Linke Inhalte für vornehmlich alte Konsumenten: ARD und ZDF sterben die Zuschauer weg — ScienceFiles

Es gibt Studien, und es gibt interessante Studien und dann gibt es noch interessante und gute Studien. Eine aus der zuletzt genannten Kategorie wurde gerade vom Reuters Institute for the Study of Journalism, das an der University of Oxford angesiedelt ist, veröffentlicht. 16 weitere Wörter über Linke Inhalte für vornehmlich alte Konsumenten: ARD und ZDF sterben […]

Amazonas Brände – Lauter FAKE NEWS!Brasilien Bolsonaro Klima Propaganda Regenwald Co2 FFF

1.Brände liegen im Durschnitt der letzten 15 Jahren.
2.Meistens brennt nicht der Wald sondern Felder(in anderen Ländern wird das Feld gepflügt).
3.Verbreitete Fotos sind oft ALTE FOTOS.
4.“Auf Abbildung 3 sehen die Brandstellen allerdings viel weniger bedrohlich aus als auf der niedrig aufgelösten ZDF heute-Karte. Der Grund: Die NASA verwendet in ihrer Anwendung ein Bildbearbeitungsverfahren, das es erlaubt, einzelne Brandstellen selbst bei einer geringen Auflösung noch gut erkennen zu können. Hierbei rücken Brände, die eigentlich recht klein und weit voneinander entfernt sind, optisch dich zusammen und manchmal auch zu einem scheinbar einzigen großen Brand.“ https://www.journalistenwatch.com/2019/08/26/waldbraende-brasilien-wahrheit/
5.Das heisst die Presse hat sie mal wieder belogen.Es scheint eine gezielte Aktion gegen den neuen Präsidenten zu sein oder warum wurde in den letzten Jahren keine solche Panikmache betrieben?In Afrika brennt es noch viel mehr,darüber hört man auch nichts.Komisch,oder?
Die Co2 Steuer die jeder Politiker so gerne einführen würde(da alle Länder Schulden haben muss das Geld ja irgend woher kommen..)spielt sicherlich auch eine Rolle.

Confirmed: Amazon Rain Forest Fires Are Below Average from Last 15 years… And on Agricultural Land That Was Already Cleared

https://earthobservatory.nasa.gov/images/145464/fires-in-brazil

https://www.snopes.com/news/2019/08/23/viral-amazon-fire-photos/

https://www.merkur.de/politik/amazonas-regenwald-kolumbianischer-hilferuf-g7-nationen-wollen-eingreifen-zr-12934865.html

Die Amazonas-Feuer-Hysterie – Orchestrierte Kampagne

Szenen einer unglaublichen Heuchelei – Der brennende Amazonas

Amazonas-Heuchelei Teil II: Ideologische Widerwärtigkeiten

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Schlimmster-Urwald-Abfackler-ist-Morales-article21231783.html

Entlarvt: Linke Fake-News-Hetze gegen „rechten Brandstifter Bolsonaro

Rainer Wendt: „Die letzte Instanz soll fallen – Rechtsprechung als Tribunal“ — Internetbefragung als STUDIE ausgegeben! Jouwatch

Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, hält die Studie der Universität Bochum, die ausweist, dass es zu hierzulande mutmaßlich 12.000 Fällen ungerechtfertigter Polizeigewalt pro Jahr gebe, für nicht seriös. Auf seiner Facebook-Präsenz stellt fest, [weiter lesen] über Rainer Wendt: „Die letzte Instanz soll fallen – Rechtsprechung als Tribunal“ — Jouwatch

Wie die Klimawandel-Mafia Geschichte umschreibt. ARD: Fairbourne in Wales — ScienceFiles

Dürfen wir vorstellen: Fairbourne. Fairbourne liegt an der höchsten Stelle gerade einmal 10 Feet, also rund 3 Meter über dem Meeresspiegel. Das gut 1000 Einwohner zählende Dorf liegt im Norden von Wales, ein paar Kilometer hinter Aberystwyth, ein paar weitere vor Dolgelau in Gwynedd und an der irischen See. 9 weitere Wörter über Wie die Klimawandel-Mafia […]

Fake News im ARD… — German Media Watch-Blog

Im gestrigen prodschihadistischen Propagandafilm „Lea Tsemel, Anwältin“, den der deutsche öffentlich-rechtliche Sender ARD ausgestrahlt hat, wurden sehr viele unwahre Angaben gemacht. Hier ist ein besonders krasses Beispiel… Folgende Behauptung wurde aufgestellt: „Seit 1967 dehnt Israel sein Staatsgebiet um das Dreifache aus.“ Ist das wirklich so? Trifft diese Behauptung zu? Das israelische Kernland hat eine Fläche […] […]

Peinliche BILD-Kaffeesatzleserei: „Nazi-Zeichen“ bei Plasberg war gar keins — Jouwatch

Köln – Nazis, überall Nazis: Gestern machte „Bild.de“ mit der Sensationsmeldung auf, im Studiopublikum der ARD-Sendung „hart aber fair“ am Montag Abend hätte ein Zuschauer verkappte „Nazi-Handzeichen“ gemacht. Die Quelle war offenbar ein linksextremer Aktivist. [weiter lesen] über Peinliche BILD-Kaffeesatzleserei: „Nazi-Zeichen“ bei Plasberg war gar keins — Jouwatch ps:Übrigens beruht das auf einer Idee von Internettrollen.Jemand […]

ARD Tagesschau behauptet, die Sonne sei nicht für das Klima der Erde verantwortlich! ZDF & AFD behaupten das Gegenteil — rundertischdgf

ARD nennt ihren Bericht „#faktenfinder“. Karl Klarname Schneider 💙® 💙 hat retweetet Markus Roscher-Meinel 🇩🇪‏ @lawyerberlin 2 Markus Roscher-Meinel 🇩🇪 hat tagesschau retweetet: Diese Irren von der #AfD behaupten, dass die Sonne für das Klima verantwortlich sei. Dabei wissen wir alle, dass nur die Schaffung einer Dieselfahrverbotszone für Autos in Seitenstraßen des Hamburger Hafens die […]

Richtigstellung: Was ARD-Korrespondenten nicht sagen oder nicht wissen — ScienceFiles

Die ARD beschäftigt im ARD-Studio London eine stattliche Anzahl von Redakteuren, deren Aufgabe eigentlich darin besteht, informiert über die Ereignisse im Vereinigten Königreich zu berichten. Imke Köhler ist im ARD-Studio beschäftigt. Indes sind die Redakteure von ScienceFiles, die fast so weit entfernt in westlicher Richtung von London leben, wie man auf der Hauptinsel im Vereinigten… über […]