IPCC/Weltklimarat sagt:daß eine langfristige Vorhersage zukünftiger Klimazustände nicht möglich ist. – #FridaysForFuture Co2 Klima

Liebe Friday for Future Demonstranten,ihr müsst auch das Kleingedruckte lesen!

IPCC(auch als Weltklimarat bezeichnet)auf den sich alle berufen sagt selbst:
In climate research and modelling we should recognize, that we are dealing with a coupled non-linear chaotic system, and therefore that the long-term prediction of future climate states is not possible.

Übersetzung:
In der Klimaforschung und -modellierung müssen wir erkennen, daß wir es mit einem gekoppelten nichtlinearen chaotischen System zu tun haben, und daß daher eine langfristige Vorhersage zukünftiger Klimazustände nicht möglich ist.

Übersetzung und Hervorhebung von Andreas Kreuzmann
Quelle: IPCC, Third Assessment Report, 2001, Section 14.2.2.2, S.774

http://www.klimaskeptiker.info/index.php?seite=erwaermung.php

Soll auch hier zu finden sein:
https://www.ipcc.ch/site/assets/uploads/2018/03/WGI_TAR_full_report.pdf

Es geht um eine Co2 Steuer weil alle Länder überschuldet sind,also muss irgendwoher Geld kommen.

Werbeanzeigen

Berliner Kuscheljustiz: Attentat geplant? Kein Haftbefehl trotz Kriegswaffen-Arsenals in Reisebus — Jihad Watch Deutschland – Marxistisches System

Bei der Kontrolle eines Reisebusses in Berlin entdeckten Zollfahnder Sturmgewehre, eine Pumpgun und eine Pistole. Das Waffenarsenal wurde von einem 23jährigen „Reisenden“ in einem Koffer und im Gepäckfach mitgeführt. Trotz des mutmaßlichen Verstoßes gegen das Kriegswaffengesetz setzte man den Verdächtigen nach einer vorläufigen Verhaftung wieder auf freien Fuß. Sogar die Grünen kritisierten das Verhalten der […] […]

Chemnitz-Hetzjagd Vorwurf der Regierung beruhte nur auf Presseberichten — JFB – Fake News

(Jürgen Fritz, 05.06.2019) Falschmeldungen und Gerüchte entstehen meist nicht zufällig, sondern werden oft gezielt verbreitet. Was aber, wenn Linksextremisten, um gezielt von einem durch Immigranten begangenen Verbrechen abzulenken, das sich tatsächlich ereignete, etwas erfinden, was so nie stattfand, linksradikale Schmierblätter das ungeprüft übernehmen und verbreiten und der Regierungssprecher, ja sogar die Kanzlerin das ebenfalls ungeprüft […]

Familienministerium definiert Familie: Kein Vater, keine Mutter, keine Kinder — Demo für Alle

Kann man so überhaupt gute Familienpolitik machen? In einem Tweet offenbart das Bundesfamilienministerium eine Vorstellung von Familie, die uns in höchste Alarmbereitschaft versetzen sollte. Auf dem neuen „Regenbogenportal“ des Familienministeriums wird Lehrern empfohlen, in Formularen die Begriffe „Vater“ und „Mutter“ durch „Elternteil 1 und 2“ zu ersetzen. Auf Twitter kritisierte die DemoFürAlle diese Aufforderung und… über […]

Wahlzettel lagen auf dem Boden rum+Falsche Wahlzettel! eu wahl

Bananenrepublik Deutschland:

https://www.volksstimme.de/lokal/schoenebeck/demokratie-wahlzettel-liegen-auf-dem-boden-rum

Falsche Wahlzettel:
https://www.mz-web.de/magdeburg/panne-in-magdeburg-warum-die–stadtratswahl-teilweise-wiederholt-werden-muss-32621286

Keine Wahlzettel mehr:
https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article225472831/Europawahl-Gruene-Welle-auch-im-Kreis-Segeberg.html

https://rp-online.de/nrw/landespolitik/europawahl-2019-in-mehreren-wahllokalen-in-nrw-zu-wenig-stimmzettel_aid-39045813

https://www.waz.de/staedte/bochum/europawahl-sieben-prozent-haben-bereits-gewaehlt-id225354053.html
———————————-

Wahlbeobachtung: Ein erstes Fazit

Bund blättert 100.000 Euro Gagen aus Steuergeldern für Website-Auftritte von Stars hin — Jouwatch

Mehr als 100.000 Euro Steuergeld sei für Gastauftritte von Influencern und Prominenten ausgegeben worden, damit diese ihre Gesichter auf Ministeriums-Internetseiten präsentieren. Der Bund soll Schauspielern und sogenannten Influencern saftige Gagen für ihre Gastauftritte auf Ministeriums-Websites über Bund blättert 100.000 Euro Gagen aus Steuergeldern für Website-Auftritte von Stars hin — Jouwatch

Neun Fehler in einem Beitrag: Correctiv, die neue Fake-News-Schmiede — Jouwatch

Die Fehde zwischen den Correctiv-„Faktenfindern“ und jouwatch geht in die nächste Runde. Ein neuer Artikel über die „Machenschaften“ von jouwatch ist seit dem 24. Mai online und strotzt nur so von Falschbehauptungen und schlechter Recherche. [weiter lesen] über Neun Fehler in einem Beitrag: Correctiv, die neue Fake-News-Schmiede — Jouwatch

Afrikaner zerstört REZO!Wurde er deswegen von facebook gelöscht?Co2 Klima

Dieser leider viel zu wenig beachtete youtuber nimmt das Propagandavideo von REZO auseinander!

Seht euch auch seine anderen Videos an und abonniert seinen Kanal.Infos über ihn konnte ich nicht finden,denn sein verlinktes facebook Konto scheint gelöscht worden zu sein.Hat da etwa die Zensur wieder zugeschlagen?

Und wie peinlich ist es das dies keine Partei,Zeitung oder Sender mit ihren zig Mitarbeitern hinbekommen haben?

Ein Sache hätter er aber noch erwähnen können:
IPCC(auch als Weltklimarat bezeichnet)sagt selbst:
In climate research and modelling we should recognize, that we are dealing with a coupled non-linear chaotic system, and therefore that the long-term prediction of future climate states is not possible.

Übersetzung:
In der Klimaforschung und -modellierung müssen wir erkennen, daß wir es mit einem gekoppelten nichtlinearen chaotischen System zu tun haben, und daß daher eine langfristige Vorhersage zukünftiger Klimazustände nicht möglich ist.

Übersetzung und Hervorhebung von Andreas Kreuzmann
Quelle: IPCC, Third Assessment Report, 2001, Section 14.2.2.2, S.774


http://www.klimaskeptiker.info/index.php?seite=erwaermung.php

Soll auch hier zu finden sein:
https://www.ipcc.ch/site/assets/uploads/2018/03/WGI_TAR_full_report.pdf

Aber ok,man kann nicht alles wissen.Es ist ein sehr komplexes Thema.Wer sich damit beschäftigt wird auch auf massenhafte Manipulationen stossen.

800 Professoren gegen Denk- und Sprechverbote in Forschung und Lehre — Jouwatch ZENSUR

Das Professorenforum, ein Zusammenschluss von über 800 Hochschullehrern in Deutschland und anderen Ländern, sieht eine Verengung der Debattenkultur an deutschen Universitäten. Das Recht der freien Meinungsäußerung wird durch aggressiv auftretende links-politische Gruppierungen sabotieren. Laut dem Leiter des Professorenforums, Hans-Joachim Hahn, „häufen sich Vorfälle, bei denen aggressiv auftretende politische Gruppen das Recht der freien Meinungsäußerung sabotieren“. […] […]

STUDIE ÜBER BERICHTERSTATTUNG ZUM UN- MIGRATIONSPAKT — German Media Watch-Blog – EU Altparteien Propaganda

Journalisten als Regierungssprecher KISSLERS KONTER VON ALEXANDER KISSLER am 23. Mai 2019, CICERO Eine Studie des Medienwissenschaftlers Michael Haller weist nach, dass das Gros der Medien zum Thema UN-Migrationspakt weitgehend unkritisch und ganz im Sinne der Regierung berichtete. Der systematische Befund ist erschütternder als ein Einzelfall wie der von Claas Relotius Mark Harbers: Wer den […]