Salons Lüge einer „ethnischen Säuberung“

Opferumkehr auf Amerikanisch.Selbst Moslems werden bei diesem Mist den Kopf schütteln,weiss doch jeder das die Arabischen Nachbarn Israel angriffen um den Staat zu vernichten.

Medien BackSpin

Alex Margolin, HonestReporting, 1. Dezember 2015

11nov26-pointing-fingers-at-israel-770x400

Der dieswöchige Jahrestag des UN-Teilungsplans von 1947, der 1948 zur Schaffung Israels als unabhängiger Staat führte, ist eine gute Gelegenheit, einen Schlüsselpunkt in der Geschichte palästinensischer Verweigerungshaltung zu beleuchten.

Außer man handelt wie das Internetmagazin Salon und glaubt dem Mediennarrativ der reinen und unschuldigen Palästinenser, Daueropfer und fern jeglicher Aggression. Dann ist es eine Gelegenheit, die Geschichte umzuschreiben und palästinensische und arabische Gewalt reinzuwaschen.

Die UN stimmte dafür, das britische Mandatsgebiet in einen Staat für Juden und einen Staat für Araber zu teilen. Die jüdische Führung akzeptierte den Plan, die Araber lehnten ab und griffen zur Gewalt, was letztlich zu Israels Unabhängigkeitskrieg 1948 führte.

Aber der Salon-Artikel vermittelt ein völlig anderes Bild, ein stark verzerrtes, einseitiges Bild, das die arabisch-palästinensische Aggression völlig ausklammert und ein Bild israelischer „ethnischer Säuberung“ zeichnet:

Der Teilungsplan kam jedoch nie zum Tragen. Direkt am nächsten Tag nach der Abstimmung…

Ursprünglichen Post anzeigen 531 weitere Wörter

Finnisches Grundeinkommen-Wahnvorstellung der Linken Presse

Haben sie es auch gelesen?
Finnland will angeblich ab nächstem Jahr jedem einfach so 800 Euro pro Monat zahlen-so schreibt es jedenfalls die Qualitötspresse-natürlich ohne es Nachzuprüfen.
Hätten sie es gemacht dann wüssten sie das es seit 30 Jahren immer wieder von der Politik besprochen wird weil es manche Parteien so wollen.

Mehr dazu hier:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=29432
Gestern äußerte sich nämlich auch die finnische Sozialversicherungsanstalt, die den Berichten zufolge federführend an der Umsetzung des Grundeinkommens arbeiten soll, zu den Meldungen: Alles Quatsch, so das Fazit der Pressemeldung der Kela. Und das ist wohl auch gut so für die allermeisten Finnen, denn der abgedruckte „Plan“ ist nicht nur eine waschechte Ente, sondern auch eine hanebüchene Eselei. Von Jens Berger.

Kirche fällt auf Klimalüge rein und verbreitet sie weiter

Ein Beispiel aber will ich noch beschreiben, weil dies zeigt, wie der Klimawandel missbraucht wird. Die letzte Spendensammlung der katholischen Hilfsorganisation Misereor hat den Schwerpunkt: Hilfe für die armen Fischer in den Philippinen. Seit meiner Kindheit habe ich für Misereor gespendet, dies auch meinen Kindern dann weiter vermittelt. Im Jahr 2015 habe ich das beendet. In seiner Broschüre und im Internet zeigte Misereor, dass sich das Meer durch den Klimawandel erwärmt, dadurch die Korallen absterben und so die Fischer keine Fische mehr fangen und sie hungern müssen.

Was stimmt ist, dass es den philippinischen Fischern vor allem auf den abgelegenen Inseln sehr schlecht geht. Aber mit dem Klimawandel hat das nun überhaupt nichts zu tun. 1986 habe ich für das ZDF einen Film über das Elend der Fischer gedreht. Die Ursache ihrer mickrigen Fangergebnisse war die verheerende Tatsache, dass sie unter Beteiligung des Militärs unter dem Diktator Ferdinand Marcos 92% der Korallenriffe zerstört hatten: mit Dynamit- und Zyanidfischerei. Was fehlte waren Berater, die ihnen erklärten, was zu tun ist, damit wieder Korallen entstehen, dass sie nicht zu kleinmaschige Netze benutzen dürfen und vor allem, dass Kühlketten gebaut werden müssen, damit der Fisch nicht verrottet, bevor der Fang in die Städte kommt. Warum braucht selbst die katholische Kirche den Popanz vom Menschen verursachten Klimawandel, um unwissenden und verarmten Fischern zu helfen. Glauben sie dadurch mehr Spenden zu generieren?

Die Klimapolitik des Vatikans ist abgeschrieben vom IPCC und den Klimapropagandisten. Es ist die Übernahme deren Interpretationen von Physik, Chemie, Biologie und Meteorologie. Sie haben keine eignen Wissenschaftler. Nächstes Jahr jährt es der 400sten Gedenktag, als sich der Vatikan das letzte Mal in die Naturwissenschaften einmischte und Galileo Galilei´s Erkenntnisse von der Sonne und der Erde verdammte. Das ist der Kirche nicht gut bekommen. Jetzt hat die Kurie wieder Schwierigkeiten mit der Sonne. Sie glaubt dass der Mensch das Klima verändert, nicht die Sonne. Ob es wieder 400 Jahre dauert, bis sie ihre Meinung ändert? Nur Lügen sollte sie in der Zwischenzeit nicht.
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/auch_fuer_den_pariser_klimagipfel_gilt_vorsicht_vor_weltrettern

ps:Lesen sie unbedingt den ganzen Artikel!

Murat Altuglu der letzte nicht Gehirngewaschene Lehrer?

Auch Murat Altuglu ist die Lüge über Co2 und Smog in Peking aufgefallen-oder liest er hier etwa mit?

Leider steht auf achgut.com nichts weiter über ihn aber er muss Lehrer oder etwas ähnliches sein.Zum Glück wenigtens 1 der den Schülern nicht mit Co2 Lügen das Hirn vernebelt.

Leider nur in englisch:
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/climate_lies_and_videotape_presented_by_the_tagesschau

Climate, Lies, and Videotape – Presented by the Tagesschau

Murat Altuglu

In one of my classes, I teach how the masses are manipulated and directed through propaganda. There are excellent studies for this, such as Walter Lippmann’s Public Opinion, Edward Bernays’ Propaganda, as Jacques Ellul’s work with the same title. For a concrete example for how the misleading of the public works, one just has to look at the German mainstream media…

MDR-MANIPULATION!

In den letzten Tagen gab es ja einen Regelrechte Propaganda ums Klima(heisst auf Griechisch übrigens NEIGUNG)und ich glaube so geballt hat man sich noch nie lächerlich gemacht und ins Zeug gelegt,siehe letze 2 Einträge.

Da will man uns im MDR/artour erzählen das man Thema KLIMAERWÄRMUNG NICHT MANIPULIERT und dann zeigt man Bilder von einem TSUNAMI(ich bin mir sicher es sind Bilder aus JAPAN)-Tsunamis haben aber nichts mit dem Wetter oder Klima zu tun sondern mit Erdbeben!

Sehen sie sich die Lügenpresse ab 1:00 an:
http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/b/video310908.html

Sicherung hier:

mehr zur Manipulation hier:
http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/ard-und-arte-missbrauchen-gez-gebuehren-fuer-klimapanikpropaganda/

RBB-Sommerhitze für Flüchtlinge verantwortlich

Der RBB will uns suggerieren das 1 Million Flüchtlinge wegen der „Sommerhitze“ nach Europa strömten
hier ab 0:45 zu hören

der Rest davon ist natürlich auch absoluter Schwachsinn-lesen sie dazu diesen Artikel http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/ard-und-arte-missbrauchen-gez-gebuehren-fuer-klimapanikpropaganda/

SMOG in Peking durch Co2 haha

Besonders wenns irgendwie ums Klima oder Luftverschmutzung geht(was 2 verschiedene Sachen sind)wird es immer lächerlicher.
So will uns die Tagesschau vom 1.12.15 erzählen das CO2 für den Smog in Peking verantwortlich sei,siehe ab 10:30
http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-20-00-Uhr/Das-Erste/Video?documentId=31980382&

was natürlich ein absoluter Schwachsinn ist!

ENTSTEHUNG:
Die Mischung aus Ruß, Schwefeldioxid (SO2), Staub (trockener Dunst) und Nebel kann sich unter den ungünstigen Bedingungen einer Inversionswetterlage, insbesondere vom Typ Fumigation, lange über einer Stadt halten und ist meist gesundheitsschädlich. Der Rauch stammt dabei aus verschiedenen Quellen wie Wärmekraftwerken, Holzfeuerungen und Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren.

Aus Schwefeldioxid und Wasser bilden sich Sekundärschadstoffe wie Schweflige Säure (H2SO3) und Schwefelsäure (H2SO4). Diese führen zu Schäden an Pflanzen, Gebäuden sowie zu Reizungen der Atemwege und Augen beim Menschen.

Diese Art von Smog wird auch Wintersmog oder London-Smog genannt. Es handelt sich um reduzierenden Smog. Zusätzlich zu dieser eigentlichen Bedeutung unterscheidet man auch noch den Sommersmog (Los-Angeles-Typ). Auch der übertragene Begriff Elektrosmog bezeichnet im weitesten Sinne eine „Verschmutzung“.

Die andere, heute häufigere Smog-Art, ist der Photosmog (auch Sommersmog, Ozon-Smog oder LA-Smog genannt). Es handelt sich um oxidierenden Smog.

Er tritt in den wärmeren Monaten des Jahres auf, wenn die einfallende UV-Strahlung in Verbindung mit

Stickoxiden (NOx) aus beispielsweise Autoabgasen oder Kraftwerken,
Wasserstoffperoxid,
Kohlenmonoxid,
Flüchtige organische Verbindungen (VOC)

zu erhöhten Konzentrationen an Photooxidantien (Ozon, Peroxyacetylnitrat, Aldehyden, HNO3) führt.

Zur Bildung hoher Ozonkonzentrationen müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Das Vorhandensein der beiden Vorläuferstoffe NOx und (NM)VOC, intensive Sonnenstrahlung und eine mehrere Tage andauernde stabile Schönwetterperiode, die zu einer Speicherung von Ozon innerhalb der atmosphärischen Mischungsschichten führt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Smog#Ozonalarm