Aus Vergewaltigung wird“Sexuelle Nötigung“

Jetzt fängt man schon bei der Polizei an zu Lügen.Kommt das von oben meine Herren?So hörte man doch in den letzten Tagen das unsere Politiker mehr oder weniger Anweisung gaben die Straftaten unserer zukünftigen Rentenzahler,Fachkräfte,Schätze,Bereicherer nicht an die grosse Glocke zu hängen.

Der Rechtsanwalt Steinhöfel deckt auf:
„„In der Nacht zu Sonntag, gegen 01:30 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin einer karitativen Einrichtung in einer Unterkunft für jugendliche Flüchtlinge in Herford von einem 15-jährigen Bewohner sexuell bedrängt. Die junge Frau setzte sich erfolgreich zur Wehr und verständigte die Polizei.“

Siehe Screenshot hier.

Das ist ja nochmal glimpflich abgegangen, denkt der Leser und dabei vielleicht an Rainer Brüderles anzügliche Bemerkung über eine ausgefüllte Bluse. Und: Tapfere Frau, gut gemacht! Nicht wissend, was sich wirklich abgespielt hat.

Tatsächlich wurde eine Sozialarbeiterin des Roten Kreuzes in einer ehemaligen Kaserne in Herford von einem 15jährigen Iraker vergewaltigt und noch in der Nacht in die Notaufnahme des Krankenhauses von Bad Oeynhausen gebracht.“

ganzer Artikel hier:
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/vorfall_in_fluechtlingsheim_nrw_polizei_verhoehnt_vergewaltigungsopfer

Macht das doch am besten wie in der DDR wenn UDSSR Soldaten jemanden Vergewaltigten-einfach NICHTS!Ist es wieder soweit?Anscheinend ja.

Und dann wundert ihr euch das man von der Polizei nichts mehr hält?Ihr habt die Pflicht uns zu schützen und zu informieren.Wenn ihr nicht dürft dann macht es Anonym wenn ihr ein Gewissen habt!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s