Linker mit Hakenkreuz-Fahne gibt sich als Trump Anhänger aus-Linke glauben es natürlich!

So gehen sie in jedem Land vor.

Bernie Bro Infiltrates Trump Protest with Swastika Sign – Far Left Account Retweets Photo During Michigan Freedom Protest – WaPo Reporter Retweets It – Story Spreads on Internet – Ends Up Just Another Big Liberal Lie

…the man holding the flag is not Robert Sterkeson, the real culprit is a member of Bernie Sanders’ PR team who was deliberately posting in front of Trump supporters in order to create a fake incident.
Hier der Artikel-leider nur in englisch.

Und hier sehen sie wie jemand auf einer Gewerkschaftsversammlung erzählt das er in Siegen Hakenkreuze malte um zu zeigen das man keine Nazis will,sehr logisch!Es war wohl eher so das es dort keine gab und man welche herbeizaubern wollte um den Menschen Angst zu machen.

Linke erklären Multikulti Partei WIDERSTAND 2020 zur Nazi Partei!Corona Covid Bodo Schiffmann

Kaum gegründet und von Antifa und Co. schon zu Nazis erklärt obwohl Herr Bodo Schiffmann Ausländer in seiner Arztpraxis beschäftigt,nichts gegen den Islam hat(sondern bedauert das Moslems den Ramadan nicht so feiern dürfen wie sonst)und pro Europa ist wobei er wohl die EU meint.

Hier die Sicherung von Indymedia:
https://archive.vn/2TZrY
„von: anonym am: 29.04.2020 – 00:17
Themen:
Antifa
Antirassismus
Widerstand2020 über diese neue Formierung kurz eine Info inklusive den Gründer*innen.
Website: https://widerstand2020.de/
Widerstand2020 steht nicht für Grundrechte. Sie sind eine Partei, welche Ersatz zur AfD bieten soll.
Bei der Partei Widerstand2020 gibt es zahlreiche Hetzer*innen, Corona-Leugner*innen und anderes rechtes Corona-Queerfront-Gesocks.
Sie verbreiten Lügen und Halbwahrheiten, wie schon von der „Nicht-Ohne-Gruppe“ bekannt formieren sich hier auch gerade allerlei rechte Gestalten.
Die ganze Bandbreite von Heiko Schrang über KenFM bis hin zu QAnon alles dabei.
Das sind die Gründer*innen der Faschopartei „Widerstand2020 „.
Sie haben Namen und Adressen.
Kein Bock auf Nazis.
Nazi sein heißt Probleme kriegen!
Jederzeit und Überall!
…“
Mann muss sich schon fragen ob diese Linken nicht an Paranoia leiden.Vielleicht zuviel Meth genommen?KenFM ist übrigens Iranischer Jude.Sie wollen sogar Qanon gesichtet haben,ein Internetpseudonym aus den USA von dem niemand weiss wer er ist.Alles klar!

Diese Typen scheinen aber auch in den Redaktionen zu sitzen.
Nachdem schon Dieter Nuhr(Mitgründer der GRÜNEN)als Rechts bezeichnet wurde weil er Greta Thunberg(die angeblich Co2 sehen kann)kritisierte ist nun auch der Kabarettist Torsten Sträter für einige Gutmenschen Rechts weil er Dieter Nuhr verteidigt.Wahrscheinlich sind seine Eltern dann auch bald Rechts wenn sie ihren Sohn verteidigen und deren Eltern dann natürlich auch wenn sie…und dann kommt die Antifa und zündet das Auto an.Weil Rechts ist ja gleich Nazi wie jeder weiss und die Behauptung reicht schon als Beweis…
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/anschuldigungen-absurd-rechtsdrift-wegen-greta-kritik-kabarettist-torsten-straeter-verteidigt-dieter-nuhr_id_11935120.html

Und hier ein „Journalist“ und angeblicher Historiker aus Stuttgart der vor lauter Wahn anscheinend nur noch Nazi Fahnen sieht-denn welche Fahnen bei den Demos fürs Grundgesetz will er denn gesehen haben die ihn an die 30er erinnern?:

https://archive.vn/a3NQk

Gerade sehe ich das er Ahmaddiyya Propaganda retweetet-das sind diese aufgeklärten Leute:
https://www.welt.de/politik/article811416/Schweinefleisch-macht-schwul.html
https://www.tagesspiegel.de/berlin/ahmadiyya-muslime-verunglimpfen-homosexuelle/834784.html

„„Ich bin gesandt worden, um das Kreuz zu brechen, das Schwein zu vernichten.“ (Gründer der Ahmadiyya – der damit das Christentum meinte! In: Sieg des Islams. S. 22)

„Das Schwein bezeichnet die kulturelle Verkommenheit der westlichen Welt, die die Menschen in tierische Wesen verwandelt.“ (4. Kalif, Weißes Minarett, 2000/2001, S. 14)

„Beim ersten Aufstieg des Islams war der Untergang der christlichen Völker nicht endgültig, aber sein Wiederaufstieg in unserer Zeit wird die vollständige Verdrängung der Lehrsätze des Christentums herbeiführen.“ (Ahmadiyya-Koran, S. 644, Anm. 153)

„Die Tage werden kommen, in der Tat sie sind nahe, wenn dies die einzige Religion sein wird. Gott wird außerordentliche Segnungen auf diese Religion und diese Bewegung ausschütten. Er wird jeden zerschlagen, der uns zu stören sucht. Diese Überlegenheit wird bis zum Tage des Gerichts dauern.“ (Gründer, Zitat n. Anderson: Mirza Ghulam Ahmad … S. 181)

„Es wird nur eine Religion in der Welt geben und nur einen Führer.“ (Gründer, zit. vom 4. Kalifen: Rede zur Jahreswende 2000/2001. In: Weisses Minarett, Ausgabe zur Jahreswende 2000/2001, S. 17)

„Ich bin sicher, dass wenn der Endsieg des Islams kommt – und er wird bestimmt kommen –, dies durch die Ahmadiyya der Fall sein wird.“ (4. Kalif, Freitagsansprache vom 19.04.1996. In: Der Islam. 9/96, S. 26)“
https://schroeter.wordpress.com/ahmadiyya-islam-propaganda-und-realitat/

Peinlich: Schweizer Corona-Tote (9) war tatsächlich 100 Jahre älter — Jihad Watch Deutschland covid 19

Weil es in der Schweiz – ähnlich wie in Österreich – nicht alle Ärzte ans elektronische Meldesystem angeschlossen sind, erledigen viele dies händisch oder gar per Fax. Dabei kommt es mitunter auch zu recht skurrilen Pannen. Besonders bei statistischen Ausreißern ist daher mit Vorsicht zu agieren. Die Heuteberichtet unter Berufung auf Schweizer Medien von einer […]

Weltgesundheitsorganisation gegen allgemeines Tragen von Schutzmasken-corona maskenpflicht masken schutzmasken

Ja was denn nun?

Genf – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus keinen Nutzen im allgemeinen Tragen der Schutzmasken. Es gebe keinerlei Anzeichen dafür, dass damit etwas gewonnen wäre, sagte der WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan am Montag in Genf. Vielmehr gebe es zusätzliche Risiken, wenn Menschen die Masken falsch abnehmen und sich dabei womöglich infizieren. „Unser Rat: wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist“, sagte Ryan.

WHO gegen allgemeines Tragen von Schutzmasken

Corona: Knallharte Fakten jenseits der Staatspropaganda — Jouwatch

Das Swiss Propaganda Research ist nach eigenen Angaben ein Forschungs- und Informationsprojekt zu geopolitischen Propaganda in Schweizer und internationalen Medien. Es hat sich der aktuellen Faktenlage zur Corona-Pandemie angenommen und kommt im Gegensatz zu den deutschen regierungstreuen Medien, die weiterhin im Panik-Modus verharren, zu gegensätzlichen Ergebnissen. Demnach hätten sich nicht nur Artikel, die über „junge Corona-Todesopfer“… […]

Linksextremer Anschlag auf SPD-Wahlkreisbüro – doch Esken schwafelt von „rechter Gewalt“ — Jouwatch antifa linke

Beißreflexe und Schnappatmung setzen bei Sozialdemokraten automatisch ein, sobald sie und ihresgleichen vermeintlichen Rechtsextremismus auch nur wittern. Den gestrigen Anschlag auf das Wahlkreisbüro des Wuppertaler SPD-Bundestagsabgeordneten Helge Lindh nahm SPD-Chefin Saskia Esken zum Anlass, von „rechter Gewalt“ zu schwadronieren. Dumm bloß: Hinter der Aktion steckten linke Täter. Lindh selbst berichtete von einem Bekennerschreiben des linksextremen… über […]

Prof. Ullum: Corona-Mortalität in Dänemark bei 1,6 Promille – Dänemark öffnet Schulen und Kindergärten

Professor Dr. Henrik Ullum, Rigshospitalet Kopenhagen, Dänemark, Section for Transfusion Medicine, Centre of Diagnostic Investigation, erklärt nach einer Studie mit 1500 Blutproben, dass die Corona-Mortalität in Dänemark gering sei. Dänemark will auch deshalb Schulen und Kindergärten wieder öffnen.

„‚Wir kommen zu einem viel niedrigeren Wert von 1,6 Promille. Wenn wir also 1.000 Dänen haben, die diese Infektion hatten, dann gibt es ein bis zwei, die damit gestorben sind.‘ (…) Zusammen mit Kollegen führte er Blutuntersuchungen von knapp 1.500 Blutspendern durch (…) Das Blut wurde verwendet, um auf Coronavirus-Antikörper zu testen, und vorläufige Ergebnisse werfen ein neues Licht auf die Anzahl der Infizierten.“

Quelle:

Prof. Ullum: Corona-Mortalität in Dänemark bei 1,6 Promille – Dänemark öffnet Schulen und Kindergärten