Pinterest setzt Bibelverse auf „Sensitive Liste“ und Lebensschützer auf Porno Liste

Auch bei Pinterest ist man anscheinend im Jahre 1984 angekommen.Bibelverse sollen anscheinend zensiert werden und Lebensschützer setzte man auf eine Pornoliste,was eine Sperrliste ist.Nachdem angefragt wurde wurden sie kurzfristig runtergenommen der Account dann aber ganz gelöscht.
Hier die böse Organisation:

Home

https://www.breitbart.com/radio/2019/06/12/james-okeefe-pinterest-listed-bible-verses-on-sensitive-terms-list/

O’Keefe Strikes Again! Insider Blows Whistle on How Pinterest Lists Top Pro-Life Sites as “Porn” – Bible Verses “Censored” (VIDEO)

https://dailycaller.com/2019/06/11/live-action-pinterest-porn/

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Pinterest setzt Bibelverse auf „Sensitive Liste“ und Lebensschützer auf Porno Liste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.