Schwedisches TV traut sich nicht Islam und Haram zu erwähnen–Rahaf Mohammed–Meinungsfreiheit

Das Schwedische TV machte ein Interview mit der aus Saudi Arabien geflüchteten Rahaf Mohammed,strich aber die Wörter Islam und Haram in der Übersetzung.
Sonst könnte ja jemand noch darauf kommen das die Flucht etwas mit dem Islam zu tun hat…

https://www.jihadwatch.org/2019/01/swedish-state-tv-cuts-word-islam-from-coverage-of-girl-who-left-islam-and-fled-saudi-arabia-in-fear-for-her-life

derweil wollen die geistigen Brüder der Schweden in den USA einen Film verbieten bei dem es um MEINUNGSFREIHEIT geht!
https://www.jihadwatch.org/2019/01/leftists-unironically-try-to-shut-down-film-killing-free-speech-watch-it-here

Nur noch irre in dieser Welt.

Advertisements

KKK Kasper mit Spielzeugwaffen–Razzia

Alle Jahre wieder kommmt der KKK auf Deutschland nieder.
Man erinnere sich an den Stern TV Fake
https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Born_(Journalist)

Schon der Name dieser Kasper ist ein Witz.
Stolze Deutsche die keinerlei Verbindung zu richtigen KKK Gruppen haben geben sich einen ENGLISCHEN Namen.Dazu noch „National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland“
1.Der richtige KKK sieht sich als Christlich an-allerdings werden Katholiken genauso gehasst wie Juden,Schwarze,Odinanbeter.Ich bezweifel das die Kasper beten.
2.Der KKK hasst Nazis da die meisten KKK Mitglieder oder ihre Vorfahren gegen die Nazis gekämpft haben(Aussage eines KKK Mitglieds in einer Reportage).Der Gruß ist auch kein Hitlergruß,der KKK macht ihn mit der Linken Hand und wohl auch schon bevor es Nazis gab.
Der erste Ableger des Klans in Deutschland wurde von den Nazis aufgelöst.
3.Die Kasper wollen Nazis sein,schreiben Nationalsocialist aber NICHT zusammen!
4.Schauen sie sich die Waffen an.Alles legal und die MPs oder was das sein soll sind mit Sicherheit Softair Waffen,also Spielzeug,die anderen Schreckschuss.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ku-klux-klan-in-fellbach-rassistische-ritter-zahlen-fuenf-euro-beitrag.6590f2d1-300e-4efb-8f5c-6f745e632eae.html

https://www.telegraph.co.uk/news/2019/01/17/weapons-seized-police-raids-german-ku-klux-klan/

Der hier sieht wie Darth Vader aus:
https://www.t-online.de/nachrichten/id_85099334/wer-steckt-hinter-dem-deutschen-ku-klux-klan-.html

der MDR nimmt gleich Bilder aus den USA:
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/salzland/razzia-ku-klux-klan-aschersleben-hohenerxleben-100.html

und so mancher sieht in Spielfiguren aus dem Überraschungsei schon KKK Werbung:
https://www.n-tv.de/panorama/Mutter-entsetzt-ueber-rassistische-Spielfigur-article20814853.html

http://www.danisch.de/blog/2019/01/11/rassistische-schokolade/

bleibt noch eine Frage.Wie viele VFS Kasper waren es diesmal?
„Im Rahmen der Ermittlungen wurde auch bekannt, dass es sich beim Gründer des Klans vermutlich um Achim Schmid, einen V-Mann des baden-württembergischen Verfassungsschutzes gehandelt haben soll.“
https://de.wikipedia.org/wiki/European_White_Knights_of_the_Ku_Klux_Klan

Bei Prof. Hajo Funke steht das V.Mann Corelli ebenfall beteiligt war.
1991 soll der ebenfalls Schwule(wurden sie damit erpresst?) V-Mann Piato an einem KKK Treffen teilgenommen haben.
*https://hajofunke.wordpress.com/2013/02/26/european-white-knights-of-the-ku-klux-klan-realm-of-germany/

V-Männer,Schwule und Idioten die sich im Internet zum Nationalsozialismus bekennen,Hollywood könnte es nicht besser schreiben.

Heute 2. Demo gegen Diesel-Fahrverbot STUTTGART NECKARTOR — Freie Presse Rottweil

Stuttgart. Morgen Samstag, 16:30 Uhr, ist die zweite Demo gegen die irrsinnigen Diesel-Fahrverbote am Neckartor bei der beschissenen Meßstelle! Alles Nähere mit Links hier! Die französischen Gelbwesten hätten diesen Kasten längst mit Sekundenkleber für immer kaputt gemacht. Jeder Diesel-Fahrer sollte kommen – nicht 250 oder 500, sondern eine halbe Million. Lasst euch von den grünen […] […]

Kurden und Linke stürmen WDR-Keine Anzeige-kein Verfassungsschutz

Da gabs doch letztens paar Plakatkleber,die als ANGREIFFER und Angriff auf die Demokratie bezeichnet wurden.

Wenn Linke und Kurden MAL WIEDER den WDR stürmen dann wird mit ihnen nur Unterwürfig geredet und auch auf eine Anzeige verzichtet.Genossen will man anscheinend keine Unannehmlichkeiten bereiten.

https://www.tag24.de/nachrichten/bielefeld-kurden-linke-demonstranten-aktivisten-hungerstreik-tuerkei-polizei-einsatz-wdr-studio-938897#article

hier 2016
https://rp-online.de/nrw/panorama/duesseldorf-30-kurden-besetzen-wdr-landesstudio_aid-9627487

die dürfen das!

Chef des DJV blamiert sich beim verbreiten von Fake News über RT Deutsch

DJV Chef ist gegen eine Rundfunklizenz für RT und meint die erzählen oft Märchen,viel fällt ihm aber nicht ein ausser der Fall Lisa-damit hat er sich aber blamiert und musste zurückrudern.
https://deutsch.rt.com/meinung/82519-chef-journalisten-verband-djv-blamiert-sich-fake-news-gegen-rt/

Interview des „Chefs“
https://www.heise.de/tp/features/RT-Deutsch-ist-kein-journalistisches-Informationsmedium-4274024.html

Und was das „Märchen Lisa“ angeht:
Ismet S.24 Jahre alt wegen schwerem Missbrauch und Herstellung kinderpornografischer Schriften verurteilt.
https://www.welt.de/vermischtes/article165740965/Der-Fall-zeigt-Lisa-ist-ein-Missbrauchsopfer.html
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/fall-lisa–24-jaehriger-wegen-schwerem-missbrauch-verurteilt-7503432.html

Ja die Geschichte ist etwas anders als Lisa erzählt hat,aber was ändert das?
Es hätte auch so ausgehen können:
„Girl A hatte Probleme im Elternhaus und in der Schule, wenig Geld, eine Affinität zu Alkohol und fiel auf die Freundlichkeit herein. Sie wurde ab 2008, wie mindestens 46 andere Mädchen über mehrere Jahre zwischen Familien von Sabir Ahmed und seinen Freunden herumgereicht und systematisch, häufig mehrmals täglich von mehreren Männern missbraucht. “
https://de.wikipedia.org/wiki/Girl_A

oder so:
“ Nicht wenige verliebten sich dann auch in ihren vermeintlichen Retter. Tolle Partys mit dem Konsum von Rauschmitteln und ein vermeintlich unbeschwertes Leben folgten. Wenn der Zeitpunkt gekommen war, wurden die Mädchen dann an den Geschlechtsverkehr mit wechselnden Partnern im Rauschzustand herangeführt oder nicht selten auch brutal „eingeritten“. “
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ex-polizist-enthuellt-wie-die-polizei-prostitution-drogen-und-waffenhandel-foerdert-auf-weisung-der-politik-a2765370.html

oder so:
„Loverboys sind Zuhälter mit Don-Juan-Allüren, die meist selbst noch Teenager sind und minderjährige Mädchen im Alter ab 11 Jahren in die Prostitution zwingen. Loverboys sprechen von der großen Liebe, machen großzügige Geschenke, schleichen sich im Freundeskreis ein, suchen sich ihre Opfer vor Schulen, in der Nähe von Jugendtreffs oder im Web.“
http://www.no-loverboys.de/loverboys/wer-ist-ein-loverboy/

Die Geschichtslüge über den Mord an Rosa Luxemburg – SPD war der Auftraggeber!

Geschichtsfälschung 1:
Der Sozialdemokrat Otto Wels, Stadtkommandant von Berlin, gab den Befehl, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht bei Tag und Nacht aufzustöbern und zu jagen…
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/15/rosa-luxemburg-karl/

Geschichtsfälschung 2:
Der bekannteste Spruch über Meinungsfreiheit „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“ – war nicht so gemeint wie immer dargestellt und gedacht.

„Nein, ihr Satz bezog nicht die Bürgerlichen oder andere Gegner des Sozialismus mit ein, diese „Andersdenkenden“ waren als Konterrevolutionäre klar zu bekämpfen und zu besiegen, die politische Freiheit bezog sich nur auf Andersdenkende innerhalb des eigenen revolutionären, sozialistischen Lager.!“
http://www.marx-bloggt.de/warum-fuer-rosa-luxemburg-die-freiheit-nicht-die-freiheit-der-andersdenkenden-war/ ps:Achtung-selbst dieser Blog glaubt noch an Geschichtslüge Nummer 1

https://www.sopos.org/aufsaetze/4d55afe2833e8/1.phtml.html

Wer nicht für den Sozialismus war sollte auch mit Gewalt bekämpft werden!
https://community.zeit.de/user/loki45/beitrag/2009/07/27/rosa-luxemburg-und-die-freiheit-der-quotandersdenkendenquot

„“Sozialismus heißt nicht, sich in ein Parlament zusammensetzen und Gesetze beschließen, Sozialismus bedeutet für uns Niederwerfung der herrschenden Klassen mit der ganzen Brutalität (Großes Gelächter.), die das Proletariat in seinem Kampfe zu entwickeln vermag.“ – Schlußbemerkungen zur Politik der USPD. Rede auf der außerordentlichen Verbandsgeneralversammlung der USPD von Groß-Berlin, 15. Dezember 1918. In: Rosa Luxemburg, Gesammelte Werke, Bd. 4, 2. Auflage, Dietz, Berlin 1974, S. 53, books.google.de, marxists.org, auch bei gutenberg.spiegel.de“
https://de.wikiquote.org/wiki/Rosa_Luxemburg

Trump Video manipuliert!FAKE NEWS

Ein Mitarbeiter eines Fox nahen Senders hat Videoaufnahmen bearbeitet um Trump
schlecht aussehen zu lassen.
Jemand hat das Original und die Fake Bilder nebeneinander gestellt:

https://www.thegatewaypundit.com/2019/01/fox-affiliate-aired-doctored-video-of-trump-border-speech-that-made-president-look-weird/

Der Mitarbeiter ist mittlerweile entlassen worden.

CBS löscht Faktencheck über Trump und Vergewaltigungen – Lügenpresse!

Trump sagte das 1/3 der Frauen aus Lateinamerika auf dem Weg in die USA vergewaltigt werden.
CBS machte einen Faktencheck-da kam raus das es noch schlimmer ist,denn 60-80% der Frauen werden auf dem Weg in die USA vergewaltigt!
Der Faktencheck wurde schnell wieder gelöscht.
http://www.informationliberation.com/?id=59650

Ich wünschte Deutschland wäre im 2 Weltkrieg vollständig zerbombt worden.Ehemalige Landessprecherin der Grünen Jugend!

“ Ich wünschte, Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung.“
Ja das hat Miene Waziri auf twitter geschrieben!

Ist sie nicht ein richtiges Goldstück?
Stellen sie sich mal vor ein Deutscher hätte das von einem anderen Land geschrieben.Würde die Presse dann auch schweigen?
Alle Sinne beisammen hat diese Waziri aber anscheinend nicht,denn in welches Land wären ihre Elten denn geflohen wenn es kein Deutschland mehr gäbe?Und am nächsten Tag heulen solche Menschen rum das kein Mensch mit klarem Verstand sie leiden kann.


„Die ehemalige Landessprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, Miene Waziri, vorgestern bei Twitter. Natürlich hat sie den Tweet schnell gelöscht. Während hier ganz offen die totale Auslöschung eines ganzen Landes und seiner Menschen favorisiert wird, prüfen die (gefügig gemachten) VS-Ämter, ob die AfD beobachtet werden sollte.“

http://www.mesop.de/mesopotamia-news-forcierte-integration-afghanischstaemmige-miene-waziri-sprecherin-der-gruenen-jugend-wuenscht-sich-vollstaendig-von-deutschen-bereinigtes-kolonialterrain/
https://archive.vn/4yozP

zufällig passt auch das hier zum kranken Mann Europas(Deutschland):
„Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.“ – Christin Löchner (Die Linke)
http://www.mesop.de/mesopotamia-news-submission-als-oedipales-problem-ethnomasochismus/

nun,dort steht ja was aus D. geworden wäre.In Polen und Tscheschien sind Moslems aber nicht gerade willkommen.Was jetzt Frau Waziri?

Ist das eigentlich nicht psychischer Terror gegen Deutsche?
Und wissen diese Damen eigtl. das dies schon an Genozid grenzt?
Hört sich vielleicht komisch an aber lesen sie die UN Definition dazu!

„Nach Artikel II ver­ste­ht man darunter, die an ein­er nationalen, eth­nis­chen, ras­sis­chen oder religiösen Gruppe began­genen Hand­lun­gen:

a.Tötung von Mit­gliedern der Gruppe;
oder
b.Verur­sachung von schw­erem kör­per­lichem oder seel­is­chem Schaden an Mit­gliedern der Gruppe;“

Es macht sich also schon jemand des Völk­er­mordes schuldig, der lediglich beab­sichtigt, also den Vor­satz hat, eine Men­schen­gruppe zu ver­nicht­en.

Let­z­tendlich braucht man für die Straf­barkeit das “Ziel” nicht erre­icht zu haben.

https://www.voelkermordkonvention.de/voelkermord-eine-definition-9158/

UPDATE:
Hier noch ein paar Screenshots von Frau Waziri:

http://archive.ph/saK0P

https://pbs.twimg.com/media/DvmEK6EWwAAyeG4.jpg:large

Und da wir schon mal bem Wahnsinn in Deutschland sind:
Polizisten erzählten:
5 Ägypter verprügeln 1 Ägypter vor einer Moschee,Dienststelle sagt den Polizisten sie sollen es dem Staatschutz melden da es ein rassistisches Motiv geben könnte,denn die 5 Täter hatten einen deutschen Pass.

Frau meldet sexuellen Übergriff:Polizei fragt nach der Hautfarbe des Täters-Frau meint das dürfe man nicht fragen,das wäre egal.(Ist es dann nich auch diskriminierend von einen Mann zu reden?)
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kriminelle-migranten-was-sagen-polizisten-und-wie-ist-das-einzuschaetzen-a-1237348.html

Werden Flüchtlinge für Organe ausgeweidet?Refugees as Organ donors in Europe?Open borders for new Organs?

Der ehemalige griechische Aussenminister berichtet erschreckendes:
„Griechische Diplomaten erteilten Visa an unbegleitete Kinder, um die illegale Entnahme ihrer Organe zu erleichtern, „aber die Presse schrieb nicht über sie“. — Nikos Kotzias, ehemaliger griechischer Außenminister, in einem Interview am 20. November 2018.
weiter gehts hier:
https://de.gatestoneinstitute.org/13394/griechenland-organhandel

„Greek diplomats were issuing visas to unaccompanied children in order to facilitate illegal removal of their organs, „but the press did not write about them.“ — Nikos Kotzias, Greece’s former Minister of Foreign Affairs, in an interview on November 20, 2018.“
more Info:
https://www.gatestoneinstitute.org/13346/greece-organ-trafficking

ist das auch ein Grund warum die Eliten alle Grenzen öffnen wollen?Könnte das sein?Was meinen sie?

Und wissen sie wo der letzte Organhandel aufgedeckt wurde?
Etwas weiter oben auf der Karte-in Albanien/Kosovo-dort sollen die Organentnahmen an Serben,Roma und Serbenfreundlichen Kosovaren schon ein halbes Jahr vor dem ersten Kosovo Krieg begonnen haben las ich mal.
Ob sich die Mafia das Milliardengeschäft entgehen lässt?
Und warum berichtet die Presse nicht?

Aus Wikipedia:
„Opfer der mutmaßlichen Verbrechen waren überwiegend ethnische Serben sowie Roma und bestimmte[Anmerkung 1] Kosovo-Albaner, die zuvor von der UÇK aus der damals zur Bundesrepublik Jugoslawien gehörenden serbischen Provinz Kosovo nach Albanien entführt worden waren.[3] Von Journalisten 2003 initiierte Ermittlungen der UNMIK-Behörden und des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) waren 2004 eingestellt worden.[2] Ausgelöst durch eine Autobiografie von Carla Del Ponte, der früheren Chefanklägerin des ICTY, aus dem Jahr 2008 bekräftigte ein Bericht des Europarats nach einer von Dick Marty geleiteten Sonderermittlung Ende 2010 die alten Anschuldigungen des vorwiegend an Serben aus dem Kosovo in Albanien begangenen Organraubs.[3] Der Bericht beschuldigte kosovarische Spitzenpolitiker wie den ehemaligen UÇK-Kommandanten und amtierenden Präsidenten des Kosovo, Hashim Thaçi, in organisierte Kriminalität und seit 1999 in Organraub verwickelt zu sein.[3][4][5] Dem Geheimdienst und der Regierung Albaniens wird in dem Bericht des Europarats zur Last gelegt, mit der UÇK zusammengearbeitet zu haben beziehungsweise geheime UÇK-Lager, in denen auch Organraub erfolgt sei, geduldet zu haben und sich einer Aufklärung der Vorwürfe durch internationale und serbische Behörden zu verweigern.[4″

Als erwiesener illegaler Organhandel gilt der Fall der sogenannten Medicus-Klinik aus dem Jahr 2008 im damals unter Schirmherrschaft der Vereinten Nationen (UN) stehenden Kosovo, für den das zuständige Gericht in Priština im Jahr 2013 mehrere Angeklagte für schuldig befunden hat, Organe in krimineller Weise Spendern entnommen und Empfängern eingepflanzt zu haben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Organhandel_im_Kosovo

https://en.wikipedia.org/wiki/Organ_theft_in_Kosovo
„In November 2008, several men were arrested after a raid on an organ trafficking ring in Pristina after a Turkish national, Dr. Yusuf Sonmez, was questioned by the Kosovo Police. Two urologists and a manager working in the private clinic Medicus, none of whom were qualified to perform surgery, were conducting an organ trafficking business at their clinic from 1998 until their arrest in late 2008.[32]

Sonmez is also believed to have been active in Baku, Azerbaijan, where a local investigation found „citizens of various countries“ were brought into the country for illegal kidney transplants. Reportedly, Sonmez was „involved“ in the alleged racket, which also had operations in Ecuador. A group of four Ukrainian doctors were arrested in this case by Azeri and Ukrainian authorities. In addition, Sonmez, who has admitted to performing thousands of transplants, which he claims were all voluntary for humanitarian purposes, has been repeatedly arrested for organ transplants in his native country“

http://www.balkaninsight.com/en/article/organ-trafficking-suspect-admits-kidney-transplant-in-his-clinic-04-25-2018