Grüne twittern gefälschtes Foto

Anstatt sich gegen die Linke Gewalt(siehe hier: https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/02/29/demofueralle-in-stuttgart-linke-greifen-friedlich-demonstrierende-frauen-und-kinder-an/ und hier http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ausschreitungen-in-stuttgart-viele-verletzte-bei-bildungsplan-demo.5555cf1c-76e7-4517-b14c-3ea7dc41d6e4.html) gegen die „Demo für alle“ und Polizei auszusprechen

twitterten DIE GRÜNEN auch noch ein gefälschtes Foto von Nazis die niemals auf dieser Demo waren.

„Grüne Landtagsfraktion twittert Nazi-Foto

Für Kontroversen sorgte die Landtagsfraktion der Grünen in Baden-Württemberg, die auf Twitter ein Foto verbreitete, das einen glatzköpfigen Mann und Männer mit Militärmützen vor Fahnen mit dem „Demo für alle“-Logo zeigte. Dies seien keine „besorgten Bürger“, sondern sie sähen „besorgniserregend aus“. Als das Bild sich als Fälschung herausstellte, löschten die Grünen den Tweet und entschuldigten sich. „Dass unsere eigene Medienkompetenz versagt hat, ärgert uns selbst am meisten“, ließ die Fraktion verlauten, und: „Wir haben diese Montage nicht gemacht und halten das auch nicht für den richtigen Weg einer politischen Auseinandersetzung.“

Das Bild war ursprünglich von dem Twitter-Account „Hirschbambule“ hochgeladen worden. In der Selbstbeschreibung des Accounts, „Wir schottern die Hedwig“, wird vermutlich auf die Vorsitzende des Aktionsbündnisses der „Demo für alle“, Hedwig von Beverfoerde, angespielt.

Linksextremisten hatten im November 2015 einen Brandanschlag auf die Geschäftsadresse der „Demo für alle“ verübt, bei dem ein hoher Sachschaden entstanden war und unter anderem ein VW-Bus ausgebrannt war. “ http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/demo-fuer-alle-gruene-twitterten-gefaelschtes-foto-95152/

„Die Grüne Landtagsfraktion von Baden-Württenberg hat am Sonntag während der „Demo für Alle“ auf Twitter ein gefaktes „Nazi“-Foto verbreitet, um die Teilnehmer zu diskreditieren“ http://www.kath.net/news/54216

Jeder sollte sich mal informieren was die Kinder nach dem neuen „Bildungspülan“ so alles „lernen“ sollen,bis zu Sadomaso ist alles dabei.Und im Kindergarten sollen Kinder an Ärschen riechen um den anderen am Geruch zu erkennen!Will mir hier jemand erzählen dass das normale Menschen sind?Oder vielleicht doch eher Leute die sich vor 30 Jahren für Pädos. einsetzten?Übrigens musste unsere Regierung schon eine Broschüre zurückziehen die vom Bundesfamilienministerium verbreitet wurde da es Anleitung zum Kindesmissbrauch war!Aber komischerweise fragt da niemals ein Reporter nach.
Sie müssen nur BROSCHÜRE und LEYEN bei google eingeben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s