Noch einmal UNTERSCHREIBEN! „Gemeinsame Erklärung 2018“ als Bundestags-Petition anerkannt und freigeschaltet

Die bekannte „Erklärung 2018“ von Vera Lengsfeld,Henryk Broder etc. muss jetzt noch einmal auf der Seite des Bundestages 50000 Unterzeichner schaffen.Dann kann
Frau Lengsfeld ihr Anliegen dem Bundestag vortragen.
Am ersten Tag sind es schon 13000 geworden!
Link: https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.html

Am vorigen Mittwoch, dem 16. Mai 2018, wurde die „Gemeinsame Erklärung“ dem Vorsitzenden des Bundestags-Petitionsausschusses, Marian Wendt (CDU), als Petition übergeben – siehe hierzu dieser Bericht: https://charismatismus.wordpress.com/2018/05/21/gemeinsame-erklaerung-2018-wird-als-oeffentliche-petition-im-deutschen-bundestag-behandelt/ In dieser Stellungnahme, die von der ehem. CDU-Politikerin und Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld ausgeht, wird die Asylpolitik von Kanzlerin Merkel kritisch unter die Lupe genommen und ein Ende der […]

über „Gemeinsame Erklärung 2018“ als Bundestags-Petition anerkannt und freigeschaltet — CHRISTLICHES FORUM

Advertisements

Dieser Text wurde auf facebook gelöscht…

„Facebook hat mich innerhalb von nicht mal 45 Minuten nach Einstellen dieses großartigen Artikels des Philosophen Prof. Dr. Rudolf Brandner auf seiner Kommunikationsplattform für 30 Tage gesperrt, mich damit von jeder weiteren Kommunikation dort ausgeschlossen – sowohl öffentlich als auch privat -, mithin jeder Verbreitung dieses Textes auf Facebook sofort einen Riegel vorgeschoben. Dieser soll…

via Facebook will, dass diesen Artikel keiner zu Gesicht bekommt … — Philosophia Perennis

27.5.18 DEMO´s in Berlin & Mainz(?) gegen die Fehlpolitik in Deutschland

Hier ein Demokalender mit Links/weiteren Infos:
http://www.politikversagen.net/demokalender

Fr. 25.05. 19:30 Solingen
So. 27.05. 12:00 Berlin !!!
So. 27.05. 15:00 Mainz??? Bei Politikversagen steht es zwar drin,aber auf der facebook Seite finde ich nichts.
Mo. 28.05. 18:30 Dresden
Di. 29.05. 19:00 Bremen
Sa. 02.06. 14:00 Kandel
Sa. 02.06. 14:00 Erfurt
Sa. 02.06. 14:00 Wien
Sa. 02.06. 15:00 München
Sa. 02.06. 15:00 Bruchsaal
Sa. 02.06. 15:00 Solingen
Sa. 09.06. 13:30 Berlin
Sa. 09.06. 15:00 Berlin
Sa. 09.06. 15:00 Hannover
Mo. 11.06. 18:30 Rostock
Mo. 11.06. 18:30 Hannover

Andere Liste:
http://vera-lengsfeld.de/2018/04/22/buergerprotest-ueberall-wie-lange-wird-das-noch-verschwiegen/

Die nächsten Demos:

7.05.2018 Berlin Merkel muss weg Montag 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

07.05.2018 Hamburg Merkel muss weg Montag FÄLLT AUS!!!!!!!!!!!SOMMERPAUSE!

07.05.2018 Mainz Merkel muss weg Montag Mainz 19:00

07.05.2018 Dresden 18:00

07.05.2018 Halle 18:00 Riebeckplatz

07.05.2018 Eisenach 17:30 Marktplatz

07.05.2018 Rathenow 18:30 Märkischen Platz

09.05.2018 Berlin 18:00 Kanzleramt

10.05.2018 Erfurt Erfurt 17:00 Fischmarkt – Anger –Bahnhofsvorplatz

14.05.2018 Berlin Merkel muss weg Montag 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

14.05.2018 Mainz Merkel muss weg Montag Mainz 19:00

14.05.2018 Dresden 18:00

14.05.2018 Hannover 18:30 Opernplatz

16.05.2018 Berlin 18:00 Kanzleramt

21.05.2018 Berlin Merkel muss weg 18:30 Dorothea-Schlegel-Platz

14.4.18 DEMO in Köln mit SERGE MENGA und VERA LENGSFELD gegen das NetzDG Zensurgesetz!

Die couragierte Vera Lengsfeld wird zusammen mit Serge Menga auf unserer „Kundgebung für Meinungsfreiheit – gegen das Netzdg“ am 14.04.2018 um 14:00 Uhr in Köln(PLZ 50667) auftreten.Bitte unterstützt die Veranstaltung, teilt den Flyer und vor allem nehmt selbst teil!Nie zuvor war Meinungsfreiheit so wichtig und dafür sollten wir ALLE auf die Straße gehen. Danke!!

Direkter Link zum Event:
https://www.facebook.com/events/1238964999569854/

Zensur ist ein probates Mittel, um Andersdenkende, Regierungskritiker sowie politische Gegner mundtot zu machen und die Wahrheit über das Regierungsversagen zu vertuschen. Zensur widerspricht dem Grundrecht der freien Meinungsäußerung und wird daher unter dem Deckmantel der Moral ausgeführt. Das Maas’sche NetzDG soll die Moral, sprich: Zensur, mit Gewalt durchsetzen. Denn nur so kann Kritik an Merkels Politik unterbunden werden. Das Internet, vor allem Facebook, ist die größte Gefahr für die Regierung, denn dort wird Klartext gesprochen. Doch der Bevölkerung soll die Wahrheit vorenthalten werden. Und daher wird zensiert – allerdings nur einseitig. Die Beschneidung der freien Meinungsäußerung ist ein Schritt hin zu einem totalitären Staat. Und dagegen wehren wir uns.
Am 14. April 2018 veranstalten wir am Alten Markt in Köln um 14 Uhr eine Kundgebung gegen das NetzDG. Die freie Meinungsäußerung ist ein Grundrecht, das jedem deutschen Bürger zusteht. Wir sind auf der Seite des Grundgesetzes und dafür gehen wir auf die Straße. Unterstützt uns in diesem Kampf bitte so zahlreich wie möglich! Wir haben nicht mehr viel Zeit. Wir müssen aktiv werden, und zwar jetzt!

Linke beschmierten Denkmal von Nazigegner – Lückenpresse schwieg mal wieder

Katholiken,Prostestanten und Atheisten demonstrierten für das Leben.
https://charismatismus.wordpress.com/2018/03/17/erfolgreicher-polizeigeschuetzter-gebetszug-fuers-leben-bei-eisig-windiger-kaelte/
Die Antwort von Antifa,Die Linke und SPD(jedenfalls waren dort Fahnen dieser Org. zu sehen)fiel nichts besseres ein als die Demo mit Krach etc. zu stören.Zuvor wurde ein Denkmal des Nazigegners Clemens August Graf von Galen beschmiert.
Aus Wikipedia:
„Bereits sein Fastenhirtenbrief 1934 wurde vom Gauleiter als vom Hass gegen den Nationalsozialismus diktiert eingeschätzt.[48] Nach den drei Predigten forderte der Gauleiter in Berlin dringend die Verhaftung des Bischofs. Martin Bormann, Stabsleiter bei Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß, erwog, von Galen hängen zu lassen. Joseph Goebbels sprach sich dafür aus, keine katholischen Märtyrer während des Krieges zu schaffen und die Beseitigung von Galens auf die Zeit „nach dem Endsieg“ zu verschieben, da er Unruhen im Münsterland befürchtete.[49]“

Was geht in diesen Leute vor das sie friedlichen Christen auflauern?Was ist so so schlimm daran wenn jemand meint das man nicht abtreiben soll weil das Leben schon entstanden ist?Leider habe ich den Link zu einem Linken Professor-oder was auch immer er ist-der meinte das man auch „Rückwirkend Abtreiben“ könne.Gemeint ist damit die tötung von Neugeborenen!!!

Ein Demoteilnehmer berichtet:
„Dort befand sich eine Gruppe von gut zwei Dutzend jungen Leuten, die sportlich gekleidet, teilweise vermummt und eindeutig Teilnehmer der vorigen Gegendemonstration gewesen waren. Sie hatten sich offensichtlich um die Ecke positioniert, um mich dort abzufangen. Ich bin mir sicher, dass ich im Falle ihres Erfolges im Krankenhaus gelandet wäre. “
https://charismatismus.wordpress.com/2018/03/30/kreuze-gebetszug-fuer-das-leben-in-muenster-meine-bedrohlichen-erfahrungen/

Lesen sie den Bericht denn auch die Münsteraner Kirchen haben ihre Glaubensbrüder verraten,lieber sprechen sie dort über Co2 und Dieselverbot.
Ich bin mir sicher hätte der christliche Flüchtling der in diese Linksgrüne Kirche flüchtete um Hilfe gebeten hätte man ihn zur Ruhe aufgefordert und aus der Kirche geworfen.Hat Jesus nicht vor solchen Pfaffen gewarnt?

„Matthäus 7,15: “Hütet euch vor den falschen Propheten: Sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe.”“
https://www.jesuschristformuslims.com/de/botschaft-des-tages-hutet-euch-vor-den-falschen-propheten-im-schafspelz/

Diesen Link habe ich zufällg gefunden,aber er passt zu den falschen Propheten.Denn diese demonstrieren lieber mit Moslems als mit Christen.

Lügenpresse erfindet Massenzustimmung zur deutschen Masseneinwanderung

“ “Ausland lobt deutsche Flüchtlingspolitik”, frohlocken sie – und missbrauchen damit eine ohnehin in ihrer Aussagekraft fragwürdige Erhebung für ihre monothematischen Propagandazwecke.
Es sind vor allem die Befragten in den Ländern Afrikas sowie im Nahen und Mittleren Osten, die regelrechte Loblieder singen.“…
„Wer so berichtet, manipuliert – und muss sich nicht wundern, wenn ihm Leser und Zuschauer davonlaufen.“

Quelle:
http://peymani.de/erfundene-massenzustimmung-wie-die-journaille-eine-staatsstudie-missbraucht/

Leipziger Volkszeitung und die „Zersetzung“ einer alten Bürgerrechtlerin

Praktiken der LVZ

Am 20. März 2018 erschien in der Leipziger Volkszeitung (LVZ) ein Stück über die „Gemeinsame Erklärung 2018“ von Intellektuellen, die sich mit den Demonstranten solidarisieren, die gegen die verfehlte „Flüchtlingspolitik“ der Merkel-Regierung protestieren.

Jeder zukünftige Journalist sollte sich diesen Text hinter den Spiegel klemmen, als Mahnung, was ein seriöser Schreiber unbedingt vermeiden sollte.

weiter gehts hier:http://vera-lengsfeld.de/2018/03/21/die-linken-praktiken-der-lvz/

Demo in Kandel am 24.3.18 gegen die unverantwortliche Politik der Altparteien! Linke attackierten Polizei

Am 3.3. demonstrierten über 4.000 Frauen und Männer friedlich gegen die Folgen einer völlig verfehlten Migrationspolitik,die in Deutschland schon viel zu viele Opfer gefordert hat…
http://kandel-ist-ueberall.de/

Die nächste Demo ist am Samstag-24. März 2018 um 15 Uhr auf dem Marktplatz in Kandel PLZ 76870.Mehr Infos siehe Link oben.

Es stellen sich auch immer mehr Publizisten,Journalisten,Künstler gegen die Politik der Altparteien,die Meinungsdiktatur beginnt zu bröckeln.Also raus auf die Strasse Bürger!
„Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, daß die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird“, heißt es in unserer am Donnerstag Abend auf einer im Internet veröffentlichten Erklärung.“
http://vera-lengsfeld.de/2018/03/16/2521/

Und hier die Folgen der Politik:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/
505 Kriminalstatistiken + diverse Verbrechenskarten,Karten mit Vergewaltigungen,sexuellen Belästigungen etc. + diverse Listen mit tausenden Einzelfällen aus Deutschland,Österreich und der Schweiz sowie facebook und twitter Seiten mit Einzelfällen + Listen mit Bränden in Asylheimen
+ Listen mit Massenschlägereien,Exhibitionisten,Schwimmbadgrapschern,Messerattacken,
Grundlose Attacken,Sexuelle Belästigungen +
No Go Zonen in Bonn,Deutschland,Frankreich,Schweden,West Europa,Weltweit
+ Heiratsschwindler + Liste mit Morden/Mordversuchen durch Flüchtlinge + Straftaten und nicht natürliche Todesfälle in Asylunterkünften in Sachsen + Meldungen über Islamischen Terrorismus + Sozialhilfebetrug
+ Angriffe auf Polizisten
+ Karten von Rockergangs in NRW sowie Standorte der Osmanen Germania
+ 60 Studien über das Zusammenleben verschiedener Völker + eine Liste mit mehr als 32000 Weltweiten Terrorattacken.
Die Listen etc. beruhen auf Polizei und Pressemeldungen.

ps:Laut achgut.com bezahlen SPD und DGB Busse für die Gegendemo(also für Gewalt gegen Frauen?):
„Weder die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD, Julia Troubal, die zur kostenlosen Busreise mit Teilnahme an einer angeschlossener Propaganda-Veranstaltung eingeladen hat, noch der DGB Rheinland-Pfalz, der die Busse kostenlos zur Verfügung stellt, mochten sich bis gestern nachmittag auf eine Anfrage von Achgut.com zur Sache äußern.“
http://www.achgut.com/artikel/kandel_tours_for_free_mit_spd_und_dgb

UPDATE:
Wie zu erwarten griffen die angekarrten Linken Horden die Polizei an:
https://philosophia-perennis.com/2018/03/24/kandel-antifa/

17.3.18 DEMO in München + Cottbus von Pegida & Zukunft Heimat

Am 17.3.18 finden Demonstrationen gegen importierte Stammes- und Religionskriege(siehe derzeit wieder PKK gegen Türken etc.)sowie gegen die Politik der Altpartien statt.

PEGIDA DEMO:Samstag, 17.03.2018 um 15 Uhr am Marienplatz in München
https://www.journalistenwatch.com/2018/03/16/muenchen-links-kindischer-protest-gegen-pegida/

ZUKUNFT HEIMAT DEMO(wahrscheinlich wieder mit ca.5000 friedlichen Demonstranten): 17. März 2018 um 14 Uhr auf dem Altmarkt in Cottbus.
https://zukunft-heimat.org/das-jahr-des-aufbruchs-demonstration-am-17-marz-in-cottbus/

Livestreams gibt es wahrscheinlich wieder auf jouwatch oder bei facebook.Ansonsten bei youtube suchen…

Es stellen sich auch immer mehr Publizisten,Journalisten,Künstler gegen die Politik der Altparteien obwohl dies für sie hohe Einkommensverluste zur Folge hat.
„„Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, daß die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird“, heißt es in unserer am Donnerstag Abend auf einer im Internet veröffentlichten Erklärung.“
http://vera-lengsfeld.de/2018/03/16/2521/

Zensurfreie Medienplattform von Hagen Grell geplant! – Teilt es und helft ihm!

Der bekannte youtuber und Blogger Hagen Grell plant eine zensursichere Medienplattform da die bekannten Medienunternehmen bekanntlich immer schneller und öfter zensieren,blocken,manipulieren(Suchergebnisse werden nach hintern verschoben,es wird gelöscht man selber merkt es aber nicht etc.)ohne einem zu sagen warum.Schaltet man einen Anwalt ein ist es plötzlich ganz schnell wieder da…daran sieht man ja das ohne Grund gelöscht wird.

15000 Euro eigenes Geld hat er schon selber reingesteckt.
50000 Euro will er bis zum 1 Mai zusammenkriegen,über 6000 Euro wurden schon gespendet.

Unter anderem soll es eine tägliche alternative Tagesschau geben.

Mehr Infos hier:
http://hagengrell.de/wp/2018/03/13/freihoch3-gruendung-unserer-freien-medienplattform/

http://hagengrell.de/wp/2018/03/13/ich-fange-etwas-neues-an/