meldung, vom deutsche Allzeit-Temperaturrekord von 42,6 Grad – letzte Woche angeblich in Lingen gemessen – ist unbrauchbar. Die Messung war fehlerhaft, [weiter lesen] über Pech für Klima-Alarmisten: Hitzerekord basierte auf Messfehler — Jouwatch