Klimalügner: Lug, Betrug, Täuschung – Deutscher Regierung ist UN-Klimabericht zu realistisch — SciFi

Die Erderwärmung lässt zu wünschen übrig. Seit dem sechsten “Assessment Bericht” des IPCC, des Intergovernmental Panel on Climate Change im Jahre 2007 hat sich das Klima der Erde nicht in der Weise entwickelt, wie vom IPCC vorhergesagt und zur Grundlage des Klimaalarmismus gemacht, an dem so viele Klima-Opportunisten, -Aktiviten, Polit-Darsteller und Hysteriker seither verdienen oder…

Klimalügner: Lug, Betrug, Täuschung – Deutscher Regierung ist UN-Klimabericht zu realistisch — SciFi

Es gibt keine KLIMAKRISE – Mehr als 1.200 Wissenschaftler stellen sich gegen den Klima-Kult —

Die folgende Deklaration wurde am 27. Juni 2022 veröffentlicht. Sie ist von rund 1.200 Wissenschaftlern unterschrieben, darunter Nobelpreisträger wie Ivar Giaever und Klimaforscher wie Richard Lindzen. Das, was die Deklaration zum Gegenstand hat, ist kein Hexenwerk, sondern gut belegte Wissenschaft. So wird niemand, der noch ganz bei Trost ist, bestreiten wollen, dass CO2 der Grundbaustein…

Es gibt keine KLIMAKRISE – Mehr als 1.200 Wissenschaftler stellen sich gegen den Klima-Kult — SciFi

Was nehmen diese Leute? Hass nimmt bei höheren Temperaturen zu! — Conservo

Michael van Laack Folgt der Wissenschaft! Diesen Grundsatz hat Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt voll verinnerlicht. Und da das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, dass den globalen Wandel untersucht, ein Hort ist, indem sich zahlreiche Wissenschaftler tummeln, hat die abgebrochene Theologin auch kein Problem damit, deren Erkenntnisse Eins zu Eins zu den ihren zu machen. Ihre wenigen Fans wird…

Göring-Eckardt: Hate Speech der Klima-Nazis nimmt bei höheren Temperaturen zu! — Conservo

Klimawandel – Die neueste Rechtfertigung für Gemetzel an Christen — abseits vom mainstream – heplev

Raymond Ibrahim, 14. August 2022 Im Bild: Der blutverschmierte Boden der katholischen Kirche St. Franzisskus mik Bundesstaat Ondo in Nigera nach der dortigen Ermordung von 50 Christen am 5. Juni 2022 (Foto: AFP via Getty Images) Politiker haben eine Möglichkeit gefunden zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Ignoriert das endemische Gemetzel an Christen überall […]

Klimawandel – Die neueste Rechtfertigung für Gemetzel an Christen — abseits vom mainstream – heplev

@Danisch Zur derzeitigen Klimapanik CNN Tech Director heimlich gefilmt…

Herr Danisch sie machen sich ja gerade Gedanken über das Klima,dann sehen sie sich mal an was
Project Veritas heimlich gefilmt hat.

https://rumble.com/v1d7f1x-project-veritas-exposes-next-fear-porn-coming-out-of-the-msm.html

oder hier auf twitter: https://twitter.com/aboutparesh/status/1549770683890253825?

Auch bei ihrer Vermutung zu Windkraftanlagen und der Trockenheit liegen sie richtig.Einfach mal nach“windkraftanlagen austrocknung“ suchen(googeln wollte ich jetzt nicht schreiben),da findet man sehr viele Berichte,auch auf staatlichen Seiten,wobei diese das Problem natürlich herunterspielen.

Wie die ARD die Gebührenzahler mit manipulierten Karten in die Irre führt — reitschuster.de — Co2 Klima

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Das weiß man auch bei der ARD, wo die Gebührenzahler mit manipulierten Bildern und Grafiken regelmäßig für dumm verkauft werden sollen. Von Kai Rebmann. Der Beitrag Wie die ARD die Gebührenzahler mit manipulierten Karten in die Irre führt erschien zuerst auf reitschuster.de. Wie die ARD die Gebührenzahler mit manipulierten […]

Wie die ARD die Gebührenzahler mit manipulierten Karten in die Irre führt — reitschuster.de — German Media Watch BLOG

Klima-Krise und fehlender Kontext: Wie MS-Medien Berichte bereinigen, um Joe Biden normal erscheinen zu lassen —

Lesen Sie den Text, den die ARD-Tagesschau heute veröffentlicht hat. Stellen Sie sich vor, Sie wüssten nicht, dass Joe Biden an der Grenze zur Debilität marschiert, von welcher Seite auch immer. Und glauben Sie, dass das ganze Theater um den Klimawandel, den Menschen angeblich in so großem Stil verursachen, dass jeder Vulkan blass wird und…

Klima-Krise und fehlender Kontext: Wie MS-Medien Berichte bereinigen, um Joe Biden normal erscheinen zu lassen — SciFi

LinkedIn sperrt den Klimawissenschaftler Gregory Wrightstone für die Veröffentlichung offizieller CO2-Daten!?

Der DAILY TELEGRAPH NEW ZEALAND schreibt:

Wrightstone ist der geschäftsführende Direktor der CO2-Koalition.

Wrightstones ständiges Verbot erfolgte, nachdem er Diagramme aus von Fachleuten geprüften und von offiziellen Stellen unterstützten Forschungsarbeiten veröffentlicht hatte, aus denen hervorging, dass der derzeitige globale durchschnittliche CO2-Gehalt weit innerhalb der natürlichen Bandbreite der Konzentrationen in der Erdgeschichte liegt.

Die CO2 Coalition ist eine in den USA ansässige gemeinnützige Organisation, die Fakten, Ressourcen und Informationen über die wichtige Rolle von Kohlendioxid in unserer Umwelt bereitstellt.

Wrightstone blickt auf eine 35-jährige Karriere in der Klimaforschung zurück und war Gutachter für das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Er ist der Autor von „Unbequeme Fakten: The Science that Al Gore Doesn’t Want You to Know“.

Wrightstone sagte gegenüber Climate Realism:

Das Material, das ich auf Linked In gepostet habe, basierte auf Daten, die von der Klimawissenschaftsgemeinschaft, einschließlich des U.S. Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), weithin akzeptiert werden.

Durch die Veröffentlichung von Informationen, die die vielen Fehler in der Vorstellung aufzeigten, dass der Anstieg des CO2-Ausstoßes zu einer drohenden Klimakrise führt, gewann ich schnell eine sehr große Anhängerschaft. In vielen meiner Beiträge wurden die vielen Vorteile der Kombination aus mäßiger Erwärmung und steigendem CO2 aufgezeigt, die zu enormen Vorteilen für die Ökosysteme der Erde und die Menschheit führen.

Ich öffnete die Augen und sorgte für Bekehrungen zum Klimarealismus. Aus diesem Grund musste ich zum Schweigen gebracht werden.
Wrightstones Diagramme

Die Diagramme enthielten Forschungsdaten des National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) National Geophysical Data Center (NGDC), auf die in den IPCC-Berichten Bezug genommen wurde. Die anhand dieser Daten erstellten Diagramme zeigen den CO2-Kontext jeder größeren geologischen Periode, so dass auch der durchschnittliche Nichtwissenschaftler erkennen kann, dass die derzeitigen CO2-Konzentrationen zu den niedrigsten in der Erdgeschichte gehören.

Quelle: https://dailytelegraph.co.nz/tech/linkedin-bans-climate-scientist-gregory-wrightstone-for-posting-official-co2-data/

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)