Merkel und das Intendanten Treffen-Wozu?

Laut Monika Bittl trafen sich alle Intendanten des öffentlichen Rundfunks mit Bundeskanzlerin Merkel.

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/merkel_laesst_alle_intendanten_antreten

Und auch ich frage mich,wozu???

Auf Wikipedia lese ich:

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat das Gebot der Staatsferne und der Unabhängigkeit.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlich-rechtlicher_Rundfunk#Deutschland

und unser Staat schreibt:

Der Betrieb öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird daher als eine öffentliche Aufgabe aufgefasst, die von staatlichen Aufgaben klar abzugrenzen ist. Dieses besagt der vom Bundesverfassungsgericht mehrfach bekräftigte Grundsatz der Staatsfreiheit. Demnach obliegt dem Staat nicht nur die Aufgabe, den Rundfunk vor staatlicher Einflussnahme zu schützen…

http://www.bpb.de/gesellschaft/medien/medienpolitik/172237/unabhaengigkeit-und-staatsferne-ein-mythos?p=all

 

aber vielleicht wollte Frau Merkel einfach nur ne Tasse Tee mit den Herren Intendanten trinken.Kann doch sein oder etwa nicht?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Merkel und das Intendanten Treffen-Wozu?

  1. vielleicht waren die da, weil Merkel inzwischen so weit von staatlich verantwortbarem Handeln entfernt ist, dass es wie Staatsferne wirken könnte, wenn man direkt neben ihr sitzt?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s