PSYCHOLOGIN-HELFERSYNDROM=kein Selbstwertgefühl

Wenn sie sich wundern warum es so viele Helfer in Deutschland gibt(allerdings nicht in Alten-Behindertenheimen und auch keine mehr bei den Obdachlosen-denn dafür bekommt man anscheinend nicht soviel Anerkennung)die immer noch weiter helfen obwohl es nur freche Forderungen gibt,siehe hier:
http://www.welt.de/regionales/hamburg/article151396306/Das-grosse-Schweigen-der-Behoerden.html
„Sind viele Flüchtlinge wirklich fordernd und unzuverlässig? Immer mehr Helfer bestätigen, was die Angestellte einer Hamburger Erstaufnahme-Einrichtung berichtete. Doch die Behörden schweigen dazu“

dann wird das wohl daran liegen:
Der Begriff Helfersyndrom wurde von Wolfgang Schmidbauer eingeführt. Die Merkmale des Helfersyndroms sind: Betroffene

  • haben ein geringes Selbstwertgefühl.
  • beziehen ihr Selbstwertgefühl daraus, anderen zu helfen.
  • berücksichtigen manchmal die Wünsche desjenigen, dem sie helfen wollen, nicht, sondern drängen ihre Hilfe auf.
  • lesen sie hier weiter:
    http://www.psychotipps.com/helfersyndrom.html

    Also nicht die sogenannten Flüchtlinge von denen manche direkt aus dem Knast auf die Boote verfrachtet werden http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-Schlepper-des-Todes/story/21992028

    brauchen Therapien(wie man uns erzählt)sondern unsere Helfer brauchen eine Therapie.

    Im TV gab es auch mal ein Bericht über Deutsche die ein Soziales Jahr(oder ähnliches) im Ausland machen und dort alles was sie haben verschenken weil sie so ein Mitleid haben…

    Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s