Wie geht Klimatricksen im TV? — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie — Propaganda

Der sympathische TerraX-Moderator Dirk Steffens saß einmal bei Markus Lanz in der Gesprächsrunde und betätigte sich dort als Klimalügner (wenn wir „Klimaleugner“ sind, sind solche Leute analog Klimalügner). 714 weitere Wörter über Wie geht Klimatricksen im TV? — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

IHK-Gutachten bestätigt AfD – Deutschland misst Stickoxide strenger als nötig › Jouwatch — Diesel Fahrverbote EU

Ein Rechtsgutachten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) stellt fest, dass Deutschlands Städte und Gemeinden bei der Messung von Stickoxiden weit über die rechtlichen Vorgaben der Europäischen Union hinausgehen. Dirk Spaniel, verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion [weiter lesen] über IHK-Gutachten bestätigt AfD – Deutschland misst Stickoxide strenger als nötig › Jouwatch —

SPD-Frau Barley kennt den Unterschied zw. Rauch und Dampf nicht — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie — EU Wahlen

Helmut Kuntz Europawahl und Klimadialog-Veranstaltung fast gleichzeitig. Unvermeidbar, dass alle etablierten Parteien versuchen, sich beim Schützen des Klimas zu übertreffen. Sogar die CSU, früher noch ab und zu ein kleiner Garant von Vernunft, ist inzwischen konsequent auf diesen „Zug“ aufgesprungen. Viele Verfechter des Klimaschutzes wissen sicher nicht, um was es dabei wirklich geht, aber eines […]

In diesem Tagesspiegel-Interview stecken 70 Tonnen Fake — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

von Alexander Wendt In jedem Steak „stecken 70 Liter Erdöl“, behauptet der Vize-Chef des Potsdamer Klima-Instituts. Die Behauptung ist schreiender Blödsinn. Und noch längst nicht das Ende der alternativen Fakten über In diesem Tagesspiegel-Interview stecken 70 Tonnen Fake — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Kachelmann-Über 90% aller Geschichten zu Wetter und Klima sind falsch oder erfunden

„Wenn man Medien wie Bild, FAZ und “Tagesschau” diese Woche verfolgt hat, steht uns ein weiterer Dürre-Sommer wie im vergangenen Jahr bevor … müssen wir jetzt alle Angst haben?
Nein, alle diese Meldungen sind frei erfunden.“

Kachelmann über Dürre-Warnungen der Medien: “Über 90 Prozent aller Geschichten zu Wetter und Klima sind falsch oder erfunden”

Fridays for Future fremdgesteuert? – Co2 Klimawandel Schülerdemo Klimanotstand

1.“Doch was für ein Verein ist das denn und wie kommt diese „Freundschaft“ zwischen Fridays for Future und Plant-for-the-Planet zustande? Vertretungsberechtigter Vorstand und Inhaltlich Verantwortlicher der Website von Plant-for-the-Planet ist ein Herr Frithjof Finkbeiner. Und jetzt wird es interessant. Frithjof Finkbeiner ist ein Forstwirt und Unternehmer, Jahrgang 1962, der Vater von Felix Finkbeiner, der 2007, im Alter von neun Jahren, Plant-for-the-Planet gründete. Frithjof Finkbeiner ist noch etwas anderes. Er ist der stellvertretende Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome. Diese ist ein Think & Do Tank, der 1978 in Hamburg gegründet wurde, ein Ableger des 1968 gegründeten Club of Rome.

Kapitalismusfeindlicher, internationaler Geldadel, der sich ständig mit falschen Prognosen hervortut, Wasser predigt und Wein trinkt
Fridays for Future: Wer in Wahrheit dahinter steckt

2.“Diese erhellende Erklärung finden wir auf der Internetseite climatestrike.net, deren Macher am Globalen Jugend-Gipfel 2015 mitwirkten. Dort also, vor über drei Jahren, wurde die Idee des „Fridays for Future“ ausgeheckt oder sagen wir lieber: weiterentwickelt. Die tatsächlichen Drahtzieher sind keine Jugendlichen, sondern ganz sicher Erwachsene aus zweifelhaften globalistischen Netzwerken. Denn das Global Youth Summit wird von der Plant-for-the-Planet Foundation organisiert und dahinter verbergen sich globalistische Denkfabriken wie der Rockefeller-Verein „Club of Rome“ und die „German Marshall Plan Foundation“. “
http://presseluegenclub.blogspot.com/2019/03/fridays-for-volksverdummung-wie-der.html

3.“Die scheinbar spontanen Demonstrationen von Schülern am Freitag sind nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht die „Plant-for-the-Future-Foundation“ die Fäden; sie kassiert und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die die Schüler einwerben. “

Bestätigt: Fridays for future finanziell fremdgesteuert

4.Polizei gibt nicht bekannt wer hinter der Anmeldung steht-bei anderen Demos war das nie ein Problem.

Wer hinter Fridays for Future steckt

5.“ Der Mann war Unternehmer, machte unter anderem in Baustoffen und Immobilien und beschloss dann, die Weltrettung zum Unternehmenszweck zu machen. “
https://www.achgut.com/artikel/greta_die_selbe_masche_ein_neues_kind

6. „Wortmarke „Fridays for Future“ beim Markenamt angemeldet“
„von besonderem Interesse ist Klasse 36, sie umfaßt: Versicherungswesen, Finanzwesen, Geldgeschäfte, Immobilienwesen.“

Die Marke „Fridays for Future“ und neue Ungereimtheiten


„Nur „um Missbrauch vorzubeugen“, sei die Markenanmeldung erfolgt, so die sehr knappe Antwort von Fridays for future auf TE-Anfrage.“
Hinweis-was TE anscheinend nicht weisss,eine Markenanmeldung auf Verdacht gilt nicht,mann muss die Marke in der jeweiligen Klasse auch nutzen!
https://www.fuer-gruender.de/wissen/unternehmen-gruenden/schutzrechte/markenanmeldung/

7. „Am 27. November 2018 kündigte We Don’t Have Time eine Aktienemission an und nutzte Greta Thunberg elfmal im Werbeprospekt für den Börsengang, wie der deutsche Journalist Hecking zuerst im Spiegel vom 6. Februar thematisierte.“

Greta Thunberg, We don`t have Time, Ingmar Rentzhog und der Club of Rome

Die Linke Politiker macht Sachsen schlecht! – Co2 Klimawandel Greta fridays for future Propaganda

Unglaublich was der Herr verbreitet und wohl auch noch denkt das er damit durchkommt.

„Auf kaum einem Gebiet gedeihen die Fake News so gut wie in der Klima-Politik. Wer zusammen mit Greta das Gute fühlt, darf praktisch alles behaupten“

„Stößt keine Region der Welt pro Kopf so viel Kohlendioxid aus wie Sachsen? Das behauptete gerade ein Landtagsabgeordneter der Linkspartei. Es handelt sich um groben Unfug – und gleichzeitig um ein Symptom.“
https://www.publicomag.com/2019/03/faktenstreik-fuer-mehr-panik/

ZDF+ORF SONNE HEIZTE ERDE AUF! – fridays for future Co2 Greta Thunberg Klima

Na sowas!Und wir dachten doch immer es sei das böse Co2(Pflanzennahrung)!

Was jetzt liebe Greta Thunberg Jünger?Lügt das ZDF etwa?


Die Natur explodiert durch hohe Sonnenaktivität

Um das Jahr 1000 weist die Sonne ihre höchste Aktivität seit 300 Jahren auf und beginnt, die Erde wieder aufzuheizen.“
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/klima-macht-geschichte-2-108.html

Sicherung: http://archive.fo/pdNIb

Hier das selbe vom ORF ausgestrahlt:

Lügt also auch der ORF?

Ok,hören wir auf mit dem Spass denn jeder der sein Hirn benutzen kann weiss das die Sonne für die Temperatur auf der Eede verantwortlich ist.Vor 100 Jahren hätte man wohl jeden in die Irrenanstalt gesteckt der rumgelaufen wäre mit der Behauptung das die Sonne keinen Einfluss(oder kaum)auf die Temperatur hat wie es die angeblichen „Klimforscher“ in ihren Modellen behaupten.

Und hier ein Beispiel was passiert wenn Irre Ideologen am Werk sind:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/windkraftanlagen-toeten-im-sommer-taeglich-milliarden-insekten-a-1259462.html
Von Vögeln und Fledermäusen ganz zu schweigen…

Jetzt kommen natürlich die Grünklugen und sagen das wären ja gar nicht so viele,owohl sich die selben Leute vorher noch darüber beschwert haben das es kaum noch Insekten gibt.Ja was denn nun?

Noch ein Beispiel wie durch Manipualtion Angst vor dem „Klimawandel“ erzeugt wird:
https://vera-lengsfeld.de/2019/03/28/so-werden-wir-von-den-qualitaetsmedien-manipuliert/

Google löscht Ex-Präsidenten von Greenpeace Kanada nachdem er… 1984

Na was denken sie warum?

Dr. More tweeted this out on Saturday.

Oh my! @Google has removed my photo and name from the „Founders of @Greenpeace“. It was still there 2 days ago but now I am erased. Tech Tyranny!!
1st image a few days ago screen shot.
2nd image this morning.
Both were Googled „Who are the founders of Greenpeace“ pic.twitter.com/W0fHWmLMtl

— Patrick Moore (@EcoSenseNow) March 16, 2019

https://www.thegatewaypundit.com/2019/03/google-deletes-dr-patrick-moore-from-greenpeace-founders-list-following-president-trumps-praise/

Nachbarn können Deutschlands Strom nicht mehr ersetzen — quotenqueen – Landtagswahl bald im Dunkeln?

Die Bundesregierung vertraut darauf, dass Deutschland in Zeiten ohne Wind und Sonne Elektrizität von den Nachbarländern importieren kann. Eine riskante Fehleinschätzung zeigt eine neue Studie: Kaum ein Nachbar hat noch Kraftwerkskapazitäten übrig. weiter bei WELT via Nachbarn können Deutschlands Strom nicht mehr ersetzen — quotenqueen