Der Ex-Spiegel Journalist das NSU Buch,die Onkelz und Störkraft

Ein Buch über Nazis ohne die Onkelz(deren erste Pressung einen Anti Nazi Song enthielt)das geht doch nicht…und obs die Wahrheit ist Interessiert auch niemanden.

so schrieb jemand im http://forum.onkelz.de/viewtopic.php?f=10&t=2860

Im dem von Stefan Aust und Dirk Laabs vor wenigen Wochen veröffentlichten Buch „Heimatschutz. Der Staat und die Mordserie des NSU“ heißt es auf Seite 65: Uwe Mundlos höre „vor allem Lieder von zwei Bands: Böhze (sic) Onkelz und Störkraft. Sie nahmen damals gemeinsam einen Song auf –
‚Türke, Türke, was hast du getan‘ Ein großer Hit in der Szene.“ Danach folgt auf S. 66 ein Ausschnitt aus dem Songtext: „Ich steh auf der Straße, hab meine Augen auf…“ Ein furchtbarer Text. Aber soweit ich weiß, stammt dieses Machwerk nicht von den Onkelz, die sich 1992 schon lange von Rechts distanziert hatten. (Im übrigen auch nicht von Störkraft, sondern von einer unsäglichen Combo, die sich „…“ nannte.) Erstaunlich daran ist eins: Wie vermeintlich seriöse Journalisten offensichtlichen Unsinn verbreiten. Ein einfaches googeln hätte gereicht, um zu erkennen, dass die Onkelz dieses Stück nicht geschrieben haben. Schade, dass in einem wichtigen Buch (immerhin ein Bestseller, der von sehr vielen Menschen gelesen wird) die Onkelz diskreditiert werden.

nach einem kleinen Rechtsstreit der Anwälte

http://www.onkelz.de/news/2014/10/recherchierst-du-noch-oder-schreibst-du-schon/

änderte man das Buch anscheinend und jetzt liest man folgendes:

„Viele Skinheads und Neonazis halten den Song bis heute irrtümlich für eine Kooperation der Bands Störkraft und Böhsen Onkelz; die Böhsen Onkelz selber wollen nie etwas mit dem Lied zu tun gehabt haben,und es gibt bislang auch keine Fakten,die das Gegenteil beweisen würden.“

books google

Jetzt bleibt nur die Frage wie man Beweisen soll das man nicht daran beteiligt war?Können etwa die 2 Journalisten beweisen das sie nicht daran beteiligt waren???Wie soll das gehen?Kann man Beweisen das es Gott nicht gibt?

Nun den Song Türke,Türke…kann sich jeder auf youtube anhören dabei handelt es sich um Elektro Musik die offensichtlich mit einem Keyboard oder PC gemacht wurde,wobei es sich bei den Onkelz und Störkraft um Rockmusik handelt,auch die Stimmen haben keine Ahnlichkeit.Aber wahrscheinlich haben es sich diese „Journalisten“ nicht mal angehört.Und die angebliche Zusammenarbeit mit S.ist natürlich auch ein Witz,als sich diese gründeten hatten die Onkelz schon lange nichts mehr mit Skinhead zu tun wobei man erwähnen sollte das sie ihre 2 Türkenfeindlichen Lieder geschrieben haben als sie noch Punks waren und zwar deswegen weil sie von Türken wegen ihrem Aussehen öfters aufs Maul bekommen haben.

Der W „Statement Zu Türken Raus“

Auch darf bezweifelt werden das Skinheads(nicht alle sind Nazis,es gibt sogar Jüdische,Schwarze,Kommunistische S. aber das wird von der Presse auch gerne immer verschwiegen,verkauft sich ja nicht so gut.)dieses Lied den Onkelz oder S. zuschreiben denn 1992/93 hatte Störkraft auch schon einen Song gegen Brandanschläge und der Git. macht danach Musik mit einem Araber.

Und warum dieser Text?Onkelz bringen halt immer klicks…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s