Zehntausende oder Millionen?

Wer sagt nun die Wahrheit?

„Zeit im Bild

Es wurde von einer Kundgebung in Rom gegen die „Homo-Ehe“ und das Adoptionsrecht durch Schwule oder Lesben berichtet. Es seien angeblich nur zehntausende Demonstranten gewesen. Nach Berichten aus Rom (Veranstalter und Zeitschrift „Avvenire“) sollen es aber 2 Millionen Demonstranten gewesen sein.

Wieso verniedlicht der ORF diese Anzahl auf einige Zehntausende? Man merkt die Absicht und ist verstimmt.“

quelle: http://www.orf-watch.at/Kritik/2016/01/604

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s