Jüdische Rundschau: GEZ-Erhöhung: Verfassungsgericht gewährt den öffentlich-rechtlichen Sendern noch mehr Mittel für ihre wahlbeeinflussende links-grüne Propaganda

Zitat:“Die fast durchgehend grüne und israelfeindliche Propaganda, die die öffentlich-rechtlichen Sender verbreiten, wurde vom Bundesverfassungsgericht durch eine erneute Erhöhung der GEZ-Beiträge belohnt – obwohl diese Erhöhung bereits auf demokratischem Wege an der Zustimmung der Landesparlamente gescheitert war. Darüber hinaus wird die falsche Legende verbreitet, dass die öffentlich-rechtlichen Sender die GEZ-Erhöhung zur Aufrechterhaltung ihres Programmbetriebes bräuchten – tatsächlich fließt ein Großteil der von den Bürgern abverlangten Zwangsabgaben bevorzugt in üppige Bezüge ihrer leitenden Angestellten (JR).“

quelle: https://juedischerundschau.de/article.2021-09.gez-erhoehung-verfassungsgericht-gewaehrt-den-oeffentlich-rechtlichen-sendern-noch-mehr-mittel-fuer-ihre-wahlbeeinflussende-links-gruene-propaganda.html

Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder — reitschuster.de —

Der Deutschlandfunk betreibt Propaganda wie in finstersten Zeiten. Er listet jetzt „Corona-Leugner“ unter Künstlern auf, stellt sie an den Pranger, stellt sie als geistige „Superspreader“ dar und schlägt auch noch den Bogen, ihnen Antisemitismus anzuhängen. Dreister geht es kaum noch. Der Beitrag Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder erschien zuerst auf reitschuster.de. Deutschlandfunk: Agitation […]

Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder — reitschuster.de — German Media Watch-Blog

„Marsch für das Leben“: Bei Rot-Rot-Grün droht die Abtreibung bis zum Zeitpunkt der Geburt — 18.9.21 DEMO IN BERLIN

Am Samstag, dem 18.9., findet in Berlin der »Marsch für das Leben« statt, einer Stadt, in der inzwischen jedes vierte Kind abgetrieben wird. Die »Christdemokraten« haben das Recht auf Leben komplett aus ihrem Wahlprogramm gestrichen, rot-rot-grün fordert das Recht auf Abtreibung bis zum Zeitpunkt der Geburt. »Schwangerschaftsabbrüche müssen straffrei sein. Immer. Und ja, sie müssen […]

„Marsch für das Leben“: Bei Rot-Rot-Grün droht die Abtreibung bis zum Zeitpunkt der Geburt — civil.de – Politik-Informationen aktuell

US-Studie: Impfen bei Kindern gefährlicher als Infektion — Niedersachsen scheint es nicht zu interessieren – Ihr hattet die WAHL!

Mit einem impfkritischen Artikel im The Guardian bröckelt die Front der Propaganda-Medien für die Corona-Maßnahmen und das Impfen von Kindern. Der Beitrag US-Studie: Impfen bei Kindern gefährlicher als Infektion erschien zuerst auf reitschuster.de. US-Studie: Impfen bei Kindern gefährlicher als Infektion — reitschuster.de

US-Studie: Impfen bei Kindern gefährlicher als Infektion — reitschuster.de — German Media Watch-Blog

NRW stoppt Lohnfortzahlung für Ungeimpfte – Wetten das sich viele nach der Kommunalwahl in Niedersachsen ärgern werden!?

Ab 11. Oktober schafft Nordrhein-Westfalen Kompensationen an Ungeimpfte für Verdienstausfälle bei Quarantäne ab, teilte das lokale Gesundheitsministerium am Freitag mit.Das Land setze damit einen entsprechenden Paragraphen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) des Bundes um, hieß es in der Mitteilung des Ministeriums.„Wir haben es mit einer Pandemie der Ungeimpften zu tun“, erklärte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann den Schritt. Ihm zufolge muss […]

NRW stoppt Lohnfortzahlung für Ungeimpfte – Ähnlicher Plan auch in anderen Bundesländern — German Media Watch-Blog

Die schmutzigen Lügen der so genannten Faktenchecker.Dafür 8 Milliarden pro Jahr? — Jouwatch

Diesen Beitrag haben wir auf Facebook gefunden, er ist es wert, auch hier verbreitet zu werden, weil er zeigt, mit welchen Lügnern und Betrügern die freien Medien zu kämpfen haben: Immer wieder erklären die gebührenfinanzierten Medien den Bürgern, es werde keine Corona-Impfpflicht geben, auch nicht »durch die Hintertür«. Vor allem Angstbürger und Anhänger der »Zero-Covid«-Bewegung…

Die schmutzigen Lügen der so genannten Faktenchecker — Jouwatch

Retuschen und falsche Interviewte: Die verzerrte Wirklichkeit der Öffentlich-Rechtlichen — Tichys Einblick

„Missgeschick“ oder Manipulation mit Motiv? Von Gastautor Mo, 6. September 2021 Drei „Missgeschicke“ in wenigen Tagen – Sender der ARD wurden mehrfach beim Schwindeln ertappt. Schon vor einigen Jahren gab es ähnliche Fälle. Nun stellt sich die Frage, wie sehr die Manipulation im öffentlich-rechtlichen Rundfunk System hat. Von Mario Thurnes Manipulationen von Bildern nachzuweisen, ist […]

Retuschen und falsche Interviewte: Die verzerrte Wirklichkeit der Öffentlich-Rechtlichen — finger’s blog

712000 Euro EU-Fördergeld an radikal-islamischen Verein — Wähler haben die WAHL!

Der in Deutschland tätige Verein “Islamic Relief Germany” (IRD) wurde von der EU als humanitären Partner zertifiziert und kassierte Fördergelder in Höhe von 712.000 Euro. Die Vereinigung besitzt Kontakte zur Muslimbrüderschaft und wird im Ausland als Terrororganisation geführt. Nun wurde der Verein erneut von der EU als „karitativ“ eingestuft und erhält die nächsten Jahre das… 712.000 […]

712.000 Euro EU-Fördergeld an radikal-islamischen Verein — Jouwatch — German Media Watch-Blog

Linksmedien als Wahlhelfer? Forsa-Blitzumfrage nach RTL-Triell mutmaßlich zugunsten von Scholz getürkt? jouwatch

Der Wunsch ist oft Vater des Gedankens, und erwünschte Umfragezahlen sind die Mutter so mancher Manipulation in der Wahlberichterstattung linker Mainstreammedien. Genau diese Erfahrung wird wieder durch einen aktuellen Verdacht bestätigt, der gestern aufkam, zwei Tage nach dem „Triell“ auf RTL – dem Schlagabtausch von Sonntag zwischen Armin Laschet, Olaf Scholz und Annalena Baerbock, der…

Linksmedien als Wahlhelfer? Forsa-Blitzumfrage nach RTL-Triell mutmaßlich zugunsten von Scholz getürkt — Jouwatch