„Rheinische Post“ deckt mutmaßlichen Mörder – weil er „dunkelhäutig“ ist — 1984 – Das Magazin

Screenshots, die Anabel auf Twitter veröffentlichte, belegen das. Das ist ein Skandal. Ein viel größerer, als man auf den ersten Blick vermuten könnte. Denn dieser Fall ist beileibe keiner, den wir ausschließlich unter politische Korrektheit abbuchen können. 280 weitere Wörter

über „Rheinische Post“ deckt mutmaßlichen Mörder – weil er „dunkelhäutig“ ist — 1984 – Das Magazin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.