Mit Ihren GEZ-Gebühren: Film über Klima-Gretel kommt in die Kinos — Jouwatch fff klimawandel

Die Endvermarktung der einstigen Klimaheiligen Greta Thunberg hat begonnen. Bereits ab Mitte Oktober kann ihre Fangemeinde – oder das was davon übrig geblieben ist – ihr Klima-Idol auf der Kinoleinwand bewundern. Die wundersame Geschichte rund um die autistische Lichtgestalt Greta erzählt die Produktions- und Vertriebsfirma „Dogwoof“. Co-finanziert wurde das Greta-Filmchen von der ARD. Mit den… über […]

Klima: Kälter, nicht wärmer – Solares Minimum hat Versorgungsprobleme im Schlepptau [Neue Studie] — Klimapartei FFF Die Grünen Co2

Während Politiker hektisch versuchen, ihre Klimakrisen-Hysterie auszuleben und so schnell wie möglich die Weichen dafür zu stellen, dass die Strompreise weiter steigen und Energiewende-Profiteure weiterhin viel Geld verdienen, sind Wissenschaftler bereits im Solaren Minimum angekommen. Es besteht kein Zweifel: Wir leben seit Anfang 2020 in einem Solaren Minimum, das bis zum Jahre 2053 anhalten soll.… über […]

Missbrauch von Ressourcen: Wie die Tagesschau Propaganda für FFF macht — ScienceFiles greta co2 ard

Er avanciert zum meistzitierten Journalisten auf ScienceFiles: kein anderer als Kai Gniffke. Kai Gniffke verdanken wir einen Einblick in die Funktionsweise der ARD-tagesschau, in die Grundsätze und Kriterien, die die tägliche Auswahl von Beiträgen anleiten. Damit die ARD-tagesschau ein Thema aufgreife, müsse es von (1) gesellschaftlicher, (2) nationaler oder (3) internationaler Relevanz seien, und (4)… über […]

Die Fälscher-Fabrik der NASA: Das GISS fälscht die Daten schon wieder! — EIKE – klima co2 greta fff klimawandel

Aber jetzt ist diese Periode aus klimatischer Sicht zu einer Peinlichkeit für die Wissenschaftler geworden, welche die AGW-Theorie beschwören. Damals waren die CO2-Konzentrationen in der Atmosphäre viel niedriger, so dass es nach ihrer Theorie hätte kühler sein müssen als heute. 244 weitere Wörter über Die Fälscher-Fabrik der NASA: Das GISS fälscht die Daten schon wieder! — […]

Klimawandel durch Datenmanipulation? (Eine Nuss für Faktenmörder) — ScienceFiles co2 klima fff greta

Die Klimamodelle, auf denen das IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) seine Katastrophen-Szenarien gründet, weichen immer stärker von den Beobachtungsdaten ab. Roy Spencer hat darauf hingewiesen. Wir haben vor einigen Tagen darüber berichtet: Dargestellt ist die Abweichung der beiden neuesten Generationen von Klimamodellen (CMIP5 und CMIP6) von den Beobachtungsdaten, also den gemessenen Temperaturen. Schon im… über […]

Der deutsche „Kohleausstieg“ und „dämliche“ Pressegedanken (dpa) — EIKE – co2 klima strom fff greta

Am Freitag dem 3. Juli 2020 (NICHT einem Freitag dem 13. !!) stimmte der Deutsche Bundestag und der Deutsche Bundesrat in Berlin, zwei zentralen Gesetzen mehrheitlich zu, die damit den deutschen „Kohleausstieg bis spätestens 2038“ gesetzlich regeln sollen. 1.648 weitere Wörter über Der deutsche „Kohleausstieg“ und „dämliche“ Pressegedanken (dpa) — EIKE – Europäisches Institut für Klima […]

Beim Diesel treten die Messlügen offen zutage — Auto Euro 5 Fahrverbot – co2 klima feinstaub

In Stuttgart werden neue Verbotsschilder für Dieselfahrzeuge montiert. »Diesel (außer Lieferverkehr) erst ab Euro 6/VI frei« steht darauf. Damit geht in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart der Krieg gegen das Auto in seine nächste Runde. Seit dem 1. Juli gilt auch für neue Diesel mit der Abgasnorm Euro 5 ein flächendeckendes Fahrverbot. Bisher fehlen noch die… […]

Führender Klimaaktivist entschuldigt sich für Panikmache II — EIKE – co2 klima klimawandel erderwärmung

»Im Namen der Umweltschützer in aller Welt möchte ich mich formell für die Klimaangst entschuldigen, die wir in den letzten 30 Jahren geschaffen haben.«Kein Witz, sondern bemerkenswerte Worte eines einstigen führenden Propagandisten des menschengemachten Klimawandels. 998 weitere Wörter über Führender Klimaaktivist entschuldigt sich für Panikmache II — EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Neuer Klima-Zustands­bericht: Keine gefährliche Erwärmung! — EIKE – co2 greta fff klimawandel

Mit 1,3 Milliarden Menschen – einem Sechstel der Weltbevölkerung – spielt Indien eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft des Pariser Abkommens. Klima-Alarmisten vertrauten darauf, dass das Land bei den Bemühungen zur Bekämpfung der „gefährlichen globalen Erwärmung“ mit an Bord ist. 817 weitere Wörter über Neuer Klima-Zustands­bericht: Keine gefährliche Erwärmung! — EIKE – Europäisches Institut […]

Führender Klima-Aktivist entschuldigt sich für Verbreitung von Klima-Hysterie — co2 klimawandel fff greta

Erleben wir derzeit einen Umbruch, eine Rückbesinnung auf Vernunft und Fakten? Man könnte den Eindruck gewinnen. Irrationalismen und die Linke scheinen im Panikmodus und verschießen derzeit alles, was sie an Munition finden können. Das geht nun soweit, dass man in Berlin bei der taz gegen männliche Bäume vorgehen will und in London bei der BBC… über […]