ZDF Journalist:Es gibt Anweisungen von oben

Und wieder kommt ein Journalist aus der Deckung:

“ Der Journalist und Publizist Wolfgang Herles, der jahrelang für das ZDF in leitenden Positionen tätig war, hat konstatiert, dass es im Sender „Anweisungen von oben“ gebe.

„Auch im ZDF sagt der Chefredakteur, `Freunde, wir müssen so berichten, dass es Europa und dem Gemeinwohl dient`. Und da muss er in Klammer gar nicht mehr dazu sagen, `wie es der Frau Merkel gefällt`“, so Herles am Freitag im „Deutschlandfunk“.

Solche Anweisungen habe es auch früher schon gegeben. „Es gab eine schriftliche Anweisung, dass das ZDF der Herstellung der Einheit Deutschlands zu dienen habe. Wir durften damals nichts Negatives über die neuen Bundesländer sagen – heute darf man nichts Negatives über die Flüchtlinge sagen – das ist Regierungsjournalismus“.

Zitat aus dem DLF-Interview:

Wolfgang Herles (ab 27:43): “Wir haben ja das Problem, dass – jetzt spreche ich wieder überwiegend vom Öffentlich-Rechtlichen – dass wir eine Regierungsnähe haben. Nicht nur dadurch, dass überwiegend so kommentiert wird, wie es der Großen Koalition entspricht, dem Meinungsspektrum, sondern auch dadurch, dass wir vollkommen der Agenda auf den Leim gehen, die die Politik vorgibt. Das heißt, die Themen, über die berichtet wird, werden von der Regierung vorgegeben. Es gibt aber viele Themen, die wären wichtiger, als das, was die Regierung – die natürlich auch ablenken will von dem was nicht passiert, aber das, was nicht passiert, ist oft wichtiger als das, was passiert – wichtiger als die Symbolpolitik, die betrieben wird…”

Moderator Floto wird es unangenehm und er will an Tilo Jung weitergeben: “Tilo Jung…”

Wolfgang Herles (lässt sich nicht stoppen): “Also wir gehen der Agenda auf den Leim. Und es gibt tatsächlich, das muss ich jetzt an der Stelle doch nochmal sagen, weil es ja in der öffentlichen Diskussion ist, es gibt tatsächlich Anweisungen von oben. Auch im ZDF sagt der Chefredakteur: Freunde, wir müssen so berichten, dass es Europa und dem Gemeinwohl dient und da braucht er in Klammern gar nicht mehr dazusagen, wie es der Frau Merkel gefällt. Solche Anweisungen gibt es. Die gab es auch zu meiner Zeit. Es gab eine schriftliche Anweisung, dass das ZDF der Herstellung der Einheit Deutschlands zu dienen habe und das ist was anderes, als zu berichten, was ist. Wir durften damals nichts Negatives über die neuen Bundesländer sagen. Heute darf man nichts Negatives über die Flüchtlinge sagen. Das ist Regierungsjournalismus und das führt dazu, das Leute das Vertrauen in uns verlieren. Das ist der Skandal.”

Wolfgang Herles war in den 1980er Jahren stellvertretender Hauptredaktionsleiter Innenpolitik beim ZDF und Leiter des Bonner Hauptstadtstudios. In den letzten Jahren engagiert er sich beim ZDF im Bereich von Kultursendungen.

Zuvor schon ähnliche Vorwürfe gegen WDR:“
quelle:
http://www.mmnews.de/index.php/politik/64289-zdf-journalist-es-gibt-anweisungen-von-oben

Imad Karim:Tagesschau lügt bezüglich Frau Petry!

Imad Karim (* 7. Juni 1958, Beirut; arabisch عماد كريم) ist ein deutscher Regisseur, Drehbuchautor, Fernsehjournalist und Filmautor. Er ist libanesischer Herkunft und seit Ende 1977 in Südwestdeutschland ansässig.

1992 begann er für den ARD, ZDF und den Westdeutschen Rundfunk als freier Fernsehjournalist, Filmautor und Regisseur zu arbeiten.

In den darauffolgenden Jahren reiste er zu den Krisengebieten im Nahen Osten und berichtete u. a. für ARD, ZDF und einigen Privatsender live vor Ort, hauptsächlich aber aus dem Libanon und an der libanesischen – israelischen Grenze.

Seine Filme wurden in den Fernsehanstalten WDR, hr, BR, MDR, ORB, SR, SWR, NDR, 3Sat, Phoenix und im ersten ARD-Programm ausgestrahlt und mehrmals wiederholt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Imad_Karim

Ob er nachdem noch Aufträge von ARD und ZDF bekommt?Werden sie ihm noch einen Preis verleihen?Was denkt ihr?

Imad Karim AFD Petry Tagesschau
Imad Karim AFD Petry Tagesschau

Hier noch ein Statement dazu:
Erklärung in eigener Sache!
Ich bin sicherlich nicht der beste (Schrift)Autor aber ich bin nicht unbedingt der schlechteste Filmautor und Fernsehjournalist.

In meiner Eigenschaft als Freier Filmautor begleitete ich mit meinem Filmteam zusammen Frau Dr. Frauke Petry am letzten Donnerstag (28. Januar 2016) bei ihrer Wahlveranstaltung in Mannheim. Wir hielten mit der Kamera fest, was sich an diesem Nachmittag und am Abend ereignete. U.a. Begleiteten wir sie zu ihrem Pressetermin in der Redaktion des „Mannheimer Morgen“. Dort könnten wir nur bis zum Aufzug drehen, da der Dreh nicht angemeldet war. Während des Interviews schalteten wir die Kameras ab und hörten uns die „Fragestellungen“ an, da wir im selben Raum und am selben Konferenztisch saßen.

Meine Eindrücke sowie meine Entrüstungen über Verlauf und Schlagzeile zwei Tage später habe ich hier in verschiedenen Postings dokumentiert.

Ich bin kein Mitglied in der AFD, ich bin freier Filmautor und mich interessieren Geschichten über Menschen zu realisieren. Ich bin und war nie ein Propagandist und weil Frau Dr. Petry das von mir wusste, stimmte sie zu. Frau Dr. Petry schenkte mir ihr Vertrauen und erlaubte mir, diese Momentaufnahmen an jenem Tag mit unseren Kameras festzuhalten. Ich persönlich, finde es als sehr spannende Geschichte, wenn ein Filmemacher wie ich mit dem entsprechenden Hintergrund, ein Filmportrait über eine Politikerin macht, deren Partei alle möglichen Tendenzen unterstellt wird.

Vielleicht folgen noch weitere Drehs, ich will hoffen.

Hierfür möchte ich mich bei Frau Dr. Petry und ihrem Referenten, Herrn M. herzlich bedanken.

Das gedrehte Filmmaterial wird später nach Freigabe durch Frau Dr. Petry veröffentlicht.

Imad Karim
31.01.2016
https://www.facebook.com/profile.php?id=100004832569316&fref=nf&pnref=story

Seit kurzem betreibt Imad Karim auch den youtube Kanal
ISLAMKRITIK RETTET MENSCHENLEBEN
hier stellt er sich vor mit grosser sorge um unser Land:

Die Russen wollen die deutschen Medien diskreditieren

Die Lakaien der Altparteien drehen total am Rad.Erst sollte das Wort Lügenpresse von den Nazis erfunden sein obwohl es schon mindestens 1841 in Gebrauch war und jetzt soll Russland für das Wort verantwortlich sein.

Quelle: Die Russen wollen die deutschen Medien diskreditieren

PEGIDA-„Galgenmann“-Fotos: Wie die ruhrbarone das BILDblog mit Fehlinfos zu denunzieren versuchen

www.Sozialgeschnatter.de

Screenshot ruhrbarone.de am 30.01.2016 Screenshot ruhrbarone.de am 30.01.2016

Im ruhrbarone-Blog behauptete Stefan Laurin gestern „Bildblog hat ein Herz für den Galgenmann“, da das BILDblog beim Presserat wegen der Veröffentlichung von Fotos des PEGIDA-„Galgenmanns“ durch BILD eine Beschwerde eingereicht hat. Stefan Niggemeier über eine besonders dumme Reaktion darauf: „‚Bild‘-Online-Chef: ‚BILDblog marschiert für Pegida'“

Schon in der Überschrift arbeitet Laurin mit unseriösen Boulevard-Methoden. Denn für die Unterstellung, BILDlog habe ein Herz für den „Galgenmann“, gibt es keinerlei Belege. Ebenso wenig wie für diese Behauptungen:

Dem Querfront-Magazin Compact gab A. ein Interview – Probleme damit, dass sein Bild veröffentlicht wurde, hatte der Mann mit dem Galgen offenbar nicht.

Bernd A. war [die Veröffentlichung des Fotos] zwar egal (…)

Laurin scheint das auf YouTube verfügbare Interview gar nicht gesehen zu haben. Sonst wüsste er, dass der besorgte Bürger dort „Bernd O.“ heißt. Sollte ihm das Interview bekannt sein, hätte Laurin gelogen. Denn O. sagt darin genau das…

Ursprünglichen Post anzeigen 414 weitere Wörter

Philosoph Sloterdijk-Lügenäther in Deutschland!

Immer mehr bekannte Persönlichkeiten begehren gegen Merkel auf.

“ Philosoph Sloterdijk attackiert Merkel in Flüchtlingskrise. „Die deutsche Regierung hat sich in einem Akt des Souveränitätsverzichts der Überrollung preisgegeben.“ Zu Medien: „Der Lügenäther ist so dicht wie seit den Tagen des Kalten Kriegs nicht mehr.“

Der Philosoph Peter Sloterdijk hat das Handeln von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingskrise scharf kritisiert: „Die deutsche Regierung hat sich in einem Akt des Souveränitätsverzichts der Überrollung preisgegeben“, sagte Sloterdijk im Gespräch mit dem Magazin „Cicero“ (Februar-Ausgabe). „Diese Abdankung geht Tag und Nacht weiter.““

http://www.mmnews.de/index.php/politik/64159-sloterdijk-merkel

Lügenpresse? Wenn ARD und ZDF regierungstreu berichten

Europablind

Update Nr. 4 26.01.2016:

Ein Bericht in der FAZ über die „Staatsferne“ in den öffentlich – rechtlichen Sendern – und wie es den Parteien immer wieder und immer mehr gelingt, diese zu unterlaufen:

FAZ: So fern und doch so nah

Update Nr. 3 21.01.2016:

Man kann sich kaum vorstellen, wie blank die Nerven allerorten liegen müssen, damit sich GEZ – Sender und Parteien so viel Blößen geben, aber auch im Jahr 2013 gab es Fälle von Einflußnahme durch die Parteien: Der MDR nahm auf Betreiben der SPD einen journalistisch und juristisch absolut einwandfreien, aber kritischen Beitrag aus der Mediathek, in dem über die Unterwanderung der Leipziger Jusos durch eine islamistische Vereinigung berichtet wurde.

Update Nr. 2 20.01.2016:

Und manchmal überschlagen sich die Ereignisse – wie sehr das Vertrauen in ARD und ZDF schwindet – und wie sehr das berechtigt ist, zeigen die jüngsten Ereignisse um die Landtagswahlen in Baden –…

Ursprünglichen Post anzeigen 929 weitere Wörter

Berlin 13 j. Mädchen-Es wird wegen SEXUELLEM MISSBRAUCH ERMITTELT!Presse schreibt weiter es ist nichts passiert!

Zuerst das wichtigste:
Sputniknews berichtet am 22.01.2016 um 18:28 das der Staatsanwalt wegem SEXUELLEM MISSBRAUCH ermittelt:
„Im Fall eines 13-jährigen Mädchens aus Berlin -Marzahn ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen sexuellem Missbrauch eines Kindes.“

sehr komisch hört sich für mich die Aussage das Staatsanwaltes an:

Anfang der Woche hatte noch der Verdacht bestanden, das Mädchen sei entführt und vergewaltigt worden.
Dem widersprach Staatsanwalt Martin Steltner und bestätigte damit eine Pressemitteilung der Polizei. „Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass es zu einvernehmlichen Sexualkontakten gekommen ist“, sagte Steltner gegenüber Sputniknews.
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20160122/307310508/sexuelle-gewalt-einvernehmlicher-kontakt-berlin.html

Jetzt bleibt die Frage warum die Polizei zuerst berichtete das gar nichts geschehen sei.

Man Verbot sogar eine Demo weil ja NICHTS PASSIERT sei.
„Da es zu den Taten gegen das Mädchen gar nicht gekommen sei, gebe es für eine Demo keine Grundlage, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse Agentur.“
https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/01/weiter-aufruhr-um-13-jaehriges-maedchen-vorwurf-entfuehrung-vergewaltigung-berlin-marzahn.html

Mir ist nicht bekannt das man einen Grund für eine Versammlung braucht-dieses Gesetz soll mir mal jemand zeigen.Man muss normalerweise eine Demo vorher anmelden-aber es sind auch SPOTAN-Demos erlaubt.

Also zuerst sagt man es sei nichts passiert um dann zuzugeben das wegen sexuellem Missbrauch ermittelt wird.
Aber vielleicht muss man wieder zwischen den Zeilen lesen wie früher im Ostblock.
So steht beim RBB:
„Dabei gibt es diesen Fall so gar nicht, sagt zumindest die Berliner Polizei.“
Die Betonung liegt wohl auf „SO GAR NICHT“das heisst auf gut Deutsch-es ist etwas passiert aber nicht so wie es zuerst gesagt wurde.Aha!
Also waren es vielleicht nur 2?Musste sie sich nur nackt ausziehen?
Oder was wollt ihr uns damit sagen?

Fakt ist Sex mit Kindern unter 14 ist IMMER VERBOTEN!
Stellen wir uns mal vor 3 Grüne hätten Morgens vor der Schule einen 13 Jährigen Jungen mitgenommen und 30 Stunden missbraucht-hätte die Polizei dann auch gesagt es ist nicht passiert???

Und wenn es stimmt dass das Mädchen danach noch 3 Stunden von der Polizei allein vernommen wurde ist das auch ein Skandal.Selbst erwachsene geben nach einer Weile alles zu weil sie einfach keine Kraft mehr haben was Weltweit immer wieder zu Fehlurteilen geführt hat die nachher aber doch aufgedeckt wurden.

Obwohl also Sputniknews schon am 22.1.16 berichtete das der Staatsanwalt ermittelt schreiben am 25.1 die Medien nichts davon.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76735238/fluechtlinge-russlanddeutsche-demonstrieren-gegen-auslaendergewalt-.html
http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/herford/20689119_Russlanddeutsche-Demo-fuer-mehr-Sicherheit-von-Frauen-und-Kindern.html

UPDATE 26.1.2016 17:09 Uhr:

Heute wird schon etwas härter formuliert:

„Der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft sagte SPIEGEL ONLINE: „Wir ermitteln wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes und haben derzeit zwei Beschuldigte.“ Es gebe Hinweise darauf, dass der Sexualkontakt einvernehmlich war. Trotzdem stelle er eine „schwere Straftat“ dar,“

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/angebliche-vergewaltigung-in-berlin-russisches-manoever-a-1074024.html

Aha-zuerst nichts-dann einvernehmlicher Sex-dann steht in der Zeitung es wird wegen sexullem Missbrauch ermittelt-und dann liest man erst „SCHWERE STRAFTAT“.

UPDATE: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/update-zum-fall-lisa-13-taeter-filmte-missbrauch-auf-video-a1303226.html

Diese Land ist sowas von im Arsch!

Und sagen wir mal:Ok das Mädchen hat es erfunden und war freiwillig mit.
Habt ihr kranken degenirierten Gutmenschen noch nichts vom Loverboys gehört die in Holland schon 11 Jährige regelrecht zu Huren abrichten indem sie ihnen erst vorspielen ihr Freund zu sein?
Habt ihr noch nicht von Grooming Gangs gehört die in England Jahrelang 1400 Kinder vergewaltigten und zum anschaffen zwangen und die Behörden sich weiggerten zu ermitteln weil sie Angst hatten als Rassisten beschimpft zu werden?
Noch nichts vom Love Jihad in Indien gehört?
Noch nichts von der Bacha Bazi Kindersex Kultur in Afghanistan gehört?
Von deutschen Parteien die Sex mit Kindern erlauben wollten?Schon vergessen?Jaja das waren alles KINDERFREUNDE-und da war auch alles freiwillig in ihren dreckigen Kommunen…

—-
Wirklich ekelhaft sind die Relativierer die jetzt freudig berichten:“Seht her-alles NAZI Lügen!“ und sich mal wieder bestätigt fühlen in ihrem Gutmenschentum.

Auch JAN BÖHMERMANN macht sich über einen anderen Fall lustig:
http://www.ksta.de/panorama/-sote-boehmermann-facebook-hetze,15189504,33571612.html
Natürlich ist es dumm falsche Meldungen zu verbreiten-noch dümmer ist es so zu tun als ob es keine Vergewaltigungen,betatschen von Kindern im Schwimmbad usw. gäbe.

Oder sind diese Fälle auch alle erfunden?
Vorfälle Januar 2016

Altenkessel: Mann wollte Frau offenbar vergewaltigen
Altötting: 42-Jährige vor Apotheke begrapscht | Link2
Altötting: Sexueller Übergriff auf junge Frau
Ampfing: Junge Frau von Asylbewerbern angepöbelt
Ansbach: Mädchen im Wellenbad von Südländern begrapscht
Attendorn: Mädchen von mehreren Männern sexuell belästigt
Aurich: 15-Jähriges Mädchen von zwei Männern belästigt und angefasst
Aurich: Asylbewerber schlägt seine Ehefrau mehrfach mit der Faust ins Gesicht
Bad Arolsen: 45-jähriger von sechs irakischen Flüchtlingen eingekreist und bedrängt
Bad Münstereifel: Frau von drei Männern bedrängt und verletzt | Link2
Bad Nauheim: Türkisch/arabisch aussehende Kinder schlagen 65-jährige und filmen dabei
Bad Oeynhausen: Unbekannter belästigt Frauen in Bali Therme
Bad Oldeslohe: 17-Jähriger Flüchtling veruscht 18-Jährige zu vergewaltigen | Link2
Bad Segeberg: Jugendliche von zwei Männern sexuell bedrängt
Bad Reichenhall: 18-Jähriger von drei Afrikanern geschlagen, getreten und ausgeraubt
Barmen: 16-Jährige auf Spielplatz sexuell missbraucht
† Berlin: 28-Jähriger Iraner stößt 20-Jährige vor Zug | Link2
Berlin: Pfarrer beklagt Gewalt gegen Christen in Flüchtlingsheimen
Berlin: Zwei Männer wollen Frauen helfen und werden verprügelt | Link2 | Link3
Berlin: Erneut Grapscher am Brandenburger Tor unterwegs
Berlin: Homosexueller Flüchtling von Mitbewohner geschlagen
Berlin-Friedrichshain: Junge Frau beraubt und sexuell belästigt
Berlin: Asylbewerber greift Polizisten an
Berlin: Asylbewerber schlägt Kopf eines 7-Jährigen mehrmals gegen Wand
Berlin-Kreuzberg: Frau belästigt und geschlagen
Bernburg: Frauen offenbar von Flüchtlingen belästigt
Bielefeld: Streit unter zwei Asylbewerbern eskaliert
Bielefeld: 14-Jährige soll sexuell missbraucht worden sein
Blankenburg 15-Jährige schlägt Angreifer mit Handtasche nieder
Bochum: Dunkelhäutiger Mann bedroht und beraubt 19-jährige
Bonn: Frauen auf Flüchtlingsparty sexuell belästigt
Borken: Versuchte Vergewaltigung einer 29-Jährigen | Link2
Bornheim: 18-Jähriger Asylbewerber begrapscht 54-Jährige | Link2
Bornheim: Flüchtlinge belästigen Schwimmbadbesucher sexuell | Link2
Bornhöved – Polizei nimmt 36-jährigen Flüchtling nach sexueller Nötigung fest
Braunschweig: 32-Jähriger durch Messerstiche in Flüchtlingsunterkunft schwer verletzt | Link2
Bremerhaven: Junge Frau im Bahnhof sexuell belästigt
Brück: Frau von dunkelhäutigen Männern begrapscht
Buchen: Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft
Buchholz: Polizei nimmt aggressiven Asylbewerber in Gewahrsam
Bühl: Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft
Burghausen: Sexueller Übergriff auf 15-Jährige – Asylbewerber tatverdächtig
Chemnitz: Südländer belästigt Frau vor Spielhalle
Chemnitz: Sex-Attacke in Spielhalle – Tunesier festgenommen
Coesfeld: Frau von mehreren Männern eingekreist und belästigt
Dannenberg: Asylbewerber misshandelt seine Ehefrau mehrfach
Deggendorf: Joggerin von Flüchtlingen belästigt
Dietzenbach: Frau wurde angegrapscht | Link2
Dingolfing: Sexueller Übergriff gegen eine 18-jährige Frau
Dortmund: Schwer bewaffneter Marokkaner rastet am Hauptbahnhof aus
Dortmund: Marokkaner mit mehreren gestohlenen Handys festgenommen
Dortmund-Brünninghausen: Messerstiche in Unterkunft für Flüchtlinge
Dortmund: Unbekannte überfallen junge Frau in ihrer Wohnung
Dortmund: Vier sexuelle Übergriffe an einem Wochenende
Dortmund: Sexueller Übergriff hinter dem Dortmunder Hauptbahnhof
Dortmund: Streit in Asylbewerberunterkunft – 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Dortmund: Transsexuelle von Nordafrikanern angegriffen und beinahe gesteinigt | Link2
Drebach: Verletzte bei Schlägerei in Flüchtlingsheim
Dresden: Messerstecherei vor Dresdner Hauptbahnhof
Dresden: Südländer attackieren 20-Jährige
Dresden: Frau von drei Südländern vergewaltigt | Link2
Dresden: Gruppe von Nordafrikanern belästigt Gäste und bestiehlt Betrunkene
Dresden: Vier Mädchen im Arnholdbad unsittlich angefasst | Link2
Düsseldorf: 15-Jährige von Syrer und Iraker sexuell belästigt
Düsseldorf: Asylbewerber nach Sexualdelikt im Regionalexpress festgenommen
Ehingen: Unbekannter geht Mädchen an
Eichstätt: Mehrere Polizeieinsätze wegen Streitereien in Flüchtlingsunterkunft
Eisenach: Junge Männer belästigen zwei Mädchen in Schwimmhalle
Eiweiler: Schlägerei unter jungen Flüchtlingen
Ellwangen: 13-Jährige von jungem Mann begrabscht
Ellwangen: Flüchtlinge bedrängen Frauen in Erstaufnahme
Ellwangen: Auseinandersetzungen unter Flüchtlingen
Ellwangen: Haftbefehl nach sexuellem Übergriff in der LEA
Erding: Frauen belästigt, Polizisten attackiert – Asylbewerber lösen Großeinsatz aus
Erding: Gebrochen Deutsch sprechender Mann zerrt Schülerin in sein Auto
Erfurt: Frau im Genitalbereich angefasst
Erfurt: Vier Verletzte bei Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft
Erkenbrechtsweiler: Mutter und zwei Mädchen von 4 Ausländern belästigt
Essen: 30-Jähriger belästigt Frauen am Hauptbahnhof
Fehrmarn: Flüchtlinge überfallen Juden in Fährbahnhof
Flensburg: Sexuelle Belästigung unter Jugendlichen im Campusbad
Frankenberg: Marokkaner bedrängt junge Frau
Frankenthal: Dunkelhäutiger Mann droht Junge (10) mit Mord
Frankfurt: Exhibitionist im Regionalexpress
Freiberg: Asylbewerber gehen auf Rettungsdienst los
Freiburg: Nach sexuellen Übergriffen – Diskotheken verwehren Flüchtlingen Zutritt | Link2
Fröndenberg: Frau von zwei Männern sexuell belästigt und angegrapscht
Fulda: Asylbewerber belästigt zwei Frauen sexuell
Fulda: Streit unter Flüchtlingsfamilie eskaliert
Gelsenkirchen: Migranten drangsalieren kleines Mädchen, Mann will helfen und wird zusammengeschlagen
Gersthofen: Junge Frau wird im Bus belästigt
Gütersloh: 25-jähriger Asylbewerber missbraucht 13-jährige Schülerin
Halberstadt: Brand in Asylunterkunft – Polizei vermutet Brandstiftung durch Flüchtling
Halle-Neustadt: 17-Jährige von zwei Männern sexuell belästigt
Hamm: Fünf minderjährige Flüchtlinge aus Bielefeld schlagen 40-Jährigen krankenhausreif
Hamburg: 21-jähriger Türke nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen
Hamburg: 48-Jährige von zwei Nordafrikanern sexuell bedrängt und begrapscht
Hamburg: Eritreer beleidigt Rettungsassistentin auf sexueller Basis
Hamburg: Männergruppe begrapscht Frau in Linienbus
Hamburg: Junge Frau von mehreren Jugendlichen sexuell belästigt
Hamburg-Bahrenfeld: Asylbewerber geht mit Messer auf Mitbewohner los
Hamburg-Bergedorf: Afghanischer Flüchtling schlägt 10-Jährigem Mädchen ins Gesicht
Hamburg-Billstedt: 20-Jährige von zwei Südländern angegriffen, getreten und begrapscht
Hamburg-Eidelstedt: 25-jähriger Iraner belästigt 24-jährige Iranerin sexuell
Hamburg-Meiendorf: Zwei Syrer beleidigen und bespucken Wachmann
Hamburg-Niendorf: Massenschlägerei mit 40 Personen in Flüchtlingsheim
Hamburg-Ohlstedt: Flüchtling gesteht sexuellen Missbrauch eines Schulkinds
Hamburg-Wilhelmsburg: Erste Schule wegen sexueller Übergriffe unter Polizeischutz | Link2
Hamburg-Winterhude: Zeugenaufruf nach sexueller Belästigung
Hamminkeln: Syrer belästigt und bedrängt 18-jährige Verkäuferin
Hannover: 24-Jährige ins Gesicht geschlagen und ausgeraubt
Hannover: 15-Jährige sexuell genötigt
Hannover: Sexueller Übergriff auf 45-Jährige
Hannover: 22-Jähriger Syrer beim onanieren im Zug erwischt
Hannover: Sudanese randaliert auf Polizeiwache
† Hanau: Junge Frau in Flüchtlingsfamilie erstochen | Link2
Heidelberg: Begrapscht und geschlagen: Übergriffe in Kneipe und Disco!
Heidelberg: 31-Jährige auf dem Heimweg niedergeschlagen und ausgeraubt
Heidkamp: Schnittverletzungen nach Streit unter Flüchtlingen
Heilbronn: Frau in Stadtbahn belästigt
Heilbronn: Messerstecherei unter zwei somalischen Asylbewerbern
Herbram: Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert
Herne: Pakistaner legt Feuer in Unterkunft für Obdachlose und Zuwanderer
Hilden: Versuchte Vergewaltigung – 36-Jähriger Asylbewerber begrapscht 8-Jährige
Hochsauerlandkreis: Asylbewerber belästigt mehrere Mädchen in der Bahn
Höxter: Streit in der Gemeinschaftsküche
Immensee: Zwei Verletzte bei Schlägerei in Asylunterkunft
Kamen: Dreijähriges Flüchtlingsmädchen von Pakistaner vergewaltigt | Link2
Kappel: Mehrere Täter rauben junge Frau aus
Karlsruhe: 57-Jährige von fünf Nordafrikanern sexuell belästigt
Kiel: Mehrere Frauen sexuell belästigt und begrapscht
Kiel: Kriminalpolizei sucht Zeugen nach versuchter Vergewaltigung
Kiel/Lütjenburg: Auseinandersetzungen in Flüchtlingsunterkünften
Kirchhundem: Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft
Kleve: Versuchtes Tötungsdelikt in Flüchtlingsheim | Link2
Koblenz: Frau von zwei Männern belästigt und angegrapscht
Köln-Buchheim: Asylbewerber missbraucht kleinen Jungen | Link2
Köln: 24-Jährige von vier Männern sexuell belästigt
Köln: Mann schlägt Frau und raubt ihre Handtasche
Köln-Mülheim: 18-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt | Link2
Köln: Sexuelle Belästigung in Gaststätte – Polizei nimmt zwei Nordafrikaner fest
Kornwestheim: Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert
Krefeld: Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft
Krumbach: Überfall auf junge Frau
Kühbach: 15-Jähriger Syrer belästigt zwei Joggerinnen sexuell
Laatzen: Sexuelle Übergriffe im Schwimmbad – Flüchtlinge unter Verdacht | Link2
Langenfeld: Dunkelhäutiger Mann belästigt und verletzt Schülerin
Leinfelden-Echterdingen: Streitigkeiten in Asylbewerberunterkunft
Leipzig: Sexueller Übergriff an Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig: Asylbewerber begrapschen Frauen in mindestens zwei Schwimmbädern
Limburg: Jugendlicher Asylbewerber randaliert in Unterkunft
Lörrach: Streit in Flüchtlingsheim eskaliert – Polizei mit elf Streifenwagen im Einsatz | Link2
Lorch: Schlägerei unter algerischen Asylbewerbern
Lübbecke: Streit unter Zuwanderern in Notunterkunft eskaliert
Lübben: Sexueller Übergriff auf Schwangere
Lübeck: Messersecherei in Asylbewerberunterkunft
Lübeck: Flüchtlinge gehen aufeinander los – Drei Verletzte
Ludwigsburg: Heftige Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft
Ludwigsfelde: Putzfrauen werden in Asylheim sexuell belästigt
Mainz: Mann mit dunklem Teint belästigt Frauen
Mannheim: 55-Jährige sexuell angegangen und geschlagen
Mannheim: 41-Jährige vergewaltigt – Fahnungsfoto | Link2
Mannheim: 32-Jährige von zwei Männern im Hauseingang bedrängt
Mannheim: 23-Jähriger von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen
Mannheim: 12-Jähriger von Gruppe Südländern vom Fahrrad gestoßen und verletzt
Mannheim: Junge Frau wird Opfer eines sexuellen Übergriffs | Link2
Mannheim: Frau von fünf Männern unsittlich berührt und beleidigt
Marburg: Aufdringlicher, dunkelhäutiger Mann belästigt zwei junge Frauen
Marburg: 5 Männer umzingeln Frau und schubsen sie herum
Marburg: Algerier schlägt 25-Jähriger grundlos ins Gesicht
Maulburg: Tumult im Flüchtlingsheim – Zwei Polizisten verletzt
Marienheide: Algerische Asylbewerber bedrohen Sicherheitsmitarbeiter mit Messer
Meschede: Asylbewerber nach sexueller Belästigung festgenommen | Link2
Metten: Junge Flüchtlinge belästigen Joggerin
Minden: 18-Jährige von zwei Zuwanderern festgehalten und sexuell bedrängt
Minden: Zwei Männer attackieren 12-jähriges Mädchen
Mönchengladbach: 15-Jährige am Platz der Republik vergewaltigt | Link2 | Link3
Mönchengladbach: „Scheiß Christen“ – Randalierende Muslime stürmen eine Kirche
Moers: 28-Jähriger Afghane verletzt Schwager mit Messer im Gesicht
Moers: 9-jährige Mädchen mit Schusswaffe bedroht | Link2
Mudersbach: Flüchtling soll Jungen (12) missbraucht haben
Mühldorf: Afghanischer Flüchtling belästigt im Krankenhaus Rollstuhlfahrerin sexuell
Mülheim an der Ruhr: Streitigkeiten in kommunaler Unterkunft
München: Vergewaltigung im Hallenbad – Polizei ermittelt gegen Syrer | Link2
München: Flüchtlingsfrauen würgen Heimleiter
München: „Nazisau“ – Südländer pöbeln Rentnerin an
München: 50-Jähriger MANN von Unbekanntem sexuell belästigt und ausgeraubt
München: Zwei dunkelhäutige Männer versuchen 18-Jährige zu vergewaltigen | Link2
Neckargemünd: 18-Jährige im Linienbus sexuell belästigt
Netphen: Gruppe von jungen Männern belästigte weibliche Badegäste
Neubrandenburg: 28-jähriger Asylbewerber bedroht Mitbewohner
Neubrandenburg: Asylbewerber begrapscht und beleidigt mehrere Frauen
Neumünster: 13-Jährige im Schwimmbad von elf Migranten belästigt
Neu Wulmstorf: Vier Männer attackieren 18-jährige Joggerin | Link2 | Link3
Neuss: Exhibitionist gesucht
Neuss: Flüchtlinge wegen sexueller Belästigung in U-Haft
Neustadt: Mann bedrängt mehrfach Schülerinnen, will sie küssen und fasst sie an
Neustrelitz: Schlägerei zwischen Syrern
† Nordenham: Irakischer Flüchtling ersticht seine Ehefrau | Link2
Nürnberg: Polizei konnte Massenschlägerei in Unterkunft verhindern
Nürnberg: Polizei beendet Massenschlägerei in Asylunterkunft
Nürnberg: Frau von zwei Asylbewerbern sexuell bedrängt
Oberhausen: 39-Jähriger vor seiner Wohnung niedergestochen und ausgeraubt | Link2
Obertshausen: Schlägerei in Asylbewerberunterkunft | Link2
Oberursel: Muslimische Security verprügelt Christen im Asylheim
Ochsenfurt: Asylbewerber gehen auf Taxifahrer los
Olpe: 22-jähriger Iraker belästigt minderjährige Schülerinnen
Oldenburg: 31-jährige von fünf Männern überfallen, sexuell belästigt und ausgeraubt
Oldenburg: Mehrere Frauen sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen
Oschatz: Frau in Supermarkt begrapscht
Otter: Flüchtlinge zünden in Asylbewerberunterkunft Sofa an
Paderborn: Drei Frauen in der Innenstadt sexuell belästigt
Paderborn: Antänzer belästigen mehrere Frauen sexuell
Pfaffenhofen: Junge Männer attackieren Mädchen auf offener Straße sexuell
Plauen: 22-jähriger Asylbewerber aus Albanien belästigt Frau und wird gefasst
Ravensburg: Randalierender Bewohner zündet Kleidung in Asylunterkunft an
Rees: 22-Jährige Frau von Asylbewerbern sexuell beleidigt
Remseck: Gefährliche Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft
Rheurdt: 16-jährige durch Exhibitionist belästigt
Reutlingen: Schlägereien in Flüchtlingsunterkunft
Rheinfelden: Angriff mit Messer in Asylbewerberheim
Riesa: 40-Jähriger grundlos niedergestochen
Rodewisch: Junge Frau in Disko sexuell belästigt – Zeugen gesucht
Rödinghausen: Streit zwischen Zuwandererfamilien
Ruhpolding: Gruppe junger Asylbewerber beleidigt zwei junge Mädchen sexistisch
Rotenburg: Polizei schlichtet Streit in der Flüchtlingsunterkunft
Schweinfurt: Zwei Polizeibeamte bei Widerstand in Asylunterkunft verletzt
Schweinfurt: Asylbewerber mit Baseballschläger verprügelt!
Schwetzingen: Sexuell belästigt und dann ins Gesicht getreten
Siegburg: Südländer bedrohen Frau und nehmen ihr mehrere hundert Euro ab
Soest: 20-Jährige massiv belästigt-Polizei sucht Zeugen
Staufen: Polizeieinsatz nach Tumult in Flüchtlingsunterkunft
Stuttgart: 14-Jährige sexuell belästigt und begrapscht
Stuttgart: 19-Jähriger von Gruppe geschlagen, getreten und ausgeraubt
Stuttgart: Exhibitionist belästigt 31-Jährige
Stuttgart: Kinder im Stadtbad sexuell belästigt
Stuttgart: Mann von vier jungen, türkischen Männern brutal zusammengeschlagen
Stuttgart: 16-Jährige sexuell belästigt | Link2
Tuttlingen: Mann mit dunklem Teint belästigt Frau sexuell
Uelzen: 5-jähriges Mädchen in Flüchtlingsheim sexuell missbraucht
Ulm: 14-jähriges Mädchen wehrt sich heftig gegen Übergriff eines Afrikaners und kann entkommen
Ulm: Südländer geht Mädchen an
Verden: Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft
Verden: Erneuter Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft
Vohburg: Massenschlägerei in Asylunterkunft: 15 Flüchtlinge verletzt
Waldkraiburg: Asylbewerber will Security-Mitarbeiterin küssen
Walldorf: 22-Jähriger Asylbewerber wegen mehrerer Sexualdelikte in U-Haft
Walldürn: Schlägerei in Asylbewerberunterkunft
Wanghausen: Asylbewerber sticht mit Messer auf seine Ehefrau ein
Weil am Rhein: Vier junge Männer aus Syrien vergewaltigen zwei Mädchen mehrfach
Weil am Rhein: Zwei junge Frauen in der Regio-S-Bahn von 6 Südländern belästigt
Weinheim: Sexueller Übergriff auf junge Frau in Odenwaldbahn | Link2
Wermelskirchen/Leichlingen: Zwei Auseinandersetzungen in Unterkünften
Wesel: 18-Jährige belästigt / Zeugen gesucht
Wetzlar: Unbekannter „Orientale“ beleidigt Rentnerin sexuell
Wetzlar: Syrer belästigt Frauen sexuell
Wetzlar: 30-Jähriger Tunesier schlägt und tritt auf 27-Jährigen ein
Willich: Flüchtlinge geraten in Streit und lösen größeren Polizeieinsatz aus
Winnenden: 57-Jährige sexuell belästigt und begrapscht
Wittmund: Stichverletzungen in Asylunterkunft
Wolfenbüttel: Schlägerei unter Asylbewerbern
Wolfsburg: Asylbewerber vergewaltigt 16-Jährigen im Rathaus
Würzburg: Streit in Wohnunterkunft – 17-Jähriger mit Messer verletzt
Würzburg: Asylbewerber bedrängt 13-Jährigen Jungen
Wuppertal: Mädchen sexuell belästigt. 21-jähriger Westafrikaner verhaftet
Wuppertal: Vergewaltigung einer 16-Jährigen
Wuppertal: Frauen belästigt, Helfer geschlagen und getreten
Zeithain: Marokkanischer Asylbewerber begrapscht zwei Supermarkt-Mitarbeiterinnen
Zeven: Zwei Asylbewerber prügeln sich auf offener Straße
Zirndorf: Auseinandersetzung in Notunterkunft
Zweibrücken: Messerstecherei unter Zuwanderern
Zwickau: Flüchtling onaniert in Schwimmhalle | Link2
Zwiesel: Mädchen von Antänzer belästigt – Helfer erleidet Nasenbeinbruch
Quelle mit Links zur Presse:

Die Liste der Einzelfälle – Silvester 2015 – Januar 2016