In Deutschland gibt es keinen Wahlbetrug!?

Diesmal CDU:
„Vor Gericht wurden 299 Fälle von Urkundenfälschung, 150 Fälle von Wahlfälschung und zehn Fälle von versuchter Wahlfälschung verhandelt.“
ich glaube dieses mal ist es das erste mal das jemand in den Knast muss.
quelle:http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/stendal/urteil-briefwahl-manipulation-stendal-erwartet-100.html

aber nicht vergessen lieber Michel:
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/03/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon-rechtsradikalaltparteien-drehen-langsam-durch/

seht euch die Liste mal an,danach glaubt keiner mehr an faire Wahlen!Und der grösste Witz ist das es eine Wahlwiederholung nur gibt wenn sich die Sitze verändern würden!Ja so haben Gerichte immer wieder entschieden.Also ein bisschen fälschen macht nichts, denkt man sich wohl…

NYT Reporter beschwert sich über eigene Story! FAKE NEWS TRUMP

Lächerlicher geht wohl wirklich nicht,oder wissen die Reporter nicht mehr was sie schreiben?Ein deutscher Sportreporter erzählte ja mal das sie früher Fussballspiele gar nicht anguckten sondern sich lieber einen hinter die Binde kippten…

Wer englisch kann:
http://www.thegatewaypundit.com/2017/03/unreal-new-york-times-reporter-blames-infowars-spreading-trump-wiretap-story-wrote/

GEZ Moderator fordert Zensur nach Chinas Vorbild!Sollen auch Panzer rollen?

Der bekannte und symphatische „Wissenschaftsjournalist“ Ranga Yogeshwar fordert im ernst eine Zensur nach Chinesischem Vorbild!China wo mit der Türkei zusammen die meisten Journalisten einsitzen,Gefangenen Organe entnommen werden,die Politiker sich Milliarden einstecken etc. Was für ein Vorbild!

Lesen sie hier:
http://www.danisch.de/blog/2017/01/26/ranga-yogeshwar-empfiehlt-die-chinesische-methode/#more-16384

„So ließen sich nach Auffassung des TV-Moderators Fake News weitgehend unterbinden.“ meint der nette Herr.“

Presse verbreitet FAKE NEWS über Einreiseverbote in den USA

Heute.de meldet: „Von dem US-Einreiseverbot für Bürger aus sieben muslimischen Ländern könnten nach einer Schätzung der Bundesregierung über 130.000 Deutsche mit doppelter Staatsangehörigkeit betroffen sein. Das Innenministerium gab dazu am Montag in Berlin Zahlen von 2011 bekannt, aktuellere Daten existierten nicht. Neben dem deutschen Pass besaßen demnach 80.000 Menschen in der Bundesrepublik eine iranische Staatsangehörigkeit, […]

über US-Einreiseverbot: FakeNews, Uniformiertheit oder schlicht Stimmungsmache? — ScienceFiles

Steuerzahler sollen Journalisten 1 Milliarde schenken!

Ferdi meint zu dieser Fundsache auf Facebook: “Alles hat seine Zeit, seine Methoden und Abzocke, um dem Volk aufs Maul zu schauen und zum Schweigen zu bringen. Zumindest im Biedermeier war es billiger.” Wächterjournalismus ist gemeinnützig? Dafür wollen die journalistischen Blockwarte 1000 Millionen Euro Förderung! Das scheint kein Witz zu sein, das stellen die regierungsfreundlichen Beauftragten […]

über Will der Wächterjournalismus 1 Milliarde Euro für seine Spitzeldienste? — rundertischdgf

Der Womans March, die HAMAS Braut und Herr Soros

Das bei den angeblich spontanen http://www.epochtimes.de/politik/welt/georg-soros-und-eine-zufaellige-spontane-weltweite-frauendemonstration-gegen-trump-a2030102.html

http://www.danisch.de/blog/2017/01/21/der-soros-und-die-frauen/#more-16307

Frauenmärschen Soros mitmischt der auch mal gerne gegen Währungen wettet und so Länder in grosse Schwierigkeiten bringt
https://de.wikipedia.org/wiki/George_Soros#Spekulationsgesch.C3.A4fte_als_Vorhersagen

kann man immer öfter lesen,das eine der Organisatorinnen eine Hamas Braut ist die natürlich auch die Scharia fordert kann man bisher allerdings fast nur auf Islamkritischen Blogs lesen

http://eussner.blogspot.hk/2017/01/der-frauenmarsch-gegen-donald-trump.html

http://pamelageller.com/2017/01/womens-march-organizer-vicious-jew-hater-ties-islamic-terror.html/

http://www.journalistenwatch.com/2017/01/22/womens-march-unterwerfen-sich-feministinnen-dem-islam/

https://hambacherfruehling.wordpress.com/2017/01/22/womens-march-on-washington-was-soll-das/

https://www.jihadwatch.org/2017/01/womens-march-on-washington-partners-with-hamas-linked-cair

Was man über diese Frau zu lesen bekommt ist wirklich erschreckend.Und von so einer bzw. einem lassen sich die Linken,Feminstinnen,Anarchisten etc. benutzen.Ist das nicht etwas lächerlich?-

wann berichtet die Presse?Oder passt das etwa mal wieder nichts ins Bild?Und da wir gerade bei BILD sind könnt ihr euch auch noch gerne das durchlesen.

http://www.danisch.de/blog/2017/01/22/trump-die-presse-und-die-fake-news/

Bilder Vergleich:
https://medforth.wordpress.com/2017/01/22/die-dreckigen-luegen-von-springers-welt/

Und noch was zum lachen.
ALLAHU AKBAR beim Frauenmarsch in Berlin:
https://twitter.com/RuptlyStringer/status/797561331687768064/video/1

http://derprophet.info/inhalt/frauen-mussen-sich-fur-ihre-manner-sexuell-jederzeit-zur-verfugung-halten/

Trump Russland & die FAKE NEWS auf die jeder Journalist reinfiel–Lügenpresse–Zeitungsente

Man muss sich wirklich fragen was in den Hirnen der Journalisten vorgeht.Aber vielleicht wussten sie es auch,aber das wäre ja keine gute Story.
Jeder der Nachrichten liest/hört/sieht wird mitbekommen haben das Russland angeblich
Material hat um Trump zu erpressen.

Nun die Wahrheit ist das ein Troll aus dem 4Chan Forum(Computerfreaks)sich das ganze ausgedacht hat und es auch vorher angekündigt hat.
http://pastebin.com/XjteDsMm
Das beste ist aber was für ein Schwachsinn dort drin steht.

Die Russen sollen Trump demnach gezwungen haben zur Präsidentenwahl anzutreten!Ja, Trump der den Umfragen nach am Anfang immer auf den letzen Plätzen war.Aber die Russen haben ganz bestimmt gewusst das er gewinnt,logisch oder?

Und womit sollen sie ihn gezwungen/erpresst haben?
Angeblich hat er 1 Tag nach Obama das selbe Zimmer belegt,sich 2 Huren geholt und sie auf das Bett pissen lassen weil er ja Obama so sehr hasst wie es vorher geschrieben steht im Trollpamphlet.
http://www.thegatewaypundit.com/2017/01/omg-fake-news-cia-fell-incredible-golden-showerfable-trump/

Wo Trump dann geschlafen hat steht dort allerdings nicht….
Natürlich hat das in den Zeitungen niemand geschrieben denn diesen Mist würde ja auch keiner glauben.

Mehr Infos:
„Die New York Times publizierte diese Gerüchte, über die sie nach eigenen Angaben bereits im letzten Jahr informiert, damals bewusst nicht, weil sie sich nicht verifizieren ließen.“
https://www.heise.de/tp/features/Trump-die-Russen-und-goldene-Duschen-3593633.html

Unser Staatsfunk hat davon allerding noch nichts gehört und macht mit der Schlagzeile „Das kann Trump nicht mehr als Lügenpresse abtun“ auf.
http://www.deutschlandfunk.de/berichte-ueber-erpressbarkeit-das-kann-trump-nicht-mehr-als.1818.de.html?dram:article_id=376107

Russischer Experte der im Trump Report genannt wurde sagt das ihn der Geheimdienst niemals kontaktierte.
Russian tech expert named in Trump report says US intelligence never contacted him
http://www.mcclatchydc.com/news/nation-world/national/article125910774.html

Moslemin wegen Trump Hetze angeklagt–FAKE NEWS Journalisten nicht?

„Muslima vor Gericht wegen erfundenem Hassverbrechen
Yasmin Seweid erfand einen Angriff auf sie von Trump-Supportern in der New Yorker U-Bahn“

Und was ist mit den Zeitungen die diese Lügen sofort gierig aufgriffen?Werden sie auch angeklagt?Herr Maas übernehmen sie!

http://de.blastingnews.com/panorama/2017/01/muslima-vor-gericht-wegen-erfundenem-hassverbrechen-001363971.html

Hier http://www.barenakedislam.com/?s=hate+crime finden sie noch mehr erfundene „Hass Verbrechen“-in Deutschland hören sie nur die Lügen-die Aufdeckung hört man hier nie…

Und ja es heisst Moslemin-Muslim und Muslima sagt man erst seitdem es Islamisten forderten weil es näher an der Arabischen Aussprache ist.Jeder Moslem hat früher gesagt „ich bin Moslem“ und hatte damit kein Problem.Soviel zu“eine Islamisierung gibt es nicht“.

Medien Akbar

Hoffnung für Deutschland: Es gibt sie noch, die genau hinschauen!

Schweizer oder Schwarzer?Scheissegal…

Was denken sie wenn sie von einem Schweizer lesen der sich für „Okkultismus“ interessierte und ein paar Menschen umbrachte?Doch eher an einen Weissen Satanisten oder?Und was macht die Wahrheitspresse daraus?Einen Schweizer.

Vermutlich handelte es sich aber eher um einen Schwarzen Voodoo Anhänger.Denn von Weissen aus Ghana habe ich noch nicht viel gehört,ausser von den Albinos die dort für okkulte Rituale geschlachtet werden http://www.myjoyonline.com/news/2015/May-1st/unwanted-how-albinos-are-killed-for-rituals-in-ghana.php

Aber die Presse schrieb oft einfach „SCHWEIZER“ die Besucher der Moschee beschrieb man aber als Araber und Somalier.Was denkt sich wohl so ein verwirrter Gutmensch wenn er das liest?Natürlich das ein Rasssist mal aufräumen wollte.

Und hier ein paar Links aus dem Wahrheitsministerium:

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_79870802/schiesserei-in-islam-zentrum-okkultismus-polizei-raetselt-ueber-tatmotiv.html

http://www.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/schuetze-im-islamzentrum-ist-auch-taeter-von-schwamendingen

http://www.berliner-zeitung.de/panorama/zuerich–schuesse-in-moschee—taeter-war-24-jaehriger-schweizer-25343628

http://www.tt.com/home/12407580-91/polizei-keine-verbindung-des-sch%C3%BCtzen-von-z%C3%BCrich-zu-islamisten.csp

http://www.mz-web.de/panorama/zuerich–schuesse-in-moschee—taeter-war-24-jaehriger-schweizer-25343628

Die Schweizer Polizei ist auch nicht schlecht:

„Die Schweizer Polizei geht nach dem Überfall eines Bewaffneten auf ein Islamisches Zentrum in Zürich nicht von einem rechtsextremistischen…Motiv aus.“

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/schweiz-polizei-selbstmord-islamisches-zentrum-zuerich

Im selben Artikel traut sich die Zeit allerdings die Herkunft des „Schweizers“ zu erwähnen.

“ Der mutmaßliche Täter, ein 24-jähriger Schweizer mit ghanaischen Wurzeln, habe Selbstmord begangen. Seine Leiche wurde in der Nähe der Moschee gefunden worden.“ Ja so steht es dort geschrieben…

 

Allerdings frage ich mich warum der Herr eingebürgert wurde obwohl er wegen Fahrraddiebstahls bekannt war.Waren da etwa wieder ein paar Gutmenchen beteiligt?Denn die Regeln in der Schweiz sind streng(angeblich).

„Weiter verlangt der Bund, dass der Bewerber für die Einbürgerung geeignet ist, insbesondere dass er in die schweizerischen Verhältnisse eingegliedert ist, mit den dortigen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuchen vertraut ist, die schweizerische Rechtsordnung beachtet und die innere und äussere Sicherheit der Schweiz nicht gefährdet (Art. 14 BüG).“

https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_B%C3%BCrgerrecht

Aber vielleicht gehören Diebstahl und „okkulte Rituale“ ja schon zu den neuen Schweizer Sitten.

*Wahrheitsministerium

„Seine Arbeit besteht zum größten Teil darin, im Sinne der Partei Geschichtsklitterung zu betreiben, das heißt, unbequeme Fakten und Daten zu manipulieren oder zu löschen und so die historische Wahrheit für die Öffentlichkeit und Nachwelt zu verfälschen.“ https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)#Kontrolle_der_Vergangenheit

„Neusprech bezeichnet die vom herrschenden Regime vorgeschriebene, künstlich veränderte Sprache. Das Ziel dieser Sprachpolitik ist es, die Anzahl und das Bedeutungsspektrum der Wörter zu verringern, um die Kommunikation des Volkes in enge, kontrollierte Bahnen zu lenken. Damit sollen sogenannte Gedankenverbrechen unmöglich werden. Durch die neue Sprache bzw. Sprachregelung soll die Bevölkerung so manipuliert werden, dass sie nicht einmal an Aufstand denken kann, weil ihr die Wörter dazu fehlen.“  https://de.wikipedia.org/wiki/Neusprech