Wahlfälschung bei Landtagswahl in Thüringen? Update – Waren Wahlurnen unbewacht? — AAA fdp die grünen linke cdu afd spd

Die SED hat ja reichlich Erfahrung mit Wahlfälschungen. Das gelbe Forum: Thüringen-Wahl – Die FDP und 2 x Feueralarm im Erfurter Rathaus … Aber der Brand im Rathaus irritiert mich dann doch. Gab es nun irgendeine Verbindung zwischen Rathaus, dem Briefwahlbüro und der Auszählung? Zwei Feuer-Fehlalarme innerhalb von knapp zwei Stunden im Rathaus von Erfurt […] […]

Eine Wahl zu beobachten ist Rechts!? + Presselügen über Wahlbeobachter – Brandenburg Sachsen

Es ist nicht das erste mal das man das man Wahlbeobachter als Rechtsradikale hinstellen will,siehe hier: https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/03/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon-rechtsradikalaltparteien-drehen-langsam-durch/ ganz so als ob es noch niemals eine Wahlfälschung gegeben hätte.Was haben diese Leute gegen das verbriefte Recht einer Wahlbeobachtung???

EIN PROZENT(deren Facebook und Instagramm Konto vor kurzem gelöscht wurden) berichtet:

„In Potsdam wurden nach politischem Druck der Stadt drei unserer Wahlbeobachter-Plakate abgehängt; zudem verbreitet ein Lokalblatt Fake-News. Wir haben uns gewehrt – mit Erfolg.“

„Ein Redakteur des RBB konnte es einfach nicht hinnehmen, dass ein demokratischer Verein mit Großplakaten für eine demokratische Wahlbeobachtung werben darf – und beschwerte sich daher bei der Stadt Potsdam.

Björn Haase-Wendt wurde wegen seines schlecht verschleierten Aufrufes zur Zensur bereits mit einem „Shitstorm“ beim Kurznachrichtendienst Twitter überzogen. Seitdem befindet sich auch die private Netzseite des „Journalisten“ im Wartungsmodus. Sein Arbeitgeber, der RBB, will sich lieber nicht zum peinlichen Verhalten von Haase-Wendt äußern.“

„Potsdam als Denunziant und Lügner / Zeitung PNN bringt Fake-News

… Zudem wurde behauptet, die Plakate seien illegal angebracht worden. Eine glatte Lüge, die von uns abgemahnt wurde!

Die Lokalzeitung Potsdamer Neueste Nachrichten geht bei der Desinformationskampagne noch weiter. Sie verbreitet das Märchen von „illegal mit rechtsgerichteten Inhalten beklebte[n] Werbeplakate[n]“.
Ein Foto unserer Wahlbeobachter-Plakate ziert zudem die Bildunterschrift „Die Plakate sind von der rechtsradikalen Identitären Bewegung.“ Natürlich eine glasklare Falschbehauptung, die ebenfalls abgemahnt wurde.“

ganzer Text hier:
https://www.einprozent.de/blog/wahlbeobachtung/stadt-potsdam-entfernt-wahlbeobachter-plakate/2525

Verdacht auf Wahlfälschung in Bremerhaven — Philosophia Perennis eu wahl

Die AfD Bremen hatte bereits vor einem Monat rund um die Fälle von möglicher Wahlfälschung aufmerksam gemacht: Mesut E., ein Schwager des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Turhal Özdal, soll mit Wähler-Vollmachen selbst Briefwahlzettel ausgefüllt haben. Betroffene scheinen den Vorwurf nun zu bestätigen. Bereits Ende April wurden Vermutungen laut, dass Mesut E., ein Schwager des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Turhal Özdal, mit […] […]

Thüringen – CDU-Kandidat soll Patienten in Seniorenheim beeinflusst haben — Jouwatch Wahlen

Thüringen/Harztor – Ein CDU-Kandidat aus der nordthüringer Gemeinde Harztor soll Patienten in einem Seniorenheim beeinflusst haben. Die Polizei hat am Freitag die Ermittlungen wegen des Vorwurfs der Wahlfälschung aufgenommen. 9 weitere Wörter über Thüringen – CDU-Kandidat soll Patienten in Seniorenheim beeinflusst haben — Jouwatch

Wahlfälschung/Wahlbetrug in Frankfurt bei der Landtagswahl 2018?

Oder nur ein miserables System?

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/nach-hessischer-landtagswahl-wahlbezirke-muessen-neu-ausgezaehlt-werden-15871496.html

http://www.fnp.de/nachrichten/meinung-der-redaktion/Kommentar-zur-Hessen-Wahl-Bizarre-Ergebnisse-lassen-aufhorchen;art743,3155842

https://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-hessen/hessen-wahl-im-news-ticker-probleme-bei-auszaehlung-cdu-und-afd-mit-auffaellig-niedrigen-ergebnissen_id_9845893.html

88 von 490 Wahlbezirken mussten ihre Zahlen korrigieren
https://www.achgut.com/artikel/wahl_in_frankfurt_wie_betrug_zur_panne_wird

Hier weitere Fälle aus Deutschland und den USA:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wahlbetrug aufgedeckt!Demokraten und Illegale

Wahlbetrugsring von Demokraten in den USA aufgedeckt:
„Four Democrats were arrested and charges with running a voter fraud ring targeting senior citizens in Tarrant County near Dallas.“
https://www.thegatewaypundit.com/2018/10/revealed-democrat-party-leader-funded-voter-fraud-ring-in-texas/

Auch Illegale können dort wählen!Komischerweise ist es in den USA kein Problem als Illegaler einen Führerschein zu machen.Damit sich mehr Menschen für die Wahl registrieren kann man dank Bill Clinton seit 1993 beim Führerscheinantrag ein Kästchen ankreuzen das man wählen will…

„Often, the fact that an individual was an alien was lost in translation, and many were mistakenly registered to vote in federal and state elections. To understand how common this mistake is, as recently as this month the California DMV discovered that 1,500 legal immigrants were registered to vote within a span of only five months“
https://www.cis.org/Huennekens/Aliens-and-Voter-Fraud

und hier weitere Fälle aus Deutschland und den USA:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlfälschung
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Briefwahl ist besonders leicht zu fälschen!

Linke mobben youtuber Drachenlord aus Emskirchen! – Schanzenfest Versammlungsverbot

Da zeigen die Menschenfreunde mal wieder ihr wahres Gesicht.Seit Jahren wird der ehemalige Sonderschüler „Drachenlord“ gemobbt,belästigt und angegriffen.
Jetzt ist es sogar schon so schlimm geworden das es wegen einem angekündigten „Schanzenfest“ ein Versammlungsverbot für Emskirchen gibt.

Klicke, um auf allgemeinverfuegung_versammlungsverbot_20180817.pdf zuzugreifen


Und was machen diese „Gutmenschen“ die doch jedem Unterdrückten angeblich helfen wollen?
Sie machen sich über ihn lustig.

schanzenfest

drachenlord
gn_drachenlord_4


Und hier das Linke Original:
good_night_white_pride

Schon 2017 machte man sich auf dem Linksextremen Portal Indymedia über den Drachen lustig:
schanzenfest2

Update:28.10.2018
Linker Drachenlord Hater macht sich über Wahlfälschung in Hessen lustig.
linker_drachenlord_hater.JPG

DIE LINKE Politiker als Wahlbetrüger? Wahl Wahlfälschung

Eine FDP Politikerin wurde in Quakenbrück schon wegen Wahlbetrug verurteilt.

Nun stehen 4 „DIE LINKE“ Politiker vor Gericht.Das Kuriose:Manche der Politker brauchen einen ÜBERSETZER!Anscheinend kann man in Deutschland Politik machen auch wenn man die Sprache nicht beherrscht.Wieder was neues gelernt.

Aber lesen sie selbst:
https://www.bild.de/news/inland/wahlfaelschung/ganz-linke-tricks-bei-der-kommunalwahl-55486846.bild.html

Quackenbrück liegt in Niedersachsen.Zufälligerweise habe ich nach der letzten Landtagswahl dort einige Städte auf Auffälligkeiten bzgl. der Briewahlstimmen untersucht,schauen sie selbst:
https://luegenpresse2.wordpress.com/tag/niedersachsen/
Na,fällt ihnen etwas auf?

Hier https://luegenpresse2.wordpress.com/2018/03/01/wahlfaelschung-bewiesenprofessor-untersuchte-die-angaben-seit-1990-teilen-teilen-teilen/
finden sie weiter Fälle von Wahlbetrug und Auswertungen die nichts gutes erahnen lassen.

Und vergessen sie nicht:
Eine Wahl zu beobachten ist RECHTSRADIKAL!
https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/03/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon-rechtsradikalaltparteien-drehen-langsam-durch/

Wahlfälschung bewiesen?Professor untersuchte die Angaben seit 1990! TEILEN TEILEN TEILEN

Auch ich habe ja schon einige Städte untersucht und eine Partei hatte immer weniger Briefwahlstimmen als bei der Urnenwahl.Na was denken sie welche Partei das war?

Ok ein Professor hat sich die Zahlen genauer angesehen und Tichys Einblick hat das Ergebnis veröffentlicht.

„Die Untersuchungen der Ergebnisse der Bundestagswahlen seit 1990 und der Europawahl von 2013 von Professor Jochen Renz sind politisch so brisant, dass die Redaktion von TE dieses Vorwort für nötig hält. “

„Was dem Autor bei seiner Untersuchung, die er etliche Kollegen querprüfen ließ, noch nicht vorlag, ist der Bericht des Bundeswahlleiters über die Bundestagswahl 2017. Auch dem Laien sticht auf Seite 23 ein Ausreißer ins Auge. Die über 70jährigen sollen bei der Urnenwahl zu 2,3 Prozent ungültige Stimmen abgegeben haben, doppelt so viel wie Jüngere. Bei der Briefwahl hingegen zeichnen sie sich mit 0,6 Prozent als die weit geringste Fehlerquote unter allen Alterskohorten aus. Das war offenkundig nicht die unsichtbare Hand, sondern das waren viele Helfer.“

QUELLE: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/gibt-es-anzeichen-von-wahlfaelschung-bei-der-bundestagswahl/

Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernetzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun.

Hier eine weitere Statistikauswertung:
http://hagengrell.de/wp/2017/10/21/btw17-wahlbetrug-bei-briefwahl/

Wahlen Niedersachsen Hildesheim CDU bei Briefwahl überdurchschnittlich – AFD immer … Wahlfälschung?

Also jede Stadt Stadt die ich mir bisher angesehen habe hat statistische Auffälligkeiten.

In der Stadt Hildesheim liegt die AFD in 12 von 14 zusammengefassten Briefwahlbezirken unter ihrem Ergebnis von 8,5% für die Stadt Hildesheim,die CDU liegt in 4 von 14 Briefwahlbezirken unter ihrem Ergebnis von 30,8%.
Leider sind die BW Bezirke nicht einzeln aufgelistet,so verstehe ich das jedenfalls.Denn dort steht 1-7,8-15 usw.

siehe hier:
http://wahlen.kreis-hi.de/wahlen/bundestag/btw2017/zweitstimme/html1.html

Im Landkreis Hildesheim mit den Städten und Gemeinden Stadt Alfeld,Gemeinde Algermissen,Stadt Bad Salzdetfurth,Stadt Bockenem,Gemeinde Diekholzen,Stadt Elze,Gemeinde Giesen,Gemeinde Harsum,Gemeinde Holle,Gemeinde Nordstemmen,Stadt Sarstedt,Gemeinde Schellerten,Gemeinde Söhlde,Gemeinde Freden,Gemeinde Lamspringe,Gemeinde Sibbesse und Samtgemeinde Leinebergland sieht es so aus:

Von 26 Briefwahlbezirken und zusammgefassten Briefwahlbezirken liegt die AFD in 24 Fällen unter dem Endergebnis der Stadt/Gemeinde und in 2 Fällen ist das Briefwahlbezirkergebnis gleichauf mit dem Endergebnis der Stadt.

Bei der CDU sieht es dagegen so aus.
Von 26 Briefwahlbezirken und zusammgefassten Briefwahlbezirken liegt die CDU in nur 2 Fällen unter dem Endergebnis der Stadt/Gemeinde und in 1 Fall ist das Briefwahlbezirkergebnis gleichauf mit dem Endergebnis der Stadt.

Quelle siehe oben oder hier https://archive.is/twQEb als Sicherung.

Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernietzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun.