Markus Lanz blamiert sich mit Bericht über Israel!Ein Fehler nach dem anderen!

Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 31. Dezember 2017 ZDF am ersten Weihnachtstag: Mit Markus Lanz im heiligen Land Es ist immer schön zu erfahren, was das deutsche Fernsehen so sieht. Noch spannender, was es alles nicht bemerkt. Besonders interessant wird es, wenn es Dinge behauptet, die sonst keiner wahrnimmt und die meisten Überraschungen bieten sogenannte Reportagen […]

über Wie der Fünfstern in die israelische Flagge kommt – die „Heilige“ Legende des ZDF — abseits vom mainstream – heplev

Advertisements

Nach Einschalten von Rechtsanwalt Steinhöfel – Facebook stellt gelöschten Beverfoerde-Kommentar wieder her

Unser Streiten für die Meinungsfreiheit hat sich gelohnt! Noch kurz vor Weihnachten hat Facebook unseren Kommentar zum nicht-existenten 3. Geschlecht, den es Mitte Dezember von unserer FB-Seite gelöscht hatte, wiederhergestellt und sich entschuldigt. Wir verdanken dies unserem überragenden Rechtsanwalt Joachim Nikolaus Steinhöfel, der für solche Fälle vor einiger Zeit eine „wall of shame“ eingerichtet hat. […]

über Nach Einschalten von Rechtsanwalt Steinhöfel – Facebook stellt gelöschten Beverfoerde-Kommentar wieder her — Demo für Alle

Missliebige Blogs werden bekämpft – Freie Meinungsäusserung will man nicht

(David Berger) Das Jahr 2017 war unter medialem Gesichtspunkt von einem weiteren Aufstieg der Alternativmedien, bei einer gleichzeitig wachsenden Bedeutungslosigkeit und einem immer rascher voranschreitenden Glaubwürdigkeitsverlust der Mainstreammedien geprägt. Bei den Alternativmedien konnte JouWatch einen faszinierenden Aufstieg hinlegen. Dieser ist – wie auch Philosophia Perennis erfahren musste – mit zunehmenden Angriffen der linken Meinungswächter verbunden.…

über Alternativmedium „JouWatch“: Bankkonten gekündigt, E-Mails gehackt — philosophia perennis

Merkel immer noch Jüdin ihr Deppen?

Immer wieder gibt es Verschwörungstheoretiker und Naivlinge die diesen Mist noch glauben.
Worum es geht?
Immer wieder schreiben einige Deppen das Merkel Jüdin sei.Und wie kommen sie darauf?Nun Merkel hat in Israel ein Grusswort in Hebräisch gesprochen.Und danach dankte sie das sie in ihrer Muttersprache sprechen darf.Gemeint war natürlich Deutsch und nicht der 1 abgelesene Satz auf Hebräisch.

Wenn Merkel Jüdin ist dann erklärt mir doch mal warum sie es ablehnt Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen?
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.jerusalem-als-israels-hauptstadt-merkel-lehnt-anerkennung-durch-usa-ab.13a9fbfe-2639-4996-8e67-b64bb60cdde1.html

Mann muss nur das Wort Jude einbauen und schon glauben die Leute alles…deswegen bezeichnen ja auch Sunniten die Shiiten oft als Juden und umgekehrt machen es die Shiiten mit den Wahabiten,die Türken mit den Kurden und die Kurden mit Erdogan usw.

Bild des angebl. 15 j. Afghanen Mörders aus Kandel!

In Afghanistan altert man anscheinend sehr schnell,oder lag das an dem schlechten Essen in Deutschland das er wie über 30 aussieht?

Schauen sie selbst wie dieser arme Junge aussieht.Was muss er alles durchgemacht haben…
http://www.bild.de/news/inland/verbrechen/so-wurde-der-afghane-vom-fluechtling-zum-killer-54318456.bild.html

Und nicht das sie denken das die Tat etwas mit seiner Herkunft/Sozialisation zu tun hat!Nein,Sozialpädagoge Andreas Dexheimer klärt uns auf:

„FOCUS Online: Im aktuellen Fall handelt es sich bei dem Täter mutmaßlich um einen Jungen aus Afghanistan. Könnte das Frauenbild, das er auch seiner Heimat mitgebracht hat, eine Rolle spielen?

Dexheimer: Ich denke nicht, dass es irgendeine Rolle gespielt hat. Denn grundsätzlich ist das Frauenbild von jungen Afghanen von Wertschätzung geprägt.

Quelle: https://www.focus.de/politik/deutschland/messerattacke-in-kandel-psychologe-ueber-mord-an-15-jaehriger-junge-afghanen-sind-in-gewalt-aufgewachsen_id_8138262.html

jaja und weil Frauen dort so geachtet werden nehmen sie lieber Kinder und Teenager(ok manchmal erschiessen sie auch einen)

und so reagierte eine Afghanische Familie als ihr Sohn verurteilt
wurde weil er seine 16j. Schwester umgebracht hatte und zwar weil sie wie eine „Deutsche“ leben wollte!

gut das sie uns aufgeklärt haben Herr Dexheimer!
In der Statistikliste oben findet ihr auch eine zu Afghanen in Schweden…

Jan Kötermann hetzt gegen Ausländer!

Ein gewisser Jan Kötermann,Angehöriger der Köterrasse https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/deutsche-duerfen-koeterrasse-genannt-werden/

-offensichtlich vor Neid zerfressen weil er kein Milliardär ist und vermutlich mit einem starken Minderwertigkeitskomplex wegen seinem schwachen Körperbau geplagt-versucht sein Selbstwertgefühl damit zu stärken indem er gegen den kroatischstämmigen https://www.welt.de/sport/formel1/article6691304/Mateschitz-will-unbedingt-die-Nummer-eins-sein.html Österreicher Dietrich Mateschitz hetzt.
Mateschitz ist Teilhaber von Red Bull und Servus TV-sein Verbrechen scheint zu sein das er eine andere Meinung als der Mainstream hat.Von Red Bull als Getränk halte ich nicht viel,Servus TV gehört dagegen zu den besten TV Programmen,keine Lindenstrasse,keine Staatspropaganda und ich glaube es gibt auch keine Kochsendung.Jedenfalls gibts es dort keinen Kötermann der von Zwangsabgaben lebt,das ist sicher.

Ein weiteres „Verbrechen“ von Herr M.:
„2004 gründete Mateschitz mit seinem Freund Heinz Kinigadner die Stiftung Wings for Life, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Querschnittlähmung heilbar zu machen.[4]

Im Jahr 2012 wurde bekannt, dass Mateschitz 70 Millionen Euro für die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) spenden möchte. Es war die bis dato drittgrößte Privatspende in der Geschichte Europas. Von den 70 Millionen flossen 20 in die Errichtung eines Querschnitt- und Geweberegenerationszentrum am Bildungscampus „Competence Park“ in Salzburg. Seit 2013 fließen von den restlichen 50 Millionen bis 2023 jährlich 5 Millionen an die PMU für die Knochenmarks-Forschung. Dazu kommen seit 2009 jährlich 350.000 Euro für diverse Forschungsprojekte. Laut PMU gäbe es ohne Mateschitz die Universität nicht. Auch die Umwandlung des LKH in eine Universitätsklinik wäre ohne ihn nicht möglich gewesen.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Mateschitz#Mateschitz_als_F%C3%B6rderer

Ungewollt hat der Kötermann in seiner Wut auch Werbung für die Rechercheplattform https://www.addendum.org/ gemacht.

Selbst die Linksradikala TAZ(!!!)verteidigte dagegen diese Plattform schon.
„Am Tag vom Start von „Addendum“ äußerte Peter Münch in der Süddeutschen Zeitung die Befürchtung, ob es sich bei Addendum statt um Faktenberichterstattung nicht eher um das Sprachrohr des „Wut-Milliardärs“ Dietrich Mateschitz drehen könne, und stellte einen Vergleich mit der rechtspopulistischen US-Meinungswebsite Breitbart an.[16] Nach den ersten zwei veröffentlichten Projekten von Addendum konstatierte Ralf Leonhard in der taz, dass sich die Süddeutsche Zeitung damit lächerlich gemacht habe, und beschrieb Addendum als „weder links noch klar rechts, weder Boulevard noch für die Intellektuellen gemacht“.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Addendum_(Rechercheplattform)#Rezeption

Aber dem kleinen Jan kann es wohl nicht Links genug sein.

ps:Das war alles nur Satire.

Presse löst sich auf

Die Schließung von Zeitungsredaktionen ist in vollem Gange; die FAZ überlegt, ihr Verlagsgebäude zu verkaufen und damit dem Beispiel von Springer zu folgen, wo die Immobilien schon weg sind. Es wird nicht mehr viel übrig bleiben von deutschen Zeitungen und ihren Verlagen. Ein paar der verbliebenen Gebäude werden eines Tages in Hostels für Backpacker umgewandelt […]

über Lügenpresse löst sich langsam auf — Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

ZDF – Dunja Hayali glaubt die Wehrmacht existierte in der DDR bis 1989 haha

Die mit Preisen https://de.wikipedia.org/wiki/Dunja_Hayali#Auszeichnungen überhäufte ZDF/GEZ Journalistin DUNJA HAYALI meinte in einer Sendung das die DDR Bürger die 1989 für ein freies Land demonstriert haben es geschafft haben die WEHRMACHT zurückzudrängen…es darf gelacht werden.
Guckst du hier:

Liebe Dunja die Armee der DDR hies Nationale Volksarmee https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_Volksarmee

Naja aber diese Dame glaubt ja auch das sie als Lesbische Atheistin und Kind von Christen aus dem Orient nichts von der „Friedensreligion“ zu befürchten hat.Warum ihre Eltern die Heimant dann verlassen haben würde ich gerne wisse,heisst es doch immer“Niemand verlässt gerne die Heimat“.Also woran lags liebe Dunja?

Klimawandel in der Lügenpresse mit Rahmstorf,Dunja Hayali und dem ZDF

Es ist wirklich unglaublich wie den Menschen mit Lügen Angst gemacht wird.Dabei kann jeder nachlesen das sich die Herren selber widersprechen.Den „Journalisten“ fällt das nicht auf,sie glauben jeden Mist der ihnen erzählt wird.

Aber lesen sie selbst:
er Klima(folgen)forscher Stefan Rahmstorf ist jederzeit bemüht, den Kritikern der globalen Erwärmungsthese vorzuwerfen, sie würden wichtige Informationen weglassen. Nun haben wir Rahmstorf erneut dabei erwischt, wie er Dunja Hayali am 10.11.2017 im ZDF-Morgenmagazin mit seinem verkürztem Halbwissen „gefüttert“ hat.

https://www.eike-klima-energie.eu/2017/11/16/wie-rahmstorf-dunjahayali-mit-verkuerzten-informationen-fuettert-morgenmagazin-zdf/

Die Klimareligioten erzählen seit Jahrzehnten das die optimale Durschnittstemperatur für die Erde 15 Grad sei.Nur sagen sie es niemald wenn sie die angeblich ach so heissen Jahre aufzählen,denn die Temperatur ist seit 150 jahren immer unter 15 Grad geblieben!

Diese Leute wissen also das sie sich selber widersprechen aber sie wollen den Leuten Angst machen.Das war übrigens auch die Idee des ach so schlauen Clubs of Rome(ich glaube keine Vorhersage der Herren hat jemals gestimmt).Die sagten nämlich einmal das ein gemeinsamer Feind wie z.b der Klimanwandel nützlich sei.
„“Der gemeinsame Feind der Menschheit ist der Mensch. Auf der Suche nach einem neuen Feind, der uns vereinen könnte, kamen wir auf die Idee, dass Umweltverschmutzung, die Bedrohung durch die globale Erwärmung, Wassermangel, Hungersnöte und ähnliches den Zweck erfüllen würde. “
https://books.google.co.in/books?id=z7pRAwAAQBAJ&lpg=PA387&ots=OmucvKSgkm&dq=club%20of%20rome%20gemeinsamen%20feind&hl=de&pg=PA387#v=onepage&q&f=false

Auch hatte man diese tolle Idee:
„Was wäre, wenn die führenden Politiker weltweit beschließen würden, im Rahmen eines gemeinsamen Plans 20 Jahre lang jedes Jahr fünf Prozent des weltweiten BIP zur Lösung des Klimaproblems zu verwenden?“
https://de.wikipedia.org/wiki/2052._Der_neue_Bericht_an_den_Club_of_Rome
Na kommt ihnen das bekannt vor?

Wenn es den Leuten wirklich um die Umwelt geht warum hat man dann mit dem Geld keine Schutzgebiete geschaffen und Familienplanung in Afrika betrieben?
In Thailand hat man es übrigens in kurzer Zeit mit Hilfe der UN geschafft die Geburten zu reduzieren…im Iran machte es die Regierung selber weil man der Meinung war das man die Rohstoffe besser für den Krieg verwendet als für neue Kinder.Naja ging etwas nach hinten los,die Gebildeten bekommen dort jetzt auch nur noch 1 Kind oder gar keins wenn sie nicht gleich abhauen und die religiöse Unterschicht macht weiter Kinder.Auch keiner rosige Zukunft für das Land.

Lügenpresse XY macht aus Marrokanern Deutsche

In derletzten Sendung Aktenzeichen XY wurden marokkanische Messerstecher und Schläger von fast ausschließlich deutsch aussehenden Schauspielern dargestellt. Beim ZDF ist man offenbar der Meinung, dass man den Bürgern die ungeschönte Wahrheit nicht zumuten kann. Der Fall zeigt ein weiteres Mal, dass die öffentlich-rechtlichen eine schier wahnsinnige Angst davor haben, Ausländerfeindlichkeit zu schüren. Um das zu verhindern, verfälscht man sogar die Wahrheit.

über Aktenzeichen XY – Deutsche Schauspieler für marokkanische Messerstecher? — philosophia perennis