Briefwahl in Braunschweig Niedersachsen statistisch auffällig – Wahlbetrug?

Bei der Bundestagswahl in Braunschweig erreichte die AFD bei 146657 gültigen Zweitstimmen 8,4%,in Niedersachsen 9,1%.
In Braunschweig gibt es 52 Briefwahlbezirke.Die AFD kommt nur in 7 über das Gesamtergebnis von Braunschweig,in 1 BW-Bezirk stimmt das Ergebnis mit dem Gesamtergebnis von 8,4% überein.

braunschweig 1
http://www3.braunschweig.de/wahlen/ergebnis_bw17/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=372#index.php?site=right/ergebnis&wahl=372&gebiet=1&typ=3&stimme=2

Briefwahlergebnisse in Braunschweig:
1.Gebiet:11281 ( BBS III ) 9,1%
2.Gebiet:11282 ( BBS III ) 7,9%
3.Gebiet:11283 ( BBS III ) 7,8%
4.Gebiet:11284 ( BBS III ) 6,7%
5.Gebiet:11285 ( BBS III ) 4,6%

6.Gebiet:11381 ( BBS III ) 7,2%

7.Gebiet:11481 ( BBS III ) 5,4%
8.Gebiet:11482 ( BBS III ) 5,6%

9.Gebiet:12081 ( BBS III ) 2,8%
10.Gebiet:12082 ( BBS III ) 4,4%
11.Gebiet:12083 ( BBS III ) 3,7%
12.Gebiet:12084 ( BBS III ) 3,1%
13.Gebiet:12085 ( BBS III ) 3,1%
14.Gebiet:12086 ( BBS III ) 3,8%

15.Gebiet:13181 ( BBS III ) 3,5%
16.Gebiet:13182 ( BBS III ) 6,3%
17.Gebiet:13183 ( BBS III ) 5,3%

18.Gebiet:13281 ( BBS III ) 3,5%
19.Gebiet:13282 ( BBS III ) 6,4%
20.Gebiet:13283 ( BBS III ) 7,1%

21.Gebiet:21181 ( BBS III ) 5,2%
22.Gebiet:21182 ( BBS III ) 8,6%

23.Gebiet:21281 ( BBS III ) 9,2%
24.Gebiet:21282 ( BBS III ) 6,4%

25.Gebiet:21381 ( BBS III ) 7,7%
26.Gebiet:21382 ( BBS III ) 6,3%
27.Gebiet:21383 ( BBS III ) 5,8%

28.Gebiet:22181 ( BBS III ) 10,5%
29.Gebiet:22182 ( BBS III ) 6,3%%
30.Gebiet:22183 ( BBS III ) 9,0%

31.Gebiet:22281 ( BBS III ) 7,8%

32.Gebiet:22381 ( BBS III ) 8,3%

33.Gebiet:22481 ( BBS III ) 7,8%

34.Gebiet:31081 ( BBS III ) 5,4%
35.Gebiet:31082 ( BBS III ) 7,6%
36.Gebiet:31083 ( BBS III ) 5,9%
37.Gebiet:31084 ( BBS III ) 5,6%
38.Gebiet:31085 ( BBS III ) 5,4%
39.Gebiet:31086 ( BBS III ) 6,0%

40.Gebiet:32181 ( BBS III ) 8,2%
41.Gebiet:32182 ( BBS III ) 6,0%
42.Gebiet:32183 ( BBS III ) 6,7%
43.Gebiet:32184 ( BBS III ) 5,5%

44.Gebiet:32281 ( BBS III ) 10,5%


45.Gebiet:32381 ( BBS III ) 8,8%
46.Gebiet:32382 ( BBS III ) 8,8%

47.Gebiet:33181 ( BBS III ) 7,4%
48.Gebiet:33182 ( BBS III ) 5,1%
49.Gebiet:33183 ( BBS III ) 6,9%
50.Gebiet:33184 ( BBS III ) 3,4%
51.Gebiet:33185 ( BBS III ) 5,8%

52.Gebiet:33281 ( BBS III ) 8,4%

::
Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernietzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun dort findet man auch weitere Ungereimtheiten.

Die Wahl in Hannover und die Briefwahlstimmen

Auch in Hannover ist die AFD bei den Briefwahlen weit unter dem Endergebnis.
Im Gebiet Stadt Hannover erreichten sie in Wahllokalen 8,3%-bei den Briefwählern dagegen nur 5,9%.
Wobei ich sagen muss das ich bei dem oberen Teil des Bildes also „Alle Altersgruppen“ nicht ganz durchblicke.Im Original ist da noch nach mehreren Jahrgängen getrennt,siehe Link.Aber alles zusammen müsste es doch das untere Endergebnis sein…Dort steht ja bei der AFD 7,8% und bei der Briefwahl 4,5%-logischerweise müsste es dann ja im Endergebnis weniger als 7,8% sein.
Falls da jemand durchblickt ins GB schreiben!

hannover 1
hannover 2

hannover 3

hannover 4
https://www.hannover.de/content/download/678104/16351239/file/Wahlbericht_BTW17.pdf
—–

hannover 5
http://www.wahlen-regionhannover.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=982#

hannover 6
https://wahl.hannover-stadt.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=482#index.php?site=right/ergebnis&wahl=482&gebiet=1&typ=3&stimme=2

Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernietzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun.

Briefwahl in Achim und Nordenham in Niedersachsen auffällig…

Gesamtergebnis bei den Zweitstimmen bei der AFD 9,78% und bei der CDU 34,89.
In den Briefwahlbezirken sah es so aus http://votemanager.kdo.de/20170924/03361001/html5/Bundestagswahl_1_Uebersicht_stbz_Zweitstimmen.html

stadt achim

In ganz Nordenham kam die AFD bei den Zweitstimmen auf 9,04%.
In den Briefwahlbezirken sah es so aus:
http://www.nordenham.de/wahl/votemanager/produktiv/btw_2017/03461007/html5/Bundestagswahl_1_Uebersicht_stbz_Zweitstimmen.html
nordenham

Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernietzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun.

Wahlen Niedersachsen Hildesheim CDU bei Briefwahl überdurchschnittlich – AFD immer … Wahlfälschung?

Also jede Stadt Stadt die ich mir bisher angesehen habe hat statistische Auffälligkeiten.

In der Stadt Hildesheim liegt die AFD in 12 von 14 zusammengefassten Briefwahlbezirken unter ihrem Ergebnis von 8,5% für die Stadt Hildesheim,die CDU liegt in 4 von 14 Briefwahlbezirken unter ihrem Ergebnis von 30,8%.
Leider sind die BW Bezirke nicht einzeln aufgelistet,so verstehe ich das jedenfalls.Denn dort steht 1-7,8-15 usw.

siehe hier:
http://wahlen.kreis-hi.de/wahlen/bundestag/btw2017/zweitstimme/html1.html

Im Landkreis Hildesheim mit den Städten und Gemeinden Stadt Alfeld,Gemeinde Algermissen,Stadt Bad Salzdetfurth,Stadt Bockenem,Gemeinde Diekholzen,Stadt Elze,Gemeinde Giesen,Gemeinde Harsum,Gemeinde Holle,Gemeinde Nordstemmen,Stadt Sarstedt,Gemeinde Schellerten,Gemeinde Söhlde,Gemeinde Freden,Gemeinde Lamspringe,Gemeinde Sibbesse und Samtgemeinde Leinebergland sieht es so aus:

Von 26 Briefwahlbezirken und zusammgefassten Briefwahlbezirken liegt die AFD in 24 Fällen unter dem Endergebnis der Stadt/Gemeinde und in 2 Fällen ist das Briefwahlbezirkergebnis gleichauf mit dem Endergebnis der Stadt.

Bei der CDU sieht es dagegen so aus.
Von 26 Briefwahlbezirken und zusammgefassten Briefwahlbezirken liegt die CDU in nur 2 Fällen unter dem Endergebnis der Stadt/Gemeinde und in 1 Fall ist das Briefwahlbezirkergebnis gleichauf mit dem Endergebnis der Stadt.

Quelle siehe oben oder hier https://archive.is/twQEb als Sicherung.

Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernietzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun.

Hameln Niedersachsen – AFD in allen Briefwahlbezirken…

Heute schaute ich mir die Stadt Hameln an.Und sofort stach mir wieder etwas ins Auge.

Die AFD liegt in allen Briefwahlbezirken mal wieder unter ihrem Ergebnis,die CDU in allen BW Bezirken über ihrem Ergebnis.
Die Linke liegt in allen Bezirken ausser einem darunter,in diesem 1 Bezirk der nicht darunter liegt erreichte sie genau die selbe Prozentzahl wie das Gesamtergebnis der Stadt Hameln ist.

Selbst bei Piraten,Tierschutzpartei und DIE PARTEI die nur von sehr wenigen gewählt wurden ist das BW Ergebnis plausibler.

http://votemanager.kdo.de/20170924/03252006/html5/Bundestagswahl_1_Uebersicht_stbz_Zweitstimmen.html

hameln

Nun wollte ich mir die Wahlbezirks Ergebnisse für den Landkreis Hameln ansehen aber dort ist die kleinste Einheit mal wieder die Gemeinde und es sind keine Briefwahlbezirke gelistet,wie auch im Landkreis Göttingen.

http://votemanager.kdo.de/20170924/03252000/html5/Bundestagswahl_1_Kreis_Landkreis_HamelnPyrmont_Zweitstimmen.html

Eine Liste mit Fälschungen,Schluderei etc. bei der Briefwahl findet man hier:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Was viele nicht wissen beschreibt Herr Rupp hier:
Die Briefwahl in Deutschland ist in hohem Maße anfällig für Wahlmanipulationen. Seit 1989 wurden alle Sicherungsmechanismen der Briefwahl bei der Bundestags- und Europawahl abgeschafft:
http://rupp.de/briefwahl_einspruch/

Hier noch ein paar Fälle auf meiner Seite:
https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

Wer sich als Wahlbeobachter vernietzen will kann dies hier
https://einprozent.de/blog/recherche/wahlbeobachtung-pannen-bei-der-bundestagswahl/2161

oder hier https://wahlmission.de/ tun.

Auffälligkeiten in den Briefwahlbezirken in Aachen – Wahlbetrug? Überpüft euren Wahlbezirk!

Da es dieses Jahr ja soviele Wahlbeobachter gab hatte ich mir die Ergebnisse bisher noch nicht angesehen.Aber schon bei der ersten Stadt viel mir auf das die AFD in fast allen Briefwahlbezirken unter dem Durchschnitt liegt,gewisse andere Parteien aber darüber…

In Aachen war das Gesamtergebnis der AFD zwar eh schon sehr niedrig nämlich nur 5,92% bei den Zweitstimmen,in den Briefwahlbezirken sieht es aber noch schlechter aus.
Seht selbst:
aachen1
der 2 Teil der Liste:
aachen2

nur in 6 von 33 Briefwahlbezirken ist man dort über dem Durchschnitt.

Wie könnt ihr eure Stadt/Wahlbezirk überprüfen?Bitte mitmachen!
1.Geht auf http://wahlen.votemanager.de/
2.Gebt eure Stadt ein(falls eure Stadt nicht dabei ist geht auf die Seite eures Rathauses-dort müsstet ihr die Zahlen finden).
3.Klickt auf eure Stadt und dann natürlch auf „24.09.2017 Wahl zum Deutschen Bundestag “
4.Ihr seht die Erst- und Zweitstimmen(Achtung da die AFD nicht überall einen Direkatkandidaten hatte kann es vorkommen das die AFD bei den Erstimmen nicht auftaucht).Klickt auf einen der beiden Kästen und dann oben auf WAHLBEZIRKE.
5.Jetzt seht ihr die Prozentzahlen in jedem Wahlbezirk.Wenn ihr bei Wahlberechtigte,Wähler,CDU etc. auf die kleinen DREIECKE klickt werden die Ergebnisse Auf- oder Absteigend geordnet.So kann man grosse Abweichung sofort erkennen.
6.Macht einen Screenshot ladet ihn irgendwo hoch und postet den Link hier(bitte auch den Link vom votemanager!)im Gästebuch und/oder schickt ihn an https://einprozent.de/blog/wahlbeobachtung/wahlbeobachtung-so-erreicht-ihr-uns/2156 und/oder an https://wahlmission.de/ und/oder an die jeweilige Partei.Postet es auch bei fb. etc. wenn ihr könnt.
Wenn ihr nicht wisst wie man einen Screeshot macht dann sendet einfach die Info-aber dann den direkten Link nicht vergessen!

Hier der Link zu Aachen: http://wahlen.regioit.de/AC/BW17/05334002/html5/Bundestagswahl_70_Uebersicht_stbz_Zweitstimmen.html

Und hier findet ihr noch mehr Fälle: https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=wahlbetrug

WAHLFÄLSCHUNG IN KELSTERBACH per Briefwahl?Staatsanwalt ermittelt!

Und noch ein Fall:

„Die Ermittlungen ausgelöst hatte eine Wählerin, die in ihrem Wahllokal wählen wollte, berichtet Wahlleiter Stefan Weikl im Gespräch mit dieser Zeitung. Dort wurde sie allerdings belehrt, dass sie schon gewählt hätte – per Briefwahl. Die Wählerin versicherte dagegen glaubhaft, nie Briefwahl beantragt und auch nie per Wahlbrief gewählt zu haben. Der Wählerin wurde Glauben geschenkt und sie konnte regulär wählen. Der angeblich von ihr stammende Briefwahlumschlag wurde anhand des immer beiliegenden Wahlscheines identifiziert und aus der Wahl genommen. Bei der Überprüfung stellte sich allerdings heraus, dass die Unterschrift auf dem Wahlschein gar nicht mit der übereinstimmt, mit der die Wählerin ihren Personalausweis unterschrieben hatte, so Weikl. Offensichtlich hatte also ein Unbekannter in ihrem Namen Briefwahl beantragt, die Stimmzettel ausgefüllt und abgegeben.

Unklar ist aber, ob es sich dabei um einen Einzelfall bei der Kelsterbacher Kommunalwahl gehandelt hat. Eine Reihe von Umständen legt allerdings den Verdacht nah, dass der Fall eine deutlich größere Dimension haben könnte.“

quelle: http://www.main-spitze.de/lokales/rhein-main/kreis-gross-gerau/staatsanwaltschaft-ermittelt-in-kelsterbach-wegen-wahlfaelschung_16719327.htm

Grosse Liste mit Wahlfälschungen etc. hier!
Eine Wahl zu beobachten ist jetzt schon RECHTSRADIKAL!Altparteien drehen langsam durch!

 

2 Freigetränke erhält wer den Grünen auf der Party sein verschlossenes Briefwahlkuvert übergibt

Ulmer Grüne laden Erstwähler ein: Wer Briefwahlzettel abgibt, erhält Freigetränke
http://m.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Gruene-laden-Erstwaehler-ein-Wer-Briefwahlzettel-abgibt-erhaelt-Freigetraenke;art4329,3717791
http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/03/ulmer-grune-laden-erstwahler-ein-wer.html

Sex,Drogen und Alkohol damit wollen die Grünen also ihre Wähler ködern…
auch mit Abartigkeiten wie Sex mit Toten und Kindern etc. versucht es die GRÜNE JUGEND:

‚"Das ist doch krank! … oder zumindest nicht normal.‚"

‚“Das ist doch krank! … oder zumindest nicht normal.‚“
„Schnell hört mensch diese Worte, wenn es um sexuelle Praktiken und Fantasien geht. In der Regel stecken dahinter deutlichere: ‚“Wem dabei auch nur im Entferntesten das Blut in die Genitalien schießt, der gehört ja nun wirklich in Behandlung ‚Äì mindestens.‚“

Nicht unüblich ist dieser Ausspruch genauso bei BDSM wie bei Pädophilie, bei Homosexualität wie bei Nekrophilie,…“

Ja sie wollen einem erzählen das alles gar nicht so schlimm wäre,denn Sex ist für sie Sex.

Ihr Geisteskranken-was soll denn sonst krank sein wenn nicht P. und N.???
Merkt ihr überhaupt nicht was für einen Stuss ihr verbreitet?Wart ihr im Drogenrausch als ihr diesen Mist geschrieben habt?Habt ihr euch Krokodil http://www.n-tv.de/politik/Die-Haut-faellt-ab-der-Suechtige-verfault-article4510841.html gespritzt oder was?

Was sagen eigentlich eure Eltern dazu?
Und welche Eltern geben Kinder in eure Hände?Viele von euch wollen ja Erzieher werden…Und wer so alles gerne Erzieher wir weiss man ja…

Wahlfälschung bei Landtagswahl in Thüringen? Update – Waren Wahlurnen unbewacht? — AAA fdp die grünen linke cdu afd spd

Die SED hat ja reichlich Erfahrung mit Wahlfälschungen. Das gelbe Forum: Thüringen-Wahl – Die FDP und 2 x Feueralarm im Erfurter Rathaus … Aber der Brand im Rathaus irritiert mich dann doch. Gab es nun irgendeine Verbindung zwischen Rathaus, dem Briefwahlbüro und der Auszählung? Zwei Feuer-Fehlalarme innerhalb von knapp zwei Stunden im Rathaus von Erfurt […] […]

In Sachsen hat der Wahlbetrug bereits begonnen — Jihad Watch Deutschland

Nur noch eine Woche bis zur Landtagswahl in Sachsen, vor deren Ergebnis sich die etablierten Parteien, allen voran die CDU, sichtlich fürchten. Nachdem der Versuch der Wahlkommission, der ungeliebten Mitbewerberin AfD willkürlich die Liste mit verfassungswidrigen Argumenten zu kürzen, gerichtlich unterbunden wurde, entstand die Frage, wie die bereits in der Briefwahl abgegebenen Stimmen zu werten […] […]