Wurden die Deutschen bzgl. der Todesursache in Köthen belogen?

jouwatch berichtet:
„Außergewöhnlich schnell hatte Anfang September das Obduktionsergebnis vorgelegen: Der Tod des jungen Deutschen in Köthen habe nichts mit den Schlägen der Asylbewerber zu tun. Markus B. sei an Kreislaufversagen gestorben, weil er ohnehin herzkrank war. Jetzt kommt heraus: Diese Erklärung kann nicht stimmen. Denn die Staatsanwaltschaft wird gegen die beiden tatverdächtigen Afghanen nun Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge erheben. Das gaben die Ermittler heute bekannt.“
https://www.journalistenwatch.com/2018/10/11/der-tod-koethen/

Advertisements

Köthen-Friedlicher Deutscher erschlagen-Reaktion der Linken-der Bruder war ein Rechtsextremist!+Augenzeugenbericht

Das Opfer in Köthen hatte einen Herzschrittmacher und hat laut Freunden noch nie jemandem etwas zu leide getan.Er wollte einen Streit zwischen 3 Afghanen schlichten die sich darum stritten wer das Mädchen(das dort dabei stand)geschwängert hat.Wer es nicht weiss-Kinder mit Deutschen zu machen ist der schnellste Weg zur Aufenthaltsgenehmigung.
Laut Zeugen sollen sie gegen seinen Kopf getreten haben.
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/bitterfeld/koethen-mann-gewaltsam-ums-leben-gekommen100.html (laut MDR ist er nur zu Tode gekommen)
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/nach-todesfall-aufgeheizte-stimmung-am-spielplatz-in-koethen

Die Reaktion einiger Zeitungen und der Linken_
https://twitter.com/hashtag/k%C3%B6then?f=tweets&vertical=news&src=hash
Der Bruder ist ein Rechtsextremist.
Einige Linke haben auch schon aus dem Opfer einen Rechtsextremisten gemacht wie bei Daniel H. geschehen.

Der Bürgermeister rät von einem Trauermarsch ab.
köthen
Hier ist er 2016 gemeinsam mit der Staatssekretärin,Asylanten und Teddybär zu sehen.
https://bit.ly/2O2PQfK
Im letzten Satz liest man das es Proteste gegen die Asylanten gegeben hatte.Aber mal wieder wollte man auf die Bürger nicht hören.

Ein offensichtlich am Stockholmsyndrom leidender macht sich derweil Sorgen um Ausländer-das dort ein Ausländer von Deutschen ermordet wurde habe ich allerdings noch nicht gehört.
koethen

Ein Linker freut sich das er an einem Herzinfarkt gestorben ist.Das er gerade jetzt nach den Schlägen gestorben ist,ist natürlich reiner Zufall.
kranker_linker
Sie werden es nicht glauben es wurden aber schonn Totschläger freigesprochen weil Richter dieser Argumentation folgten.Da hatte einer im Gehirn eine Vorerkrankung und starb daran,hatte also nichts damit zu tun das er durch die Schläge mit dem Kopf auf die Strasse aufschlug.Ist das gesunder Menschenverstand?

Weitere Linke Gutmenschen:

fck
klausmaria
herzinfarkt

Die 2 Afghanen sollen schon POLIZEIBEKANNT SEIN,einer sollte eigentlich schon abgeschoben sein.
https://www.mz-web.de/koethen/nach-toedlichem-streit-in-koethen-update–was-wir-wissen—und-was-nicht-31238966
————————-
Linken Politiker:

Den Original tweet hat er anscheinend gelöscht aber hier ist eine Sicherung: http://archive.is/UBraP

AUGENZEUGENBERICHT:
Der erste Link ist schon gelöscht.
Hier eine andere Quelle: https://soundcloud.com/user-94131055/kothen

Und hier erzählt ein Reporter was ihm die SCHWANGERE FREUNDIN(also das Mädchen um das es ging)eines Afghanen erzählt hat.

12.9.18
Dritte Augenzeugin

Ohne Fehler gehts anscheinend nie,denn später bei 44:30 verwechselt der gute Mann anscheinend Thügida mit Pegida.Wirklich peinlich!Und ausserdem Rufschädigung.Pegida hat nichts mit Thügia zu tun,genauso wie mit vielen anderen gidas.Das interessiert die Journalisten aber so gut wie nie.

ps:Warum hat man bei Daniel Hillig keine Infos über die Todesursache rausgegeben jetzt aber schon am nächsten Tag???
—————————————————————————-
10.9.18
Noch ein weiterer erschreckender Fall-und ich erinnere mich an ähnliche Fälle in denen Fachkräfte ihre SCHWANGERE FREUNDIN umbringen wollten.

„Mordversuch an 17-jähriger schwangerer Ex-Freundin – Staatsanwaltschaft teilt mit: Alle Täter haben Migrationshintergrund“
https://freie-presse.net/mordversuch-ex-freundin-staatsanwaltschaft/

Und noch ein schlimmer Fall.Da verliert man den Glauben…
Auch hier wurde ein Deutscher von einem Flüchtling erschlagen:

Chemnitz – Flüchtlinge und Linke riefen WIR KRIEGEN EUCH ALLE!NIE WIEDER DEUTSCHLAND!

Laut dieser Seite https://www.facebook.com/henry.speer.7/videos/1585423494897106/
ist das Video vom 27.8.2018

Die Linken und Flüchtlinge riefen zu den Demonstranten:
WIR KRIEGEN EUCH ALLE!
WIR FICKEN AUCH ALLE!
NIE WIEDER DEUTSCHLAND!(Aber Asyl und Hartz4 ist in Deutschland schon gut,richtig?)
HABT IHR ANGST?

Wann wird die Presse davon berichten?
Und sieht das etwa so aus als ob die Leute Angst haben?

Ok ein Linker hat wohl etwas Angst.
Er versucht die „Flüchtlinge“ zu beruhigen(bei 5:20):
Wenn die durchbrechen machen die uns alle Platt und kaputt…
Ihr müsst euch ein bisschen beruhigen-die sind viel zu viele(aha wenns wenige wären hätte er seine Arabischen Sturmtruppen losgelassen,oder wie?)…

Ihm war also klar das seine Schützlinge -oder was sie auch immer sind- provozierten.
refugees_linke_chemnitz

Hier noch ein Video vom 27.8-Die Linken und/oder Flüchtlinge warfen Flaschen woraufhin die Polizei die Störer vertrieb:

Die Linken lernen es nie.Sie denken sie können die Moslems benutzen doch am Ende sind sie die ersten Opfer-siehe Daniel Hillig der laut Linken auch Links gewesen sein soll.
Im Iran waren die Linken die ersten die an den Baukränen hingen,tausende wurden eingesperrt,schon ein paar Tage nach der Revolution beklagten sich die Studentinnen das sie Kopftuch tragen müssen-das hätten ihnen die Religiösen vorher aber nicht gesagt…

Ex-Moslem warnt Linke!

Chemnitz – Ich schneide dir den Hals ab! + Araber ruft zum GEGENSCHLAG auf!

Ein Russe oder Russlanddeutscher der auf beiden Demos war wurde interviewt.
Er sagt die Syrer und Iraker zeigten den Demonstranten das sie ihnen den Hals aufschlitzen wollen(haben also grosse Angst vor den bösen Sachsen)!

Und hier berichtet ein Hippie über die Zustände in Chemnitz:

Und was ist mit den Hetzjagden?
Chemnitzer Lokalzeitung widerspricht „Hetzjagd“-Berichten
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/chemnitzer-lokalzeitung-widerspricht-hetzjagd-berichten/

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß …stellt klar: Der Vorwurf, ein riesiger Lynchmob habe stundenlang Ausländer gejagt, ist falsch.
https://jungefreiheit.de/debatte/interview/2018/es-gibt-in-chemnitz-keine-rechtsfreien-raeume/

Derweil hat sich der Israelhasser und Erdogan Fan Fuad Musa von den Medien aufhetzen lassen und ruft Migranten auf zu Zehntausenden nach Chemnitz zu fahren und sich zu organsieren um sich selbst zu schützen…

„pip news
Am 29.08.2018 veröffentlicht
Die Eskalation geht weiter ..

Folgt der Berliner Palästina-Aktivist Fuad Musa dem „Radikalisierungsaufruf“ von Sawsan Chebli indem er Migranten zu „Aktionen“ in Chemnitz aufruft?
Ich bekam den vorliegenden Clip als Zusammenschnitt zugesendet. Der längere Original-Beitrag, aus dem er zusammengeschnitten wurde, findet sich für alle öffentlich gepostet hier:

Zitat von ihm:
„Ein Gegenschlag auf gemeinsamer Ebene ist notwendig“
über den Toten Deutsch-Kubaner:„dieser Mensch ist tot…der ist nur deswegen tot weil es irgendeinen Missverständnis gab,weil Menschen unnütz besoffen waren“ bei 14:15min.
https://archive.is/3xXoM

Hier beschimpft er Linke Pro Israel Demonstranten als Antideutsche und Antisemiten und entreisst ihnen ein Banner:

Auf seinem fb Profil sieht man auch das er ihn Israel war.Interessant wäre jetz zu erfahren ob er als Asylant nach Deutschland gekommen ist.Vor wem ist er denn geflohen wenn/falls er aus Israel kommt dort aber Urlaub machen kann?

Vemutlich hat er auch etwas mit dieser Seite zu tun,eine Hetzseite gegen Israel mit Fake News(auch Pallywood genannt):
https://www.facebook.com/pg/palestinenetworkcommunication/about/?ref=page_internal

diese Seite entblödet sich nicht wie auch viele andere „Pro Palästina Seiten“ein Fussballspiel im Jahre 1939 von Palästina in Australien als Beweis für ein „Palästina“ zu nehmen(am 20 Juli).
Der Witz ist-die Mannschaft bestand aus JUDEN!So wie jeder Verein mit Palästina in Namen damals.Kein Araber nannte sich so,im Gegenteil-es war eine Beleidigung für sie.Das Volk auf dessen Name P. zurückgeht waren auch keine Araber sondern kamen aus dem Mittelmeeraum als Eroberer,wurden aber vernichtet und sind ausgestorben.Aber so sind sie die P. die so stolz auf ihre Heimat sind.

Übrigens schaltete der Grossmufti damals ein Anzeige in einer Australischen Zeitung:
„Wir werden euch ein paar Terroristen schicken um gegen euch in Australien zu spielen“

https://heplev.wordpress.com/2014/11/28/eigentor-spaktakularer-antiisraelpropaganda-fehlschlag/

Menschenjagd nicht nur in Chemnitz – Mob mit Messern 26.08 frosch club

Club Betreiber hatte Angst um sein Leben-Gruppe war der Polizei bekannt!Also mal wieder bekannt aber nicht abgeschoben…

„Laut Augenzeugen waren die Täter im Alter von ca. 25 bis 35 Jahren mit Messern und Stangen bewaffnet und versuchten unter Rufen „Allah – wir stechen euch alle ab” den Klub zu stürmen.“
http://www.pure-fm.de/frosch-der-klub-mit-messern-und-stangen-angefriffen/

98.0 pure fm Beitrag „Übergriff auf Frosch – Der Club“ (27.08.2018) ungeschnittene Version

Zu Chemnitz Tag 1:Laut POLIZEI bisher 3 Anzeigen-Ein Arschtritt und 2 Leichtverletzte.Wird in Deutschland normalerweise eingestellt(wenn man Deutscher ist).
Da gibts wohl in jeder grossen Disco am Wochenende mehr Opfer.

Religion mal wieder verschwiegen – Lückenpresse!

Ein Moslem aus Indien hat seinr Tochter den Hals durchgeschnitten.Die Britische Presse schreibt aber nur Inder.Bei Indien denkt erst mal jeder an Hindus.Also was wollte man damit bezwecken?
http://barenakedislam.com/2018/06/10/uk-daily-mails-misleading-headline-attempts-to-hide-the-fact-that-the-man-who-slit-his-4-year-old-daughters-throat-is-a-devout-muslim/

Und noch ein Fall.
Ich glaube auch hier wurde über den bösen Kopftuchrunterreisser in Kanada berichtet.
Raten sie mal wie der Täter heisst?Sayid Ahmed Abdullahi!
Die Kanadische Presse aber schreibt sie wisse nichts von seiner Religion.Nun gut es kann natürlich auch sein das es ein Ex-Moslem ist.Natürlich gibt es auch Christliche Araber/Perser etc. aber die nennen ihr Kind sicherlich nicht Ahmed.
http://barenakedislam.com/2018/06/08/canadian-media-report-that-a-man-tried-to-yank-the-islamic-headbags-hijabs-off-3-muslim-women-but-fail-to-tell-you-the-most-important-point/

So lügt man in Palästina…

Wer sich ein bisschen mit den sogenannten Palästinensern beschäftigt kennt den Begriff Pallywood.Pallywood weil sie Märchen wie aus Hollywood verbreiten.
Epochtimes hat ein paar schöne Videos gefunden-angebliche Tote bewegen sich und die „Lahmen“ können wieder wie von Jesus geheilt laufen.
Sehen sie selbst:
https://www.epochtimes.de/politik/welt/gazastreifen-schreckliche-bilder-aus-dem-nahen-osten-wie-oft-sind-sie-gefaked-videos-a2438231.html?text=1

Und hier noch eins-Palis. wollen mit der Palästinensischen Fussballmannschaft von 1939 beweisen das es sie schon damals gab,nur waren das alles Juden.So wie auch jeder andere Verein dort mit „Palästina“ im Namen Jüdisch war.

Enissa Amanis über Breivik und Indonesien bei „hart aber fair“

Vom grössten Blatt bis zum kleinsten Blog wurde die Sendung ja schon verrissen.
2 Lügen sind aber anscheinend kaum jemanden aufgefallen.Oder es traut sich mal wieder keiner,denn nachher sagt noch jemand man hätte Breivik verteidigt und schwupp steht es bei Wikipedia und jeder glaubt es.

Enissa Amanis meinte Breivik(natürlich mal wieder Breivik weil einem sonst kein anderer einfällt)wäre Christ gewesen und sein facebook Profil wäre voll mit Bibel,Bibel,Bibel.
Nun ja,liebe Frau Amanis.Breivik glaubt nicht an Gott.Wie kann er dann Christ sein?Können sie mir das erklären?

Und dann die angeblichen Bibel Posts.Davon hatte ich noch nie gehört und hab mal gegoogelt.Und oh Wunder-es findet sich kein einziger Screenshot.
Frage:Wo haben sie das gelesen oder gehört?
(Ja er hat sich wohl als Kulturchrist bezeichnet-das hat aber rein gar nichts mit dem Glauben an ein höheres Wesen zu tun,sondern besagt nur das man gerne in einem christlich geprägten Land lebt)

Hier ist die Sicherung von Breiviks Profil:
http://www.solidprinciples.com/blog/anders-behring-breivik-facebook-profile-a-fake/

Sehr interessant ist das es einen Screenshot gibt OHNE DIE ANGABE „Christian Conservative“!Nun könnte man sagen,das ist gefälscht,nur stimmte dass mit dem google cache überein.Aus welcher Ecke der Fake kam kann man sich ja denken.
Die Seite wurde 4 Tage vor dem Massaker erstellt.Ein Mensch mit der selben IP(aus Österreich)hat übrigens 1 Tag nach dem Massaker einen Eintrag in der deutschem Wikipedia geschrieben…

Weiter gehts mit Indonesien.
Natürlich fällt ihnen da auch nur 1 Land wie ihnen auch nur 1 Name eingefallen ist.Und natürlich ist es eine Lüge.Es gibt in Indonesien keine Religionsfreiheit wie inn Deutschland.
Siehe hier:

Aus Wikipedia:Bei uns als Reformmoslems gelobt(Schweinfleisch macht schwul):
„Seit 2008 ist der Ahmadiyya-Bewegung die öffentliche Religionsausübung untersagt. Seither kam es durch einen militanten muslimisch-orthodoxen Mob zu mehreren Übergriffen auf einzelne ihrer Mitglieder.[10] Religionsminister Suryadharma Ali forderte im September 2010 das Verbot der Ahmadiyya.“

Und da sie ja wahrscheinlich Shiitin sind:

Und wenn ihre Eltern wirklich Sozialisten/Linke sind dann werden die ihnen sicherlich sagen können wer im Iran als erster an den Kränen hang,nämlich die Linken die den Mullahs zur Macht verhalfen.Oder waren ihre Eltern gar nicht Links und wollten nur ein besseres Leben im Westen?Nur eine Frage…

Wenn ich lese das sie sich sogar zur „Miss Tourism Iran“ wählen lassen muss ich an ihrem Verstand zweifeln,denn wie eine Befürworterin des Gottesstaates Iran in dem es erlaubt ist Kinder zu heiraten sehen sie nicht aus.
Aber vielleicht wollen sie einfach nur zur Umma gehören.Vielleicht haben sie aber auch einfach keine Ahnung über das „beste Vorbild“ aller Moslems.
Ein bisschen Nachhilfe:
Das Leben Mohammeds
623 Die ersten 4 Kriegszüge
624 Die Nahla-Expedition
624 Schlacht von Badr
624 Belagerung und Vertreibung der Banu Quaynuqa
624 Meuchelmorde
625 Schlacht am Berge Uhud
625 Mission (da’wa) bei den Beduinen
626 Vertreibung der Banu Nadir
627 Grabenkrieg
627 Vernichtung der Banu Quraiza
627 Ermordung von Abu Rafi Sallam
628 Vertrag von al-Hudaybiya
628 Unterwerfung von Khaybar
628 Zeid bin Haritha und die Hinrichtung von Umm Qirfa
629 Zweite Wallfahrt nach Mekka
629 Einführung der Schutzgelderpressung
629 Erster Krieg gegen die Byzantiner
630 Eroberung von Mekka
630 Krieg gegen die Hawazin / Schlacht bei Hunain
630 Belagerung von Taif
630 Zug gegen die Byzantiner bei Tabuk
631 „Heiliger Krieg“ als generalisiertes Gebot
631 Pilgerfahrt ohne Ungläubige
632 Die Abschiedswallfahrt
632 Tod Mohammeds
http://derprophet.info/inhalt/inhaltsverzeichnis/ vergleichen sie doch mal mit Jesus oder Buddha,vielleicht erkennen sie dann den Unterschied.

Und falls sie meinen das ist doch alles Rechtsradikale Verschwörungsscheisse dann fragen sie doch ihre Landsmännin MINA AHADI-eine BEKENNENDE KOMMUNISTIN
https://de.wikipedia.org/wiki/Mina_Ahadi

Und dann erzählen sie auch auch noch wie sie ein kleines Kind fragten woher es kommt(bei Deutschen schreit man dann schon RASSIST),es Deutschland sagt dann aber sofort mit „stolz“ 1/8 Tunesisch(wenn ich mich recht erinnere).Jaja darauf kann man stolz sein..
Das es vielleicht an so etwas liegt „die neunjährige Celina erzählt, dass ihre Eltern ihr geraten haben, Arabisch zu lernen,damit sie sich wehren kann.“ http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/134132/index.html das man als Kind einen Migrationshitergeund sucht darauf kommen sie natürlich nicht.Wie auch?Sie mussten ja keinen erfinden damit sie nicht gemobbt werden.Und auf so ein Deutschland sind sie stolz?

Aja,die ach so tollen „Rapper“ die davon singen wie sie Frauen schlagen,auf den Strich schicken,Leute abstechen,ausrauben oder Drogen verkaufen die finden sie auch toll?
Hier ein paar Beispiele:
https://www.google.com.hk/search?q=kriminelle+rapper

Was geht in ihrem Kopf vor?

FAKE NEWS bei Maybrit Illner und Anne Will über Antisemitismus!

Und dafür verlangt der Staat 8 Milliarden Euro?
Entweder es wurde nicht recherchiert oder es wurde bewusst gelogen.
In der Sendung „Armut, Gewalt, Ausgrenzung – ist Schule längst machtlos dagegen? “ https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/armut-gewalt-ausgrenzung-ist-schule-machtlos-dagegen-sendung-vom-5-april-2018-100.html#xtor=CS5-87
ging es vor allem um Muslimischen Antisemitismus aber es hätte jeder ahnen können was kommt…

Zitat von Maybritt Illner:“..und es ist auch in all unseren Statistiken in aller erster Linie ein deutsch-rechtsradikaler Hintergrund gewesen wenn Juden in Deutschland angegriffen wurden…“ dann kam ein Freudscher Versprecher „dieser muslimische ANTIFASCHISMUS ist neu“…ja das wäre mir auch neu Frau Illner!

Dann schauen wir doch mal was die Statistiken und Juden selber sagen:

Um diesen Widerspruch zu klären, hat die Zeitung „Die Welt“ recherchiert und herausgefunden, dass alle Taten, bei denen ein Täter nicht ermittelt werden kann, in der Statistik Neonazis zugeschrieben werden, es scheint egal zu sein, was die Opfer sagen.
https://www.tagesspiegel.de/politik/martenstein-ueber-antisemitismus-falsche-toleranz-gegenueber-radikalen-muslimen/20734598.html

Einige Anschläge auf jüdische Einrichtungen werden nicht unter Antisemitismus gefasst, wenn eine „Palästina-Verbindung“ besteht.
„Fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten werden grundsätzlich immer dann dem Phänomenbereich PMK-Rechts zugeordnet, wenn keine weiteren Spezifika erkennbar sind (z. B. nur der Schriftzug »Juden raus«) und zu denen keine Tatverdächtigen bekannt geworden sind. Damit entsteht möglicherweise ein nach rechts verzerrtes Bild über die Tatmotivation und den Täterkreis.“
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/fakten-zur-statistik-antisemitische-straftaten/

Deutschland 2017- Antisemitismus Experten vermuten ein „rechts verzerrtes Bild“ über Tatmotivation und Täterkreis – „„Besonders häufig wurden muslimische Personen als Täter angegeben: 48%der verdeckten Andeutungen,62% der Beleidigungen und 81% der körperlichen Angriffe gingen nach dieser Einschätzung von muslimischen Personen aus.““ https://www.welt.de/politik/deutschland/article168436745/Zahl-der-antisemitischen-Delikte-in-Deutschland-steigt.html

Norwegische Studie-Muslime hauptsächlich verantwortlich für Antisemitische Gewalt in Europa https://www.algemeiner.com/2017/07/07/muslim-extremists-are-main-perpetrators-of-antisemitic-violence-in-europe-major-norwegian-academic-study-concludes/

Europa- Im 21. Jahrhundert wurden alle antisemitischen Morde in Europa durch Moslems begangen http://juedischerundschau.de/im-21-jahrhundert-wurden-alle-antisemitischen-morde-in-europa-durch-moslems-begangen-135910655/

Bei der Statistiksuche ist mir aufgefallen das auch bei Anne Will der selbe Mist verbreitet wurde:
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/antisemitismus-zweifel-an-statistik-nehmen-zu/

Und noch etwas zur Statistik:
“ Dietmar Woidke (SPD) räumte dies bei einem Interview auf Inforadio vom RBB am 22.09.2016 ein, als ihm doch tatsächlich die Wahrheit herausrutschte und er wörtlich sagte:

„Also erst mal was zur Statistik. Wir haben in Brandenburg die Statistik bei rechtsextremen Übergriffen geändert. Das heißt bei der Polizei ist erst mal jeder Übergriff, wo nicht erwiesen ist, daß er keine rechtsextreme Motivation hatte, wird in diese Statistik reingezählt.““
quelle:http://www.achgut.com/artikel/maerchenland_brandenburg_verfaelschte_polizeistatistik

Alles klar Frau Illner?

Der einzige der Durchblick hatte war Ahmad Mansour,denn er will keine Täter zu Opfern machen oder die Statistiken verdrehen.Ok,als Deutscher hat man ja auch Angst das die Karriere vorbei sein könnte oder die Antifa einem die Scheiben einwirft,gegen den Kopf tritt oder das Auto abfackelt.Also äussert man sich lieber vorsichtig…

ps:Sie studierte nach dem Abitur an der Friedrich-Engels-Oberschule (heute: Andreas-Oberschule) im Ost-Berliner Bezirk Friedrichshain von 1984 bis 1988 an der Karl-Marx-Universität in Leipzig, Sektion Journalistik.Anschließend arbeitete sie als Sportjournalistin für das Fernsehen der DDR.
quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Maybrit_Illner

Presse macht aus importiertem Linken Terror „Rechten Terror“

Obwohl die Linken Kurden(YPG/PKK Symphatisanten) Terror gegen türkische Einrichtungen sogar angekündigt haben fällt den Medien natürlich nichts besseres ein als dies „Rechten“ in die Schuhe zu schieben.

In ähnlicher Weise manipulierte heute auch in den viertelstündlichen Nachrichten „Bayern aktuell“ und der Deutschlandfunk. Das Motto, der Zweck heiligt die Mittel. Du hast retweetet Beatrix von Storch‏Verifizierter Account @Beatrix_vStorch Liebe @zeitonline , kurdischer Terror gegen Türken ist also „rechte Gewalt“? #MussManNichtLügenpresseNennenAberManKann

über Desinformation, „Qualitäsmedien“ schämen sich nicht! — rundertischdgf