Schließen

Wahlbetrug in Mecklenburg Vorpommern?-

Wie auch bei den letzten Wahlen gab es auch in MV natürlich mal wieder ganz zufällig

für die AFD ein paar Stimmen weniger.In Bremen mussten die Bürger in Wut sogar 3 mal hintereinander gegen falsche Auswertungen klagen!

Und hier noch ein aktueller Fall(wohl nur noch 2 Tage zu sehen):Der Stendaler Wahlbetrug hat bereits einige Politiker zu Fall gebracht. Nun könnte es den Stadtwahlleiter Axel Kleefeldt (CDU) und somit den Vize-Oberbürgermeister treffen.

http://www.ardmediathek.de/tv/MDR-SACHSEN-ANHALT-HEUTE/Stendaler-Wahlaff%C3%A4re-zieht-weitere-Kreis/MDR-SACHSEN-ANHALT/Video?bcastId=7545148&documentId=37538976

Noch ein Fall-schon älter aber erst jetzt verurteilt:

http://www.rheinpfalz.de/lokal/pirmasens/artikel/pirmasenser-genossin-wegen-wahlfaelschung-verurteilt/

machen wir weiter mit MV:

Vermutlich Wahlbetrug in MV – Wahllokal bei Auszählung gesetzeswidrig geschlossen

Wegen eines angeblich verschlossenen Wahllokals bei der Landtagswahl in MV hat der Stralsunder AfD-Kandidat Matthias Laack Beschwerde eingelegt. Das Wahllokal im Hansa-Gymnasium war offenbar während der kompletten Auszählung der abgegebenen Stimmzettel und damit deutlich länger als bisher bekannt für die Öffentlichkeit versperrt.

In der Bundeswahlordnung ist festgeschrieben, dass die Auszählung der Wahlergebnisse öffentlich ablaufen muss. Der Wahlvorstand darf nur Personen, die die Ordnung und Ruhe stören, aus dem Wahlraum schicken.

quelle:https://blaulichtreport-deutschland.de/vermutlich-wahlbetrug-in-mv-wahllokal-bei-auszaehlung-gesetzeswidrig-geschlossen/

SCHWERIN. Die Landeswahlleitung in Mecklenburg-Vorpommern hat eine Prüfung von möglichen Unregelmäßigkeiten bei der Landtagswahl angekündigt. Hintergrund ist das Wahlergebnis in der Gemeinde Schönbeck. Dort erhielt die AfD zwar 27,6 Prozent der Erststimmen, jedoch keine einzige bei der Auszählung der Zweitstimmen. Statt dessen erhielt die Satiregruppierung „Die Partei“ 25,7 Prozent der Zweitstimmen….

quelle:https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/wahlleitung-prueft-unregelmaessigkeiten-bei-stimmauszaehlung/

Auch ein CDU Kandidat fordert einen Neuauszählung:

http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Vorpommern-CDU-Kandidat-verlangt-Stimmen-Neuauszaehlung,nordost107.html

Und hier wieder die Liste mit bekannten Wahlfälschungen etc:

https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/03/03/eine-wahl-zu-beobachten-ist-jetzt-schon-rechtsradikalaltparteien-drehen-langsam-durch/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben
%d Bloggern gefällt das: