Schließen

Während in Leipzig Linke wüten, wird es im Triell ignoriert — Terror in Leipzig – Morddrohung gegen Polizei usw.

Kurz vor dem dritten „Triell“ hatte die berüchtigte linksextreme Szene von Leipzig mal wieder gezeigt, was sie ist: eine Truppe, die Gewalt anwendet und in dreister Weise dem Staat den Kampf ansagt. Nicht nur wurden bei der sogenannten „Wir sind alle LinX“-Demonstration Gebäude und Autos beschädigt. Die Extremisten zeigten unmittelbar vor der Polzeidirektion ein Banner,… Während […]

Während in Leipzig der Linksextremismus wütet, wird er im Triell ignoriert — Tichys Einblick — German Media Watch-Blog

Jüdische Rundschau: GEZ-Erhöhung: Verfassungsgericht gewährt den öffentlich-rechtlichen Sendern noch mehr Mittel für ihre wahlbeeinflussende links-grüne Propaganda

Zitat:“Die fast durchgehend grüne und israelfeindliche Propaganda, die die öffentlich-rechtlichen Sender verbreiten, wurde vom Bundesverfassungsgericht durch eine erneute Erhöhung der GEZ-Beiträge belohnt – obwohl diese Erhöhung bereits auf demokratischem Wege an der Zustimmung der Landesparlamente gescheitert war. Darüber hinaus wird die falsche Legende verbreitet, dass die öffentlich-rechtlichen Sender die GEZ-Erhöhung zur Aufrechterhaltung ihres Programmbetriebes bräuchten – tatsächlich fließt ein Großteil der von den Bürgern abverlangten Zwangsabgaben bevorzugt in üppige Bezüge ihrer leitenden Angestellten (JR).“

quelle: https://juedischerundschau.de/article.2021-09.gez-erhoehung-verfassungsgericht-gewaehrt-den-oeffentlich-rechtlichen-sendern-noch-mehr-mittel-fuer-ihre-wahlbeeinflussende-links-gruene-propaganda.html

Jüdische Rundschau: Wo die Grenze zwischen Nazis & Linken verschwimmt: „Kritische Rassentheorie“ als haltlose Schuldzuweisung an alle Weißen

„Eine politisch korrekte Social-Media-Community, der ich angehöre, hat die Ziele der Critical Race Theory (Kritische Rassentheorie) wie folgt zusammengefasst:1) Geschichte muss so vollständig wie möglich gelehrt werden, einschließlich der hässlichen Elemente.

„Bedeutet dies, dass nur der Besitz schwarzer und indianischer Sklaven im Vorkriegssüden gelehrt wird? Oder werden Kinder auch erfahren, dass die Sklaverei bereits vor der Ankunft der Europäer in Afrika verbreitet war und in Afrika von den Europäern abgeschafft wurde, obwohl sie in einigen Teilen Afrikas und der muslimischen Welt noch heute existiert? Wahrscheinlich nicht, da solche „hässlichen Elemente“ die Gefühle von Schülern aus Minderheiten verletzen könnten.Was bedeutet dieser Punkt in der Praxis? Es bedeutet, dass alle hässlichen Elemente der weißen christlichen Kultur hervorgehoben werden, um sicherzustellen, dass sich nur weiße Amerikaner für ihre Geschichte schämen.“

Quelle: https://juedischerundschau.de/article.2021-09.wo-die-grenze-zwischen-nazis-und-linken-verschwimmt-der-an-amerikanischen-universitaeten-erdachte-sehr-nach-nazi-klingende-linke-begriff-kritische-rassentheorie-als-haltlose-schuldzuweisung-an-alle-weissen.html

Jüdische Rundschau:Perversion pur: Ausgerechnet die rassistische, anti-weiße und antisemitische BLM-Bewegung beschimpft Juden als Nazis

„Die von deutschen Bessermenschen bejubelte judenfeindliche und gewaltstrotzende Hass-Bewegung „Black Lives Matter“ stört sich nicht an islamischen Mord- und Unrechtsregimen – der demokratische jüdische Staat hingegen ist ihnen ein Gräuel und die Abschaffung Israels ein erklärtes Ziel „

weiter geht es hier: https://juedischerundschau.de/article.2021-09.politische-perversion-pur-ausgerechnet-die-rassistische-anti-weisse-und-antisemitische-blm-bewegung-beschimpft-juden-als-nazis.html

Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder — reitschuster.de —

Der Deutschlandfunk betreibt Propaganda wie in finstersten Zeiten. Er listet jetzt „Corona-Leugner“ unter Künstlern auf, stellt sie an den Pranger, stellt sie als geistige „Superspreader“ dar und schlägt auch noch den Bogen, ihnen Antisemitismus anzuhängen. Dreister geht es kaum noch. Der Beitrag Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder erschien zuerst auf reitschuster.de. Deutschlandfunk: Agitation […]

Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder — reitschuster.de — German Media Watch-Blog

Plötzlich wird aus einer Protestaktion von Studenten von 2013 erst eine angebliche false-flag-Aktion der palästinensischen Hamas und dann gefälschte syrische Todesfälle

Plötzlich wird aus einer Protestaktion von Studenten von 2013 erst eine angebliche false-flag-Aktion der palästinensischen Hamas und dann gefälschte syrische Todesfälle … The post Lebende Leichen first appeared on Inspiration und Infos aus aller Welt – obrist-impulse.net. Lebende Leichen — Inspiration und Infos aus aller Welt – obrist-impulse.net

Lebende Leichen — Inspiration und Infos aus aller Welt – obrist-impulse.net — German Media Watch-Blog

Frankreich: Linke und Rechte bilden Wahlbündnis gegen die regierenden Islamisten in Trappes – Angst vor dem Islam?

Es ist eine mehr als überraschende Vereinigung. Im Hinblick auf die Kommunalwahlen in Trappes haben sich der ehemalige PS-Bürgermeister Guy Malandain und sein rechter Gegenkandidat Othman Nasrou von der Bewegung Libres! von Valérie Pécresse zusammengetan. Ihr Ziel: den derzeitigen Bürgermeister von Trappes, Ali Rabeh (Génération.s.), zu entthronen, berichtet Le Monde am Donnerstag, 16. September. Die Kommunalwahlen waren auf den 10. und 17. Oktober verschoben worden. Der Staatsrat hatte Ali Rabeh beschuldigt, zwischen den beiden Wahlgängen Wahlkampf gemacht zu haben, was zur Annullierung der Wahl führte. Der rechtsgerichtete Mandatsträger Othman Nasrou bestätigte dieses Bündnis auf seinem Twitter-Account. Er möchte “all diejenigen zusammenbringen, die Trappes zum Erfolg verhelfen wollen”, aber auch diejenigen, die “das Blatt der sektiererischen und klientelistischen Verwaltung von Ali Rabeh wenden wollen”. Auch der Vizepräsident der Region Ile-de-France befand gegenüber Le Monde, dass der Bürgermeister von Trappes “die Stadt in Aufruhr versetzt hat”. Für ihn “kämpfen wir nicht mehr zwischen der Rechten und der Linken, sondern zwischen der Republik und dem Klientelismus”.

Diese Verbindung zwischen der Linken und der Rechten hat, wenig überraschend, Jean-Luc Mélenchon auf den Plan gerufen. Der Vorsitzende von La France Insoumise sprach von einem ” Desaster “. Auf seinem Twitter-Account rief er auch den Bürgermeister von Paris und den Präsidentschaftskandidaten zu einer Reaktion auf: “In Trappes hat sich die Sozialistische Partei mit (Valérie) Pécresse gegen den Bürgermeister Ali Rabeh, Mitglied der Génération.s, verbündet. Anne Hidalgo muss das verurteilen!

Seit den Erklärungen von Didier Lemaire bemüht sich Ali Rabeh nach Kräften, das Image der Stadt zu verbessern. Zur Erinnerung: Didier Lemaire, Philosophielehrer am Gymnasium La Plaine de Neauphle, wagte es am 5. Februar, den islamistischen Einfluss in Trappes anzuprangern. Unter Druck und Drohungen kündigte er später an, dass er das nationale Bildungssystem verlassen werde. Außerdem musste er unter Polizeischutz reisen, insbesondere auf dem Weg zur und von der Arbeit. “Die Islamisten haben eine Schlacht in Trappes gewonnen. Es wird Zeit brauchen, um sie zum Aufgeben zu bewegen”, gab er am 19. Februar gegenüber Le Figaro bekannt. Didier Lemaire veröffentlichte am Donnerstag, den 16. September, auch ein Buch mit dem Titel Lettre d’un hussard à la République.

https://medforth.org/frankreich-sozialisten-und-rechtskonservative-bilden-wahlbundnis-gegen-die-regierenden-islamisten-in-trappes/

Municipales à Trappes : le PS et la droite s’allient pour “tourner la page de la gestion clientéliste” du maire déchu Ali Rabeh

Tagesschau rudert zurück, ihre „Faktenfinder“ flunkern weiter schreibt achgut.com

„Nun mussten Tagesschau und „Faktenfinder“ gegenüber der AfD zurückrudern, eine Unterlassungserklärung abgeben und sämtliche Berichte nachträglich umfassend korrigieren, berichtet die FAZ. Ein betreffender Bericht der „Faktenfinder“ sei offline. Allerdings behaupten die ARD-„Faktenfinder“ hier immer noch oder schon wieder, die Behauptungen der AfD seien unzutreffend – und verschweigen komplett, wie umfassend die Tagesschau und sie selbst ihre eigene Berichterstattung nachträglich bereits umarbeiten mussten. So also geht der „ehrliche“ und „transparente“ Desinformations-Journalismus der regierungstreuen Pinocchios, deren langer „Faktenfinder“-Nase wir alle gefälligst vertrauen sollen.“

https://www.achgut.com/artikel/tagesschau_rudert_zurueck_ihre_faktenfinder_flunkern_weiter

IMPFSTOFF ist definitiv die Ursache für die tödliche Kälberkrankheit Blutschwitzen gewesen -alles gut geprüft! — lückenpresse

Der Impfstoff „PregSureBVD“ vom Pharmahersteller Pfizer (jetzt Zoetis) ist definitiv die Ursache für die tödliche Kälberkrankheit Blutschwitzen gewesen. — Weiterlesen http://www.topagrar.com/management-und-politik/news/ursache-von-blutschwitzen-endgueltig-geklaert-9603385.html

Ursache von Blutschwitzen endgültig geklärt — lückenpresse

„Marsch für das Leben“: Bei Rot-Rot-Grün droht die Abtreibung bis zum Zeitpunkt der Geburt — 18.9.21 DEMO IN BERLIN

Am Samstag, dem 18.9., findet in Berlin der »Marsch für das Leben« statt, einer Stadt, in der inzwischen jedes vierte Kind abgetrieben wird. Die »Christdemokraten« haben das Recht auf Leben komplett aus ihrem Wahlprogramm gestrichen, rot-rot-grün fordert das Recht auf Abtreibung bis zum Zeitpunkt der Geburt. »Schwangerschaftsabbrüche müssen straffrei sein. Immer. Und ja, sie müssen […]

„Marsch für das Leben“: Bei Rot-Rot-Grün droht die Abtreibung bis zum Zeitpunkt der Geburt — civil.de – Politik-Informationen aktuell
Nach oben