Die Lüge von den Sexattacken auf der Wiesn/Oktoberfest

Einige kranke selbsthassende Frauen und Journalisten verwiesen nach den Sexattacken im Köln,Hamburg,Bielefeld etc. das es ja auf dem Oktoberfest viel mehr Vergewaltigungen gäbe.
Als Beweis führten sie einen Lügenartikel der Sozialistischen TAZ ohne Quellenangaben an.

DIE FAZ schreibt:

Sexuelle Übergriffe Lügenzahl vom Oktoberfest

Im Netz kursiert eine Zahl, die das Geschehen an Silvester in Köln relativieren soll: die vermeintliche Dunkelziffer von Vergewaltigungen auf dem Oktoberfest. Man hört sie auch bei ARD und ZDF. Wieso überprüft das dort keiner?

Gottfried Schicht von der Pressestelle des Polizeipräsidiums München verneint. Er verneint deutlich. Er verneint, was seit Tagen im Zusammenhang mit den gewalttätigen Übergriffen von Köln im Netz verbreitet wird: Dass es auf dem Oktoberfest jedes Jahr zehn Vergewaltigungen gäbe, und die Dunkelziffer bei zweihundert Taten liege. Das Netz hat die Zahlen aus einem Artikel der „taz“ des Jahres 2009, der keine Quellen angibt, und nicht aus der Statistik der Polizei. 2008 kam es den Behörden zufolge zu vier Vergewaltigungen, 2009 zu sechs, vorletztes Jahr zu zwei und dieses Jahr zum Glück nur zu einer versuchten Tat. Nein, sagt Schicht, das könne er wirklich ausschließen, die Zahlen zehn und zweihundert seien definitiv falsch.
Quelle:http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-uebergriffe-in-koeln-und-falsche-zahlen-von-der-wiesn-14004617.html

Ausserdem werden viele Taten auf dem Oktoberfest von Ausländern begangen aber auch das verschweigt man natürlich.
z.b.
http://www.focus.de/regional/muenchen/oktoberfest/dunkle-seite-der-wiesn-schlafende-koreanerin-wurde-zweimal-sexuell-missbraucht_id_4987377.html

Brutal: Münchner (19) nach der Wiesn vergewaltigt

München – Ein 19 Jahre alter Münchner wurde am Montag auf dem Heimweg von der Wiesn brutal überfallen und vergewaltigt. Zwei Italiener missbrauchten den jungen Mann.
http://www.oktoberfest-live.de/wiesn/brutal-muenchner-19-nach-wiesn-vergewaltigt-ol-947600.html

Nun ob das ethnische Italiener waren werden wir dank unserer freien Presse wohl nie erfahren.

Mehr Fälle von Sexuellen Belästigungen,Vergewaltigungen,Statistiken etc. finden sie hier:
http://homment.com/kriminalstatistiken2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s